+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 59
  1. #26
    Das Ziel meines Weges: ॐ om̐ Avatar von mintgruen
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    699
    'Gefällt mir' gegeben
    43
    'Gefällt mir' erhalten
    122

    Standard

    Zitat Zitat von NordicNeuling Beitrag anzeigen
    Ich weiß zwar nicht, warum Laufen gegen Depressionen besser ist als NW; aber wenn es so ist, mußt Du natürlich abwägen.
    Ich denke, in dem Fall geht es erst zweitrangig um die Vermeidung von Diabetes. Aber, "zweitrangig" ist eigentlich auch das falsche Wort.
    Um Diabetes zu vermeiden, sollte Helge Gewicht verlieren. Das geht eben sehr gut und schneller, wenn man sich vermehrt bewegt.

    Jetzt ist da aber noch die Depression. Ich vergleiche sie immer mit einer Spirale, einem Strudel, der einen nach unten zieht.
    Ein Mensch, der an Depression erkrankt ist, kämpft ständig gegen diesen Strudel an, und versucht möglichst weit oben zu bleiben. Ganz unten, wo der Strudel immer enger wird, ist es echt nicht mehr lustig.

    Wenn man sich jetzt an die Oberfläche kämpft, braucht man starke Dinge, die einen soweit als nur möglich aus diesem Strudel raus ziehen.
    Wenn nun Nordic Walking nicht so eine starke Kraft hat, wie das langsame Laufen, dann ist Jogging eben das Mittel der 1. Wahl.

    Zitat Zitat von helge2908
    Aber obwohl mein heutiger Lauf 3 Stunden zurückliegt, fühle ich mich gerade so wohl wie schon lange nicht mehr. Selbst meine Hausärztin hat mir vom langsamen Laufen nicht abgeraten.

    ... aber für mein Wohlbefinden soll ich ruhig langsam joggen, ich soll alles tun, was mir im Moment gut tut.
    Wenn man sich so wohl fühlt, wie schon lange nicht mehr, dann ist das Ziel erreicht. Denn, so im Strudel drinnen, zählt nur eines: Alles tun, was in diesem Moment gut tut.
    Zuletzt überarbeitet von mintgruen (28.03.2018 um 09:27 Uhr)
    "Besser geschlurft, als gar nicht gelaufen."

  2. #27
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.235
    'Gefällt mir' gegeben
    518
    'Gefällt mir' erhalten
    252

    Standard

    Zitat Zitat von NordicNeuling Beitrag anzeigen
    Klar, ich habe ganz aus der Perspektive des Diabetikers geschrieben. Ich weiß zwar nicht, warum Laufen gegen Depressionen besser ist als NW; aber wenn es so ist, mußt Du natürlich abwägen. Ich weiß halt um die möglichen Folgen von Diabetes. Und da ist lange Walken deutlich besser als kurz Laufen.

    Ich hoffe, Du findest die für Dich beste Entscheidung - das allein zählt.
    Laufen (ok auch 8 Stunden Wanderungen durch Mischwald im Mittelgebirge - ist nur nicht vor meiner Haustür) wirkt als einzige Sportart bei mir gegen meine Depression, auch ich weiß den Grund nicht, habe aber durchaus viele weitere Sport(ausdauer)arten längere Zeit versucht
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  3. #28
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.235
    'Gefällt mir' gegeben
    518
    'Gefällt mir' erhalten
    252

    Standard

    Zitat Zitat von mintgruen Beitrag anzeigen
    Um Diabetes zu vermeiden, sollte Helge Gewicht verlieren. Das geht eben sehr gut und schneller, wenn man sich vermehrt bewegt.
    Solange ich die Antidepressiva schlucken musste (um am Leben zu bleiben) war für mich eine Gewichtsabnahme trotz Sport nicht möglich.
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  4. #29

    Im Forum dabei seit
    12.07.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    192
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    Zitat Zitat von Helge2908 Beitrag anzeigen
    Aber obwohl mein heutiger Lauf 3 Stunden zurückliegt, fühle ich mich gerade so wohl wie schon lange nicht mehr. Selbst meine Hausärztin hat mir vom langsamen Laufen nicht abgeraten. Sofern es am Knie zwickt, dann Umstellung auf NW oder Schwimmen, aber für mewin Wohlbefinden soll ich ruhig langsam joggen, ich soll alles tun, was mir im Moment gut tut.
    Helge, das freut mich sehr!

    Trotzdem möchte ich Dich noch einmal "ermahnen", es ja nicht zu übertreiben!

    Mach langsam, übe Dich in Geduld und zieh Dir ja keine Verletzung zu, die Dich am Ausüben "Deines Sportes" hindert, der Dir so gut tut! Du weißt sicher aus eigener Erfahrung, dass bei auftretenden Schmerzen der Schaden schon angerichtet ist.

    In zwei, drei Wochen wirst Du bereits eine so viel bessere Kondition haben als jetzt und dann wird es wirklich heikel!!! Denn obwohl Du Dich für längere Strecken bereit fühlst, bist Du es noch lange nicht und dann musst Du wirklich auf Dich aufpassen! Wiederhole lieber jede einzelne Woche ein oder zwei Mal und erst wenn Du merkst, dass alles in Ordnung ist, nimm Dir die nächste Woche, dem Plan entsprechend, vor.

    Hast Du eigentlich passende Laufschuhe?
    keuchende Grüße von der Insel ...

  5. #30
    Avatar von PinkybadBrain
    Im Forum dabei seit
    10.01.2014
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    201
    'Gefällt mir' gegeben
    103
    'Gefällt mir' erhalten
    38

    Standard

    Auch wenn die anderen es schon geschrieben haben. Willkommen zurück beim laufen und Daumen hoch. Jede Bewegung ist besser als gar keine Bewegung. UND es gibt eigentlich immer jemanden der noch langsamer ist als man selber, egal in welcher Klasse! Und schämen sollte man sich nie - alle die Sport machen haben auch mal angefangen egal ob klein, groß, dick oder dünn!

    Also raus mit dem Körper und abwechselnd gehen und laufen. Und wenn bald endlich mal wieder die Sonne scheint freut sich auch das Gemüt doppelt soviel.

    viele Grüße
    Micha

  6. #31

    Im Forum dabei seit
    08.02.2015
    Beiträge
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    8

    Standard

    Guten Abend zusammen,

    also wegen meiner Diabetes (bzw. der Vorstufe) sagte meine Hausärztin, das derzeit die Werte "nur" leicht erhöht sind, daher die Tabletten, aber wenn ich etwas Gewicht verliere, würde sich das vernünftig wieder einpendeln. Noch habe ich, wie gesagt, noch kein "richtiges" Diabetes.

    Übertreiben werde ich es mit dem Sport keinesfalls. Zwar hat es mich gejuckt, auch heute wieder zu laufen, aber aus meiner Laufvergangenheit weiß ich, das ein Tag Regeneration zwischen 2 Lauftagen sehr wichtig ist. Aber Morgen will ich wieder meine Laufschuhe schnüren, und genau das gleiche machen wie gestern, ca. 20 Minuten, dabei abwechselnd Laufen und Gehpausen machen.

    Mir ist auch klar, das ich mit den Antidepressiva es extrem schwer haben werde, abzunehmen, wenn ich mich aber gar nicht bewegen würde, würde ich ja noch mehr zunehmen. Gute Laufschuhe habe ich aber Gott sei Dank, extra sogar in einem Laufgeschäft gekauft (Laufrausch in Oldenburg), wo extra wegen meines Gewichts auch ein passender Schuh empfohlen wurde.

    Viele Grüße
    Helge

  7. #32

    Im Forum dabei seit
    19.01.2016
    Beiträge
    609
    'Gefällt mir' gegeben
    11
    'Gefällt mir' erhalten
    42

    Standard

    Interessante Diskussion. Grundsätzlich stellt sich aber schon die Frage, ob Laufen bei erheblichem Übergewicht sinnvoll ist. Die Belastung der Gelenke und Sehnen ist einfach zu hoch. Klar kann man laaaangsam laufen (gehen), muss man am Anfang sogar, aber wenn das Ziel "Abnehmen" im Vordergrund steht, ist dies nicht die optimale Vorgehensweise. Zunächst sollte man eher gelenkschonende Sportarten betreiben (Radfahren und Schwimmen), wobei der Kalorienverbrauch beim Schwimmen ungleich höher ist als beim langsamen Laufen.

  8. #33

    Im Forum dabei seit
    08.02.2015
    Beiträge
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    8

    Standard

    Hallo Bonno,
    abnehmen steht bei mir gar nicht im Vordergrund, sondern eher, das ich mich überhaupt wieder mehr bewege und zumindest nicht weiter zunehme, wenn dann tatsächlich doch ein paar Pfunde verschwinden, umso besser.
    Radfahren, wie schon eingangs erwähnt, kommt für mich deshalb nicht in Frage, da ich eine starke Gleichgewichtsstörung habe, so dass ich mich nicht auf einem Fahrrad halten könnte, teilweise sieht man es mir auch beim Gehen an, aber da kann ich es relativ gut kompensieren.

  9. #34

    Im Forum dabei seit
    19.01.2016
    Beiträge
    609
    'Gefällt mir' gegeben
    11
    'Gefällt mir' erhalten
    42

    Standard

    Hallo Helge,

    sorry, die Einschränkung hinsichtlich des Radfahrens habe ich übersehen. Wenn Dir Abnehmen nicht ganz so wichtig ist, dann kann ich dennoch nur raten, derzeit NICHT zu laufen sondern einfach stramm gehen oder nordic walking. Ich halte die Aufprallbelastung für die Gelenke für zu hoch. Die langen Spaziergänge mit dem Hund wären auch ein erster Weg...

  10. #35
    Avatar von 19Markus66
    Im Forum dabei seit
    03.02.2018
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    591
    'Gefällt mir' gegeben
    256
    'Gefällt mir' erhalten
    111

    Standard

    Zitat Zitat von Helge2908 Beitrag anzeigen
    ...Radfahren, wie schon eingangs erwähnt, kommt für mich deshalb nicht in Frage, da ich eine starke Gleichgewichtsstörung habe, so dass ich mich nicht auf einem Fahrrad halten könnte, teilweise sieht man es mir auch beim Gehen an, aber da kann ich es relativ gut kompensieren.
    Ich hab mir, als ich noch Para- Triathlet war, ein normales Crossbike umbauen lassen (s.u.)


    Gleichgewicht halten fällt weg, aber das Rad neigt sich schnell zur Seite, denn die meisten Fahrbahnen fallen, wenn auch leicht nach rechts ab. In Kurven ist Vorsicht geboten. Und das Ding ist natürlich schwerer als ein "Zweirad."
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Zuletzt überarbeitet von 19Markus66 (28.03.2018 um 20:17 Uhr)

  11. #36

    Im Forum dabei seit
    08.02.2015
    Beiträge
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    8

    Standard

    Moin zusammen,

    ich dachte, ich melde mich wieder mal.

    Ich bin wie gesagt am Dienstag und Donnerstag gelaufen, immer schön abwechselnd mit 2 Minuten Laufen, 2 Minuten gehen usw. Es tut mir tatsächlich total gut, auch wenn es bisher erst 2 Läufe waren. Morgen, am Ostersonntag, werde ich wieder laufen gehen. Und ich werde mich nach dem Anfängerplan auch halten, wobei ich ihn strecken werde um mir mehr Zeit zu gönnen, und nicht, das ich frustriert nach 6 Wochen feststelle, das ich da nicht mithalten kann.

    Ich kann mich wie gesagt nur weiterhin bedanken für die vielen tollen Tipps und Ratschläge. Ich lese natürlich auch andere Beiträge im Forum und finde das echt toll hier :-)

    Viele Grüße und schöne Ostertage.
    Helge

  12. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Helge2908:

    19Markus66 (31.03.2018), JoelH (06.04.2018), RunningPotatoe (31.03.2018)

  13. #37
    Das Ziel meines Weges: ॐ om̐ Avatar von mintgruen
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    699
    'Gefällt mir' gegeben
    43
    'Gefällt mir' erhalten
    122

    Standard

    Zitat Zitat von Helge2908 Beitrag anzeigen
    Und ich werde mich nach dem Anfängerplan auch halten, wobei ich ihn strecken werde um mir mehr Zeit zu gönnen, und nicht, das ich frustriert nach 6 Wochen feststelle, das ich da nicht mithalten kann.
    So habe ich das auch begonnen. Aus dem 9-Wochen-Plan wurde ein 18-Wochen-Plan, weil ich jede Woche mind. doppelt gelaufen bin. Manchmal gab es sogar zwei Wiederholungen.
    Bei deinem Gewicht immer schön sanft steigern, dann gibt es keine bösen Überraschungen. Aber wem sage ich das? Du hast dich doch schon einmal zum Marathonman hochtrainiert.

    Zitat Zitat von Helge2908
    Viele Grüße und schöne Ostertage.
    Helge
    Dir auch wunderschöne Ostertage. Genieße deine Läufe.
    "Besser geschlurft, als gar nicht gelaufen."

  14. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von mintgruen:

    Helge2908 (31.03.2018)

  15. #38
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.166
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    Gleichfalls schöne Ostern !
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Czynnempere:

    Helge2908 (07.04.2018)

  17. #39

    Im Forum dabei seit
    13.02.2018
    Beiträge
    9
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Standard

    Ich kann dich total verstehen – ich würde genau die gleichen Ängste und Befürchtungen haben, da ich auch recht schüchtern bin und ungerne die Aufmerksamkeit auf mich ziehe. Doch ich glaube, dass die meisten Menschen eher stille Anerkennung für dich empfinden werden. Jedenfalls tue ich das, wenn ich übergewichtige Sportler sehe. Alleine schon, weil ich mich vermutlich nicht trauen würde und es meiner Meinung nach, insgesamt dann schwieriger ist, sich zum Sport zu überwinden und dem eigenen Trott zu entkommen, a la "Ich schaffe das ja doch nicht." und "Das wird ewig dauern, bis sich was ändert." Jedenfalls ging es mir am Anfang so ähnlich, da ich ziemlich unsportlich bin. Nicht bezüglich fehlender Kondition, sondern weil ich überhaupt keine Koordination habe. Ich mache erst wieder seit ca. 5 Monaten viel Sport und letztens wurde ich von einer neuen Bekannten ausgelacht, als ich ihr erzählte, dass ich im Grunde sehr unsportlich bin. Ich habe es geschafft nicht nur mein gesamtes Körpergefühl zu ändern, sondern meine Koordination ändert sich auch ganz langsam. Deshalb freue ich mich immer sehr, wenn ich Leute sehe, die den Mut aufbringen, ihren Lebensstil zu ändern und "fieber" immer so ein bisschen mit. :-)

  18. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Elisa123:

    Helge2908 (07.04.2018), JoelH (06.04.2018)

  19. #40
    Avatar von frank2015
    Im Forum dabei seit
    23.11.2015
    Beiträge
    542
    'Gefällt mir' gegeben
    20
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    Das kann ich gut verstehen. Ich laufe eigentlich auch nicht gerne.
    91,00 kg ---88kg--86kg--84kg-> Ziel: 83 kg


  20. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von frank2015:

    Helge2908 (07.04.2018)

  21. #41

    Im Forum dabei seit
    08.02.2015
    Beiträge
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    8

    Standard

    Guten Morgen zusammen,

    ich hoffe, Ihr hattet alle schöne Ostertage gehabt.

    Auch ich bin nach wie vor am Ball. Ich habe einige schöne Strecken am Deich gefunden, wo recht wenig los ist. Allerdings bin ich doch mehr am Walken als am Joggen, da ich dann doch länger unterwegs bin, aber ich merke jetzt schon, erstaunlicherweise, eine kleine Veränderung. War ich vor 2-3 Wochen schon beim Walken am Japsen, so bin ich vorgestern, auch weil das Wetter echt schön war, immerhin 4 km gewalkt, und fühlte mich danach auch gut.
    Zudem habe ich mir eine Hundejoggingleine gekauft, so dass ich beide Arme frei habe, da ich mir das um den Bauch spannen kann.

    Zwar habe ich teilweise immer noch das Gefühl, wenn ich Leuten begegne, dass die gucken, aber dann schaue ich auch immer auf den Hund, der mich ablenkt.

    Morgen werde ich zwar etwas traurig mir im NDR Fernsehen, den Hannover Marathon live anschauen, etwas traurig deshalb, weil ich schon bestimmt 6 oder 7 mal dort den HM gelaufen bin, aber wer weiß, vielleicht komme ich da ja auch irgendwann wieder hin.

    Viele Grüße und ein schönes, sonniges Wochenende.
    Helge

  22. #42
    Bewegungsfreude pur! Avatar von barefooter
    Im Forum dabei seit
    21.11.2008
    Ort
    Weltopen Holsteen
    Beiträge
    2.541
    'Gefällt mir' gegeben
    44
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    Zitat Zitat von Helge2908 Beitrag anzeigen
    ... Ich habe einige schöne Strecken am Deich gefunden, wo recht wenig los ist. ...
    Zwar habe ich teilweise immer noch das Gefühl, wenn ich Leuten begegne, dass die gucken, aber dann schaue ich auch immer auf den Hund, der mich ablenkt.
    Sieh mal die andere Seite, zum Beispiel mich. Weit und breit kaum ein Mensch und wenn dann einer auftaucht, freue ich mich auf ein freundliches Gesicht, vielleicht sogar ein Lächeln - hier im Norden dazu ein "Moin" oder man hebt kurz die Hand zum Gruß. Wenn das Gegenüber sich dann nur mit seinem Hund beschäftigt, den er ja immer hat, und nicht mal kurz aufschaut, bin ich enttäuscht darüber, dass mir ein Augenblick möglicher freundlicher menschlicher Begegnung versagt geblieben ist.

    Zitat Zitat von Helge2908 Beitrag anzeigen
    ...Morgen werde ich zwar etwas traurig mir im NDR Fernsehen, den Hannover Marathon live anschauen, etwas traurig deshalb, weil ich schon bestimmt 6 oder 7 mal dort den HM gelaufen bin, aber wer weiß, vielleicht komme ich da ja auch irgendwann wieder hin.
    Du weißt, dass du die Strecken schon mehrfach gemeistert hast, unternimmst jetzt einen neuen Start, bei dem du hier zuversichtlich unterstützt wirst. Das gesteckte Ziel ist für dich bestimmt aufs Neue erreichbar - Wehmut muss da nicht aufkommen.
    Grüße von der Baltischen See! Laufen/Wandern barfuß erleben - Zu Fuß - am besten barfuß - hält die Seele Schritt.
    Je länger die Strecke, desto unbedeutender die Zeit, da allein die Streckenbewältigung zur eigenen Leistung wird.


  23. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von barefooter:

    Helge2908 (07.04.2018)

  24. #43

    Im Forum dabei seit
    08.02.2015
    Beiträge
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    8

    Standard

    Moin barefooter,
    da hast Du auch wieder recht, man weiß ja nicht, ob sich der- oder diejenige über ein freundliches Moin freuen würde. Wenn ich nur Gassi gehe, schaue ich die Leute ja auch (mittlerweile) wieder an. Ich werde daran arbeiten ... :-)
    Aber Billy (mein Golden Retriever) und ich freuen uns mittlerweile auf unsere "Sporteinheiten", was vor kurzem irgendwie noch undenkbar war. Laufen ist eben echt was Schönes :-)

    Viele Grüße
    Helge

  25. #44

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.422
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    263

    Standard

    Hallo,

    meinen Respekt und meine Hochachtung hast du auf jeden Fall! Mach dir keinen Kopf, was andere denken, wenn "der Dicke" ankommt. Jeder von uns hat seine Stärken und Schwächen. Das Problem bist nicht du, weil du ein paar kg zu viel auf den Rippen hast. Das Problem sind tatsächlich oftmals die Leute, die lästern, andere ungeniert ausbuhen und offen beleidigen, weil sie nicht unter den Begriff "normal" fallen. Sehr schade, aber das soll dich bitte nicht ausbremsen! Zieh deinen Plan durch und laufe! Wenn es dir unangenehm ist, laufe durch den Wald statt durch die Fußgängerzone. Aber denke daran: du musst dich nicht verstecken! Du kannst stolz auf dich sein!

    LG
    Katz
    sportliche Ziele 2020: 2:10 oder besser - man wird ja noch träumen dürfen...

    Trolli 17.05.2020
    Stuttgartlauf 28.06.2020
    Baden(halb)marathon 20.09.2020
    Schwarzwald(halb)marathon 11.10.2020

  26. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Katz:

    Helge2908 (08.04.2018)

  27. #45
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.166
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    Dir auch ein schönes Wochenende !
    Und sei stolz auf jeden kleinen Erfolg und freue Dich drüber!
    Ich finde ja, nach den ersten drei Monaten dieses Jahres haben wir alle uns das sonnige Wochenende alle mehr als verdient!
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

  28. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Czynnempere:

    Helge2908 (08.04.2018)

  29. #46
    Avatar von Malu68
    Im Forum dabei seit
    25.04.2017
    Ort
    Bei den 7 Bergen...
    Beiträge
    1.230
    'Gefällt mir' gegeben
    133
    'Gefällt mir' erhalten
    224

    Standard

    Ich bin gerade auf deinen Thread gestossen... meinen ehrlichen Respekt und...

    Mach einfach dein Ding, irgendjemand findet es sowieso kacke...

    Lass dir dein Vorhaben nicht von irgendwelchen Knallköppen verderben...

    Wir sind vom Leben gezeichnet in den buntesten Farben, und wir tragen sie mit Stolz, unsere Wunden und Narben (SDP)

    Dieser Weg wird kein leichter sein...(Teil 1)
    In Ruhe alt werd´ich später.....(Forts.)

    Kölner Zoolauf 07/2017 8,6 km
    Kölner Brückenlauf 09/2017 15,65 km 1:43:xx
    HM Köln 10/2017. 21,1 km 2:18.xx

  30. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Malu68:

    Helge2908 (08.04.2018)

  31. #47

    Im Forum dabei seit
    08.02.2015
    Beiträge
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    8

    Standard

    Guten Morgen zusammen,

    Ihr seid echt toll!! Und aufmunternd!!

    Ich habe wirklich wieder Freude am Laufen (und dieses "Freudegefühl" hatte ich schon lange nicht mehr). Und ich werde auf jeden Fall am Ball bleiben und weitermachen. Klar, ich suche mir Laufecken mit wenig bis gar keinem "Publikumsverkehr" aus, aber für den Anfang ist das okay für mich.
    Im Moemnt, wie gesagt, walke ich mehr als das ich langsam jogge. Aber ich merke schon jetzt, das ich nicht mehr so japse wie noch vor 3 Wochen. Ich hatte auch mal gelesen, das der Körpewr sich schnell daran erinnert, wie es mal war, Sport zu treiben und man dann eine lange Pause gemacht hat. Von der Kondition geht es mir um einiges besser (was meiner Therapeutin und meiner Betreuerin auch schon aufgefallen ist).

    Viele Grüße
    Euer Helge

  32. #48
    Back on track...
    Im Forum dabei seit
    20.02.2014
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    658
    'Gefällt mir' gegeben
    22
    'Gefällt mir' erhalten
    33

    Standard

    Moin,

    Sportler zollen dir Hochachtung, die Nichtsportler können dir egal sein. Die sind nur neidisch, weil sie selber den Arsch nicht hochkriegen!

    "Es ist egal wie langsam du bist, du überrundest jeden, der auf der Couch sitzt!"

    Mach' weiter!
    Denke nicht über die Lösung nach, sondern über das Problem. Die Lösung ergibt sich dann von selbst.

  33. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Leiderkeinkenianer:

    Helge2908 (11.04.2018), PinkybadBrain (10.04.2018), RunningPotatoe (22.04.2018)

  34. #49

    Im Forum dabei seit
    08.02.2015
    Beiträge
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    8

    Standard

    Hallo liebe Läuferinnen und Läufer,

    ich bleibe nach wie vor am Ball. Und obwohl ich mehr walke als laufe merke ich schon deutlich, wie sich meine Kondition besser. Und nachdem meine Waage ja bei 150 kg streikte (sie zeigte kurzfristig 151 kg und dann Error an), bin ich dennoch auf unter 148 kg, obwohl ich keine Diät nebenbei mache, lediglich Schokolade und Chips habe ich erst einmal gestrichen.
    Also, ich kann nur sagen, der Anfang ist gemacht und ich werde schön dabei bleiben, mich nach wie vor regelmäßig zu bewegen.

    Liebe Grüße
    Helge

  35. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Helge2908:

    Czynnempere (22.04.2018), MurcielagoGT (23.04.2018), RunningPotatoe (22.04.2018)

  36. #50
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.166
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    Auch wenn mir die Pollen schwer zu schaffen machen, ist es einfach schön, an all den blühenden und grünenden Bäumen und Sträuchern vorbei zu laufen.

    Ob walken oder laufen, am Ende zählt nur die Bewegung und das sie Spaß macht. Die Kondition wird besser? Ja, da sieht man, Training hilft...

    Und so heute morgen durch den Wald, die Vögel singen... Unbezahlbar!
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

  37. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Czynnempere:

    Helge2908 (22.04.2018)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Joggen bei starkem Übergewicht?
    Von start2run im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 03.07.2017, 17:08
  2. Training bei starkem Regen
    Von Jikky im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 11.11.2013, 11:23
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 19:22
  4. Laufen auch mit starkem Übergewicht?
    Von hellwarrior im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 18:25
  5. Nordic Walking bei starkem Wind
    Von Poedi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.01.2007, 20:23

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •