Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 2345
Ergebnis 101 bis 112 von 112
  1. #101
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.129
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    294
    'Gefällt mir' erhalten
    227

    Standard

    Das habe ich bei Wettkämpfen auf der Zielgeraden auch etabliert...
    Da wurde mit allem geatmet, wo man Luft durch ziehen kann.

    Aber ganz im Sinne dieses Fadens:

    "Papa, wie funktioniert eigentlich das Internet?"

    "Also, du stellst eine Frage, dann bekommst du eine falsche Antwort auf eine ganz andere Frage. Dann wird viel gestritten und deine Mama wird beleidigt. Im Hintergrund laufen Katzenvideos. Irgendeiner schreit Hitler."
    Leichtes Jogging, soll ja auch schön sein....
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2018: Zunehmend dicker werden...

  2. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von gecko:

    Kathrine143 (19.09.2018), Lilly* (30.08.2018)

  3. #102
    Avatar von lazydaisy
    Im Forum dabei seit
    23.07.2013
    Beiträge
    680
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Kann man das irgendwo nachlesen?

    Ich habegefunden:

    Scott Jurek said he breathes through his nose while running easy because nasal breathing "lowers one's heart rate and helps brain activity."
    Q: https://www.outsideonline.com/178383...se-or-my-mouth


    und in seinem Buch Eat&Run schreibt er:
    "Bei schwierigen Trainingseinheiten, können Sie durch die Nase ein- und kräfig durch den Mund wieder ausatmen. [..] ja sogar bei 160-Kilometer-Läufen, zumindest auf den weniger anstrengenden Teilstücken, durch die Nase einatmen. [..] Ich habe während des Trainings für den Western States 100 mit der Nasenatmung experimentiert [..]"

    Nach fast ausschließlich liest sich das jetzt nun nicht wirklich für mich.
    ...sorry, eben erst gelesen.....
    ob man das irgendwo nachlesen kann weiß ich nicht. Ich hatte letztes Jahr das Vergnügen Scott Jurek bei einer Veranstaltung an der ich ebenfalls als Referent eingeladen war zu treffen. Ein weiterer Referent, ich glaube es war Till Sukopp, referierte über die Vorteile der Nasenatmung beim Kraftsport. Bei einer Diskussion erwähnte ich, dass ich mit das beim Langstreckenlauf schwer vorstellen kann ausschließlich durch die Nase zu atmen. Scott Jurek sagte uns darauf, dass er die meisten seiner Trainingsläufe mit der Nasenatmung läuft.

  4. #103
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    3.354
    'Gefällt mir' gegeben
    886
    'Gefällt mir' erhalten
    465

    Standard

    Zitat Zitat von lazydaisy Beitrag anzeigen
    Scott Jurek sagte uns darauf, dass er die meisten seiner Trainingsläufe mit der Nasenatmung läuft.
    das deckt sich ja mit seinen Aussagen im Buch, allerdings ist das schon eine gewaltig andere Aussage als

    Zitat Zitat von lazydaisy Beitrag anzeigen
    Scott Jurek (Ultraläufer Weltelite) atmet fast ausschließlich durch die Nase.
    Denn wenn man das nun in den Gesamtkontext setzt, bedeutet es, dass fast ausschließlich offenbar ausgerechnet den Wettkampf ausschließt. Warum nur? Wohl, weil auch er da den maximalen Volumenaustausch benötigt und der durch den Mund besser her zu stellen ist. Zumindest interpretiere ich dies so.

  5. #104
    Avatar von Laufschlaffi
    Im Forum dabei seit
    19.11.2014
    Beiträge
    1.787
    'Gefällt mir' gegeben
    20
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard

    https://goo.gl/images/rX7Skd

    Der liebe Gott wird schon wissen, warum.

  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Laufschlaffi:

    gecko (31.08.2018)

  7. #105

    Im Forum dabei seit
    17.07.2018
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Super Thema, finde die Ansätze sehr interessant und werde ab sofort einmal die neue Atemtechnik probieren denn bis jetzt war ich auch dem Mythos Nase ein und Mund aus atmen verfallen.

  8. #106
    1:08:04 auf 10km
    Im Forum dabei seit
    15.05.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    206
    'Gefällt mir' gegeben
    100
    'Gefällt mir' erhalten
    22

    Standard

    Durch das Einatmen werden die Nasensekrete in den Rachen geleitet, so dass es zu einer verstopften Nase gar nicht kommt. Ich atme grundsätzlich durch die Nase.

    So zumindest meine Erfahrung (würde mich als durchschittliche Sekrteproduzenten betrachten, ohne Allergien o.ä.).

  9. #107
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    798
    'Gefällt mir' gegeben
    54
    'Gefällt mir' erhalten
    48

    Standard

    Durch das Einatmen werden die Nasensekrete in den Rachen geleitet, so dass es zu einer verstopften Nase gar nicht kommt. Ich atme grundsätzlich durch die Nase.
    Lies den Satz mal richtig:

    Meine Nase ist irgendwie immer halb verstopft, da würde ich sehr schnell schlapp machen
    Hier geht es nicht um grundsätzlich, sondern uns Laufen. Klicke mal einige Bilder von 10 km Wettkämpfen an. Die Sportler zeigen alle Ihre Zähnchen. Es ist davon auszugehen, dass die nicht nur für die Fotografen lächeln wollten.

    Während ich auch grundsätzlich durch die Nase atme und dies vor einer OP einfach nicht möglich war, sieht es beim Laufen anders aus. Geht es bergauf ist der Mund weit aufgerissen, bergab oder sehr langsamen Tempo geht er wieder zu. Im mittleren Tempo ist es dann ein Mix mit leicht geöffnetem Mund.

    Wenn es im Alltag nicht mit der Nasenatmung klappt, sollte man wirklich mal zum HNO und wer beim Laufen nur bei der Nasenatmung bleibt, strengt sich einfach nicht an.
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  10. #108
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    10.284
    'Gefällt mir' gegeben
    246
    'Gefällt mir' erhalten
    529

    Standard

    Leute, nun beschäftigt euch doch nicht mit diesem Spamtroll und seinem Alibibeitrag.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    ruca (20.09.2018)

  12. #109

    Im Forum dabei seit
    08.08.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    882
    'Gefällt mir' gegeben
    67
    'Gefällt mir' erhalten
    61

    Standard

    Mich wundert eh, dass es den Beitrag noch gibt. Der einzige mit offizieller Genehmigung Nasenthreads zu erstellen ist ja bekanntlich Gecko!
    5 km: 21:50 | Mai 17 ----- 7,33 km (Alsterrunde): 32:31 | Jul 17 ---- 10 km: 44:18 | Sep 18 -----
    10Meilen / 16,1 km: 1:14:51 | Apr 17 ----- 21,1 km: 1:42:36 | Jul 18 ----- 25 km: 2:02:17 | Nov 18 -----

  13. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von emel:

    dicke_Wade (20.09.2018)

  14. #110
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    14.884
    'Gefällt mir' gegeben
    167
    'Gefällt mir' erhalten
    574

    Standard

    Zitat Zitat von Kathrine143 Beitrag anzeigen
    Durch das Einatmen werden die Nasensekrete in den Rachen geleitet, so dass es zu einer verstopften Nase gar nicht kommt. Ich atme grundsätzlich durch die Nase.

    So zumindest meine Erfahrung (würde mich als durchschittliche Sekrteproduzenten betrachten, ohne Allergien o.ä.).
    Es geht hier eher ums Laufen


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  15. #111
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    798
    'Gefällt mir' gegeben
    54
    'Gefällt mir' erhalten
    48

    Standard

    wenn man richtig trainieren will dann geht das nicht mit geschlossener Nase
    Hatte ich das so gesagt? ... aber selbstverständlich nehme ich die Stöpsel beim Training immer raus.
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  16. #112

    Im Forum dabei seit
    19.01.2016
    Beiträge
    457
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    17

    Standard

    Zitat Zitat von Nevercloudy85 Beitrag anzeigen
    Meine Nase ist irgendwie immer halb verstopft, da würde ich sehr schnell schlapp machen
    Nase irgendwie immer halb verstopft? Ursache? Immunsystem geschwächt? Dann ist man ohnehin schnell schlapp....

+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 2345

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Atmen durch die Nase?
    Von eifelhexchen im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 11:15
  2. Denke immer nur ans atmen :-(
    Von Snoosel im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 10:52
  3. Atmen durch die Nase
    Von cantullus im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 06.12.2007, 15:34
  4. "Durch die Nase ein, und durch den Mund aus..."
    Von Cheska im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.08.2006, 19:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft