Hallo zusammen,
ich habe mich gerade angemeldet und möchte mich kurz vorstellen.
Ich heiße Thomas, bin 50 Jahre alt und laufe seit einigen Wochen. Oder versuche es.
Auf Grund einiger gesundheitlicher Probleme musste ich es immer wieder aufschieben, bzw. nach Krankheit wieder bei Null anfangen. Ich habe vor 4 Jahren schon mal an einem Firmenlauf teilgenommen und dabei entdeckt, dass Laufen gar nicht so schlecht ist. Ich wollte dann mehr, aber eine immer wieder kehrende Blasenentzündung (nach Meinung meines Urologen so etwas wie ein Sechser im Lotto. Nicht so toll aber so selten bei Männern) hat mich immer wieder zurück geworfen. Zwei Wochen ohne Beschwerden, mit Laufen angefangen, Blasenentzündung, Antibiotika, Pause usw...

Nun bin ich seit Januar geimpft und, toi, toi, toi, bisher Beschwerde frei. Habe im Februar wieder mit dem Laufen angefangen und bin nun bei 8 km oder eine Stunde ohne Pause. Nicht schnell, aber ich laufe. Na ja, ich nenne es mal so.

Bei Fragen zu meiner Person stehe ich euch gerne zur Verfügung.

Ich wünsche allen einen schönen Tag,
Thomas