+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 101
  1. #76
    Bewegungsfreude pur! Avatar von barefooter
    Im Forum dabei seit
    21.11.2008
    Ort
    Weltopen Holsteen
    Beiträge
    2.541
    'Gefällt mir' gegeben
    44
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    Ein grandioses Schnäppchen, für 19 € nahezu geschenkt. Glückwunsch!
    Grüße von der Baltischen See! Laufen/Wandern barfuß erleben - Zu Fuß - am besten barfuß - hält die Seele Schritt.
    Je länger die Strecke, desto unbedeutender die Zeit, da allein die Streckenbewältigung zur eigenen Leistung wird.


  2. #77
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    273
    'Gefällt mir' gegeben
    54
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von barefooter Beitrag anzeigen
    Ein grandioses Schnäppchen, für 19 € nahezu geschenkt. Glückwunsch!
    Danke!

    Die Asics GT-1000 6 (72€) sind heute angekommen. Rein optisch sehen die schon hochwertiger aus. Es steht nirgends Kleber über...^^

    Allerdings sind die recht eng. Die Einlagen vom Orthopäden passen da nicht rein. Gefühlt ist dies aber auch gar nicht zwingend notwendig, da sie von sich aus gut stützen.

    Allerdings ist mir auch hier wieder eine Merkwürdigkeit aufgefallen. Es fühlt sich beim langsamen gehen so an, als ob im Bereich des Ballens eine Art Stufe wäre, an welcher der Schuh knickt. Richtung Zehen wird die Schuhsohle gefühlt ruckartig niedriger. Optisch sehe ich da allerdings irgendwie nix ungewöhnliches

  3. #78
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    273
    'Gefällt mir' gegeben
    54
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Na ja, die Asics haben sich erledigt. Schöne Schuhe, aber mein kleiner Zeh drückt gegen das Mesh-Material und ragt beim Gehen etwas raus. Wären sie vorne etwas weiter, dann wären das echt klasse Schuhe!

  4. #79
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    923
    'Gefällt mir' gegeben
    91
    'Gefällt mir' erhalten
    84

    Standard

    Ein grandioses Schnäppchen, für 19 € nahezu geschenkt. Glückwunsch!
    Nun ja - es gab ja mal die grandiose Schweizer-Studie wo man nur eine einzige signifikante Korrelation von Verletzungshäufigkeit zu allem anderen Angaben der Sportler feststellen konnte. Weder Alter, Laufumfang, Zeit... sondern alleinig der Kaufpreis der Schuhe war relevant. Je teurer die Schuhe, desto eher gab es auch Verletzungsprobleme.

    Es mag spekuliert werden, ob die teuren Schuhe so schlecht waren, oder Sportler mit Problemen eher bereit waren, eine größere Summe zu investieren. Aber wenn die Auswahl getroffen wurde sollte man auch erst mal Laufen gehen.
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  5. #80
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.898
    'Gefällt mir' gegeben
    337
    'Gefällt mir' erhalten
    1.281

    Standard

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    Es mag spekuliert werden, ob die teuren Schuhe so schlecht waren, oder Sportler mit Problemen eher bereit waren, eine größere Summe zu investieren. Aber wenn die Auswahl getroffen wurde sollte man auch erst mal Laufen gehen.
    Ich spekuliere mal, dass Läufer mit hohen Umfängen, die tendenziell zu höherer Verletzungshäufigkeit führen können bzw. ambitionierte Läufer, die auch häufiger verletzt sein dürften, automatisch zu hochpreisigen Schuhen greifen. Man schaue mal nur auf das restliche, teure Equipment bei Marathonläufern

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  6. #81
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    923
    'Gefällt mir' gegeben
    91
    'Gefällt mir' erhalten
    84

    Standard

    Ich spekuliere mal, dass Läufer mit hohen Umfängen, die tendenziell zu höherer Verletzungshäufigkeit führen können bzw. ambitionierte Läufer, die auch häufiger verletzt sein dürften, automatisch zu hochpreisigen Schuhen greifen. Man schaue mal nur auf das restliche, teure Equipment bei Marathonläufern
    Falsch spekuliert, es ging ja nicht um Laufschuhe und es gab keine Korrelation der Verletzungen zum Laufumfang.

    Meinen mit Abstand teuersten Ausrüstungsgegenstand - die Laufuhr, bei mir eine V800 - betrachte ich mittlerweile als nutzlos/störend. Seit mehr als 1/2 Jahr hatte ich sie nicht mehr dabei. Nr. 2 ist meine Stirnlampe. Ich hab eine Lupine. Eine der besten Investitionen ins Hobby und für mich jeden Cent wert. Für mich genauso wichtig wie die Schuhe und viel langlebiger als diese. Das ist sicher individuell sehr verschieden. Ähnlich ist es mit den Klamotten. Die hab ich doch viel, viel länger als ein paar Schuhe.

    Auch wenn über die Schuhe viel diskutiert wird erledigt sich ein Fehlgriff an dieser Stelle nach ein paar Monaten von selber. Der Rest ist viel wichtiger.
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  7. #82
    Bewegungsfreude pur! Avatar von barefooter
    Im Forum dabei seit
    21.11.2008
    Ort
    Weltopen Holsteen
    Beiträge
    2.541
    'Gefällt mir' gegeben
    44
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    [QUOTE=Sven K.;2545034]
    Zitat Zitat von Sven K. Beitrag anzeigen
    Was erhofft man sich davon? Das "ganz doll viele" auf den Link klicken"?
    Sei ehrlich! Hast du?

    Zitat Zitat von Sven K. Beitrag anzeigen
    Wie viel Millionen werden das wohl machen?
    Ich bezweifle, dass überhaupt eine Million zusammenkommt, geschweige denn mehrere Millionen.
    Grüße von der Baltischen See! Laufen/Wandern barfuß erleben - Zu Fuß - am besten barfuß - hält die Seele Schritt.
    Je länger die Strecke, desto unbedeutender die Zeit, da allein die Streckenbewältigung zur eigenen Leistung wird.


  8. #83
    Avatar von Sven K.
    Im Forum dabei seit
    01.03.2012
    Ort
    OHZ
    Beiträge
    3.828
    'Gefällt mir' gegeben
    104
    'Gefällt mir' erhalten
    54

    Standard

    [QUOTE=barefooter;2545049]
    Zitat Zitat von Sven K. Beitrag anzeigen

    Sei ehrlich! Hast du?



    Ich bezweifle, dass überhaupt eine Million zusammenkommt, geschweige denn mehrere Millionen.
    Tim hat wohl ein wenig aufgeräumt. Mir reichte, mit dem Mauszeiger über dem Link zu verharren. Dann wird er angezeigt und ich brauch nicht klicken.

    Die "Millionen" waren auch eher Satire.

  9. #84

    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Beiträge
    1.533
    'Gefällt mir' gegeben
    1.175
    'Gefällt mir' erhalten
    1.236

    Standard

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    Nun ja - es gab ja mal die grandiose Schweizer-Studie wo man nur eine einzige signifikante Korrelation von Verletzungshäufigkeit zu allem anderen Angaben der Sportler feststellen konnte. Weder Alter, Laufumfang, Zeit... sondern alleinig der Kaufpreis der Schuhe war relevant. Je teurer die Schuhe, desto eher gab es auch Verletzungsprobleme.

    Es mag spekuliert werden, ob die teuren Schuhe so schlecht waren, oder Sportler mit Problemen eher bereit waren, eine größere Summe zu investieren. Aber wenn die Auswahl getroffen wurde sollte man auch erst mal Laufen gehen.
    Kannst du selbige Studie mal verlinken? Die würde ich mir gern mal ansehen.
    Selbiger Review des Themas sagt was anderes: Volumen und Verletzung korrellieren.
    https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/22389869

  10. #85
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    273
    'Gefällt mir' gegeben
    54
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Moin!

    Ich habe den Dämpfungsschuh von LIDL nun seit 160km im Einsatz. (80% Asphalt, 20% befestige Waldwege) Bequem ist er. Leider hat sich die abriebfeste Sohle als nicht sonderlich widerstandsfest erwiesen. Sie ist glaube ich kurz vor dem Ende... Eigentlich schade. Bräuchte vermutlich 4 Stück im Jahr, was jedoch immer noch günstiger als ein Markenschuh ist (4x18,99€)...

    Macht euch am besten selbst ein Bild:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	s1.JPG 
Hits:	46 
Größe:	65,5 KB 
ID:	69039
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	s2.JPG 
Hits:	50 
Größe:	65,7 KB 
ID:	69040
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	s3.JPG 
Hits:	41 
Größe:	86,9 KB 
ID:	69041

    Wie viel km halten denn Markensohlen? Ich muss dazu sagen, dass die Sohle hinten außen bei all meinen Schuhen nach einiger Zeit weggefräst ist...
    Zuletzt überarbeitet von Wiedehopf (24.11.2018 um 16:53 Uhr)

  11. #86
    Avatar von strongfighter
    Im Forum dabei seit
    11.10.2018
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    246
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    90

    Standard

    Die Abnutzung sieht merkwürdig aus. So, als ob du mit der Ferse über den Boden schlurfst.
    Bei mir hält die Sohle mindestens 1000km (bisher Adidas, Saucony und Brooks, die anderen bin ich noch nicht so weit gelaufen).
    Zitat Zitat von Wiedehopf Beitrag anzeigen
    Moin!

    Ich habe den Dämpfungsschuh von LIDL nun seit 160km im Einsatz. (80% Asphalt, 20% befestige Waldwege) Bequem ist er. Leider hat sich die abriebfeste Sohle als nicht sonderlich widerstandsfest erwiesen. Sie ist glaube ich kurz vor dem Ende... Eigentlich schade. Bräuchte vermutlich 4 Stück im Jahr, was jedoch immer noch günstiger als ein Markenschuh ist (4x18,99€)...

    Macht euch am besten selbst ein Bild:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	s1.JPG 
Hits:	46 
Größe:	65,5 KB 
ID:	69039
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	s2.JPG 
Hits:	50 
Größe:	65,7 KB 
ID:	69040
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	s3.JPG 
Hits:	41 
Größe:	86,9 KB 
ID:	69041

    Wie viel km halten denn Markensohlen? Ich muss dazu sagen, dass die Sohle hinten außen bei all meinen Schuhen nach einiger Zeit weggefräst ist...

  12. #87
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.649
    'Gefällt mir' gegeben
    444
    'Gefällt mir' erhalten
    943

    Standard

    Nach 160 KM so ein Zustand? Billigschrott würde ich sagen. Und nein, so abgelaufen habe ich bisher noch kein Paar Schuhe in den Ruhestand geschickt.

    Näheres findet Du hier
    https://www.laufschuhkauf.de/2012/02...st-abgelaufen/
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  13. #88

    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Beiträge
    1.533
    'Gefällt mir' gegeben
    1.175
    'Gefällt mir' erhalten
    1.236

    Standard

    Da hätte er lieber mal beim Black Friday bei Amazon einen Zante v4 (oder ähnliches) für knapp 50€ gekauft.

  14. #89
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    273
    'Gefällt mir' gegeben
    54
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Kenne ich schon. Müsste evtl echt mal nen Markenschuh testen.

  15. #90
    Avatar von spaceman_t
    Im Forum dabei seit
    30.11.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    792
    'Gefällt mir' gegeben
    386
    'Gefällt mir' erhalten
    288

    Standard

    Die Crivit sind tatsächlich sehr schnell runter trotz viel Material. Aber ich hab auch meine Mizuno relativ früh durch an der Außensohle, der Catalyst 2 war schon nach 200km offen, der Rider nach 500. Anscheinend auch zu viel Geschlurfe. Wobei das Bild auf beiden Füßen unterschiedlich ausfällt, mal eher mittig bis innen an der Ferse, mal außen. Aber jeweils nicht hintere Kante sondern mehr Richtung Fersenmittelpunkt. Allerdings wird jetzt vermehrt der Vorderfuß mit abgenutzt, seitdem ich Richtung Mittelfuß umgestellt habe und tendenziell schneller als früher laufe. Die Asics Sohlen bei gedämpften Schuhen halten dagegen erheblich länger.
    Und ich bin mit max 73 kg incl. Laufklamotten kein Schwergewicht.

    Also auch bei den Markenschuhen halten Sohlen nicht unbedingt viel länger, vor allem je mehr sie Richtung Race-Schuh gehen. Der Crivit ist mir trotzdem zu schwer und weich, der kommt nur bei Schnee zum Einsatzm.

  16. #91
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.338
    'Gefällt mir' gegeben
    1.824
    'Gefällt mir' erhalten
    1.091

    Standard

    Da überlegt man sich bei 3000 km Jahresleistung ob man sich nicht doch lieber 3 Schuhe für 120 € kauft anstatt 20 Paar für 29,90€

  17. #92
    Bewegungsfreude pur! Avatar von barefooter
    Im Forum dabei seit
    21.11.2008
    Ort
    Weltopen Holsteen
    Beiträge
    2.541
    'Gefällt mir' gegeben
    44
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    Zitat Zitat von Wiedehopf Beitrag anzeigen
    ...Ich habe den Dämpfungsschuh von LIDL nun seit 160km im Einsatz. (80% Asphalt, 20% befestige Waldwege) Bequem ist er. Leider hat sich die abriebfeste Sohle als nicht sonderlich widerstandsfest erwiesen. Sie ist glaube ich kurz vor dem Ende... Eigentlich schade. Bräuchte vermutlich 4 Stück im Jahr, was jedoch immer noch günstiger als ein Markenschuh ist (4x18,99€)... Wie viel km halten denn Markensohlen? Ich muss dazu sagen, dass die Sohle hinten außen bei all meinen Schuhen nach einiger Zeit weggefräst ist...
    Schade, dass dein gleichzeitig bestellter Markenschuh nicht mit ins Rennen gegangen ist, um den direkten Vergleich zu sehen. Allzu hohe Erwartungen würde ich an eine Marke nicht stellen. Die Materialien mögen besser aufeinander abgestimmt und verarbeitet sein, eine punktuelle Überbelastung können sie aber auf Dauer nicht ausgleichen.

    Ich würde zunächst den Laufstil kontrolliert optimieren, dann denselben Schuh noch einmal kaufen und versuchen, die Sohlen mindestens eintausend Kilometer unbeschadet über den Weg zu bringen. Auch billige Schuhe verfügen oft über Sohlen, bei denen kaum ein Abrieb zu erkennen ist, wenn Obermaterial und Innensohle schon eingerissen sind oder sich aufgerieben haben.

    Meine letzten aussortierten Schuhe sind nach gut zweitausend Kilometern weitgehend erschöpft, die Sohle mit einer Stärke von drei Millimetern zeigt aber kaum Abrieb, so dass der Schriftzug der Marke noch lesbar ist.
    Grüße von der Baltischen See! Laufen/Wandern barfuß erleben - Zu Fuß - am besten barfuß - hält die Seele Schritt.
    Je länger die Strecke, desto unbedeutender die Zeit, da allein die Streckenbewältigung zur eigenen Leistung wird.


  18. #93
    Bewegungsfreude pur! Avatar von barefooter
    Im Forum dabei seit
    21.11.2008
    Ort
    Weltopen Holsteen
    Beiträge
    2.541
    'Gefällt mir' gegeben
    44
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Da überlegt man sich bei 3000 km Jahresleistung ob man sich nicht doch lieber 3 Schuhe für 120 € kauft anstatt 20 Paar für 29,90€
    Wenn ich nochmal Gelegenheit hätte, regelmäßig im wunderschönen Pfälzer Wald zu laufen, würden meine Kosten für Fußbekleidung gegen Null tendieren. Dreitausend Kilometer verteilen sich bei mir zur Hälfte auf barfuß und zur anderen Hälfte auf Schuhe für zuletzt 5,99 EUR - immerhin auch Markenschuhe, denn wie sonst könnten sie so lange und noch länger halten. Gerechnet auf zwei Jahre macht das dann etwa 3 EUR pro Jahr bei ungleich geringeren Milieuschäden.

    Ersparnis zu #91: 357 EUR bzw. 595 EUR
    Grüße von der Baltischen See! Laufen/Wandern barfuß erleben - Zu Fuß - am besten barfuß - hält die Seele Schritt.
    Je länger die Strecke, desto unbedeutender die Zeit, da allein die Streckenbewältigung zur eigenen Leistung wird.


  19. #94

    Im Forum dabei seit
    14.09.2016
    Ort
    Rübensteppe
    Beiträge
    669
    'Gefällt mir' gegeben
    35
    'Gefällt mir' erhalten
    38

    Standard

    Ich versteh nicht warum Du nicht mal zum RP Outlet nach Recklinghausen fährst. Da kann man alle Schuhe imLaden probelaufen. Bis jetzt hab ich noch nie mehr als 50 € für ein Paar gezahlt und die meisten Schuhe halten bei mir über 1000 km.
    Remember pain is just the french word for bread

  20. #95
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    273
    'Gefällt mir' gegeben
    54
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von spaceman_t Beitrag anzeigen
    Die Crivit sind tatsächlich sehr schnell runter trotz viel Material.
    Also hattest du auch mal einen Crivit? 150km finde ich trotzdem relativ wenig. Ich habe quasi nach dem ersten Lauf schon an der Kante Abnutzungsspuren gesehen. Bei den Crivits davor ebenfalls, aber interessanter Weise hat sich die Abnutzung dann irgendwann verlangsamt, nachdem die Kante einmal abgerundet war :-D

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Da überlegt man sich bei 3000 km Jahresleistung ob man sich nicht doch lieber 3 Schuhe für 120 € kauft anstatt 20 Paar für 29,90€
    Ich komme auf 50-100km im Monat. Für 3000km bräuchte ich 3 Jahre... Wenn du mit einem Markenschuh 1000km schaffst, dann ist das bei deiner Laufleistung die bessere Wahl.

    Zitat Zitat von barefooter Beitrag anzeigen
    Schade, dass dein gleichzeitig bestellter Markenschuh nicht mit ins Rennen gegangen ist, um den direkten Vergleich zu sehen.
    Der Asics GT-1000 (Modell 2018) den ich bestellt habe, ist leider sehr dünn geschnitten gewesen. Zu dünn für mich^^ Gerne hätte ich noch eine halbe Nummer größer probiert, aber die Größe war nicht im Angebot.

    Zitat Zitat von Spandelles Beitrag anzeigen
    Ich versteh nicht warum Du nicht mal zum RP Outlet nach Recklinghausen fährst
    Kann ich gerne mal machen. Bisher kannte ich das Outlet nicht. Hört sich interessant an!

  21. #96
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.338
    'Gefällt mir' gegeben
    1.824
    'Gefällt mir' erhalten
    1.091

    Standard

    Zitat Zitat von barefooter Beitrag anzeigen
    würden meine Kosten für Fußbekleidung gegen Null tendieren.
    Ich habe da einen Apfel und eine Birne. Was ist wohl leckerer?

  22. #97
    Montag ist Schontag! Avatar von Laufschlaffi
    Im Forum dabei seit
    19.11.2014
    Beiträge
    1.808
    'Gefällt mir' gegeben
    34
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Ich hatte mir auch immmer eingeredet, die LIDL Schuhe taugen was, aber meine Meinung geändert.

    Wenn man die Augen offen hält, findet man vor allem im Winter Angebote aus der Vor-Saison , die LIDL nicht mehr besonders preiswert erscheinen lassen.

    Und man bekommt im Allgemeinen, was man will, bei LIDL ist es immer Überaschungsei, hab das alles schon durch.

    Laufsport ist ein so preiswertes Hobby, da sollte man sich günstig bezogene Markenschuhe wert sein.

  23. #98
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    273
    'Gefällt mir' gegeben
    54
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Laufschlaffi Beitrag anzeigen
    Wenn man die Augen offen hält, findet man vor allem im Winter Angebote aus der Vor-Saison , die LIDL nicht mehr besonders preiswert erscheinen lassen.
    Ja, einen günstigen Markenschuh bis 60€ würde ich dem Lidl-Schuh definitiv auch vorziehen. Evtl auch noch 70€...^^

    Wie genau geht man da eigentlich am besten vor?

    Es gibt immer wieder Angebote, aber meistens nur für wenige größen. Taugen Preissuchmaschinen bei Laufschuhen etwas? (z.B. Idealo)

  24. #99
    Avatar von strongfighter
    Im Forum dabei seit
    11.10.2018
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    246
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    90

    Standard

    Zitat Zitat von Wiedehopf Beitrag anzeigen
    Ja, einen günstigen Markenschuh bis 60€ würde ich dem Lidl-Schuh definitiv auch vorziehen. Evtl auch noch 70€...^^

    Wie genau geht man da eigentlich am besten vor?

    Es gibt immer wieder Angebote, aber meistens nur für wenige größen. Taugen Preissuchmaschinen bei Laufschuhen etwas? (z.B. Idealo)
    Hilfreich ist:
    - nicht unbedingt die neueste Version nehmen, sondern die vom Vorjahr
    - sich nicht auf eine bestimmte Farbe festlegen

    Ich suche zumeist bei Google. Darüber findet man auch die Angebote, die in Preissuchmaschinen stehen.

    Im Moment gibt es den Saucony Ride 10 recht preiswert ...

    10 km: 48:00 (04/2018) | HM: 1:47:59 (05/2018); 09/2018 eigentlich sub 1:45, aber die Strecke war 1,2 km zu lang | M: 3:51:26 (10/2018)

  25. #100
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    273
    'Gefällt mir' gegeben
    54
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Danke für die Tipps!

    Zitat Zitat von strongfighter Beitrag anzeigen
    Im Moment gibt es den Saucony Ride 10 recht preiswert ...
    Weißt du, ob da Einlagen reinpassen?

    Es ist immer einfacher etwas zu finden, wenn man seinen Favoriten aus dem Vorjahr schon kennt^^

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 17. Münster Marathon, 09.09.2018
    Von tt-bazille im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.11.2018, 22:22
  2. kassel halbmarathon 16.09.2018
    Von moennich26 im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.09.2018, 14:46
  3. Oslo Marathon 15.09.2018
    Von Eric91 im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.08.2018, 14:54
  4. Startplatz für den HM am 02.09.2018 in Koblenz abzugeben
    Von laufmaus1608 im Forum Flohmarkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.2018, 13:33
  5. 26. Jungfrau-Marathon 08.09.2018
    Von ForrestGump im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.02.2018, 08:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •