Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Seite 10 von 11 ErsteErste ... 7891011 LetzteLetzte
Ergebnis 226 bis 250 von 256
  1. #226
    Avatar von Wasti-81
    Im Forum dabei seit
    31.01.2012
    Ort
    Dachauer Hinterland
    Beiträge
    89
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Sub 1:25 ist gut... Ich wäre froh wenn ich deine Zeit schaffe!

    Aber danke für den Bericht! Und Herzlichen Glückwunsch zur überragenden Zeit und Platzierung! Das verdient auf jeden Fall Respekt, noch dazu war das ja erst der dritte HM. Da geht auf jeden Fall noch einiges!
    Erschreckend allerdings das bei einem doch relativ großem Stadtmarathon die Organisation so chaotisch verlaufen kann. Der wurde ja sicherlich nicht zum erstem Mal ausgerichtet...

    @Bewapo:
    Auch dir herzlichen Glückwunsch zum HM und der super Zeit! Ein ausgeglichener Split spricht für ein perfektes Rennen mit guter Einteilung! Mit geht es allerdings auch meistens so, das ich nach dem Lauf oft gar nicht mehr genau weiß, wie es auf der Strecke war. Da bin ich auch oft im Flow oder Tunnel und kriege gar nicht so viel mit...


    Dann wünsche ich jetzt eine gute Regenerationsphase und einen schönen Urlaub, bevor die nächste Saison in Angriff genommen wird. Hoffentlich wird es jetzt nicht zu ruhig hier. Ich muss ja noch ein paar Wochen "schuften".
    5km: 19:24 (2015)
    10km: 38:33 (2016)
    21,1km: 1:28:56 (2017)
    42,2km: 3:24:49 (2016)

    https://runalyze.com/athlete/Rost81

  2. #227

    Im Forum dabei seit
    30.10.2015
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.434
    'Gefällt mir' gegeben
    189
    'Gefällt mir' erhalten
    119

    Standard

    @Bewapo: Auch von mir herzliche Glückwünsche und Dank für Deinen Bericht aus Köln!

    @Wasti: Wenn ich lese: Di: 8 x 1000m in 3:41min/km mit 3min Trabpause, dann hab ich da wenig Bedenken, was bei Dir die 1:25 angeht. Eine solche Trainingseinheit bekäme ich beim besten Willen nicht auf Bahn! 3:40 min/km für die 1000er wäre bei uns die Vorgabe für eine 1:25er Zielzeit gewesen, aber nur mit 4, nicht 8 Wiederholungen! Wie stellt sich das bei Dir im Vergleich zum Vorjahr dar?
    Angefangen: 17.9.2015, PB 5km: 19:06 (8.1.2017), 10 km: 39:39 (05.02.2017), HM: 1:26:54 (07.10.2018), M: 3:27:35 (30.4.2017) https://runalyze.com/shared/Jde/

  3. #228
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Österreich/Graz
    Beiträge
    550
    'Gefällt mir' gegeben
    286
    'Gefällt mir' erhalten
    78

    Standard

    Gratulation an die Halbmarathonis! Super gelaufen.
    ________________________
    10 km - 40:13
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz 2018)

  4. #229
    Avatar von Wasti-81
    Im Forum dabei seit
    31.01.2012
    Ort
    Dachauer Hinterland
    Beiträge
    89
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Tja... genau das ist mein Problem. Die Intervalle konnte ich schon immer ganz gut bolzen. Ich bin eher der Sprintertyp. Habe gerade mal nachgeschaut was ich vor meiner 1:28h letztes Jahr so gemacht habe. Da waren u.a. dabei:
    7x1000m in 3:49 mit 2min TP
    5x1600m in 3:48 mit 3min TP
    8x1000m in 3:47 mit 2min TP
    Die Tempodauerläufe kamen damals ein wenig kurz, ich hoffe die kann ich dieses Jahr besser durchziehen, bis jetzt schaut das ja nicht so schlecht aus. Bei einem 10er WK 2 Woche vor dem HM bin ich damit "nur" eine 40:57min gelaufen, allerdings aus dem Training heraus. In 2 Wochen will ich dieses Jahr unter 40 Minuten bleiben, da ich ja diese Woche 9km in 4:05 geschafft habe, sollte das eigentlich machbar sein.
    Vielleicht bin ich auch einfach nur ein Trainingsweltmeister :-)
    5km: 19:24 (2015)
    10km: 38:33 (2016)
    21,1km: 1:28:56 (2017)
    42,2km: 3:24:49 (2016)

    https://runalyze.com/athlete/Rost81

  5. #230

    Im Forum dabei seit
    30.10.2015
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.434
    'Gefällt mir' gegeben
    189
    'Gefällt mir' erhalten
    119

    Standard

    Wenn Du die 9km auch alleine laufen mußtest (so wie dieses Jahr meine ganzen TDLs ...), ist das aus meiner Sicht noch ein Indiz mehr, daß bei Dir klar mehr als ne 1:27 drin ist und auch aus dem Training heraus die 40 locker drin sein sollten. So 8000m im Intervalltraining hat IHMO auch nichts mehr mit Sprinten zu tun. Sprinten hört bei mir bei 400m auf ;-) Danach beginnt die Arbeit ;-)
    Angefangen: 17.9.2015, PB 5km: 19:06 (8.1.2017), 10 km: 39:39 (05.02.2017), HM: 1:26:54 (07.10.2018), M: 3:27:35 (30.4.2017) https://runalyze.com/shared/Jde/

  6. #231
    Avatar von Wasti-81
    Im Forum dabei seit
    31.01.2012
    Ort
    Dachauer Hinterland
    Beiträge
    89
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Ich trainiere grundsätzlich alleine, kann mich aber, glaube ich zumindest, im Training gut quälen. Aber wenn ich denke ich soll die 4:05min/km 21km durchlaufen ist das nur sehr schwer vorstellbar.
    Als Sprintertyp meinte ich, das mir die kurze Distanzen besser liegen als die längeren Sachen. Das kommt wahrscheinlich von 20 Jahren Fußball spielen. Aber ich arbeite seit 6 Jahren an der Ausdauer, die muskulösen Fußballeroberschenkel bin ich allerdings immer noch nicht losgeworden:-)

    Ich denke auch das ich die 40 zur Zeit drauf haben sollte, wir werden es in 2 Wochen sehen und bis zum HM sind es ja noch ein paar Wochen...

    Bin übrigens auch bei runalyze:
    https://runalyze.com/athlete/Rost81
    5km: 19:24 (2015)
    10km: 38:33 (2016)
    21,1km: 1:28:56 (2017)
    42,2km: 3:24:49 (2016)

    https://runalyze.com/athlete/Rost81

  7. #232

    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    189
    'Gefällt mir' gegeben
    11
    'Gefällt mir' erhalten
    31

    Standard

    @All: Danke an für die Glückwünsche!

    @Jens: Hut ab, hast ja denn doch noch mal richtig einen rausgehauen

    @Wasti: Da ich eh kein eigenes Tagebuch habe und damit es nicht langweilig wird halte ich euch hier die Treue. Sind ja noch ein paar Läuferinnen und Läufer die ihren Herbst HM vor sich haben! Und außerdem: Nach dem HM ist vor dem HM!

  8. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    jenshb (08.10.2018)

  9. #233
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.225
    'Gefällt mir' gegeben
    422
    'Gefällt mir' erhalten
    221

    Standard

    @Jens
    Stark! Glückwunsch zum AK Treppchen

    @Bewapo
    Dich hatte ich gestern beim Tracking gefunden. Bist du gut gelaufen In der Umgebung gibt es viele gute Läufe, auch HM und Marathon, du musst nicht bis zum nächsten Herbst warten ;)

    @Wasti
    10 in unter 40 für dich sicher nicht unmöglich.

    @me
    55 km waren es letzte Woche. Langsam macht sich die Erschöpfung bemerkbar, wie passend dass ich nun wieder etwas zurückfahre. Diese Woche hauptsächlich die Nebenaktivitäten, nächste Woche dann ein kleines Tapering für den 15er.

  10. #234

    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    189
    'Gefällt mir' gegeben
    11
    'Gefällt mir' erhalten
    31

    Standard

    @Catch: DANKE, bin selber überrascht wie gleichmäßig das am Ende des Tages war, da sich die erste Hälfte "schneller" und die die zweite eben "langsamer" angefühlt haben. Bezüglich weiterer Planung steht ja das Grobgerüst schon, also Leverkusener Laufserie im 1. Halbjahr und irgendwas beim Köln Marathon im 2. Halbjahr, dazwischen vielleicht noch ein, zwei Vorbereitungs-WK bzw. Genuss-/Spaßläufe. Sehr viel mehr werde ich aber auch nicht machen, da ich es einfach zeitlich einfach nicht unter bekomme. Aber du hast natürlich recht, hier im Großraum Köln/Düsseldorf ist das Angebot an Laufveranstaltungen sehr vielfältig. Sollte es dann im nächsten Jahr noch nicht mit M in Köln klappen, peile ich 2020 Düsseldorf an - zu "Ehren" meiner Frau, die Düsseldorferin ist !

  11. #235

    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    663
    'Gefällt mir' gegeben
    125
    'Gefällt mir' erhalten
    178

    Standard

    Glückwunsch Jens und Danke für den Bericht! PB ist natürlich immer was Besonderes und AK Treppchen auch was feines!
    Schade, dass es mit der Orga beim HM anscheinend ein wenig Probleme gab. Bei dem 10er gab es Schilder zur Startaufstellung. Komisch, dass die beim HM dann fehlten. Bei der Anmeldung war die schnellste Zielzeit, die man angeben konnte allerdings "unter 50 Minuten", aber vor Ort habe ich auch Schilder für sub45 und sub 40 gesehen. Es war tatsächlich auch der erste Lauf, wo fünf Minuten vor Start ganz vorne wirklich alles frei war. Noch nie erlebt - da war massig Platz! Irgendwann gab es dann den Countdown - der Startschuss fiel aber schon bei 6 :-)
    Die Startnummernausgabe am Universum war zwar auch etwas hakelig (vor allem für den Bambini-Lauf), aber alles in allem fand ich die Orga echt prima und würde da jederzeit wieder laufen.

    LG Anna

  12. #236

    Im Forum dabei seit
    30.10.2015
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.434
    'Gefällt mir' gegeben
    189
    'Gefällt mir' erhalten
    119

    Standard

    Hallo Anna!

    Danke für die Glückwünsche. Von der Siegerin des 10km Laufs geht das ja runter wie Butter ;-) Ich hatte jetzt garnicht mehr auf dem Schirm, daß Du in Bremen startest, aber konnte Dich doch immerhin unbekannterweise beim Zieleinlauf anfeuern ;-) Beim HM gabs für A und B im Prinzip auch zwei Schilder, um > und <1:30 zu unterscheiden, aber niemand, der da einen Blick auf die Startnummern geworfen hätte, wo die angegebene Zielzeit ja eigentlich vorbildlicherweise aufgedruckt waren. Und es sprang wohl auch niemand so richtig ins Auge, so durchmischt wie das Feld war. Da die 10er noch bis kurz vorher einliefen, wurde das HM-Feld kurz vorher zum Start geführt, wie ich es auch von München kannte. Paßt ja bei Dir, daß Du Dich da gleich in den Freiraum eingefunden hast ;-) wenn das beim 10er auch so war. Aber das Feld hat sich ja recht schnell entwirrt, zumindest in meiner pace-Region und es war am Ende ja auch gut, daß ich mein eigenes Ding laufen mußte und eine entsprechende Zeit und Erfahrung gewonnen habe. In München waren wir da mit unserem 1:30er pace-Maker doch deutlich zu weit vorne, der sich in die erste Reihe gestellt hatte.

    Liebe Grüße,
    Jens
    Angefangen: 17.9.2015, PB 5km: 19:06 (8.1.2017), 10 km: 39:39 (05.02.2017), HM: 1:26:54 (07.10.2018), M: 3:27:35 (30.4.2017) https://runalyze.com/shared/Jde/

  13. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von jenshb:

    anna_r (10.10.2018)

  14. #237
    Wiener Würstchen Avatar von Dioz
    Im Forum dabei seit
    12.09.2016
    Ort
    in der Nähe von Wien
    Beiträge
    404
    'Gefällt mir' gegeben
    73
    'Gefällt mir' erhalten
    41

    Standard

    Hi ihr lieben .. nach längerer Pause auch wieder was von mir

    erstmals glückwunsch an alle die die letzten Wochenenden erfolgreich ihren Herbst HM abgeliefert haben.

    Für mich wird es am Sonntag ernst .. und ich werde langsam richtig nervös
    Hab mich nun gut 5 Monate auf diesen HM vorbereitet, getan was ich tun konnte und die Vorbereitung verlief eigentlich auch zu 90% perfekt.

    Leider schwankt jedoch die Form in den letzten 3 Wochen sehr, sodass bei mir eine gewisse Unsicherheit aufgekommen ist.

    Ziel für Graz wird jedenfalls die Sub 1:40 sein, was für meinen 2. HM und den ersten mit richtiger Vorbereitung jedenfalls ganz ok ist.
    Runalyze gibt mir aktuell aufgrund der Formschwankungen eine 1:39:44 aus .. ihr seht also was das für eine knappe Angelegenheit werden wird.

    Leider ist für Sonntag Sonne und gute 20 Grad prognostiziert was für mich als Schlechtwetterläufer mehr als suboptimal ist .. aber ich werde einfach raushauen was ich kann und hoffen das dann am Ende eine 1:3x:xx dasteht

    lg
    Dioz
    Mein Lauftagebuch: meine lange Reise zum eisernen Mann

    Laufstart 05/2017

    PB: 5km - 22:17 | 10km - 45:12 | HM - 1:44:30

    WK 2017:
    09/2017 - Winzerlauf - 8,7km (70HM) - 47:15min (Ø 5:26min/km)
    10/2017 - Seestadtlauf - 8.0km (45HM) - 43:00min (Ø 5:21min/km)
    12/2017 - Adventlauf Klosterneuburg - 10.0km (60HM) - 45:58min (Ø 4:36min/km)

    WK 2018:
    04/2018 - Vienna City Marathon - 21,1km (62HM) - 1:52:06 (Ø 5:18min/km)
    05/2018 - World Run (Vienna) - 25,28km (70HM) - 2:08:15 (Ø 5:03min/km)
    08/2018 - Augartenlauf - 10,0km (14 HM) - 45:12 (Ø 4:31min/km)
    09/2018 - Winzerlauf - 13,05km (105 HM) - 1:00:25 (Ø 4:38min/km)
    10/2018 - Graz Marathon - 21,1km


  15. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dioz:

    Bewapo (11.10.2018)

  16. #238

    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    189
    'Gefällt mir' gegeben
    11
    'Gefällt mir' erhalten
    31

    Standard

    Zitat Zitat von Dioz Beitrag anzeigen
    Ziel für Graz wird jedenfalls die Sub 1:40 sein, was für meinen 2. HM und den ersten mit richtiger Vorbereitung jedenfalls ganz ok ist. Runalyze gibt mir aktuell aufgrund der Formschwankungen eine 1:39:44 aus .. ihr seht also was das für eine knappe Angelegenheit werden wird.
    Drück dir die Daumen, das du dein Ziel erreichst. "Meine" Runalyze-Prognose vorm HM am vergangenen Sonntag hat ziemlich gut gepasst: Prognose 01:53:37 - Ergebnis 01:53:15


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Runalyze_061018.png 
Hits:	24 
Größe:	62,0 KB 
ID:	68471
    Zuletzt überarbeitet von Bewapo (11.10.2018 um 10:58 Uhr)

  17. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    Dioz (11.10.2018), jenshb (11.10.2018)

  18. #239

    Im Forum dabei seit
    30.10.2015
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.434
    'Gefällt mir' gegeben
    189
    'Gefällt mir' erhalten
    119

    Standard

    Da hatte ich diesmal noch etwas Luft nach oben ;-) aber in den letzten Jahren auch recht gute Erfahrung mit gemacht, wenn nicht gegen Ende gesundheitlich was dazwischen kam.
    Angefangen: 17.9.2015, PB 5km: 19:06 (8.1.2017), 10 km: 39:39 (05.02.2017), HM: 1:26:54 (07.10.2018), M: 3:27:35 (30.4.2017) https://runalyze.com/shared/Jde/

  19. #240
    Avatar von Wasti-81
    Im Forum dabei seit
    31.01.2012
    Ort
    Dachauer Hinterland
    Beiträge
    89
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    @Dioz: Nur nicht verunsichern lassen! Immer daran denken das der Rest der Vorbereitung optimal verlaufen ist. Auch das Wetter sollte passen. Du läufst ja vormittags und das sollten es nicht mehr wie 14,15 Grad sein. Also eigentlich ganz gute Bedingungen. Das rockst du bestimmt! Viel Glück!

    Bei mir ist es mit den Prognosen in runalyze meistens so, das diese zu pessimistisch sind, gerade bei 10km-Wettkämpfen.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unbenannt.PNG 
Hits:	11 
Größe:	54,9 KB 
ID:	68487

    Meine aktuelle Prognose für 10km lautet 41:15min, bin allerdings gestern im Rahmen meines Tempodauerlaufs 40:57min gelaufen. D.h. im Wettkampf sollte es ja dann hoffentlich für eine sub40 reichen. Das passt doch dann nicht, oder? Was gibt es denn für Stellschrauben in runalyze? Sicherlich der max. HF, oder? Aber ich denke der sollte passen, auch wenn den schon lange nicht erreicht habe.

    Übrigens überhaupt nicht zu gebrauchen ist die Prognose meiner Garmin Fenix. Sie sagt mir zur Zeit eine 10km-Zeit von 35:20 voraus. Schön wärs :-) Aber hier habe ich auch noch nicht rausgefunden, an welchen Stellschrauben ich drehen muss und ob das überhaupt geht, um die Prognosen realistischer werden zu lassen.

    Viele Grüße
    Sebastian
    5km: 19:24 (2015)
    10km: 38:33 (2016)
    21,1km: 1:28:56 (2017)
    42,2km: 3:24:49 (2016)

    https://runalyze.com/athlete/Rost81

  20. #241

    Im Forum dabei seit
    30.10.2015
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.434
    'Gefällt mir' gegeben
    189
    'Gefällt mir' erhalten
    119

    Standard

    Hallo Sebastian,

    neben HFmax gibts bei Runalyze noch einen Faktor, den man wohl basierend auf früheren Wettkämpfen anpassen kann, aber ich hab das jetzt auch nicht im Detail parat. Im Moment scheitere ich schon daran, den aktuellen HM überhaupt (trotz Type=Wettkampf und dem Häckchen für Wettkampf) in die Auswertung reinzubekommen und muß das am Wochende mal fürs Forum/Hilfe formulieren.

    Viel Erfolg Euch weiterhin,

    Jens
    Angefangen: 17.9.2015, PB 5km: 19:06 (8.1.2017), 10 km: 39:39 (05.02.2017), HM: 1:26:54 (07.10.2018), M: 3:27:35 (30.4.2017) https://runalyze.com/shared/Jde/

  21. #242
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.225
    'Gefällt mir' gegeben
    422
    'Gefällt mir' erhalten
    221

    Standard

    Man kann bei Runalyze auch einen manuellen Korrekturfaktor einstellen, wenn die angezeigten Zeiten zu sehr abweichen. Das geht unter "Konfiguration - > Allgemeine Einstellung -> VO2 Max Schätzung -> Manueller Korrekturfaktor "
    Welcher Korrekturfaktor evtl. besser wäre kann man unter "Tools -> Analysiere dein VO2max" abschätzen. Dort in der letzten Spalte ist der Korrekturfaktor der einzelnen Wettkämpfe drin. Man muss dann halt überlegen, bei welchem WK hat alles gepasst, wo war ich auch wirklich am Limit. Idealerweise hat man mehrere WK mit einem fast identischen KF. So habe ich zu mindest mein KF bestimmt, da runalyze mir zu optimistische Werte anzeigt. Ich hatte jetzt jedoch 3 sehr gut gelaufene 10er mit fast identischem KF, den hab ich manuell festgelegt und nun ist die Zeitenvorhersage realistischer.

    Man darf aber auch nicht vergessen, dass im Idealfall das Optimum vorhergesagt wird. Das Optimum herauszuholen ist jedoch nie einfach, da dafür alles passen muss.
    Also nicht kirre machen lassen und selbstbewusst am Start stehen! Wird schon werden

  22. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    Dioz (12.10.2018)

  23. #243
    Avatar von Wasti-81
    Im Forum dabei seit
    31.01.2012
    Ort
    Dachauer Hinterland
    Beiträge
    89
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Sobald ich bei einer Aktivität den Haken bei Wettkampf setze, wird diese Aktivität gesondert behandelt und erscheint z.B. auch unten bei Wettkampfergebnisse. Hier kann man dann noch weitere Bearbeitungen vornehmen, wie Platzierungen, usw. Damit dein Wettkampf als Bestleistung aufgeführt wird, muss du glaube ich bei "Offizieller Distanz" die korrekte Länge deines Laufes angeben, sprich also 21,1km. So zumindest war es bei mir gerade...
    5km: 19:24 (2015)
    10km: 38:33 (2016)
    21,1km: 1:28:56 (2017)
    42,2km: 3:24:49 (2016)

    https://runalyze.com/athlete/Rost81

  24. #244

    Im Forum dabei seit
    30.10.2015
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.434
    'Gefällt mir' gegeben
    189
    'Gefällt mir' erhalten
    119

    Standard

    Zitat Zitat von Wasti-81 Beitrag anzeigen
    Sobald ich bei einer Aktivität den Haken bei Wettkampf setze, wird diese Aktivität gesondert behandelt und erscheint z.B. auch unten bei Wettkampfergebnisse. Hier kann man dann noch weitere Bearbeitungen vornehmen, wie Platzierungen, usw. Damit dein Wettkampf als Bestleistung aufgeführt wird, muss du glaube ich bei "Offizieller Distanz" die korrekte Länge deines Laufes angeben, sprich also 21,1km. So zumindest war es bei mir gerade...
    Danke für die Tips. So hab ich das eigentlich auch gemacht ...
    Angefangen: 17.9.2015, PB 5km: 19:06 (8.1.2017), 10 km: 39:39 (05.02.2017), HM: 1:26:54 (07.10.2018), M: 3:27:35 (30.4.2017) https://runalyze.com/shared/Jde/

  25. #245
    Avatar von Wasti-81
    Im Forum dabei seit
    31.01.2012
    Ort
    Dachauer Hinterland
    Beiträge
    89
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Auch danke für den Tipp mit den Korrekturfaktoren. Das habe ich gleich mal ausprobiert und nun passt das alles viel besser!
    5km: 19:24 (2015)
    10km: 38:33 (2016)
    21,1km: 1:28:56 (2017)
    42,2km: 3:24:49 (2016)

    https://runalyze.com/athlete/Rost81

  26. #246
    Wiener Würstchen Avatar von Dioz
    Im Forum dabei seit
    12.09.2016
    Ort
    in der Nähe von Wien
    Beiträge
    404
    'Gefällt mir' gegeben
    73
    'Gefällt mir' erhalten
    41

    Standard

    Zitat Zitat von Wasti-81 Beitrag anzeigen
    Übrigens überhaupt nicht zu gebrauchen ist die Prognose meiner Garmin Fenix. Sie sagt mir zur Zeit eine 10km-Zeit von 35:20 voraus. Schön wärs :-) Aber hier habe ich auch noch nicht rausgefunden, an welchen Stellschrauben ich drehen muss und ob das überhaupt geht, um die Prognosen realistischer werden zu lassen.
    Huhu Wasti

    hab auch eine Fenix .. ist wohl bei allen Garmins so mit der Prognose .. allerdings bin ich jetzt durch die offiziellen VO2max Tabellen (da gibt es ja für die jeweilige VO2max Zielzeiten auf div. Distanzen) drauf gekommen, das Garmin bei der Laufzeitprognose wohl damit rechnet das du quasi mit 100% HF läufst (was natürlich absoluter Schwachsinn ist) .. aber es kommt dann hin von den Zeiten .. zumindest bei den Leuten die ich kenne ... versuch das mal zu rekonstruieren was du, wenn du theoretisch mit 100% HF laufen würdest für Zeiten erreichen würdest .. ich wette die ähneln dann stark der Laufzeitprognose von Garmin
    Mein Lauftagebuch: meine lange Reise zum eisernen Mann

    Laufstart 05/2017

    PB: 5km - 22:17 | 10km - 45:12 | HM - 1:44:30

    WK 2017:
    09/2017 - Winzerlauf - 8,7km (70HM) - 47:15min (Ø 5:26min/km)
    10/2017 - Seestadtlauf - 8.0km (45HM) - 43:00min (Ø 5:21min/km)
    12/2017 - Adventlauf Klosterneuburg - 10.0km (60HM) - 45:58min (Ø 4:36min/km)

    WK 2018:
    04/2018 - Vienna City Marathon - 21,1km (62HM) - 1:52:06 (Ø 5:18min/km)
    05/2018 - World Run (Vienna) - 25,28km (70HM) - 2:08:15 (Ø 5:03min/km)
    08/2018 - Augartenlauf - 10,0km (14 HM) - 45:12 (Ø 4:31min/km)
    09/2018 - Winzerlauf - 13,05km (105 HM) - 1:00:25 (Ø 4:38min/km)
    10/2018 - Graz Marathon - 21,1km


  27. #247
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.004
    'Gefällt mir' gegeben
    537
    'Gefällt mir' erhalten
    401

    Standard

    @Dioz Ich drücke Dir für Sonntag auch schon mal die Daumen. Vielleicht wird das Wetter ja noch schlechter .

    Ich liege noch immer auf Eis. Meine Wade macht Ärger-diesen Herbst wird das nix mehr mit WK's bei mir. Augen zu und durch.

    Läuft noch jemand dieses Wochenende?
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft


  28. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    Dioz (12.10.2018)

  29. #248

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    1.336
    'Gefällt mir' gegeben
    44
    'Gefällt mir' erhalten
    116

    Standard

    Die running potatoe und ich laufen den HM in Bräunlingen...
    Ich drücke aber natürlich allen anderen Startern ganz fest die Daumen!!
    Friemel, was ist denn das mit deiner Wade?? Was machst du jetzt? Schonen? Oder wird das irgendwie therapiert?

  30. #249

    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    663
    'Gefällt mir' gegeben
    125
    'Gefällt mir' erhalten
    178

    Standard

    Zitat Zitat von Dioz Beitrag anzeigen
    ist wohl bei allen Garmins so mit der Prognose .. allerdings bin ich jetzt durch die offiziellen VO2max Tabellen (da gibt es ja für die jeweilige VO2max Zielzeiten auf div. Distanzen) drauf gekommen, das Garmin bei der Laufzeitprognose wohl damit rechnet das du quasi mit 100% HF läufst (was natürlich absoluter Schwachsinn ist) .. aber es kommt dann hin von den Zeiten
    Klingt plausibel. Habe meine hfmax schon niedriger angegeben, als sie tatsächlich ist, aber die Prognosen sind völlig unrealistisch. Echt komisch, dass Garmin das nicht mal anpasst. Deprimierend ist ja auch bei einem WK neue Bestzeit zu laufen und die Uhr meldet sich dann mit neuer vo2max und Prognose. Kannst also gleich noch mal losrennen

    Andererseits braucht man die Funktion ja auch eh nicht, also was soll‘s...

    LG Anna

  31. #250

    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    189
    'Gefällt mir' gegeben
    11
    'Gefällt mir' erhalten
    31

    Standard

    Allen HM-Startern morgen viel Glück und schöne Läufe.
    Lasst es bei dem tollen Wette einfach nur ordentlich krachen.
    Ich trink dann in Venedig einen auf/für euch mit...

    VG Bernd

+ Antworten
Seite 10 von 11 ErsteErste ... 7891011 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Begebenheiten auf dem Weg zum Halbmarathon
    Von Catch-22 im Forum Tagebücher / Blogs rund ums Laufen
    Antworten: 759
    Letzter Beitrag: Heute, 14:30
  2. Auf dem Weg zum Halbmarathon
    Von Croci im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.11.2015, 21:04
  3. Ex-Radfahrer auf dem Weg zum ersten Marathon
    Von moser69 im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.01.2012, 13:25
  4. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.09.2008, 14:40

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

AUS ANDEREN RUBRIKEN
Alina Reh triumphiert mit 10-km-Topzeit
The Bridgestone Great 10k in Berlin.

Foto: BERLIN LÄUFT/Action Photo

Alina Reh ist beim „The Bridgestone Great 10k“ in Berlin am Sonntag in die europäische Spi... ...mehr

Herbst-Hitze in München
Der München-Marathon 2018.

Foto: Norbert Wilhelmi

Die 33. Auflage des München-Marathons überraschte bei hohen Temperaturen mit einem Teilneh... ...mehr

Herbst-Halbmarathon bei Sommerwetter
Der VIACTIV Rhein-City-Run 2018.

Foto: Ortwin Roye

Von Düsseldorf nach Duisburg führte die Strecke beim 3. Rhein City Run. 2018 rannten Andre... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft