Forum - RUNNER'S WORLD

+ Antworten
Seite 3 von 17 ErsteErste 12345613 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 420
  1. #51

    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Beiträge
    1.523
    'Gefällt mir' gegeben
    1.168
    'Gefällt mir' erhalten
    1.232

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Ich selbst, weiß ich gar nicht wie ich trainieren soll. Aus den organisatorischen Gründen wahrscheinlich POL-Extrem. MD in der Woche und am Sonntag LLDL bis 3-3,5h (oh Gott, wie soll ich wieder 3h laufen?)
    Du best fremdbestimmt durch deine Jugendarbeit,oder?
    Lang mit 3-3,5h klingt gruselig.
    Naja, Primärziel sollte wohl sein, dass du dir nicht deinen Schinken zerschießt.
    Und kannst du nicht gelegentlich die Pausen der MD Intervalle durchlaufen und ein folgendes MD Intervall weglassen um auf "Langintervalle" zu kommen?


    PS: Wo ist eigentlich der TE abgeblieben?
    Ich bin für meine Sub80 schon mehr gelaufen. Also würde ich sagen, dass bei entsprechendem Training hier auch noch mehr geht.

  2. #52
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.175
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    526
    'Gefällt mir' erhalten
    1.095

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Du best fremdbestimmt durch deine Jugendarbeit,oder?
    ...
    Und kannst du nicht gelegentlich die Pausen der MD Intervalle durchlaufen und ein folgendes MD Intervall weglassen um auf "Langintervalle" zu kommen?
    Ja. So einfach ist das nicht. Entweder läuft man da mit oder steht mit der Stoppuhr an der Seite. Sonst hat man die junge Pferde nicht unter Kontrolle.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  3. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    RunSim (18.05.2018)

  4. #53
    Avatar von Gaertda
    Im Forum dabei seit
    05.03.2018
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    137
    'Gefällt mir' gegeben
    43
    'Gefällt mir' erhalten
    147

    Standard

    @chiro. Ich war auch beim
    Dr. Wittke in Bayreuth im Januar. Am 06.06 habe ich meinen Retest. Bin gespannt.

    Meine Schwelle ist von damals 158 und 3:59 auf 3:44 und 172. HF Max ist bei 191. einmal erreicht und nie wieder seitdem 😄

    Meine VO2max war bei 60,89. Meine Garmin Uhr sagte 61. mittlerweile laut der Uhr auf 64 gestern sogar 65. aber ich pendele je nach Zustand usw. zwischen 65-63. aber genau weis ich es am 6.6


    Mein nächster ist HM ist in Lichtenfels am 16.6. will einen 1:17-1:18 anpeilen. Aber ne 1:17 ist fast unmöglich 😄

    Ich habe mit meinem Rücken usw keine Probleme beim laufen, dank des vielen Stabitrainings. Sonst soweit keine Beschwerden, bis auf dass ich in der dusche nach dem 10meilen WK in Stadtsteinach übel ausgerutscht bin und mir schön mein Gesäß geprellt habe 🙄🙄 da ist der lauf super und dann sowas. Merke es heute immernoch

    Heute morgen habe ich einen 5x 3min lauf gemacht mit je 3 min ca 30-45höhenmeter und einer pace von 3:50-3:55. davor 5-6km
    Warm up mit 4:15pace.

    Meine letzter Mittellanger Grundlagen lauf war 1:52h mit 4:49 pace und einer HF Durchschnitt von 134. Fühle mich da absolut wohl. Ich weis dass ist fast noch etwas zu schnell und ich werde in Zukunft noch 10sec langsamer laufen dann komme ich auch auf meine 65%. Habe aber schon ab und zu langsamere Läufe gemacht mit 5:15 und 1:45h.

  5. #54
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.175
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    526
    'Gefällt mir' erhalten
    1.095

    Standard

    Gerade für Berlin angemeldet...

    Na dann...
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  6. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    Dirk_H (21.05.2018), Kerkermeister (12.06.2018)

  7. #55
    Avatar von Gaertda
    Im Forum dabei seit
    05.03.2018
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    137
    'Gefällt mir' gegeben
    43
    'Gefällt mir' erhalten
    147

    Standard

    Ich bin gestern 30km in 02:05h Durchschnittspace 4:07 gelaufen, 30min flottere Grundlage mit ca 4:25-4:30, dann 40min mit 4:00, danach 35min mit 3:45. dann war ich bei km 26. bin dann 3km mit 4:30 Gelaufen und den letzten mit 5:00. das war schon hart gestern, aber hatte ne Begleitung mit dem Rad. Leider konnte ich mich danach nicht ausruhen, da einige Freunde ihren ersten Triathlon gemacht haben und ich da ordentlich angefeuert habe und viel rumgerannt bin. Hatte gestern 36000 Schritte 🙄 dafür geht es mir heute nicht ganz so gut.

  8. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Gaertda:

    Bernd79 (21.05.2018), Rolli (21.05.2018), RunSim (25.05.2018)

  9. #56
    It`s a heartache... Avatar von -Auftrags-Griller-
    Im Forum dabei seit
    03.10.2016
    Beiträge
    328
    'Gefällt mir' gegeben
    10
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    Zu dieser Einheit habe ich etwas Positives, aber auch was Negatives zu sagen:
    + Du bist wirklich stark unterwegs und vermagst es, nach 10k in einer 4er Pace noch 9k in einer 3:45er Pace nachzuschießen. Die Grundgeschwindigkeit stimmt auf alle Fälle!
    - Zu viele derer harten Trainingseinheiten würde ich in der direkten Marathonvorbereitung nicht machen, die Gefahr des "Abschießens" halte ich für sehr groß.
    "Sie laufen aber sehr ordentlich!" 03.10.17, Regen, 9:00 Uhr Mesz

    5k: 3/16 16:52
    10,5k: 4/18 37:23
    HM: 4/15 1:25:08 09/15 1:21:31 03/17 1:18:08
    M: 4/16 2:57:44 04/17 2:50:44

  10. #57
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.175
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    526
    'Gefällt mir' erhalten
    1.095

    Standard

    Heute erster Test: 5km in 19:19 Also noch sehr viel Arbeit um die sub3 zu schaffen.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  11. #58
    Avatar von Gaertda
    Im Forum dabei seit
    05.03.2018
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    137
    'Gefällt mir' gegeben
    43
    'Gefällt mir' erhalten
    147

    Standard

    Ja diese Einheit war schon hart, muss ich zugeben. Sie ist auch nicht oft geplant. Der Marathon ist erst Ende Oktober, aber ich möchte dennoch auch vor den 12 wichtigen Wochen Vorbereitung davor 2-3 solcher Einheiten laufen. Ist denke ich nicht verkehrt, auch mal mit 35km aber dann die Steigerungen bis Max 4:00, weil das ca die pace sein wird die ich laufen möchte. Wie die 12 Wochen genau aussehen werden, weis ich auch noch nicht, das plane ich dann wenn es soweit ist.

    Heute bin ich trotzdem 10km mit 5:15 gelaufen und habe mein Rad geholt und bin damit wieder zurück. Morgen steht kein laufen auf dem Plan, nur etwas Stabi . Mittwoch evtl komplett Ruhe oder Beinkrafttraining. Je nach dem wie ich mich fühle. Etwas Muskelkater habe ich dennoch in den Waden. Samstag Intervall und gestern der lauf, die 2 Tage waren schon nicht ohne. 😄

    @rolli, meine Zeit ist aktuell 17:47 auf 5km. Aber noch nicht ganz Vollgas. Denkmal 17:15-17:30 könnte ich schaffen.

    @-Auftrags-Griller- Danke, ich werde da darauf achten. Will mich natürlich nicht vorher aufrauchen.

  12. #59
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.175
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    526
    'Gefällt mir' erhalten
    1.095

    Standard

    Zitat Zitat von -Auftrags-Griller- Beitrag anzeigen
    - Zu viele derer harten Trainingseinheiten würde ich in der direkten Marathonvorbereitung nicht machen, die Gefahr des "Abschießens" halte ich für sehr groß.
    Für mich war die Einheit gar nicht so hart. Vergleichbar mit Trainings HM. Und warum soll man "in der direkten Marathonvorbereitung" nicht hart trainieren, habe ich auch nicht verstanden.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  13. #60
    It`s a heartache... Avatar von -Auftrags-Griller-
    Im Forum dabei seit
    03.10.2016
    Beiträge
    328
    'Gefällt mir' gegeben
    10
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    Klar kommt es darauf an, wie die Trainingswoche sonst noch so aussieht. Zusätzlich zu LaLa, IV und TDL so eine Einheit reinzustreuen, wäre mir eindeutig zu hart.
    Als Feinschliff 2-3 Wochen vorm Wettkampftag würde ich sowas laufen.
    "Sie laufen aber sehr ordentlich!" 03.10.17, Regen, 9:00 Uhr Mesz

    5k: 3/16 16:52
    10,5k: 4/18 37:23
    HM: 4/15 1:25:08 09/15 1:21:31 03/17 1:18:08
    M: 4/16 2:57:44 04/17 2:50:44

  14. #61
    Avatar von Gaertda
    Im Forum dabei seit
    05.03.2018
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    137
    'Gefällt mir' gegeben
    43
    'Gefällt mir' erhalten
    147

    Standard

    So einen Test würde ich bei einem Wettkampf ausprobieren und nicht alle zwischendurch. Lieber die Energie sparen und diese in die wichtigen Einheiten einsetzen.

  15. #62
    Avatar von Gaertda
    Im Forum dabei seit
    05.03.2018
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    137
    'Gefällt mir' gegeben
    43
    'Gefällt mir' erhalten
    147

    Standard

    So, gestern habe ich einen Stufentest im Regen auf der Bahn durchgeführt, 2,5km lockeres warm up mit Steigerungen. Dann 6x 1km mit jeweils 2,5min Gehpause

    km 1 HF 131 Pace 5:12
    km 2 HF 141 Pace 04:24
    km 3 HF 150 Pace 03:57
    km 4 HF 160 Pace 3:31
    km 5 HF 169 Pace 3:11
    km 6 HF 175 Pace 2:50

    Max HF bei KM 6 war 177.
    den letzten KM bin ich bis 700m mit ca 2:45 gelaufen und ab da kam die Laktatdusche und ich musste kämpfen um den einen KM zu schaffen. War dann auch meine persönliche Bestzeit auf 1km.

    Was mich aber immer wieder wundert, dass ich nur bei wenigen Intervall Einheiten oder anderen meine HF höher wie 182 bekomme, teilweise muss ich schon vorab ne Zeit in 3:30-3:20 laufen und dann sprinten um dann auf 182+ zu kommen. Bis zu meiner Schwelle bei 172 geht es einfach, ab da zieht es sich bis 177-178, von da an geht es selten auf 184-185.

    In Bayreuth bei HM die letzten 200-300m als ich angezogen hatte war meine HF bei 184. Im März bei einem 10km WK hatte ich zum Schluss 187.

    Seitdem bin ich auch ordentlich schneller geworden... und meine HF ist gesunken.

    Wie sind da eure Erfahrungen? Werde das auch bei der Leistungsdiagnostik mal ansprechen.

  16. #63
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.175
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    526
    'Gefällt mir' erhalten
    1.095

    Standard

    Zitat Zitat von Gaertda Beitrag anzeigen
    km 6 HF 175 Pace 2:50
    Du läufst 1000m im Training in 2:50?

    Als ich das (im Training) laufen konnte, bin ich die 800 in 2:03 und Maraton in 2:40 gelaufen.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  17. #64
    It`s a heartache... Avatar von -Auftrags-Griller-
    Im Forum dabei seit
    03.10.2016
    Beiträge
    328
    'Gefällt mir' gegeben
    10
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Du läufst 1000m im Training in 2:50?
    Biss und Grundspeed sind vorhanden... zweifellos!
    "Sie laufen aber sehr ordentlich!" 03.10.17, Regen, 9:00 Uhr Mesz

    5k: 3/16 16:52
    10,5k: 4/18 37:23
    HM: 4/15 1:25:08 09/15 1:21:31 03/17 1:18:08
    M: 4/16 2:57:44 04/17 2:50:44

  18. #65
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.175
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    526
    'Gefällt mir' erhalten
    1.095

    Standard

    Tja...
    Ich werde mir wahrscheinlich ein anderes Thread aussuchen müssen, weil dass hier nicht viel mit sub3 zu tun haben wird.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  19. #66
    Avatar von Gaertda
    Im Forum dabei seit
    05.03.2018
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    137
    'Gefällt mir' gegeben
    43
    'Gefällt mir' erhalten
    147

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Tja...
    Ich werde mir wahrscheinlich ein anderes Thread aussuchen müssen, weil dass hier nicht viel mit sub3 zu tun haben wird.
    Du hast schon einen Marathon in 2:40 gelaufen? Wow... Respekt. Für mich steht immernoch das Ziel Sub 3, wobei mein Coach den Plan auf 2:45 legt.

    Zu gestern:

    Ich habe mich auch echt gut gefühlt gestern, der Regen hat mich nicht gestört, war fast windstill und die Temperatur war sehr angenehm. Bin mehr als zufrieden mit dieser Zeit.

  20. #67
    It`s a heartache... Avatar von -Auftrags-Griller-
    Im Forum dabei seit
    03.10.2016
    Beiträge
    328
    'Gefällt mir' gegeben
    10
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    Zitat Zitat von -Auftrags-Griller- Beitrag anzeigen
    Ordentliches Marathontraining vorausgesetzt... wird die Frage im Herbst nicht sein, ob, sondern wieviel SUB 3!
    Marathon in 2:50 +/- 2min sind bei dir keine Utopie.
    ..wenn ich mich mal selbst zitieren darf.

    Und: gelaufen muss der Marathon trotzdem erst werden. Auch 35er Läufer auf 10k sind schon an Sub 3 gestreichelt.
    "Sie laufen aber sehr ordentlich!" 03.10.17, Regen, 9:00 Uhr Mesz

    5k: 3/16 16:52
    10,5k: 4/18 37:23
    HM: 4/15 1:25:08 09/15 1:21:31 03/17 1:18:08
    M: 4/16 2:57:44 04/17 2:50:44

  21. #68
    Avatar von Gaertda
    Im Forum dabei seit
    05.03.2018
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    137
    'Gefällt mir' gegeben
    43
    'Gefällt mir' erhalten
    147

    Standard

    Zitat Zitat von -Auftrags-Griller- Beitrag anzeigen
    ..wenn ich mich mal selbst zitieren darf.


    Und: gelaufen muss der Marathon trotzdem erst werden. Auch 35er Läufer auf 10k sind schon an Sub 3 gestreichelt.
    Genau, deswegen, 3h sind lang und da muss alles stimmen, aber ich gebe mein bestes .

  22. #69
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.430
    'Gefällt mir' gegeben
    2.471
    'Gefällt mir' erhalten
    1.430

    Standard

    Zitat Zitat von Gaertda Beitrag anzeigen
    Genau, deswegen, 3h sind lang.
    Wenn Du 2:40h schaffst, sind sie ja nicht ganz so lang.

    Ich bin ja eh der festen Überzeugung, dass Ihr ganzen schnellen Läufer es viel leichter habt. Lauft Ihr mal 4h oder gar noch mehr am Stück

  23. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Kerkermeister (12.06.2018), nachtzeche (24.05.2018), Steffen42 (24.05.2018)

  24. #70
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.175
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    526
    'Gefällt mir' erhalten
    1.095

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    Wenn Du 2:40h schaffst, sind sie ja nicht ganz so lang.

    Ich bin ja eh der festen Überzeugung, dass Ihr ganzen schnellen Läufer es viel leichter habt. Lauft Ihr mal 4h oder gar noch mehr am Stück
    JA!
    42km wandern in 8h ist noch vieeeeel schwerer...
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  25. #71
    Avatar von FaRoRa
    Im Forum dabei seit
    07.03.2018
    Beiträge
    318
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    45

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    JA!
    42km wandern in 8h ist noch vieeeeel schwerer...
    Würdest Du mal bitte hier diese Spässchen laasen.Danke. Ich bewundere die Läufer*Innen, die einen Marathon in über 5 Stunden schaffen. Das ist mehr als 2:40h.

  26. #72
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.175
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    526
    'Gefällt mir' erhalten
    1.095

    Standard

    Zitat Zitat von FaRoRa Beitrag anzeigen
    Würdest Du mal bitte hier diese Spässchen laasen.Danke. Ich bewundere die Läufer*Innen, die einen Marathon in über 5 Stunden schaffen. Das ist mehr als 2:40h.
    Nö.
    Ich bewundere die nicht.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  27. #73
    Avatar von FaRoRa
    Im Forum dabei seit
    07.03.2018
    Beiträge
    318
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    45

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Nö.
    Ich bewundere die nicht.
    Weiss schon. Bitte Smiley oben dazudenken .

  28. #74
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.293
    'Gefällt mir' gegeben
    388
    'Gefällt mir' erhalten
    821

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    Ich bin ja eh der festen Überzeugung, dass Ihr ganzen schnellen Läufer es viel leichter habt. Lauft Ihr mal 4h oder gar noch mehr am Stück
    Eben. Wenn die Kondition nicht für 4 Stunden reicht, müssen sich die schlecht Trainierten mehr beeilen.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  29. #75
    Avatar von Gaertda
    Im Forum dabei seit
    05.03.2018
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    137
    'Gefällt mir' gegeben
    43
    'Gefällt mir' erhalten
    147

    Standard

    Ob sub3 oder sub 4 oder sub 5 spielt keine Rolle, jeder hat sein eigenes Ziel. Ich ziehe meinen Hut wirklich vor denen, die die 42km in 4h oder 5h laufen, solange doch diese Belastung auszuhalten ist absolut nicht zu unterschätzen. Für die ist es muskulär genauso anstrengend wie für die schnelleren, da diese bestimmt auch an ihrem Limit laufen und dazu kommt die Belastung der Gelenke und Knochen über die Dauer. Also das ist wirklich nicht zu unterschätzen!

  30. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Gaertda:

    Edd Laddix (24.07.2018)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ziel: Marathon/Status: Anfänger - Mein Weg zum Läufer
    Von run.the.world76 im Forum Tagebücher / Blogs rund ums Laufen
    Antworten: 239
    Letzter Beitrag: 22.10.2018, 19:15
  2. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 10.01.2018, 22:09
  3. Burgwald Marathon oder mein langer Weg zum Ziel:-)
    Von Mecke im Forum Laufberichte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.09.2017, 22:02
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.05.2015, 12:31
  5. Mein langer Weg zu den richtigen Schuhen :(
    Von redberry im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.04.2007, 16:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •