+ Antworten
Seite 43 von 61 ErsteErste ... 334041424344454653 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.051 bis 1.075 von 1515

Thema: Katz läuft

  1. #1051

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.649
    'Gefällt mir' gegeben
    91
    'Gefällt mir' erhalten
    286

    Standard

    Ja, in Gerlingen geht es 313 Höhenmeter bergab, die sich auf ca. 2km ausdehnen. Da freuen sich die Knie...
    Wobei die Schönbuch Trophy zum Teil ähnlich steil bergab geht. Hey, die Schönbuch Trophy klingt doch cool! Das wäre ja mal eine ganz neue Distanz... Und eine Medaille gibt es auch! Anmeldung am Dezember möglich! Also, ich wäre dabei...
    sportliche Ziele 2020: 2:10 oder besser - man wird ja noch träumen dürfen...

    Trolli 17.05.2020
    Stuttgartlauf 28.06.2020
    Baden(halb)marathon 20.09.2020
    Schwarzwald(halb)marathon 11.10.2020

  2. #1052
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.674
    'Gefällt mir' gegeben
    559
    'Gefällt mir' erhalten
    608

    Standard

    Ganz schön still hier.

    Auf Schönbuch kam ich, als ich mal explizit nach etwas längeren Strecken als 10k suchte - 14 bis 15k wären schon was. Die 374 Hm (genauer gesagt die happigen Steigungen auf relativ kurze Distanz) geben mir aber natürlich zu denken. Ich habe schon vor, jetzt im Winter bei den Ausdauerläufen wieder mehr Hügel einzubauen, aber ob das für sowas reicht ? Einstweilen bleibt es dabei, ich werde mich für die Tune-up Races vor dem HM erst relativ kurzfristig entscheiden - es eilt ja nicht.

  3. #1053

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.649
    'Gefällt mir' gegeben
    91
    'Gefällt mir' erhalten
    286

    Standard

    Genau, das entscheiden wir noch. Wobei Herrenberg sicher cool wäre...
    Ja, es ist still hier... Diese Woche habe ich die 14km mit 5km /5:40 sausen lassen. Die Woche war recht stressig... Puh... Morgen laufe ich auf jeden Fall die 21km und am Sonntag werde ich dann entweder die 14km laufen oder die 6km GA oder irgendwas dazwischen... Morgen wird es wohl recht hügelig. Evtl. wird das dann kein Prog. LR, aber egal. Es wird wohl eine ähnliche Strecke wie letzte Woche. Mit dem Gasgeben tu ich mich gerade etwas schwer. Liegt es an der Kälte oder an den Knochen? Alles etwas schwerfällig. Ich bin diese Woche aber auch echt platt... Neuerdings knackt mein Knie beim Treppensteigen. Ich werde alt...
    Aber genug geheult - ich freu mich schon auf morgen früh! Endlich Wochenende! Endlich wieder laufen!

  4. #1054

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.649
    'Gefällt mir' gegeben
    91
    'Gefällt mir' erhalten
    286

    Standard

    Christoph, meinst du, der Lauf in Herrenberg hat zu viel Steigung und wir laufen uns kurz vor dem Trolli unnötig müde? Hm... Wir müssen es ja nicht ganz so laut krachen lassen und könnten einfach halblang machen... Aber ich kenne mich... Wenn ich mein rotes Shirt anhabe und eine Startlinie sehe, gibt es kein Halten mehr. Na, der Berg wird mich schon bremsen...

  5. #1055
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.674
    'Gefällt mir' gegeben
    559
    'Gefällt mir' erhalten
    608

    Standard

    Klar kann man es langsamer angehen lassen, aber ich habe ja mit einer gewissen Absicht für mich das zweite Tune-up Race um eine Woche vorverlegt (auf drei statt zwei Wochen vor dem HM), um danach etwas mehr Zeit zu haben (wobei ich da nicht drei Wochen Recovery machen werde).

    Bedenken habe ich bei Herrenberg weniger wegen der Summe der 374 Hm, mehr wegen der sehr steilen Stücke - das muss ja weit mehr als 10% sein. Da muss ich noch mal in mich gehen. Wenn es da keine Chance gibt außer Spazierengehen, dann kommt mir das etwas witzlos vor. Wenn es "nur" minimal mehr ist als die max. 8% am Kotzbuckel des Trolli, dann wäre es reizvoll, das zu packen. In jedem Fall müsste ich meine Hügeleien noch deutlich steigern, und da muss ich hier in meinem Geläuf erstmal nach passenden Strecken Ausschau halten.


    P.S.: Habe heute einen ersten Wurf meines HM-Plans für den Trolli fertig gestellt und in der Folge auch die Schlussphase des aktuellen Basisplans nochmal überarbeitet. Neueste, absolut unvorstellbare Herausforderung: fast zwei Wochen lang nicht laufen über Weihnachten und Neujahr … Mehr dazu in meinem Blog am Wochenende.

  6. #1056
    Analogue native Avatar von geebee
    Im Forum dabei seit
    30.04.2015
    Beiträge
    920
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    60

    Standard

    Zitat Zitat von RunningPotatoe Beitrag anzeigen
    [...] Bedenken habe ich bei Herrenberg weniger wegen der Summe der 374 Hm, mehr wegen der sehr steilen Stücke - das muss ja weit mehr als 10% sein. [...]
    Sprichst Du vom Kirschblütenlauf in Kayh ? Falls ja: Der entscheidende Kilometer ist km 2, da geht es am Ende mit bis zu 14,5 % Steigung zur Sache, nicht lang, aber lang genug, um mit sich mit einem Handicap für die restlichen 12 km auszustatten. Landschaftlich ein sehr schöner Lauf.

    Wenn Ihr schon mit dem Schönbuch liebäugelt, wäre das nicht mal ein schönes Ziel ?

    http://www.schoenbuchlauf.de/

    Gee

  7. #1057

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.649
    'Gefällt mir' gegeben
    91
    'Gefällt mir' erhalten
    286

    Standard

    Hallo Gee,

    danke für den Tipp - der Schönbuchlauf scheint ja auch echt ein toller Lauf zu sein!
    Wir hatten überlegt, bei der Schönbuch Trophy mitzumachen:
    https://www.eventservice-stahl.de/sc...14-april-2019/

    LG, Katz
    sportliche Ziele 2020: 2:10 oder besser - man wird ja noch träumen dürfen...

    Trolli 17.05.2020
    Stuttgartlauf 28.06.2020
    Baden(halb)marathon 20.09.2020
    Schwarzwald(halb)marathon 11.10.2020

  8. #1058
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.674
    'Gefällt mir' gegeben
    559
    'Gefällt mir' erhalten
    608

    Standard

    Zitat Zitat von geebee Beitrag anzeigen
    Wenn Ihr schon mit dem Schönbuch liebäugelt, wäre das nicht mal ein schönes Ziel ?
    Wenn ich schon mit dem Schönbuch liebäugele, liegt das lohnendste Ziel immer in Waldenbuch.

  9. #1059

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.649
    'Gefällt mir' gegeben
    91
    'Gefällt mir' erhalten
    286

    Standard

    Da müssen wir dann aber mit dem Auto hin- so viel kann ich nicht schleppen! Hihi, ist das lustig!

  10. #1060

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.649
    'Gefällt mir' gegeben
    91
    'Gefällt mir' erhalten
    286

    Standard

    Heutige Heldentat ist geschafft... Um es kurz zu machen: Ich war schon beim Loslaufen total im Eimer ( zu wenig Schlaf, zu wenig Eisen) und dann folgten zu viele Berge und zu wenig Puste. Also, es war echt der Wurm drin und die Katz war zu nix zu gebrauchen. Ich fühle mich gerade schlechter als nach meinem ersten HM - total im Sack...

    22,39km 172min kein Pulsgurt Pace:7:42 / 5:30 335 m Auf- und 345 m Abstieg.
    Pace/km: 6:40 / 7:43 / 7:46 / 7:13 / 9:00 / 7:34 / 6:29 / 7:50 / 9:55 / 5:52 / 6:09 / 6:27 / 6:10 / 7:37 / 6:56 / 6:46 / 7:05 / 9:53 / 9:53 / 7:54 / 8:18 / 9:53
    sportliche Ziele 2020: 2:10 oder besser - man wird ja noch träumen dürfen...

    Trolli 17.05.2020
    Stuttgartlauf 28.06.2020
    Baden(halb)marathon 20.09.2020
    Schwarzwald(halb)marathon 11.10.2020

  11. #1061
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.674
    'Gefällt mir' gegeben
    559
    'Gefällt mir' erhalten
    608

    Standard

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Da müssen wir dann aber mit dem Auto hin- so viel kann ich nicht schleppen! Hihi, ist das lustig!
    Och, ich brauch danach nur ein Paar Stützräder für meinen "Ranzen" …

  12. #1062

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.649
    'Gefällt mir' gegeben
    91
    'Gefällt mir' erhalten
    286

    Standard

    Momentan ist das echt an der Tagesordnung, eine Tafel Schokolade zu essen.... Olympia ist cool... ups, ist das Werbung? Sorry... Aber nach der Ochsentour heute könnte ich nen ganzen Hänger Bruchschokolade in meinen Ranzen packen - bis morgen wäre das verwertet.
    Mal sehen, wie weit ich morgen noch komme...
    sportliche Ziele 2020: 2:10 oder besser - man wird ja noch träumen dürfen...

    Trolli 17.05.2020
    Stuttgartlauf 28.06.2020
    Baden(halb)marathon 20.09.2020
    Schwarzwald(halb)marathon 11.10.2020

  13. #1063
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.674
    'Gefällt mir' gegeben
    559
    'Gefällt mir' erhalten
    608

    Standard

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Ich war schon beim Loslaufen total im Eimer ( zu wenig Schlaf, zu wenig Eisen) und dann folgten zu viele Berge und zu wenig Puste. Also, es war echt der Wurm drin und die Katz war zu nix zu gebrauchen. Ich fühle mich gerade schlechter als nach meinem ersten HM - total im Sack...
    Das mit dem Schlaf musst du schon selbst regeln, aber gegen den Eisenmangel hab ich 'nen "todsicheren" Tipp: Jeden Morgen 'ne Handvoll Tapeziernägel ins Müsli wirkt wahre Wunder - ein echtes Superfood!

    Aber im Ernst: Ich frage mich, ob du es bei dieser Einheit nicht auch ein wenig übertreibst. Die langen Distanzen machen dir ja sowieso derzeit noch Schwierigkeiten, aber sie dann auch noch mit 335 Höhenmetern zu spicken, ist schon sportlich, zumal wenn sich das von Anfang an nicht gut anfühlt. Ich würde dir empfehlen, die richtig langen Latten (Ed1, progLR) flach zu laufen - allein schon wegen der dort vorgesehenen allmählichen Temposteigerung. Die Hügel würde ich einstweilen nur mit den etwas kürzeren Ed2 (bis 16 km) kombinieren, bzw. - wenn auch das wegen der Doppelpacks zu schwer ist - mit längeren GA-Einheiten. (Und nur letzteres sieht ja mein Plan ja vor.) Erst wenn dir die langen Einheiten jenseits der 20 km nichts mehr ausmachen, würde ich die mit weiteren Schwierigkeiten spicken. Wobei die Endbeschleunigung auf Schwellentempo beim progLR ja auch schon so ein Gimmick ist, mit dem du deutlich zu kämpfen hast.

  14. #1064

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.649
    'Gefällt mir' gegeben
    91
    'Gefällt mir' erhalten
    286

    Standard

    Naja, was soll ich sagen...Es gibt Tage im Leben einer Frau, an denen sie auf solche Ochsentouren verzichten sollte... Es aber nicht tut, weil ein Plan ein Plan ist und der 14er schon hinten runtergefallen war. Ich hatte mich ja mit einer Freundin verabredet, die mir gerade ihre Laufstrecken zeigt. Wunderschöne Strecken durch Wald und Feld, mit ganz viel Aussicht und Höhe. Die Höhe muss allerdings erst mal erreicht werden. Die ganzen peinlichen km's mit Pace 9:xy sind an den Hügeln entstanden... Mann, hatte ich schwere Beine... Die arme Mitstreiterin, die ihre HM's in +/- zwei Stunden läuft (und das sind keine flachen Läufe...), musste echt einen Schneckenlauf machen... Aber ich konnte nicht mehr, da war sooo die Luft raus. Daheim bin ich erst mal in die Wanne, hatte richtig ätzende Krämpfe in Wade und Schenkel. Flasche: leer! Meine 500ml Wasser haben auch nicht gereicht.
    Naja.

    Ob das jetzt gut ist oder nicht... Klar ist: gestern wäre es wirklich besser gewesen, auf 14-16 km abzukürzen! Generell fehlt mir das Training am Berg, das aber für den Trolli zwingend notwendig ist. Vor allem muss ich da meinen Kopf schulen - der Dickkopf ist die halbe Miete! Ich merke auch, dass die ollen Knochen erst an die Steigung gewöhnt werden müssen. Das ziepte ab km 16 ganz schön. Heute Nachmittag mache ich noch ein gemütliches Läufchen. Mal sehen, wie weit ich komme. Laut Plan 6km GA, aber vielleicht mache ich einen 10er draus, nachdem schon die14km diese Woche fehlen. Mal sehen, wie es läuft. Du hast recht - es ist wichtig, dass ich meine Schwächen angehe - definitiv sind das die Beschleunigung beim Prog LR und die Intervalle mit vielen Wiederholungen.
    sportliche Ziele 2020: 2:10 oder besser - man wird ja noch träumen dürfen...

    Trolli 17.05.2020
    Stuttgartlauf 28.06.2020
    Baden(halb)marathon 20.09.2020
    Schwarzwald(halb)marathon 11.10.2020

  15. #1065
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.674
    'Gefällt mir' gegeben
    559
    'Gefällt mir' erhalten
    608

    Rotes Gesicht

    OK, wenn ich das hier richtig verstanden habe …

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Ich werde aufgrund der Tatsache, dass ich mit einer Freundin am Samstag zum Laufen verabredet bin, die nächste und übernächste Woche tauschen.
    … hast du ab Montag Entlastungswoche. Bitte nutze die mal, um dich richtig auszukurieren. Betrachte die Planvorgaben der Entlastungswoche als absolute Obergrenze - weniger/leichter darfst du jederzeit, mehr aber nicht

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Ob das jetzt gut ist oder nicht... Klar ist: gestern wäre es wirklich besser gewesen, auf 14-16 km abzukürzen!
    Dann mach das bitte bis auf weiteres auch so - Berge nur mit Ed2 oder GA kombinieren (d.h. maximal 16 km) und die längeren Läufe flach halten.

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Generell fehlt mir das Training am Berg, das aber für den Trolli zwingend notwendig ist.
    Zum wiederholten Male: der Trolli ist kein extragalaktisches Monstrum, sondern über weite Strecken weniger anspruchsvoll als der Schwarzwald-HM in Bräunlingen. Einzige Ausnahme: der Kotzbuckel mit mittleren 7% über 700m (davon aber 150m mit 12%). Um dafür zu trainieren, musst du nicht 22 km mit 335 Hm laufen. Da genügen tatsächlich 16 km mit 100 bis 150 sanften Hm zur Vorermüdung, plus einmal ein steiles Stück im Weinberg. Vielleicht kannst du dir so einen Kurs für hügelige Ed 2 mal zusammenbasteln.

  16. #1066
    Avatar von Rennschnecke 156
    Im Forum dabei seit
    23.05.2011
    Beiträge
    632
    'Gefällt mir' gegeben
    26
    'Gefällt mir' erhalten
    77

    Standard

    Zitat Zitat von RunningPotatoe Beitrag anzeigen
    ....Zum wiederholten Male: der Trolli ist kein extragalaktisches Monstrum,...
    Genau.
    Mädle, mach dich nicht schallu!!!!
    Der Trolli ist der erste HaMa, den ich unter 2 Stunden geschafft habe, und ich war damals einiges älter als du jetzt. Ich kann gern mein Lauftagebuch rausholen und genau nachgucken, ich schätze, das ist sicher schon12/13 Jahre her.
    Du kannst das locker und enspannt angehen, glaubs mir.
    Gruß RS

  17. #1067

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.649
    'Gefällt mir' gegeben
    91
    'Gefällt mir' erhalten
    286

    Standard

    Schallu?? Was ist das? Neee, das wäre ja totaaal untypisch für mich... Den Kotzbuckel benenne ich jetzt erst mal in den Katzbuckel um, hehehe... Während meine Laifkumpeline heute locker 14km in 6:29 lief, habe ich mich mit 7:xy über die 6km gequält. Oh, Mann... Nächste Woche lege ich die Beine hoch.
    Ja, so einen hügeligen Ed2 kann ich sicher mal zusammen basteln. Kein Problem.
    Liebe Grüße an RS und RP! Fühlt euch gedrückt! Vielen Dank für das Feedback!
    Schlaft gut!

  18. #1068

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.649
    'Gefällt mir' gegeben
    91
    'Gefällt mir' erhalten
    286

    Standard

    Heute war Erholung angesagt. Also bin ich morgens gemütlich 6km gelaufen und abends wieder die Strecke zurückgelaufen. Auf dem Heimweg habe ich allerdings ca 2,5km der Strecke walkend zurückgelegt und habe dabei ganz bewusst die Waden gefordert. Energische kraftvolle Schritte, die die Muskulatur ordentlich gefordert haben. Ich habe mich dabei konzentriert, die Hüfte zu strecken, die hamstrings zu fordern und die Schritte ganz bewusst bis auf die Zehen auszudehnen, sodass die Waden so richtig gebrannt haben. Die hamstrings verkümmern gerade ein wenig, habe ich den Eindruck. Ja, es ist gut, dass diese Woche Erholung angesagt ist. Nach den 22km bin ich doch ein wenig steif und einfach ausgepowert. Alles ist noch ein wenig steif. Aber das wird wieder!
    Den Pulsgurt habe ich daheim gelassen. Der scheuert michnur wieder wund - und einen GA-Lauf muss ich nicht unbedingt inkl. Puls aufzeichnen...
    sportliche Ziele 2020: 2:10 oder besser - man wird ja noch träumen dürfen...

    Trolli 17.05.2020
    Stuttgartlauf 28.06.2020
    Baden(halb)marathon 20.09.2020
    Schwarzwald(halb)marathon 11.10.2020

  19. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Katz:

    RunningPotatoe (26.11.2018)

  20. #1069
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.674
    'Gefällt mir' gegeben
    559
    'Gefällt mir' erhalten
    608

    Standard

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Die hamstrings verkümmern gerade ein wenig, habe ich den Eindruck.
    Öhmmm … machst du eigentlich Krafttraining zusätzlich zum Laufen ? Je oller der Kadaver, desto wichtiger - ist ja bekannt. Bei mir merke ich das leider sehr, sehr deutlich. Und trotzdem lasse ich das immer wieder schleifen.

    Aber bis zu meinem Verwesungszustand hast du ja noch ein paar Wochen Zeit.

  21. #1070
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.166
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    223

    Standard

    Trainierst Du noch oder kompostierst Du schon ? :-)
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

  22. #1071
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.674
    'Gefällt mir' gegeben
    559
    'Gefällt mir' erhalten
    608

    Standard

    Nix Kompost - Sondermüll wegen Amalgam in den Beißerchen.

  23. #1072

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.649
    'Gefällt mir' gegeben
    91
    'Gefällt mir' erhalten
    286

    Standard

    Krafttraining mache ich generell morgen, hehe... Ich versuche da mal wieder mehr Regelmäßigkeit reinzubringen... Ich habe mir also morgen und übermorgen vorgenommen.
    Dehnen kommt gerade auch zu kurz. Yoga ist spitze...
    Es gibt Zeiten im Leben eines Läufers, da hält nur noch der pure Wille den Kadaver aufrecht.

  24. #1073
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.674
    'Gefällt mir' gegeben
    559
    'Gefällt mir' erhalten
    608

    Standard

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Krafttraining mache ich generell morgen, hehe... Ich versuche da mal wieder mehr Regelmäßigkeit reinzubringen... Ich habe mir also morgen und übermorgen vorgenommen.
    7 mal die Woche "morgen" und "übermorgen" ? Das macht 14 mal - Mädel, damit schießt du dich aber grandios ab. Belasse es bei "übermorgen". Noch nachhaltiger wäre "Sobald ich mal wieder mehr Zeit habe". Das dann aber konsequent und ohne Ausreden durchziehen.

  25. #1074

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.649
    'Gefällt mir' gegeben
    91
    'Gefällt mir' erhalten
    286

    Standard

    Auf zu einem lockeren Läufchen! Diese Woche war und ist sportlich gesehen sehr erholsam.
    Tut auch mal gut. Zu mehr hätte ich auch keine Zeit gehabt. Ich bin ja regelmäßig radfahren. Laufen kam etwas zu kurz. Das ist vielleicht ganz gut, wenn das Knie ziept. Seit einem Sturz vor einiger Zeit ist das Knie auch nicht mehr richtig geworden. Mist...

  26. #1075
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.850
    'Gefällt mir' gegeben
    2.089
    'Gefällt mir' erhalten
    1.332

    Standard

    Na, dann viel Spaß beim Läufchen!

    Pass aber besser auf dich auf, du hast irgendwie immer eine Baustelle, sei es Hüfte, Knie... das ist nicht gut.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)

Ähnliche Themen

  1. Katz und Maus im Prater
    Von MP3 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 15:46
  2. Landsberger Stadtlauf: Alles für die Katz
    Von OAL-Runner im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 18:33
  3. Alles für die Katz
    Von Sporenberg im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.04.2008, 08:11
  4. Alles für die Katz!
    Von ralf83 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.06.2007, 19:07
  5. Laufen - Alles für die Katz?
    Von charlemagne im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 14.12.2004, 14:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •