+ Antworten
Seite 2 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 210
  1. #26
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    12.144
    'Gefällt mir' gegeben
    490
    'Gefällt mir' erhalten
    1.072

    Standard

    Zitat Zitat von Bio Beitrag anzeigen
    Bones, dass Sie sich hier unverzüglich zu Wort melden würden, war mich so was von klar

    mit Ihren 10 000 Beiträgen



    was immer auch für eine Tätigkeit dieser Forist Hennes im Rahmen des Düsseldorf Marathons auch zuständig war, ich kann es nur ausdrücklich begrüßen, dass das jetzt eine andere Person macht, denn gearbeitet hat diese Person ganz offensichtlich nicht !

    Die ganze Zeit ging es im Düsseldorf Faden nur darum, dass wenn man mal reinklickte der Eindruck vermittelt werden sollte,
    hier ist die Coole Düsseldorf- Clique zugange, hier wird gefeiert, dann trinken wir noch Ebbelwoi und dann tun wir alle schunkeln oder sonst was,

    Das war mir einfach zu blöd, und lässt mich hoffen, dass es jetzt vielleicht sogar besser wird mit dem Lauf

    Das betrifft aber nicht die Beiträge von Herrn Winschermann, die waren in Ordnung und ich finde es auch ausdrücklich gut und lobenswert, dass so jemand in einem Forum mitmacht und auch ansprechbar ist

    Sonderbar finde ich eher seinen Aufruf, Nachruf ? man möge sich alle mal nochmal treffen, das zeigt mir, dass er dann wohl doch " mit der Arbeit " von Hennes hier wohl ganz zufrieden war



    Sie könnten ja hingehen zu dem Treffen, Bones,
    nur wird da das Problem sein, dass Sie nicht mitlaufen werden, man sollte eben als Veranstalter auch bei den richtigen Leuten in so einem Forum ankommen,, nämlich bei denjenigen, die mitlaufen und die Veranstaltung auch unterstützen wie z.B Bio oder zumindest bei Leuten, die an einer Teilnahme ernsthaftes Interesse haben und dies in Erwägung ziehen

    und nicht nur bei Leuten, die den ganzen Tag hier im Forum sitzen, sich zu jedem Thema zu Wort melden, Ihren Senf dazugeben, aber niemals selbst aktiv mitmachen oder zumindest finanziell oder auch helferisch in irgendeiner praktischen Form einen tatschlichen Beitrag leisten
    Wie schon gesagt:

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung haben, aber das Maul aufreissen.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  2. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    NME (03.01.2019), Rauchzeichen (05.01.2019)

  3. #27

    Im Forum dabei seit
    02.03.2010
    Beiträge
    1.170
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    31

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Mein Mann und ich laufen fünf Wochen später auch den Rhein Ruhr Marathon, ich den HM, er den M. Dort starten die Marathonis zuerst und haben die HM Läufer am Schluss vor sich. Mein Mann will dort auf 3:15h laufen, wenn ich die 1:45 drauf hätte (habe ich aber nicht) dann könnten wir zusammen einlaufen. Bin jetzt schon gespannt, wie er den Verkehr unterwegs finden wird.

    .


    Ach herrje,
    in Duisburg ist das Gedränge, Verkehr schon lange vorbei, das war in den 80 und 90gern, wo es noch über 2000 und 3000 Marathonis gab,
    jetzt laufen da noch ein paar Hundert den Marathon mit, der Lauf hat eine bewegte Geschichte als einer der ältesten Stadtmarathons in Deutschland, der schon viel durchgemacht hat und ich war über 15 Mal beim Marathon dort dabei, weil ich ein wenig Fan von Duisburg bin, einer sympathischen " Verliererstadt "

    Die Konkurrenz neuer Marathons wie zB Düsseldorf haben DU schwer zugesetzt und ihn terminlich jetzt in den Sommer gedrängt,
    er fiel in den 90 gern auch schon mal aus, aber jetzt ist der lange " Todesmarsch " eröffnet und ich werde ihn in seinen Abgang begleiten,
    zwar nächstes Jahr wegen beruflichen Terminen nicht dabei, aber danach möchte ich bis zu seinem Ende jede Ausgabe noch mitmachen

    Den HM gibt es dort auch noch nicht so lange, das ist überall dasselbe Spiel , wie in Düsseldorf, wenn die Zahlen sinken, kommt jemand auf die Idee einen HM einzuführen und der Start war auch lange VOR dem Marathon,
    das muß man sich mal vorstellen im Sommer bei der Hitze !
    Ich kann mich sehr gut an 2003 noch erinnern mit Rekordhitze über 38 Grad und Deutsche Marathonmeisterschaften in DU, viele Gäste, die zum ersten Mal dort gelaufen sind und auch ambitionierte Ziele hatten sind eingebrochen und ich habe einige gehört, die sagten, dass sie niemals mehr nach DU kommen werden

  4. #28
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.166
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    223

    Standard

    Ich laufe dieses Jahr zum dritten Mal den Halbmarathon in Bonn. Dixis waren für alle nicht genug da, Verpflegung am Schluß dagegen reichlich, auch für die Marathonis, die nach uns ins Ziel kamen. Leute und Anfeuerungsrufe an der Strecke gab es für alle. Wir haben die Staffel - und "echten" Marathonis ins Ziel gejubelt.

    Beim Vivawest bin ich sowohl Marathon als auch den HM gelaufen, dort kommt man sich überhaupt nicht in die Quere.

    In Pulheim stören sich HM und M nicht, beim Röntgenlauf in Remscheid nicht... Alles eine Frage der Streckenführung und der Organisation.

    Mir ist wurscht, welche Strecken in Düsseldorf noch angeboten werden. Jedem das seine und viel Spaß dabei. Ich mache da mein Ding. Und ich gönne jedem seine Laufdistanz. Als ob mich mit meiner pace der durchnittliche HM- Läufer ausbremsen könnte, selbst wenn er mit oder vor mir startet.
    Was ich nicht brauche, sind solche Arschlöcher wie der mit allen Wassern gewaschene, rauchende (!) verwittert Marathoni letztes Jahr in Düsseldorf, der mir ungefragt erzählte, wo in der ganzen Welt er zuletzt überall gelaufen ist und daß ich mit meinem Training meine Zielzeit eh vergessen kann. 

    Wenn ich mir was wünschen dürfte, wäre es eine bessere Verpflegung am Schluß - die war im Vergleich zu anderen Läufen (Bonn!) mittelprächtig.
    Zuletzt überarbeitet von Czynnempere (05.01.2019 um 00:22 Uhr)
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

  5. #29

    Im Forum dabei seit
    02.03.2010
    Beiträge
    1.170
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    31

    Standard

    Bin 2018 auch in Bonn den Marathon wie schon so oft mitgelaufen, aber die Verpflegung war auch überdurchschnittlich gut,
    ich hatte zB alkoholfreies und normales Bier im Ziel und Kaffee und Essen, wunderbar,

    das war die Jahre davor nicht immer so, Bonn strengt sich an, weil es dort auch in die" Endphase " geht, der Marathon wird sich auch dort nicht halten

    ich bin auch ein Bonn Fan, ich liebe Beethoven, 2020 feiert Bonn und Beethoven seinen 250 Geburtstag und alle sinfonischen Zyklen werden aufgeführt, ich werde dabei sein und freue mich immer auf Bonn

  6. #30
    Avatar von Christoph83
    Im Forum dabei seit
    11.06.2008
    Ort
    Kreis Kleve
    Beiträge
    461
    'Gefällt mir' gegeben
    374
    'Gefällt mir' erhalten
    864

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Mein Mann und ich laufen fünf Wochen später auch den Rhein Ruhr Marathon, ich den HM, er den M. Dort starten die Marathonis zuerst und haben die HM Läufer am Schluss vor sich. Mein Mann will dort auf 3:15h laufen, wenn ich die 1:45 drauf hätte (habe ich aber nicht) dann könnten wir zusammen einlaufen. Bin jetzt schon gespannt, wie er den Verkehr unterwegs finden wird.
    Kleiner Erfahrungsbericht hierzu:
    Bin letztes Jahr in DU mit den 3:15h Pacern gelaufen und wir mussten durch etliche langsame Halbmarathonis durch, was ich persönlich recht störend fand. Das ganze hat sich aber nur über 3-4km gezogen, dann waren wir bei den ungefähr gleich schnellen Leuten angelangt. War zwar jetzt nicht katastrophal, aber da ich den Lauf als "Spaßlauf" mehr als 20min über pb (5 Wochen vorher in Düsseldorf) gelaufen bin, war ich natürlich auch nicht am Limit. Weiß nicht, ob mich das im Ernstfall eventuell mehr gestört hätte.
    Der dadurch frühere Marathonstart bringt natürlich auch Vorteile, wenn ich da an die Hitzeschlachten der Jahre zuvor denke...

    Überlege auch gerade ob ich Düsseldorf oder Duisburg (oder wieder beide) laufen werde.

  7. #31
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.943
    'Gefällt mir' gegeben
    2.231
    'Gefällt mir' erhalten
    1.410

    Standard

    Danke dir für den Erfahrungsbericht. Ähnliche haben wir schon im Netz gefunden. Er ist darauf vorbereitet, ist aber auch für ihn nicht der wichtigste Lauf des Jahres, PB will er erst im Herbst angreifen.
    Ich bin eigentlich der Ansicht, er könnte auch schon in DUS auf eigene Rechnung laufen, aber da will er nur mich begleiten und es als Trainingslauf betrachten. Mal schauen wie es dann bei den beiden Läufen wird.

  8. #32
    Avatar von DrProf
    Im Forum dabei seit
    11.05.2016
    Beiträge
    401
    'Gefällt mir' gegeben
    520
    'Gefällt mir' erhalten
    99

    Standard

    Zitat Zitat von Bio Beitrag anzeigen
    ich hatte zB alkoholfreies und normales Bier im Ziel und Kaffee und Essen, wunderbar,

    Lauf 1x in USA, da kannst du zwischen 10 Donutsorten auswählen.

    oder Champagner

  9. #33

    Im Forum dabei seit
    23.12.2005
    Beiträge
    658
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Zitat Zitat von Bio Beitrag anzeigen
    Bei allem Respekt, aber interpretieren Sie in ein Forum nicht zu viel hinein ?

    Für mich ist das hier " nur " zwangloses Plaudern,

    der Forist " Hennes " hatte hier innerhalb kurzer Zeit über 20 000 Beiträge verfasst ! Da bezweifle ich schon stark, ob dieser Mann oder diese Frau auch noch Zeit findet einen Marathon zu laufen, so viele Wartezeit auf Bahnhöfen kann es doch fast nicht geben

    Zudem ist diese Person ganz offensichtlich in einer infantilen Denkweise stehen geblieben, denn wenn jemand was Positives zum Düsseldorf Marathon hier reingekritzelt hat, kamen gleich " Flankenschutz " Beiträge ohne Substanz , aber viel des Lobes,

    wurde aber etwas Kritisches verfasst, kam gleich ein Sperrfeuer auf dessen Beiträge und wie das eben so ist bei solchen Personen, denen es nicht um die eigentliche Sache geht, ist Ihre Munition auch dann schnell verschossen

    Heute hätte dieser Mann oder diese Frau hier ganz sicher bereits über 50 000 Beiträge verfasst,

    warum sollte ich zu so einem Fori-Treffen gehen, wenn ich bei jedem Lauf ganz zwanglos mit anderen Läufern schnell ins Gespräch kommen kann, wenn ich es denn möchte ?
    Nicht durcheinander bringen, es hat nicht den Zweck eines normalen Foritreffen:
    Weil wir das vor einigen Jahren jährlich in netter Runde praktiziert hatten, wir wollen das wiederbeleben. Nur handelt es sich nicht mehr um den heutigen Kreis der Mitforisten, und diejenigen die angesprochen sind, haben mir auch schon geantwortet.
    Zuletzt überarbeitet von rhein-marathon (05.01.2019 um 11:55 Uhr)

  10. #34
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.723
    'Gefällt mir' gegeben
    100
    'Gefällt mir' erhalten
    323

    Standard

    Zitat Zitat von Bio Beitrag anzeigen
    Bin 2018 auch in Bonn den Marathon wie schon so oft mitgelaufen, aber die Verpflegung war auch überdurchschnittlich gut,
    ich hatte zB alkoholfreies und normales Bier im Ziel und Kaffee und Essen, wunderbar, ...
    Hallo, geht's noch, ihr sprecht hier vom Marathon-Laufen(!) ... wem es dabei hauptsächlich um gute Verpflegung geht, der soll gefälligst in den Ultra-Bereich wechseln.

  11. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Fred128:

    dicke_Wade (06.01.2019), ruca (05.01.2019)

  12. #35

    Im Forum dabei seit
    23.12.2005
    Beiträge
    658
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Wer sich den Wanst vollschlagen will, kann anschließend in der Altstadt, die ja im Zielbereich liegt, essen wo und was er er will. Von MC Donalds bis zur Spitzenküche.
    Meiner Meinung nach gehören Kaffee, Sekt, Apfel, Fleischprodukte, etc. nicht in einen überanstrengten und übersäuerten Magen. Alkohol sowiso nicht!
    Vor allem sind unverpackte Lebensmittel im freien, also draussen nach EU nicht erlaubt. Wenn einer also wie teils bei Veranstaltungen angeboten, etwa Leberwurstbrote im Zielbereich präsentiert, hat bei einem Zivilstreit nach Magenbeschwerden des Läufers schlechte Karten.
    Essen direkt nach einem Marathon ist sowiso nicht gesund. Es reichen Wasser, ISO Getränke auch in Form von alkfreiem Bier und max.eine halbe Banane.


    Jan

  13. #36
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.317
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    391

    Standard

    Zitat Zitat von rhein-marathon Beitrag anzeigen
    Essen direkt nach einem Marathon ist sowiso nicht gesund. Es reichen Wasser, ISO Getränke auch in Form von alkfreiem Bier und max.eine halbe Banane.
    Tja Jan,

    dann stellt sich mir die Frage: was ist "direkt nach"?

    Die Generationen nach meiner - alles verlorene und es wird immer schlimmer .

    Knippi

  14. #37
    Avatar von Rennschnecke 156
    Im Forum dabei seit
    23.05.2011
    Beiträge
    639
    'Gefällt mir' gegeben
    26
    'Gefällt mir' erhalten
    78

    Standard

    Wie handhabt ihr das denn inzwischen mit den Kleiderbeuteln? Immer noch unter freiem Himmel auf der Promenade?
    Und Einspruch bei der Nach-Ziel-Verpflegung: ich hätte gerne was salziges, Salzstengel, TUC oder auch z.B. Studentenfutter.
    Nach dem ganzen babbigen Gel-Zeugs unterwegs kann ich im Ziel erstmal nichts Süsses mehr sehen.
    Gruß RS
    - vor 12/13 Jahren mal in Düsseldorf gelaufen

  15. #38

    Im Forum dabei seit
    23.12.2005
    Beiträge
    658
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Der Nachzielbereich befindet sich doch schon seit 2005 oben auf dem Burgplatz, damit auch die Kleiderbeutel,da siehst du mal wie schnell die Lebenszeit weggeht.;)
    Ich denke dass die neuen Organisatoren das auch beibehalten werden.

    Jan

  16. #39

    Im Forum dabei seit
    02.03.2010
    Beiträge
    1.170
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    31

    Standard

    Zitat Zitat von DrProf Beitrag anzeigen
    Lauf 1x in USA, da kannst du zwischen 10 Donutsorten auswählen.

    oder Champagner


    Nein Danke, was habt Ihr Alle nur immer mit diesem USA ?

    finde ich grauenhaft, eine furchtbar gespaltene Gesellschaft , manche haben keine Zähne im Mund, aber einen Revolver kann er irgendwo stecken haben. Da würde ich NIE hinfahren, außer geschäftlich und dann mit einem Lauf verbinden, aber ich bin kein Akademiker und Professor, den man da hinschicken würde

    Und als Tourist wird man Ihnen sagen, Nein, Sie können keine Waffe erwerben, Sie sind ein Ausländer und kein USamerikanischer Staatsbürger, oder, ist es nicht so ?

    Ich bin mit der Verpflegung in DUS immer zufrieden gewesen, es gibt immer gefüllte Kreppel oder Berliner, da weiß ich nie, wo man das in Deutschland so oder so immer genau nennt je nachdem.

    Sekt oder Wein trinke ich immer in der Oper

    so was unterwegs oder im Ziel fände ich auch gut, aber manchmal gibt es auch diese Dinge und sind nur schwer zu lokalisieren,
    ich bin zB schon über 10 Mal den Münster Marathon mitgelaufen und habe 2018 jetzt zum ersten Mal einen KM vor dem Ziel einen sympathischen Weinstand gefunden, entdeckt mit Rot und Weißwein in echten Gläsern,
    und Auswahl, ich hatte mich für einen Pfälzer Riesling entschieden, die Dame am Stand war in guter Laune und erklärte mir
    " Sie sehen so blass aus ,, Sie können auch einen Grauburgunder haben"

    und ja die Donuts, besonders die gefüllten schmecken mir auch gut, muß ich gestehen, aber deshalb fahre ich nicht zu Läufen nach Amerika
    und mich zieht es auch nicht in Einwanderungsländer hin, wo es über Jahrhunderte keine gewachsenen kulturellen " Selbstverständlichkeiten " gibt, nichts versteht sich von selbst, alles muß geklärt werden, Deutschland ist ja auch so ein Land geworden, aber hier lebe und arbeite ich nun mal, da würde mich es eher in so ein Land wie Japan oder Südkorea hinziehen

    und wie gesagt, " jeder " hat Waffen und ich wäre unbewaffnet und dürfte darauf warten bis die Polizei am nächsten Tag eintrifft

    Viel Spass in Amerika

  17. #40
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.626
    'Gefällt mir' gegeben
    423
    'Gefällt mir' erhalten
    1.556

    Standard

    Ich könnt mich immer wieder über diesen Bio beömmeln

    BTW: Mensch! Ich muss auch noch irgendwann mal in Düsseldorf den M mitlaufen Nachdem ich vor vielen Jahren wegen Erkältung absagen musste

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    Dreamscape (06.01.2019)

  19. #41
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    3.811
    'Gefällt mir' gegeben
    778
    'Gefällt mir' erhalten
    636

    Standard

    Ja, stimmt, er kennt sich überall aus aber ist noch nirgendwo gewesen. Das ist so niedlich.

  20. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rauchzeichen:

    Dreamscape (06.01.2019)

  21. #42
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.317
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    391

    Standard

    Zitat Zitat von Bio Beitrag anzeigen
    ich bin zB schon über 10 Mal den Münster Marathon mitgelaufen und habe 2018 jetzt zum ersten Mal einen KM vor dem Ziel einen sympathischen Weinstand gefunden, entdeckt mit Rot und Weißwein in echten Gläsern,
    und Auswahl, ich hatte mich für einen Pfälzer Riesling entschieden, die Dame am Stand war in guter Laune und erklärte mir
    " Sie sehen so blass aus ,, Sie können auch einen Grauburgunder haben"
    Da hätte ich eher nach einem Glas Roten mit verquirltem Ei und Traubenzucker verlangt.
    Aber shit, man kann nicht alles haben.

    Knippi

  22. #43

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    1.281
    'Gefällt mir' gegeben
    366
    'Gefällt mir' erhalten
    276

    Standard

    Die blaubraune Wutbürgerfraktion hat halt eine engere Bindung an Russland als an den Westen. Apropos, wie ist denn der Marathon Moskau so? Gibt es da Wodka im Ziel?

  23. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von NME:

    Dreamscape (06.01.2019)

  24. #44
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    12.144
    'Gefällt mir' gegeben
    490
    'Gefällt mir' erhalten
    1.072

    Standard

    Zitat Zitat von Bio Beitrag anzeigen
    ....aber einen Revolver kann er irgendwo stecken haben. Da würde ich NIE hinfahren....

    und wie gesagt, " jeder " hat Waffen und ich wäre unbewaffnet und dürfte darauf warten bis die Polizei am nächsten Tag eintrifft
    ...
    Zitat Zitat von Bio Beitrag anzeigen
    ...weshalb es für mich als Berufswaffenträger Sinn machen würde....
    Ein Bio unbewaffnet in der großen weiten Welt - das geht gar nicht
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  25. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    NME (06.01.2019), Rauchzeichen (06.01.2019)

  26. #45

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    117
    'Gefällt mir' gegeben
    59
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Zitat Zitat von Bio Beitrag anzeigen
    Viel Spass in Amerika
    Danke, da werd' ich am 24. Februar laufen. Ist allerdings in Kalifornien, wo bekanntlich manches anders ist als anderswo in den USA. ;) Und es ist kein Marathon, sondern ein karnevalistisch angehauchter 10km-Fun(draising)-Lauf ...

    Zum Thema Halbmarathon in Düsseldorf: Der ist eigentlich gar nicht neu - nur fand er zuletzt am gleichen Tag wie der Kö-Lauf (5K, 10K usw.) im September statt und war Teil dieser Veranstaltung. Das hat sich offenbar nicht bewährt, doch ein völlig separates HM-Event wäre wohl auch schwierig (Organisation, möglicher Ärger mit Anwohnern usw.). Unter diesen Umständen ist das Marathon-Halbmarathon-Paket im Frühjahr wohl die bessere Alternative.

  27. #46
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.317
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    391

    Standard

    Zitat Zitat von vinchris Beitrag anzeigen
    Ist allerdings in Kalifornien, wo bekanntlich manches anders ist als anderswo in den USA. ;)
    Stimmt - lasse Dir die frischen Erdbeeren mit Vanilleeis schmecken

    Knippi

  28. #47
    Avatar von Rennschnecke 156
    Im Forum dabei seit
    23.05.2011
    Beiträge
    639
    'Gefällt mir' gegeben
    26
    'Gefällt mir' erhalten
    78

    Standard

    Zitat Zitat von rhein-marathon Beitrag anzeigen
    Der Nachzielbereich befindet sich doch schon seit 2005 oben auf dem Burgplatz, damit auch die Kleiderbeutel,da siehst du mal wie schnell die Lebenszeit weggeht.;)
    Ich denke dass die neuen Organisatoren das auch beibehalten werden.
    Jan
    Meine Güte, du hast Recht, das war am 2. Mai 2004
    Gruß RS

  29. #48

    Im Forum dabei seit
    02.03.2010
    Beiträge
    1.170
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    31

    Standard

    Zitat Zitat von Rauchzeichen Beitrag anzeigen
    Ja, stimmt, er kennt sich überall aus aber ist noch nirgendwo gewesen. Das ist so niedlich.

    war zwar von Ihnen polemisch gemeint, aber nüchtern betrachtet stimmt es. Die Leute reisen in Länder und wissen weniger als Ich, weil sie sich nicht die Mühe machen, etwas über ein Land zu lesen. Ein Land hat ja die Möglichkeit sich in Ihrer Außendarstellung so zu präsentieren, dass ich Lust dazu verspüre es zu besuchen, das ist im Falle der USA jedoch noch nicht erfolgreich verlaufen

    Denn ich reise gerne ins Ausland, bin bereits über 30 Mal nach Wien geflogen, alleine über 15 Mal den Vienna City Marathon gelaufen und wenn ich wohlhabend oder ein erfolgreicher Klassik Interpret wäre, wäre ich schon vor Jahrzehnten in die Schweiz emigriert, wie bereits viele;
    die Schweiz ist für mich zB sehr attraktiv

  30. #49
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    3.811
    'Gefällt mir' gegeben
    778
    'Gefällt mir' erhalten
    636

    Standard

    Zitat Zitat von Bio Beitrag anzeigen
    ... Ein Land hat ja die Möglichkeit sich in Ihrer Außendarstellung so zu präsentieren, dass ich Lust dazu verspüre es zu besuchen, das ist im Falle der USA jedoch noch nicht erfolgreich verlaufen

    Denn ich reise gerne ins Ausland, bin bereits über 30 Mal nach Wien geflogen...
    Dann machen die Amis ja nicht alles falsch.

  31. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rauchzeichen:

    NME (06.01.2019)

  32. #50
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.337
    'Gefällt mir' gegeben
    649
    'Gefällt mir' erhalten
    303

    Standard

    Ist Wien Ausland?
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  33. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von d'Oma joggt:

    Dreamscape (07.01.2019)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hamburg Marathon 28.04.2019
    Von Lango im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 07.11.2019, 13:55
  2. 11. Metro Group Marathon Düsseldorf 28.04.2013
    Von laufenderPumuckl im Forum Laufberichte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.05.2013, 21:55
  3. Startplatz für Düsseldorf Marathon (28.04.) abzugeben
    Von Red Baron13 im Forum Flohmarkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.04.2013, 10:58
  4. Startplatz Düsseldorf Marathon 28.04.2013 gesucht
    Von lauftiger2375 im Forum Flohmarkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.2013, 00:45
  5. Startplatz Düsseldorf Marathon 28.04.2013
    Von NicoS im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2013, 17:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •