Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    01.06.2018
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Wie lange Trab zwischen Intervall (Trainingsplan 10 km)

    Hallo, ich habe mir einen Trainingsplan in Netz von Jan Fitschen für 10 km mal angeschaut und geplant. (10 Km unter 45 in 8 Woche)

    Ich bin jetzt in der zweiten Woche und habe eine Frage wo ich vielleicht eure Hilfe bräuchte.

    Ich soll heute 3 * 4 Km im Entwicklungsbereich laufen.

    Soweit klar. Bekomme ich auch hin. Mir ist in dem Plan aber nicht ganz klar wie lange ich dazwischen Pause / Trab machen soll. Wer hat eine Empfehlung für mich. Wie schnell sollte der Trab sein?

    Danke im Voraus

  2. #2
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    2.686
    'Gefällt mir' gegeben
    620
    'Gefällt mir' erhalten
    306

    Standard

    Was steht denn in der Beschreibung zum Plan, oder ist der ohne Erklärung vom Himmel gefallen?

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    01.06.2018
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Eigentlich steht da garnicht so viel. Sonder der Plan ist da nur abgedruckt!

    https://www.netzathleten.de/fitness/...m-unter-45-min

  4. #4
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    2.686
    'Gefällt mir' gegeben
    620
    'Gefällt mir' erhalten
    306

    Standard

    Dazu gibt es insgesamt 13 weitere Blogeinträge, wo der Schreiber den Plan testet. Da steht noch einiges drin, beim Überfliegen bin ich zwar auch nur auf Näherungen gestoßen, aber daraus kannst du alles ableiten würde ich sagen.

  5. #5
    Laufen bis zum Horizont, anschlagen und zurück
    Im Forum dabei seit
    19.09.2012
    Ort
    da wo es flach ist
    Beiträge
    726
    'Gefällt mir' gegeben
    23
    'Gefällt mir' erhalten
    44

    Standard

    Ein paar Anhaltspunkte:

    Wenn damit der Schwellen-Tempodauerlauf (vergleichsweise nach Daniels) gemeint ist, dann ist die Trabpause kurz: 1 Minute. Kann man auch stehen bleiben.
    Läuft man etwas schneller ist etwa ein Drittel der Laufstrecke (~1300m) zu traben. Findet man u.a. bei Greif: Greif-Treppe, HM-10km Renntempo
    Noch höheres Tempo ist dann nicht über die lange Strecke zu schaffen.
    Tom


  6. #6
    Avatar von 19Markus66
    Im Forum dabei seit
    03.02.2018
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    342
    'Gefällt mir' gegeben
    132
    'Gefällt mir' erhalten
    53

    Standard

    Zitat Zitat von Shadow79 Beitrag anzeigen
    Ich soll heute 3 * 4 Km im Entwicklungsbereich laufen.

    Soweit klar. Bekomme ich auch hin. Mir ist in dem Plan aber nicht ganz klar wie lange ich dazwischen Pause / Trab machen soll. Wer hat eine Empfehlung für mich.
    Wenn Du Tempoläufe im EB machst, wie z.B. 3x 4km, dann trabst Du so lange, bis Du Dich wieder erholt hast. Du kannst dazu z.B. eine Erholungs- HF von ca. 130bpm als Maßstab nehmen. Oder etwa 5- 6 min einplanen,

    Wenn Du Intervalle im SB machst, z.B. 5x 1km dann sollte die Trabpause kürzer, maximal so lang wie das Intervall (bei Dir 4:30) sein. Du erholst Dich nicht komplett, das macht IV- Training sehr anstrengend. Aber auch sehr effektiv.


    Wie schnell sollte der Trab sein?
    Egal. Langsam eben.
    Im Prinzip könntest Du auch Geh- statt Trabpausen machen.
    Dann kommst Du aber schlechter wieder "in Fahrt"

  7. #7
    Avatar von 19Markus66
    Im Forum dabei seit
    03.02.2018
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    342
    'Gefällt mir' gegeben
    132
    'Gefällt mir' erhalten
    53

    Standard

    Zitat Zitat von elva Beitrag anzeigen
    Wenn damit der Schwellen-Tempodauerlauf (vergleichsweise nach Daniels) gemeint ist, dann ist die Trabpause kurz: 1 Minute. Kann man auch stehen bleiben.
    Hab noch mal nachgelesen: Tatsächlich sind die Trabpausen bei Schwellenläufen nach Daniels nur 1 Minute lang!

  8. #8
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    15.770
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    114

  9. #9

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    1.123
    'Gefällt mir' gegeben
    29
    'Gefällt mir' erhalten
    90

    Standard

    Trabpausen sind, wie Markus auch schreibt, angenehmer. Finde ich auch... Das ist immer mein worst case beim Halbmarathon. Wenn ich da einmal stehen bleibe, ist das echt ne Qual, wieder anzutraben. Hab ich einmal gemacht und danach nie wieder...

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.10.2009, 10:47
  2. Wie lange tapern vor 10 km-Wettkampf
    Von Teye im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 23:46
  3. Wie zwischen 10 km Läufen trainieren?
    Von dasilva im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.09.2007, 14:16
  4. 10 km Lauf, wie lange???
    Von !RUN! im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.05.2007, 14:08
  5. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.07.2005, 21:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

AUS ANDEREN RUBRIKEN
Eliud Kipchoges „Mondlandung“ beim Berlin-Marathon
Eliud Kipchoge wird nach seinem Weltrekord in Berlin gefeiert.

Foto: photorun.net

Deutschlands spektakulärstes Straßenrennen war die Bühne für eine „Mondlandung“ des Marath... ...mehr

Die Video-Highlights von Eliud Kipchoges Weltrekord
Der Berliner Weltrekord-Lauf im Video

Foto: Norbert Wilhelmi

Eliud Kipchoge krönte den Berlin-Marathon mit seinem famosen Weltrekord in 2:01:39 Stunden... ...mehr

Eliud Kipchoge pulverisiert den Weltrekord
Eliud Kipchoge knackt den Marathon-Weltrekord

Foto: Norbert Wilhelmi

Historisches gelang Eliud Kipchoge und Gladys Cherono beim 45. Berlin-Marathon. Cherono li... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft