+ Antworten
Seite 5 von 19 ErsteErste ... 234567815 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 125 von 466
  1. #101
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.453
    'Gefällt mir' gegeben
    504
    'Gefällt mir' erhalten
    549

    Standard

    Wenn ich meine Uhr dabei haben, aber nicht beachten will, stelle ich die Trainingsansicht ein, welche mir die sinnloseste Information bietet - und das ist auf meinen sattsam bekannten Standardstrecken die Anzeige von Distanz und Höhenmetern auf/ab. Um eine Paceanzeige zu sehen, müsste ich dann erst einen Knopf drücken und dazu bin ich zu faul.

    Bei reinen Erholungsläufen leiste ich mir aber auch schon mal den Luxus, die Ansicht mit den Pulswerten (Momentan-, Mittel- und Maximalwert des aktuellen KM) einzustellen und mich sogar (etwas) danach zu richten. Pulsman lässt grüßen.

  2. #102
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.705
    'Gefällt mir' gegeben
    1.902
    'Gefällt mir' erhalten
    1.210

    Standard

    Zitat Zitat von Czynnempere Beitrag anzeigen
    Morgen weiß ich, ob Du recht hast...
    Klar hab ich recht! Wenn du morgen nicht fit bist, dann lag es nicht am Puls sondern an der Länge der Einheit

  3. #103
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.166
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    Freitag, 14.09.18

    Stadtlauf Wipperfürth 4,7 k

    Eigentlich hätte alles so schön sein können. Tolles Laufwetter, Unmengen von Leuten an der Strecke. Die Schülerläufe und Staffeln gut besucht wie nie.

    Mein Sohn und seine Mitstreiter, überhaupt unsere Schulstaffeln, räumten mächtig ab.

    Als ich am Start stand und wartete, hüllte mich das erste Mal ein Raucher, der am Straßenrand stand, in seinen Qualm ein. Ich ärgerte mich darüber und bat ihn, das doch woanders hinzupusten. Was er nicht wirklich tat.
    Um mich herum hatte sich wesentlich mehr mir bekannte Konkurrenz eingefunden als im Vorjahr, wo ich genau wusste, das die nicht mein Leistungsniveau sind, sondern deutlich besser. Nun ja, beste 15, das dürfte sehr schwer werden. Die angeblichen 4,7 k sind laut meiner Uhr 4,3 K. Im Vorjahr habe ich das gleiche gemessen. Allerdings führt die Strecke bei Strava fast die ganze Zeit konsequent durch Häuser und ist reichlich falsch. Ich weiß also nicht, was stimmt.

    Die Strecke, drei Runden insgesamt, geht mehrfach eng um Absperrgitter, was viel Zeit kostet.

    Runde 1 ging prima, nach dreihundert Metern ging es allerdings an mehreren Kneipen vorbei, wo beiderseits der engen Straße Kettenraucher ihre Lungen teerten. Und die der Läufer gleich mit. Ich fand das nervig, dachte mir aber noch nichts dabei.
    In Runde 2 hatte ich den Eindruck, der Qualm hatte sich noch verdichtet. Und kurz danach, vielleicht 100 m weiter machten meine Bronchien zu. Dann folgte das volle Programm Quälerei. Es wurde immer schlimmer und etwa dreihundert Meter vorm Ziel war der Altersklassensieg dahin und ich wurde gnadenlos eingesammelt. Ich schätze mal, das ich da sechs, sieben Plätze verloren habe, Gegenwehr nicht möglich. Pfeifen, keuchend, Hustenreiz.
    Es war frustrierend, es war ernüchternd und es zieht mich runter, das jeder Dreck mich derzeit sofort Schach matt setzt.

    Am Ende Platz 28 von 236 männlich, Altersklasse etwa 4., beinahe Punktlandung auf der Vorjahreszeit.

    19:26, entweder offiziell 4,7 k, ~ pace 4,08 oder 4,3 K, ~ pace 4:30, ~ HF 172, + 70 HM

    Die HF beim versuchten Zielsprint lag auch nur bei 195. Wie jedesmal, wenn ich nach Luft schnappe, schnappt die Pumpe nicht mit - ich komme nicht auf Höchstleistung.

    Ein gebrauchter Tag. Es kann nur besser werden. Und fragt mich bloß nicht, was ich den Rauchern wünsche...
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Czynnempere:

    Catch-22 (17.09.2018)

  5. #104

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.432
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    265

    Standard

    Das tut mir leid... Ich wünsche dir weniger Raucher an der Strecke. Ich finde es sehr schade, wenn selbst bei Sportveranstaltungen auf die Sportler keine Rücksicht genommen wird... Vom normalen Alltag ganz zu schweigen...

  6. #105
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.166
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    Ich habe hier mal was zu gucken für Euch, auch wenn das nicht mein Lauf ist:

    28,4 km

    + 3144 HM

    Ring of Steal Skyrace

    Schottland

    Name:  Screenshot_20180915-211354.png
Hits: 174
Größe:  82,3 KB
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

  7. #106
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.705
    'Gefällt mir' gegeben
    1.902
    'Gefällt mir' erhalten
    1.210

    Standard

    Mein "Gefällt Mir" gilt deinem durch boxen. Ist schon heftig wenn man so sehr auf die äußeren Einflüsse reagiert und selbst gar nichts dagegen tun kann.
    ich wünsche dir wieder bessere Tage und Wettkämpfe. Der Herbst eilt herbei, da wirst du sicher noch ein paar angenehmere Wettkämpfe haben

  8. #107
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.166
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    Vielen Dank ihr zwei. Ja, ich freue mich inzwischen wirklich auf die nasse Jahreszeit.
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

  9. #108
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.166
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    Montag, 17.09.18

    VfL Training

    Ich mache es kurz: Fast das gleiche Programm wie Montag letzte Woche. Ich könnte insgesamt den Bericht kopieren. Mich limitiert derzeit nur eines, aber das leider sehr deutlich.

    Ich rechne damit, daß ich meine Ziele über die 4 k am Sonntag in Gummersbach vergessen kann.
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

  10. #109

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.432
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    265

    Standard

    Warte mal ab - es soll ja am Wochenende etwas kühler werden! Ich drücke auf jeden Fall die Daumen! Hier sieht es, nachdem es heute wieder sehr warm war, echt nach Regen aus. Ich schiebe dir auch eine Wolke rüber, wenn ich jetzt laufen gehe, ok?
    Wie sieht es denn momentan mit deinem Training aus? Warst du seit dem 14.09. nicht mehr laufen, weil es gesundheitlich nicht ging oder hast du einfach mal drei Tage Pause gemacht?
    Ich hoffe, es wird besser mit deiner Lunge... Gute Besserung!

    LG von Katz, die sich jetzt auf den Weg macht, eine kleine lockere Runde zu drehen.
    sportliche Ziele 2020: 2:10 oder besser - man wird ja noch träumen dürfen...

    Trolli 17.05.2020
    Stuttgartlauf 28.06.2020
    Baden(halb)marathon 20.09.2020
    Schwarzwald(halb)marathon 11.10.2020

  11. #110
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.166
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    Liebe Katz,

    Am Wochenende hat es mit dem Laufen zeitlich nicht gepasst und ich war auch wirklich null motiviert, eine Stunde irgendwie freizuschaufeln. Ich kämpfe weiterhin mit der Luft. Und mit dem Wetter, Deine Regenwolke hat es nicht bis zu uns geschafft und ist unterwegs verdampft.

    Mittwoch, 19.09.18

    Apfelbaum - Lambachtal und zurück

    Heute war eigentlich meine Hausstrecke 21 k geplant. Uneigentlich waren es 29 Grad und volle Sonne, als ich mich um 16:30 auf den Weg gemacht habe. In Anbetracht der Temperaturen habe ich es zu Beginn sehr ruhig angehen lassen.
    Über dem gesamten Lauf schwebt das Problem, daß es sich anfühlt, als läge ein Sack Ziegelsteine auf meiner Brust. Zusätzlich zur Hitze beschäftigt mich das auf den nächsten Kilometern ständig.
    Wo ist mein Laufrhythmus? Ich finde ihn nicht. Normalerweise zähle ich gedanklich drei oder vier Schritte pro Atemzug und nach einer Weile laufe ich dann auf Automatik.

    Heute kann ich nicht gleichmäßig atmen, weil das so anstrengend ist und laufe total unrund. Das ist unheimlich belastend, kostet Körner und es macht keinen Spaß. Nach 8 Kilometern habe ich die Nase voll und trete den Rückweg an.

    Ich habe selten den Wunsch, einfach stehen zu bleiben, heute ist er gewaltig. Die pace ist mir egal, ich will einfach nur nach Hause. Die Beine werden zunehmend schwer. Aber das ist das kleinere Problem, verglichen mit dem nach wie vor unrhythmischen Geatme.

    Nein, ich fürchte, am Samstag bin ich nicht konkurrenzfähig. :-(

    16,5 k, ~ pace 5:59, ~ HF 166, max 188, + 337 HM
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

  12. #111
    Avatar von Malu68
    Im Forum dabei seit
    25.04.2017
    Ort
    Bei den 7 Bergen...
    Beiträge
    1.230
    'Gefällt mir' gegeben
    133
    'Gefällt mir' erhalten
    224

    Standard

    Positiv denken, nicht hadern... am Samstag wird es deutlich kühler sein.... freu dich auf kühlere und frischere Luft und lass deinen Körper laufen.... der weiss schon, was er sich zumuten kann
    Alles Gute!
    Wir sind vom Leben gezeichnet in den buntesten Farben, und wir tragen sie mit Stolz, unsere Wunden und Narben (SDP)

    Dieser Weg wird kein leichter sein...(Teil 1)
    In Ruhe alt werd´ich später.....(Forts.)

    Kölner Zoolauf 07/2017 8,6 km
    Kölner Brückenlauf 09/2017 15,65 km 1:43:xx
    HM Köln 10/2017. 21,1 km 2:18.xx

  13. #112

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.432
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    265

    Standard

    Ja, du bist im Vorteil Markus! Am Samstag soll es kühler werden als am Sonntag... Meine Freundin meinte vorhin, je schneller ich laufe, desto kühler ist es, wenn ich ins Ziel komme... Na, wenn das nicht motiviert...
    Am Samstag sind so um die 23°C angekündigt, oder? Das wäre perfekt!
    Mach dir keinen Kopf, weil es heute nicht lief. Das kann am Samstag schon ganz anders sein! Mach du vor Samstag noch einen kurzen Lauf?
    sportliche Ziele 2020: 2:10 oder besser - man wird ja noch träumen dürfen...

    Trolli 17.05.2020
    Stuttgartlauf 28.06.2020
    Baden(halb)marathon 20.09.2020
    Schwarzwald(halb)marathon 11.10.2020

  14. #113
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.166
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    Ich habe mich vertan, der Lauf ist am Sonntag... Ich hätte ehrlich gesagt gerne 15 Grad und bedeckten Himmel, gerne auch leichten Regen, das ist mein Wetter.

    Also, wenn bis Sonntag der Ziegelstein von der Brust wegwäre, das wäre ein Wunder.

    Am Freitag werde ich noch eine kurze, leichte Runde drehen. Vielleicht mit meinem Sohn, wenn der Lust hat.
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

  15. #114

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.432
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    265

    Standard

    Die kurze Runde können wir dann im Geiste zusammen drehen, hihi! Hoffentlich sind die Lungen bis dahin milder gestimmt... Ich drücke dir die Daumen.
    sportliche Ziele 2020: 2:10 oder besser - man wird ja noch träumen dürfen...

    Trolli 17.05.2020
    Stuttgartlauf 28.06.2020
    Baden(halb)marathon 20.09.2020
    Schwarzwald(halb)marathon 11.10.2020

  16. #115
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.166
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    Donnerstag, 20.09.18

    Training mit der C - Jugend

    Normalerweise führe ich das Training gar nicht mehr ausführlich auf, wenn ich nichts getan habe. Hab ich aber...

    Bei uns im Team geht die Verletzungshexe um. Von meinem defensiven Personal fallen beide Innenverteidiger und auch ihr Backup, sowie ein 6er verletzt aus (Schulturnier...).

    Somit haben wir nur 15 Spieler beim Training. Die kommen aber zum Abschlussspiel auf die Idee, übers ganze Feld zu spielen, weil unsere A- Jugend an dem Tag irgendwo auswärts unterwegs ist.

    Gut, da werden der Freund einer Spielerin und ein Kumpel mitverpflichtet und wir spielen 30 Minuten 11 vs 7, damit sich die Notelf für Samstag einspielen kann.

    Mein Co- Trainer und ich übernehmen die Abwehr auf 7er- Seite, was mir aus heutiger Sicht einen kapitalen Muskelkater einbringt, weil ich mich nicht anständig ein- und auslaufe.
    Eine halbe Stunde Sprinttraining ist das am Ende, weil wir oft genug im 2 vs 4 rennen dürfen wie blöd, um unsere Unterzahl zu kompensieren. Und Stürmer und Flügelin auf meiner Seite sind ziemlich antrittsstark, mit halben Einsatz ist da nicht viel zu wollen.

    Die Elf gewinnen, werden aber taktisch so undiszipliniert, daß sie sich zwei sehr überflüssige Kontertore einfangen.
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

  17. #116
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.166
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    Freitag, 21.09.18

    Wallefeld - Mühlensiefen und retour

    Das heutige Wetter hätte ich gerne am Sonntag. Es hat heute morgen geschüttet wie aus Kübeln, jetzt sind es 15 Grad und es ist bewölkt. Ein Traum.

    Vor dem Lauf bastle ich passend zum Wetter einen Eintopf zurecht, dann gehe ich in die Spur.

    Für heute ist ganz klar GA 1 angesagt. Und kurz. Ich schaffe es heute ab dem ersten Kilometer, Atmung und Laufrhythmus zu synchronisieren. Schön. Das fühlt sich gut an.

    Nicht so gut fühlen sich beide Knie an, beide Patellaspitzen zwicken und zwacken, als es bergab geht. Das ist die Konsequenz aus dem unvernünftigen Herumgesprinte von gestern.

    Aber nach drei Kilometern ist es ok. Und dann kommt der kleine Kackberg (*offiziell heißt die Straße "Großer Berg). Ich beschließe zu testen, wie bei der kühlen Luft die Bronchien auf Belastung reagieren und gehe flott in die Steigung. Nein, hier haut das mit der Atmung nicht hin. Ich wurschtel mich da hoch, der Laufstil passt, die Performance ist ok, der Atemrhythmus eine Katastrophe. Nein, Wunderheilung ist nicht, Gummersbach wird ganz harte Arbeit werden, wenn ich da irgendwas erreichen will. Immerhin bin ich auf dem Strava- Segment" Großer Berg " (300 m, 16,5% Steigung, +54 HM) jetzt Zweiter. 4 Sekunden fehlen zum Besten. Demnächst... :-)

    Den Rest der Strecke chille ich vor mich hin.

    Zu Hause angekommen dehne ich ausgiebig, recke und strecke mich, gönne meinen Achillessehnen noch ein paar Übungen auf einer Treppenstufe. Und dem Gesamtsystem eine Badewanne Rosmarin - Arnika. Ich mariniere gemütlich vor mich hin und gönne beiden Knien noch eine Massage mit Arnikaöl.

    Anschließend gibt es Eintopf und ein Glas Rotwein. Es gibt definitiv schlechtere Tage.

    6,5 k, ~ pace 6:16, ~ HF 152, HFmax 169, + 167 HM
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

  18. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Czynnempere:

    Bernd79 (22.09.2018), Laufmops64 (22.09.2018)

  19. #117

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.432
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    265

    Standard

    Wenn das mal kein königliches Recovery ist?? Sehr schön!
    sportliche Ziele 2020: 2:10 oder besser - man wird ja noch träumen dürfen...

    Trolli 17.05.2020
    Stuttgartlauf 28.06.2020
    Baden(halb)marathon 20.09.2020
    Schwarzwald(halb)marathon 11.10.2020

  20. #118
    Avatar von Malu68
    Im Forum dabei seit
    25.04.2017
    Ort
    Bei den 7 Bergen...
    Beiträge
    1.230
    'Gefällt mir' gegeben
    133
    'Gefällt mir' erhalten
    224

    Standard

    Das wird.... ich hab am Sonntag extra für dich das Wetter bestellt, dass 90% der Deutschen als Scheiss-Wetter bezeichnen würden....
    Wir sind vom Leben gezeichnet in den buntesten Farben, und wir tragen sie mit Stolz, unsere Wunden und Narben (SDP)

    Dieser Weg wird kein leichter sein...(Teil 1)
    In Ruhe alt werd´ich später.....(Forts.)

    Kölner Zoolauf 07/2017 8,6 km
    Kölner Brückenlauf 09/2017 15,65 km 1:43:xx
    HM Köln 10/2017. 21,1 km 2:18.xx

  21. #119
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Österreich/Graz
    Beiträge
    876
    'Gefällt mir' gegeben
    748
    'Gefällt mir' erhalten
    232

    Standard

    Zitat Zitat von Czynnempere Beitrag anzeigen

    Zu Hause angekommen dehne ich ausgiebig, recke und strecke mich, gönne meinen Achillessehnen noch ein paar Übungen auf einer Treppenstufe. Und dem Gesamtsystem eine Badewanne Rosmarin - Arnika. Ich mariniere gemütlich vor mich hin und gönne beiden Knien noch eine Massage mit Arnikaöl.
    Hört sich gut an, so ähnlich sieht das bei mir auch oft aus. Ausgenommen, dass ich keine Badewanne habe, sondern Dusche
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  22. #120
    Avatar von Laufmops64
    Im Forum dabei seit
    28.12.2017
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    566
    'Gefällt mir' gegeben
    34
    'Gefällt mir' erhalten
    54

    Standard

    Zitat Zitat von Czynnempere Beitrag anzeigen
    Ich mariniere gemütlich vor mich hin ...
    Hab mich schlapp gelacht, was für eine coole Formulierung, zum Piepen
    Wenn Plan A nicht klappt - egal, das Alphabet hat noch 25 weitere Buchstaben.

  23. #121
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.166
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    Samstag, 22.09.18

    Schiedsrichter TuS Reichshof vs JSG Aggertal C - Jugend

    Vor dem Wettkampf Schiri, das hatte ich so nicht unbedingt geplant. Insgesamt komme ich diesmal auf etwa 5 km, einige wenige Sprints dabei.

    Meine Mannschaft ist ersatzgeschwächt, die Innenverteidiger sind verletzt. Der Ersatz auf einer Hochzeit.
    Unser weibliches Antrittswunder - sie hat jetzt tatsächlich angefangen, mit ihrem Freund freiwillig regelmäßig zu laufen - hat sich freiwillig für den Job gemeldet und ein Mittelfeldspieler wird zwangsverpflichtet.
    Passend zu Beginn des Spiels beginnt es kräftig zu regnen, was auftitschende Bälle auf dem Kunstrasen unvermittelt an Tempo gewinnen lässt. Worüber unser Torwart nicht glücklich ist...
    Die weiteren Details verschweige ich mal, wir verlieren am Ende verdient, wenn auch zu hoch, mit 2:8. Wobei ausgerechnet unsere Notinnenverteidigung ziemlich deutlich die besten Spieler auf unserer Seite sind...


    Sonntag, 23.09.18

    Stadtlauf Gummersbach 4 k

    Von der Schiedsrichterei vom Tag zuvor merke ich nichts, als ich mich morgens aus dem Bett schäle. Muskulatur? Check. Gelenke? Check. Bronchien? Auf meiner Brust liegt ein Stein. Seufz... Ich greife zum Spray, es hilft nicht wirklich. Nach einer halben Stunde habe ich dann dieses Gefühl von heißer Luft in der Lunge, wo ich weiß, daß es heute wieder ein Kampf um Luft werden wird.

    Das Wetter schwankt zwischen Nieselregen und Bindfäden. Es ist angenehm kühl. Für mich nahezu ideale Bedingungen. Wenn doch nicht...

    Bevor ich auf die Strecke gehe, läuft mein Sohn für seine Schule 2 km. Er wird Gesamtfünfter (M10-M16) und zweiter in der M14, wo er der jüngere Jahrgang ist.

    Da wir noch einen dritten Läufer für die Mannschaftswertung brauchen, überrede ich ihn, auch die 4 k noch zu laufen. Nach etwas Bestechung stimmt er zu.

    Am Start taucht dann noch einer unserer Topläufer auf, so daß Marek eigentlich gar nicht hätte laufen müssen. Aber der nimmt es sportlich. Wir stehen ziemlich gut in der ersten und zweiten Reihe ganz rechts, es regnet sacht und ich freue mich über diese Ausgangssituation. Mein Minimalziel ist Sub 17. Also 4:13 über den Kilometer.
    Der Startschuss fällt und die ersten Reihen sprinten los wie von der Tarantel gestochen. Ich lasse mich wie ein Anfänger dazu verleiten, das Tempo (3:00) mitzugehen, fange mich aber nach zweihundert Metern selbst ein und reduziere das Tempo. Auf 3:30, was immer noch viel zu schnell ist.
    Die Strecke wurde gegenüber dem Vorjahr entschärft, anders gelegt und ist jetzt flach, weil sich irgendwer über den "Berglauf" beschwert. 2 Runden sind zu absolvieren. Mir kommt das nicht so entgegen, weil jetzt mehrere enge 90 Gradkurven drin sind, die kontinuierlich laufen nicht möglich machen. Und mir fehlt das Bergabbolzen ein wenig.
    Kilometer 1 geht in 3:55. Das ist zu schnell. Auf Kilometer 2 geht es ganz gut, in 4:20, was wiederum zu langsam ist. Die Durchgangszeit gefällt mir gut, meinen Bronchien allerdings nicht.
    Ich kämpfe mit dem Stein auf der Brust und pfeife vor mich hin, aber das Tempo sackt ab, auch weil seit einer Weile niemand da ist, der mich ziehen könnte. Vor mir ist eine große Lücke zu den Führenden. Kilometer 3 geht in 4:27 und das ist nun viel zu langsam.
    Ich werde deshalb auch von so vier, fünf Läufern überholt, ich hänge mich aber an sie ran und lasse nicht abreißen. Vierhundert Meter vor dem Ziel zieht einer an, ich gehe mit. Auf der Zielgeraden kriege ich bis auf einen alle wieder ein, die unbarmherzig weiterlaufende Zieluhr im Blick. Ich reiße mich zusammen und sprinte gegen die 17 an. Ich glaube, meine Lunge springt raus, es ist fürchterlich. Der Einsatz wird belohnt, am Ende steht da 16:56. Kilometer 4 in 4:09.

    Ich gewinne die M45 und bin gesamt 22 von 131. (Marek wird 36.)
    In der Mannschaft werden wir Zweite, allerdings wird uns unser Pokal gezockt, weil bei der Nachmeldung sowohl bei meinem Sohn, als auch bei dem anderen Nachmelder jemand einen Bindestrich in den Vereinnamen gemogelt hat. Dadurch fallen wir zunächst aus der Wertung und als wir das korrigieren lassen, ist der Pokal weg.

    Unterm Strich stehen 4 k, + 31 HM, 16:56, ~ pace 4:12, ~ HF 174/ HFmax 197.

    Das ist leistungstechnisch auf keinen Fall am Anschlag. Wieder einmal der Fall: Wenn die Bronchien nicht mitmachen, kriege ich keine Maximalleistung herausgekitzelt, der Puls will nicht hoch.

    Einen kurzen Lauf habe ich in diesem Herbst noch, den Refrather Herbstlauf, 5 k. Dort steht mein 5 k- Rekord und den will ich knacken. Meine Bronchien haben noch einen Monat Zeit, sich zu erholen, dann unternehme ich den Angriff auf Sub 21, also pace 4:10. Schaun wir mal...

    Übrigens habe ich auch heute wieder in der heißen Badewanne gesessen. Bis zum Hals im heißen Wasser zu dümpeln, ist auch heute die Belohnung dafür, stundenlang durch den Oberbergischen Regen gelatscht zu sein...
    Zuletzt überarbeitet von Czynnempere (23.09.2018 um 17:49 Uhr)
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

  24. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Czynnempere:

    Catch-22 (24.09.2018)

  25. #122
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.453
    'Gefällt mir' gegeben
    504
    'Gefällt mir' erhalten
    549

    Standard

    Klasse durchgezogen, Markus, herzlichen Glückwunsch für die Sub 17 !

    4:17/km ? Pfff … hatte ich heute auch mal. Das war der Schnellste aus 8 x 170m.

  26. #123
    Herbstzeitlose Avatar von Krisrennt
    Im Forum dabei seit
    06.07.2005
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    1.253
    'Gefällt mir' gegeben
    129
    'Gefällt mir' erhalten
    79

    Standard

    Glückwunsch Markus zur Sub 17

    Und danke für den tollen Laufbericht. Das mit dem Pokal ist doof, aber nunja... Da ich auch Asthma habe, kann ich mir vorstellen, wie schwer das für dich gewesen sein musste und vom Tempo her ganz zu schweigen

  27. #124
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.166
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    Ich habe es also immerhin geschafft, so schnell zu sein wie Du, Christoph. :-)

    @Krisrennt: Danke von Leidensgenosse zu Leidensgenosse. Welche Strategien hast Du gegen die Beeinträchtigung durch das Asthma?
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

  28. #125
    Herbstzeitlose Avatar von Krisrennt
    Im Forum dabei seit
    06.07.2005
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    1.253
    'Gefällt mir' gegeben
    129
    'Gefällt mir' erhalten
    79

    Standard

    Zitat Zitat von Czynnempere Beitrag anzeigen
    Ich habe es also immerhin geschafft, so schnell zu sein wie Du, Christoph. :-)

    @Krisrennt: Danke von Leidensgenosse zu Leidensgenosse. Welche Strategien hast Du gegen die Beeinträchtigung durch das Asthma?
    Strategien gute Frage. Ich nehme ja das Foster 100/6, das wirkt eigentlich ganz gut. Außer wenn das Spray langsam zur Neige geht und ich es bis zum Ende aufbrauchen will, dann merke ich schon, dass mich die Umgebung stärker beeinträchtigt.

    Kalte Luft ist nicht gut, das merkst du sicher auch. Ich versuche mich da zu beruhigen und ruhig zu atmen. Aber das geht schlecht, wenn man seine PB erreichen will. Ansonsten muss ich alles meiden, was Spraymäßig ist (deo zb) - da bekomme ich sofort einen Anfall. Parfüm ist auch nicht gut. Reicht mir schon, wenn manchmal jemand im Bus an mir vorbeigeht und ich das Parfüm riechen muss.

    Vielleicht war der schnelle Einstieg für die Bronchien zu heftig? Fragt sich, ob es sich lohnt, in Ruhe einzulaufen - vielleicht geht dass dann besser? Wobei ich nicht weiß, ob du dich eingelaufen hast. Mich wundert es nur, dass du nach dem Sprühstoß keine eindeutige Besserung erfahren hast. Ich würde da nochmal zum Lungenfacharzt gehen. Normalerweise verschreibt er ja zwei Sprays - eines, dass man regelmäßig nimmt und ein Notfallspray, dass die Bronchien sofort weitet. Aber ich nehme wie gesagt nur oben genanntes Spray.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ziel: Marathon/Status: Anfänger - Mein Weg zum Läufer
    Von run.the.world76 im Forum Tagebücher / Blogs rund ums Laufen
    Antworten: 239
    Letzter Beitrag: 22.10.2018, 19:15
  2. Burgwald Marathon oder mein langer Weg zum Ziel:-)
    Von Mecke im Forum Laufberichte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.09.2017, 22:02
  3. Der Weg ist das Ziel
    Von Mi_läuft im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 20.08.2014, 19:24
  4. Der Weg ist das Ziel...
    Von Betonmischa im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.11.2008, 09:27
  5. Der Weg ist das Ziel....
    Von Claus im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.05.2005, 12:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •