+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 29 von 29
  1. #26

    Im Forum dabei seit
    14.07.2017
    Beiträge
    95
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Prinzipiell ist doch alles gut, was den Core stärkt und die Beinkraft.
    Also Squats, Deadlift & Co. Zusätzlich noch die Adduktoren und Abduktoren.
    Ziel soll sein, möglichst Kraft aufzubauen, und nicht Masse.
    Masse bekommt man mit Volumen bei wenig Intensität, also dem klassischen Pumpen. Und Kraft bekommt man mit wenig Wiederholungen und hohen Gewichten.
    Ideal finde ich 5x5 Training mit der Langhantel. Dabei immer schön an die Grenzen gehen.
    Schnellkraft kann man gut mit Bodyweight hinbekommen. Burpees, Squats-Jumps, Star-Jumps, Rocket-Jumps, Lateral-Jumps, etc. Sollte man einmal die Woche machen, kann man auch gut mit Lauf-ABC abwechseln.
    Nach dem Laufen gehe ich auch noch ganz gern ne halbe Stunde auf die Slackline im Garten, da gibts nichts besseres für die Tiefenmuskulatur und macht Spaß.

  2. #27

    Im Forum dabei seit
    17.04.2018
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    43
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Ok, aber welche Übungen und an welchen Geräten? Warum Geräte und keine Freihanteln? Wer zeigt Dir die richtige Technik? Bist Du firm mit den üblichen Gewichtheberübungen wie Kniebeuge, Umsetzen, Kreuzheben? Joel hat es es vorsichtig angedeutet. Deine Antwort lässt uns ein wenig ratlos zurück.


    .
    Ich muss zugeben, ich als "Neueinsteiger" was Krafttraining betrifft, dass ich etwa ins Blaue gefragt habe.
    Die richtige Technik wurde mir zum Einstieg erläutert.
    Momentan wird eher die Rumpfmuskulatur trainiert.

    Ebenso wie ein wenig die Schultern.

    Kniebeugen kommen auch noch dazu.

    alles an Geräten mit Seilzügen

  3. #28
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    6.250
    'Gefällt mir' gegeben
    2.047
    'Gefällt mir' erhalten
    3.057

    Standard

    Zitat Zitat von Sportler130195 Beitrag anzeigen
    Ich muss zugeben, ich als "Neueinsteiger" was Krafttraining betrifft, dass ich etwa ins Blaue gefragt habe.
    Die richtige Technik wurde mir zum Einstieg erläutert.
    Momentan wird eher die Rumpfmuskulatur trainiert.

    Ebenso wie ein wenig die Schultern.

    Kniebeugen kommen auch noch dazu.

    alles an Geräten mit Seilzügen
    Alles klar. Betrachten wir mal die Übungen als vorgegeben. Ich würde mich zu Beginn darauf konzentrieren, die Übungen möglichst sauber auszuführen, die Bewegungsabläufe richtig zu lernen und ein Gefühl für die Muskulatur zu entwickeln. Die Anzahl der Wiederholungen sind bei 10 bis 15 sicher angemessen. Du musst momentan keine Übungen bis zum Muskelversagen ausführen. Wenn Du am Ende das Gefühl hast, daß noch ein wenig mehr möglich wäre, ist das vollkommen in Ordnung. Die ersten ein bis zwei Wochen kannst Du auch meilenweit von Deinem Maximum entfernt sein. Für die Phase des Erlernens würde ich mindestens 4 Wochen veranschlagen. Gut wäre es, wenn Dich hin und wieder jemand beobachtet und korrigiert. Du wirst am Anfang mit sehr wenig Aufwand viel lernen und bereits jetzt einen Kraftzuwachs erfahren. Das ist als ob eine Pflanze nach Wochen das erste mal Wasser bekommt. Das wichtigste ist, daß Du momentan auf jegliches Risiko verzichten kannst und sollst. Gute Technik ist für Dich das A und O.

    Wünsche Dir viel Spaß beim Trainieren

  4. #29

    Im Forum dabei seit
    17.04.2018
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    43
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Wünsche Dir viel Spaß beim Trainieren
    Vielen Dank! Damit hast du meine Frage zur vollsten Zufriedenheit beantwortet!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Daniels Wiederholungen
    Von Stormbringer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 13:25
  2. Muskeltraining im Studio/ Wiederholungen
    Von Bambussprosse im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 11:28
  3. Tempo für 200er Wiederholungen
    Von diego67 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 14:23
  4. Das optimale Krafttraining als Ausgleich zum Laufen
    Von Marty P im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.04.2006, 07:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •