Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    05.05.2018
    Beiträge
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Einige Anfängerfragen

    Hallo an alle,

    ich bin 18 Jahre alt, ca 190cm und wiege etwa 70kg und bin männlich.
    Habe die letzten Jahre mehr oder weniger regelmäßig eine andere Ausdauersportart trainiert und bin im Winter immer wieder joggen gegangen. Seit einigen Monaten (ca. 4-5) gehe ich so etwa 3-4mal die Woche 7,5-8,5km joggen, bisher ohne System. Aktuell brauche ich für die 8,55 km 40 Minuten, mit noch etwas Luft nach oben.
    Die Luft ist auch eins meiner größten Probleme, da ich wirklich sehr oft Seitenstechen bekomme ohne dass ich mich eigentlich völlig ausgepowert oder als limit fühle, beim Mountainbiken passiert das jedoch nie, auch wenn ich absolut am Limit fahre.
    ich versuche auch in den Stunden davor nicht oder wenig zu essen und nicht zu schnell zu laufen aber es kommt immer wieder....
    ich möchte Ende Juni einen 10km Lauf laufen, was für ein Training würdet ihr mir empfehlen und habt ihr Tipps wie ich das Seitenstechen irgendwie in den Griff bekomme? Und was für eine Zeit kann ich auf 10km erreichen bis Ende Juni?

    Vielen Dank schonmal im Vorraus,
    Marco

  2. #2
    Deichfesttreter Avatar von blende8
    Im Forum dabei seit
    13.09.2011
    Beiträge
    3.478
    'Gefällt mir' gegeben
    18
    'Gefällt mir' erhalten
    22

    Standard

    So richtig weiß glaube ich niemand, wodurch Seitenstiche entstehen.
    Was du probieren könntest, wäre Bauchmuskeltraining.

    Für eine Zeitprognose bräuchten wir einen Lauf "volle Pulle", z.B. 5 km.

    Homo cursor, M50, Bestzeitenjäger 2011-15 (19:11, 39:22, 61:45, 1:29), seitdem Spaßläufer
    "Training ist wie ein Medikament. Wenn ich es überdosiere, habe ich irgendwann auch die Nebenwirkungen." (R. Hambrecht, Kardiologe)

  3. #3
    Avatar von BCM1860
    Im Forum dabei seit
    29.07.2015
    Beiträge
    23
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Hallo Henrijako,
    Versuch mal, Dich während des Laufens voll auf die Atmung zu konzentrieren, also während des Ein- und Ausatmens die Schritte zu zählen, und dann diese Atemfrequenz über einen längeren Zeitraum beizubehalten.
    Ist der 10km Lauf ein Stadtlauf?

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    12.07.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    181
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    13

    Standard

    Zitat Zitat von Henrijako Beitrag anzeigen
    Die Luft ist auch eins meiner größten Probleme, da ich wirklich sehr oft Seitenstechen bekomme ohne dass ich mich eigentlich völlig ausgepowert oder als limit fühle, beim Mountainbiken passiert das jedoch nie, auch wenn ich absolut am Limit fahre.
    ich versuche auch in den Stunden davor nicht oder wenig zu essen und nicht zu schnell zu laufen aber es kommt immer wieder....
    Seitenstechen tritt oft bei Überanstrengung und der damit verbunden zu tiefen und zu schnellen Atmung auf, das wiederum zur Überlastung des Zwerchfells führt - so die Theorie.

    Abhilfe schafft ein tiefes, von der Bauchmuskulatur unterstütztes Ausatmen mit dem Zwerchfell, man könnte es, übertrieben formuliert, auch als ein "Auspressen" der Luft bezeichnen. Wenn ich, selten aber doch, Seitenstechen habe, reduziere ich das Tempo und konzentriere mich ausschließlich auf das oben beschriebene Ausatmen, das dann innerhalb von ein paar hundert Metern abklingt und ganz verschwindet.

    Zitat Zitat von Henrijako Beitrag anzeigen
    ich möchte Ende Juni einen 10km Lauf laufen, was für ein Training würdet ihr mir empfehlen und habt ihr Tipps wie ich das Seitenstechen irgendwie in den Griff bekomme? Und was für eine Zeit kann ich auf 10km erreichen bis Ende Juni?
    Bei Deiner momentanen Pace auf 8,55 km (4:39 min/km) sagt pacerechner.de aktuell 46:31 für 10 km voraus, gut möglich, dass Du das noch unterbieten kannst, wenn Du wirklich bis an das Limit gehst.
    keuchende Grüße von der Insel ...

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Anfängerfragen
    Von Thorgal im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.07.2014, 19:20
  2. Anfängerfragen....
    Von Sanibal78 im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.05.2014, 09:25
  3. Anfängerfragen
    Von Elderflower im Forum Tretroller Talk
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.10.2013, 11:57
  4. Anfängerfragen
    Von Colocolo im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.05.2013, 16:00
  5. Hallo... Einige Anfängerfragen
    Von desdu im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.05.2005, 07:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

AUS ANDEREN RUBRIKEN
Vierwöchiges Regenerationsprogramm für den Herbst
Herbst-Regeneration

Foto: iStockphoto

Der Sommer-Wettkampf ist gelaufen. Was nun? Regeneration und bewusst ruhiges Training soll... ...mehr

Herbst-Ziel: Eine neue Bestzeit
Herbst-Trainingsplan

Foto: iStockphoto

Mit diesem 6-Wochen-Trainingsplan für 5 und 10 km knacken Sie Ihre Bestzeit noch in diesem... ...mehr

4 Power-Alternativen zum langen Lauf
Longrun-Alternativen

Foto: iStockphoto

Sie möchten bei grauem Himmel, Regen und Sturm nur so kurz wie möglich vor die Tür? Traini... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft