+ Antworten
Seite 4 von 17 ErsteErste 123456714 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 420
  1. #76
    Avatar von sljnx
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Beiträge
    230
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Standard

    Zitat Zitat von Gaertda Beitrag anzeigen
    Du hast schon einen Marathon in 2:40 gelaufen? Wow... Respekt. Für mich steht immernoch das Ziel Sub 3, wobei mein Coach den Plan auf 2:45 legt.

    Zu gestern:

    Ich habe mich auch echt gut gefühlt gestern, der Regen hat mich nicht gestört, war fast windstill und die Temperatur war sehr angenehm. Bin mehr als zufrieden mit dieser Zeit.
    Hartes Tempo für Ziel 2:45. Werde es mal verfolgen. Bin ähnlich eingesteigen wie du - auch gerne mal zu hart trainiert. Aber du übertriffst mich nochmal

    Edit: Ziel ist Frankfurt? Da bin ich ebenfalls am Start mit Ziel sub 2:40.
    Persönliche Bestzeiten (offiziell vermessene Wettkämpfe)
    10KM:
    06/15 - 40:00 | 08/15 - 38:47 | 09/15 - 38:17 | 02/16 - 36:22
    | 07/16 - 35:25 | 07/18 - 35:21
    HM:
    06/14 - 1:34:19 | 05/15 - 1:27:45 | 09/15 - 1:23:38 | 05/16 - 1:20:00
    | 06/16 - 1:19:51 | 09/17 - 1:16:24
    M:10/17 - 2:44:29

  2. #77
    Avatar von Gaertda
    Im Forum dabei seit
    05.03.2018
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    158
    'Gefällt mir' gegeben
    64
    'Gefällt mir' erhalten
    206

    Standard

    Zitat Zitat von sljnx Beitrag anzeigen
    Hartes Tempo für Ziel 2:45. Werde es mal verfolgen. Bin ähnlich eingesteigen wie du - auch gerne mal zu hart trainiert. Aber du übertriffst mich nochmal

    Edit: Ziel ist Frankfurt? Da bin ich ebenfalls am Start mit Ziel sub 2:40.
    Ja. Frankfurt ist das Ziel. Angemeldet bin ich und ich habe geplante Zielzeit von 2:45-3:00 angegeben. Aber ob es klappt, das werde ich sehen.

    Samstag morgen habe ich ein Tabata Intervall gelaufen, 20min warm up mit Steigerungen, dann 8x20sec Sprint mit jeweils 10sec Pause.
    5min Trabpause nach jedem Satz und das ganze 3x. Sehr schwierig ein gleichmäßiges Tempo zu finden, mit dem ich alle Wiederholungen recht gleichmäßig absolvieren kann. War immer bei 100-110m pro 20sec. Pace war bei den 20sec ca 3:00-3:15. Habe diese Einheit das erste mal gelaufen, aber mein Zustand am Samstag war schlecht. Richtig schlecht geschlafen und vom 1h Beinkrafttraining am Donnerstag noch übel Muskelkater. Scheiß Kniebeugen... merke das ganze immer noch. Das steht leider mindestens 1x die Woche jetzt auf meinem Plan, da ich das etwas vernachlässigt habe.

    Gestern 1,5h Grundlage mit 200hm.

    Heute steht ne knappe Stunde auf dem Plan, mit 4-5x 90 sec mit ca 3:20-3:30 und danach Stabi. Morgen Pause und Mittwoch erneut das Tabata Intervall.

  3. #78
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.292
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    555
    'Gefällt mir' erhalten
    1.138

    Standard

    Gestern 24,5km... Tempo noch "unwichtig"
    Noch 4 Monate.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  4. #79
    Avatar von Zemita
    Im Forum dabei seit
    03.01.2014
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    1.073
    'Gefällt mir' gegeben
    122
    'Gefällt mir' erhalten
    95

    Standard

    @ Rolli - find ich super dass Du mal wieder Berlin und einen M in Angriff nehmen willst - ich glaube fest an eine sub3 - eigentlich noch schneller, aber warten wir das Training mal ab ...

  5. #80
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.292
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    555
    'Gefällt mir' erhalten
    1.138

    Standard

    Zitat Zitat von Zemita Beitrag anzeigen
    ich glaube fest an eine sub3 - eigentlich noch schneller, aber warten wir das Training mal ab ...
    Jop!! DR M50 liegt bei 2:28:09.





    ... noch.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  6. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    Kerkermeister (12.06.2018), leviathan (29.05.2018)

  7. #81
    Avatar von Zemita
    Im Forum dabei seit
    03.01.2014
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    1.073
    'Gefällt mir' gegeben
    122
    'Gefällt mir' erhalten
    95

    Standard

    Na also !!! NIchts anderes habe ich erwartet !!!
    Z

  8. #82
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    6.247
    'Gefällt mir' gegeben
    2.039
    'Gefällt mir' erhalten
    3.030

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Jop!! DR M50 liegt bei 2:28:09.
    ... noch.
    Genau. Leg die Messlatte ruhig ein wenig höher
    Das steigert die Motivation noch 5 Jahre weiterzumachen
    nix is fix

  9. #83
    Avatar von Gaertda
    Im Forum dabei seit
    05.03.2018
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    158
    'Gefällt mir' gegeben
    64
    'Gefällt mir' erhalten
    206

    Standard

    So, gestern hatte ich bei 27Grad Raumtemperatur meinen Laktattest.

    Start bei 11kmh mit 5 min steps auf 19kmh. 20kmh Abbruch nach 1 min, da ich dann unkonzentriert wurde und es auf dem kleinen Laufband zu riskant war mir einen Fehler zu erlauben. Ich vermute ich hätte die 20 laufen können, wäre es ein breites Laufband mit Gurt gewesen.
    Bin dennoch sehe zufrieden.

    Schwelle bei HF 163 und einer pace von 3:41min pro km. Laut Garmin Uhr mit Gurt 168-172 und 3:44-3:47.

    Hier sind die genauen Ergebnisse

    https://www2.pic-upload.de/thumb/354...E7EEA05153.jpg

    https://www2.pic-upload.de/thumb/354...DD99B26851.jpg

    https://www2.pic-upload.de/thumb/354...DD99B26851.jpg

  10. #84
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.292
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    555
    'Gefällt mir' erhalten
    1.138

    Standard

    Meine letzte Woche. 100%-ig POL

    Mo. Sprints
    Di. 20km DL
    Mi. Kraft + IV
    Do. 4km+18km
    Fr. 7kmTDL
    Sa. DL
    So. LDL 31km

    Zusammen: 115km
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  11. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    Dirk_H (13.06.2018), Kerkermeister (12.06.2018)

  12. #85
    Avatar von Gaertda
    Im Forum dabei seit
    05.03.2018
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    158
    'Gefällt mir' gegeben
    64
    'Gefällt mir' erhalten
    206

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Meine letzte Woche. 100%-ig POL

    Mo. Sprints
    Di. 20km DL
    Mi. Kraft + IV
    Do. 4km+18km
    Fr. 7kmTDL
    Sa. DL
    So. LDL 31km

    Zusammen: 115km
    Würde gerne paar mehr Details über die Einheiten wissen.

    Mittwoch war bei mir der Test.
    Donnerstag Tabata IV mit 8x20secx10sec Pause. Das ganze 3 mal + Beinkrafttraining
    Freitag 1h DL
    Samstag 8x400m mit 800m GA1 Pause
    Die 400er bin ich mit 2:50 und 2:45 gelaufen den letzten mit 2:37. hätte die zuvor etwas schneller laufen sollen.
    Danach noch sonstige Aktivitäten
    Sonntag 29km in 2:10h und 220hm zuerst GA1 90 min und dann 8km mit 3:55. 2km cool down

    Montag Pause. Gestern locker 45min.

    Heute 12x2 min @3:25-3:30 und jeweils 1 min GA1

    Samstag dann Halbmarathon in Lichtenfels

  13. #86
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.292
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    555
    'Gefällt mir' erhalten
    1.138

    Standard

    Zitat Zitat von Gaertda Beitrag anzeigen
    Würde gerne paar mehr Details über die Einheiten wissen.
    Hm... eigentlich unspektakulär.
    HIIT und TDL immer full out und DL immer so 5:10-5:20. POL eben.
    Die IV baue ich gerade erst auf und alles auf durchhalten, was mir nicht immer gelingt (also zu schnell und Abbruch).

    Ich bin ein Anfänger mit vielen Anfängerfehlern.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  14. #87
    Avatar von Gaertda
    Im Forum dabei seit
    05.03.2018
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    158
    'Gefällt mir' gegeben
    64
    'Gefällt mir' erhalten
    206

    Standard

    Heute den geplanten Halbmarathon gelaufen. Ziemlich nervös ging ich an den Start, da viele Freunde und Bekannte zugesehen haben. Ersten 2km bin ich mit 3:32 gelaufen hinter den 10km
    Läufern, hatte aber ein gutes Gefühl. Ab km 3 habe ich mich dann auf 3:42-3:45 eingependelt. Mit 37:01 lief ich die ersten 10km. Bis km
    15 lief alles nach Plan aber dann war der Wurm drin. Magenkrämpfe, woher weis ich nicht. Ins Ziel gekämpft und am Ende ne 1:20:18h

    Trotzdem ne gute Zeit und bin auch zufrieden und habe wieder etwas dazu gelernt.

  15. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Gaertda:

    Bernd79 (17.06.2018), Dirk_H (17.06.2018), Rolli (17.06.2018), tt-bazille (25.06.2018)

  16. #88
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Österreich/Graz
    Beiträge
    800
    'Gefällt mir' gegeben
    591
    'Gefällt mir' erhalten
    197

    Standard

    Gratulation zu der Wahnsinnszeit.
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  17. #89
    Avatar von Gaertda
    Im Forum dabei seit
    05.03.2018
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    158
    'Gefällt mir' gegeben
    64
    'Gefällt mir' erhalten
    206

    Standard

    Zitat Zitat von Bernd79 Beitrag anzeigen
    Gratulation zu der Wahnsinnszeit.
    .

    Vielen Dank

    Sonntag nach dem HM hab ich auf dem Rad meine Beine gelockert.
    Montag 45min locker gelaufen + 45min Stabi
    Dienstag wieder ne ne kleine runde mit dem Rad
    Mittwoch dann 7x1000m @3:00-3:05 mit 500m Geh-Trabpause bei 31,5 grad Temperatur, war richtig heftig. Zum Glück habe ich einen Artgenossen gefunden der solche Einheiten auch mitlaufen.
    Donnerstag stand dann Bein Krafttraining an.
    Gestern TDL, mit 3x8min @3:20-3:25min/km mit 2min ganz locker dazwischen.

    Heute noch 1,5h zügige Grundlage mit 8-9km @3:55 zum Schluss. Sollten wieder so um die 30km werden.

    Morgen dann 45-60min locker und danach bin ich ne Woche mit dem Motorrad unterwegs und werde nur 2-3x locker ne Stunde mit einbauen. Denke Regenerations Woche wird mir gut tun.

  18. #90

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.631
    'Gefällt mir' gegeben
    1.831
    'Gefällt mir' erhalten
    934

    Standard

    Oh ganz übersehen... Glückwunsch zu der tollen HM-Zeit! :-)
    Wenn beim nächsten Mal keine Magenkrämpfe dazwischen kommen, geht sicher noch mehr

  19. #91
    Avatar von Gaertda
    Im Forum dabei seit
    05.03.2018
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    158
    'Gefällt mir' gegeben
    64
    'Gefällt mir' erhalten
    206

    Standard

    Zitat Zitat von RunSim Beitrag anzeigen
    Oh ganz übersehen... Glückwunsch zu der tollen HM-Zeit! :-)
    Wenn beim nächsten Mal keine Magenkrämpfe dazwischen kommen, geht sicher noch mehr
    Danke , ja hoffe ich doch😄

    So Longrun habe ich auch hinter mir,

    20km @4:35 + 10km @3:55 + 2km cool down = 32km @4:22 und in 2:20h.

    Bei den 10km waren eig ursprünglich 8 geplant, da ich Rückenwind hatte habe ich 2km angehängt und 1km davon war dann dagegen. Die Einheit war richtig hart, meine Beine haben sich schon richtig müde angefühlt als ich bei km 10 war 😄.
    Mein Vater ist mit dem Rad nebenher gefahren und hat mich mit Gel und Wasser versorgt, sonst ist das unmöglich finde ich, bzw würde es mir danach nur wesentlich schlechter gehen.

    Schönes Wochenende

    Wer meine Aktivitäten verfolgen will,

    Strava oder Garmin David Gärtlein

  20. #92
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.292
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    555
    'Gefällt mir' erhalten
    1.138

    Standard

    Mein erster TDL in der Vorbereitung 9km (Wettkampf natürlich) geplant im HM-Tempo.
    Es sieht sehr schlecht aus mit sub3... sehr schlecht...

    Noch etwas über 2 Monate Zeit.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  21. #93
    Avatar von Gaertda
    Im Forum dabei seit
    05.03.2018
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    158
    'Gefällt mir' gegeben
    64
    'Gefällt mir' erhalten
    206

    Standard

    Bei mir lief es zuletzt ganz gut.

    7x1km @3:00-3:05 mit 500m geh Trabpause

    Dann 32km Longrun mit 320hm in 2:20min. 1,5h Grundlage plus 10km @3:55 plus 2km cool down.

    Ne Woche mit dem Motorrad in Urlaub gewesen, 2600km und 5 Tage. Bin nur Mittwoch gelaufen, beim loslaufen schon leichtes Ziehen im Hintern.

    Samstag und Sonntag zwei lockere Läufe
    Montag Dienstag lag ich flach

    Mittwoch bin ich einen 7,5km lauf mitgelaufen mit 155hm. Platz 2 mit 27:45 min. Erster war Felix Mayerhöfer mit 26:55
    Danach war das Ziehen im Hintern rechte Seite schlimmer.

    Bis zum we war es etwas besser. Samstag Marathon Prep. 30min eingelaufen 6x6min @1,5min 3:00 + 4,5min @3:55. dazwischen ein 1km locker @4:45

    Sonntag wieder eine Stunde locker. Montag dann noch mehr schmerzen.aktuell laufe ich nicht. Es ist etwas besser aber das ziehen im Hintern ist spürbar. Vermutung liegt auf ISG Blockade, ich hatte schon mal Probleme damit und physio meinte nur dass auch die ganze Muskulatur hart ist. Wenn es nicht besser wird geh ich am Donnerstag zum
    MRT nur um auf Nummer sicher zu gehen. Dehnen tue ich mich regelmäßig und mit der Rolle und dehnen bekomme ich nicht das Ziehen oder den Schmerz hin. Aber nun gut so ist das, dafür kann ich mich auch etwas erholen

  22. #94

    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Beiträge
    1.525
    'Gefällt mir' gegeben
    1.169
    'Gefällt mir' erhalten
    1.236

    Standard

    Deine Zeiten sind schon echt beachtlich!
    Gute Besserung. Ich drück die Daumen, dass es nichts schlimmeres ist!

  23. #95
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Österreich/Graz
    Beiträge
    800
    'Gefällt mir' gegeben
    591
    'Gefällt mir' erhalten
    197

    Standard

    Zitat Zitat von Gaertda Beitrag anzeigen
    Bei mir lief es zuletzt ganz gut.

    7x1km @3:00-3:05 mit 500m geh Trabpause
    Diese Intervalle sind unglaublich schnell. Finde es sehr interessant, dass deine 10 km Bestzeit mit 37 min einer Pace von 3:42 entspricht.
    Als ich meine 10 km Bestzeit (Pace 4:01) gelaufen bin, bin ich die 6 x 1 km (3 min [ca. 400m] Trabpause) im Bereich @3:50 oder @3:49 gelaufen.
    Du scheinst also Riesenpotential zu haben, wenn sich die 10 k Pace der IV Pace nähert.
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  24. #96
    Avatar von Gaertda
    Im Forum dabei seit
    05.03.2018
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    158
    'Gefällt mir' gegeben
    64
    'Gefällt mir' erhalten
    206

    Standard

    Ich muss dazu sagen, dass ich mich an dem Mittwoch obwohl es 31 grad hatte richtig gut gefühlt, ich immer 4 Tage nach einem WK einen bei mir starken Superkompensations Effekt verspüre und ich mit meinem Bekannten Alexander Finsel einen starken erfahrenen Läufer im Nacken hatte, der mich dabei ordentlich gepusht hat. Meine 10km laut Uhr ist schon etwas unter 37min. Wenn alles klappt laufe ich einen vermessen 10km lauf in Kemmern im September mit.

    Habe heute mit meinem Freund (physio) und zugleich Semi Pro Triathlet Michael Kalb etwas an meiner Muskulatur und Isg und an der Hüfte gearbeitet, wsh liegt es am verkürzten Gesäßmuskel der den Nerv etwas drückt. ( das lange ungewohnte sitzen auf dem Motorrad hat wohl den Rest dazu gegeben) Werde zusätzlich noch mehr Zeit in den Bereich investieren. Sind danach ne lockere Runde gelaufen 4:35 Pace 1h27 min. Immer wieder erstaunlich wie schwer so ein lauf ist, wenn man aus dem Trainings Rhythmus heraus ist.
    Zuletzt überarbeitet von Gaertda (15.07.2018 um 15:19 Uhr)

  25. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Gaertda:

    Bernd79 (15.07.2018)

  26. #97
    Avatar von Zemita
    Im Forum dabei seit
    03.01.2014
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    1.073
    'Gefällt mir' gegeben
    122
    'Gefällt mir' erhalten
    95

    Standard

    @Gaertda
    Bei aller Liebe zum Understatement - wie lange hat es denn gedauert 500m zu gehen? 7x1000 @3:05 und ne 37 auf 10k passen nun wirklich nicht zusammen. Willst Du wirklich bis September warten um Deine 10k PB zu pulverisieren? Mann soll das Eisen schmieden solange es heiß ist und Du scheinst ziemlich heiß zu sein zur Zeit !!!
    Beste Grüße
    Z

  27. #98
    Avatar von Gaertda
    Im Forum dabei seit
    05.03.2018
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    158
    'Gefällt mir' gegeben
    64
    'Gefällt mir' erhalten
    206

    Standard

    @Zemita
    Die Pause war ca 3 Minuten +-10sec auf 500m, was ok ist für solche Intervalle, anders hätte ich es nicht durchziehen können bei 31-32 grad. Selbst Alex hatte zu kämpfen.

    Ich kann ja die 10km schneller laufen wie 37:00, wie schnell weis ich aber nicht. meine letzte 10km Bestzeit bin ich im Halbmarathon gelaufen mit 37:00. hier in der Nähe ist nur im September der WK und sonst kein amtlich vermessener.

    Ja ich will und werde warten, ich war auch für mich in letzter Zeit gefühlt im
    Übertraining, kann auch gut möglich sein, körperlich anstrengende Arbeit, schon da 10-15000 Schritte und abends Intervalle usw und 7 Tage ist zu viel gewesen. War immer wieder einen Tag komplett flach gelegen, schlechter schlaf usw, mache ja das auch noch nie so lange.

    Stellen ab heute den Plan um mit einem kompletten freien Tag am Montag, dienstags Intervalle, Mittwoch Stunde locker aber wirklich mit 5:00-5:15. Donnerstag Tempowechsel mit Beinkrafttraining, Freitag 30min locker, Samstag Marathon spezifisch und Sonntag Longrun mit oder ohne Tempo am Ende, je nach Gefühl. Dazu zweimal Stabi in der Woche.

    Denke so werde ich etwas besser zurecht kommen wie 6 Tage laufen und 1tag nur Krafttraining.

  28. #99
    Avatar von Semmlo
    Im Forum dabei seit
    28.08.2016
    Beiträge
    24
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Moin Moin, lese hier gerne mit und wollte jetzt auch mal was sagen. Du haust da im Training echt was raus, da dürften deine Ergebnisse im Wettkampf nicht enttäuschen. Meinen vollen Respekt dafür!
    Dein letzter Beitrag spiegelt aber genau das wieder was ich die ganze Zeit immer wieder dachte.
    Pass bitte auf nicht zu sehr durchzuknüppeln, nicht das das nach hinten losgeht.
    Beruflich arbeite ich mit weniger ambitionierten, ambitionierten und Profis zusammen was immer wieder auffällt ist das fehlende Verständnis für die Regeneration der Strukturen. Da ist eben doch sehr oft weniger gleich mehr!
    Auf diesem Wege, ich wünsch dir, das deine Vorhaben klappen und du gesund bleibst!

  29. #100
    Avatar von Gaertda
    Im Forum dabei seit
    05.03.2018
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    158
    'Gefällt mir' gegeben
    64
    'Gefällt mir' erhalten
    206

    Standard

    Zitat Zitat von Semmlo Beitrag anzeigen
    Moin Moin, lese hier gerne mit und wollte jetzt auch mal was sagen. Du haust da im Training echt was raus, da dürften deine Ergebnisse im Wettkampf nicht enttäuschen. Meinen vollen Respekt dafür!
    Dein letzter Beitrag spiegelt aber genau das wieder was ich die ganze Zeit immer wieder dachte.
    Pass bitte auf nicht zu sehr durchzuknüppeln, nicht das das nach hinten losgeht.
    Beruflich arbeite ich mit weniger ambitionierten, ambitionierten und Profis zusammen was immer wieder auffällt ist das fehlende Verständnis für die Regeneration der Strukturen. Da ist eben doch sehr oft weniger gleich mehr!
    Auf diesem Wege, ich wünsch dir, das deine Vorhaben klappen und du gesund bleibst!
    Vielen Dank

    Ja da es mir immer wieder echt mal einen Tag richtig schlecht ging und ich teilweise 20h am Stück geschlafen habe, hab ich gesagt so geht es nicht weiter. Sonst verliere ich noch die Lust und den Spaß und das will ich nicht. Sich durchzuknüppeln bringt weniger als wenn man sagt ich pausiere heute.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ziel: Marathon/Status: Anfänger - Mein Weg zum Läufer
    Von run.the.world76 im Forum Tagebücher / Blogs rund ums Laufen
    Antworten: 239
    Letzter Beitrag: 22.10.2018, 19:15
  2. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 10.01.2018, 22:09
  3. Burgwald Marathon oder mein langer Weg zum Ziel:-)
    Von Mecke im Forum Laufberichte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.09.2017, 22:02
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.05.2015, 12:31
  5. Mein langer Weg zu den richtigen Schuhen :(
    Von redberry im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.04.2007, 16:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •