+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 28 von 28
  1. #26

    Im Forum dabei seit
    11.08.2017
    Beiträge
    43
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Rolleroma Beitrag anzeigen
    @ blei
    Ich fahre den Morxes Adventure XC , der ist mit seinem tiefen Trittbrett und den Maßen seines Vorbaus - zum Glück mit breitem Lenker super gut fahrbar. Ich bin 1,60 m groß, ca. 70 kg schwer und habe nicht das Gefühl zu klein für meinen grasgrünen Roller zu sein. Außerdem ist er sogar noch 5 cm kürzer als der Giulia.
    Ach was - es freut mich sehr, dass du mit deinem Roller sooo zufrieden bist. (Habe mir lange Zeit überlegt den Adenture AC zuzulegen - mal schauen was mir die Zukunft so bringt).


    Die Gesamtlänge / Achsenabstand des Adventure AC sind 173 / 116,5 (cm) die vom Giulia 172 / 116 cm. (Morxes Webseite ist sich was die Gesamtlänge des Rollers offenbar selbst nicht so sicher - Auf der Skizze stehen 173 cm, in der Beschreibung 172 cm).

    Den Giulia sollte man wohl eher mit dem Morxes Sport vergleichen - Er ist nicht so hoch (da 26 Zoll), wie der Morxes Sport (28 Zoll).
    Zuletzt überarbeitet von blei (23.06.2019 um 16:09 Uhr)

  2. #27

    Im Forum dabei seit
    03.01.2019
    Beiträge
    41
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    hab grad im internet zumthema tretroller gestöbert und bin auf den tretrollergruppenbiathlonrekord, bei dem Mr. Kelly mitgetreten hat, gestoßen.
    Etwas abgewandelt, also neue leute, die tretrollern. Es hat für den Eintrag in Guinessbuch gereicht und es kamen über 600000 Euro an Spendengeldern zusammen.
    Interessant fand ich, die fuhren mit Tretrollern mit kleinen Rädern, da wären doch mit Renntretrollern noch mehr km drin gewesen...

  3. #28

    Im Forum dabei seit
    03.01.2019
    Beiträge
    41
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    da hier so viel los ist (Ironie) antworte ich mal wieder (mir selbst?): Gestern konnte ich bei einem Kumpel eine kleine gemeinsame Tretroller-Runde drehn, dabei habe ich Kostka TOur wasweissichwie genau Modellbezeichnung (recht edel mit Scheibenbremsen 20/28) und den Mibo Goodspeed 26/26 testen können. Mein Eindruck deckte sich mit dem Besitzer: wir finden den Mibo besser und das bei ca. halbem Preis des Kostka. Bei Kostka find ich die dreier Aufteilung des Trittbrettes (außen zwei Rundrohre, in der Mitte flach) gerade bei Regenwetter weniger sicher als das noch schmälere, aber aus zwei vierkant Rohren bestehende Trittbrett des Mibo.
    Die Spezial schmalen Naben bei Kostka bringen auch nicht so viel Vorteil was Knöchelanhauen angeht. Clever von Kostka, dass man dann neue Laufräder immer gleich bei denen kaufen muss... Vielleicht hilft jemandem hier ja die Einschätzung, wobei die Geschmäcker ja verschieden sind und es jede und jeder selber ausprobieren sollte SChöne Grüsse rollroll

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von rollroll:

    KarinB (07.06.2020)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Neue Roller braucht das Land. Neues von Kostka, Mibo & Yedoo!
    Von Louis im Forum Technik, Tuning & Equipment
    Antworten: 643
    Letzter Beitrag: 05.04.2021, 08:28
  2. Laufend durch das 7-Seen-Land
    Von madraxx im Forum Laufberichte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.05.2018, 08:40
  3. Klummi braucht neue Schuhe
    Von Klummi im Forum Laufschuhe
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.02.2013, 16:21
  4. Kenia, das Land der Läufer
    Von Kenshin im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 21:03
  5. Tip! Neue Reifen braucht das Rad !
    Von ösi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.08.2005, 18:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •