+ Antworten
Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1
    It's Showtime! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.539
    'Gefällt mir' gegeben
    528
    'Gefällt mir' erhalten
    592

    Standard New Balance "Fuel Cell Impulse"

    Mir wird schlecht, wenn ich das Geschwurbel der Werbe-Fuzzis lese:

    "Das Modell verdankt seinen Namen der von New Balance konzipierten FuelCell-Innovation. Die Zwischensohlen-Kombination aus der REVlite- und FuelCell-Technologie ist ein perfekter Mix aus Dämpfung und Dynamik.
    Die REVlite-Zwischensohle garantiert ein reaktionsfreudiges Laufgefühl und sorgt zugleich für genügend Dämpfung. Bestehend aus einer mit Stickstoff angereichertem TPU-Komponente, sorgt die FuelCell-Technologie hingegen für ein schnelles und direktes Unterfußgefühl."

    Bla, bla, bla...

    Ausgepackt, reingeschlüpft in die Trainingssocken und losgelaufen...

    Es handelt sich keinesfalls um einen Schuh für Weicheier. Wer im Bummelschritt auf den Hacken unterwegs ist, für den ist der Schuh wahrscheinlich nix.

    Bei der Premiere lief ich 16km in 4:47/km, ich hatte das Gefühl, auf Holzbrettern zu laufen und das meine ich positiv. Die Dämpfung fühlt sich angenehm direkt an. Anders als bei reinrassigen Wettkampfschuhen spüre ich nicht jeden Stein unter dem Fuß, es ist halt ein Trainingsschuh und kein Rennschlappen. Dämpfung ist also vorhanden, aber kaum spürbar. Nun bin ich ganz gespannt, wie sich die Schlappen bei hohem Tempo jenseits der 4:00/km anfühlen. In 2 Monaten, wenn ich nicht mehr fußlahm bin, werde ich berichten.

    Bevor ich es vergesse: auf eine feste Fersenkappe wird verzichtet, die Konstruktion ist sockenähnlich ohne Zunge. In der vorderen Hälfte der Zwischensohle verwendet New Balance einen mit Stickstoff angereicherten PU-Schaum. Mir egal, das Laufgefühl ist geil! Wenn ich dürfte, würde ich auch mal richtig schnell in den Dingern laufen. Leider muss ich mich zur Zeit zurückhalten.

    Zuletzt überarbeitet von Maddin85 (23.10.2018 um 17:18 Uhr)
    Hier sind allgemeine und sportbezogene Links zur aktuellen Corona-Diskussion zu finden:

    https://forum.runnersworld.de/forum/...76#post2630376

    M50 Runner's World Weltrekorde, bestenlistenfähige Strecken:
    800m in 2:08,91min (Sprinter)
    3000m in 9:58min (Rolli)
    5000m in 17:32min (Rolli)
    10km Strasse 36:48min (icke)

  2. #2

    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Beiträge
    1.533
    'Gefällt mir' gegeben
    1.175
    'Gefällt mir' erhalten
    1.236

    Standard

    Mal abgesehen davon, dass er angenehm zu tragen ist und sich bei mittlerem Tempo ganz passabel läuft, finde ich den Schuh eine halbgare Lösung.
    Was ich auch so sehe: Nichts für Leute mit Vorliebe weicher Polsterung.
    So richtig zum schnell laufen animiert er mich aber auch nicht. TPU (aka Boost) im Mittel-/Vorfuß hin oder her. Er irgendwie etwas zu laberig für schnelles Laufen.

  3. #3
    It's Showtime! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.539
    'Gefällt mir' gegeben
    528
    'Gefällt mir' erhalten
    592

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Mal abgesehen davon, dass er angenehm zu tragen ist und sich bei mittlerem Tempo ganz passabel läuft, finde ich den Schuh eine halbgare Lösung.
    Was ich auch so sehe: Nichts für Leute mit Vorliebe weicher Polsterung.
    So richtig zum schnell laufen animiert er mich aber auch nicht. TPU (aka Boost) im Mittel-/Vorfuß hin oder her. Er irgendwie etwas zu laberig für schnelles Laufen.
    Das ist immer ein rein subjektives Empfinden. Für mich ist der NB Impulse ein Trainingsschuh für mittleres Tempo zwischen 4:00 und 5:00min/km. Nur dafür habe ich ihn gekauft. Deine Angaben kann ich nicht bestätigen. Gewöhnungsbedürftig ist allerdings der Verzicht auf eine feste Fersenkappe und eine gepolsterte Zunge, ich finde es angenehm. Man sollte den Schuh auch nicht blind kaufen, sondern vorher anprobieren und wenn möglich auf dem Laufband im Geschäft (falls vorhanden) ausprobieren. Als sehr positiv, direkt (und gelenkschonend) empfinde ich die brettharte Dämpfung, welche den Einsatz bei höherem Tempo möglich macht. Für den Renneinsatz gibt es andere Schlappen.
    Zuletzt überarbeitet von Maddin85 (24.10.2018 um 05:22 Uhr)
    Hier sind allgemeine und sportbezogene Links zur aktuellen Corona-Diskussion zu finden:

    https://forum.runnersworld.de/forum/...76#post2630376

    M50 Runner's World Weltrekorde, bestenlistenfähige Strecken:
    800m in 2:08,91min (Sprinter)
    3000m in 9:58min (Rolli)
    5000m in 17:32min (Rolli)
    10km Strasse 36:48min (icke)

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    1.502
    'Gefällt mir' gegeben
    471
    'Gefällt mir' erhalten
    326

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin85 Beitrag anzeigen
    Nun bin ich ganz gespannt, wie sich die Schlappen bei hohem Tempo jenseits der 4:00/km anfühlen. I

    Wenn ich dürfte, würde ich auch mal richtig schnell in den Dingern laufen.
    Zitat Zitat von Maddin85 Beitrag anzeigen
    Für mich ist der NB Impulse ein Trainingsschuh für mittleres Tempo zwischen 4:00 und 5:00min/km.

  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von NME:

    Dirk_H (24.10.2018)

  6. #5
    It's Showtime! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.539
    'Gefällt mir' gegeben
    528
    'Gefällt mir' erhalten
    592

    Standard

    Zitat Zitat von NME Beitrag anzeigen
    Ich werde den NB Impulse auch bei höheren Geschwindigkeiten testen, sobald es mir wieder möglich ist und ggf. berichten. Das ist aber nicht der Haupteinsatzzweck, weshalb ich den Schuh für mich gekauft habe.
    Hier sind allgemeine und sportbezogene Links zur aktuellen Corona-Diskussion zu finden:

    https://forum.runnersworld.de/forum/...76#post2630376

    M50 Runner's World Weltrekorde, bestenlistenfähige Strecken:
    800m in 2:08,91min (Sprinter)
    3000m in 9:58min (Rolli)
    5000m in 17:32min (Rolli)
    10km Strasse 36:48min (icke)

  7. #6

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    1.502
    'Gefällt mir' gegeben
    471
    'Gefällt mir' erhalten
    326

    Standard

    Ah, gerade stand hier noch, dass Du den Schuh bei Deiner Lieblingseinheit 4x2km@3:50 verwenden möchtest.

    Mir fällt es schwer, Dir zu folgen.

  8. #7

    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Beiträge
    1.533
    'Gefällt mir' gegeben
    1.175
    'Gefällt mir' erhalten
    1.236

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin85 Beitrag anzeigen
    Das ist immer ein rein subjektives Empfinden. Für mich ist der NB Impulse ein Trainingsschuh für mittleres Tempo zwischen 4:00 und 5:00min/km. Nur dafür habe ich ihn gekauft. Deine Angaben kann ich nicht bestätigen. Gewöhnungsbedürftig ist allerdings der Verzicht auf eine feste Fersenkappe und eine gepolsterte Zunge, ich finde es angenehm. Man sollte den Schuh auch nicht blind kaufen, sondern vorher anprobieren und wenn möglich auf dem Laufband im Geschäft (falls vorhanden) ausprobieren. Als sehr positiv, direkt (und gelenkschonend) empfinde ich die brettharte Dämpfung, welche den Einsatz bei höherem Tempo möglich macht. Für den Renneinsatz gibt es andere Schlappen.
    Keine Ahnung wo dein Problem liegt?!
    Wie du selber sagst: Schuhe (im Allgemeinen) sind etwas sehr subjektives. Ich habe den Schuh, ich laufe den Schuh und ich finde ihn auch ganz nett. Aber ich finde ihn für das Gewicht übermäßig hart, die geschwurbelte Stickstoff-TPU Lage etwas lau und vermisse etwas Agilität. Ich bereue den Kauf aber nicht, denn für mittleres Tempo ist er gut zu laufen.
    Und ich bin nicht erst einmal 16km damit gelaufen. Beim ersten Spielen ist jedes Spielzeug seiner Neuheit wegen nett.

    Du hast geschrieben, dass du sehr gespannt auf höhere Tempi bist. Irgendwie impliziert das, dass du den Schuh für diesen Bereich gut geeignet siehst. Das empfinde ich nicht. Von "Renneinsatz" habe ich nichts geschrieben.

    Wie und wo ich den Schuh gekauft habe weißt du nicht und ich weiß es bei dir nicht.
    Mal davon abgesehen -und folgendes ist meine rein subjektive Meinung- sagen 2-3min auf einem hübsch mitfedernden Laufband verdammt wenig darüber ob der Schuh, insbesondere für verschiedene Laufeinheiten, taugen wird. Vielleicht sagt einem das: passt, drückt nicht direkt, kann man laufen, fühlt sich ok an.

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    NME (24.10.2018)

  10. #8
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.474
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    442

    Standard

    Fein, das mit den Schuhen für's Laufen . Ick hab' ooch welche .

    Knippi

  11. #9
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    12.547
    'Gefällt mir' gegeben
    540
    'Gefällt mir' erhalten
    1.146

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Wie und wo ich den Schuh gekauft habe weißt du nicht und ich weiß es bei dir nicht.
    Mal davon abgesehen -und folgendes ist meine rein subjektive Meinung- sagen 2-3min auf einem hübsch mitfedernden Laufband verdammt wenig darüber ob der Schuh, insbesondere für verschiedene Laufeinheiten, taugen wird. Vielleicht sagt einem das: passt, drückt nicht direkt, kann man laufen, fühlt sich ok an.
    Einfach bei Det vor dem Laden auf dem Fußweg etwas probelaufen - bei schlechtem Wetter sogar mit Überdachung.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  12. #10
    It's Showtime! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.539
    'Gefällt mir' gegeben
    528
    'Gefällt mir' erhalten
    592

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Du hast geschrieben, dass du sehr gespannt auf höhere Tempi bist. Irgendwie impliziert das, dass du den Schuh für diesen Bereich gut geeignet siehst. Das empfinde ich nicht. Von "Renneinsatz" habe ich nichts geschrieben.
    Ausprobieren werde ich den NB Impulse zwar bei schnelleren Einheiten, um mir eine Meinung zu bilden, für Intervalle wie 6x1000m und abwärts, werde ich aber meine Rennschlappen wie Type A8 und Co. bevorzugen. Für mich ist Deine Einschätzung sehr aufschlussreich.

    Immerhin: Trotz der Härte des Schuhs hat Achilles gestern nicht gezwickt, das ist erst einmal kein Minuspunkt.
    Hier sind allgemeine und sportbezogene Links zur aktuellen Corona-Diskussion zu finden:

    https://forum.runnersworld.de/forum/...76#post2630376

    M50 Runner's World Weltrekorde, bestenlistenfähige Strecken:
    800m in 2:08,91min (Sprinter)
    3000m in 9:58min (Rolli)
    5000m in 17:32min (Rolli)
    10km Strasse 36:48min (icke)

  13. #11

    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Beiträge
    1.533
    'Gefällt mir' gegeben
    1.175
    'Gefällt mir' erhalten
    1.236

    Standard

    Kann durchaus sein, dass du zu einem anderen Rückschluss kommst. Ist halt sehr subjektiv.

    An diesen "Sockenaufbau" könnte ich mich gewöhnen. Echt bequem. Hatte ich vorher noch nie.
    Wenn er nicht so unverschämt teuer wäre, würde ich danach mal den Adidas Prime LTD probieren, was ja quasi ein Adios mit Sockenaufbau ist. Aber beim Preis spinnen die.

  14. #12
    It's Showtime! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.539
    'Gefällt mir' gegeben
    528
    'Gefällt mir' erhalten
    592

    Standard

    Für einen Marathon oder für eher Schwergewichtige könnte es dennoch ein passabler Wettkampfschuh sein.
    Hier sind allgemeine und sportbezogene Links zur aktuellen Corona-Diskussion zu finden:

    https://forum.runnersworld.de/forum/...76#post2630376

    M50 Runner's World Weltrekorde, bestenlistenfähige Strecken:
    800m in 2:08,91min (Sprinter)
    3000m in 9:58min (Rolli)
    5000m in 17:32min (Rolli)
    10km Strasse 36:48min (icke)

  15. #13

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    1.502
    'Gefällt mir' gegeben
    471
    'Gefällt mir' erhalten
    326

    Standard

    Oder...Oder...Oder...

    Vielleicht für manche sogar ein Lifestyle-Schuh, wer weiß das schon?

  16. #14
    It's Showtime! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.539
    'Gefällt mir' gegeben
    528
    'Gefällt mir' erhalten
    592

    Standard Ein Zwischenfazit

    Mittlerweile habe ich mich an die harte Dämpfung gewöhnt.

    Aus meiner Sicht handelt es sich bei dem NB Impulse um einen guten Allrounder für mittelschwere Läufer ab 76kg (mein Gewicht). Heute lief ich 20x400m, es ging einwandfrei. Der Schuh taugt aus meiner Sicht durchaus für Wettkämpfe ab 10km Länge. Meine Empfehlung gilt aber nicht für Fliegengewichte!

    Ich nutze den NB Impulse überwiegend für meine Trainingsläufe im mittleren Tempo ab 4:15/km. Die Intervalle heute waren nur ein Versuch.
    Hier sind allgemeine und sportbezogene Links zur aktuellen Corona-Diskussion zu finden:

    https://forum.runnersworld.de/forum/...76#post2630376

    M50 Runner's World Weltrekorde, bestenlistenfähige Strecken:
    800m in 2:08,91min (Sprinter)
    3000m in 9:58min (Rolli)
    5000m in 17:32min (Rolli)
    10km Strasse 36:48min (icke)

  17. #15

    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Beiträge
    1.533
    'Gefällt mir' gegeben
    1.175
    'Gefällt mir' erhalten
    1.236

    Standard

    Ich hab jetzt runde 150km in dem Schuh und habe mich zunehmend mit ihm angefreundet. Alles Dauerläufe von 4:25-4:50/km und bis 30km Länge.
    In dem Sinne schnell bin ich nur Steigerungen damit gelaufen. Ging gut, mehr kann ich nicht sagen.
    Für DL finde ich den Schuh ideal und der Kauf war sehr positiv!

    Schuhe sind immer etwas subjektives. Ich mag Schuhe zwar fest aber nicht zu hart, daher wäre ich nicht ganz bei der Meinung der "ab 10k WK" für mittelschwere Läufer, da ich ihn (mit 68kg) schon recht hart finde und er mir persönlich bei mehr Gewicht eventuell zu hart wäre. Vielleicht bin ich damit aber auch schon mittelschwer.
    Das Ding ist wohl, dass bei gleichem Schuhgewicht der Adidas Adios für mich ein deutlich agilerer Schuh ist, der dafür (wieder für mich) aber nicht so für Dauerläufe taugt, da ich damit zu schnell anfange zu rennen.
    Da hat aber jeder so seine Vorlieben.

  18. #16
    It's Showtime! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.539
    'Gefällt mir' gegeben
    528
    'Gefällt mir' erhalten
    592

    Standard

    Natürlich ist die Bewertung eines Lauschuhs eine individuelle Angelegenheit. Was verstehst Du unter agil? Einen Schuh mit einer dünnen Sohle, bei der man jeden Stein spürt?

    Ich persönlich mag es nicht, wenn ein Schuh schwammig ist, wie der Saucony Freedom (den Saucony Kinvara habe ich auch so empfunden). Es darf ruhig angenehm hart sein wie der Saucony Type A8 oder eben der NB Impulse. Wie geschrieben: alles ist subjektiv.
    Hier sind allgemeine und sportbezogene Links zur aktuellen Corona-Diskussion zu finden:

    https://forum.runnersworld.de/forum/...76#post2630376

    M50 Runner's World Weltrekorde, bestenlistenfähige Strecken:
    800m in 2:08,91min (Sprinter)
    3000m in 9:58min (Rolli)
    5000m in 17:32min (Rolli)
    10km Strasse 36:48min (icke)

  19. #17

    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Beiträge
    1.533
    'Gefällt mir' gegeben
    1.175
    'Gefällt mir' erhalten
    1.236

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin85 Beitrag anzeigen
    Natürlich ist die Bewertung eines Lauschuhs eine individuelle Angelegenheit. Was verstehst Du unter agil? Einen Schuh mit einer dünnen Sohle, bei der man jeden Stein spürt?

    Schuhe die mir ein Gefühl der Energierückführung und eines schnellen Abrollens vermitteln. Was genau das an einem Schuh bei mir bewirkt ist nicht absolut klar. Tendenziell steifere Sohle. Etwas Dämpfung, aber natürlich nicht zu viel (=schwammig).
    Macht ein Schuh das aber, dann tendiere ich auch schneller damit zu laufen und das ist beim DL auch gern mal kontraproduktiv.
    Daher ist jetzt ein Schuh, wie der NB FuelCell Impulse, für mich kein schlechter Schuh, nur weil er das nicht tut.
    Und nein, keine zu dünne Sohle. Das war oben mit "nicht zu hart" gemeint.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 16:52
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.01.2012, 22:14
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.06.2007, 20:56
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.04.2007, 14:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •