Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 41 von 41
  1. #26

    Im Forum dabei seit
    07.09.2007
    Ort
    D-35***
    Beiträge
    1.358
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    307

    Standard

    Wie gesagt, laufe ich normalerweise keine so langen Distanzen, dass die Kleidung ein Problem würde. Ich habe aber nicht wenig Erfahrung mit stundenlangen schweißtreibenden Bergtouren bei oft extremeren und v.a. wechselhafteren Bedingungen als ich je gelaufen bin. Früher hatten wir da auch nur Baumwollwäsche und haben es überlebt. Aber da bringen die Funktionssachen schon ziemlich viel (wobei man unter dem Rucksack dennoch nass ist).
    Beim Laufen sollte man einfach ausprobieren, was am bequemsten ist. Zur Not läuft man nicht zu lange Runden und deponiert Ersatzwäsche, so dass man wechseln, ablegen/anziehen usw. kann. Im Sommer bzw. bei Läufen bis ca. 1 h ist das alles halb so wild. Man erkältet sich eher weniger schnell als bei vielen anderen Sportarten, weil man ja durchgehend in Bewegung ist.
    Mein Schulweg war zu kurz...

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von mountaineer:

    Wiedehopf (20.06.2018)

  3. #27
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    155
    'Gefällt mir' gegeben
    43
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Wollte mich einfach mal erkundigen. Danke für eure Tipps. Werde demnächst mal zu Decathlon in Essen fahren...

  4. #28
    Avatar von Sven K.
    Im Forum dabei seit
    01.03.2012
    Ort
    OHZ
    Beiträge
    3.822
    'Gefällt mir' gegeben
    102
    'Gefällt mir' erhalten
    53

    Standard

    Zitat Zitat von Wiedehopf Beitrag anzeigen
    Was für ein Fake?

    Dieser ganze noname Kram ist so atmungsaktiv wie ein Plastiksack...^^

    Oh, du bist ja voll der Checker. Da wundert mich dir Fragerei ja noch mehr.

    https://www.youtube.com/watch?v=aDrZdVMYJ_c

  5. #29
    ohne Paul und nur noch selten unterwegs Avatar von Waldkater
    Im Forum dabei seit
    10.09.2002
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    2.659
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Zitat Zitat von Wiedehopf Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Ich bin neu hier, männlich und jogge seit etwa einem Monat.

    Bis etwa 18°C finde ich es okay im Laufshirt und kurzer Hose zu joggen. Darunter ist es mir jedoch etwas zu kalt. (Gerade bei hoher Luftfeuchtigkeit) Die kurzer Hose darf gerne bleiben, das Oberteil dürfte hingegen wärmer/windabweisender sein.

    Wie genau sollte man sich bei 10-15°C kleiden?

    Güße

    Hallo,
    die meisten brauchbaren Antworten hats Du hier schon erhalten. Es kommt im Prinzip auf dein persönliches Wärme/Kälteempfinden an.
    Spezielle Empfhelungen zur Bekleidung - die gibt jeder nach eigener Erfahrung und können nicht 1:1 übernommen werden.

    Anbei ein paar Tipps von mir (nur zur Info).
    3/4 Tight
    Laufunterwäsche
    Socken
    Kurzarmshirt
    Laufweste (normal)
    Cap
    Multifunktionstuch

    Für den Einkauf kann ich die neben den Fachgeschäften vor Ort auch den Kaffeeröster aus Hamburg (Tights,Shirts,Unterwäsche. Cap und Socken) sowie diverse "preisfreundliche" Läden in der Fußgängerzone empfehlen. Multifunktionstücher und Thermounterwäsche (ERGEE) findest Du bei kik, bei Woolworth nur die Tücher (Saisonware). Die Angebote vom großen A sowie vom L sind leider an ein Preisniveau gebunden - teure Qualitätsware bleibt meist liegen, wird vom preisgeilen Kunden ignoriert, also wird günstig angeboten. Die Qualität war schon mal besser. Für den Winter solltest Du über ein Anschaffung von Wind-Protect Unterziehhemden (Lank/Kurzarm) nachdenken, gibt es bei Motorradläden oder bei Aldi Süd (Fahrrad-Aktion) im Herbst.

    Gruß Stefan
    Beim Laufen lernt man die unterschiedlichsten Menschen kennen. Einige möchte ich gerne als Freund haben, andere wiederum.........

  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Waldkater:

    Wiedehopf (27.09.2018)

  7. #30

    Im Forum dabei seit
    30.10.2015
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.542
    'Gefällt mir' gegeben
    275
    'Gefällt mir' erhalten
    148

    Standard

    Die Temperatur alleine machts für mich nicht aus. Es sind drei Faktoren:
    Kalt, Regen, Wind. So lange nur zwei davon gegeben sind, kann ich gut mit nur einer Lage und auch bei 10-15 Grad kurzen Sachen laufen. Bei 10 Grad etwas schneller ;-) Heute morgen hatte ich für meinen langen Lauf (na ja, 22 km) bei 12 Grad und teilweise ganz leichtem Nieselregen auch nur eine kurze Hose und kurzärmliges Funktionsshirt an, allerdings für alle Fälle eine dünne Goretex-Jacke umgebunden, die 80% des Winds ausbremst (hatte ich mir vor Jahren für Fahrradtouren gekauft).
    Angefangen: 17.9.2015, PB 5km: 19:06 (8.1.2017), 10 km: 39:39 (05.02.2017), HM: 1:26:54 (07.10.2018), M: 3:27:35 (30.4.2017) https://runalyze.com/shared/Jde/

  8. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von jenshb:

    Wiedehopf (27.09.2018)

  9. #31
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.022
    'Gefällt mir' gegeben
    262
    'Gefällt mir' erhalten
    941

    Standard

    Jo, gestern zwei Stunden gelaufen bei etwa 15 Grad Celsius und permanentem Nieselregen. Dazu war ich im langsamstmöglichem Tempo unterwegs und habe mich kurz-kurz pudelwohl gefühlt. Bei stärkerem Wind wäre mir sicher etwas kühl gewesen, aber noch lange kein Grund für ne Jacke. Unter der wird mir sehr schnell gruselig heiß und ich schwitze, wie inner Sauna.

    Gruss Tommi

  10. #32
    Avatar von severin2.
    Im Forum dabei seit
    06.02.2018
    Beiträge
    115
    'Gefällt mir' gegeben
    23
    'Gefällt mir' erhalten
    34

    Standard

    Zitat Zitat von Wiedehopf Beitrag anzeigen

    Ansonsten kostet sowas eher 20€ als 10€ und um es einfach mal probieren, wäre das zu viel. Solche Antworten sind mindestens genau so hilfreich, wie "Frag google",,,
    Einfach mal bei Ebay reinschauen,da gibt es neue Shirts mit Porto für 5-7 €.
    ( ich weiß das,weil ich selbst für ein neues Asics Marathon Shirts nur 2,- bekommen habe)

  11. #33
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    871
    'Gefällt mir' gegeben
    84
    'Gefällt mir' erhalten
    67

    Standard

    Mein meist getragenes Kleidungsstück ist eine Laufweste.

    Die kommt ganzjährig zum Einsatz, ist offen recht luftig, atmungsaktiv, bietet Platz für etwas größere Utensilien (Lauflampe, Handy...) und ist auch bei Schnee und leichtem Regen eine sehr gute Lösung.

    Im Gegensatz zu Laufschuhen hat man so was ja ewig - auch wenn es im Sommer und nach nur einem Monat laufen sicher auch preiswertere Lösungen gibt.

    Matthy
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  12. #34
    ohne Paul und nur noch selten unterwegs Avatar von Waldkater
    Im Forum dabei seit
    10.09.2002
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    2.659
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    Mein meist getragenes Kleidungsstück ist eine Laufweste.

    Die kommt ganzjährig zum Einsatz, ist offen recht luftig, atmungsaktiv, bietet Platz für etwas größere Utensilien (Lauflampe, Handy...) und ist auch bei Schnee und leichtem Regen eine sehr gute Lösung.

    Im Gegensatz zu Laufschuhen hat man so was ja ewig - auch wenn es im Sommer und nach nur einem Monat laufen sicher auch preiswertere Lösungen gibt.

    Matthy

    Stimmt! Der Preis ist zwar etwas überzogen, dafür hält die Weste auch ein "Läuferleben" lang. Ich habe diese Weste (hinten mit Netz und ohne Tasche) als CONCURVE (ehemaliges GORE - Unterlabel). Wie lange? Mindestens schon 12 Jahre.

    Stefan
    Beim Laufen lernt man die unterschiedlichsten Menschen kennen. Einige möchte ich gerne als Freund haben, andere wiederum.........

  13. #35
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    155
    'Gefällt mir' gegeben
    43
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Moin zusammen!

    Also ich bin am Wochenende tatsächlich mal bei kühleren Temperaturen gelaufen. 10km. Also ich los gemacht habe, waren es 13°C und als ich zurückgekommen bin so 8°C. Außerdem war leicht windig. Ich hatte eine kurze Fußballhose an und ein eng anliegendes Funktionsshirt von Decathlon (Skincare), drüber ein kurzärmliges Fußballshirt von Decathlon. Auf dem Rückweg war mir schon ein wenig kalt, obwohl (oder gerade weil?) ich auch etwas geschwitzt habe.

    Ich denke für Unter 10° müsste ich mir etwas anderes einfallen lassen... In einer Jacke wäre mir wohl auch zu warm. Ich überlege das T-Shirt durch eine Weste zu ersetzen. Vorne winddicht und hinten luftig.

    https://www.decathlon.de/p/laufweste-winddicht-trail-herren-mit-muster/_/R-p-115845?mc=8488403&c=SCHWARZ

    oder
    https://www.decathlon.de/p/laufweste...z/_/R-p-121436

    Die Winddichte Motorradunterwäsche scheint mir auch ein guter Tipp.

  14. #36
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    155
    'Gefällt mir' gegeben
    43
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Bei Tchibo gibt es ab dem 02.10. Laufausrüstung. Allerdings sind noch keine Details bekannt.

  15. #37

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.133
    'Gefällt mir' gegeben
    72
    'Gefällt mir' erhalten
    219

    Standard

    Danke für den Tipp. Ich ziehe mich immer mehrlagig und atmungsaktiv an. Wenn es kalt wird, eine lange Laufjacke drüber, die winddicht ist und für starken Regen habe ich seit April einen Poncho, der noch nie zum Einsatz kam...

  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Katz:

    Wiedehopf (28.09.2018)

  17. #38

    Im Forum dabei seit
    07.09.2007
    Ort
    D-35***
    Beiträge
    1.358
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    307

    Standard

    Man muss das einfach ausprobieren. Am Einfachsten geht es, wenn man eine "Warmlaufrunde" hat, bei der man nach spätestens 10 min, besser noch schneller, wieder am Startpunkt ist und ggf. Kleidung ablegen oder anlegen kann.
    Mein Schulweg war zu kurz...

  18. #39
    ohne Paul und nur noch selten unterwegs Avatar von Waldkater
    Im Forum dabei seit
    10.09.2002
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    2.659
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Zitat Zitat von mountaineer Beitrag anzeigen
    Man muss das einfach ausprobieren. Am Einfachsten geht es, wenn man eine "Warmlaufrunde" hat, bei der man nach spätestens 10 min, besser noch schneller, wieder am Startpunkt ist und ggf. Kleidung ablegen oder anlegen kann.
    Die Art8ikel kommen wie schon gesagt übernächste Woche Dienstag in den Verkauf. Gehe auf Tchibo.de und abonniere einfach die Newesletter und "nimm" den 10% Willkommens-Rabatt mit. Die Sportsachen die jetzt angeboten werden sind recht brauchbar. Jedenfalls hochwertiger und besser als die Discounterware von A & L. Dort stimmte zu Anfang die Qualität, (zumindest bei A Nord/Süd) die Preise sind ungefähr geblieben - die Qualität hat bei einigen Artiklens sichtbar abgenommen.

    Gruß Stefan
    Beim Laufen lernt man die unterschiedlichsten Menschen kennen. Einige möchte ich gerne als Freund haben, andere wiederum.........

  19. #40
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    155
    'Gefällt mir' gegeben
    43
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Zitat Zitat von Waldkater Beitrag anzeigen
    Die Art8ikel kommen wie schon gesagt übernächste Woche Dienstag in den Verkauf.
    Kann man schon irgendwo sehen, welche Artikel in den Verkauf kommen? Wenn ich auf die Sportsachen klicke, werde ich zur Newsletteranmeldung weitergeleitet.

  20. #41
    ohne Paul und nur noch selten unterwegs Avatar von Waldkater
    Im Forum dabei seit
    10.09.2002
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    2.659
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Zitat Zitat von Wiedehopf Beitrag anzeigen
    Kann man schon irgendwo sehen, welche Artikel in den Verkauf kommen? Wenn ich auf die Sportsachen klicke, werde ich zur Newsletteranmeldung weitergeleitet.
    Ich vermute ab nächsten Dienstag, dann wird das Programm für die folgende Woche vorgestellt.
    Oder versuche einmal diesen Link. Die abgebildeten Artikel sind nicht mehr in allen Größen vorhanden - vielleicht kann man noch ein Schnäppchen mache.
    https://www.tchibo.de/sportbekleidun...48.html?&pos=0
    Beim Laufen lernt man die unterschiedlichsten Menschen kennen. Einige möchte ich gerne als Freund haben, andere wiederum.........

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Winter-Laufkleidung bei Aldi Süd am 4.10.2010
    Von jogginghose im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 12:02
  2. Laufkleidung bei Penny
    Von JoeSch im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2007, 12:05
  3. laufkleidung bei ALDI
    Von Gast im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 10.09.2003, 13:47
  4. Laufkleidung bei Penny
    Von Ella im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.09.2003, 12:40
  5. Laufkleidung bei Tchibo
    Von Bukowski im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2002, 23:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft