Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Seite 2 von 18 ErsteErste 1234512 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 449
  1. #26
    Dabei sein ist alles Avatar von Renn-Laus
    Im Forum dabei seit
    20.09.2016
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    180
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Gestern Nachmittag wurde das Passwort für die "Sneak Preview" verschickt. Leider ist es keine PreVIEW, weil es die Uhr nicht einmal zu sehen gibt. Nur ein wenig Gelabers von igendwelchen hohen Polar-Tieren und ein paar hübsche Sport-Aufnahmen...

    Sie sollten aufhören zu gackern und das Ei endlich mal legen...
    Beim Laufen scheint immer die Sonne, egal bei welchem Wetter

  2. #27

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.281
    'Gefällt mir' gegeben
    1.363
    'Gefällt mir' erhalten
    776

    Standard

    Zitat Zitat von Renn-Laus Beitrag anzeigen
    Gestern Nachmittag wurde das Passwort für die "Sneak Preview" verschickt. Leider ist es keine PreVIEW, weil es die Uhr nicht einmal zu sehen gibt. Nur ein wenig Gelabers von igendwelchen hohen Polar-Tieren und ein paar hübsche Sport-Aufnahmen...

    Sie sollten aufhören zu gackern und das Ei endlich mal legen...
    Jau, die sogenannte Preview war lächerlich!
    Selbstbeweihräucherung ohne Ende.
    Sorry, aber wer soviel vorher ankündigt...kann nur ne Luftblase werden.

    Dennoch, ich mag Polar. Meine M400 trage ich noch so lange, wie sie mitmacht. Und dann hole ich mir die nächste Polar ;-)
    Ob es die neue Vantage wird...meist fahre ich mit Auslaufmodellen ganz gut. War bei der M400 schon so und mir reichen meist die Standardfunktionen.
    Die Optik könnte noch ein Grund sein, da ich die Uhr auch auf der Arbeit und in der Freizeit trage.

  3. #28
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    4.358
    'Gefällt mir' gegeben
    1.287
    'Gefällt mir' erhalten
    752

    Standard

    Das Marketing funktioniert also! Obwohl nichts gesagt wurde, wird dennoch darüber geredet. Perfekt!

  4. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    jenshb (13.09.2018), RunSim (13.09.2018)

  5. #29
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    3.578
    'Gefällt mir' gegeben
    2.752
    'Gefällt mir' erhalten
    1.772

    Standard

    Bin ich eigentlich der einzige, der solch übertriebene Geheimnistuerei und Marketingaktionen absolut komplett lächerlich findet und alleine deshalb sich die Uhr aus Prinzip bestimmt niemals kaufen wird?

    Insbesondere wenn man bedenkt in welcher Marktposition Polar aktuell ist. Wenn man klar Marktführer ist und der "Lifestyle"/"Coolness"-Faktor ein wichtiges Argument ist (bestes Beispiel: Apple), kann man sich so etwas eventuell mal erlauben, aber selbst dann sollte man aufpassen dass das nicht nach hinten losgeht und man Kunden vergrault. Aber im Fall von Polar, denen aktuell alle Felle davonschwimmen, Garmin technisch und vom Marktanteil her bei Sportuhren meilenweit voraus ist, und von unten mit den immer Leistungsfähigeren Fitnesstreckern unzähliger Herstellern auch immer mehr vom Markt abgetragen wird, die sollten einfach schauen, endlich mal wieder ein konkurrenzfähiges Produkt auf den Markt zu bringen und dabei mal etwas mehr Demut zeigen...


  6. #30

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.281
    'Gefällt mir' gegeben
    1.363
    'Gefällt mir' erhalten
    776

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Das Marketing funktioniert also! Obwohl nichts gesagt wurde, wird dennoch darüber geredet. Perfekt!
    Nur, weil darüber geredet wird, heißt das nicht automatisch, dass Kunden das Produkt kaufen. Am Ende hat das Marketing nur funktioniert, wenn die Absätze stimmen.

    Und gaaaanz wichtig:
    Einen Kunden wie mich, der Polar eh mag und sich auf die Marke bereits eingeschossen hat, kann man viel leichter überzeugen. Ich bin da quasi blind ;-)
    Kunden, die zurzeit Garmin/TomTom usw. benutzen, zu Polar zu ziehen, das wird die große Herausforderung sein.

  7. #31
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    4.358
    'Gefällt mir' gegeben
    1.287
    'Gefällt mir' erhalten
    752

    Standard

    Zitat Zitat von Dartan Beitrag anzeigen
    Bin ich eigentlich der einzige, der solch übertriebene Geheimnistuerei und Marketingaktionen absolut komplett lächerlich findet und alleine deshalb sich die Uhr aus Prinzip bestimmt niemals kaufen wird?
    Das Argument "aus Prinzip" halte ich prinzipiell für genau das Gleiche.

    Das Einzige was mich Interessiert ist Preis/Leistung. Der Rest ist mir wurscht.

  8. #32
    Dabei sein ist alles Avatar von Renn-Laus
    Im Forum dabei seit
    20.09.2016
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    180
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Ich bin ja eigentlich auch ein Polar-Fan und mit meinem V800 eigentlich ganz zufrieden. Ich bin gar nicht konkret auf der Suche nach einer neuen Sportuhr, allerdings hätte ich gerne eine vernünftige Smartwatch. Da stehen meine Ansprüche und der Markt aber leider völlig unvereinbar gegenüber. Entweder es ist Schrott, oder zu teuer ...

    Polar hat es mit dem Marketing geschafft mich neugierig zu machen, aber das heißt noch lange nicht, dass ich mir die Uhr auch kaufen werde. Dazu müssen Optik, Funktionalität und Preis einfach zueinander passen. Um prinzipiell auszuschließen, eine Polaruhr zu kaufen, weil das Bohei hier ein wenig albern wirkt, bin ich allerdings auch zu opportunistisch.
    Beim Laufen scheint immer die Sonne, egal bei welchem Wetter

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Renn-Laus:

    jenshb (13.09.2018)

  10. #33
    Dabei sein ist alles Avatar von Renn-Laus
    Im Forum dabei seit
    20.09.2016
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    180
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    1
    Beim Laufen scheint immer die Sonne, egal bei welchem Wetter

  11. #34
    Avatar von konny77
    Im Forum dabei seit
    12.06.2017
    Beiträge
    38
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Der "Polar Live Stream Berlin" läuft gerade auf Facebook. Außerdem sind die Specs raus: https://www.polar.com/vantage

  12. #35
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    3.578
    'Gefällt mir' gegeben
    2.752
    'Gefällt mir' erhalten
    1.772

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Das Argument "aus Prinzip" halte ich prinzipiell für genau das Gleiche.
    Zitat Zitat von Renn-Laus Beitrag anzeigen
    Um prinzipiell auszuschließen, eine Polaruhr zu kaufen, weil das Bohei hier ein wenig albern wirkt, bin ich allerdings auch zu opportunistisch.
    Ok, "aus Prinzip bestimmt niemals" ist eventuell ein wenig über das Ziel hinausgeschossenen. Falls es Polar tatsächlich schaffen sollte, irgendein absolutes "Killer-Feature" einzubauen oder das Preis-Leistungs-Verhältnis wirklich um Welten besser als bei der Konkurrenz ist, würde ich vermutlich schon über meinen Schatten springen. Wenn sie aber – wovon ich stark ausgehe – einfach eine Uhr auf den Mark bringen, die im Großen und Ganzen vergleichbar mit den Konkurrenzmodellen ist, motiviert mich dieses ganzen Marketing-Gedöns ganz bestimmt nicht zum Herstellerwechsel.

    (Und genau da sehe ich auch das Problem, da meiner persönlichen Beobachtung nach ein Großteil der früheren Polar-Kunden mittlerweile zur Konkurrenz gewechselt sind, und – wie RunSim schon geschrieben hat – die eigentliche Herausforderung ist, diese Kunden wieder zurück zu gewinnen.)

  13. #36
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    4.358
    'Gefällt mir' gegeben
    1.287
    'Gefällt mir' erhalten
    752

    Standard

    Und schon ist die Uhr für mich gestorben.

    Die beiden Gimmicks die mich interessierten,gibts nicht in der M und das Einzige was wirklich keine Mensch braucht haben sie zurecht bei der V weggelassen, Wechselarmbänder Da werde ich den Differenzbetrag dann doch lieber ich einen Footpod investieren und meine aktuelle Uhr damit pimpen.

    Schade.

  14. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    HTS (13.09.2018)

  15. #37
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    3.578
    'Gefällt mir' gegeben
    2.752
    'Gefällt mir' erhalten
    1.772

    Standard

    Jede Menge Details bei DC-Rainmaker: https://www.dcrainmaker.com/2018/09/...d-to-know.html

    [edit]
    Spätestens durch das Fehlen jeglicher Navigation-Funktionen sind die Uhren für mich völlig tot. Und ich bin ja mal sehr gespannt, wie weit sie die scheinbaren GPS-Probleme bis zum Verkaufsstart in den Griff bekommen.
    Zuletzt überarbeitet von Dartan (13.09.2018 um 12:35 Uhr)

  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dartan:

    HTS (13.09.2018)

  17. #38
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.126
    'Gefällt mir' gegeben
    1.285
    'Gefällt mir' erhalten
    796

    Standard

    Da machen sie ein riesen Aufhebens um dann nur ein halbfertiges Produkt vorzustellen?
    Also wenn sie damit das Weihnachtsgeschäft unbedingt mitnehmen wollen, dann sollten sie schleunigst schauen, dass die Smartwatch Funktionen bald funktionieren. Für viele Läufer mag das zwar uninteressant sein, aber ohne wird die Markt Nische deutlich kleiner.

  18. #39

    Im Forum dabei seit
    30.10.2015
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.538
    'Gefällt mir' gegeben
    264
    'Gefällt mir' erhalten
    146

    Standard

    Ich fand die Screenshots zur Power ziemlich ernüchternd: Die Achsenbeschriftung ist jämmerlich, 232, 261, ... Watt. Jede beliebige Datenvisualisiserungssoftware oder Lib kann das besser. In einer mc von 1984 (damals gabs noch eine Alternative zur ct von heise ;-)) gabs da einen schönen Artikel mit C-Code für ;-) Streuen die Werte beim Stryd auch so stark? Der gezeigte Maximalwert ist wohl auch ziemlicher Blödsinn. Wie wäre es mit einer 95% Quantile? Die zusätzlichen Informationen über die Bewegung, die ein zusätzlicher Sensor wie der Stryd oder die separaten Sensoren von Garmin im Brustgurt oder im Pod
    liefern, sind für eine Powermodelierung sicherlich wertvoll und würde ich da Stryd mehr zutrauen oder auch Garmin, wenn sie da einfach per Softwareupdate sowas nachziehen. Bleibt aus meiner Sicht eigentlich nur der optische Pulssensor mit dem sie ggf. punkten können.
    Angefangen: 17.9.2015, PB 5km: 19:06 (8.1.2017), 10 km: 39:39 (05.02.2017), HM: 1:26:54 (07.10.2018), M: 3:27:35 (30.4.2017) https://runalyze.com/shared/Jde/

  19. #40
    Dabei sein ist alles Avatar von Renn-Laus
    Im Forum dabei seit
    20.09.2016
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    180
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Ziemlich enttäuschend ohne SmartWatch- und Navigations-Funktionen. Für mich erstmal keine Option... auch nicht zu Weihnachten. Da bleib ich meinem V800 mit OH1 doch lieber treu und beobachte die Entwicklung. Beim V800 hats ja auch ne Weile gedauert bis alle angekündigten Features implementiert waren.

    Albern finde ich auch, dass der Recovery Status nur mit einem Pulsgurt gehen soll. Den orthostatische Test gibts ja auch beim V800. Ist aber schwer nervig, dafür jedes Mal den Gurt anziehen zu müssen. Da wäre eine Messung am Handgelenk schon einfacher und würde auch mehr Akzeptanz bringen. Ist es wirklich so, dass das nur mit dem H10 geht, oder wäre der H7 auch ausreichend?
    Beim Laufen scheint immer die Sonne, egal bei welchem Wetter

  20. #41
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    4.358
    'Gefällt mir' gegeben
    1.287
    'Gefällt mir' erhalten
    752

    Standard

    wow, ich hab jetzt mal schnell verglichen, wenn man bei der Vantage das wegnimmt, dass nur die V kann, dann ist der Unterschied zwischen M430 und Vantage M lediglich der Alert Sound und der Magnetische Konpass, sofern die VM den auch hat, leider ist bei Rainmaker ja nur die V im Vergleichstool dabei. Ah und Bluetooth smart speed, was auch immer das ist. Ansonsten funktioniert einiges noch gar nicht, was bei der M430 schon geht. Was sind das für bescheuerte Softwarearchitekten?

    Und dafür auch noch fast 100€ mehr bezahlen? Für was? Die Wechselarmbänder, also da wurde am falschen Ende gespart.

  21. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    HTS (13.09.2018)

  22. #42
    Avatar von konny77
    Im Forum dabei seit
    12.06.2017
    Beiträge
    38
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Renn-Laus Beitrag anzeigen
    ...

    Albern finde ich auch, dass der Recovery Status nur mit einem Pulsgurt gehen soll. Den orthostatische Test gibts ja auch beim V800. Ist aber schwer nervig, dafür jedes Mal den Gurt anziehen zu müssen. Da wäre eine Messung am Handgelenk schon einfacher und würde auch mehr Akzeptanz bringen. Ist es wirklich so, dass das nur mit dem H10 geht, oder wäre der H7 auch ausreichend?
    Ich denke mal, die brauchen für dafür die R-R Intervalle, die man mit optischen Methoden bislang nicht messen kann, mit Brustgurt hingegen schon. Ähnliche Anforderungen hat z.B. auch Suunto für deren Peak-Trining-Effect (PTE) Berechnung.

  23. #43
    Avatar von spaceman_t
    Im Forum dabei seit
    30.11.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    704
    'Gefällt mir' gegeben
    322
    'Gefällt mir' erhalten
    233

    Standard

    Stand irgendwo was ob man die Vantage mit nem Stryd koppeln kann? Wenn ja, würden die Uhren bei zufriedenstellendem Preisverfall noch im Rennen bleiben.

    Rein optisch ist die V eher meins (Armband, Knöpfe), bei der Ausstattung sehe ich den 220€ Mehrwert zur M irgendwie nicht. Da würde ich Routenführung mal als Minimum erwarten.
    Den Pulsator brauch ich nicht, der OH-1 funktioniert so zuverlässig, da kommt bestimmt auch der neue Handgelenks-Sensor nicht mit.

    Die ganzen Erholungs-Schnickschnack Sachen kann ich auch über Runalyze abfahren. Scheinbar will Polar eher über Softwarefunktionen punkten als mit Technik in der Uhr.
    Wenn das GPS auch nicht der Bringer ist, gibt's keinen Vorteil zu Garmin oder Suunto. Und ich muss bei meiner ollen TomTom bleiben, denn deren GPS ist super (nur eben nicht mit Stryd koppelbar).

  24. #44

    Im Forum dabei seit
    27.02.2017
    Beiträge
    95
    'Gefällt mir' gegeben
    41
    'Gefällt mir' erhalten
    17

    Standard

    Laut diesem Test:

    https://www.fitforfun.de/tests/produ...hr-311382.html

    ist die Wattmessung eine der Hauptneuerungen der Polar Vantage V. Was haltet ihr davon? Liefert die Wattmessung wirklich mehr Informationen als die Messung der Herzfrequenz?

  25. #45

    Im Forum dabei seit
    30.10.2015
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.538
    'Gefällt mir' gegeben
    264
    'Gefällt mir' erhalten
    146

    Standard

    Da die Leistung ja nicht wirklich gemessen wird, ist es auch zu hinterfragen, ob das Datenmodell von Polar die gleiche Qualität hat, wie das von Stryd, vorausgesetzt, deren Daten bzw. echte Messungen sind hilfreich. Dabei ist es IHMO gar nicht mal so relevant, ob die Werte von Stryd oder Polar absolut möglichst gut sind, sondern ob die Änderungen der echten Leistung mit dem korrelieren, was die Software ausspuckt und daraus dann was gelernt werden kann, was ich nicht auch aus den VO2max Werten und ggf. Höhemeterkorrekturen herauslesen kann. Wenn die Schwankungen über z.B. ein HM Training hinweg zu 80% Rauschen ist, kann man es auch bleiben lassen. Und dann muß man vor allem wohl erstmal auch mehr Ahnung von der Trainingslehre haben als ich, um sinnvolle Schlüsse drauß ziehen zu können ;-) Daran wird es wohl bei den meisten scheitern ;-)
    Angefangen: 17.9.2015, PB 5km: 19:06 (8.1.2017), 10 km: 39:39 (05.02.2017), HM: 1:26:54 (07.10.2018), M: 3:27:35 (30.4.2017) https://runalyze.com/shared/Jde/

  26. #46

    Im Forum dabei seit
    09.08.2013
    Beiträge
    134
    'Gefällt mir' gegeben
    17
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    das Einzige was wirklich keine Mensch braucht haben sie zurecht bei der V weggelassen, Wechselarmbänder
    So unterschiedlich sind die Meinungen ;) ich finde Wechselarmbänder super! Natürlich haben sie keinen Mehrwert fürs Laufen, aber da meine GPS Uhr mittlerweile auch meine Alltagsuhr ist finde ich es toll so etwas vairiiren zu können. Wichtig ist es natürlich nicht.

    Ich muss sagen optisch gefallen mir die Vantage Modell super! Freue mich schon sie mir auf der Messe beim Frankfurt Marathon ansehen zu können. Ich weiß aber nicht, ob ich wirklich Lust auf die Diskussion mit meiner Frau habe, wenn ich mir "schon wieder" eine neue Laufuhr kaufe.

    Preis für die M finde ich in Ordnung 279 UVP wenn man dann etwas wartet und ein gutes Angebot erwischt gibt es die Uhr bei Amazon bestimmt mal für 220 €.

  27. #47
    Avatar von konny77
    Im Forum dabei seit
    12.06.2017
    Beiträge
    38
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Die Qualität der Leistungsmessung dürfte wohl mit der Qualität des GPS stehen und fallen, und dürfte die üblichen Probleme mit sich bringen. Von dem, was bei DC Rainmaker stand, integriert Polar 10 Sekunden auf. Das dürfte einen Haufen GPS Fehler wegbügeln, aber instant ist doch was anderes. Ähnlich wie die aktuelle Pace beim Stryd mit Accelerometer deutlich besser ist als mit GPS Messung, dürfte das auch bei der Leistungsmessung sein.

  28. #48

    Im Forum dabei seit
    30.10.2015
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.538
    'Gefällt mir' gegeben
    264
    'Gefällt mir' erhalten
    146

    Standard

    Zitat Zitat von konny77 Beitrag anzeigen
    Die Qualität der Leistungsmessung dürfte wohl mit der Qualität des GPS stehen und fallen, und dürfte die üblichen Probleme mit sich bringen. Von dem, was bei DC Rainmaker stand, integriert Polar 10 Sekunden auf. Das dürfte einen Haufen GPS Fehler wegbügeln, aber instant ist doch was anderes. Ähnlich wie die aktuelle Pace beim Stryd mit Accelerometer deutlich besser ist als mit GPS Messung, dürfte das auch bei der Leistungsmessung sein.
    Man könnte die aktuelle Power ja auch aus einer aktuellen pace ausrechnen, die auf dem Beschleunigungssensor in der Uhr beruht (Korrektur um die Armbewegung, die man ja auch rausrechnen kann) und diesen per GPS automatisch kalibrieren: Wie weicht die Abschätzung der pace über eine längere Strecke aus dem Sensor ab von der des GPS? Bewegt sich das in einem sinnvollen Bereich (basierend auf allg. Erfahrung und früheren Daten des Users, Empfangsbedingungen) oder sollte man aktuell das GPS in Frage stellen und keinen Update machen.
    Angefangen: 17.9.2015, PB 5km: 19:06 (8.1.2017), 10 km: 39:39 (05.02.2017), HM: 1:26:54 (07.10.2018), M: 3:27:35 (30.4.2017) https://runalyze.com/shared/Jde/

  29. #49
    Avatar von bastig
    Im Forum dabei seit
    17.07.2013
    Beiträge
    923
    'Gefällt mir' gegeben
    2.093
    'Gefällt mir' erhalten
    456

    Standard

    Ich habe soeben mal den Funktionsvergleich V800, Vantage M und Vantage V angeschaut:
    https://www.polar.com/en/products/co...product3=83351

    Wenn das stimmt, kaufe ich die Vantage V gewiss nicht. Da hat meine V800 mehr Funktionen.
    Beispiele:

    - Route Import (nutze ich gerne für Radfahrten auf der V800)
    - Back to Start
    - Race Pace
    - Route Guidance
    - Intervall Timer
    - Autostop/Autostart
    - Smart Notifications
    - Temperature

    Diese fehlen alle bei der Auflistung der neuen Uhr. Das wäre ja mal totaler Mist

  30. #50
    Avatar von konny77
    Im Forum dabei seit
    12.06.2017
    Beiträge
    38
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von jenshb Beitrag anzeigen
    Man könnte die aktuelle Power ja auch aus einer aktuellen pace ausrechnen, die auf dem Beschleunigungssensor in der Uhr beruht (Korrektur um die Armbewegung, die man ja auch rausrechnen kann) und diesen per GPS automatisch kalibrieren: Wie weicht die Abschätzung der pace über eine längere Strecke aus dem Sensor ab von der des GPS? Bewegt sich das in einem sinnvollen Bereich (basierend auf allg. Erfahrung und früheren Daten des Users, Empfangsbedingungen) oder sollte man aktuell das GPS in Frage stellen und keinen Update machen.
    Gute Frage. Suunto verbaut in der S9 den gleichen (?) Chip von Sony und bekommt im Fused Track Modus (GPS Messung alle 60s und mit Beschleunigungsmesser, Gyro usw. weiter rechnen) relativ gute Ergebnisse hin. Von daher könnte das was taugen, wenn der Beschleunigungsmesser in der Vantage was taugt. Andererseits holt Suunto aus dem Chip bessere Routen raus als das was bislang von der Vantage zu sehen war. Gut, ist alles noch Beta, also mal abwarten. Bei den alten Suunto Uhren jedenfalls waren die Accelerometer eigentlich nur Schrott und taugen vielleicht um festzustellen, ob sich der Arm bewegt oder nicht.
    Es würde mich allerdings wundern, wenn die den Stryd ran kommen. Was auch immer da verbaut ist, es funktioniert verdammt gut. Deren Algorithmus für die Leistungsschätzung ist auch ziemlich konsistent. Wie Polar das in den Griff bekommt, muss man mal abwarten.

+ Antworten
Seite 2 von 18 ErsteErste 1234512 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Polar schaltet Personaltrainer.com Mai 2018 ab !
    Von Laufspass66 im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.10.2017, 19:50
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.2013, 17:10
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 11:14
  4. Halbmarathon im Oktober??
    Von Kathybee im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 22:35
  5. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 16.10.2007, 20:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft