+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 51
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    16.04.2012
    Beiträge
    21
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard Suche zuverlässige Laufuhr

    Hallo zusammen,

    ich laufe seit vielen Jahren und möchte mir wieder (mal) eine Laufuhr kaufen.
    Benutzt habe ich in den letzten Jahren Garmin (Forerunner 310XT), die aber leider irgendwann, vermutlich nach einem Softwareupdate, nie mehr über die Satelittenerfassung herauskam.
    Ich habe momentan den Forerunner 735 zur Ansicht hier, bin aber nicht sicher, ob das was taugt, finde aber auch nichts Vergleichbares wie von TomTom oder Sunnuo. Alle Geräte werden eher durchschnittlich statt gut bewertet, inklusive des Forerunners 735.
    Aktivitätstracker und sowas brauche ich eigentlich nicht, ich möchte nur eine zuverlässige Laufuhr.

    Gruß
    Pat

  2. #2
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.273
    'Gefällt mir' gegeben
    3.378
    'Gefällt mir' erhalten
    2.622

    Standard

    Also ich mag meine Polar M430 sehr, sie hat mich nie im Stich gelassen bisher, GPS ist zuverlässig schnell da, wenn man die Schnellansteuerung regelmäßig aktualisiert (ich mach das immer während des Ladevorgangs, dann hängt die Uhr eh am Rechner).

    Und von Preis her ist sie ähnlich der XT310 wenn ich das richtig sehe.

    Mehr zur Uhr

    https://forum.runnersworld.de/forum/...ighlight=Polar
    Über mich

  3. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    bat2.1 (19.06.2018)

  4. #3
    Avatar von PinkybadBrain
    Im Forum dabei seit
    10.01.2014
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    205
    'Gefällt mir' gegeben
    109
    'Gefällt mir' erhalten
    36

    Standard

    Also ich bleibe bei meiner TomTom3 Runner - hat GPS und kann Intervall Training - Akku hält ~ 5 Stunden bei GPS Nutzung. Sitzt gut und ist vor allem sehr preiswert. Ich bin seid 2 Jahren sehr zufrieden.

    Wenn der GPS Quickfix aktuell ist - dann ist das GPS auch innerhalb von ~10 Sekunden da. Sonst dauert es halt bis zu 3 Minuten.
    Für meine Zwecke völlig aussreichend.

    Grüße

  5. #4
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    2.493
    'Gefällt mir' gegeben
    3.323
    'Gefällt mir' erhalten
    896

    Standard

    Zitat Zitat von bat2.1 Beitrag anzeigen
    Alle Geräte werden eher durchschnittlich statt gut bewertet, inklusive des Forerunners 735.
    Aktivitätstracker und sowas brauche ich eigentlich nicht, ich möchte nur eine zuverlässige Laufuhr.
    Was heisst "nur eine zuverläßige Laufuhr"

    Welche Ansprüche stellst Du den an die Uhr?
    -Läufst Du länger als 5h am Stück ?
    -Möchtest Du viele Individuelle Einstellmöglichkeiten und Anzeigen im Display ?
    -Soll die Uhr auch als MP3-Player funktionieren?
    -Soll die Uhr nur über Vibrationsalarm Alarme geben oder möchtest Du eine Sprachausgabe über Bluetooth?
    - .....
    - ......
    ect.

    Es ist schwer Dir eine Empfehlung zu geben, da die reine GPS-Funktion wohl bei allen größeren Markenmodellen gut funktioniert und der Unterschied wohl eher im Detail liegt.

    Wenn Du schreibst, alle Geräte wären eher durchschnittlich, dann müsstest Du auch sagen in was die Uhren Überdurchschnitt sein sollen und worauf Du Wert legst.

    Vom Preis/Leistungsverhältnis sind, nach meiner Meinung, die Uhren von TOMTOM unschlagbar - zumindest in deren regelmäßigen Angeboten.

  6. #5
    1:08:04 auf 10km
    Im Forum dabei seit
    15.05.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    287
    'Gefällt mir' gegeben
    169
    'Gefällt mir' erhalten
    47

    Standard

    Hallo,

    zwar bin ich nicht der Fredöffner, suche trotzdem eine zuverlässige Läuferuhr. Habe bereits Stunden (!! während der Arbeitszeit...) hier und sonst im Netz verbracht, bin aber fast so ratlos wie am Anfang.

    Eine Frage gleich: Wenn etwas als Laufuhr verkauft wird, hat das Gerät immer einen Pulsmesser zwecks Belastungsangabe UND GPS für Steckenangabe?

    Wenn ich locker 400 E auf den Verkaufstresen legen könnte, so könnten meine Probleme gelöst werden, ich kann es aber mom nicht. Trotzdem will ich mit dem Training fortfahren....*schniff*

    Also: Ein Rat, Laufuhr mit Puls/HF-Messer und Gps, für max. 100-150.... ??

  7. #6
    Avatar von alex34653
    Im Forum dabei seit
    19.02.2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    93
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Am ehesten eine Garmin Forerunner 235 oder Polar M430 (von der M400 berichten viele über Probleme mit dem Ladeanschluss)

    Gebraucht kann man echte Schnäppchen machen

    [QUOTE=bat2.1;2516767]Ich habe momentan den Forerunner 735 zur Ansicht hier, bin aber nicht sicher, ob das was taugt, finde aber auch nichts Vergleichbares wie von TomTom oder Sunnuo.[/QUOTE]

    Hatte die 735, wäre nicht die Fenix 5x mit Karten rausgekommen liefe ich immer noch mit der FR. Sehr gutes, zuverlässiges und leichtes Modell.

  8. #7
    Avatar von spaceman_t
    Im Forum dabei seit
    30.11.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.156
    'Gefällt mir' gegeben
    586
    'Gefällt mir' erhalten
    456

    Standard

    Zitat Zitat von Kathrine143 Beitrag anzeigen

    Also: Ein Rat, Laufuhr mit Puls/HF-Messer und Gps, für max. 100-150.... ??
    Die TomTom Runner (Sparc) Cardio Modelle wurde ja schon genannt. In wiederkehrenden Aktionen bei Amazon , aber sogar mal im Miles&More Shop der Lufthansa durchaus zu 100-150€ zu bekommen (Vorjahresmodelle z.B.). Gibts auch in 2 Größen.
    Haben sehr gutes GPS (das genaueste das ich kenne) und HF-Messung am Handgelenk. Die Sparc können auch Musik.
    Wenn man nicht viel mehr braucht als 3 Anzeigen und mit den recht sparsamen Trainingsprogrammen kein Problem hat, sicherlich Preis-Leistungssieger. Akku ist nicht der ausdauerndste, aber 5-6h mit GPS sind immer drin.

  9. #8
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.273
    'Gefällt mir' gegeben
    3.378
    'Gefällt mir' erhalten
    2.622

    Standard

    Meine Frau mag ihre TomTom Runner3.

  10. #9
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    2.493
    'Gefällt mir' gegeben
    3.323
    'Gefällt mir' erhalten
    896

    Standard

    Zitat Zitat von Kathrine143 Beitrag anzeigen

    Also: Ein Rat, Laufuhr mit Puls/HF-Messer und Gps, für max. 100-150.... ??

    Für diese Preisklasse kann ich eine Uhr von TOMTOM empfehlen.
    Je nach Angebot zwischen 100 und 150,-€ also genau Deine Preisklasse.

    Aber Pulsmessung am Handgelenk funktioniert nicht bei jedem gleich gut, daher gut testen und gegebenenfalls zurück bringen.

    Das GPS ist aber bei TOMTOM erstklassik, dafür aber auch hoch im AKKU-Verbrauch.
    Wenn man aber keinen längeren Lauf als 5h macht, müsste man mit der Uhr auskommen.

  11. #10
    1:08:04 auf 10km
    Im Forum dabei seit
    15.05.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    287
    'Gefällt mir' gegeben
    169
    'Gefällt mir' erhalten
    47

    Standard

    Thx für Anworten!

    Noch eine Frage zu Technik: Ein Smartband ist an sich "nur" ein Herzfrequenz/Puls-Messer, mit GPS nur, wenn dieses zusätzlich vermerkt, oder? Während eine Läuferuhr über beides verfügt? (Sorry, aber es IST verwirrend..)

    Und weil biliger geht immer: Mittlerweile habe ich solche "Laufhilfen" im Netz für unter 70e gefunden....
    Ich vermute, es muss nicht immer ein s.g. Markenprodukt sein..

    Hierbei gute/schlechte Erfahrungen?

  12. #11
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    2.493
    'Gefällt mir' gegeben
    3.323
    'Gefällt mir' erhalten
    896

    Standard

    Zitat Zitat von Kathrine143 Beitrag anzeigen
    Thx für Anworten!

    Noch eine Frage zu Technik: Ein Smartband ist an sich "nur" ein Herzfrequenz/Puls-Messer, mit GPS nur, wenn dieses zusätzlich vermerkt, oder? Während eine Läuferuhr über beides verfügt? (Sorry, aber es IST verwirrend..)

    Und weil biliger geht immer: Mittlerweile habe ich solche "Laufhilfen" im Netz für unter 70e gefunden....
    Ich vermute, es muss nicht immer ein s.g. Markenprodukt sein..

    Hierbei gute/schlechte Erfahrungen?

    Egal wie das Produkt heißt, welches Du kaufen möchtest, lese Dir immer den Funktionsumfang vor der Bestellung genau durch.
    Es gibt Fitnessbänder/Fitnesstracker die behaupten GPS genaue Streckenaufzeichnung und wenn man das Kleingedruckte liest
    steht dort nur in Verbindung mit einer Kopplung eines GPS-fähigen Smartphones...

    Günstig muss nicht immer schlecht sein, aber bei dem Wettbewerb auf dem Markt wird es schon Gründe geben warum die Marken nicht ganz so Preisgünstig sind.

    Die Frage ist halt ob man es "billig" haben will oder ob man es "günstig" haben will.
    Nicht selten kauft man billig doppelt und zahlt im Endeffekt nicht weniger als für ein günstiges Markenmodell.

    Ansonsten gilt auch für Dich das bereits geschriebene:
    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Welche Ansprüche stellst Du den an die Uhr?

    -Läufst Du länger als 5h am Stück ?
    -Möchtest Du viele Individuelle Einstellmöglichkeiten und Anzeigen im Display ?
    -Soll die Uhr auch als MP3-Player funktionieren?
    -Soll die Uhr nur über Vibrationsalarm Alarme geben oder möchtest Du eine Sprachausgabe über Bluetooth?
    - .....
    - ......
    ect.

    Es ist schwer Dir eine Empfehlung zu geben, da die reine GPS-Funktion wohl bei allen größeren Markenmodellen gut funktioniert und der Unterschied wohl eher im Detail liegt.
    Aus eigener Erfahrung würde ich Dir raten statt 70,-€ für ein Fitnessarmband/tracker auszugeben, von dem Du keine Referenzen hast, lieber auf die Testurteile und Erfahrungsberichte vertrauen und eine günstige Markenuhr bestellen.

    Wie bereits geschrieben, je nach Funktionsumfang kann man die TOTOM mit opt. Herzfrequenzmessung bereits ab 100,-€ online in Angeboten erhalten.
    Diese Uhr hat die Grundlegendenfunktionen einer Laufuhr und ein sehr genaues GPS.
    Die opt. HF-Messung funktioniert nicht bei jeden, dass müsstest Du bei Dir testen.
    Die Probleme mit opt. Pulsmessung am Handgelenk sind aber Anbieter unabhängig und liegt an der verwendeten Technik.
    Zuletzt überarbeitet von klnonni (03.07.2018 um 10:26 Uhr)

  13. #12
    1:08:04 auf 10km
    Im Forum dabei seit
    15.05.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    287
    'Gefällt mir' gegeben
    169
    'Gefällt mir' erhalten
    47

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Egal wie das Produkt heißt, welches Du kaufen möchtest, lese Dir immer den Funktionsumfang vor der Bestellung genau durch.
    Es gibt Fitnessbänder/Fitnesstracker die behaupten GPS genaue Streckenaufzeichnung und wenn man das Kleingedruckte liest
    steht dort nur in Verbindung mit einer Kopplung eines GPS-fähigen Smartphones...

    Hmm, und genanu die Lauferei mit Smart will ich nicht.. Danke für Warnung...

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Günstig muss nicht immer schlecht sein, aber bei dem Wettbewerb auf dem Markt wird es schon Gründe geben warum die Marken nicht ganz so Preisgünstig sind.

    Die Frage ist halt ob man es "billig" haben will oder ob man es "günstig" haben will.
    Nicht selten kauft man billig doppelt und zahlt im Endeffekt nicht weniger als für ein günstiges Markenmodell.

    Ansonsten gilt auch für Dich das bereits geschriebene:
    Also, keine Musikfunktion, ich wüsste nicht, wofür ich die indivieduellen Einstellungen bräuchte, und bin noch nie über 5h gelaufen.
    Bei Vibrationen fiel mir was Anderes ein..*grins* Nein, nicht beim Laufen bitte!

    Und: Ist preiswert nicht ein vornehmes Wort für billig? *grins*

    Nun, ich sehe schon, wohin der Hase läuft..

  14. #13
    der Weg ist das Ziel Avatar von heiko1211
    Im Forum dabei seit
    26.10.2015
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    1.277
    'Gefällt mir' gegeben
    101
    'Gefällt mir' erhalten
    96

    Standard

    Zitat Zitat von Kathrine143 Beitrag anzeigen
    Also: Ein Rat, Laufuhr mit Puls/HF-Messer und Gps, für max. 100-150.... ??
    ...wie bereits geschrieben, ist die TomTom in diesem Preissegment wohl die erste Wahl. Um die 200,- € wäre noch Garmin Forerunner 235 eine Option. Aus meiner subjektiven Sicht die bessere Wahl, aber da werden die Auffassungen auseinander gehen.

    Bei Vibrationen fiel mir was Anderes ein..*grins* Nein, nicht beim Laufen bitte!

    LG Heiko

    Etappen
    2014 3km 2014 5km 2015 10km 2016 30km und HM 2017 Marathon 2018 Laufen




    „Die erste halbe Stunde laufe ich für meinen Körper, die zweite halbe Stunde für die Seele.“ (George Sheehan)

  15. #14

    Im Forum dabei seit
    30.10.2015
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.565
    'Gefällt mir' gegeben
    294
    'Gefällt mir' erhalten
    149

    Standard

    Ich würde eher ein gebrauchtes Markenteil (Polar, Garmin) bzw. Warehouse-Deal nehmen. Mit dem Essen kam da zumindest bei mir der Geschmack ... Eine reine Pulsuhr ist für meinen Geschmack einfach Unsinn, da ein reines Pulstraining sinnfrei ist (wieder nur meine Meinung ;-)). Vielleicht kannst Du Dir ja mal ne Uhr mit optischem Pulssensor ausleihen, um zu prüfen, ob es bei Dir funktioniert. Bei mir leider nicht, so daß ich mir für meine aktuelle Garmin 935 dann doch wieder einen Gurt gekauft habe, der mich bei der Polar V800 irgendwann so genervt hatte, daß ich zum Wechsel bereit war ;-) Die TomTomRunner, die ich mir ganz am Anfang gekauft hatte, hatte bei der Datenübertragung massive Probleme, egal ob Adapter oder Bluetooth und das einzig gute an deren Software war, daß ich mit Runalyze sehr früh eine plattformunabhängige Alternative gefunden habe.
    Angefangen: 17.9.2015, PB 5km: 19:06 (8.1.2017), 10 km: 39:39 (05.02.2017), HM: 1:26:54 (07.10.2018), M: 3:27:35 (30.4.2017) https://runalyze.com/shared/Jde/

  16. #15
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    2.493
    'Gefällt mir' gegeben
    3.323
    'Gefällt mir' erhalten
    896

    Standard

    Zitat Zitat von Kathrine143 Beitrag anzeigen
    Und: Ist preiswert nicht ein vornehmes Wort für billig? *grins*
    Früher hatte sogar der Duden die Begriffe "billig" und "günstig" differenziert.

    Billig war etwas was schlecht verarbeitet, technisch veraltet und nur als Ramschware produziert wurde.

    Von daher auch der Volksmund "das ist aber billig" oder "das wurde aber billig gemacht", bei Bewertung von schlechter Ware.
    Preiswert ist eigentlich nicht billig
    Etwas was seinen Preis wert ist, ist Preiswert
    Etwas was billig ist, ist nicht seinen Preis wert, sonder kostet nur wenig Geld, weil es ebend "billig" produziert wurde.

    Erst seit ca. 20 Jahren in der Geiz ist Geil Mentalität wagten sogar große Handelsketten ihre Eigenmarken als "gut und billig" anzupreisen.
    Seitdem werden die Begriffe "günstig" und "billig" im Alltagsgebrauch als Snonyme benutzt.


    Ich hoffe jetzt wird verstanden, warum ich "billig" und "günstig" unterscheide und was ich meine - bin halt schon etwas älter.

  17. #16
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    2.493
    'Gefällt mir' gegeben
    3.323
    'Gefällt mir' erhalten
    896

    Standard

    Zitat Zitat von jenshb Beitrag anzeigen
    Die TomTomRunner, die ich mir ganz am Anfang gekauft hatte, hatte bei der Datenübertragung massive Probleme, egal ob Adapter oder Bluetooth und das einzig gute an deren Software war, daß ich mit Runalyze sehr früh eine plattformunabhängige Alternative gefunden habe.
    Ja früher war alles schlechter....., mit meiner TOMTOM funktioniert alles Prima
    Bei Fehlfunktion gibt es noch die Reparatur, Umtausch und wenn es ganz blöd läuft die Wandlung.(Zumindest die ersten 2 Jahre)

  18. #17
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.273
    'Gefällt mir' gegeben
    3.378
    'Gefällt mir' erhalten
    2.622

    Standard

    Habe sowohl eine Polar M430 als auch eine TomTom Runner3 im Haus und wir sind mit beiden zufrieden. Die Polar hat mehr Funktionen, von denen aber sogar ich eher wenige nutze, aber die TomTom reicht meiner Frau völlig. Die Pace wird angezeigt und mehr will sie gar nicht sehen, eventuell noch wie viele km sie unterwegs war, aber der ganze andere Gedöns brucht sie nicht, das interessiert sie nicht. Letztlich ist es die Pace über die am Ende des Tages abgerechnet wird. Die Pulsfunktion scheint gut zu funktionieren bei ihr, bei mir bin ich nicht sicher aber auch mit OH1 ändert sich nix, vielleicht hat die Uhr - jetzt spreche ich von der Polar - ja doch recht.

    Das übertragen per Bluetooth ist mit beiden zuverlässig, ab und an muss ich mal BT aus und wieder anschalten, aber nix dramatisches. Die TomTom braucht über BT länger, dafür die Polar wenn man über USB am Rechner geht. Da ist die TomTom deutlich schneller.

    Von daher, ich kann beide Uhren empfehlen, wer was braucht muss jeder für sich selbst entscheiden.
    Über mich

  19. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    jenshb (03.07.2018), klnonni (03.07.2018)

  20. #18
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    2.493
    'Gefällt mir' gegeben
    3.323
    'Gefällt mir' erhalten
    896

    Standard

    Zitat Zitat von Kathrine143 Beitrag anzeigen
    Bei Vibrationen fiel mir was Anderes ein..*grins* Nein, nicht beim Laufen bitte!
    Verdammt, wie kriege ich die Bilder wieder aus meinen Kopf......

  21. #19
    1:08:04 auf 10km
    Im Forum dabei seit
    15.05.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    287
    'Gefällt mir' gegeben
    169
    'Gefällt mir' erhalten
    47

    Standard

    *grins*

    So, nochmal nur zur Technik: Wenn bei der Produktbeschreibung angegeben wird:

    1. GPS (kann GPS unabhängig aufnehmen), dann werden die Laufdaten (Entfernung und Geschwindigkeit) nicht an ein Smartphone zwecks Auswertung weitergeleitet, sondern durch das Gerät selbst verarbeitet ?

    2. "Synchronisation (Connect Smartphone-System)" bedeutet, ich KANN Daten extern auswerten lassen, wenn ich es will?

    Hmm...sorry, und danke!

  22. #20
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    2.493
    'Gefällt mir' gegeben
    3.323
    'Gefällt mir' erhalten
    896

    Standard

    Zitat Zitat von Kathrine143 Beitrag anzeigen
    *grins*

    So, nochmal nur zur Technik: Wenn bei der Produktbeschreibung angegeben wird:

    1. GPS (kann GPS unabhängig aufnehmen), dann werden die Laufdaten (Entfernung und Geschwindigkeit) nicht an ein Smartphone zwecks Auswertung weitergeleitet, sondern durch das Gerät selbst verarbeitet ?

    2. "Synchronisation (Connect Smartphone-System)" bedeutet, ich KANN Daten extern auswerten lassen, wenn ich es will?

    Hmm...sorry, und danke!
    Zu 1. ja es hat einen eigenen GPS-Empfänger
    Zu 2. ja man kann es über das Smartphone koppeln und an eine App seine Daten übertragen.

  23. #21
    1:08:04 auf 10km
    Im Forum dabei seit
    15.05.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    287
    'Gefällt mir' gegeben
    169
    'Gefällt mir' erhalten
    47

    Standard

    Danke schön, klnonni! *lächelt*

  24. #22

    Im Forum dabei seit
    08.08.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.461
    'Gefällt mir' gegeben
    654
    'Gefällt mir' erhalten
    317

    Standard

    Ich mag meine TomTom 3 auch sehr.
    Hab sie bisher auch immer weiter empfohlen.

    Allerdings habe ich vor kurzem gelesen, dass TomTom sich aus dem Sportuhren Segment zurückzieht.
    Es wird für die Uhr also keine (oder nur sehr eingeschränkt) Updates geben.

    Wenn ich JETZT eine neue Uhr bräucht würde ich eine Polar M430 oder Garmin 235 wählen.
    Beide lassen sich auch mit dem Stryd kombinieren
    5000m: 19:54 | Mai 20 --- 7,33 km (Alsterrunde): 30:27 | Jun 20 --- 10 km: 42:35 | Mai 20 ---
    10Meilen / 16,1 km: 1:12:53 | Sep 19 --- 21,1 km: 1:37:22 | Apr 19 --- 42,2 KM: 3:40:05 | Apr 19

  25. #23
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.273
    'Gefällt mir' gegeben
    3.378
    'Gefällt mir' erhalten
    2.622

    Standard

    Zitat Zitat von emel Beitrag anzeigen

    Allerdings habe ich vor kurzem gelesen, dass TomTom sich aus dem Sportuhren Segment zurückzieht.
    Es wird für die Uhr also keine (oder nur sehr eingeschränkt) Updates geben.
    Quelle?
    Über mich

  26. #24

    Im Forum dabei seit
    08.08.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.461
    'Gefällt mir' gegeben
    654
    'Gefällt mir' erhalten
    317

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Quelle?
    https://www.techradar.com/news/tomto...own-on-sat-nav
    https://www.notebookcheck.com/TomTom....254542.0.html
    https://www.navigation-professionell...eschaeftsfeld/

    Ich hatte im englishsprachigen TomTom Forum ein Statement von TomTom direkt gelesen.
    Das finde ich auf die schnelle nicht.
    5000m: 19:54 | Mai 20 --- 7,33 km (Alsterrunde): 30:27 | Jun 20 --- 10 km: 42:35 | Mai 20 ---
    10Meilen / 16,1 km: 1:12:53 | Sep 19 --- 21,1 km: 1:37:22 | Apr 19 --- 42,2 KM: 3:40:05 | Apr 19

  27. #25
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.273
    'Gefällt mir' gegeben
    3.378
    'Gefällt mir' erhalten
    2.622

    Standard

    Die sind ja alle schon ein Jahr alt.
    Über mich

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Zuverlässige GPS Laufuhr
    Von bav im Forum Laufuhren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.04.2016, 11:01
  2. Suche Empfehlungen für Laufuhr
    Von Mecke im Forum Laufuhren
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.05.2015, 13:09
  3. SUCHE Laufuhr bzw. Pulsuhr
    Von Peter.Paff im Forum Laufuhren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.03.2015, 19:38
  4. Suche günstige Laufuhr!
    Von aperölchen im Forum Flohmarkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.04.2012, 18:04
  5. Suche Laufuhr
    Von vogs im Forum Pulsuhren, GPS, Trainingssoftware
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.12.2011, 09:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •