+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 125 von 149
  1. #101
    Avatar von Laufsemmel
    Im Forum dabei seit
    03.01.2019
    Beiträge
    28
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Hui klingt recht abendteuerlich....

  2. #102
    Avatar von eisbaer0270
    Im Forum dabei seit
    03.04.2018
    Ort
    Meckenbeuren
    Beiträge
    23
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Laufsemmel Beitrag anzeigen
    Hui klingt recht abendteuerlich....
    Wohl war, aber ich kann mir vorstellen, dass es einen Heidenspass macht.
    Leben ist Freude, Freude ist leben.

  3. #103
    Avatar von Rennschnecke 156
    Im Forum dabei seit
    23.05.2011
    Beiträge
    687
    'Gefällt mir' gegeben
    33
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    Inzwischen habe ich einen Dreck-und Schlammlauf hinter mir, brauche nicht nach Metzingen.
    Dort gehe ich allenfalls als Zuschauer hin, mich amüsieren und Vereinskollegen anfeuern, es startet eine Mannschaft meines Laufvereins.

    Ich war vor einigen Wochen in Warmbronn beim Wertungslauf - der Ort machte seinem Namen keine Ehre, Schneeregen schon auf der Fahrt durch den Schönbuch, 4 Grad am Thermometer der örtlichen Bank, recht viel Stürze unterwegs und Dreckspritzer bis in die Kniekehlen und ins Kreuz - man hätte meinen können, ich hätte gewonnen, daß mein unglaublicher Speed den Dreck so hochgeschleudert hat

    Und morgen mache ich bei einem Probelauf des Lichtenstein-Trail-Run mit. Der Lauf findet im Juni statt, da habe ich keine Zeit und bin deshalb morgen dabei. Nur den Albaufstieg und wieder runter, habe ich mir sagen lassen, die Albhochfläche sparen wir uns. Morgens ist noch Möbelraumen angesagt, mal sehen, was dann meine Oberschenkelmuskeln und meine Waden am Sonntag sagen, wahrscheinlich kommen mir die Tränen bei jeder Treppenstufe.

    Eisbär, wie läuft euer Marsch-Training? Konntet ihr wieder richtig einsteigen?

    Gruß RS

  4. #104
    Avatar von eisbaer0270
    Im Forum dabei seit
    03.04.2018
    Ort
    Meckenbeuren
    Beiträge
    23
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Rennschnecke 156 Beitrag anzeigen
    Eisbär, wie läuft euer Marsch-Training? Konntet ihr wieder richtig einsteigen?
    Hallo Rennschnecke,
    Unser Training läuft leider nicht so besonders gut, immer wieder durchzogen von diversen Zwangspausen, treten wir gerade auf der Stelle. Am Mittwoch-Abend wollen wir jetzt endlich mal die 30-km-Marke knacken, was dann gleich auch noch automatisch das Laufen in die Nacht hinein mit trainiert.

    Gruß Eisbaer
    Leben ist Freude, Freude ist leben.

  5. #105
    Avatar von eisbaer0270
    Im Forum dabei seit
    03.04.2018
    Ort
    Meckenbeuren
    Beiträge
    23
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo zusammen,

    morgen startet hier der ZF-Firmenlauf. Endlich mal wieder ein Laufevent, an dem ich teilnehmen kann. Wenns auch nur ne 5km-Distanz ist. Hier steht definitiv der Spass im Vordergrund.

    In eineinhalb Wochen wird es dafür ernst mit dem Mammutmarsch in München und so langsam kommt zu dem großen Respekt vor der Strecke (100km in 24h) auch noch die Nervosität dazu.
    Das Training lief auch nicht so, wie erhofft und so haben wir gerade mal drei Trainings mit ca. 30 km zusammenbekommen. Das letzte Training konnte ich dazu nicht aufzeichnen, da mir unterwegs meine Polaruhr abhandengekommen ist.
    Wer sich jetzt fragt, wie sowas geht: ganz einfach. Auf unserer letzten Tour haben wir in Friedrichshafen das Seehasenfest gestreift und an einer Stelle gab es da etwas Geschiebe und hinterher war das Teil nicht mehr an meinem Handgelenk. Aufgrund der Umstände, ich hatte kurz davor noch draufgeschaut, bin dann gleich als ich es bemerkte das kurze Stück zurückgegangen und hab geschaut, ob ich die Uhr noch irgendwo Liegen sehe, was bei dem quitschgelben Armband relativ einfach gehen sollte, gehe ich davon aus, dass hier ein Besitzerwechsel ohne meine Zustimmung vorgenommen wurde.

    Wie dem auch sei, dann muss halt wieder die Handyapp herhalten.Ich melde mich dann wieder, sobald es wieder was zu erzählen gibt.

    Schöne Grüße aus dem Sommerloch!
    Leben ist Freude, Freude ist leben.

  6. #106
    Avatar von eisbaer0270
    Im Forum dabei seit
    03.04.2018
    Ort
    Meckenbeuren
    Beiträge
    23
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo zusammen,

    der ZF-Firmenlauf war ein tolles Event, auch wenn jetzt die Strecke mit 5 Kilometern nicht die Herausforderung war so hat die Teilnahme doch riesig Spass gemacht und das ganze drumheum hat auch gepasst. Runnersworld hatte sogar nen Reporter vor Ort. Es gibt hier sogar nen Bericht und eine ansehnliche Bildergalerie dazu:
    https://www.runnersworld.de/laufeven...tos.598758.htm
    Ich bin mit meinen Kollegen von Liebherr mit angetreten und beim Durchsehen der Galerie über ein paar schöne Bilder gestolpert.
    Hab mich sogar auf einem der Bilder entdecken können.
    Leben ist Freude, Freude ist leben.

  7. #107
    Avatar von Andy67
    Im Forum dabei seit
    19.03.2008
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    180
    Blog Entries
    28
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich war ja ewig nicht mehr hier - das hat leider auch seinen Grund da mein Sportjahr 2019 bereits Anfang Juni beendet war. Die außersportlichen Umstände im familiären Umfeld lassen weder ein strukturiertes Training noch eine Teilnahme an Wettkämpfen aktuell zu und ich hoffe irgendwie wenigstens meine Alltime-Teilnahme beim Einstein-Marathon zu schaffen. Auch wenn es dann nur zum 10 Km Walk reichen wird.

    Ich hoffe ihr habt mehr Erfolg und weniger Sorgen bei euren Vorhaben in diesem Jahr - passt auf euch und eure Family auf

    Viele Grüße

    Andy

  8. #108
    Avatar von eisbaer0270
    Im Forum dabei seit
    03.04.2018
    Ort
    Meckenbeuren
    Beiträge
    23
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Andy,

    das hört sich nicht gut an!

    In diesem Fall wünsche ich Dir und deiner Familie viel Kraft und dass sich alles wieder, soweit wie irgend möglich zum Guten wendet!


    Herzliche Grüße vom Bodensee
    Leben ist Freude, Freude ist leben.

  9. #109
    Avatar von Rennschnecke 156
    Im Forum dabei seit
    23.05.2011
    Beiträge
    687
    'Gefällt mir' gegeben
    33
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    Dieses Jahr ist ja wohl bei vielen der Wurm drin - hoffentlich gehts bald wieder aufwärts bei euch.
    Ich hab vor kurzem zu Roland gesagt, ich melde mich im nächsten Jahr nirgends mehr an und Marathon schon gar nicht, dann bin ich nicht so im Zugzwang mit der Lauferei. Ich mache mal ein Jahr nur kurze Strecken, ein HaMa geht immer, auch mit minimalem Training.
    Eisbär, Glückwunsch zum erfolgreichen Firmenevent, das hat sicher Spaß gemacht.
    Und wie war euer Marsch, hat das geklappt? Geht auch ohne Polar, für diese Distanzen und Zeiten reicht eine Armbanduhr, da kommts nicht auf die Sekunde an.
    Ist aber schon ärgerlich, vom Handgelenk weggeklaut
    Gruß RS

  10. #110
    Avatar von eisbaer0270
    Im Forum dabei seit
    03.04.2018
    Ort
    Meckenbeuren
    Beiträge
    23
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Rennschnecke 156,

    das mit meiner Pulsuhr ist echt blöd gelaufen. Jetzt bin ich grad am überlegen welcher es als nächstes gibt. Die Polar M200 ist vom Preisleistungsverhältnis allerding kaum zu schlagen. Bin aber trotzdem am Überlegen obs vielleicht ne etwas höherwertige wird zb die Ignite von Polar oder die FR35 von Garmin oder so, da bin ich immer noch nicht ganz schlüssig.

    Was den Mammutmarsch in München angeht, war es ein tolles Erlebnis:
    Als wir ankamen, hat es noch ziemlich geregnet und das Start-/Zielgelände war schon voller Leute. Die Stimmung wurde dann aber deutlich besser, als es kurz vor Start aufgehört hat zu regnen. Wir sand dann auch mit dem zweiten Startblock um 15:45 ziemlich bald losgelaufen und habens bewußt langsam angehen lassen. So sind wir dann nach 21 Kilometern an den ersten Verpflegungspunkt gekommen. Eine kleine Pause, etwas essen und trinken, die Trinkblase auffüllen und dann gings weiter. Dummerweise kam dann ein unbefestigter sehr schmaler, steiler und rutschiger Abschnitt beim zunachten, an dessen Ende mein Sohn weggerutscht ist und sich die Hüfte verdreht hatte.
    Nach weiteren 19 Kiometern, davon ca. 2h permanent bergauf, kamen wir dann um Mitternacht an die zweite Station, da gabs dann etwas Kaffee und einen Schuhe wechsel sowie die ersten, bis dahin noch kleinen Blasen an den Füßen. Allerdings war ich etwas erschrocken über die große Zahl an Leuten die hier bereits abgebrochen haben und auf den Rücktransport warteten. Mein Sohn ist dann trotz zunehmender Schmerzen in der Hüfte noch weitergelaufen. Morgens um Kurz nach 7:00 und einer weiteren langwierigen Steigung so wie etlichen kleinen Zwischenstopps, die mein Sohn wegen seiner Schmerzen brauchte, sind wir dann beim Verpflegungspunkt 3 angekommen. Da die Schmerzen bei meinem Sohn inzwischen inzwischen ziemlich zugenommen hatten und ich durch den Schuhwechsel eine riesige Blase am Fuß hatte, haben wir uns an dieser Stelle und mit 57 km in den Beinen, entschieden abzubrechen.
    Unser Fazit war eindeutig, dass auch 57 km eine ordentliche Leistung ist, auf die man Stolz sein darf. Ausserdem, dass es keine gute Idee ist, an den Schuhen zu sparen.

    Auf jeden Fall habe ich mich gleich wieder für nächstes Jahr angemeldet.

    Schöne Grüße vom Bodensee.
    Leben ist Freude, Freude ist leben.

  11. #111
    Avatar von Rennschnecke 156
    Im Forum dabei seit
    23.05.2011
    Beiträge
    687
    'Gefällt mir' gegeben
    33
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    Danke für den Bericht, Eisbär.
    Da hast du Recht, 57 km sind auch schon eine ordentliche Strecke. Inzwischen sind die Zipperlein hoffentlich alle wieder abgeheilt. Blasen sind ja schnell wieder vorbei, Hüfte kann sich da eher hinziehen. Aber dein Sohn ist ja noch jung, da gibt sich sowas schneller.

    Andy, wie siehts aus mit dem Lauf morgen. Lohnt es sich, daß ich morgen die Ergebnislisten durchforste, ich werde dich hoffentlich finden?

    Ich bin im Moment leider auch ausgebremst, an meiner rechten Fußsohle hat sich eine Plantarfasziitis breitgemacht.
    Habe seit Anfang September Laufpause, den Marathon in Lübeck habe ich abgehakt. Hinfahren werde ich, ist ja alles schon seit langer Zeit gebucht und bezahlt. Nächste Woche will ich mal wieder einen Laufversuch starten, vielleicht kann ich wenigstens 10 km mitlaufen. Letzte Woche habe ich im Rahmen einen Spendenlaufes ein paar Runden gedreht, das Laufen ging ganz gut, keine größeren Beschwerden, aber in der nächsten Woche spürte ich anfangs wieder bei jedem Schritt meine Ferse. Inzwischen hat es sich so gebessert, daß ich morgens keinen Anlaufschmerz mehr habe, nur eben abends nach der Arbeit und dem Spaziergang mit meiner Mutter habe ich insgesamt schmerzende Füße.
    Wäre schon schön, wenn ich nicht nur für einen Schaufensterbummel in Lübeck fast 1000 km Anfahrt zurücklege.
    Gruß RS

  12. #112
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    3.195
    'Gefällt mir' gegeben
    96
    'Gefällt mir' erhalten
    338

    Standard

    Oh je... Ich drücke die Daumen! Besteht noch Hoffnung oder ist Lübeck tatsächlich nicht machbar? Naja, wenigstens die 10km locker mitzutraben, wäre schon schön... Ich bin gespannt... Fühle dich gedrückt!
    sportliche Ziele 2020: überhaupt mal wieder laufen...

    Trolli 17.05.2020 - abgesagt...
    Stuttgartlauf 27./28.06.2020 - virtuell / HM in 2:33h
    Reutlinger Altstadtlauf - virtuell / 10km in 01:07h

    Baden(halb)marathon 20.09.2020
    Schwarzwald(halb)marathon 11.10.2020 - abgesagt

    sportliche Ziele 2021: Halbmarathon in 2:10h

  13. #113
    Avatar von Rennschnecke 156
    Im Forum dabei seit
    23.05.2011
    Beiträge
    687
    'Gefällt mir' gegeben
    33
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    Danke.
    Die 10 km klappen. Das Laufen geht schon wieder ganz gut, war ja vernünftig bisher.
    Wird zwar der teuerste 10-er meines Lebens, aber der Ausflug wurde ja schon im Frühjahr organisiert, da fahre ich jetzt auch mit.
    Gruß RS

  14. #114
    Avatar von eisbaer0270
    Im Forum dabei seit
    03.04.2018
    Ort
    Meckenbeuren
    Beiträge
    23
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Rennschnecke,

    Das die 10 schon wieder geht freut mich für dich. Dann drück ich dir mal ganz fest die Daumen, dass sich die Ferse wieder vollends erholt und Du bald wieder nach Herzenslust laufen kannst.

    Hab mich letzte Woche auch wieder an nen 10er rangetastet. Dummerweise hat mich die Erkältungswelle überrollt, was vermutlich ne Woche Zwangspause nach sich zieht. Mal sehen wo ich danach stehe. Zumindest habe ich vor aufs Frühjahr soweit zu kommen, das ich wieder nen Halbmarathon mitlaufen kann.

    Liebe Grüße!
    Leben ist Freude, Freude ist leben.

  15. #115
    Avatar von Andy67
    Im Forum dabei seit
    19.03.2008
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    180
    Blog Entries
    28
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Rennschnecke 156 Beitrag anzeigen

    ......
    Andy, wie siehts aus mit dem Lauf morgen. Lohnt es sich, daß ich morgen die Ergebnislisten durchforste, ich werde dich hoffentlich finden?
    .....
    Hallo zusammen,

    ich bin dann übermotiviert und untrainiert doch beim Halbmarathon an den Start gegangen und war mir sicher nach ca. 12 Km irgendwo KO neben der Strecke zu liegen aber irgendwie kann sich mein Körper wohl ganz gut an die Pace für eine sub2 erinnern.
    Auch wenn es die letzten 5 Kilometer hart war bin ich in 1:58:xx ins Ziel gekommen.

    Das war es dann aber auch schon mit positiven Nachrichten - meine Planung für 2020 steht auch schon bzw. es wird wohl keine geben

    Viele Grüße

    Andy

  16. #116
    Avatar von Rennschnecke 156
    Im Forum dabei seit
    23.05.2011
    Beiträge
    687
    'Gefällt mir' gegeben
    33
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    Hallo Andy,
    das freut mich, daß du zwischendurch mal ein positives Ereignis hattest.
    Wenn so ein alter Zirkusgaul wie du - das ist jetzt ein Kompliment - den Startschuß hört, kann es ungeahnte Kräfte freimachen und fast wieder an alte Zeiten anknüpfen. Ich hoffe, daß dieser erfolgreiche Lauf dir einen Motivationsschub gibt.

    Mein 10-er in Lübeck ist auch gut verlaufen, besser als gedacht.
    Ich habe ja seit Ende August/Anfang September mit der Plantarfasziitis zu kämpfen, habe gekühlt, gedehnt, gerollt, gecremt ,,,,,, dazu noch mehrere Wochen Laufpause, einen sehr langsamen Wiedereinstieg mit 1,2/1,8/3/3,5 km ......als ich dann bei 6 war, habe ich gewußt, ich kann auch 10 versuchen.
    Leider ist durch die Faulenzerei und einen Schlemmerurlaub mein Gewicht etwas nach oben gegangen, die letzten 4-5 km mußte ich ganz schön kämpfen, aber ich bin mit einer tiefen 56 ins Ziel gekommen. Damit habe ich nicht gerechnet und bin sehr zufrieden.
    Während des Laufes habe ich meinen Fuß überhaupt nicht gespürt, kein bißchen, nach einem Tag Bahnfahrt und zuhause spüre ich ihn wieder, aber der Schmerz ist erträglich und nicht zu vergleichen mit August/September.
    Drückt mir die Daumen, daß er sich endgültig verflüchtigt.
    Für 2020 plane ich auch noch garnix, das nehme ich, wie's kommt.
    Gruß RS

  17. #117
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    3.195
    'Gefällt mir' gegeben
    96
    'Gefällt mir' erhalten
    338

    Standard

    Klingt gut! Zumal man sich ja überall auch kurzfristig anmelden kann...
    Nein, Katz! Der Bottwartal-HM muss echt nicht sein!!

  18. #118
    Avatar von eisbaer0270
    Im Forum dabei seit
    03.04.2018
    Ort
    Meckenbeuren
    Beiträge
    23
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo zusammen,

    Allen hier im Forum frohe Weihnachtstage!

    Schöne Grüße vom Bodensee
    Leben ist Freude, Freude ist leben.

  19. #119
    Avatar von Rennschnecke 156
    Im Forum dabei seit
    23.05.2011
    Beiträge
    687
    'Gefällt mir' gegeben
    33
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    Ich schließe mich den Weihnachtswünschen an, machts alle gut, vielleicht sehen wir uns dann 2020 mal auf irgendeiner Laufstrecke.
    Inzwischen hatte ich noch eine Gürtelrose, aber da bin ich auch glimpflich davongekommen.
    Im Hinterkopf habe ich wieder Kandel Anfang März, könnte klappen, denn so ca. 15/16 km kann ich schon wieder.
    Weiter raus plane ich nichts ausser dem Vereinsausflug, da möchte ich gerne wieder mitfahren: Mitte Oktober nach Lausanne
    Gruß RS

  20. #120
    Avatar von Rennschnecke 156
    Im Forum dabei seit
    23.05.2011
    Beiträge
    687
    'Gefällt mir' gegeben
    33
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    https://forum.scc-events.com/viewtopic.php?f=21&t=16838

    Hier der Link zum scc-Forum und "Jetzt bin ich auch ein Ultra"
    Thread gestartet 2012 mit ca. 50 km und damals voller Ärger darüber, dass 2011 nur ein paar 100 Meter vor 50 km die Veranstaltung zu Ende war, hat das damals bei mir angefangen. Die ersten Jahre bin ich nachmittags nach Hause, weil ich noch familiäre Verpflichtungen hatte und die Kinder noch zuhause gewohnt haben, heute nehme ich mir das Wochenende frei und seit 3? Jahren nehme ich mir das Zelt der Kinder mit, das liegt sowieso noch bei uns im Keller rum.
    Bisher bin ich noch jedes Jahr irgendwann gegen 22/23 Uhr in die Dusche, habe ausgiebig geduscht und dann einige Zeit geruht,ein bißchen Augenpflege gemacht. Schlafen geht nicht, keine Minute, da ist immer Remmidemmi, Musik, die Staffelläufer hört man vorbeizischen, abklatschen, das Gejohle beim Zieldurchlauf oder Staffelwechsel, manche Begleiter der Zeltnachbarn quatschen die ganze Nacht, ......... und meistens muß ich gegen Morgen aufs Klo und wenn ich mich dann aus dem Schlafsack geschält und die Treppe im Sportheim zu den Toiletten runtergequält habe, lohnt sich das Hinlegen nicht mehr und ich gehe wieder auf die Strecke.

    Mein Mann kommt dann morgens irgendwann zur Abholung und wenn ich wie dieses Jahr keine Lust mehr habe, höre ich auf, aber es gab auch schon Jahre, da hat er mein Lägerle komplett abgebaut und ich war immer noch auf der Strecke.

    Ob ich meine "Ultra-Karriere" auch 2020 mit über 100 km fortsetzen kann, glaube ich eher nicht, aber das ficht mich überhaupt nicht an, ich laufe, solange ich Lust habe und meine Gräten mitmachen. Ich erzwinge da auch nichts und will eine bestimmte km-Zahl auf Teufel komm raus erreichen, wenns mal nur ein HaMa wird,ist das halt so.

    Inzwischen hat der Thread 7 Seiten, aber wen es interessiert, kann ja auch in Etappen lesen. Wurde ja auch in Etappen geschrieben, jedes Jahr gehts nur um den einen Lauf.
    Gruß RS

  21. #121
    Avatar von Andy67
    Im Forum dabei seit
    19.03.2008
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    180
    Blog Entries
    28
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo zusammen,

    leider ist mein erster Beitrag 2020 hier anzusiedeln. Nachdem es meiner Frau zwar sehr langsam aber immerhin etwas besser geht hat sich das eh schon beschissene Jahr 2019 gedacht noch für einen "krönenden" Abschluss sorgen zu müssen.


    In der Nacht auf Silvester ist meine Mutter für immer eingeschlafen.


    Mal schauen wann ich das alles endlich verkraftet habe und vielleicht mal wieder etwas planen kann.

    Ich wünsche mir einfach mal wieder einen "normalen" Tag, den es jetzt seit 8 Monaten nicht mehr gegeben hat

    Traurige Grüße und vielleicht bis bald

    Andy

  22. #122
    Avatar von jazzpaula
    Im Forum dabei seit
    24.01.2016
    Beiträge
    157
    'Gefällt mir' gegeben
    49
    'Gefällt mir' erhalten
    50

    Standard

    Mein Beileid unbekannter Weise Andy, vor allen Dingen viel Kraft.

  23. #123
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    3.195
    'Gefällt mir' gegeben
    96
    'Gefällt mir' erhalten
    338

    Standard

    Mein herzliches Beileid, Andy. Viel Kraft und Zuversicht wünsche ich dir.
    Liebe Grüße, Katz

  24. #124
    Avatar von Rennschnecke 156
    Im Forum dabei seit
    23.05.2011
    Beiträge
    687
    'Gefällt mir' gegeben
    33
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    Andy, das tut mir sehr leid, wie es deine Familie 2019 gebeutelt hat.
    Hoffentlich kommt mit deiner Frau bald wieder alles in Ordnung und ihr könnt so nach und nach ein normales Familienleben genießen.

    Wahrscheinlich kommt jetzt eine Haushaltsauflösung auf euch zu.
    Mein Sohn hat schon mal zu mir gesagt, mein Mann und ich führen ein langweiliges Leben, jeden Tag nur arbeiten essen schlafen, aber ich wäre froh, wenn mein Leben mal eine Zeit nur langweilig wäre, ohne Telefonate mit Überraschungen. Jetzt ist mein Schwiegervater mit seinen 99 Jahren in eine Pflegeeinrichtung gewechselt, da muß nun auch die Wohnung aufgelöst werden, Telefon, GEZ, Hausratversicherung sind schon gekündigt, Entrümpler, Maler, Makler.........und alles
    700 km weit weg.

    Zum Glück haben wir mit dem Laufen ein Hobby, das uns ausfüllt und den Kopf freipustet.
    Machs gut
    Gruß RS

  25. #125
    Avatar von eisbaer0270
    Im Forum dabei seit
    03.04.2018
    Ort
    Meckenbeuren
    Beiträge
    23
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Andy,

    nachdem ich die letzten 3 Monate nicht dazu gekommen bin ins Forum zu schauen (musste kurzfristig ne neue Wohnung suchen und umziehen) hab ich erst jetzt gelesen, was du geschrieben hast.

    Ich kann mich da nur meinen Vorrednern anschließen und Dir viel Kraft wünschen und dass es deiner Frau bald wieder besser geht.
    Leben ist Freude, Freude ist leben.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.05.2012, 15:24
  2. Die LETZTEN werde die ERSTEN sein
    Von Die SesselPupser im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.10.2011, 17:33
  3. der 3000m blog für die die bis nur letzten Minute warten
    Von Willev5 im Forum Blogger vorgestellt - Darum möchte ich einen Blog bei RUNNERSWORLD.de
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 22:50
  4. Die Letzten werden die Ersten
    Von der_steph im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 14:55
  5. Die letzten holen die Hunde...
    Von Temmy im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 21:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •