+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 43 von 43
  1. #26
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.644
    'Gefällt mir' gegeben
    444
    'Gefällt mir' erhalten
    939

    Standard

    Manchmal sieht man bei Laufveranstaltungen auch Teilnehmer, die rückwärts essen.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    Stebbins (06.07.2018)

  3. #27
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.312
    'Gefällt mir' gegeben
    1.816
    'Gefällt mir' erhalten
    1.084

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Manchmal sieht man bei Laufveranstaltungen auch Teilnehmer, die rückwärts essen.
    Ja bei Läufen sieht man so einiges was man gar nicht sehen will.

  4. #28
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.644
    'Gefällt mir' gegeben
    444
    'Gefällt mir' erhalten
    939

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Ja bei Läufen sieht man so einiges was man gar nicht sehen will.
    Lauf doch einfach rückwärts. Dann entgeht Dir einiges davon. ;-)
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  5. #29
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.312
    'Gefällt mir' gegeben
    1.816
    'Gefällt mir' erhalten
    1.084

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Lauf doch einfach rückwärts. Dann entgeht Dir einiges davon. ;-)
    Im Gegenteil, denn dann hilft auch schnell vorbei rennen nichts, denn dann hat man ja erst recht den Blick auf das Malheur gerichtet

  6. #30
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.483
    'Gefällt mir' gegeben
    3.237
    'Gefällt mir' erhalten
    2.760

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Manchmal sieht man bei Laufveranstaltungen auch Teilnehmer, die rückwärts essen.
    Und bei Rückwärtsläufern ist auch das dann andersrum? Ekelhaft!!!

  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    bones (06.07.2018)

  8. #31
    Bewegungsfreude pur! Avatar von barefooter
    Im Forum dabei seit
    21.11.2008
    Ort
    Weltopen Holsteen
    Beiträge
    2.541
    'Gefällt mir' gegeben
    44
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    Zitat Zitat von NeueEinheitMinusKm Beitrag anzeigen
    ....Ich laufe nun seit längerem immer mal wieder längere Strecken rückwärts (um die 5-7 km) und wollte hier einfach mal frei nachfragen, ob auch jemand anders hier damit Erfahrungen gemacht hat, die er/sie weitergeben möchte? ...
    Bei dem was du sonst so schreibst und fragst deutet nichts darauf hin, dass du jemals überhaupt schon rückwärts gelaufen bist, geschweige denn längere Strecken über fünf bis sieben Kilometer.
    Grüße von der Baltischen See! Laufen/Wandern barfuß erleben - Zu Fuß - am besten barfuß - hält die Seele Schritt.
    Je länger die Strecke, desto unbedeutender die Zeit, da allein die Streckenbewältigung zur eigenen Leistung wird.


  9. #32

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.672
    'Gefällt mir' gegeben
    1.863
    'Gefällt mir' erhalten
    953

    Standard

    Rückwärts denken ist auch toll. Macht z.B. die AfD. Früher war alles besser und so... Wenn ich an die denke, würde ich gerne rückwärts essen.

    Ans rückwärts laufen habe ich noch nicht gedacht. Außer vielleicht mal 10m...

  10. #33
    Avatar von DrProf
    Im Forum dabei seit
    11.05.2016
    Beiträge
    400
    'Gefällt mir' gegeben
    489
    'Gefällt mir' erhalten
    99

    Standard

    Zitat Zitat von NeueEinheitMinusKm Beitrag anzeigen
    Moin!

    Ich laufe nun seit längerem immer mal wieder längere Strecken rückwärts

    LG
    ..und? schon gefallen...?

  11. #34

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.352
    'Gefällt mir' gegeben
    82
    'Gefällt mir' erhalten
    251

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Rückwärts Turmspringen - aus dem Wasser auf das Zehnmeterbrett.
    Ich lach mich gerade kaputt! Wahnsinn! Das ist der Beitrag des Tages! :-D

  12. #35
    Avatar von 19Markus66
    Im Forum dabei seit
    03.02.2018
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    591
    'Gefällt mir' gegeben
    256
    'Gefällt mir' erhalten
    111

    Standard

    Moin!

    Ich laufe seit kurzem mit ´nem Kartoffelsack auf dem Kopf und mit sandgefüllten Gummistiefeln!

    Zitat Zitat von NeueEinheitMinusKm Beitrag anzeigen
    Ansonsten frage ich mich, ob das Rückwärtslaufen tatsächlich das Verletzungsrisiko steigert: Ist dieser Hinweis, den ich hierzu gehört habe, so gemeint, dass man beim Rückwärtslaufen einfach nicht so genau hinschaut?
    Ich fage mich, ob ich damit mein Verletzungsrisiko steigere, denn ich habe gehört, das man durch den Kartoffelsack schlechter sieht und auch schlecht Luft bekommen soll..

    Oder ist das so gemeint, dass grundsätzlich die Gelenke in einer anderen Stellung sind, was rein physi(kali)sch zu weniger Abdämpfung o.ä. führt? Ich merke jedenfalls beim Rückwärtslaufen, dass meine Wadenmuskulatur sehr beansprucht wird und auch, dass meine vordere Fußsohle stärkerer Reibung ausgesetzt ist. Letzteres merke ich dann meist erst am Ende der Laufstrecke. Allerdings fällt mir auch auf, dass wenn ich versuche, mehr mit dem Fuß abzurollen, dass dann die Oberschenkelmuskel stärker belastet werden. Würdet Ihr da empfehlen, mal zu variieren? Grundsätzlich aber dürften die Kniegelenke doch eher geschont werden, wenn man nicht abrollt, oder?
    Ist es so gemeint, das man in sandgefüllten Gummistiefeln schlecht abrollt?
    Auch das Anfersen fällt schwerer und nach dem Laufen habe ich immer so stinkende Schweissfüße!

    Am schönsten wäre es noch, wenn ich mich nicht so häufig umdrehen müsste beim Laufen. Ich denke gerade darüber nach, mir einen Rückspiegel irgendwie am Torso zu montieren, bloß würde das bestimmt nicht halten… oder würdet Ihr da so einen Spiegel für das Handgelenk empfehlen?
    Ich denke über einen anderen Kopf nach.
    Ich schraub´einfach das verwirrte Teil auf meinem Hals ab und pack was Neues drauf!

    Vielleicht hat ja jemand Tipps/Hinweise/Erfahrungsberichte? So viel scheint es zu dem Thema nicht zu geben ("Retrorunning" scheint sich ja nur auf kurze Distanzen mit hohen Geschwindigkeiten zu beziehen).
    Dem möchte ich mich anschließen. Bis jetzt bin ich der Einzige, der in schweren Gummistiefeln mit einem Kartoffelsack auf dem Kopf bei 26 Grad durch den Wald rennt... Warum?

  13. #36
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.866
    'Gefällt mir' gegeben
    38
    'Gefällt mir' erhalten
    247

    Standard

    Ihr seid ein ganz schön intolerantes Gefolge... wisst ihr das?

    Das Verletzungsrisiko beim Rückwärtslaufen lässt sich hierdurch minimieren: http://www.safetymirror.de

    Ich weiß allerdings nicht, ob das nach offiziellen DLV- oder IAAF-Regeln zugelassen ist.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  14. #37
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    921
    'Gefällt mir' gegeben
    91
    'Gefällt mir' erhalten
    84

    Standard

    Ihr seid ein ganz schön intolerantes Gefolge...
    +1 - das in jedem Fall
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  15. #38
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.874
    'Gefällt mir' gegeben
    336
    'Gefällt mir' erhalten
    1.268

    Standard

    Zitat Zitat von MikeStar Beitrag anzeigen
    Ihr seid ein ganz schön intolerantes Gefolge... wisst ihr das?
    Quatsch! Wir sind voll tollerant

    Rückwärslaufen kann auch von Nachteil sein: Man sieht in die Gesichter derer, die man überholt

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  16. #39
    ehemals "undläuftundläuft" Avatar von Schlaks
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Beiträge
    751
    'Gefällt mir' gegeben
    52
    'Gefällt mir' erhalten
    37

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Quatsch! Wir sind voll tollerant

    Rückwärslaufen kann auch von Nachteil sein: Man sieht in die Gesichter derer, die man überholt

    Gruss Tommi
    Nicht unbedingt... Wenn die auch rückwärts laufen, sieht man nur ihren Allerwertesten.
    Viele Grüße
    Schlaks

  17. #40
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    921
    'Gefällt mir' gegeben
    91
    'Gefällt mir' erhalten
    84

    Standard

    Quatsch! Wir sind voll tollerant
    Berliner zählen nicht. Die können sich dort ja sowieso nicht über alles aufregen...

    Es gibt jedoch sogar extra Schuhe, die die Praktikabilität des rückwärts Laufs gezielt unterstützen.
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  18. #41
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.874
    'Gefällt mir' gegeben
    336
    'Gefällt mir' erhalten
    1.268

    Standard

    Zitat Zitat von Schlaks Beitrag anzeigen
    Nicht unbedingt... Wenn die auch rückwärts laufen, sieht man nur ihren Allerwertesten.
    Dann ist ja alles beim Alten


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  19. #42
    ehemals "undläuftundläuft" Avatar von Schlaks
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Beiträge
    751
    'Gefällt mir' gegeben
    52
    'Gefällt mir' erhalten
    37

    Standard

    Genau, deshalb kann man den ganzen Blödsinn auch sein lassen und einfach vorwärts laufen.
    Viele Grüße
    Schlaks

  20. #43

    Im Forum dabei seit
    07.09.2007
    Ort
    D-35***
    Beiträge
    1.496
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    348

    Standard

    Ich bin für Seitgalopp überkreuz. Weniger unfallträchtig, aber koordinativ mindesten so anspruchsvoll wie rückwärts.
    Mein Schulweg war zu kurz...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.06.2014, 22:20
  2. Rückwärtslaufen
    Von Laufblitz im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 10:14
  3. Vom Jogger zum Läufer - suche Tipps zum Trainingsplan
    Von Arngrim im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 07:02
  4. Rückwärtslaufen
    Von Streifenhörnchen im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.05.2004, 22:14
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.09.2003, 09:24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •