+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    23.01.2007
    Beiträge
    134
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard Von herzlich bis schmerzlich, die 48h Tour Extrem-Extrem

    Hallo,
    recht verrückt ein Wanderevent mit 156Km zu planen, dass man in 48h schaffen muss. Aber die Stimmung unter den Teilnehmern, Helfern und Orga ist extrem herzlich. 2 Nächte, teils Sauwetter, aber in landschaftlich toller Umgebung.
    Gelaufen wurde vom Diemelsee zum Edersee und über Willingen zurück zum Diemelsee.

    https://schöne-aussicht.de/48h-extrem-extrem/

    Viel Spaß beim Lesen!

    Mad

  2. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von madraxx:

    loslaeufer (23.08.2018), Tolgrim (25.06.2018)

  3. #2
    Nicht mehr dabei.
    Im Forum dabei seit
    02.03.2010
    Beiträge
    1.174
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    31

    Standard

    Schöner Bericht,
    Diemelsee und Edersee sind wirklich gut, früher gab es mal in Vöhl einen 60 km Ultra Lauf ganz um den Edersee, den bin ich 2 Mal gelaufen und der war gut, im Sauerland bin ich schon viel gelaufen und Marathons gelaufen, gab früher mal in Brilon einen Marathon, der toll war
    bei 48 h ist aber die Müdigkeit ein grosses Problem, ich bin 5 oder 6 Mal beim 48 h Lauf in Köln in den 90gern gelaufen, den gibt es nicht mehr und war der einzige 48 h Lauf ausschließlich für Einzelläufer und keine Staffeln und so gut wie keiner konnte 48 h durchlaufen, ich jedenfalls nie, während 24h zu laufen nie ein Problem waren, eine Nacht kann ich ohne " Drogen " wie Red Bull durch machen,
    so dann hatte man in Köln eben sein Zelt oder sein Auto zum schlafen, aber wo schlafe ich bei einer 48 h Wanderung ?
    wobei die 158 km erst einmal nicht so gewaltig klingen, das ist so eine Standardleistung " bei einem 24 h Lauf, aber mit den Höhenmeter, wahrscheinlich auch öfter mal schmale Pfade und schwierigem Boden sieht das wohl schnell ganz anders aus
    Ich könnte mir grundsätzlich mal eine Teilnahme vorstellen, die Gegend ist dafür sehr interessant

  4. #3
    Nicht mehr dabei.
    Im Forum dabei seit
    02.03.2010
    Beiträge
    1.174
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    31

    Standard

    und an diesen Verpflegungsstellen, wenn da z.B steht Leberkäse und Bratkartoffeln, ich esse aber nun keinen Leberkäse, ich bin zwar kein Veganer oder Vegetarier, aber ich esse trotzdem nicht alles, das wäre auch ein Punkt, nicht dass ich für eine Verpflegung zahle und am Ende mich selbst versorgen muß, für 48 h will ich nicht alles mitschleppen.

  5. #4

    Im Forum dabei seit
    25.07.2016
    Beiträge
    447
    'Gefällt mir' gegeben
    37
    'Gefällt mir' erhalten
    32

    Standard

    48 h "nur" Gehen, irre, dass einem das Spaß machen kann , Hut ab vor der Leistung körperlich wie mental.
    Grüße Guido
    renntatze.de

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.06.2017, 07:39
  2. 48h Extrem-Extrem von Willingen zum Edersee und zurück
    Von madraxx im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.04.2017, 23:49
  3. Herz extrem!?
    Von Imanuel im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.12.2015, 14:44
  4. Zugspitz-"Extrem"-Berglauf -> extrem super war's
    Von hajka im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 07.08.2006, 16:27
  5. Extrem Walking?
    Von pingufreundin im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 03.11.2004, 07:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •