+ Antworten
Seite 4 von 57 ErsteErste 12345671454 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 1405

Thema: Katz läuft

  1. #76
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.166
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    Katz, wenn Du jetzt auf den Höhenmetergeschmack gekommen bist, hätte ich was für nächstes Jahr für Dich. Oder für die Rennkartoffel, wenn der Trollinger zu einfach war:

    https://bergische5.wordpress.com/allgemeines

    Ich habe bei einem Bekannten auf Strava Etappe 1 und 2, gestern und heute, gesehen: Jeweils 60 bzw 50 km, einmal 900 HM und einmal 1400 HM
    ... Offenbar kann man das Überleben...
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

  2. #77

    Im Forum dabei seit
    01.04.2018
    Beiträge
    44
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Liebe Katz,

    auch ich möchte dir herzlich gratulieren. Ich finde die Zeit super, vor allem, wenn man die Steigungen bedenkt. Ich hasse Berge. Blöderweise zieht es mich zum Two Oceans Halfmarathon (Südafrika) gerade magisch hin, und der besteht fast nur aus Bergen! Toll, wie du durchgekommen bist!

  3. #78

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.421
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    263

    Standard

    Ach, mehr davon, meine lieben Fans! Ich aale mich gerade in eurem Lobgesang!
    Bernd, ich war echt erstaunt, dass ich die Zeit von Stuttgart mit läppischen 45 Höhenmetern halten konnte. Du hast recht - ich habe mich gesteigert, oder? Was passiert wohl erst, wenn ich anfange, Intervalle zu laufen??
    Aber ich muss auch sagen, dass es in Stuttgart echt heiß ist, dass die Schnecken brüllen. Ich kam da auch schon mal bei 31°C ins Ziel - die Zeit wollt ihr nicht wissen... Ich glaube, es waren 2:43. Da war der Ofen an, halleluja...
    Hey, oder wir gehen dann als die Mopskatzoffeln zum Trolli, hihi! Denn ich kann Berg, jawoll!!Schade, dass der Termin 2018 mit einem anderen Lauf kollidiert...
    Ich würde ja auch mal gern in FR laufen... Ist auch immer Anfang April...
    Heute bin ich zur Entspannung 19 km überwiegend gewalkt - ca. 5km davon bin ich langsam gejoggt. Mann, bin ich noch platt... Meine Hüfte... Autsch... Also, das Intervalltraining wird diese Woche nicht stattfinden... Jetzt wird erst mal gefastet.
    Was habt ihr heute getrieben - bei dem tollen Wetter?

    LG
    Katz
    sportliche Ziele 2020: 2:10 oder besser - man wird ja noch träumen dürfen...

    Trolli 17.05.2020
    Stuttgartlauf 28.06.2020
    Baden(halb)marathon 20.09.2020
    Schwarzwald(halb)marathon 11.10.2020

  4. #79
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.166
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    Montag ist bei mir Trainingstag mit den Vereinskollegen. Der Trainer unserer Triathleten quält alle anderen willigen Läufer mit... Da Montag bei mir Intervalltag ist, passt das meistens.
    Heute hatten wir das übliche Einlaufen (1,5K). Danach wie immer eine Viertelstunde Laufschule. Anschließend vier Steigerungen. Dann der Höhepunkt des heutigen Trainings: Eine halbe Stunde 2 Minuten 5k Maximalpace (bei mir +/- 3:50, 1 min Gehpause, 1 min Trabpause. In meinem Fall das Ganze neunmal. Anschließend noch Auslaufen. 12,5 K total.
    Bei der Laufschule tat mir alles weh, bei den Intervallen war es weg. Und jetzt ist auch alles gut, nix schmerzt - toll.
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

  5. #80
    Avatar von Laufmops64
    Im Forum dabei seit
    28.12.2017
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    566
    'Gefällt mir' gegeben
    34
    'Gefällt mir' erhalten
    54

    Standard

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Hey, oder wir gehen dann als die Mopskatzoffeln zum Trolli, hihi!
    Yes, we do 😊👣👟
    Christoph soll dieses Jahr schon mal vorsondieren und nächstes Jahr fallen wir dann ein. Das wird bestimmt prima 😊

    Ich habe bei dem schönen Wetter gestern.... den ganzen Tag im Büro gesessen.
    Heute steht ein lockeres Läufchen an.
    Ich möchte für Sonntag nichts mehr riskieren und trainingsmäßig reißen kann ich ja jetzt eh nichts mehr.
    Bin halt vorsichtig, hab ja nicht die Erfahrung wie andere 😉
    Schönen Tag Euch

  6. #81
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.398
    'Gefällt mir' gegeben
    493
    'Gefällt mir' erhalten
    537

    Standard

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Hey, oder wir gehen dann als die Mopskatzoffeln zum Trolli, hihi!
    Genau !

  7. #82
    Avatar von Rennschnecke 156
    Im Forum dabei seit
    23.05.2011
    Beiträge
    614
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    75

    Standard

    Katz, gratuliere zum Durchbeißen
    Was macht der Muskelkater beim Treppenlaufen heute morgen? Finde ich beim runterlaufen immer viel schlimmer als bei normalen Läufen. Nach einem Lauf mit mehr Höhenmetern runter als hoch hat mich noch 3 Tage später ein Nachbar beim Gang zur Mülltonne gefragt: was ist denn mit inen passiert, hatten sie einen Unfall?Ich hätte ihn können.

    Ich hoffe, die Gerlinger Zuschauer haben dich ordentlich angefeuert und nicht nur mit hopp-hopp-hopp.
    Mein schönster Zuruf war mal in Schwaikheim, dort wurde mir zugerufen: toller Laufstil, bei dir sieht das so leichtfüßig aus - das beflügelt natürlich.
    Mein schlimmster und niederträchtigster Kommentar war bei meinem ersten Ausflug nach Lichtenwald, damals noch auf der alten Halbmarathonstrecke mit einer steilen Spitzkehre mitten im Dorf. Da standen Zuschauer, die haben gesagt, als sie mich haben den Berg hochkommen sehen: guck mal, was die für einen roten Kopf hat, gleich platzt sie. Soviel Luft hatte ich noch, um da eine passende Antwort zu geben.

    Gruß RS

  8. #83

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.421
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    263

    Standard

    Das war cool, Rennschnecke... Ich habe mit den Armen gerudert, eine Laola angestoßen und die Leute quasi "gezwungen" , mal aus sich raus zu gehen. Ich könnte Animateur werden...
    "gleich platzt sie"... Das ist natürlich kein Kommentar, der gute Stimmung fördert...Vergiss das einfach...Wenn du dich drüber aufregst, schader das nur der eigenen guten Laune!
    Lauf mal in Karlsruhe beim Badenmarathon mit - da sind die coolsten Fans, die ich je gesehen habe!!!

    Laufmops, richtig so! Mal halblang machen, nur nicht zuviel trainieren und sich dann vor´mLauf abschießen. Dann lieber die Beine hochlegen.
    Czynnempere, das ist ja ganz schön hart- erst Lauf-ABC,dann noch ein paar Steigerungen.
    Hey, diese Bergischen 5 sind ja echt der Wahnsinn,oder? Halleluja... Wieviel muss man denn trainieren, um da einigermaßen durchzukommen???

    Mein heutiges Training: morgens 6km walking - 59min, 1:35h / 8,5 km walking abends, danach mit dem Rad heim. Hey, ich bin immer noch total platt... Joggen? Hm, lass mal.
    Heute habe ich angefangen zu fasten - da brauche ich die nächste Woche eh nicht groß rumsprinten.
    Ich warte auf die Bilder vom Gerlingen-Lauf... Die Smilys hier sind echt spitze!

    Gibt es schon einen Termin für den Trolli 2019? Irgendwo stand etwas von 05.05.19 (geplant). Hoffen wir mal, dass der nicht mit der badischen Meile zusammenfällt. Aber ja, dann muss ich mich eben entscheiden...
    sportliche Ziele 2020: 2:10 oder besser - man wird ja noch träumen dürfen...

    Trolli 17.05.2020
    Stuttgartlauf 28.06.2020
    Baden(halb)marathon 20.09.2020
    Schwarzwald(halb)marathon 11.10.2020

  9. #84
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.398
    'Gefällt mir' gegeben
    493
    'Gefällt mir' erhalten
    537

    Standard

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Gibt es schon einen Termin für den Trolli 2019? Irgendwo stand etwas von 05.05.19 (geplant).
    Das ist wohl die übliche Hochrechnung um 364 Tage, wenn man gar nichts weiß. Ab 17.04.2019 findet in Heilbronn quasi "gleich nebenan" die Bundesgartenschau 2019 statt. Da darf man gespannt sein, welchen Einfluss das auf die Trolli-Planungen haben wird und wie es um die Halbwertszeit derselben bestellt ist.

  10. #85
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.166
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    @Katz: Ich finde die Steigerungen im Anschluß an die Laufschule körperlich nicht sooo schlimm. Steigerungen machen schneller...

    Die Intervalle tun mir dann eher weh, vor allem, wenn sie wirklich lang sind. Wenn ich nicht die Verbesserungen meiner Leistungen sehen würde, würde ich mich davor drücken...

    Wie man die Bergische Fünf überlebt, weiß ich nicht. Ich wäre dazu muskulär ganz sicher nicht in der Lage. Der von mir auf Strava beobachtete Ultraläufer dreht zwischen seinen Ultras und Marathons ab und zu eine 10k- Runde um einen See, der macht keine Intervalle o.ä. Manchmal läuft der auch Marathondistanzen einfach so im Training.

    https://www.strava.com/activities/1496238843

    https://www.strava.com/activities/1498379190

    https://www.strava.com/activities/1500408677
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

  11. #86

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.421
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    263

    Standard

    @Czynnempere: Huiuiui, wie kann man dennan direkt aufeinaderfolgenden Tagen solche Distanzen zurücklegen??? Wahnsinn! Erst 51, dann 58 und dann 68 km mit solchen Höhenmetern... WAHNSINN!!! Also, ich hätte am Montag nicht noch einen HM rennen wollen... Ob das meine Hüfte noch mitmachen würde??? Äh... von den Muskeln will ich jetzt gar nicht anfangen...
    @running potatoe: Na, ich hoffe, die Trollis planen das bis Ende des Jahres - die badische Meile ist limitiert, soweit ich weiß... Dann wird der Lauf ja sicher vor der Gartenschau stattfinden, oder? Denn die dauert ja immer einige Monate...
    Na, wir werden sehen... Cool wäre es schon...

    Mein Tag war recht cool. Ich bin pünktlich heim und dann noch draußen in der Sonne gewesen.
    Heute ist mein zweiter Fastentag. Mir geht es gut. Habe eben ein bischen Tomatensuppe gelöffelt - die war lecker. Ansonsten gab es viel Tee, Wasser und heute mittag ein wenig Gemüsesaft. Ich bin heute 3 km langsam gegangen - ohne Pulsgurt - einfach so mit Fotoapparat bewaffnet. Ein bischen Radfahren war ich noch - wie immer halt.
    Training ist diese und nächste Woche also sehr klein geschrieben, aber das ist beim Fasten völlig ok. Blöd ist nur, dass am 21.04.ein Spenenlauf ist. Da könnte man 3,5 Stunden laufen. Da könnte ich mal probieren, über die HM-Distanz rauszulaufen. Andererseits wäre das das Ende der Fastenzeit - ich weiß nicht, ob ich fastender Weise 3 Stunden oder überhaupt mehr als 2 Stunden laufen kann. Hm, was mache ich nur?
    sportliche Ziele 2020: 2:10 oder besser - man wird ja noch träumen dürfen...

    Trolli 17.05.2020
    Stuttgartlauf 28.06.2020
    Baden(halb)marathon 20.09.2020
    Schwarzwald(halb)marathon 11.10.2020

  12. #87
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.047
    'Gefällt mir' gegeben
    347
    'Gefällt mir' erhalten
    1.344

    Standard

    Anfangen mit Laufen und wenn es nicht mehr geht, aufhören. Anschließend ordentlich die Plautze vollschlagen

    Nun aber erstmal nen dicken Glückwunsch zum HM am Sonntag!

    Gruss Tommi

  13. #88

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.421
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    263

    Standard

    Danke, Tommi! Das war wirklich ein Erlebnis!
    Heute war ich nicht laufen. War einfach nicht motiviert und zu platt. Mein dritter Fastentag läuft ganz gut. Ich überlege gerade, ob ich am Wochenende das Fasten brechen soll und am Montag weitermache... Wurde gerade erführerischer Weise zum Essen eingeladen... Wie gemein... äh, wie NETT!
    sportliche Ziele 2020: 2:10 oder besser - man wird ja noch träumen dürfen...

    Trolli 17.05.2020
    Stuttgartlauf 28.06.2020
    Baden(halb)marathon 20.09.2020
    Schwarzwald(halb)marathon 11.10.2020

  14. #89
    Avatar von Laufmops64
    Im Forum dabei seit
    28.12.2017
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    566
    'Gefällt mir' gegeben
    34
    'Gefällt mir' erhalten
    54

    Standard

    Katz, was für Fasten machst Du? Intervall? Oder nur trinken?

  15. #90

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.421
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    263

    Standard

    Intervalle kannste knicken beim Fasten! Hihi... Spaß!! Ich faste nach Buchinger. Hatte gestern ein Motivationstief, aber jetzt geht's.

  16. #91
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.398
    'Gefällt mir' gegeben
    493
    'Gefällt mir' erhalten
    537

    Standard

    Hihi - hab' ich auch mal gemacht, vor langer Zeit. Ja, jeder noch so kurze, schnelle Antritt war ein Schuss in den Ofen. Aber langsam konnte ich meine Wochenkilometer durchaus beibehalten.

  17. #92

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.421
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    263

    Standard

    Wenn ich wieder anfange, zu essen, gehe ich ab wie eine Rakete! Echt wahr!

  18. #93

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.421
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    263

    Standard

    56 min Walken / langsam Joggen. 6,25 km / Puls 136 / pace 9:06. Mehr ist nicht drin beim Fasten...

  19. #94
    Avatar von Laufmops64
    Im Forum dabei seit
    28.12.2017
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    566
    'Gefällt mir' gegeben
    34
    'Gefällt mir' erhalten
    54

    Standard

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    56 min Walken / langsam Joggen. 6,25 km / Puls 136 / pace 9:06. Mehr ist nicht drin beim Fasten...
    Hab das gerade im Internet gelesen;
    Buchinger, nur 200-300 ml Brühe oder Saft am Tag.
    Das hältst Du durch? Hütchen ab 👍

  20. #95

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.421
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    263

    Standard

    Naja, zusätzlich darf man ja Wasser nach Belieben und Tee trinken. Tee trinke ich auch so viel ich will, obwohl Buchinger von Tassen spricht. Durst hat man also keinen - und Hunger auch nicht. Aber sobald der Puls höher als 140 geht, werde ich echt langsam. Bis Do wird noch durchgehalten - soweit der Plan.

  21. #96

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.421
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    263

    Standard

    Ich faste jetzt seit acht Tagen. Noch zwei Tage...
    Das Laufen ging heute erstaunlich gut - nachdem es ja am 15.04. echt mühsam war...
    6,6km in 49 min. 40% der Zeit hatte ich eine Puls zwischen 175 und 182. Pace: 7:26, max. 5:42.
    Der ungewohnt hohe Puls liegt wohl am Fasten. Es fühlte sich heute mühelos an...Im Vergleich zu sonst, wo ich mich immer quälen muss, um mal auf solch hohe Pulswerte zu kommen... Aber die Pace dazu...
    Es war ein schöner lockerer Lauf mit guter Unterhaltung - echt spitze!
    sportliche Ziele 2020: 2:10 oder besser - man wird ja noch träumen dürfen...

    Trolli 17.05.2020
    Stuttgartlauf 28.06.2020
    Baden(halb)marathon 20.09.2020
    Schwarzwald(halb)marathon 11.10.2020

  22. #97

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.421
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    263

    Standard

    Tag neun beginnt mit Tee - wie alle anderen Tage auch. Schönes Ritual. Wenn man erst eine Kleidergröße verloren hat, rennt es sich viel leichter...
    sportliche Ziele 2020: 2:10 oder besser - man wird ja noch träumen dürfen...

    Trolli 17.05.2020
    Stuttgartlauf 28.06.2020
    Baden(halb)marathon 20.09.2020
    Schwarzwald(halb)marathon 11.10.2020

  23. #98

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.421
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    263

    Standard

    Tag neun endet mit Tee. Bin noch unentschlossen, ob ich das Fasten morgen oder erst am Freitag breche und wieder beginne, zu essen. Am Samstag ist ein Spendenlauf mit Zeitlimit von 3,5 Stunden. Da will ich in Form sein. Wäre vermutlich besser, morgen wieder anzufangen, etwas zu essen.
    Heute war ich mit meinen Mädels walken - 6,35 km in einer Stunde, Puls 117, Pace 9:24. Der runningindex ist traumhaft - 49! Ich verstehe diesen Wert nicht so ganz... Vielleicht kann mir da mal jemand auf die Sprünge helfen? Weiß jemand, wie sich der Wert berechnet? Je langsamer und gechillter ich laufe, desto besser mein RI... ???
    sportliche Ziele 2020: 2:10 oder besser - man wird ja noch träumen dürfen...

    Trolli 17.05.2020
    Stuttgartlauf 28.06.2020
    Baden(halb)marathon 20.09.2020
    Schwarzwald(halb)marathon 11.10.2020

  24. #99

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.421
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    263

    Standard

    Heute war ich wieder laufen: insgesamt 19 km gelaufen, z. T. gewalkt:
    morgens 7 km gewalkt, abends ca. 10 km gejoggt - aber schön gemütlich. Restliche 2 km wieder gewalkt.

    Das Fastenbrechen habe ich heute Abend begonnen, damit ich bis zum Lauf am Samstag wieder hergestellt bin.
    sportliche Ziele 2020: 2:10 oder besser - man wird ja noch träumen dürfen...

    Trolli 17.05.2020
    Stuttgartlauf 28.06.2020
    Baden(halb)marathon 20.09.2020
    Schwarzwald(halb)marathon 11.10.2020

  25. #100
    Avatar von Laufmops64
    Im Forum dabei seit
    28.12.2017
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    566
    'Gefällt mir' gegeben
    34
    'Gefällt mir' erhalten
    54

    Standard

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Das Fastenbrechen habe ich heute Abend begonnen, damit ich bis zum Lauf am Samstag wieder hergestellt bin.
    Und... wie war es?
    Erzähl' mal 😉

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Katz und Maus im Prater
    Von MP3 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 15:46
  2. Landsberger Stadtlauf: Alles für die Katz
    Von OAL-Runner im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 18:33
  3. Alles für die Katz
    Von Sporenberg im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.04.2008, 08:11
  4. Alles für die Katz!
    Von ralf83 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.06.2007, 19:07
  5. Laufen - Alles für die Katz?
    Von charlemagne im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 14.12.2004, 14:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •