+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Auf zu neuen Zielen Avatar von brunny
    Im Forum dabei seit
    09.07.2006
    Ort
    Ismaning
    Beiträge
    985
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard Ermüdungsbruch ohne Schmerzen?

    Liebe Foris,

    ich habe seit einiger Zeit (wenn ich genau zurückdenke, ist es mir letztes Jahr im Sommer schon aufgefallen ) das Problem, dass mein linker Fuß gleich kurz nach den Zehen angeschwollen ist. Die Schwellung wandert mal hinter 4. und 5. Zeh, dann ist der Fuß wieder hinter 2. und 3.Zeh (also am Fußrücken) angeschwollen, mal etwas mehr, mal etwas weniger.

    Ist aber belastungsunabhängig, nach dem Laufen sogar etwas weniger geschwollen.

    Letztes Jahr habe ich mir gar nichts weiter dabei gedacht, dachte an irgendwelche Wassereinlagerungen und bin letztes Jahr auch 2 Marathons gelaufen.

    Im Winter habe ich keine größeren Umfänge gehabt, habe nach dem Marathon im Oktober ausreichend regeneriert und bin bis Dezember immer 3x die Woche gelaufen, etwa 50 Wkm, ab Dezember dann wieder 4x die Woche, Sonntags immer zwischen 20 und 24 km, also eigentlich wie schon seit fast 15 Jahren, keine abrupten Steigerungen, auch sonst keine Veränderungen bzgl. Untergrund, Schuhe etc.

    Trotzdem beunruhigt mich die Schwellung etwas und ich habe die Befürchtung, es könnte evtl. doch ein Ermüdungsbruch sein?

    Am Donnerstag war ich damit beim Orthopäden und der hat mir gesagt, ein Ermüdungsbruch kann auch ganz ohne Schmerzen verlaufen? Hatte jemand schon mal einen Ermüdungsbruch, der sich nur in einer Schwellung geäußert hat?

    Ich hatte mal einen im Schienbein, aber den habe ich sehr wohl gut gespürt.

    Ich habe am kommenden Mittwoch einen Termin für MRT bekommen, wollte aber trotzdem schon mal nachfragen, ob evtl. jemand tatsächlich schon mal einen Ermüdungsbruch gehabt hat, ohne dass irgendetwas weh getan hat?

    Vielleicht weiß ja jemand mehr!

    Liebe Grüße und ein sonniges Wochenende
    Marion

  2. #2
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    1.463
    'Gefällt mir' gegeben
    1.408
    'Gefällt mir' erhalten
    415

    Standard

    Ich weiss von einer Bekannten, dass ein Bruch ganz ohne grobe Gewalt und dann auch relativ schmerzlos passieren kann.
    Bei meiner Bekannten war es bei einem Waldspaziergang passiert, sie rutschte mit dem Fuß weg und glaubte umgeknickt zu sein.
    dann lief sie normal nach Hause, Als sie zwei Tage später noch einen geschwollenen Fuß hatte und der Fuß irgendwie "instabil" wirkte
    ist sie zum Arzt gegangen und bekam die Diagnose. Im Krankenhaus wurde eine beginnende Osteoporose als Ursache festgestellt.

    Auf jedenfall alles Gute, drücke Dir die Daumen, dass Du bald wieder fit bist.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.09.2016, 18:12
  2. Will endlich ohne Schmerzen laufen.
    Von T_S_F. im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.06.2015, 22:53
  3. Dickes Knie ohne Schmerzen
    Von Marle61 im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.05.2013, 22:52
  4. Schmerzen im Ballen, event. Ermüdungsbruch
    Von Mafi1985 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 20:26
  5. Schmerzen am Schienbein - Ermüdungsbruch??
    Von Mandrake im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.11.2007, 11:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •