Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Seite 2 von 16 ErsteErste 1234512 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 388
  1. #26
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.208
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    357
    'Gefällt mir' erhalten
    312

    Standard

    My Journy to do a Muscle Up - Woche 1

    Budder bei die Fische...

    Die Voraussetzung die man mitbringen sollte, um die Übung sauber zu schaffen sind 12-15 Klimmzüge (Mit Obergriff) und ebenso viel Dips an der Stange. > CHECK

    Trotzdem ist der Weg noch weit, denn genau der Part dazwischen - Die "Transition", also das Umsetzen - ist das ganze Elend.

    Wenn man das Thema googled, wird man förmlich erschlagen mit Videos und Seiten, die einem die vermeintlich perfekten Tipps um die Ohren hauen. Die Guten zu finden, verlangt Glück und Geduld.

    Meine bisherigen Favoriten:

    Das erste Video gefällt mir außerordentlich gut, weil es nicht etwa einen jungen Mann mit gestähltem (natürlich freien) Oberkörper zeigt, der die Übung in Superzeitlupe super perfekt vorturnt, sondern weil es vor Allem sinnvolle Grundübungen beinhaltet, die hilfreich zum Erlangen der notwendigen Kraft sind:
    https://www.youtube.com/watch?time_c...&v=gptwY1fcWhc

    Den größten Teil der Übungen beherrsche ich tatsächlich schon, incl. der Combo Übung #6 (Ab Minute 4:00). Allerdings noch nicht 3x nacheinander.

    Auch, wenn der folgende Kollege genau einer von der halbnackten Fraktion ist, hat er mir in seinem Video ab Minute 2:00 doch die Augen geöffnet. DAS ist wirklich einleuchtend und bisher ein Punkt gewesen, den ich so noch nicht verinnerlicht hatte:
    https://www.youtube.com/watch?time_c...&v=kAw6IMk3Ogk

    Zu guter Letzt ist hier ein NOCH Halbnackterer, der aber einen weiteren KICK ASS Tipp sehr gut erläutert:
    https://www.youtube.com/watch?v=Xm4xjGx4CBQ

    Nächste Woche gibt es die Ergebnisse meiner Erleuchtungen... Mal sehen, ob die Praxis der Theorie folgen kann!

    NEVER GIVE UP !
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  2. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von gecko:

    dicke_Wade (20.04.2018), todmirror (18.04.2018)

  3. #27
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15.927
    'Gefällt mir' gegeben
    249
    'Gefällt mir' erhalten
    904

    Standard

    Zitat Zitat von gecko Beitrag anzeigen
    My Journy to do a Muscle Up - Woche 1

    Budder bei die Fische...

    .........

    NEVER GIVE UP !
    Ich finds klasse und beeindruckend, wie du dich aus deinem Loch ziehst und dir neue sportliche Herausforderungen suchst Auch ich werde deinen außerläuferischen Werdegang weiter verfolgen

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  4. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    Durchbeißerin (25.04.2018), gecko (20.04.2018), RunningPotatoe (24.04.2018)

  5. #28
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.208
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    357
    'Gefällt mir' erhalten
    312

    Standard

    Was sehr hilft ist, dass ich mit dem Thema natürlich noch NICHT abgeschlossen habe.
    Lediglich 2018 habe ich jetzt erst mal in den Wind geschossen. Die vielen Beiträge hier, mit aufgezeigten Alternativen, Aufmunterungen und auch der vagen Hoffnung, dass es beizeiten vielleicht auch weiter geht, helfen sehr!
    Bis dahin mache ich jetzt auf digge Arme

    Davon abgesehen gehe ich jetzt um die Alster laufen... ganz gemütlich, ohne Uhr, aber mit Handy für ein paar schöne Frühlingsfotos und ein bisschen Kleingeld für ein Eis unterwegs.
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  6. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von gecko:

    FatRoger (20.04.2018), todmirror (20.04.2018)

  7. #29
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.208
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    357
    'Gefällt mir' erhalten
    312

    Standard

    Gesagt, getan...

    schaut mal wie wunderschön die Alster sein kann:

    https://photos.app.goo.gl/onIGI70FjGsGz2hq2

    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  8. #30
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15.927
    'Gefällt mir' gegeben
    249
    'Gefällt mir' erhalten
    904

    Standard

    Tolle Fotos!

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    RunningPotatoe (24.04.2018)

  10. #31
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.208
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    357
    'Gefällt mir' erhalten
    312

    Standard

    Is schon wieder eine Woche um? Jo....
    Also nach meinem Lauf letzten Freitag tat das Knie am nächsten Tag übel weh... Seither lasse ich es bleiben und mache ab jetzt wirklich Laufpause. Es nützt ja nix sich das schön zu reden!
    Krankenhaustermin musste nochmal verschoben werden auf den 31.Mai, weil ich einen privaten Termin vergessen hatte.

    Das Wochenende war trotzdem unfassbar arbeitsintensiv. Gartenarbeit... Wir haben ein Stück Grundstück vom Nachbargrundstück dazu gekauft. Der alte Nachbar hat nämlich das Grundstück verkauft und der neue Besitzer wollte uns ein Reihenhaus vor unsere Südseite setzten... Katastrophe!
    Also haben wir einen Deal gemacht, ein Stückchen Gartenland (Zu Baulandpreiskosten) erworben und dafür gibts nun nur ein Doppelhaus und unsere Südseite bleibt weitestgehend frei.
    Das hat uns die Wohnqualität gerettet und den Wert unseres Hauses/Grundstückes erhalten, dafür aber den Wert unseres Kontos gechreddert.
    Wie auch immer... nun ist alles in trockenen Tüchern und die Gartenanlage kann losgehen. Am Wochenende stand also das Aufstellen eines Sichtschutzzaunes an, incl. Setzen einer Bordkante in Beton mit Seitenstütze... Alter Verwalter, nach dem Ausbringen von zwanzig 40Kg Säcken Betonestrich und dem Setzen der Borde und dem Aufstellen der Wände und dem Plan harken der neuen Rasenfläche, und dem Aussähen des neuen Rasens usw.... werde ich noch nächstes Jahr wissen, was ich an diesem Wochenende getan habe
    Hab heute noch lahme Arme und kaum Griffkraft in den Händen.

    Trotzdem heute noch beim Warrior Kurs gewesen (Zirkeltraining mit Übungen aus dem Calisthenics und Crossfit)
    Läuft soweit gut.

    Ansonsten ist diese Woche noch folgendes geplant:

    Mittwoch - Studio - 10er Sätze mit SAUBEREN, langsam gezogenen Klimmzügen, Straight Bar Dips und Kniebeugen mit 25Kg Langhantel ÜBER dem Kopf - 5 Runden ohne Zeitlimit, also mehr oder weniger gemütlich innerhalb von 30 Minuten.

    Donnerstag - Studio - "Cindy": 5Klimmzüge, 10 Liegestütze, 15 Kniebeugen ohne Gewicht, 20 Minuten lang, so viele Runden wie ich schaffe.
    Also AMRAP Training (As much repetitions as possible)

    Freitag - Studio - 3 Sätze Klimmzüge und Liegestütze, jeweils Maximalsätze, wieder ohne Zeitlimit
    Bei Klimmzügen sind das derzeit ca. 18/16/14
    Und bei Liegestützen 70/60/50

    Samstag und Sonntag: GARTENARBEIT
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  11. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von gecko:

    Bernd79 (25.04.2018), RunningPotatoe (24.04.2018)

  12. #32
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15.927
    'Gefällt mir' gegeben
    249
    'Gefällt mir' erhalten
    904

    Standard

    Hammerprogramm!

  13. #33
    Avatar von spaceman_t
    Im Forum dabei seit
    30.11.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    707
    'Gefällt mir' gegeben
    323
    'Gefällt mir' erhalten
    236

    Standard

    Und Hammer-Werte bei den Wiederholungen.
    Ich plane ja auch noch ne Reckstange im Garten für mich unds Kind (also wahrscheinlich ne 2er oder 3er Kombi, hat da wer nen Vorschlag für die einfachste Art mit geringsmöglichem Aufstell-Aufwand?).
    Ich glaub ich kann Deine Wiederholungen durch 2 bzw 3 teilen und bin dann schon am Limit..

  14. #34
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.208
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    357
    'Gefällt mir' erhalten
    312

    Standard

    Hi Spaceman,

    also ich mach das ja schon eine Weile. Auch schon während meiner Lauferei. Der Schlüssel ist (Wie bei Allem) die Regelmäßigkeit.
    3-4x die Woche ein paar Klimmzugsätze (Je nach Limit) und dann verbessert man sich auch.

    Meines Erachtens sehr wichtig ist dabei die komplette Abwechslung! Klimmzüge sind ja nicht gleich Klimmzüge.

    Da wäre zum ersten die Griffart:

    1) Handflächen zu Dir (Kammgriff) - ungefähr Schulterbreit, oder sogar enger.
    Geht wesentlich mehr auf die Arme, dafür weniger auf den Rücken
    2) Handflächen von dir weg (Ristgriff)
    Die schön breit gegriffen, gehen voll auf den Latissimus (Breiter Rücken) und fallen den Meisten schwerer (Auch mir)

    Dann trenne ich noch nach drei Schwerpunkten:

    1) So viele Klimmzüge wie möglich in einer bestimmten Zeit.
    Das ist die Variante bei meiner "Cindy" Übung. Sätze mit wenig Wiederholungen, dafür aber irre viele Sätze.
    10x 5 Klimmzüge ist VIEL einfach zu bewerkstelligen als 5x10 !!!

    2) So viele Klimmzüge am Stück wie man schafft (Maximalsätze)
    Mache ich Höchstens 1x die Woche und dann auch nur drei Sätze... Da geht die Wiederholungszahl dann auch in den Keller.

    3) Ganz sauber und langsam, mit komplettem Aushängen und immer wieder neu Ansetzten.
    In meinem Falle sind das die 10er Sätze, die ich heute gemacht habe, als Richtlinie würde ich sagen, die Sätze so einteilen, dass man die ersten Sätze so 2-3 Wiederholungen weniger macht, als man sie mit etwas mehr Tempo und vielleicht auch etwas Schwung schaffen würde.
    Hierbei dann extrem auf ganz saubere Führung achten, nicht zappeln, Körperspannung kontrollieren usw.
    Davon dann z.B. fünf Sätze

    Dann gibt es noch das genaue Gegenteil: Extrem explosiv nach oben reißen und auch schnell wieder runter (Unbedingt noch sorgfältiger aufwärmen als sowieso schon)
    Das ist dann die Vorstufe für die Muscle ups...

    Und das alles dann noch miteinander variieren und kombinieren
    Und das ist imemr noch nur ein kleiner Teil der Möglichkeiten.

    Das Geile an Klimmzügen ist einfach die Komplettheit der Übung. Es sind soooo viele Muskelgruppen involviert... Rücken, Bizeps, Bauch.
    Ich mag das viel lieber als isoliertes Training von einzelnen Muskeln.

    Zur Klimmzugstange:

    Ich habe mir ja tatsächlich eine in den Garten gebaut, würde es jetzt aber anders machen!
    Ich habe mir normale KDI Ständer besorgt, die man auch für den Carportbau nimmt und sie auch mit H-Trägern in Beton gesetzt.
    Das Problem ist die schlechte Stabilität bei Schwüngen. Einfach Klimmzüge sind kein Problem, aber Aufschwünge oder meine Übungen für den Muscle up, bei dem man tatsächlich unter der Stange hängend schwingt, bringen da ganz schön Bewegung rein. Daher habe ich mir die Ständer zusätzlich noch mit 45Grad Stützen links und rechts stabilisiert, das geht ganz gut. (Auf den Bildern unten noch nicht drauf, die habe ich erst später angeschraubt)

    Ein Kumpel von mir hat stattdessen ganz stumpf Rundhölzer (Wie bei Spielplatzschaukeln) direkt in den Boden einbetoniert. Viel einfacher zu machen, günstiger und wesentlich kippelfester!
    Wie lange es dauert, bis das anfängt unten zu gammeln, muss sich allerdings noch rausstellen. Bisher (2 Jahre) gibts auf jeden Fall keine Probleme.

    Hier ein paar Bilder meiner Klimmzugstange:
    https://photos.app.goo.gl/XnTkY7Wg9C6ldssz1

    Als Stange habe ich diese hier und die ist SEHR zu empfehlen:
    https://www.amazon.de/Turnstange-Kli...4660186&sr=1-2

    Die hat nämlich zusätzlich zu den angeschweißten Platzen zum Verschrauben noch ein Mittelgewinde für eine Verschraubung die komplett durch den Pfosten geht und damit einen echten Kraftschluß herstellt. Absolut stabil und vertrauenswürdig das Teil und obendrein noch recht günstig!
    BEACHTEN: Die dicken Schrauben vor dem Anziehen einfetten. V2A auf V2A frisst sich verdammt schnell fest, wenn man nicht aufpasst!
    Zuletzt überarbeitet von gecko (25.04.2018 um 14:46 Uhr)
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  15. #35
    Avatar von spaceman_t
    Im Forum dabei seit
    30.11.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    707
    'Gefällt mir' gegeben
    323
    'Gefällt mir' erhalten
    236

    Standard

    Danke, werde mich mal in die Materie einlesen. Hatte ja zuerst an irgendsoeine fertig konfigurierte 3er-Stange gedacht, damit Mausi als laufender Meter auch mitmachen kann. Ums einbetonieren komme ich wohl nicht drumrum. Die Info mit der Zusatz-Stabi ist wertvoll, falls ich das doch mal ambitionierter angehe (in der bestimmt irgendwann anstehenden Laufpause).

  16. #36
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.208
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    357
    'Gefällt mir' erhalten
    312

    Standard

    Zitat Zitat von spaceman_t Beitrag anzeigen
    ..falls ich das doch mal ambitionierter angehe (in der bestimmt irgendwann anstehenden Laufpause).
    Ich bin ja ein Freund von einem stabilen Core und da helfen Klimmzüge sehr gut weiter, auch gerade in einer LaufPHASE !
    Dicke Arme bekommt man davon eher nicht, aber eben jede Menge Kraft, die man am Ende schneller Einheiten gut gebrauchen kann, um trotz zunehmender Erschöpfung einen sauberen und aufrechten Laufstil beizubehalten.
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  17. #37
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.208
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    357
    'Gefällt mir' erhalten
    312

    Standard

    Zitat Zitat von gecko Beitrag anzeigen

    Ansonsten ist diese Woche noch folgendes geplant:

    Mittwoch - Studio - 10er Sätze mit SAUBEREN, langsam gezogenen Klimmzügen, Straight Bar Dips und Kniebeugen mit 25Kg Langhantel ÜBER dem Kopf - 5 Runden ohne Zeitlimit, also mehr oder weniger gemütlich innerhalb von 30 Minuten.
    Check! (Die letzten 2 Sätze sogar mit 35Kg überm Kopf)

    Donnerstag - Studio - "Cindy": 5Klimmzüge, 10 Liegestütze, 15 Kniebeugen ohne Gewicht, 20 Minuten lang, so viele Runden wie ich schaffe.
    Also AMRAP Training (As much repetitions as possible)
    Check! (21 Runden)

    Freitag - Studio - 3 Sätze Klimmzüge und Liegestütze, jeweils Maximalsätze, wieder ohne Zeitlimit
    Bei Klimmzügen sind das derzeit ca. 18/16/14
    Und bei Liegestützen 70/60/50
    Das werde ich noch um Deadlifts (Kreuzheben) erweitern.
    Gut für den unteren Rücken, gut für die Griffkraft, gut fürs Ego (Mit ordentlich dicken Scheiben links und rechts)

    Übrigens:
    Wenn ich zynisch veranlagt wäre, würde ich jetzt sagen:
    Die schlechte Nachricht ist, dass es meinem Knie (und mir) besser geht, seit ich jetzt das Laufen bis auf Weiteres ganz eingestellt habe.
    Kopf macht Sachen....
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  18. #38
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.208
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    357
    'Gefällt mir' erhalten
    312

    Standard

    My Journy to do a Muscle Up - Woche 2

    Ich habe Fitnessbänder
    Ich habe eine Klimmzugstange
    Ich habe Bock drauf
    Ich habe die Grundlagen drauf

    Hier noch ein tolles Video, dass wirklich gut und auf den Punkt den Bewegungsablauf erklärt.
    Sowohl für die Variante mit Schwung (leichter), als auch für die Variante Ohne....

    https://www.youtube.com/watch?v=NCBTqQFvNQQ

    Ich bin aber vom Resultat her allerdings noch nicht weiter als letzte Woche.
    Das fiese an dem Video oben ist die vermeintliche Leichtigkeit die da vermittelt wird...
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  19. #39
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15.927
    'Gefällt mir' gegeben
    249
    'Gefällt mir' erhalten
    904

    Standard

    Zitat Zitat von gecko Beitrag anzeigen
    Das fiese an dem Video oben ist die vermeintliche Leichtigkeit die da vermittelt wird...
    Jo das sieht soooo easy aus In meiner Muggibude sehr ich öfters ein paar Jungs, die das versuchen, mancher mit mehr andere mit weniger Erfolg. So locker hab ich das aber noch nicht gesehen

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  20. #40
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.208
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    357
    'Gefällt mir' erhalten
    312

    Standard

    So... Arme erfolgreich zerstört
    Jetzt brauche ich erst mal zwei Tage Regeneration, bis ich wieder einen Kugelschreiber hochheben kann.

    Also Kreuzheben mit 60Kg zeiht einem echt die Arme lang, obwohl das ja immer noch weniger als mein Körpergewicht ist.... Merkwürdig.
    Insofern hab ich mir nach dem ersten Satz Kreuzheben die Klimmzüge gespart, dat wär nix geworden.
    Interessanter Finisher: Als allerletztes habe ich doch noch einen Satz Klimmzüge gemacht und zwar solange, bis ich von der Stange gefallen bin.
    Also erst saubere Klimmzüge, dann... als das nicht mehr ging... noch ein paar Halbe und als das auch nicht mehr ging, noch so lange wir irgend möglich, hängen geblieben... bis wortwörtlich die Finger aufgingen. Soll der absolute Geheimtipp sein. Sinn: Wenn man das regelmäßig als Abschluss mit einbaut, soll das die Griffkraft dramatisch erhöhen und diese wiederum ist die Basis für alles Weitere.

    Wenn irgendwann die Praxis der Theorie folgt, ist das immer ein sehr zufrieden machendes Gefühl.
    Abwarten und Gin trinken....
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  21. #41
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15.927
    'Gefällt mir' gegeben
    249
    'Gefällt mir' erhalten
    904

    Standard

    Zitat Zitat von gecko Beitrag anzeigen
    So... Arme erfolgreich zerstört
    Jetzt brauche ich erst mal zwei Tage Regeneration, bis ich wieder einen Kugelschreiber hochheben kann.
    Meine Worte zu Schatzi, wenn ich aus der Muggibude komme: "So, jetzt hab ich wieder meine Muskeln zerstört."

    Mit 60 Kilo Kreuzheben ist doch schon mal was. Nicht wundern - weiter trainieren Da kommt noch was. Hab ich auch sehr gern gemacht, um Gesäß und hintere Oberschenkel zu trainieren. Bis mir mein Physio letztes Jahr nach meinem Bandscheibenvorfall dringend davon abgeraten hat Ich hab mich allerdings auch nur mit 60 Kilo vergnügt

    Gruss Tommi

  22. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    gecko (27.04.2018)

  23. #42
    Avatar von Laufmuddi
    Im Forum dabei seit
    14.05.2014
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    2.021
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Hallo Markus,

    willkommen bei den „nur so rum Joggern “ ��
    Ich hab diese Phase, wo man sich überlegt, lasse ich es ganz bleiben, oder kann man einfach nur so laufen und auch noch dabei Spaß haben, letzten Herbst hinter mich gebracht! Klar, ein ambitioniertes Ziel zu haben, das ist schon toll, aber, auch so kann man wirklich viel Spaß haben!
    Ich wünsche dir viel Freude in deinem neuen Läuferleben und vielleicht kommen ja auch wieder andere Zeiten! Für den Fall, dass du mal wieder hier geschäftlich zu tun hast: locker um den Allersee geht immer ��

    Liebe Grüße
    Sandra

  24. #43
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.087
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    317

    Standard

    Oooopzz...

    Du bist ja eine so viel größere Drama-Queen als ich

    Aber alle Daumen hoch, dass Du Dich quasi am eigenen Zopf aus dem Sumpf ziehst und anderweitig weiter machst - never give up

    Mir reichten knapp sechs Wochen Null-Diät was Laufen anging, um meine Gedanken dazu zu ordnen und Prioritäten neu zu vergeben - und nun wird zwar weiter weiter gelaufen aber es gibt endlich mehr Zeit zum Mopedfahren als die letzten Jahre und ich habe meine alte Klampfe re-animiert und weil´s so schön ist mir gleich eine weitere geholt

    Viel Spaß beim Gin-Gym oder wobei auch immer

  25. #44
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.208
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    357
    'Gefällt mir' erhalten
    312

    Standard

    @Muddi: Jo danke. Ich melde mich, kann dieses Jahr sogar was werden
    @Michael: Tja, ich komme bisher überraschend gut klar damit. Tatsächlich laufe ich derzeit überhaupt nicht mehr, weil die Knie es einfach nicht hergeben. Ich war am Samstag auf einer Party und wir haben ordentlich getanzt und selbst das ging nur eingeschränkt, weil ich bei jeder Bewegung vorsichtig sein muss aktuell...
    Einzig wenn ich Läufer sehe, sticht es sofort und ich bin kurzfristig schwer genervt. Btw, ich hatte gar nicht mitbekommen, dass Du auch raus warst... Was war denn der Grund?
    Ach ja und das mit "Mehr Zeit für Anderes" kann ich sogar bestätigen, denn ich bin auch wieder mehr am Musik machen aktuell
    Vielleicht treffen wir uns mal dazu?

    And now for something completely different...

    My Journy to do a Muscle Up - Woche 3

    Ich bin weiterhin dran die Grundlagen zu konsolidieren.
    Letzte Woche gab es zwei gute Trainings. Zum eine habe ich meine CINDY bei 21 Runden halten können und zum Anderen gab es ein Training aus Klimmzügen, Straigt Bar Dips und Kniebeugen mit Gewicht über dem Kopf.
    Besonderheit dieses Mal: Klimmzüge mit Gewichtsgürtel! Zwar nur 5kg für den Anfang, aber immerhin.... schaffe aktuell 10 Stück mit Zusatzgewicht (Eng gegriffen, Handflächen nach vorne) und 8 Stück (Weit gegriffen, Handflächen zu mir zeigend)
    Diese vermaledeiten 5Kg killen tatsächlich die Hälfte der maximalen Wiederholungen. Das hat Potential

    Gestern dann habe ich an meiner Stange Aufschwünge mit jeweils 5 Bar Dips erprobt und das erste Mal 4 Durchgänge geschafft, ohne abzusetzen, also sogar noch einen Durchgang mehr als hier empfohlen:
    https://www.youtube.com/watch?time_c...1fcWhc#t=4m10s.

    Ende dieser Woche werde ich die Fitnessbänder probieren und mal versuchen mit Hilfe der Bänder einen Muscleup zu stemmen.
    Vorher muss ich aber meine Klimmzugstange noch abstützen. Für hin- und her-schwingen ist die noch zu wackelig...
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  26. #45
    Auf der Suche nach sub-2 Avatar von Morchl
    Im Forum dabei seit
    07.06.2013
    Ort
    Hollabrunn
    Beiträge
    2.345
    'Gefällt mir' gegeben
    46
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Hallo Markus
    mir gehen deine Alster Runden ab. Hast du kein Fahrrad? Mach doch mal was mit deiner Uhr

    Alles Gute!!
    Morchl
    http://www.endomondo.com/stats/4520808
    Ein rollender Stein setzt kein Moos an.
    Member des Garmin Elite Teams.



    09/14 Wachau HM : 2:09:47
    04/15 VCM HM : 2:07:06
    09/15 Wachau HM : 2:08:12
    04/18 VCM HM : ???

    Kilo killen 2018: Ziel: 85 kg, aktuell 92,4 kg

  27. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Morchl:

    gecko (15.05.2018)

  28. #46
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.208
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    357
    'Gefällt mir' erhalten
    312

    Standard

    Kurzes Update:

    Der eh schon günstige Gin bei Penny (Orsens) ist derzeit auch noch im Angebot für 4,99

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	WhatsApp Image 2018-05-09 at 20.59.00.jpeg 
Hits:	116 
Größe:	91,8 KB 
ID:	66606

    Das ist jetzt kein TOLLER Gin, aber es ist auch kein Fusel und als Haus und Hof Gin eine durchaus gute Wahl:

    http://gin-nerds.de/42-orsons-london-dry-gin/
    https://www.gintlemen.com/discounter...t-gin-im-test/
    https://www.gintlemen.com/discounter...t-gin-im-test/

    Um meinen guten Gin nicht einfach wegzusüffeln, habe ich immer eine Flasche davon zu Hause,,,, (Aktuell sogar vier)
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  29. #47
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.208
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    357
    'Gefällt mir' erhalten
    312

    Standard

    Die haben meine Domain geklaut... Im Ernst, genau so wollte ich meinen Blog nennen

    https://gymandgin.nl/

    Jetzt muss Plan B her: Mein bisheriger Favorit: ginfit.de
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  30. #48
    Avatar von FaRoRa
    Im Forum dabei seit
    07.03.2018
    Beiträge
    314
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    45

    Standard

    Den habe ich auch immer zuhause, und zwar für Cocktails mit Lime Juice oder Limettensaft. Der Gimlet ist mein bevorzugter, erfrischender Cocktail, da geht der Penny sehr gut. Für einen Martini nehme ich dann aber auch was hochwertigeres.

  31. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von FaRoRa:

    gecko (14.05.2018)

  32. #49
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.208
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    357
    'Gefällt mir' erhalten
    312

    Standard

    Das Problem ist, dass Gin seit einiger Zeit sozusagen wieder "in" ist.
    Es gibt unzählige kleine Brennereien, die das Zeug sicher lecker hinbekommen, aber eben auch völlig überteuert verkaufen.
    Ich bin kein Freund von 35-45€ Gins wie Monkey47 und co.
    Ja, die sind sehr lecker, aber 100% zu teuer m.E.

    Wenn ich "was Gutes" kaufe, dann ist das in der Regel in der Preisklasse 19-29€
    Für meinen (ungeschulten) Geschmack wären das:

    Brokers - Limited 47%
    Tanqueray
    Tanqueray No. Ten (seltener)
    Bombay Saphire (importerd) 47%
    Beefeater

    Und ja, Hendrick's mag ich schon sehr gerne, den lass ich mir aber schenken und kaufe ihn selten selber

    Das sind alles recht klassische London dry Gins.
    Ich stehe nicht so auf zu viel Zitrus, Lemon oder andere Zutaten, die den klassischen Wacholder übertünchen. Aber das ist sicherlich Geschmackssache

    Weitere Tipps immer gerne!
    Ich trinke ihn auch sehr gerne pur mittlerweile.

    Seit einiger Zeit hat REWE übrigens Thomas Henry Tonic in 1l Flaschen. Sehr gut!
    Feever Tree Tonic mag ich auch sehr, das kaufe ich aber auch nur, wenn es irgendwo gerade im Angebot ist.
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  33. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von gecko:

    FaRoRa (14.05.2018)

  34. #50
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.208
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    357
    'Gefällt mir' erhalten
    312

    Standard

    Und nun mal wieder etwas Sport....

    My Journy to do a Muscle Up - Woche 4

    Es wird!

    Derzeit bin ich mindestens 3x, oft 4x die Woche im Studio und mache jeweils ein 20-30 Minuten langes -meist sehr knackiges- Training.
    1xKurs (Eine Art H.I.T.T. Zirkeltraining)
    1xCindy (20 Runden sind fest etabliert, an guten Tagen auch mal 21)
    1x 4 Sätze a' 10-15 Wiederholungen (Meist Klimmzüge, Dips und Squads mit Gewicht über dem Kopf - gestreckte Arme
    1x Maximalsätze Klimmzüge/Liegestütze oder Klimmzüge/Dips. Dabei habe ich jetzt auch schon mal die 20 geschafft, mit dem engen Griff. Im breiten Griff (Handrücken zu mir) schaffe ich mittlerweile maximal 16, aber dann auch nur einen Satz. Danach gehts dramatisch in den Keller.

    Da kommt jetzt auch langsam Musik rein.
    15 Klimmzüge im L-Sitz sind kein Problem mehr. Also so:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2018-05-15_15-10-46.jpg 
Hits:	34 
Größe:	18,7 KB 
ID:	66627


    Nun habe ich diese Klimmzug Gummibänder am Wochenende mal ausprobiert und FAAAAAAAST einen Muscle Up damit geschafft!!!
    Verdammt war das knapp. Ich war so überrascht, wie hoch ich gekommen bin, dass ich den Punkt verpasst habe...
    Das soll dann so aussehen:
    https://www.youtube.com/watch?v=AVOK44Gju2w#t=30s

    MANN, war das knapp, das hab ich jetzt bald im Griff behaupte ich mal...

    Dabei hat meine Klimmzugstange aber ziemlich gewackelt, weil die für Schwingbewegungen noch nicht stabil genug ist.
    Die wird jetzt am kommenden Wochenende vernünftig abgestützt und die Stützen in Beton gesetzt. Und DANN... !

    PS: Heute war emel bei uns im Studio zum Probetraining
    Ich hoffe das wird was!
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  35. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von gecko:

    Bernd79 (16.05.2018), Steffen42 (15.05.2018)

+ Antworten
Seite 2 von 16 ErsteErste 1234512 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wenn ich laufe, läuft meine Nase auch - Mein unendliches Tagebuch...
    Von gecko im Forum Tagebücher / Blogs rund ums Laufen
    Antworten: 3967
    Letzter Beitrag: 19.04.2018, 11:14
  2. Heute lief's nicht
    Von Die.Nicci im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 281
    Letzter Beitrag: 28.05.2017, 19:33
  3. ...und dann lief ich einfach los!
    Von HamburgerDeern im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.12.2015, 00:10
  4. Huch! Ich lief als multiple Persönlichkeit!
    Von harriersand im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 12:25
  5. Berlin: wie (ich) es lief
    Von efjot im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.09.2006, 16:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft