Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Avatar von Mike1783
    Im Forum dabei seit
    02.03.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    61
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard 4. Dromos Athanaton (GRE) vom 26. zum 27.10.2018

    Am 26.10.2018 um 19 Uhr startet in Tripoli (Griechenland) die 4. Auflage des "Dromos Athanaton" ("Straße der Helden"). 142 Km, nur Asphalt, mit 4000 Hm.

    Mit diesem Lauf wird an vier Helden der griechischen Geschichte aus unterschiedlichen Epochen erinnert, bzw. werden diese geehrt. Im vergangenen Jahr hat ein sehr bekannter deutscher Ultraläufer an diesem Lauf teilgenommen und belegte den 2. Platz. Dieser auch sonst immer sehr erfolgreiche Ultra, der (als Griechenland-Fan) schon an sehr, sehr vielen Ultras in Griechenland teilgenommen hat, weiß nur Gutes über diesen Lauf zu berichten.
    Leider ist die HP erst diese Woche aktualisiert worden und auch eine Registrierung erst seitdem für dieses Jahr möglich.

    Lange Rede kurzer Sinn: Auf Grund der Kurzfristigkeit der Terminbekanntgabe möchte ich (als ebenfalls großer Griechenland-Fan) hier nun ein bisschen Extrawerbung für diesen Lauf machen, in der Hoffnung auf mehr internationale Beteiligung.
    So nichts Außergewöhnliches mehr passiert werde auch ich am 26.10. unter den Startern sei.

    Der DUV hat - netterweise - den Lauf auch noch kurzfristig in den DUV-Laufkalender aufgenommen (danke dafür auch noch einmal an dieser Stelle an das Statistiker-Team des DUV).

    Btw: Bei entsprechendem Ergebnis kann man sich bei diesem Lauf auch für den nächsten Spartathlon qualifizieren. Und: Einer der Helden die man bei diesem Lauf ehrt ist Leonidas. Die Teilnehmer kommen bei diesem Lauf an der berühmten Statur in Sparta vorbei, was sonst ja nur beim erfolgreichen finishen des Spartathlon möglich ist… . Mehr Motivation und mehr Möglichkeiten ein wenig Spartathlon-Luft *schon mal zu schnuppern gibt es also nicht!!!!

    Um diesen Lauf geht es: https://statistik.d-u-v.org/eventdetail.php?event=50126


    MfG Mike
    Die Kunst ist es, einmal mehr aufzustehen als man umgeworfen wird.
    Winston Churchill

  2. #2
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    2.917
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    142

    Standard

    Wow,

    DAS ist ja mal ein toller Lauf

    Ich kenne den "zweiten" Teil der Strecke gut, habe sie x-mal schon erleben dürfen, sowohl von Sparti nach Kalamata als auch umgekehrt - mit dem Motorrad... als ich noch nichts davon wusste, eines Tages zu laufen geschweige denn Ultras zu laufen.
    Vor zwei Jahren waren wir Ostern bei Freunden auf dem Peloponnes und sind zum ersten Mal mit dem Auto von Kalamata den Pass gefahren und diesmal war mein Augenmerk natürlich weniger auf die vielen geilen Kurven sondern eher auf den Höhenverlauf ausgerichtet.
    Uiiihhh.... nach ~80Km von Sparti da hoch ist schon echt Hardcore und als ich merkte wie der schmal motorisierte Mietwagen sich abmühte, hab ich es erstmal seingelassen mit der Idee, meine Frau fahren zu lassen während ich hoch laufe.
    Aber wer es kann: eine absolut beeindruckende Strecke

    Auf der Seite steht ein Zeitlimit von 18 Std während bei der DUV 24 Stunden angegeben sind - was stimmt?

    Viel Spaß und gutes gelingen allen Startern

  3. #3
    Avatar von Mike1783
    Im Forum dabei seit
    02.03.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    61
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von MichaelB Beitrag anzeigen
    [...]
    Auf der Seite steht ein Zeitlimit von 18 Std während bei der DUV 24 Stunden angegeben sind - was stimmt?
    Viel Spaß und gutes gelingen allen Startern
    Danke Michael!

    Das Zeitlimit für diesen Lauf beträgt 24h.
    Finish unter 18 h = Quali Spartathlon für Männer, bei diesem Lauf.
    Finish unter 19 h = Quali Spartathlon für Frauen, bei diesem Lauf.

    Ich denke auch, dass dieser Lauf der Hammer wird, sowohl landschaftlich, emotional (jedenfalls wenn man auch auf griechische Geschichte steht) als auch als Herausforderung an sich. Mein erster Eindruck, rein von der Kommunikation mit dem Ansprechpartner- unglaublich liebevolle Veranstaltung (wie immer, wenn Griechen was organisieren…). Jeder Starter wird wie ein guter Freund behandelt und man freuen sich auch immer über jede ausländische Beteiligung ganz besonders. Die Griechen betrachten das als Ehre.

    Teile der Strecke kennen wir auch. Ja, mit dem Motorrad…ein Traum! Na vielleicht später auch davon wieder mehr, als Rentner….man darf ja noch träumen… .

    Meine Frau und ich sind ab dem 15.10. wieder auf dem Peloponnes. Wir werden sicher auch noch den Rest der Strecke vorher abfahre bzw. werde ich hier und da ein Stück davon vorher ablaufen. So haben wir das immer am liebsten.

    Dies wird mein dritter Ultra in diesem Jahr in GRE, mein 7. in GRE insgesamt. Ich hoffe da kommen noch viele, sehr viele dazu.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	38120036_2040163739628151_2073254673116037120_n.jpg 
Hits:	15 
Größe:	79,4 KB 
ID:	67737Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	22815522_1869913886653138_4907205176833488795_n.jpg 
Hits:	15 
Größe:	137,0 KB 
ID:	67736
    Die Kunst ist es, einmal mehr aufzustehen als man umgeworfen wird.
    Winston Churchill

  4. #4
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    2.917
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    142

    Standard

    Kali mera,

    hab ich das in der DUV richtig gelesen?
    Nun bin ich aber auf einen ausführlichen Bericht gespannt ✌

    Die Woche vorher hatten wir noch Besuch von Freunden vom Peloponnes und das kommende gemeinsame Ostern in Griechenland geplant - das war schön 🙄
    Am 28ten dann - also quasi während Du unterwegs warst - haben sich meine Lauf-Pläne (noch einen Marathon und einen Ultra dies Jahr) schlagartig aufgelöst als ich an zwei aufeindern folgenden Tagen heftig umgeknickt bin - das war nicht schön 😞

    Aber nun her mit den Heldengeschichten 😎

  5. #5
    Avatar von Mike1783
    Im Forum dabei seit
    02.03.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    61
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Kali mera Michael, dir wünsche ich zunächst gute Besserung!

    Kopf hoch! Es gibt ja zum Glück immer einen nächsten Marathon oder Ultra. Hört sich im Moment blöd an, ist aber so. An dieser Stelle möchte ich auf meine Signatur hinweisen… .

    Ein Bericht ist in Arbeit, dauert aber sicher noch ein paar Wochen. Anderes, privates und auch berufliches steht aktuell einmal mehr im Vordergrund.

    Diese - noch recht jungen - Laufveranstaltung hat meiner Meinung nach alles, um sich in den nächsten Jahren zu einem echten Kultlauf entwickeln zu können, wünschen tue ich es ihr und allen Beteiligten vom ganzem Herzen. Wer - einmal ganz abgesehen von den bereits in meiner Eröffnung erwähnten Highlights dieser Veranstaltung - am liebsten nur auf Asphalt auf wenig befahrenen Bergstraßen läuft, der ist hier genau richtig.

    Zum Anfüttern und Verkürzen der Wartezeit, bis zu meinem Bericht

    Auf http://www.athanatoi.gr/ etwas weiter unten auf der Startseite sind (noch recht frisch) drei neue Videos dazu gekommen. Der Veranstalter (ein Unikum durch und durch) ist auch Biker, wie wir Michael…Das Beste seiner drei Videos von der Strecke einmal direkt verlinkt: https://www.youtube.com/watch?time_c...&v=64TxVecWDWA

    Das Video zeigt den Gelb markierten Abschnitt (etwa ab Km 97 bis Km 105)…. denke mit hohem Widererkennungswert für dich, Michael.

    ...und das hier...ohne Worte...oder doch: Unter dem Titel: "Was ist Ultralauf?!": https://www.youtube.com/watch?v=fgBxkX8DlOU

    ...und auch noch dies: Die mit Abstand größte und schwerste Medaille (…280g…), die ich je in den Händen hielt…und wirklich klasse sieht sie auch noch aus!
    …so etwas kommt raus, wenn Laufveranstaltungen zu organisieren "nur das Hobby" von jemanden ist, dessen Beruf es ist Medaillen und Pokale herzustellen.

    MfG Mike
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Strecke.jpg 
Hits:	41 
Größe:	97,9 KB 
ID:	68927   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Medaille Front.jpg 
Hits:	35 
Größe:	185,1 KB 
ID:	68928   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Medaille Rückansicht.jpg 
Hits:	28 
Größe:	213,1 KB 
ID:	68929  
    Zuletzt überarbeitet von Mike1783 (13.11.2018 um 08:38 Uhr)
    Die Kunst ist es, einmal mehr aufzustehen als man umgeworfen wird.
    Winston Churchill

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    21.07.2015
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    294
    'Gefällt mir' gegeben
    17
    'Gefällt mir' erhalten
    17

    Standard

    Auch ich bin auf deinen Bericht gespannt....
    Bestzeiten
    08.09.2018 RUNWINSCHOTEN (Holland) 100 km 9:33.30
    16.06.2018 Karlsruher Nachtlauf 80 km 7:55:45
    Marathon 3:22.10
    HM 1:34:32
    10 KM 43:37

  7. #7
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    2.917
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    142

    Standard

    Danke für die Links

    DIE Stelle der Strecke ist natürlich auf dem Video Km91-97 bei 2:51

    Nun heißt es wieder fit werden und trainieren... was in meinem Fall "einfach laufen" bedeutet
    Und vielleicht eines schönen Tages selber diese Strecke als Highlight meines läuferischen Lebens absolvieren können.

    Lese ich das hier richtig unter den Teilnahme-Kriterien?
    So as to participate in IMMORTALS' RACE of 142 km you need one of the following participation criteria in the last two years:
    .... To finish any trail race of more than 40 km on time
    Klingt schaffbar

    Und nun freue ich mich auf Deinen Bericht

  8. #8
    Avatar von Mike1783
    Im Forum dabei seit
    02.03.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    61
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von MichaelB Beitrag anzeigen
    […DIE Stelle der Strecke ist natürlich auf dem Video Km91-97 bei 2:51 [...]:
    …daher auch DAS Werbefotos, für den Lauf... Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	142....jpg 
Hits:	9 
Größe:	107,2 KB 
ID:	68932

    Zitat Zitat von MichaelB Beitrag anzeigen
    […]Lese ich das hier richtig unter den Teilnahme-Kriterien? So as to participate in IMMORTALS' RACE of 142 km you need one of the following participation criteria in the last two years:.... To finish any trail race of more than 40 km on time Klingt schaffbar […]
    Lese ich auch so... .

    ...142 Km in max. 24 h bedeutet eben auch: Mindestens 5,92 Km/h bzw. 10:08 Min pro Kilometer - über alles… . Ergo: Wenn man es 1. „einfach nur mal schaffen“ will (also die Zeit einem völlig egal ist), 2. Wille und Motivation wirklich groß genug sind, sollte ein/eine erfahrener/erfahrene MarathonläuferIn es durchaus auch schaffen können.

    Am Start habe ich mitbekommen, dass da auch einige mit „nur“ Marathon-Erfahrung angetreten sind. Wie viele davon durchgekommen sind entzieht sich jedoch meiner Kenntnis.

    Immerhin gibt es hier überhaupt irgendeine Forderung, neben dem Attest, was bescheinigen muss, dass einer solchen Ausdauerleistungen - aus rein gesundheitlicher Sicht - nix im Wege steht. Bei den 100 Meilen von Berlin z.B. gibt es nur die Forderung nach so einem Attest. Hier habe ich schon mitbekommen, dass (bis dahin) reine Marathonläufer das Ding nicht nur in Angriff genommen haben, sondern auch noch in einer sehr passablen Zeit - für das 1. Mal - geschafft haben.
    Letzteres ist übriges nur eine - völlig wertungsfreie - Feststellung!!! Dies nur für den Fall, dass da irgendeine Form von Bewunderung (neben meiner ohne Zweifel vorhandenen Anerkennung) heraus gelesen werden sollte… .
    Zuletzt überarbeitet von Mike1783 (14.11.2018 um 16:30 Uhr)
    Die Kunst ist es, einmal mehr aufzustehen als man umgeworfen wird.
    Winston Churchill

  9. #9
    Avatar von Mike1783
    Im Forum dabei seit
    02.03.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    61
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    ... und hier gehts es nun zu meinem Bericht:

    https://forum.runnersworld.de/forum/...98#post2548698

    Viel Spaß beim Lesen!
    Die Kunst ist es, einmal mehr aufzustehen als man umgeworfen wird.
    Winston Churchill

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.12.2011, 10:12
  2. Film vom Fürther Stadtwaldlauf am 27.3.10
    Von marathomy im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 09:43
  3. 27. Dresdner Kleinwort Frankfurt Marathon (26.10.2008)
    Von Dee-M-Cee im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 346
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 19:11
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.12.2004, 21:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft