Hallo Tretroller-Community,

ich bin neu hier und habe das Forum zufällig entdeckt. Und da hätte ich schon
meine erste Frage:

Ich hätte eine Frage bezüglich Umbau für Reisetauglichkeit eines Tretrollers.

Nun würde ich gerne einen Yedoo-Ox derart umbauen, dass er mit einem Klapplenker und einem klappbaren Steuerrohr rasch zu verstauen ist. Die Bahnreise geht nach Sizilien, dort soll an der Küste und tw. auf Schotterwegen gefahren werden. Mit dem Yedoo-Ox haben wir bereits sehr gute Erfahrungen auf groben Wegen. Auch das Gewicht ist mit gut 9 kg vertretbar. Der Preis ist trotzdem im untersten Segment.

Einen zweiten Mibo Mastr 16/12 o.ä. neu kaufen ist mir zu kostspielig. Die Gebrauchtbörse hab ich schon ergebnislos durch. Auch das Gewicht mit seinen knapp 12kg ist für die Reise nicht so gut geeignet, wenn getragen er werden muss.

Als Idee schwebt mir vor, beim Yedoo Ox ein klappbares Steuerrohr mit Klapplenker einzubauen, so wie das vom Klapprad her bekannt ist. Die Kotflügel würde ich einstweilen entfernen.

Als Minimallösung könnte man mit einem Imbusschlüssel das Steuerrohr komplett herausziehen und in die Transporttasche Tasche stecken. Aber das ist halt ein Aufwand. Ich habe auch schon Spannschrauben/hebel für das Steuerrohr gesehen.

Könnt ihr mir da eine Idee liefern oder sind euch Lösungen bekannt?
danke!
Sorry, sollte ich gleich mit der Tür ins Haus gefallen sein ...

Hans