+ Antworten
Seite 1 von 19 123411 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 463
  1. #1
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.166
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard Der Weg zum Ziel...

    ... ist gepflastert mit toten Schweinehunden.

    Den Spruch habe ich irgendwo hier im Forum gelesen. Dies ist nicht weniger als die absolute Wahrheit... der passt einfach.

    Kurz zu meiner Person für die, die mich noch nicht kennen :

    Ich heiße Markus, bin Jahrgang 1972, stamme aus der früheren DDR, bin von Geburt ein sächsisches Landei und wohne seit etwa zwölf Jahren im schönen Oberbergischen Land vor den Toren Kölns.

    Mein Fahrgestell hat im Laufe der Jahre eine ganze Reihe von Verletzungen verdauen müssen, Bänderrisse in Sprunggelenk und Schulter, ewige Iliosakralgelenkprobleme, einen angeblichen Knorpelschaden im Knie, eine Hüftverletzung und und und... Nicht zu vergessen allergisches Asthma, das im letzten Winter auch mal ins Belastungsasthma gerutscht ist und aktuell noch immer etwa zehn Kilogramm zuviel auf den Rippen, Erbe und Ballast aus einer Phase eines Jahrzehntes ohne jegliche sportliche Betätigung.

    Aber Training hilft.
    Nach zaghaften Wiedereinstiegsversuchen zwischen 2009 und 2011, wo ich 5 Kilometer mit Ach und Krach und Gehpausen irgendwie in 31:xx Minuten geschafft habe, habe ich mich Stand 2017 auf 21:xx hochgearbeitet.

    Der an sich marode Körper spielt erstaunlich gut mit, wenn ich 50 Wochenkilometer nicht nennenswert überschreite, das Lungenvolumen hat sich deutlich verbessert und ist überdurchschnittlich, wenn es auch je nach Wetterlage und Pollenflug und Dieseldreck sehr schlechte Tage geben kann.

    Ich habe einige Zeit in Katz Thread parasitär gelebt und bedanke mich an dieser Stelle für die Gastfreundschaft, habe aber gedacht, es ist Zeit für ein eigenes Lauftagebuch.
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

  2. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Czynnempere:

    Bernd79 (22.08.2018), dicke_Wade (23.08.2018)

  3. #2
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.166
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    Was ich so mache :

    Von Natur aus bin ich ein Sprinter. Ich komme nicht mehr so gut aus dem Block wie früher, habe meine Stärken bzw. besten Zeiten aber immer noch eher im Sprint, als auf der Langstrecke.

    Ich mache schlicht einfach alled, wozu ich Lust habe, seien es 60 m und Marathon, Hochsprung oder Speer.

    Anfang 2016 konnte ich mir Distanzen über 5 k noch nicht wirklich vorstellen, Frühjahr 2017 bin ich den ersten Halbmarathon gelaufen, ein Jahr später den ersten Marathon.


    Wie ich trainiere :

    Ich arbeite nicht immer nach einem Trainingsplan, es sei denn, ich bereite mich etwa auf einen Marathon vor.

    Ansonsten folge ich grob der Regel / Reihenfolge :

    1: Intervalltraining + Laufschule
    2: mittelschnell und mittellang
    3: lang und langsam
    (4: Wettkampf)
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

  4. #3

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.415
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    263

    Standard

    Hui, wie schön, dass wir nun vermutlich noch mehr von dir lesen dürfen als bisher! Schade einerseits, weil du mein Tagebuch immer bereichert hast! Danke, dass du so lange ein aktiver Gast bei mir warst. Andererseits hast du einen so breit gefächerten Erfahrungsschatz - dein Tagebuch wird sicher für viele hier eine Plattform zum Austauschen sein! Ich freu mich darauf!
    Liebe Grüße
    Katz

  5. #4
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.166
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    Was vergangen ist, vorbei. Deshalb beginne ich an dieser Stelle am

    Sonntag, dem 19.08.2018.

    Wettkampf: Sengbachsperrenlauf, Sengbachrunde, 11,3 K

    Die Sengbachtalsperre liegt landschaftlich sehr schön zwischen Leichlingen, Burscheid und Solingen. Die Laufstrecke ist ein Rundkurs um die Sperre mit einigen Steigungen und Gefällestrecken, wobei es insbesondere der letzte, sehr steile Kilometer in sich hat.
    An gleicher Stelle bin ich im Vorjahr Halbmarathon gelaufen, diesmal sind wir am Vortag aus dem Urlaub zurück gekommen und ich bin noch müde von der Rückfahrt von der Ostsee.

    Deshalb beschränke ich mich auf eine Runde um die Sperre, auch weil mein Sohn (12) die mitlaufen will, um mir zu zeigen, wie viel schneller als der alte Papa er ist.

    Ich habe keinen richtigen Plan, wie schnell ich die Strecke angehen soll, da ich vor den Steigungen großen Respekt habe und beschließe, mich von Marek ziehen zu lassen. Daraus wird allerdings nichts, weil er aufgrund wochenlanger Ferienfaulheit sehr schnell in einen "nur ankommen" - Modus schaltet, der mir zu langsam ist.

    Für eine gute Zeit gebe ich allerdings entschieden zu wenig Gas. Ja, die Lunge pfeift, wie eigentlich immer in den letzten Wochen, aber es ist auszuhalten. Irgendwie pendle ich mich fast auf die gleiche pace wie beim HM im Vorjahr ein. Ich müsste schneller können, aber irgendwie habe ich +/- 10 K im Kopf an diesem Tag nicht drauf, trotz wunderbarer äußerer Bedingungen, nahezu perfektem Laufwetter. Ja, daran ist zu arbeiten. Irgendwie werde ich mit dieser Distanz nicht warm. Immerhin schlage ich mich am Berg wacker und lege einen flotten Zielsprint hin.

    Unterm Strich stehen 58:54, Platz 43 von 208 M, + 195 HM, pace ~ 5:17, HF ~ 174. Das waren nur 85% HFmax und so fühlte sich das auch an. Irgendwie nur mit dem halben Hintern...

    Marek braucht 5 Minuten länger, gewinnt aber trotzdem locker die U16. Für U18 und U20 hätte es auch gelangt.
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

  6. #5
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.166
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    Montag, 20.08.18

    VfL Training

    Montag ist Vereinstrainingstag.

    Programm: Ein, Laufschule, Gymnastik, 4x 50 m Steigerungen, diverse Sprints aus dem Liegen, Sitzen, Rückwärts usw., Intervalltraining 200/400/600/800 m, jeweils 200 m TP, Aus.

    Kilometer total: 8,1

    Meine Beine sind doch ein wenig schwer. Schlimmer wiegt allerdings, daß es geregnet hat und die Luft fürchterlich schwülwarm ist. Meine Lunge pfeift wie ein Dudelsack und fühlt sich an, als säße jemand schwer auf meiner Brust.
    Da wir an diesem Abend bei der Gymnastik ziemlich überziehen, haben wir nur noch Zeit für eine halbe Pyramide. Mein Schweinehund klatscht Beifall.
    Wie in den Wochen vorher lege ich die Zielpace bei den Intervallen auf 3:55, wobei ich mich an dem Wert orientiere, den mir der Vdot- Rechner anhand meiner 3000 m- Bestzeit auswirft. Auch auf den 800 m komme ich nicht wesentlich über eine HF von 190, womit ich um die 90% HFmax liege, passt also. Trotz einer Lunge, aus der die Luft weder hinein, noch hinaus will. Ich keuche über die Bahn, das Nichteingeweihte mir besorgte Blicke zuwerfen. Ich würde ja gerne leiser, nur geht das momentan halt nicht.
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

  7. #6
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.166
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    Liebe Katz,

    Selbstverständlich schaue ich regelmäßig in Deinem Tagebuch vorbei. :-)
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

  8. #7
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.391
    'Gefällt mir' gegeben
    492
    'Gefällt mir' erhalten
    536

    Standard

    Hallo Markus,

    hurra, endlich ein Name, dessen Schreibweise man sich merken kann.

    Gute Entscheidung, das mit dem Tagebuch. Du hast ja wirklich Dinge zu berichten, die aus dem täglichen Einerlei von uns Gelegenheitsjoggern ("Heute wieder 5 km gejoggt - boah, war das ätzend") herausragen. Selbstverständlich schaue auch ich hier regelmäßig vorbei.

  9. #8
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.166
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    Hallo Christoph,

    Welch ein Glück, das meine Eltern nicht Bartholomäus -Hippolyt genannt haben. :-)

    Ich fürchte, von der Ausführlichkeit und Detailtiefe werden meine Beiträge den Deinen nicht das Wasser reichen können.
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

  10. #9

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.415
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    263

    Standard

    Ja, was den Unterhaltungswert angeht, kann keiner unserer Rennkartoffel das Wasser reichen, oder? Muss aber auch nicht. Jedes Tagebuch ist genau so spitze, wie es ist! Gespickt mit eigenen Gedanken und dem eigenen Schreibstil.
    Aber ich muss dir, Christoph, widersprechen! Wir sind doch keine Gelegenheitsjogger! Das war ich vielleicht noch vor ein paar Jahren, aber seit ich dich kenne, ist das definitiv vorbei! Wir können aber auch gern über die Bedeutung des Wortes "Gelegenheitsjogger" philosophieren... Bei mir heißt das momentan sinngemäß soviel wie "bei-jeder-Gelegenheit-Jogger"

    Markus, das ist ja irre, dass du am Sonntag noch den Wettkampf läufst und am Montag wieder voll im Training stehst! 190 Puls?? Na, da würde meine Lunge auch pfeifen - ganz ohne Asthma... 5:17 bei 195 Höhenmeter - das ist doch mal eine Ansage! Nicht schlecht...
    190 Puls... In solchen Pulsregionen macht mir die Erika in der Regel einen Strich durch die Rechnung...
    Hab einen schönen Tag, Markus!

    LG, Katz
    sportliche Ziele 2020: 2:10 oder besser - man wird ja noch träumen dürfen...

    Trolli 17.05.2020
    Stuttgartlauf 28.06.2020
    Baden(halb)marathon 20.09.2020
    Schwarzwald(halb)marathon 11.10.2020

  11. #10
    Avatar von Laufmops64
    Im Forum dabei seit
    28.12.2017
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    566
    'Gefällt mir' gegeben
    34
    'Gefällt mir' erhalten
    54

    Standard

    Hallo Markus,

    ich habe immer gerne Deine Beiträge gelesen ind freue mich, dass Du jetzt auch ein eigenes Lauftagebuch hast.

    Natürlich werde ich fleißig mitlesen 😊

    *räusper* Du hast nicht zufällig Zeit und Lust mal Heilbronn kennenzulernen?
    5. Mai 2019 findet dort der Trollinger HM statt, soll sehr schön sein 😉

  12. #11
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.166
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    Was im September so ansteht

    Als erstes wäre da eigentlich die Bahnlaufserie in Bergisch Gladbach gewesen, doch der 800 m- Termin fiel in meinen Rügenurlaub. Die 1000 m und 1500 m kollidieren mit Trainingsterminen meiner Jugendmannschaft. Mit Blick darauf, wie voll der Monat sowieso schon ist, fällt die Mittelstrecke für dieses Jahr flach. Bleiben drei eher kurze Läufe, wo ich ganz klar meine Vorjahreszeiten verbessern möchte. Nach meinem Ostseeurlaub bin ich eigentlich ordentlich in Form, bleiben nur mögliche Hitze und das leidige Thema Luft begrenzende Faktoren.


    08.09. Grengellauf Engelskirchen 5 k

    Unser Heimlauf, von unserem Verein ausgerichtet. Zuletzt bin ich vor zwei Jahren mitgelaufen, damals 24:xx. Seinerzeit war es sehr warm. Da die Strecke für mein Gefühl nicht so schnell wie ist der Refrather Herbstlauf, peile ich eine 22:xx an.


    14.09. Wipperfürther Stadtlauf 4,3 K (+ 82 HM)

    Letztes Jahr war ich hier 21. von 145 und 2. M45 in 19:30 mit einer pace von 4:38 und einer ~ HF von 184. Die pace muss deutlich runter, 4:20 peile ich an. Etwas schwierig sind die engen Kehren, wo man stark abbremsen muss.


    23.09. Stadtlauf Gummersbach 4 k

    Im Vorjahr war ich in 17:22 27. von 143 und 2. M45. Pace 4:26, +39 HM, ~ HF 180. Beim Zielsprint auf der letzten Rille mit einer pace von 2:45 bin ich in den Anschlag gelaufen, was nicht oft vorkommt und hatte eine HF von 205 auf der Uhr.
    Leider wurde die Strecke gegenüber den Vorjahren geändert, soll allerdings flacher sein. Hier habe ich mir viel vorgenommen und peile eine 16:xx an. Leicht wird das nicht.

    Ich freue mich schon. Wenn ich mir was wünschen dürfte, wären das jeweils 18 Grad, bedeckter Himmel und Regen in der Nacht vor dem jeweiligen Lauf...
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

  13. #12
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.166
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    Hallo liebe Laufmops,

    Vielen Dank fürs Vorbeischauen!

    Ich habe an anderer Stelle schon ernsthaft über den Trolli im nächsten Jahr nachgedacht, allerdings ist das für mich wirklich elendig weit weg und ich scheue das Gefahre. Ich werde mich im November mit meiner Frau hinsetzen und Laufjahr und Urlaub planen. Wenn es doch irgendwie passen könnte (z.B. ein Kurzurlaub), mache ich das vielleicht doch.
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

  14. #13

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.415
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    263

    Standard

    Die Umgebung ist wirklich schön und es gibt einiges zu sehen. Stuttgart, Ludwigsburg, Marbach, der Schwarzwald ist nicht weit weg. Du könntest evtl. auch mal nach Karlsruhe, Heidelberg, Baden-Baden, ...

  15. #14
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.531
    'Gefällt mir' gegeben
    1.925
    'Gefällt mir' erhalten
    1.137

    Standard


    Facts die keiner braucht.

    Das Eck ist auch perfekt zum im Stau stehen.
    Einfach mal den Ring A81 => Stuttgart, A8 => Pforzheim Karlsruhe, A5 => Walldorf Sinsheim, A6 => Heilbronn fahren. Wenn du den Weg staufrei schaffst, dann solltest du Lotto spielen, definitiv.

  16. #15
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.166
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    Liebe Katz,

    Weil ich es überlesen hatte: "Bei -jeder-Gelegenheit-Jogger", die Bezeichnung gefällt mir. Aber ich würde uns allesamt nicht als Jogger bezeichnen. Sobald da Vokabeln wie "Verbesserung", "Trainingsplan" oder "Herzfrequenzbereich" auftauchen, ist man kein Jogger mehr... Dann ist man LÄUFER. ;-)

    Was den Sengbachlauf angeht, war der nicht "all in". Eher ein TDL, würde ich sagen... Deshalb ging auch am Tag danach was.

    190 Puls ist erst mal nur eine Zahl. Die kann bei anderen Läufern womöglich zehn Schläge über ihrer HFmax liegen, ohne das die schlechter wären als ich. Vielleicht sind sie besser. Wer weiß.
    190 Puls ist bei mir ca. 93% HFmax. So wie sich meine Muskulatur am Tag danach anfühlt, nämlich gut, bin ich da sauber im Bereich meiner anaeroben Schwelle. Ob Deine eher bei 88% oder 94% ist, weiß ich nicht. Ist eine Frage, wie Dein Trainingszustand ist. Angeblich sollte ich einen Zehner in dem Pulsbereich laufen können. Mir fehlt der Glaube. 5, ja, 7 wohl auch, 10 nicht...

    @JoelH: Auch wenn ich bezweifle, daß die Staus da dem alltäglichen Horror rund um und in Köln das Wasser reichen können, möchte ich sie nicht kennenlernen. Der Routenplaner schmeißt mir optimistische 3:16 Stunden Fahrzeit raus. Ich bezweifle, daß da der Verkehr schon berücksichtigt wurde...
    Zuletzt überarbeitet von Czynnempere (22.08.2018 um 14:57 Uhr)
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

  17. #16

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.415
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    263

    Standard

    10 km in dem Bereich zu laufen,stelle ich mir äußerst haarig vor. Schwelle hin oder her... Puls 175 bei einem HM geht, wenn viel Publikum da ist, hihi... Andererseits hatte ich heute auch diesen Durchschnittspuls -allerdings nur 6km lang. Ob ich noch 4km hätte dranhängen können, wage ich zu bezweifeln. Schieben wir es auf die Wärme? Nein, auch bei optimalen Bedingungen ist das schon sehr fordernd. An den 10 km können wir noch arbeiten . Ich setze es für Mitte Oktober auf den Plan.

  18. #17
    Analogue native Avatar von geebee
    Im Forum dabei seit
    30.04.2015
    Beiträge
    896
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    53

    Standard

    Zitat Zitat von RunningPotatoe Beitrag anzeigen
    [...] endlich ein Name, dessen Schreibweise man sich merken kann.
    Hallo Markus,

    ich oute mich auch mal als potentieller Mitleser. Nach dem ungewöhnlichen Namen wollte ich auch schon fragen.

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    [...] Einfach mal den Ring A81 => Stuttgart, A8 => Pforzheim Karlsruhe, A5 => Walldorf Sinsheim, A6 => Heilbronn fahren. Wenn du den Weg staufrei schaffst, dann solltest du Lotto spielen, definitiv [...]
    Kann ich bestätigen, 1999 bin ich diesem Quadrat des Schreckens entkommen.

    Gee

  19. #18
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.391
    'Gefällt mir' gegeben
    492
    'Gefällt mir' erhalten
    536

    Standard

    Zitat Zitat von Czynnempere Beitrag anzeigen
    Ich fürchte, von der Ausführlichkeit und Detailtiefe werden meine Beiträge den Deinen nicht das Wasser reichen können.
    Nicht auf die Detailtiefe, sondern auf den Inhalt kommt es an.

    Einsteins Dissertation umfasste nur 17 Seiten und enthielt doch Bahnbrechendes.

  20. #19
    Avatar von Laufmops64
    Im Forum dabei seit
    28.12.2017
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    566
    'Gefällt mir' gegeben
    34
    'Gefällt mir' erhalten
    54

    Standard

    Zitat Zitat von geebee Beitrag anzeigen
    Nach dem ungewöhnlichen Namen wollte ich auch schon fragen.
    Markus, hat Dein Nick evtl. mit der alten Zinnburg (jetzt Ruine Zinnberg) zu tun, Nähe Chemnitz?
    Wenn Plan A nicht klappt - egal, das Alphabet hat noch 25 weitere Buchstaben.

  21. #20
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.651
    'Gefällt mir' gegeben
    1.842
    'Gefällt mir' erhalten
    1.175

    Standard

    Wie jetzt Heilbronn? Ich dachte, du hast noch eine Rechnung mit Düsseldorf offen? Wir sehen uns doch sicher am WE vor dem Trollinger auf der Strecke!

    Schön, dass du nun endlich ein eigenes Tagebuch hast, werde sicher mitlesen

  22. #21
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.166
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    @Gee: Danke fürs Interesse und willkommen im Thread!

    @Catch22: Willkommen in diesem wunderschönen Thread! Düsseldorf mache ich höchstwahrscheinlich wieder in 2020. Für 2019 möchte ich , was Marathon betrifft, eigentlich nur Rotterdam laufen.

    Was die Frage nach dem Nicknamen angeht: Laufmops liegt richtig. Czynnempere ist der wendische Name (Zinnenberg, auch Zinnburg) der heutigen Burgruine Zinnberg im Tal der Zwickauer Mulde zwischen Chemnitz und Altenburg. Das war mein zweites Kinderzimmer, das Haus meiner Eltern steht zum Teil auf dem Fundament der äußeren Ringmauer.
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

  23. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Czynnempere:

    Catch-22 (23.08.2018)

  24. #22
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.166
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    Mittwoch, 22.08.18

    Apfelbaum - Hühnerfarm

    10,1 K, ~ pace 6:07, + 172 HM, ~ Puls 161

    "Apfelbaum*" ist meine Hausstrecke. Hin und zurück sind es etwa 8 Kilometer, um auf 10 zu kommen, muss noch eine Schleife zum Hühnergulag dran.

    An sich wäre heute Lala - Tag.
    Als ich von Arbeit nach Hause komme, sind es 30 Grad. Ich warte noch ein Stündchen, es kühlt sich aber nicht nennenswert ab. Schön. Luft kriege ich eh nicht, bin ständig am Niesen (Ambrosia? Beifuß?) auf 20 K brütend heiß und nach Luft schnappen habe ich schlicht keine Lust. Die Hälfte muss heute reichen.
    Ich weiß, das ich in der Marathon - Vorbereitung sehr viel langsamer gelaufen bin als heute. Und es war rund und in Ordnung. Heute muss ich 6:30 erzwingen, lande immer wieder automatisch unter 6 Minuten und finde keinen rechten Rhythmus. Komischer Tag.

    *ein Ortsteil von Gummersbach, etwa drei Häuser, drumherum vor allem... Birnbäume. Dreihundert Meter weiter ist "Birnbaum", da stehen aber eher Apfelbäume. Das ist kein Scherz...
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

  25. #23

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.415
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    263

    Standard

    Trotzdem ist es lustig!!

  26. #24

    Im Forum dabei seit
    22.03.2008
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    698
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    20

    Standard

    Na endlich gönnst du dir mal einen eigenen Thread. Fühl dich verfolgt... :-)

    Schöne Grüße

  27. #25
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.166
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    Solche Verfolger hab ich gern.

    Hätte ich mir denken können, daß Du hier bist...
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ziel: Marathon/Status: Anfänger - Mein Weg zum Läufer
    Von run.the.world76 im Forum Tagebücher / Blogs rund ums Laufen
    Antworten: 239
    Letzter Beitrag: 22.10.2018, 19:15
  2. Burgwald Marathon oder mein langer Weg zum Ziel:-)
    Von Mecke im Forum Laufberichte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.09.2017, 22:02
  3. Der Weg ist das Ziel
    Von Mi_läuft im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 20.08.2014, 19:24
  4. Der Weg ist das Ziel...
    Von Betonmischa im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.11.2008, 09:27
  5. Der Weg ist das Ziel....
    Von Claus im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.05.2005, 12:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •