+ Antworten
Seite 10 von 12 ErsteErste ... 789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 226 bis 250 von 279
  1. #226
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.463
    'Gefällt mir' gegeben
    506
    'Gefällt mir' erhalten
    551

    Standard

    Mach nur langsam, auf ein paar Tage kommt's jetzt auch nicht mehr an.

    Ich wünsche dir gute Besserung und viel Geduld.

  2. #227
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.200
    'Gefällt mir' gegeben
    359
    'Gefällt mir' erhalten
    1.401

    Standard

    Genau, nun blos keine Eile! Du hast eh nicht alles an Ausdauer verloren. Jetzt geht es aufwärts und das unaufhaltsam

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  3. #228
    Avatar von Whippet0412
    Im Forum dabei seit
    23.05.2018
    Beiträge
    168
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    28

    Standard

    Ich will aber... *mit dem fuß aufstampf und schmoll* Ihr habt ja Recht. Muss am Freitag noch mal zu Arzt und werde es abklären und hoffe, dass ich dann am Sonntag meine erste kürzere Runde drehen darf. Wäre schon toll, auch ich wohl mit Hosenträgern laufen muss. *hmpf* Hauptsache wieder den Kopf frei bekommen und dann hoffe ich wirklich, dass von der aufgebauten Kondition nicht alles wieder weg ist. Um den inneren Schweinehund mach ich mir gerade gar keine Gedanken, weil ich so "heiß" aufs Laufen bzw. Sport im Allgemeinen bin. Endlich wieder was machen, da wir Henriette bestimmt Ruhe geben. :-D
    „Es wechselt Pein und Lust. Genieße, wenn du kannst, und leide, wenn du musst.“

  4. #229
    Herbstzeitlose Avatar von Krisrennt
    Im Forum dabei seit
    06.07.2005
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    1.253
    'Gefällt mir' gegeben
    129
    'Gefällt mir' erhalten
    79

    Standard

    Huhu Whippet - freut mich, dich hier lesen zu können

    In 2 Wochen 5 Kilo Verlust - da beneide ich dich echt drum! Ich muss für jedes Gramm kämpfen und ich habe noch einen weiten Weg zu laufen

    Aber pass gut auf dich auf - da du so leicht bist, kannst du sicher in kurzer Zeit eine beachtliche Kondition aufbauen, Es kann aber gut sein, dass dein Körper mit der Belastung nicht mitkommt. Ich kann deine Unruhe aber auch gut verstehen, vor allem, wenn man erstmal im "Fluss" ist. Deine 5 Km Zeit, die du mal so locker im Training läufst - ist meine Traumzeit, die ich in 2 Jahren anpeile. Nur damit du mal die Relation siehst und deswegen keine Panik schiebst, dass nach 3 Wochen alles nun verloren ist.

    Erstmal wieder gesund werden und aufpassen, dass du deinem Körper die Energien gibst, die er braucht!

    Grüße Kris

  5. #230
    Avatar von Whippet0412
    Im Forum dabei seit
    23.05.2018
    Beiträge
    168
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    28

    Standard

    Huhu Kris und herzlich willkommen in meinen Lauftagebuch!

    Danke für deine Aufmunterung. Kann momentan wirklich alles in dieser Hinsicht gebrauchen, da ich mich immer gerne über mich selber ärgere bei sowas. Aber nützt ja nichts... hätte, hätte usw.

    Der Gewichtsverlust ist in der Tat bei mir nur bedingt willkommen. Mit den 5kg mehr war es doch irgendwie "angenehmer". Dementsprechend könnte ich dir anbieten mir vielleicht ein bisschen was abzugeben. Allerdings hätte vorzugsweise gerne ne gesunde Mischung aus Muskeln und Fett. :-p

    Werde mal den Freitag abwarten und bis dahin wird sich dann hoffentlich auch mein Körper wieder etwas eingespielt haben und leistungsfähiger sein und dann geht es langsam wieder weiter in meinem Trainingsplan. So ganz habe ich mich noch nicht vom Butterkuchen Lauf verabschiedet.

    Dir weiterhin ganz viel Spaß beim Laufen und ich freu mich drauf, häufiger mal was von dir zu lesen!

    Liebe Grüße
    „Es wechselt Pein und Lust. Genieße, wenn du kannst, und leide, wenn du musst.“

  6. #231
    Herbstzeitlose Avatar von Krisrennt
    Im Forum dabei seit
    06.07.2005
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    1.253
    'Gefällt mir' gegeben
    129
    'Gefällt mir' erhalten
    79

    Standard

    Hey Whippet!

    Klar, also so rund 30 Kg reines Fett gebe ich dir gerne ab. Bedenke, Fett ist ein Energierträger, hat also ganz ganz viel Energie für dich. Muskeln brauche ich leider selbst, wenn man bedenkt, dass ich viel zu lange viel zu untätig rumgesessen habe.

    Deswegen habe ich momentan viel Freude am Muskelkater

    Der Butterkuchen Lauf ist wann und wie weit?

    Man muss aufpassen, dass man sich nicht zu sehr sich ärgert. Dann übersieht man oft, was bereits geschafft wurde. Ich kann mich deswegen nicht mit Leuten vergleichen, die joggend an mir vorbeilaufen. Das würde mich zu sehr frustrieren. Sei froh, dass du kein überschüssiges Gewicht hast und wenigstens mit einer Laufgeschwindigkeit aufwarten kannst.

    Mich machen ja schon Omas nervös, die hinter einer Wegbiegung auftauchen und hinter mir hergehen. Ich hab da echt den Horror, dass die mich auch noch überholen...

    Grüße Kris

  7. #232
    Avatar von Whippet0412
    Im Forum dabei seit
    23.05.2018
    Beiträge
    168
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    28

    Standard

    Nur mal ganz schnell... kein begeistertes, aber ein JA von meiner Ärztin hinsichtlich des Laufens. Ab Sonntag bin ich also wieder in den Laufschuhen unterwegs und kann hoffentlich schnell an "alte" Erfolge anknüpfen. Ich freu mich!!!! :-D
    „Es wechselt Pein und Lust. Genieße, wenn du kannst, und leide, wenn du musst.“

  8. #233
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.166
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    Viel Spaß! :-)
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

  9. #234
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.463
    'Gefällt mir' gegeben
    506
    'Gefällt mir' erhalten
    551

    Standard

    Zitat Zitat von Whippet0412 Beitrag anzeigen
    Ab Sonntag bin ich also wieder in den Laufschuhen unterwegs und kann hoffentlich schnell an "alte" Erfolge anknüpfen. Ich freu mich!!!! :-D
    Mach nur langsam, dir läuft nichts weg. Genieße es erstmal, überhaupt wieder zu laufen, und versuche, möglichst wenig an Butterkuchen zu denken. Nach ein, zwei womöglich etwas ernüchternden Läufen wird es bald wieder bergauf gehen bei dir, da bin ich ganz sicher. Und deinen Ziellauf schaffst du auch mit den paar Wochen Trainingsausfall ganz locker.

    Ich freue mich mit dir!

  10. #235
    Herbstzeitlose Avatar von Krisrennt
    Im Forum dabei seit
    06.07.2005
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    1.253
    'Gefällt mir' gegeben
    129
    'Gefällt mir' erhalten
    79

    Standard

    Freut mich für dich!

    Tut immer gut, etwas zu dürfen, was man so sehr liebt - und ich denke nicht, dass du viele Körner verloren hast. Und selbst wenn, die kommen schnell wieder

    Grüße Kris

  11. #236

    Im Forum dabei seit
    05.05.2018
    Ort
    Waldviertel
    Beiträge
    37
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    8

    Standard

    Du liebes bisschen, da hatte es dich richtig erwischt :(
    Hoffentlich kriegst du deine Kilos bald wieder drauf...

    Ich wünsch dir morgen auf jeden Fall viel Spaß bei einer kurzen, bitte wirklich kurz, Runde! Fang langsam wieder an auch wenn es dich reizt und du wirst sehen du bist ruck-zuck wieder da, wo du vorm Krank sein warst.

  12. #237
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.463
    'Gefällt mir' gegeben
    506
    'Gefällt mir' erhalten
    551

    Standard

    Zitat Zitat von Dreambig Beitrag anzeigen
    Hoffentlich kriegst du deine Kilos bald wieder drauf...
    Falls nicht, hätte ich ein paar ältere, aber sehr gut erhaltene, abzugeben.

  13. #238

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.439
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    266

    Standard

    Die Kilos müssten doch bei all der Lauferei schmelzen, oder Christoph?
    sportliche Ziele 2020: 2:10 oder besser - man wird ja noch träumen dürfen...

    Trolli 17.05.2020
    Stuttgartlauf 28.06.2020
    Baden(halb)marathon 20.09.2020
    Schwarzwald(halb)marathon 11.10.2020

  14. #239
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.463
    'Gefällt mir' gegeben
    506
    'Gefällt mir' erhalten
    551

    Standard

    Sag das mal den Kilos. Ich hänge schon lange bei 71 kg +/- fest. Bei 170 cm.

    Hab mir aber auch gerade wieder eine Riesenportions Eis reingepfiffen. Das Zuschauen beim Motorman Run war einfach zu zehrend. Haben jüngst einen Bauernhof entdeckt, wo das Eis aus eigener Milch und nur mit echten Zutaten (ohne Fertigpampe und Aromen) hergestellt wird. Besonders fies: der ist hier ganz in der Nähe. Gestern Abend haben wir zugeschlagen und unseren Gefrierschrank aufgefüllt. Hmmmm, lecker, lecker !

  15. #240
    Avatar von Whippet0412
    Im Forum dabei seit
    23.05.2018
    Beiträge
    168
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    28

    Standard

    Guten Morgen!

    Zu allererst die gute Nachricht: Ich bin wieder ZURÜCK und habe soeben meine erste Laufrunde nach dem blöden Magen- Darm Gedöns absolviert. Boah fühlt sich das gut an, wieder zurück zu sein und meine Sorgen scheinen weitestgehend unberechtigt gewesen zu sein. Ich bin eben ne halbe Stunde durchgetrabt in einer entspannten Pace und hab 4,5km geschafft ohne irgendwelche Zwischenfälle. Luft war ausreichend da, die Beine fühlten sich gut an. Lediglich merke ich doch den Unterschied, ob man 57kg oder wie jetzt 53kg mit sich rumträgt. Scheinbar mussten halt auch ein paar Muskeln dran glauben bei der Abnahme, aber ich bin zuversichtlich, dass ich in ein paar Wochen wieder zurück im halbwegs gesunden Gewichtsbereich sein werde und auch an meinen alten Trainingsplan und -stand vollständig anknüpfen kann.
    Momentan bin ich gerade einfach nur glücklich, dass es so gut geklappt hat, dass Henriette gar nicht erst den Mund aufgemacht hat und der Anfang wieder geschafft ist. Erstaunlich, wie sehr einen manche Dinge schon fehlen können, obwohl man noch nicht lange dabei ist. Gerade der erste Kilometer fühlte sich toll an- ganz locker, entspannt und einfach nur glücklich.

    @dreambig: Lieben Dank. Ja, mich hat es halt wirklich leider total aus den Latschen gehauen. Hatte eigentlich mit einer simplen "nach drei Tagen ist alles wieder vorbei" Grippe gerechnet. Leider hab ich mich da wohl etwas verschätzt und als es dann auch noch hieß, dass ich wegen des zu niedrigen BMI´s von nicht mal 17 keinen Sport machen soll, war natürlich die Frustration erst mal groß. Immerhin habe ich den Gewichtsverlust ja nicht beabsichtigt und ich mag es dann auch nicht so behandelt zu werden, als hätte man eine Essstörung und würde den Sport nur nutzen um entsprechend Gewicht zu verlieren. Da kann ich ein bisschen grantig werden. ;-) Aber nun ist ja hoffentlich alles wieder in die richtigen Bahnen gelenkt, Gewicht geht langsam wieder nach oben und die erste Runde war zwar nicht so kurz wie eigentlich erst überlegt, aber dafür fühlte es sich einfach zu gut an und mein Gefühl nun nach dem Lauf sagt mir, dass es genau richtig war. Ich fühle mich kein bisschen müde, erschöpft etc. sondern vielmehr "lebendig", auch wenn das nun bescheuert klingt.

    @RunningPotatoe: Die gut erhaltenen, älteren Kilos... wenn du nicht böse bist, würde ich das Angebot gerne dankend ablehnen. Du weißt ja, wie das so mit den neuen Garantiebedingungen usw. ist. Das ist mir einfach zu viel Aufwand und wenn sie schon ne Weile mit dir unterwegs sind, dann kann man ja auch nie wissen, ob sie noch dauerhaft Bestand haben hinsichtlich der Haltbarkeit. Ne, das ist mir alles zu unsicher.
    Übrigens klingt das Eis mega lecker. Wünschte, wir hätten hier auch so eine Eiskauf- Möglichkeit.


    So und nun habt einen schönen Sonntag und ich freu mich drauf, nun wieder regelmäßig die Laufschuhe zu schnüren!
    „Es wechselt Pein und Lust. Genieße, wenn du kannst, und leide, wenn du musst.“

  16. #241
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.463
    'Gefällt mir' gegeben
    506
    'Gefällt mir' erhalten
    551

    Standard

    Hach, ist das schön, endlich wieder so gute Nachrichten von dir zu lesen - endlich geht's hier wieder rundum positiv weiter!

    Was mein Kilos betrifft - die wollen auch gar nicht weg von mir, die haben sich so an mich gewöhnt.

    Henriette, Erika … mein Voll-Horst fühlt sich hier wie der Hahn im Korb. Er braucht jetzt aber auch ganz viel Trost, weil ich ihn heute mal wieder schwerst beleidigt habe - jeden einzelnen seiner sooooo gut gemeinten Ratschläge in den Wind geschlagen. … :motz

  17. #242
    Avatar von Whippet0412
    Im Forum dabei seit
    23.05.2018
    Beiträge
    168
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    28

    Standard

    Danke Christoph und JA, positive Nachrichten sind doch immer schön und zum Glück neige ich auch nicht gerade übertriebenermaßen an Pessimismus. Dafür ist das Leben einfach zu kurz.

    Werde diese Woche noch etwas ruhiger laufen lassen und dementsprechend morgen wohl die jeweiligen Wege zum Balletttraining laufend absolvieren. Das wären dann zusammen noch mal 4,6km und ich kann spontan entscheiden, ob mir danach ist oder nicht. Ob ich nur eine Tour laufe, oder beide.. wie mir das Training bekommt usw. Ab nächster Woche werde ich dann wohl mit dem Steffny Plan weiter machen. Hat mir ja die ersten zwölf Wochen auch gut getan. Ich freu mich einfach, dass es nun wieder weiter geht und das ohne scheinbar sonderliche Leistungseinbuße. Klar ist die Leistung insgesamt noch nicht umwerfend, aber es hätte schon Überwindung gekostet, wieder bei Null anfangen zu müssen. Zum Glück ist das ja nicht der Fall und die halbe Stunde "läuft" gut.

    Der Voll- Horst hätte beinahe einen männlichen Begleiter bekommen, aber irgendwie hat mein innerer Schweinehund so spießig, pieksig und zickig reagiert, auf eine Art und Weise, die eigentlich (leider) eher weiblich sind. Da war ich also bei der Taufe quasi machtlos.

    Allerdings solltest du den Horst schon etwas pflegsamer behandeln. Ihn einfach ignorieren ist nicht gerade höflich. Vielleicht ja in dieser Woche und ihn dann noch mit einem schönen, leckeren Eis für seine Achtsamkeit belohnen? ;-)
    „Es wechselt Pein und Lust. Genieße, wenn du kannst, und leide, wenn du musst.“

  18. #243

    Im Forum dabei seit
    05.05.2018
    Ort
    Waldviertel
    Beiträge
    37
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    8

    Standard

    Zitat Zitat von Whippet0412 Beitrag anzeigen
    mein Gefühl nun nach dem Lauf sagt mir, dass es genau richtig war. Ich fühle mich kein bisschen müde, erschöpft etc. sondern vielmehr "lebendig", auch wenn das nun bescheuert klingt.
    klingt nicht bescheuert sondern richtig gut Freut mich, dass du zurück bist und nach ein paar lockeren Einheiten nächste Woche wieder anknüpfst.

    Viel Spaß auf jeden Fall auf den Wegen von und zum Ballett!

  19. #244
    Avatar von Whippet0412
    Im Forum dabei seit
    23.05.2018
    Beiträge
    168
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    28

    Standard

    Danke Dreambig!

    Bin gerade wieder zu Hause und amüsiere mich über mich selber. Strecke sind jeweils laut GPS 2,8km, also wirklich nicht gerade die Welt und ich bin auch hin und zurück locker durchgelaufen und fand alles wirklich ganz entspannt. Beim Blick auf den Puls schmunzel ich mal ein wenig vor mich hin. Nach dem Training habe ich schon gedacht, dass er sich recht weit oben einpendelt, aber auf dem Hinweg auch schon? *lol* Durchschnittswert bei einer 6:20 Pace bei 172 auf dem Hinweg und 6:25 Pace auf dem Rückweg bei 174. Tja, mein Körper scheint noch nicht so ganz wieder in den alten Trott gefunden zu haben. Naja, macht nichts.
    Auf dem Rückweg lag es bestimmt einerseits an dem recht anspruchsvollen Training heute und der Tatsache, dass ich vergessen habe, wie dunkel die Strecke ohne Lampe ist und wie tief Schlaglöcher sein können. Das treibt den Herzschlag noch etwas nach oben. Auf dem Hinweg?! Keine Ahnung. Hab nichts anders gemacht als sonst. Hatte nur ein bisschen zu viel an und mir war deutlich wärmer als sonst. Hat trotzdem insgesamt Spaß gemacht- auch wenn ich es echt nicht gewohnt bin mit Rucksack zu laufen. Ist doch irgendwie ein ziemlich anderes Gefühl... Nicht schlimm, aber eben anders. Vielleicht sollte ich meinen Dakine Rucksack mal gegen einen anständigen Laufrucksack austauschen, wenn ich häufiger zum Training laufen möchte

    So, am Donnerstag dan noch mal ne halbe Stunde locker und dann am Wochenende vielleicht noch eine. Mal sehen! Jetzt noch schnell auf die Blackroll und dann ab ins Bett.

    Habt einen schönen Abend und danke fürs Reinschauen
    „Es wechselt Pein und Lust. Genieße, wenn du kannst, und leide, wenn du musst.“

  20. #245

    Im Forum dabei seit
    05.05.2018
    Ort
    Waldviertel
    Beiträge
    37
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    8

    Standard

    Was hast du denn für einen Maximalpuls?

    Fürs Laufen im Finstern empfehle ich eine gute Stirnlampe. Der Winter kommt schneller als man denkt und wenn man wo ohne Beleuchtung läuft, lohnt es sich wirklich. Geht ja unter anderem auch darum, dass man selbst gesehen wird ;-)

  21. #246
    Avatar von Whippet0412
    Im Forum dabei seit
    23.05.2018
    Beiträge
    168
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    28

    Standard

    Zitat Zitat von Dreambig Beitrag anzeigen
    Was hast du denn für einen Maximalpuls?
    Keine Ahnung. Bin doch noch Anfänger und habe daher nie wirklich in Betracht gezogen, dass ein Maximalpuls schon annähernd korrekt bestimmt werden kann. Es fühlte sich halt bei den Werten dennoch sehr locker und wenig angestrengt an. Von daher denke ich mal, dass es sich wieder geben wird. Liegt knapp zehn Schläge über dem Wert, den ich sonst habe.

    Zitat Zitat von Dreambig Beitrag anzeigen
    Fürs Laufen im Finstern empfehle ich eine gute Stirnlampe. Der Winter kommt schneller als man denkt und wenn man wo ohne Beleuchtung läuft, lohnt es sich wirklich. Geht ja unter anderem auch darum, dass man selbst gesehen wird ;-)
    Ich hatte einige Reflektoren dabei- am Rucksack und auch an den Beinen, aber irgendwie hab ich halt nicht bedacht, dass ich vielleicht auch was sehen möchte beim Laufen. Meistens laufe ich ja morgens und da war es bisher eigentlich selbst um 5 Uhr schon hell. Werde mich aber wohl oder übel mal umsehen nach einer gescheihten Stirnlampe und einem Rucksack, der sich etwas angenehmer als Wegbegleiter gibt. ;-)
    „Es wechselt Pein und Lust. Genieße, wenn du kannst, und leide, wenn du musst.“

  22. #247
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.463
    'Gefällt mir' gegeben
    506
    'Gefällt mir' erhalten
    551

    Standard

    Zitat Zitat von Whippet0412 Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung. Bin doch noch Anfänger und habe daher nie wirklich in Betracht gezogen, dass ein Maximalpuls schon annähernd korrekt bestimmt werden kann. Es fühlte sich halt bei den Werten dennoch sehr locker und wenig angestrengt an. Von daher denke ich mal, dass es sich wieder geben wird. Liegt knapp zehn Schläge über dem Wert, den ich sonst habe.
    Du bist eine(r) der anscheinend wenigen Glücklichen, die auch ohne Pulsgedöns Spaß am Laufen haben und ein gesundes Gefühl für das richtige Tempo entwickeln. Bewahre dir das, so lange es geht. Bisher hast du alles goldrichtig gemacht. Wenn du jetzt anfängst, über deinen Puls nachzugrübeln und dich von ihm ausbremsen zu lassen, kann es schnell vorbei sein mit dem Spaß.

    Dass der Puls bei gleicher Anstrengung mal höher ist als an anderen Tagen, ist ganz normal, dazu wird er von zu vielen Faktoren (innerhalb und außerhalb des Laufens an sich) beeinflusst. Wenn sich das Laufen dann mal nicht so gut anfühlt, einfach halblang machen. Beim nächsten Mal läuft's dann umso besser.

  23. #248
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.724
    'Gefällt mir' gegeben
    1.977
    'Gefällt mir' erhalten
    1.189

    Standard

    Höhere HF kann viele Ursachen haben, von der Fehlmessung über falsche Kleidung (zu warm) hin zu unbemerkten weil ganz leichten Infekten. Da würde ich mir keinen Kopf machen, wichtiger wäre es für eine gute Sicht zu sorgen, ein gebrochener Knöchel ist da deutlich unangenehmer.

  24. #249
    Avatar von Whippet0412
    Im Forum dabei seit
    23.05.2018
    Beiträge
    168
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    28

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Höhere HF kann viele Ursachen haben, von der Fehlmessung über falsche Kleidung (zu warm) hin zu unbemerkten weil ganz leichten Infekten. Da würde ich mir keinen Kopf machen, wichtiger wäre es für eine gute Sicht zu sorgen, ein gebrochener Knöchel ist da deutlich unangenehmer.
    Danke und all das, was du da angesprochen hast, trifft ja auch zu- drei Wochen Trainingspause durch einen Magen Darm Infekt und Gewichtsabnahme, zu warme Kleidung und was die Fehlmessung anbelangt bin ich mir da gestern auch gar nicht mal so sicher gewesen, da zwischendurch mal ne Pace von 10 angezeigt wurde, obwohl ich am Tempo nichts verändert habe.
    Dank euch bin ich ja nun auch komplett weg von den "Oh, meine Herzfrequenz zeigt an, dass ich bald sterbe, wenn ich weiter so laufe" und von daher nehme ich das alles relativ locker. So lange es sich noch gut anfühlt, wird es mich schon nicht umbringen. ;-)

    Tja, was die Sicht anbelangt: Ich hab einfach nicht drüber nachgedacht, dass es auch in der Großstadt einige Sparmaßnahmen gibt und dementsprechend manchmal nur jede dritte Laterne eingeschaltet ist. Definitiv draus gelernt.

    ediit, weil Christophs Beitrag erst zu spät gesehen:

    Ja, ich habe mich von euch in der Hinsicht bekehren lassen. Gerade am Anfang war der Puls ja ein Grund, warum ich mich hier angemeldet habe und da habe ich mich gerade von vielen Fach- Websiten zu sehr vor den Karren spannen lassen. Nun überlasse ich es tatsächlich lieber dem gesunden Menschenverstand. Wenn sich alles noch normal anfühlt und ich nicht sonderlich außer Atem bin, kein Schwindel habe und nicht mal den Herzschlag bewusst wahrnehme, warum soll ich da an irgendwelchen Zahlen festhängen?! Gut, wer weiß, wie es in ein paar Monaten aussieht- aber hey: Primäres Ziel ist noch immer Spaß an der BEwegung zu haben, mich etwas zu fordern und einfach zu genießen, was man bisher geschafft hat und davon zu träumen, was man wahrscheinlich noch schaffen wird. Stückchenweise geht es vorwärts!
    „Es wechselt Pein und Lust. Genieße, wenn du kannst, und leide, wenn du musst.“

  25. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Whippet0412:

    JoelH (12.09.2018)

  26. #250
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.166
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    Ich habe die Lampe nicht auf der Stirn, weil mich das nervt, sondern eine, die mittels Gurt auf der Brust hängt. Der Akku ist auf dem Rücken, mit drei blinkenden LED. Von Kalenji.

    Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß. So, wie Du das Laufen angehst, wirst Du den auch haben.
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ohne Plan = ohne Ziel?
    Von ori im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.12.2013, 00:23
  2. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.08.2013, 16:14
  3. Ohne Plan und ohne Ziel ...
    Von Michi_MUC im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.07.2011, 09:53
  4. Kein Plan, ein Ziel -Kölle Alaaf!
    Von Route 42 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.10.2009, 20:13
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.11.2007, 21:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •