+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 77
  1. #26
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.251
    'Gefällt mir' gegeben
    3.072
    'Gefällt mir' erhalten
    5.136

    Standard

    Zitat Zitat von burny Beitrag anzeigen
    Da fällt mir gerade noch ein Lauf ein, der vor einigen Jahren immer im November stattfand und teilweise über freies Feld verlief. Das war immer die Zeit, in der der Bauer frische Jauche verteilt hatte. DAS war wirklich ein bestialischer Gestank
    Die moderne Variante gab es beim HH-Marathon dieses Jahr. Straße frisch ashpaltiert und der erste wirklich warme Tag...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  2. #27

    Im Forum dabei seit
    19.05.2011
    Beiträge
    817
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Je nach Art des Stoffes riecht man aber auch sehr schnell in Funktionskleidung. Ich hatte fürs Fussball ein Funktionsshirt, dass nach 30 Minuten roch, wie 1 Woche ungeduscht. Generell fängt Funktionskleidung schneller an zu riechen. Wer evtl. 1 h Anfahrt und vorher schon 1h im Laufshirt gesteckt hat, riecht eben schneller. Wobei ich mir sicher bin, dass auch viele Ferkel unter den Stinkern sind. Es raubt mir sicher nicht den Schlaf, aber in Sachen gegenseitige Rücksichtnahme finde ich das teilweise schon hammerhart.

  3. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von faceyourtarget:

    JoelH (29.05.2018)

  4. #28
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.166
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    Zitat Zitat von Fred128 Beitrag anzeigen
    Ich habe schonmal beim WK auf der Wettkampfstrecke erlebt, dass da Duschen zum Drunterstellen aufgestellt waren oder da standen auch schon ein paarmal so große Kübel rum mit Schwämmen drin ... Ach jetzt verstehe ich das auch mit den vorher auf den Tischen der VP ausgelegten Gelpäckchen, das ist dann bestimmt Duschgel. Ich bin soo blöd ...
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

  5. #29
    Das Universum expandiert auch ohne mich Avatar von geebee
    Im Forum dabei seit
    30.04.2015
    Beiträge
    980
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    90

    Standard

    Für wesentlich wichtiger als die Dusche davor halte ich eine Rasur (des Gesichtshaares) und ggf. einen Haarschnitt, vor allem, wenn man auf Bildern gut rauskommen möchte

  6. #30
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    4.244
    'Gefällt mir' gegeben
    1.438
    'Gefällt mir' erhalten
    1.052

    Standard

    Zitat Zitat von Fred128 Beitrag anzeigen
    Ich habe schonmal beim WK auf der Wettkampfstrecke erlebt, dass da Duschen zum Drunterstellen aufgestellt waren oder da standen auch schon ein paarmal so große Kübel rum mit Schwämmen drin ... Ach jetzt verstehe ich das auch mit den vorher auf den Tischen der VP ausgelegten Gelpäckchen, das ist dann bestimmt Duschgel. Ich bin soo blöd ...
    https://www.hna.de/welt/china-marath...l-6284850.html


    Da geht es dir nicht anders als den Chinesen damals, denen hat man sogar noch die Seife gereicht.

  7. #31

    Im Forum dabei seit
    12.06.2016
    Ort
    La Palma
    Beiträge
    395
    'Gefällt mir' gegeben
    35
    'Gefällt mir' erhalten
    41

    Standard

    Zitat Zitat von geebee Beitrag anzeigen
    Für wesentlich wichtiger als die Dusche davor halte ich eine Rasur (des Gesichtshaares) und ggf. einen Haarschnitt, vor allem, wenn man auf Bildern gut rauskommen möchte
    Genau! Ich dusche auch immer und frisiere mir die Haare anständig damit ich gut aussehe auf den Fotos

  8. #32
    Avatar von M.E.D.
    Im Forum dabei seit
    09.03.2011
    Beiträge
    2.781
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    54

    Standard

    Zitat Zitat von Soli Beitrag anzeigen
    Genau! Ich dusche auch immer und frisiere mir die Haare anständig damit ich gut aussehe auf den Fotos
    Das ist eine Geschäftsidee:
    • Toupets, für glatzköpfige Läufer, aus Funktionsmaterial. Um den Schweiß besser nach oben zu transportieren.
    • Danach werde ich eine Kompressions-Perücke auf den Markt bringen. Damit sich das Gehirn nicht zu stark ausdehnt.

    Ich werde reich!
    Zuletzt überarbeitet von M.E.D. (28.05.2018 um 23:54 Uhr)
    .

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von M.E.D.:

    KlausiHH (29.05.2018)

  10. #33
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    2.694
    'Gefällt mir' gegeben
    3.795
    'Gefällt mir' erhalten
    991

    Standard

    Zitat Zitat von faceyourtarget Beitrag anzeigen
    Je nach Art des Stoffes riecht man aber auch sehr schnell in Funktionskleidung. Ich hatte fürs Fussball ein Funktionsshirt, dass nach 30 Minuten roch, wie 1 Woche ungeduscht. Generell fängt Funktionskleidung schneller an zu riechen.
    Funktionswäsche muss meistens bei 40°c gewaschen werden und das kann zum Problem werden.
    Als ich mit dem Laufsport anfing, ärgerte ich mich immer, dass meine Laufwäsche so schnell zu stinken anfing.
    Später hatte ich angefangen meine Funktionswäsche seperat und mit einem Hygiene-Waschmittel zu waschen.
    Seit diesem Tag habe ich keine Probleme mehr mit meiner Funktionswäsche.

    Vermute aufgrund der Synthetiksfasern, haben über die Trainingszeit Bakterien Zeit sich in den Fasern einzunisten und warm genug ist es am Körper sowieso. bei einer einfachen 40°C wäsche, werden die Bakterien nicht abgetötet.
    Das frisch gewaschene Trikot riecht zwar nach den Parfümölen des Waschmittel frisch, aber sobalt es zum Körperkontakt kommt beginnen die Bakterien mit ihrem Stoffwechsel und lassen das Trikot schnell wieder stinken.

    Allerdings erklärt dies nicht warum viele schon vor ihrer Aufwärmrunde mit stinkender Wäsche herum rennen.....

  11. #34
    kein Benutzertitel Avatar von KlausiHH
    Im Forum dabei seit
    07.09.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    832
    'Gefällt mir' gegeben
    50
    'Gefällt mir' erhalten
    17

    Standard

    Ich tanze mal aus der Reihe und sage, dass mich, stark nach Parfum "stinkende" Wäsche und Menschen eher stören, als Schweißgeruch. Ich wasche alles, Sport- und normale Wäsche, nur mit Neutralwaschmittel.
    Ansonsten aber ja, gebrauchte, ungewaschene Funktionsklamotten entwickeln schon einen recht unangenehmen Geruch.



  12. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von KlausiHH:

    PinkybadBrain (05.06.2018)

  13. #35

    Im Forum dabei seit
    14.01.2018
    Ort
    Wien
    Beiträge
    389
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    72

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Allerdings erklärt dies nicht warum viele schon vor ihrer Aufwärmrunde mit stinkender Wäsche herum rennen.....
    Eigentlich ist es beim Laufen wie im Leben. Wie oft steht schon am Morgen jemand neben einem in der UBahn, der extrem riecht. Auf dem Weg IN die Arbeit ist das noch unverständlicher.
    Aber da es hier auch vorkommt, wundert es einen vielleicht weniger, dass es beim Sport auch vorkommt.

  14. #36

    Im Forum dabei seit
    20.10.2014
    Beiträge
    662
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Strenger Geruch beim WK? Also solange keiner vor mir lief, war mir das so ziemlich egal
    Vielleicht ein Ansporn, um hart genug zu trainieren, um ganz vorne laufen zu dürfen, in der "geruchsfreien Zone"

  15. #37
    Avatar von M.E.D.
    Im Forum dabei seit
    09.03.2011
    Beiträge
    2.781
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    54

    Standard

    Was ist eigentlich aus dem Fori benjohnson geworden?
    .

  16. #38

    Im Forum dabei seit
    28.05.2018
    Beiträge
    5
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Um mal auf die Urspungsfrage zurück zu kommen: Also wenn eine Dusche, dann eine kalte. Könnte mir schon vorstellen, dass eine warme, entspannte Dusche das Nervensystem runterfährt. Zumindest bilde ich mir das ein und allein schon für den Placebo gibt es bei mir nur kalte Duschen

  17. #39

    Im Forum dabei seit
    17.04.2015
    Ort
    (Baden-)Württemberg
    Beiträge
    433
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    23

    Standard

    Also wenn der Wettkampf vormittags ist, bin ich schon zu sparsam um vorher zu duschen.
    Denn nach dem Lauf muss ich ja eh duschen...
    Don't be scared of failure,the only failure is never to try!

  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Jonakahn:

    JoelH (30.05.2018)

  19. #40
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    19.056
    'Gefällt mir' gegeben
    105
    'Gefällt mir' erhalten
    792

    Standard

    Zitat Zitat von Jonakahn Beitrag anzeigen
    Denn nach dem Lauf muss ich ja eh duschen...
    Und nicht vergessen: nach dem Lauf ist vor dem Lauf ( angelehnt an eine Weisheit Josef "Sepp" Herbergers).

    Knippi

  20. #41
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    2.694
    'Gefällt mir' gegeben
    3.795
    'Gefällt mir' erhalten
    991

    Standard

    Zitat Zitat von Jonakahn Beitrag anzeigen
    Also wenn der Wettkampf vormittags ist, bin ich schon zu sparsam um vorher zu duschen.
    Denn nach dem Lauf muss ich ja eh duschen...
    Wenn ich früh morgens zum Trainingslauf aufbrechen will,
    dann spare ich mir auch das Duschen vor dem Sport.
    Alleine schon aus gesundheitlichen Gründen, den der Säureschutzmantel der Haut braucht nach dem Duschen eine längere Zeit bis er sich regeneriert hat.

    Wenn ich aber vorhabe, einen WK zu laufen, auch wenn er am Morgen statt findet,
    dann Dusche ich sehr wohl.

    1. fühle ich mich nach einer Wechseldusche (warm/kalt) ausgeruhter und fitter.
    2. da ich mit öffentliche Verkehrsmittel zu den WK Anreise,
    halte ich es für meine Mitreisenden für rücksichtsvoller,
    vorzubeugen ihnen aufgrund meines Körpergeruchs in Erinnerung zu bleiben.

    Allerdings scheint gegenseitige Rücksichtsnahme etwas altmodisches zu sein.
    Meine regelmäßigen Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmittel zeigen mir deutlich, zu einer vom Aussterben bedrohte Spezies zu gehören.

  21. #42

    Im Forum dabei seit
    14.01.2018
    Ort
    Wien
    Beiträge
    389
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    72

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Allerdings scheint gegenseitige Rücksichtsnahme etwas altmodisches zu sein.
    Meine regelmäßigen Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmittel zeigen mir deutlich, zu einer vom Aussterben bedrohte Spezies zu gehören.
    Manchmal wirklich eine Zumutung!

  22. #43
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.943
    'Gefällt mir' gegeben
    1.520
    'Gefällt mir' erhalten
    1.284

    Standard

    Zitat Zitat von Jonakahn Beitrag anzeigen
    Also wenn der Wettkampf vormittags ist, bin ich schon zu sparsam um vorher zu duschen.
    Denn nach dem Lauf muss ich ja eh duschen...
    So ist es recht: Mindestens 10 Euro Startgeld, womöglich Speisen und Getränke im Ziel, Fahrtkosten nicht zu vergessen - aber zur grossen Freude aller Mitläufer stinken wie ein Puma, weil man die paar Cent für warmes Wasser sparen will ...


    Und ja, ich weiß, dass man nach einem Tag ohne Dusche nicht zwingend so mieft, dass es für andere eine Belästigung darstellt. Aber das Spar-Argument finde ich nun mal ebenso unsinnig wie unsozial.

  23. #44
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.740
    'Gefällt mir' gegeben
    1.210
    'Gefällt mir' erhalten
    3.174

    Standard

    Ich denke, dass der Gestank meist von den Klamotten her kommt. Ich hab ein paar Funktionsshirts, die kann ich nicht einfach nach dem Laufen so zum trocknen aufhängen. Die muss ich beim Duschen gleich mit ausspülen. Wenn ich das nicht tun würde und diese dann den nächsten Tag beim Wettkampf anziehen würde, dann könnte man mich glatt fürn Iltis halten Dass jemand, nur weil er morgens nicht duscht, gleich müffelt zum Nasezuhalten, dürfte eher selten sein. Übertrieben Gebrauch von Deosprays halte ich für nicht viel weniger ätzend

    Gruss Tommi


    Mein Tagebuch: https://forum.runnersworld.de/forum/...er-dicken-Wade

    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  24. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    klnonni (01.06.2018)

  25. #45
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.990
    'Gefällt mir' gegeben
    141
    'Gefällt mir' erhalten
    475

    Standard

    Das Grundproblem ist aus meiner Sicht auch, dass Funktionsshirts nur bei niedriger Temperatur in die Wäsche dürfen und dass dabeim ggf. die Bakterien nicht abgetötet werden. Im Zusammenhang mit Jeans habe ich mal einen ernst gemeinten Artikel gelesen, dass man die am besten gar nicht waschen soll. Stattdessen wurde zum Bakterienabtöten empfohlen, sie eine Nacht in den Kühlschrank ins Eisfach oder in die Kühltruhe zu legen. Ich hab's noch nicht probiert, weder mit Shörts noch mit Jeans, aber das könnte ja eine einfache pragmatische Lösung sein.

    Z.B. http://www.sueddeutsche.de/leben/lan...blem-1.1056952
    2021: G1-Grüngürtel ... geplant: noch nix

  26. #46
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.251
    'Gefällt mir' gegeben
    3.072
    'Gefällt mir' erhalten
    5.136

    Standard

    Zitat Zitat von Fred128 Beitrag anzeigen
    Das Grundproblem ist aus meiner Sicht auch, dass Funktionsshirts nur bei niedriger Temperatur in die Wäsche dürfen und dass dabeim ggf. die Bakterien nicht abgetötet werden.
    Wenn ich in Reichweite unserer Waschmaschine bin, habe ich überhaupt kein Problem. 30-Minuten-Schnellgang mit 30° und 1600 Touren langt völlig (dazu eine minimale Menge Perwoll). Die Synthetikfasern selbst nehmen ja nichts auf und der Stinkekram wird gut weggespült und rausgeschleudert.

    Problematisch ist es unterwegs mit Handwäsche, wenn man nicht alles "Stinkewasser" zuverlässig ausgewrungen bekommt. Da muss man sich einige Zeit für die Handwäsche nehmen, sonst stinkt das Shirt beim nächsten Lauf spätestens wenn man warm ist richtig fies...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  27. #47
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    2.694
    'Gefällt mir' gegeben
    3.795
    'Gefällt mir' erhalten
    991

    Cool

    Zitat Zitat von Fred128 Beitrag anzeigen
    Das Grundproblem ist aus meiner Sicht auch, dass Funktionsshirts nur bei niedriger Temperatur in die Wäsche dürfen und dass dabeim ggf. die Bakterien nicht abgetötet werden. Im Zusammenhang mit Jeans habe ich mal einen ernst gemeinten Artikel gelesen, dass man die am besten gar nicht waschen soll. Stattdessen wurde zum Bakterienabtöten empfohlen, sie eine Nacht in den Kühlschrank ins Eisfach oder in die Kühltruhe zu legen. Ich hab's noch nicht probiert, weder mit Shörts noch mit Jeans, aber das könnte ja eine einfache pragmatische Lösung sein.

    Z.B. http://www.sueddeutsche.de/leben/lan...blem-1.1056952
    Genau, die Waschtemperatur ist das Problem, aber statt Gefrierfach einfach ein Hygienespülmittel

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Funktionswäsche muss meistens bei 40°c gewaschen werden und das kann zum Problem werden.
    Als ich mit dem Laufsport anfing, ärgerte ich mich immer, dass meine Laufwäsche so schnell zu stinken anfing.
    Später hatte ich angefangen meine Funktionswäsche seperat und mit einem Hygiene-Waschmittel zu waschen.
    Seit diesem Tag habe ich keine Probleme mehr mit meiner Funktionswäsche.

    Vermute aufgrund der Synthetiksfasern, haben über die Trainingszeit Bakterien Zeit sich in den Fasern einzunisten und warm genug ist es am Körper sowieso. bei einer einfachen 40°C wäsche, werden die Bakterien nicht abgetötet.
    Das frisch gewaschene Trikot riecht zwar nach den Parfümölen des Waschmittel frisch, aber sobalt es zum Körperkontakt kommt beginnen die Bakterien mit ihrem Stoffwechsel und lassen das Trikot schnell wieder stinken.

  28. #48
    Laufen bis zum Horizont, anschlagen und zurück
    Im Forum dabei seit
    19.09.2012
    Ort
    da wo es flach ist
    Beiträge
    969
    'Gefällt mir' gegeben
    66
    'Gefällt mir' erhalten
    135

    Standard

    Schöne Anekdote bei meinem ersten und einzigem Nachtlauf.

    Kurz vor dem Start stand die Meute wie üblich dicht gedrängt und harrte den letzten Minuten bis zum Start.
    Gut, es müffelte dann oft etwas, daran ist man ja gewöhnt, aber die Dunstwolke, die dann bei mir ankam, war schon jenseits von Gut und Böse und sprengte den mir bis dato bekannten Müffelfaktor-Maximalwert bei Weitem.
    Etwas spontan konnte ich, ob meiner Begeisterung über die unverhoffte Skalenerweiterung, nicht an mir halten und brachte lautstark meine Bewunderung über den Rekord-Müffelfaktor zum Ausdruck.
    Reflexartig hoben etwa die Hälfte aller unmittelbar um mich Herumstehenden die Arme und versuchten mehr und minder unauffällig eine Geruchsprobe zu nehmen. Leicht verdutzt konnte ich mir ein Lachen nicht verkneifen.
    Es wurde ein fröhlicher Start mit angeregter Unterhaltung. Ein gleichzeitig einsetzender Wolkenbruch sorgte für eine entspannte, erträgliche Geruchsatmosphäre.

    Der betreffende Urheber der Müffel-Geruchsattacke wurde - jedenfalls von mir - nicht identifiziert.
    Tom

  29. #49
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.990
    'Gefällt mir' gegeben
    141
    'Gefällt mir' erhalten
    475

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Genau, die Waschtemperatur ist das Problem, aber statt Gefrierfach einfach ein Hygienespülmittel
    Was ist jetzt an Hygienespühlmittel (komplexe Chemie) "einfacher" als an Gefrierfach?
    2021: G1-Grüngürtel ... geplant: noch nix

  30. #50
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    19.056
    'Gefällt mir' gegeben
    105
    'Gefällt mir' erhalten
    792

    Standard

    Zitat Zitat von Fred128 Beitrag anzeigen
    Was ist jetzt an Hygienespühlmittel (komplexe Chemie) "einfacher" als an Gefrierfach?

    https://www.youtube.com/watch?v=3hfPH5GQUqA

    Knippi (also, falls mir jetzt jemand in den Arsch treten möchte: es bliebe ja berlinerringintern)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Das große Geschäft vorm Wettkampf...
    Von B2R im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 16.05.2016, 19:57
  2. Ernährung vorm Wettkampf!!!!
    Von Eisbaer259 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 22:19
  3. 10km Wettkampf vorm Marathon ???
    Von Huenli im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.10.2005, 20:55
  4. Verletzungen vorm Wettkampf
    Von Spiridon Lui im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.08.2004, 21:55
  5. kurz vorm wettkampf
    Von richy im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.07.2004, 19:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •