+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 54
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    16.03.2018
    Beiträge
    11
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard 2000m in 11.20min Hilfe :(

    Hallo Leute,

    ich weiß, dass ich super spät dran bin mit der Vorbereitung. Ich muss in ca. 4 Wochen 2000m in 11.20min laufen. (170cm ca. 75kg)

    Ich habe das ganze heute mal auf dem Laufband versucht. 8min für 1200m und dann war Schluss, ich hätte vllt noch 30 Sekunden laufen können, mehr aber nicht.

    Die Bewerbung bei der Polizei war eine "spontane Idee", ich habe schon länger darüber nachgedacht mich aber jetzt sehr kurzfristig entschieden.

    Könnt ihr mir Tipps geben wie ich möglichst schnell dieses Ziel erreiche? Wie oft soll ich trainieren? Wie lange ? Evtl mehrmals am Tag sinnvoll ? Kann ich mich besonders ernähren um das Ganze zu unterstützen?

    Ich danke euch schon jetzt für eure Hilfe

  2. #2

    Im Forum dabei seit
    05.07.2017
    Beiträge
    25
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Andune

    Es gibt auf dieser Homepage Trainingspläne für 30 Minuten. Sinngemäss 3 mal in der Woche Training. und wie folgt aufgebaut:

    4 x 3 min laufen mit 2 min Gehpause

    Aufgrund des Zeitdruckes könntest Du vielleicht das Training etwas länger machen, z.B. 5 x 3 Min laufen mit 2 min Gehpause, oder 3 x 5 min laufen mit einer kurzen Gehpause. Ich würde ab deiner Stelle nicht mehr als als 3-4 mal die Woche trainieren im 1. Jahr. Lieber nur 3x. Die Regeneration ist beim Laufen sehr wichtig. Wichtig ist es auch, nach dem Trainung auf deinen Körper zu hören. Falls es zuviel ist, wirst Du es merken. Übertreibe es nicht.

    Ernährung: Wird wohl in 4 Wochen keine Wunder wirken. Grundsätzlich wärst Du natürlich schneller, wenn die Wage etwas weniger anzeigt, Du solltest aber noch ein paar Muskeln aufbauen. Beides ist eigentlich nicht möglich.

    Aber Gesunde Ernährung ist immer gut!

    Aus meiner Erfahrung würde ich nichts erzwingen. Wenn Du zu viel trainierst, wirst Du Dir eine Verletzung einfangen und es klappt sowieso nichts.

    Falls Du in 2 Wochen eine Verbesserung merkst, besteht Hoffnung. Ich drücke Dir meine Daumen.

    Viel Erfolg

  3. #3
    Avatar von 19Markus66
    Im Forum dabei seit
    03.02.2018
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    591
    'Gefällt mir' gegeben
    256
    'Gefällt mir' erhalten
    111

  4. #4
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.205
    'Gefällt mir' gegeben
    477
    'Gefällt mir' erhalten
    234

    Standard

    Bones!
    Huhu, wo bist du?
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von d'Oma joggt:

    JoelH (18.03.2018)

  6. #5
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.326
    'Gefällt mir' gegeben
    483
    'Gefällt mir' erhalten
    529

    Standard

    Also, dann mach' ich jetzt mal den "bones":

    Andune, schau mal hier rein. Da wimmelt es von Leuten, die ihre Karriere ähnlich weitsichtig planen wie du. Wenn du durch diesen Faden (genauer gesagt: diese Sammlung von zahllosen einzelnen Fäden) durch bist, sollte eigentlich alles gesagt sein (... und dein Prüfungstermin längst verstrichen ... ).

  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von RunningPotatoe:

    bones (16.03.2018)

  8. #6

    Im Forum dabei seit
    17.09.2017
    Beiträge
    17
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    In 4 Wochen sicher nicht unmöglich aber definitiv eine Herausforderung. Das Training ist da nur die halbe Miete, der Rest des Tages die andere (Ernährung, Regeneration). Also wichtig: Regelmäßig trainieren, aber immer einen Erholungstag dazwischen. Wenn es im Fuß/Knie schmerzt: Sofort aufhören! Es nützt bei der Zeit nix, wenn eine Verletzung auftritt. Dann ist das Ziel definitiv nicht erreichbar. Jetzt alles zu erklären sprengt den Rahmen, und Laufprofi bin ich auch nicht. Beim Training die 2000 m so langsam laufen, dass die Strecke durchgelaufen werden kann und dann steigern. Ggf. jedes zweite Training als Intervall: 200 m im Lauftempo (also rund 10,5 km/h), 200 m traben usw. um Geschwindigkeit aufzubauen. Intervalle so wählen und steigern, dass die 2000 m geschafft werden. 1x pro Woche Ausgleichstraining (Kraftsport / Schwimmen / Rad fahren). Dehnen nicht vergessen! Jeden Tag ausreichend viel schlafen (~ 8 h). Bei der Ernährung (raffinierten) Zucker weg lassen und jeden Tag viel Gemüse/ Obst / (Vollkorn)-Getreide essen. Fertigessen, Fastfood, Alkohol so gut es geht vermeiden. Ausreichend viel Wasser trinken (keine Limo, Cola, wenig Säfte [Zucker!]). Idealerweise in den 4 Wochen 2...3 kg Gewicht verlieren. Sollte machbar sein und liegt im gesunden Rahmen (nicht auf Krampf kaputt hungern!). Viel Erfolg!

  9. #7
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.326
    'Gefällt mir' gegeben
    483
    'Gefällt mir' erhalten
    529

    Standard

    Auf welchem Untergrund erfolgt der Test`? Laufband ?

    So schnell wie möglich das echte Geläuf ins Training einbeziehen !

  10. #8
    Avatar von Laufmops64
    Im Forum dabei seit
    28.12.2017
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    566
    'Gefällt mir' gegeben
    34
    'Gefällt mir' erhalten
    54

    Standard

    Zitat Zitat von RunningPotatoe Beitrag anzeigen
    Da wimmelt es von Leuten, die ihre Karriere ähnlich weitsichtig planen wie du.
    + 1

    Wird im Auswahlverfahren nicht auch das "Problemlösungsverhalten" geprüft, na, dann mal viel Erfolg nicht nur beim Laufen 😊

  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Laufmops64:

    JoelH (18.03.2018)

  12. #9
    Gardasee - wo das Training am schönsten ist Avatar von NordicNeuling
    Im Forum dabei seit
    23.06.2010
    Beiträge
    4.859
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    1. Geh raus! Laufband hat nichts mit dem zu tun, was Du zeigen mußt (oder testet die Polizei neuerdings drinnen?).
    2. 11:20 für 2 km ist kein Hexenwerk. Das sind 5:40/km. Du schreibst zwar Dein Alter nicht, aber als Bewerberin wirst Du ja eher jung sein. Deshalb mach folgendes:

    Ab morgen bis nächste Woche Freitag trainierst Du 4x (jeden 2. Tag). Du machst abwechselnd je 2 min locker laufen und 2 Minuten gehen (ca. 20 Minuten lang, also je 5x) morgen und am Mittwoch; Du machst abwechselnd 1 min schnell laufen und 2 min gehen, ca. 15 min (auch je 5x) am Montag und Freitag. Nächsten Sonntag (also am 25.3.) machst Du einen Testlauf auf vermessener Strecke (wenn's geht auf einer 400m-Stadionlaufbahn) über 1000 Meter, die Du so schnell läufst, wie Du glaubst, daß Du das Tempo durchhalten kannst (lieber etwas langsamer und dann Schlußspurt). Wenn Du dabei die 5:40 schaffst, dann glaube ich, daß Du das Tempo 3 Wochen später auch auf 2 km schaffst - falls Du schön weiter trainierst. Frag nächsten Sonntag noch einmal, wie es weitergehen soll.
    Gruß vom NordicNeuling

  13. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von NordicNeuling:

    19Markus66 (16.03.2018), jenshb (17.03.2018)

  14. #10

    Im Forum dabei seit
    16.03.2018
    Beiträge
    11
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Vielen lieben Dank für die schnelle Tipps ich werde mir die links ansehen und eure Tipps so gut wie möglich umsetzen, ich berichte euch gerne wie es weiter geht

  15. #11

    Im Forum dabei seit
    16.03.2018
    Beiträge
    11
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @runningpotato

    Ich habe bereits eine Ausbildung zur Bankkauffrau abgeschlossen und bin seit 4 Jahren Beraterin ;) von daher eher umplanen als alles Andere ;)

  16. #12
    Avatar von Malu68
    Im Forum dabei seit
    25.04.2017
    Ort
    Bei den 7 Bergen...
    Beiträge
    1.228
    'Gefällt mir' gegeben
    132
    'Gefällt mir' erhalten
    223

    Standard

    Zitat Zitat von RunningPotatoe Beitrag anzeigen
    Also, dann mach' ich jetzt mal den "bones":

    Andune, schau mal hier rein. Da wimmelt es von Leuten, die ihre Karriere ähnlich weitsichtig planen wie du. Wenn du durch diesen Faden (genauer gesagt: diese Sammlung von zahllosen einzelnen Fäden) durch bist, sollte eigentlich alles gesagt sein (... und dein Prüfungstermin längst verstrichen ... ).
    Netter Bones.....
    Wir sind vom Leben gezeichnet in den buntesten Farben, und wir tragen sie mit Stolz, unsere Wunden und Narben (SDP)

    Dieser Weg wird kein leichter sein...(Teil 1)
    In Ruhe alt werd´ich später.....(Forts.)

    Kölner Zoolauf 07/2017 8,6 km
    Kölner Brückenlauf 09/2017 15,65 km 1:43:xx
    HM Köln 10/2017. 21,1 km 2:18.xx

  17. #13

    Im Forum dabei seit
    19.01.2016
    Beiträge
    604
    'Gefällt mir' gegeben
    10
    'Gefällt mir' erhalten
    42

    Standard

    Zitat Zitat von Andune Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    ich weiß, dass ich super spät dran bin mit der Vorbereitung. Ich muss in ca. 4 Wochen 2000m in 11.20min laufen. (170cm ca. 75kg)

    Ich habe das ganze heute mal auf dem Laufband versucht. 8min für 1200m und dann war Schluss, ich hätte vllt noch 30 Sekunden laufen können, mehr aber nicht.

    Die Bewerbung bei der Polizei war eine "spontane Idee", ich habe schon länger darüber nachgedacht mich aber jetzt sehr kurzfristig entschieden.
    Wie fit bist du eigentlich für die anderen sportlichen "Prüfungen" ? Oder muss man neuerdings bei der Polizeiprüfung nur 2000m laufen?

  18. #14

    Im Forum dabei seit
    06.03.2018
    Beiträge
    104
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    24

    Standard

    Darf ich fragen bei welcher Polizei zu das laufen musst ?
    Ich vermute Berlin?

    Wünsche viel Glück! Bin aktuell auch im Verfahren für NRW
    mir fehlt nur noch 3km in 17:10

  19. #15

    Im Forum dabei seit
    14.01.2018
    Ort
    Wien
    Beiträge
    389
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    72

    Standard

    Die Unterschiede bei den Laufdistanzen, wenn sie Teil einer Aufnahmeprüfung sind, sind zum Teil schon sehr speziell.
    Ich musste z.B. für unterschiedliche Prüfungen (in jedem dieser Jobs war körperliche Fitness aber Grundvoraussetzung) 2400m, 3000m oder 3200m laufen.

  20. #16

    Im Forum dabei seit
    16.03.2018
    Beiträge
    11
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Die Prüfung in Berlin besteht "nur" aus 2000m laufen und einen Parkur, den Parkur traue ich mir zu, da ich im Bereich Krafttraining nicht soooo untrainiert bin. Habe die Ausdauer aber sehr vernachlässigt 🙈

  21. #17

    Im Forum dabei seit
    06.03.2018
    Beiträge
    104
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    24

    Standard

    Zitat Zitat von 19Markus66 Beitrag anzeigen

    kann dir seinen Plan empfehlen ����

  22. #18

    Im Forum dabei seit
    14.01.2018
    Ort
    Wien
    Beiträge
    389
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    72

    Standard

    Zitat Zitat von Andune Beitrag anzeigen
    Die Prüfung in Berlin besteht "nur" aus 2000m laufen und einen Parkur, den Parkur traue ich mir zu, da ich im Bereich Krafttraining nicht soooo untrainiert bin. Habe die Ausdauer aber sehr vernachlässigt 🙈
    Wie so ziemlich alle, die im Studio trainieren und nicht zusätzlich eine andere Sportart betreiben.
    Da bist du nicht der Einzige!

  23. #19
    Avatar von Laufmops64
    Im Forum dabei seit
    28.12.2017
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    566
    'Gefällt mir' gegeben
    34
    'Gefällt mir' erhalten
    54

    Standard

    Zitat Zitat von Andune Beitrag anzeigen
    und einen Parkur, den Parkur traue ich mir zu,
    Parkur, Aha.
    Kann mir nicht vorstellen, dass Parkour/Parkur gemeint ist, Parkuhr schon gar nicht, bleibt nur Parcour.
    Ich glaube, Rechtschreibung wird auch geprüft 😊

  24. #20

    Im Forum dabei seit
    06.03.2018
    Beiträge
    104
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    24

    Standard

    Jetzt fangt net an wie bei mir im Thread. Hier gehts um den Lauf. Sind net im Forum für Deutschunterricht!
    Ich habe den Test in NRW mit Bravour bestanden, gehöre zu den besten, von 2300, ob ich nun hier im Forum auf deutsch achte oder net, ändert nichts daran dass ich bzw. sie den PC Test in Berlin packt.
    Also bitte back to Topic!
    Denn als Bankkaufrau beherrscht sie deutsch ;-)

  25. #21
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.326
    'Gefällt mir' gegeben
    483
    'Gefällt mir' erhalten
    529

    Standard

    Zumal es korrekt ja sowieso "der Parcours" und nicht der "Parcour" heißen müsste ...

  26. #22
    Avatar von Vögelchen
    Im Forum dabei seit
    09.04.2014
    Beiträge
    640
    'Gefällt mir' gegeben
    26
    'Gefällt mir' erhalten
    39

    Standard

    Deutsch vielleicht, aber nicht Französisch. Dann wird aus Parcours eben die Parkuhr

  27. #23

    Im Forum dabei seit
    14.01.2018
    Ort
    Wien
    Beiträge
    389
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    72

    Standard

    Hier wird eindeutig zu viel Wert auf korrektes Deutsch gelegt!
    Mir wurde von einem Berater der unserer Firma bei Umstrukturierungen beriet gesagt, dass man bei Bewerbungsunterlagen nicht mehr nach korrekter Grammatik, Satzzeichen usw. vorauswählen darf. Vor allem bei Arbeitern nicht, denn dann bleiben kaum welche übrig.
    Traurig aber wahr!

  28. #24
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.326
    'Gefällt mir' gegeben
    483
    'Gefällt mir' erhalten
    529

    Standard

    Zitat Zitat von run.the.world76 Beitrag anzeigen
    Mir wurde von einem Berater der unserer Firma bei Umstrukturierungen beriet gesagt, dass man bei Bewerbungsunterlagen nicht mehr nach korrekter Grammatik, Satzzeichen usw. vorauswählen darf. Vor allem bei Arbeitern nicht, denn dann bleiben kaum welche übrig.
    Und bei Abiturienten schon gar nicht.

  29. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von RunningPotatoe:

    bones (17.03.2018), Dieter-58 (17.03.2018)

  30. #25
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.650
    'Gefällt mir' gegeben
    444
    'Gefällt mir' erhalten
    944
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Am 11.11.11 um 11.11 Uhr: Einmaliger Karnevalsmarathon!
    Von Bräpe Wulf im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 14.11.2011, 07:25
  2. 1 hm - 6.3.11 - hilfe
    Von Jafandy im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.01.2011, 16:56
  3. Hilfe, Zerrung (?) 11 Tage vor dem Marathon
    Von RioLouco im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 16:20
  4. Hilfe!! Brauche Doppelzimmer in München für 11.04.
    Von klaengel im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.03.2007, 10:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •