+ Antworten
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 138
  1. #76

    Im Forum dabei seit
    02.03.2010
    Beiträge
    1.109
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    22

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Natürlich wollen die Eventagenturen Geld verdienen. [/URL]

    Jeder will mit seinem Lauf Geld verdienen, aber es ist ein Unterschied, wenn es das primäre Ziel ist, weil das hat als unmittelbare Folge, dass danach jedes Jahr die Geschütze besser kalibriert werden und das spürt man als TN irgendwann.
    Jahr für Jahr die Preise deutlich über der Inflationsrate anheben wo auf der Gegenseite keine Gegenwerte stehen ist eine inszenierte Inflation, weil sie alle nur die Eurozeichen in den Augen haben

    Deshalb wäre mein Vorschlag mal wieder mehr Feuer und Leidenschaft in die Sache reinzubringen, denn viele Waldmarathons haben im Gegensatz zu den Stadtmarathons trotz der widrigen Rahmenbedingungen keine rückläufigen TN zahlen.
    wo die Stadtmarathons im jährlichen Zyklus die Preise anheben tun die Wald und Wiesenveranstalter das in Dekaden, da würde ich mir mal einen Kopf machen, warum die Leute nicht mehr so in Massen kommen

    Beethovens 3. Sinfonie zählt zu den meistgespielten Sinfonien auf der Welt, ursprünglich Napoleon gewidmet später wieder die Widmung entzogen, als er dann sah, dass es doch wohl nicht so ein tolles Ding war, aber das was die Leute zu seinem Werk auch heute noch treibt ist das Feuer und die Leidenschaft dahinter

  2. #77
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.493
    'Gefällt mir' gegeben
    421
    'Gefällt mir' erhalten
    887

    Standard

    Zitat Zitat von Bio Beitrag anzeigen
    Deshalb wäre mein Vorschlag mal wieder mehr Feuer und Leidenschaft in die Sache reinzubringen......
    Warum nur als Vorschlag? Mach doch selber mal was, statt nur rumzunörgeln. Zwackste von Deiner Musikleidenschaft etwas ab und steckst es in die Organisation eines Stadtmarathons. Da freuen sich betimmt alle über Dein großes Knowhow und Hintergrundwissen..
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  3. #78

    Im Forum dabei seit
    02.03.2010
    Beiträge
    1.109
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    22

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Warum nur als Vorschlag? Mach doch selber mal was, statt nur rumzunörgeln. Zwackste von Deiner Musikleidenschaft etwas ab und steckst es in die Organisation eines Stadtmarathons. Da freuen sich betimmt alle über Dein großes Knowhow und Hintergrundwissen..
    Nein ich brauche keinen neuen Marathon aufzumachen, da ich als Läufer derjenige Marktteilnehmer bin um die sich die Veranstalter bemühen müssen und ich kann mir aussuchen, wo ich mitmache.
    Ich mache schon genug, mein Feuer brennt für Marathon und Klassik und unterstütze Veranstaltungen, wenn alle so gute Kunden wären wie Ich, hätte keiner Probleme, denn ich bin in 40 Jahren um die 600 Marathons gelaufen. Der Markt braucht keinen neuen Stadtmarathon mehr, in etwa jetzt ist der Peak und in den nächsten 20 Jahre werden viele Marathons verschwinden, weil es die Läufer dafür nicht mehr gibt und man muss schon genau in den Markt hineinlauschen und schnell darauf antworten, wenn man weitermachen will. Ich weiss auch nicht so genau, was die Mehrzahl der Läufer will, wenn die Lady Gaga statt Mozart wollen, dann muss man es Ihnen liefern, wenn man mit Ihnen ins Geschäft kommen will und erst nach Feierabend die Mozart Klavier Sonate auflegen
    Ich glaube der Santander Mönchengladbach Marathon könnte nun der letzte Stadtmarathon in der Geschichte sein, der neu dazukam, er wird bestimmt auch bald aufgeben, aber sein 5 jähriges Jubiläum könnte er noch bestreiten
    Es werden auch viele Waldmarathons verschwinden, die im Prinzip alles richtig machen, aber wenn eine Dienstleistung nicht gebraucht wird, kann man nichts machen, der Staat wird für einen Waldmarathons keine Rettungspakete schnüren, weil dafür keiner weiter anfährt und die Hotelbetten im Ort füllt, das ist ein Vorteil der Stadtmarathons " too big to fail " mal im positiven Sinne gesagt für uns Läufer und nicht nur für die Verbrecherbanken

  4. #79

    Im Forum dabei seit
    04.11.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    175
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    erstaunlicherweise stimme ich Bio zu.
    Die vielen ganz kleinen Marathons (unter 50 Teilnehmer) der 100MC und Co. Marathonsammler, die wird´s weiterhin geben.
    Sind aber auch low key, wenig Kosten, "wenig Leistung", passt aber für alle Beteiligten.

    Die ganz großen sind "too big to fail", die tragen sich selbst oder werden aufgefangen. Haben Rahmenprogramm mit HM oder 10, Kinderläufen, Messe und all das. Davon gibt´s in Deutschland... wieviele? 2-3 Handvoll?

    All die anderen kleineren... da sind entweder sehr sehr ambitionierte Vereine/Personen hinter, aber da werden viele in den nächsten Jahren verschwinden.

    HM läuft sich einfacher. Und klingt für viele Städte immer noch gut.
    Und die Modemärsche (Mammut, Mega und was sonst noch) bekommen weiterhin Zuwachs (da kann man ja auch nach 20 oder 40km abbrechen und wird immer noch als Finisher gefeiert).
    Aber M? Wird weniger. Zuviel Training, zuviel Aufwand.

    Aber trotzdem freu ich mich jetzt auf den HH M in nicht mal mehr zwei Wochen

  5. #80
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.755
    'Gefällt mir' gegeben
    1.611
    'Gefällt mir' erhalten
    2.415

    Standard

    Zitat Zitat von hcb Beitrag anzeigen
    Die ganz großen sind "too big to fail", die tragen sich selbst oder werden aufgefangen. Haben Rahmenprogramm mit HM oder 10, Kinderläufen, Messe und all das. Davon gibt´s in Deutschland... wieviele? 2-3 Handvoll?

    All die anderen kleineren... da sind entweder sehr sehr ambitionierte Vereine/Personen hinter, aber da werden viele in den nächsten Jahren verschwinden.
    Ich glaube das ist Definitionssache.

    Von den großen Läufen haben wir eigentlich nur einen "echten" Marathon - nämlich Berlin. Bei allen anderen großen Läufen teilt man sich die Strecke zeitgleich mindestens mit Staffeln, oft noch mit HM und 10km.

    Das hat mal mehr Auswüchse (Hannover, wo von 27.000 Teilnehmern gerade mal 3.000 den Marathon laufen, dafür 10.000 den HM und es auf der Strecke eine ganz wilde Mischung gibt), mal weniger (Frankfurt und Hamburg, wo gemeinsam mit den Marathonis "nur" die Staffeln unterwegs sind und deren Zahl limitiert ist).

    Und da bei den "kleineren" andere Wettbewerbe dabei sind, sehe ich kein "Sterben" auf uns zukommen. Nur die Gefahr, dass irgendwann die Limits fallen und der Marathon zwar Namensgeber aber nicht mehr Hauptveranstaltung ist. Womöglich auch mit der einfachen Streckenvariante, dass die Marathon-Teilnehmer zweimal den Halbmarathon ablaufen...

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra:
    67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)



  6. #81

    Im Forum dabei seit
    17.01.2013
    Ort
    Basel
    Beiträge
    509
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Stuttgart hätte Potential für einen weiteren City Marathon, auch wenn "nur" die Ausweitung des bisherigen Stuttgart Laufs (HM) ohne Einbindung der Innenstadt. Basel ist bereits heimlich still und leise von der Marathonkarte verschwunden. Einige weitere werden folgen, ohne dass man es grossartig merkt...
    PB 5km: 22:02; PB 10km: 44:08
    PB HM: 1:43:21 PB M 3:43h
    Wettbewerbe 2018:
    Barcelona HM (11..02.), Frankfurt HM (11.03.), Düsseldorf Marathon (29.04.), Dämmermarathon Mannheim (HM, 12.05.), Basel Brückenlauf (26.08.), Köln Marathon (07.10.) Frankfurt Marathon (28.10.), Malaga Marathon (09.12.)



  7. #82

    Im Forum dabei seit
    02.03.2010
    Beiträge
    1.109
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    22

    Standard

    Zitat Zitat von gerry1976 Beitrag anzeigen
    . Basel ist bereits heimlich still und leise von der Marathonkarte verschwunden. Einige weitere werden folgen, ohne dass man es grossartig merkt...

    Was soll da großartig schon passieren, etwa ein Spendenaufruf ?


    Es verschwinden die ganze Zeit schon Stadtmarathons sang-und klanglos, wer kennt hier schon noch z.B den Nürnberg M ?
    Im Unterschied aber zu früheren Zeiten werden keine mehr nachrücken, höchstens mal, wenn die ein oder andere Stadt ein bedeutendes Jubiläum feiert und jemand auf die Idee kommt einen einmaligen Marathon durchzuführen mit der Option im Hinterkopf, mall " an zu testen " ob so was funktionieren könnte , aber die werden meiner Meinung nach die Schnauze danach voll haben und sich einen dauerhaften M wieder aus dem Kopf schlagen

  8. #83

    Im Forum dabei seit
    04.11.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    175
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Passend zum Thema Marathon Sterben

    Liebe Läuferinnen und Läufer.
    Nach langen Diskussionen sind wir bedauerlicherweise zu dem Entschluss gekommen, den LLG Marathon nicht mehr auszurichten. Wie in vielen anderen Vereinen geht auch bei uns die Mitgliederzahl zurück und somit wird es immer schwieriger, die Marathonvorvereitung, die Veranstaltung und die Nachbereitung zu gewährleisten.
    Bedanken möchten wir uns bei allen LLG'lern, den vielen Helfern und Sponsoren, die den Marathon erst möglich gemacht haben.
    Aber der Dank geht auch an die vielen Läuferinnen und Läufer die es immer wieder nach Kevelaer Twisteden gezogen hat.
    Eure LLG

  9. #84

    Im Forum dabei seit
    17.01.2013
    Ort
    Basel
    Beiträge
    509
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    In Freiburg gab es eine Art von Solidaritätsbekundung durch die Übernahme der Veranstaltung durch die Stadt. Sich anmelden obwohl man vielleicht nicht laufen kann. Aus der ganzen Region, Schwarzwald, Markgräflerland, Breisgau. Die Freiburger alleine hätten diesen Zuwachs an Teilnehmern nicht erreichen können. Auch die lokale Presse hat die Werbetrommel richtig gerührt. Und so traditionsreich ist der Freiburg Marathon nicht, gerade 2004 gestartet. In Basel juckte es keine Sau.
    PB 5km: 22:02; PB 10km: 44:08
    PB HM: 1:43:21 PB M 3:43h
    Wettbewerbe 2018:
    Barcelona HM (11..02.), Frankfurt HM (11.03.), Düsseldorf Marathon (29.04.), Dämmermarathon Mannheim (HM, 12.05.), Basel Brückenlauf (26.08.), Köln Marathon (07.10.) Frankfurt Marathon (28.10.), Malaga Marathon (09.12.)



  10. #85

    Im Forum dabei seit
    02.03.2010
    Beiträge
    1.109
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    22

    Standard

    Zitat Zitat von hcb Beitrag anzeigen
    die es immer wieder nach Kevelaer Twisteden gezogen hat.
    Eure LLG
    ist ja ein Ding, wo haben Sie das her ?

    reden wir hier über den Marathon an der holländischen Grenze, bei Kleve, Krefeld , der Kevelaer Marathon im Januar ?

    weil auf der HP steht 05.01.20, ich wollte dort mitlaufen, war 2018 zuletzt dabei

  11. #86

    Im Forum dabei seit
    02.03.2010
    Beiträge
    1.109
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    22

    Standard

    Zitat Zitat von gerry1976 Beitrag anzeigen
    In Freiburg gab es eine Art von Solidaritätsbekundung durch die Übernahme der Veranstaltung durch die Stadt. Sich anmelden obwohl man vielleicht nicht laufen kann. .
    ok, nichts davon gehört ?
    gute Sache, passt aber auch irgendwo zu einer Entschuldigung " linken Studentenspinnerstadt " danach wird gleich weitergezogen " rettet den Forst " usw ich laufe bei kleinen Marathons mit , ich bin in den 80gern schon den Schwarzwaldmarathon in Bräunlingen einer der ältesten M, gelaufen,jetzt kämpfen die auch, toller Lauf
    also Studenten, rettet nicht nur das Ei, sondern auch die Henne

  12. #87

    Im Forum dabei seit
    04.11.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    175
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Zitat Zitat von Bio Beitrag anzeigen
    ist ja ein Ding, wo haben Sie das her ?

    reden wir hier über den Marathon an der holländischen Grenze, bei Kleve, Krefeld , der Kevelaer Marathon im Januar ?

    weil auf der HP steht 05.01.20, ich wollte dort mitlaufen, war 2018 zuletzt dabei

    Steht seit gestern Abend auf der Facebook Seite

  13. #88

    Im Forum dabei seit
    02.03.2010
    Beiträge
    1.109
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    22

    Standard

    ich habe kein FB, aber in den Fall ist das was anderes, der hatte immer genug TN !

    da laufen immer auch diese " Urgesteine vom 100 MC, wie Eichner, Sesterheim und wie sie alle heißen, gibt immer einen " Frühstart " für die Sammler , die Ihren 18 tausendsten Lauf gerade machen wollen

    dann haben die Mitglieder einfach keinen Bock mehr in der Kälte sich den Arsch abzufrieren, tut mit leid, war ein schöner Lauf Lebe Wohl

  14. #89

    Im Forum dabei seit
    08.07.2006
    Beiträge
    1.487
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    ..keine Musik, aber Kultur....Bauhaus Marathon...
    saarotti

  15. #90

    Im Forum dabei seit
    08.07.2006
    Beiträge
    1.487
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

  16. #91
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.755
    'Gefällt mir' gegeben
    1.611
    'Gefällt mir' erhalten
    2.415

    Standard

    Die blaue Linie ist da... und die KM-Zahlen wieder in schickem gelb.


    Name:  blue.jpg
Hits: 372
Größe:  221,5 KB

    Sehr praktisch ist, dass viele Autofahrer die Linie aktuell als "Abstandslinie zu Radfahrern" interpretieren und nicht so eng wie sonst üblich überholen.

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra:
    67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)



  17. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    hcb (17.04.2019), Kaile (17.04.2019), todmirror (17.04.2019)

  18. #92

    Im Forum dabei seit
    09.04.2019
    Ort
    Calw
    Beiträge
    13
    'Gefällt mir' gegeben
    12
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Heute nochmal Intervalltraining mit 3x5000m in MRT (4:57 min/km) gemacht.
    Pace, Puls, Gefühl - hat einfach alles gepasst.
    Ich hab jetzt mal richtig Bock, Hamburg kann kommen.
    10k: 43:33 (03/19)
    HM: 1:43:11 (06/18)

  19. #93
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.493
    'Gefällt mir' gegeben
    421
    'Gefällt mir' erhalten
    887

    Standard

    Die Wettervorhersage ist nicht gut.......
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  20. #94

    Im Forum dabei seit
    09.04.2019
    Ort
    Calw
    Beiträge
    13
    'Gefällt mir' gegeben
    12
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Da mach ich mir jetzt erstmal noch keine Gedanken drüber. Sind noch 10 Tage, bis dahin ändert sich das noch 3 mal. Ich trau dem Wetterbericht eh nur für die nächsten 3 Tage, der Rest ist Glaskugel lesen.
    Aber klar, aktuell sieht’s recht warm aus.

  21. #95

    Im Forum dabei seit
    02.01.2017
    Beiträge
    24
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Standard

    Hauptsache trocken.

  22. #96
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.755
    'Gefällt mir' gegeben
    1.611
    'Gefällt mir' erhalten
    2.415

    Standard

    Letztes Jahr war es ja so fies, weil es so ziemlich der erste warme Tag war. Dieses Jahr hat man das Osterwochenende zum akklimatisieren. Daher unbedingt nutzen.

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra:
    67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)



  23. #97
    Es geht wieder los Avatar von lowi2000
    Im Forum dabei seit
    01.03.2008
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    2.704
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    36

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Die Wettervorhersage ist nicht gut.......
    Was sagt deine denn vorher? Ich habe gestern was von 13°C und bewölkt gesehen. Abgesehen davon, dass man alles was länger als eine Woche ist ohnehin nicht trauen kann.


    PB
    05.13 Stadtlauf Innsbruck (10km) 44:54 PB
    07.11 Gletschermarathon (HM) 1:38:03 PB
    04.10 Wien Marathon (M) 3:38:33 PB

    http://lowiversum.wordpress.com/

  24. #98
    Avatar von triduma
    Im Forum dabei seit
    26.05.2008
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    126
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Die Wettervorhersage ist nicht gut.......
    Stimmt leider. Momentane Vorhersage Regen und Wind.
    Meine Homepage. www.triduma.de

  25. #99
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.755
    'Gefällt mir' gegeben
    1.611
    'Gefällt mir' erhalten
    2.415

    Standard

    Wind? Regen? In Hamburg? Und das auch noch im April???? Damit konnte doch niemand rechnen, wir sollten den Marathon in die Halle verlegen.

    Im Ernst: Die aktuelle Vorhersage ist (12-14° während der Laufs, evtl. etwas Regen) ist doch dicht am Optimum und fürs Laufen deutlich besser als die zunächst drohenden ca. 20°.

    Mal sehen, was kommt - und nicht zu sehr auf die Vorhersagen trauen. Die Hagelschauer vor 2 Jahren waren nicht angesagt, eigentlich sollte das ein recht schöner Tag werden.

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra:
    67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)



  26. #100
    Avatar von triduma
    Im Forum dabei seit
    26.05.2008
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    126
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Wind? Regen? In Hamburg? Und das auch noch im April???? Damit konnte doch niemand rechnen, wir sollten den Marathon in die Halle verlegen.

    Im Ernst: Die aktuelle Vorhersage ist (12-14° während der Laufs, evtl. etwas Regen) ist doch dicht am Optimum und fürs Laufen deutlich besser als die zunächst drohenden ca. 20°.

    Mal sehen, was kommt - und nicht zu sehr auf die Vorhersagen trauen. Die Hagelschauer vor 2 Jahren waren nicht angesagt, eigentlich sollte das ein recht schöner Tag werden.
    Regen und Wind ist schlecht für gute Zeiten.
    Da wäre mir trocken, Windstill und 20° deutlich lieber.
    Aber wie du schon schreibst. Es ist ja noch nicht Marathon Tag und es kann sich ja noch was ändern.
    Meine Homepage. www.triduma.de

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2018, 17:53
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.04.2014, 15:50
  3. Startplatz für Düsseldorf Marathon (28.04.) abzugeben
    Von Red Baron13 im Forum Flohmarkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.04.2013, 10:58
  4. Startplatz Düsseldorf Marathon 28.04.2013 gesucht
    Von lauftiger2375 im Forum Flohmarkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.2013, 00:45
  5. Startplatz Düsseldorf Marathon 28.04.2013
    Von NicoS im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2013, 17:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •