+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 36
  1. #1
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    273
    'Gefällt mir' gegeben
    54
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard Unterschied zwischen normalen "Dry Tights" und "Thermo Tights"

    Hallo!

    Im Sommer bin ich bisher mit einer kurzen Hose für Fußballer gelaufen. Diese langen (weiten) Jogginghosen sollen aber wohl zum Laufen nicht gut sein. Darum gucke ich nach Lauftights. (3/4 und lange)...

    Bei Decathlon habe ich nun Tights in der Variante "Dry" und "Thermo" gefunden.

    https://www.decathlon.de/laufhose-ti...isVocal=false#
    https://www.decathlon.de/laufhose-ti...false#v1696488

    Hat da jemand Erfahrungen mit? (Ggf sogar mit der Decathlon Hausmarke^^)

    Welche sind für den Hebst empfehlenswert?

    Grüße

  2. #2
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.649
    'Gefällt mir' gegeben
    444
    'Gefällt mir' erhalten
    943

    Standard

    Die Wahl der Hose würde ich immer nach der Temperatur, nicht nach der Jahreszeit treffen. Ob Tights von Decathlon etwas taugen....keine Ahnung, ich habe andere. Thermo klingt für mich nach tiefsten Winter und frostigen Temperaturen.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  3. #3
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    273
    'Gefällt mir' gegeben
    54
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Die Wahl der Hose würde ich immer nach der Temperatur, nicht nach der Jahreszeit treffen.
    Schon klar :-P

    Also laut dem Kleidungstool von Runnersworld sollte man bei 5-10°C eine 3/4 Tight anziehen. Damit meinen die dann vermutlich eine normale Tight ohne thermo, oder?

  4. #4
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.649
    'Gefällt mir' gegeben
    444
    'Gefällt mir' erhalten
    943

    Standard

    Ich würde mich bei der Klamottenwahl immer nach dem eigenen Temperaturempfinden richten. Bei 10 Grad kann man auch noch mit einer Kurztight oder Short laufen. Ja, Thermo sicher nicht bei Plusgraden. Und ob überhaupt Thermo in unseren Breiten? Meist reicht schon ein Windschutz. Da muß die Tight gar nicht so dick und wohlig warm sein.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  5. #5
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.205
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    369

    Standard

    Zitat Zitat von Wiedehopf Beitrag anzeigen
    Also laut dem Kleidungstool von Runnersworld sollte man bei 5-10°C eine 3/4 Tight anziehen.
    Auch die müssen sich an irgendwelchen Durchschnittsläufern orientieren. Letzten Winter war ich der letzte aus dem Lauftreff, der eine längere Hose angezogen hat. Nun gut, ein "wenig" Machogehabe war schon dabei . "Ihr seid doch alle Sissies" .

    Knippi

  6. #6
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.166
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    Mein Sohn besitzt beide Hosen von Decathlon. Über die Qualität kann ich nichts Schlechtes sagen. Die warme Variante ist für das Training bei Minusgraden.
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Czynnempere:

    Wiedehopf (09.09.2018)

  8. #7
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    273
    'Gefällt mir' gegeben
    54
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Czynnempere Beitrag anzeigen
    Mein Sohn besitzt beide Hosen von Decathlon.
    Danke!

    Besitzt er zufällig auch die Longshirts von Decathlon? Auch dort gibt es die normale Version (>10°C) und die warme (<15°C) Version. Falls ja: Sind die Angaben realistisch?

    Ich denke, dass ich mir erst einmal keine Tight hole. Es ist ja mein erstes Jahr als "Läufer". Mal gucken, wie weit ich mit der Shorts komme. An den Beinen friert man ja nicht so schnell. Denke ein Longshirt steht erst einmal oben auf meiner Wunschliste^^

  9. #8
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.900
    'Gefällt mir' gegeben
    337
    'Gefällt mir' erhalten
    1.281

    Standard

    Zitat Zitat von Wiedehopf Beitrag anzeigen
    Schon klar :-P

    Also laut dem Kleidungstool von Runnersworld sollte man bei 5-10°C eine 3/4 Tight anziehen. Damit meinen die dann vermutlich eine normale Tight ohne thermo, oder?
    Wusste bis eben gar nicht dass es so etwas gibt und jemand auf die Idee kommen könnte, so etwas zu brauchen, um zu wissen, was er bei welchem Wetter anziehen soll

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  10. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    Fritzi-AC (03.11.2018), kalue (09.09.2018)

  11. #9
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.166
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    Mein Sohn hat die Kinderversion von dem Kalenji Kiprun, die dritte inzwischen. Taugt. Die Temperaturangaben sind ok.

    Musst Dich eh je nach Wetter wie eine Zwiebel anziehen. Also ein Unterhemd drunter. Und ggf eine Jacke drüber. Wenn Du bei Minusgraden durch den Winterwald laufen willst.
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

  12. #10

    Im Forum dabei seit
    07.09.2007
    Ort
    D-35***
    Beiträge
    1.496
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    348

    Standard

    Früher gab es überhaupt keine Tights, bzw. gab es sie, aber es haben sie Frauen zur Gymnastik angezogen und es dauerte Jahre, bis sie auch Männer zum Laufen trugen. Da ist man entweder in kurzen Hosen oder wenn es richtig kalt war in damaligen Trainings- oder Jogginghosen gelaufen. Das ging auch und bei den typischen paces von Hobbyläufern ist es auch nicht allzu relevant.
    Mein Schulweg war zu kurz...

  13. #11

    Im Forum dabei seit
    30.10.2015
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.562
    'Gefällt mir' gegeben
    293
    'Gefällt mir' erhalten
    149

    Standard

    Und den Begriff pace gab's wahrscheinlich auch nicht ;-) Ich denke, man darf sich heute einfach frei von Vorurteilen das raus suchen, was einem am besten hilft und gefällt. Und Klamotten sammeln sich eh schneller an als man laufen kann und halten länger als Schuhe ;-) Meine zwei langen warmen tights hab ich allerdings auch nur extrem selten im Einsatz...

  14. #12
    ohne Paul und nur noch selten unterwegs Avatar von Waldkater
    Im Forum dabei seit
    10.09.2002
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    2.665
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    8

    Standard

    Es wurde hier schon mehrfach angesprochen, die persönliche Empfindung von Temperatur ist entscheidend. Ich persönlich habe Tights, für normale Temperaturen (+15°) und kältere Momente(-10°). Sehr parktisch sind die Windstopper/blocker Tights. Zu beachten ist, das die Tight durch die zusätzliche Membran etwas "schwerfälliger" erscheint beim Laufen . Wenn Du schon bei den preisfreundlichen Anbietern einkaufen willst, schau mal bei Tchibo nach, da gibt es auch entsprechende Produkte, die in der Qualität einem Markenprodukt (fast) ebenbürtig sind. Man muss nur genau die Beschreibung durchlesen und den Zweck des Kleidungsstückes bestimmen - dann gibt es keinen Rückläufer.
    Passiert bei vielen Online-Bestellungen leider öfters..... und man fragt sich ob die Leute nur nach dem Preis und nicht nach der Artikelbeschreibung gucken.

    Gruß Stefan
    Beim Laufen lernt man die unterschiedlichsten Menschen kennen. Einige möchte ich gerne als Freund haben, andere wiederum.........

  15. #13
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    273
    'Gefällt mir' gegeben
    54
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Czynnempere Beitrag anzeigen
    Musst Dich eh je nach Wetter wie eine Zwiebel anziehen. Also ein Unterhemd drunter. Und ggf eine Jacke drüber. Wenn Du bei Minusgraden durch den Winterwald laufen willst.
    Na, im Pott haben wir weder einen Winter, noch einen Wald :-P Habe diesen Sommer mit dem Laufen angefangen und bisher hatten wir ja ein Bombenwetter. Etwas zu warm zum Laufen, aber wenigstens trocken. Mal gucken, wie es ist, wenn es kälter wird^^ Meinst du eigentlich ein Baumwollunterhemd? Die aus Polyester sind unverschämt teuer...

  16. #14
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    273
    'Gefällt mir' gegeben
    54
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Waldkater Beitrag anzeigen
    Passiert bei vielen Online-Bestellungen leider öfters..... und man fragt sich ob die Leute nur nach dem Preis und nicht nach der Artikelbeschreibung gucken.
    Leider ist in vielen Shops und teilweise sogar Herstellerwebseiten die Beschreibung nur rudimentär oder eben wie bei Kleidung üblich hilft keine Beschreibung, sondern nur das Anprobieren :-P Tchibo habe ich schon öfters in Forenbeiträgen gelesen. Scheint ja ein Geheimtipp zu sein. Danke :-)

  17. #15
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.338
    'Gefällt mir' gegeben
    1.824
    'Gefällt mir' erhalten
    1.091

    Standard

    Zitat Zitat von Wiedehopf Beitrag anzeigen
    und bisher hatten wir ja ein Bombenwetter. Etwas zu warm zum Laufen, aber wenigstens trocken.
    zwar OT aber passt gerade. Heute morgen beim Warmlaufen spricht mich ein Läufer auf meine Schuhe an. Er hätte sie sich auch gerade bestellt. Ich berichte von den Vorzügen, dann fragt er mich nach den Regeneigenschaften der Sohle. 😨😨 Und mir fällt auf, ich habe den Schuh seit Mai und bin mittlerweile 350km damit gelaufen, aber es war dabei noch nie Nass. Wahnsinns Sommer 😰😰

    Ontopic, ich habe lange Tight von Brooks, die sind absolut Klasse, nicht zu warm aber auch nicht zu dünn. Bei Aldi gab's Mal Themis, die sind aber echt nur was ab 0 Grad sub. Oder wenn man lange unterwegs ist und man dabei etwas auszukühlen droht.

  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    Wiedehopf (11.09.2018)

  19. #16
    ohne Paul und nur noch selten unterwegs Avatar von Waldkater
    Im Forum dabei seit
    10.09.2002
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    2.665
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    8

    Standard

    Zitat Zitat von Wiedehopf Beitrag anzeigen
    Leider ist in vielen Shops und teilweise sogar Herstellerwebseiten die Beschreibung nur rudimentär oder eben wie bei Kleidung üblich hilft keine Beschreibung, sondern nur das Anprobieren :-P Tchibo habe ich schon öfters in Forenbeiträgen gelesen. Scheint ja ein Geheimtipp zu sein. Danke :-)
    Jau, stimmt! Bei manchen bzw. vielen Online-Shops gibt es spärliche oder gar nur die Produktinformationen des Herstellers. Dann hilft nur Ausprobieren. Das mit Tchibo sollte eigentlich hinlänglich bekannt sein, auch dort hat man erkannt welche Produkte man für welchen Kundenkreis anbieten muss um ein Stück vom großen Kuchen zu ergattern. Ich persönlich habe von dort 2 x 3/4 Tights sowie 2 Windstopper -Tights erstanden. Nebenbei noch die Sport (Retro) Boxer-Shorts diverse Sport-Unterhemden,Caps und 1 Laufweste mit Reflektorstreifen für die Herbst/Winterzeit. Somit ist alles gesagt
    Natürlich gehe ich noch in den Laufshop meines Vertrauens - um Schuhe zu kaufen mit Beratung natürlich. Darauf sollte man als Läufer nicht verzichten.

    Gruß Stefan
    Beim Laufen lernt man die unterschiedlichsten Menschen kennen. Einige möchte ich gerne als Freund haben, andere wiederum.........

  20. #17
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.166
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    @Wiedehopf: Meine liebsten Laufunterhemden sind von Kipsta, ärmellos, Funktionswäsche, 7.99 das Stück. Ob es das Modell noch gibt, weiß ich nicht. Ich weiß ja nicht, was Du für Ambitionen hast, aber eine Grundausstattung von Tschibo oder von Decathlon (die haben auch Läden im Ruhrgebiet) macht dich auf keinen Fall arm.

    Nasse Baumwolle kühlt Dich aus, davon rate ich ab.
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

  21. #18
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    273
    'Gefällt mir' gegeben
    54
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Waldkater Beitrag anzeigen
    sowie 2 Windstopper -Tights erstanden
    Woran erkennt man die Windblocker-Tight bei Tchibo? Scheint es momentan nicht mehr zu geben. Evtl im Herbst wieder.

  22. #19
    mit einem riesen Grinsen
    Im Forum dabei seit
    22.02.2007
    Ort
    mitten im Pott
    Beiträge
    1.283
    'Gefällt mir' gegeben
    40
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    steht in der Artikelbeschreibung ;-)
    Lieben Gruß
    Sabine


    **** Ich soll mit ein Ziel setzen, habe ich gehört ... also gut: ich will endlich den A... hochbekommen und wieder mit Spaß laufen können. Und nicht nach 5km völlig fertig sein. Also runter vom Sofa und raus geht's ... ****

  23. #20
    ohne Paul und nur noch selten unterwegs Avatar von Waldkater
    Im Forum dabei seit
    10.09.2002
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    2.665
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    8

    Standard

    Zitat Zitat von Wiedehopf Beitrag anzeigen
    Woran erkennt man die Windblocker-Tight bei Tchibo? Scheint es momentan nicht mehr zu geben. Evtl im Herbst wieder.
    Kommt demnächst, die Vorankündigung bei Tchibo Scout ist seit kurzem im Netz.
    Sind viele interessante und brauchbare Artikel im Angebot.
    Noch ein Tipp: Es gibt einen Größenberater für Bekleidung bei Tchibo.
    Ein Maßband (Nähzubehör/Stoffhandel) hilft bei der Größenfindung und vermeidet Fehlkäufe.

    Gruß Stefan
    Beim Laufen lernt man die unterschiedlichsten Menschen kennen. Einige möchte ich gerne als Freund haben, andere wiederum.........

  24. #21
    ohne Paul und nur noch selten unterwegs Avatar von Waldkater
    Im Forum dabei seit
    10.09.2002
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    2.665
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    8

    Standard

    Zitat Zitat von Rennschnecke1 Beitrag anzeigen
    steht in der Artikelbeschreibung ;-)
    Beim Laufen lernt man die unterschiedlichsten Menschen kennen. Einige möchte ich gerne als Freund haben, andere wiederum.........

  25. #22
    Avatar von Fire
    Im Forum dabei seit
    21.05.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    4.411
    'Gefällt mir' gegeben
    22
    'Gefällt mir' erhalten
    22

    Standard

    Ich habe auch einige Tights von Decathlon und mag sie und finde sie auch Qualitativ recht gut.

    Ich laufe etwa bis 0° mit normalen "dünnen" Tights. Besonders warme brauche ich nur bei unter null und auch dort meist nur bei längeren Läufen.

    Die 12€ sind ja auch nicht viel. Du kannst dir ja für den Herbst mal die dünnen kaufen und wenn es dir im Winter zu kalt wird dann hol dir halt auc noch die dicken oder zieh deine weiten Jogginghosen drüber an.

    Die dünnsten Hosen die ich von Decathlon habe sind allerdigs schon sehr dünn, allerdings in Kurz. Weiss nicht ob es so dünne auch in lang gibt. Für den Herbst und Winter würde ich dann vielleicht doch die Stufe dicker nehmen.

  26. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Fire:

    Wiedehopf (03.11.2018)

  27. #23
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    273
    'Gefällt mir' gegeben
    54
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Darf eine Laufhose (tight) eigentlich an den Knien Falten werfen? Auf den Produktfotos sind nämlich nie welche zu sehen.

    Habe mir die Thermolaufhose von Aldi zugelegt. Die liegt enger als ne Jogginghose an, aber wirklich "tight" (wie ne Strumpfhose) ist die nicht. Um das Knie herum wirft die Falten.

    Meint ihr das gibt Probleme mit Hautreizungen oder so? (Ich weiß jetzt schon wieder, dass manche meinen, die Frage sei nicht ernst gemeint.^^)

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	hose.JPG 
Hits:	41 
Größe:	45,8 KB 
ID:	68778
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	hose2.JPG 
Hits:	35 
Größe:	81,0 KB 
ID:	68779
    Zuletzt überarbeitet von Wiedehopf (03.11.2018 um 18:45 Uhr)

  28. #24
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.649
    'Gefällt mir' gegeben
    444
    'Gefällt mir' erhalten
    943

    Standard

    Nein, ist gesetzlich verboten. Meine halten sich auch daran. Wahrscheinlich wegen der richtigen Größe und der guten Passform.

    So wie auf dem Foto würde ich nicht rumlaufen. Die sitzt echt sch....
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  29. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    Wiedehopf (03.11.2018)

  30. #25
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    273
    'Gefällt mir' gegeben
    54
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Die sitzt echt sch....
    Ja, das glaube ich auch. Danke für die Einschätzung.

    Ich meinte ja auch nicht, ob es gesetzlich verboten ist, sondern ob es so sitzen soll.

    Werde mir dann wohl doch eine von Decathlon holen. Allgemein sollten Laufhosen wie eine zweite Haut sitzen, oder?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.09.2017, 18:38
  2. Wechsel zwischen "hohen" und "flachen" Schuhen
    Von MichaelB im Forum Laufschuhe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.09.2013, 23:34
  3. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.02.2011, 23:23
  4. Unterschied zwischen "schnell" und "langsam"
    Von pingufreundin im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 06.03.2006, 15:14
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.11.2005, 09:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •