+ Antworten
Seite 21 von 32 ErsteErste ... 111819202122232431 ... LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 525 von 789
  1. #501
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.874
    'Gefällt mir' gegeben
    336
    'Gefällt mir' erhalten
    1.267

    Standard

    Jo mit dem Klumpschuh wird es rasch ungemütlich im Stehen. Sach bescheid, wann und wo ich den Schlüssel abholen kann. Samstag, oder?

    Gruss Tommi

  2. #502
    Avatar von harriersand
    Im Forum dabei seit
    13.11.2005
    Ort
    Berlin nahe km 25
    Beiträge
    6.662
    'Gefällt mir' gegeben
    61
    'Gefällt mir' erhalten
    72

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Jo mit dem Klumpschuh wird es rasch ungemütlich im Stehen. Sach bescheid, wann und wo ich den Schlüssel abholen kann. Samstag, oder?

    Gruss Tommi
    Ja, Samstag ist gut!

  3. #503
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    9.840
    'Gefällt mir' gegeben
    1.609
    'Gefällt mir' erhalten
    1.745

    Standard

    Nachdem der Startpass per EMail ankam, geht es weiter mit der Vorbereitung auf den BM.

    Hier ein kleiner Vorgeschmack, dass es nun bald losgeht. Beim Läufchen vorhin durch den Tiergarten habe ich die Hinweisschilder zur Laufstrecke für euch festgehalten:


    Name:  BM 2019.JPG
Hits: 705
Größe:  144,4 KB
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  4. #504

    Im Forum dabei seit
    20.09.2012
    Beiträge
    14
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Kurz vor Start trage ich mich auch noch in die Liste ein. Für mich wird es eine Berlin-Premiere, aber gleichzeitig auch eine Rückkehr in eine geliebte Stadt.

    Vorbereitung lief gut - gestern Abend der letzte lange (bzw. längste) Lauf über 35 km. Die Vorfreude ist riesig!


    1. Isse
    2. Dartan
    3. Zak_McKracken
    4. Lexy
    5. PinkybadBrain
    6. SteffenBank
    7. Rauchzeichen
    8. Triduma
    9. Stebbins
    10. Raffi
    11. Kipchogehunter
    12. beeker
    13. Brotspinne79
    15. tmo83
    16. Marsupilami82
    17. Kathrine143
    19. Biene77
    20. Caipi11
    21. Ickehier 4/5 Loserfolge/Bewerbungen
    22. Schauläufer
    23. Cool running (Jubilee)
    24. strongfighter
    25. schlori
    26. Simon-AC
    27. S-Express
    28. Slot
    29. LasseLaufen
    30. Jonakahn
    31. Tvaellen
    32. Benyamin
    33. Ulf01
    34. Kaizersosse
    35. HalloEndorphin

  5. #505
    Avatar von Bashman
    Im Forum dabei seit
    29.08.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    79
    'Gefällt mir' gegeben
    53
    'Gefällt mir' erhalten
    71

    Standard

    Zitat Zitat von anna_r Beitrag anzeigen
    Bin gespannt, wann man den Startblock erfährt
    Den Startblock kann man übrigens inzwischen in der Marathon App unter Mein Tracking einsehen.
    Mein Lauftagebuch "Es läuft endlich"
    PBs: 10k: 41:57 (8/19), HM: 1:36:54 (5/19), M: 3:29:36 (09/19)


  6. #506
    Avatar von strongfighter
    Im Forum dabei seit
    11.10.2018
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    246
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    90

    Standard

    Zitat Zitat von HalloEndorphin Beitrag anzeigen
    Kurz vor Start trage ich mich auch noch in die Liste ein. Für mich wird es eine Berlin-Premiere, aber gleichzeitig auch eine Rückkehr in eine geliebte Stadt.

    Vorbereitung lief gut - gestern Abend der letzte lange (bzw. längste) Lauf über 35 km. Die Vorfreude ist riesig!


    1. Isse
    2. Dartan
    3. Zak_McKracken
    4. Lexy
    5. PinkybadBrain
    6. SteffenBank
    7. Rauchzeichen
    8. Triduma
    9. Stebbins
    10. Raffi
    11. Kipchogehunter
    12. beeker
    13. Brotspinne79
    15. tmo83
    16. Marsupilami82
    17. Kathrine143
    19. Biene77
    20. Caipi11
    21. Ickehier 4/5 Loserfolge/Bewerbungen
    22. Schauläufer
    23. Cool running (Jubilee)
    24. strongfighter
    25. schlori
    26. Simon-AC
    27. S-Express
    28. Slot
    29. LasseLaufen
    30. Jonakahn
    31. Tvaellen
    32. Benyamin
    33. Ulf01
    34. Kaizersosse
    35. HalloEndorphin
    Aus der Liste haben inzwischen einige abgesagt. Die rot markierten auf alle Fälle.

    1. Isse
    2. Dartan
    3. Zak_McKracken
    4. Lexy
    5. PinkybadBrain
    6. SteffenBank
    7. Rauchzeichen
    8. Triduma
    9. Stebbins
    10. Raffi
    11. Kipchogehunter
    12. beeker
    13. Brotspinne79
    15. tmo83
    16. Marsupilami82
    17. Kathrine143
    19. Biene77
    20. Caipi11
    21. Ickehier 4/5 Loserfolge/Bewerbungen
    22. Schauläufer
    23. Cool running (Jubilee)
    24. strongfighter
    25. schlori
    26. Simon-AC
    27. S-Express
    28. Slot
    29. LasseLaufen
    30. Jonakahn
    31. Tvaellen
    32. Benyamin
    33. Ulf01
    34. Kaizersosse
    35. HalloEndorphin

    10 km: 48:00 (04/2018) | HM: 1:47:59 (05/2018); 09/2018 eigentlich sub 1:45, aber die Strecke war 1,2 km zu lang | M: 3:51:26 (10/2018)

  7. #507
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    9.840
    'Gefällt mir' gegeben
    1.609
    'Gefällt mir' erhalten
    1.745

    Standard

    @Strong, abgesagt habe ich nicht. Ich laufe halt nur nicht durch. Da ich keinerlei Vorbereitung habe, laufe ich was geht und steige dann eben kontrolliert aus.

    Es sind noch einige aus dieser Liste, wo ich weiß, dass diese nicht laufen werden. Zusätzlich kommen noch andere hinzu, die zwar angemeldet sind, jedoch auch nicht laufen werden und hier in der Liste nicht enthalten sind.

    Aber Schwund ist halt überall. Da kannste nix machen. Kommen auch wieder bessere Zeiten.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  8. #508

    Im Forum dabei seit
    25.08.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.459
    'Gefällt mir' gegeben
    73
    'Gefällt mir' erhalten
    46

    Standard

    Jupp, Schwund ist immer. Ich habe mittlerweile die Bestätigung meiner Absage bekommen.

  9. #509
    Avatar von PinkybadBrain
    Im Forum dabei seit
    10.01.2014
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    198
    'Gefällt mir' gegeben
    102
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    Mein Marathonziel hat sich auch verschoben - von 3:15 auf einen entspannten 3:45 - 4:00 Stunden Spaziergang. Einfach keine Zeit und zu viel Arbeitsstress gehabt. ABER Hauptsache ich bekomm Cola und Schnitten auf dem Weg. Dann muss ich mich dieses Jahr auch nicht über die Pacemaker Grüppchen ärgern.

    Und meiner Frau is ne halbe Stunde mehr oder weniger sowie so egal. Die wartet einfach im Ziel auf mich. Vielleicht kann ich dann sogar unterwegs ne Raucherpause einlegen

  10. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von PinkybadBrain:

    Neal (17.09.2019)

  11. #510

    Im Forum dabei seit
    27.02.2017
    Beiträge
    119
    'Gefällt mir' gegeben
    60
    'Gefällt mir' erhalten
    27

    Standard

    Zitat Zitat von PinkybadBrain Beitrag anzeigen
    Dann muss ich mich dieses Jahr auch nicht über die Pacemaker Grüppchen ärgern.
    Was ist das Problem mit den Pacemakern? Ich habe mir nämlich dieses Jahr überlegt, mich dem 4-Stunden-Pacemaker anzuschließen

  12. #511
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.874
    'Gefällt mir' gegeben
    336
    'Gefällt mir' erhalten
    1.267

    Standard

    Zitat Zitat von Stebbins Beitrag anzeigen
    Was ist das Problem mit den Pacemakern? Ich habe mir nämlich dieses Jahr überlegt, mich dem 4-Stunden-Pacemaker anzuschließen
    Um die Pacer drumrum ist es noch einmal viel voller als allgemein schon auf der Strecke. Alternativ kann man sonem Pacer mit gutem Abstand hinterher laufen.

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  13. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    Neal (17.09.2019)

  14. #512

    Im Forum dabei seit
    17.09.2019
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo zusammen! Ich laufe dieses Jahr auch wieder in Berlin mit. Habe dort letztes Jahr mein Marathon-Debut gegeben und was soll ich sagen.... ich wollte unbedingt noch mal. Vorbereitung lief okay, hatte im August leider zwei Wochen, in denen es mir miserabel ging ... aber kann man auch nicht mehr ändern, ich fühle mich gut und das ist das wichtigste.
    Ich freue mich schon riesig!

  15. #513

    Im Forum dabei seit
    20.09.2012
    Beiträge
    14
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Um die Pacer drumrum ist es noch einmal viel voller als allgemein schon auf der Strecke. Alternativ kann man sonem Pacer mit gutem Abstand hinterher laufen.
    Ich habe mir überlegt VOR dem 3:15-Pacemaker zu laufen, um ggf. freie Bahn zu haben. Zielsetzung ist aber erstmal genau 3:14:XX, d.h. ich will bis mindestens HM immer nur einen Tick vorne dran bleiben. Das Risiko besteht dann natürlich darin, bei Nichteinhalten der eigenen Ziele irgendwo ab km 25 von der Traube überholt zu werden, was sicherlich sehr demotivierend ist.

  16. #514
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    3.621
    'Gefällt mir' gegeben
    2.942
    'Gefällt mir' erhalten
    1.884

    Standard

    Zitat Zitat von HalloEndorphin Beitrag anzeigen
    Ich habe mir überlegt VOR dem 3:15-Pacemaker zu laufen, um ggf. freie Bahn zu haben. Zielsetzung ist aber erstmal genau 3:14:XX, d.h. ich will bis mindestens HM immer nur einen Tick vorne dran bleiben. Das Risiko besteht dann natürlich darin, bei Nichteinhalten der eigenen Ziele irgendwo ab km 25 von der Traube überholt zu werden, was sicherlich sehr demotivierend ist.
    Was man bei einer so großen Veranstaltung im Bezug auf die Pacemaker auch immer bedenken sollte:
    Die "funktionieren" nur, wenn man auch gleichzeitig mit denen startet. Je nach Position im Startblock kann so aus einem 3:15er Pacer für einen persönlich auch schnell ein 3:14er oder 3:16er werden. Oft gibt es auch mehrere Pacer mit der selben Zielzeit, die durchaus einige Minuten entfernt voneinander laufen können.

  17. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dartan:

    Stebbins (17.09.2019)

  18. #515
    Avatar von McAwesome
    Im Forum dabei seit
    09.04.2012
    Ort
    Ffm
    Beiträge
    1.890
    'Gefällt mir' gegeben
    833
    'Gefällt mir' erhalten
    904

    Standard

    Zitat Zitat von HalloEndorphin Beitrag anzeigen
    Ich habe mir überlegt VOR dem 3:15-Pacemaker zu laufen, um ggf. freie Bahn zu haben. Zielsetzung ist aber erstmal genau 3:14:XX, d.h. ich will bis mindestens HM immer nur einen Tick vorne dran bleiben. Das Risiko besteht dann natürlich darin, bei Nichteinhalten der eigenen Ziele irgendwo ab km 25 von der Traube überholt zu werden, was sicherlich sehr demotivierend ist.
    Ich weiß nicht, wie es in Berlin ist, aber ansonsten sind die Pacemaker häufig auf der ersten Hälfte ein paar Minuten zu flott unterwegs, laufen sich also einen Puffer raus, was ja gerade beim Marathon fatal sein kann (der Grund für dieses Vorgehen erschließt sich mir nicht). Von daher könnte das Vorhaben, vor dem Pacemaker zu laufen, dazu führen, dass du ebenfalls zu schnell angehst. Ich würde mich einfach von den Ballons fernhalten und mein eigenes Rennen laufen, aber da ist sicherlich jeder anders.

  19. #516
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.874
    'Gefällt mir' gegeben
    336
    'Gefällt mir' erhalten
    1.267

    Standard

    Zitat Zitat von HalloEndorphin Beitrag anzeigen
    Ich habe mir überlegt VOR dem 3:15-Pacemaker zu laufen, um ggf. freie Bahn zu haben. Zielsetzung ist aber erstmal genau 3:14:XX, d.h. ich will bis mindestens HM immer nur einen Tick vorne dran bleiben. Das Risiko besteht dann natürlich darin, bei Nichteinhalten der eigenen Ziele irgendwo ab km 25 von der Traube überholt zu werden, was sicherlich sehr demotivierend ist.
    Wenn du das drauf hast, dich alle Näse lang umzudrehen, um zu schauen, wo der Pacer ist. Mir wäre dat nichts. Allerdings ist es beim 3:15er Pacer nicht ganz so voll.

    Die Einwände meiner Vorschreiber sind auch nicht von der Hand zu weisen.

    Gruss Tommi

  20. #517
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.563
    'Gefällt mir' gegeben
    1.683
    'Gefällt mir' erhalten
    1.098

    Standard

    ich schau immer, wie die Pacemaker in früheren Wettkämpfen die Pace gemacht haben und such mir vorab schon aus, an welchen in mich halten kann und von wem ich mich besser fern halten sollte.

    Die Berlin Pace Maker findet man auf https://www.pacerteam.de/veranstaltu...rlin-marathon/, mit den Namen und Angaben kann man sich den Rest (also Splits bei früheren Jobs) via Google und Ergbnislisten zusammen suchen. Blind würde ich keinem folgen (und auch nicht mich bewusst vor ihm halten)

  21. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    Stebbins (17.09.2019)

  22. #518

    Im Forum dabei seit
    20.09.2012
    Beiträge
    14
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Sehr gute Hinweise, danke! Die Liste der Pacemaker werde ich mir definitiv anschauen. Mir schien es eine gute Idee zu sein, davor zu laufen, weil vielleicht etwas mehr Platz ist, aber die Einwände sind alle berechtigt. Wenn die Traube ohnehin 3:15 weniger groß ist, kann man in der zweiten Hälfte vermutlich auch ohne allzu große Probleme überholen.

  23. #519

    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    771
    'Gefällt mir' gegeben
    252
    'Gefällt mir' erhalten
    312

    Standard

    Bzgl. Startblöcke aus der HM-Zeit:
    In der App sehe ich übrigens keinen Startblock? Jemand erwähnte das neulich...

    Da auf der Webseite noch der (veraltete?) Hinwies steht, dass man beim ersten Marathon immer in H landet, habe ich dann lieber doch gestern bei SCC angefragt.
    Sinngemäß kam folgende Antwort:
    1:24:23 --> "Nach der Mika-Timing Umrechnungstabelle entspricht das 3:05" --> also ab in Block D
    Ich weiß zwar nicht, worauf die "Mika-Umrechnungstabelle" basiert, aber denke mal Block D ist schon ok (auch wenn ich sub3 versuchen möchte).

    Die Startblöcke müssen vom Zeitnehmer wohl noch ergänzt werden. Wann das passiert ist nicht genau klar.

  24. #520
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    3.621
    'Gefällt mir' gegeben
    2.942
    'Gefällt mir' erhalten
    1.884

    Standard

    Zitat Zitat von anna_r Beitrag anzeigen
    Bzgl. Startblöcke aus der HM-Zeit:
    In der App sehe ich übrigens keinen Startblock? Jemand erwähnte das neulich...
    Vor ein paar Tagen stand der Startblock tatsächlich in der App, jetzt finde ich ihn aber auch nicht mehr?

    Zitat Zitat von anna_r Beitrag anzeigen
    Ich weiß zwar nicht, worauf die "Mika-Umrechnungstabelle" basiert, aber denke mal Block D ist schon ok (auch wenn ich sub3 versuchen möchte).
    Wenn du wirklich ernsthaft auf sub3 Laufen willst, ist es vermutlich zumindest eine gute Idee recht zeitig in der Startblock zu gehen (generell in Berlin eine sehr gute Idee, der Weg zu den vorderen Startblöcken ist ziemlich weit!) und dort dann versuchen möglichst weit nach vorne zu kommen. Ansonsten sollte das denke ich schon halbwegs passen, zumindest ist die Gefahr im Eifer des Gefechts viel zu schnell zu starten dadurch etwas minimiert.

  25. #521

    Im Forum dabei seit
    30.10.2015
    Beiträge
    422
    'Gefällt mir' gegeben
    22
    'Gefällt mir' erhalten
    45

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    ich schau immer, wie die Pacemaker in früheren Wettkämpfen die Pace gemacht haben und such mir vorab schon aus, an welchen in mich halten kann und von wem ich mich besser fern halten sollte.

    Die Berlin Pace Maker findet man auf https://www.pacerteam.de/veranstaltu...rlin-marathon/, mit den Namen und Angaben kann man sich den Rest (also Splits bei früheren Jobs) via Google und Ergbnislisten zusammen suchen. Blind würde ich keinem folgen (und auch nicht mich bewusst vor ihm halten)
    Interessant, dass es tatsächlich Pacemaker für 5 Stunden gibt.
    Würde mich mal interessieren, was die Beweggründe sind in dieser Zielzeitregion einem Pacemaker hinterher zu laufen.
    PB:
    10km 42:49
    HM 1:35:15
    M 3:17:30




    https://forum.runnersworld.de/forum/...Lauferlebnisse

  26. #522
    Avatar von PinkybadBrain
    Im Forum dabei seit
    10.01.2014
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    198
    'Gefällt mir' gegeben
    102
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    Um innerhalb von 5 Stunde anzukommen vielleicht? Jedem wie er es braucht.

  27. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von PinkybadBrain:

    Zak_McKracken (17.09.2019)

  28. #523

    Im Forum dabei seit
    30.10.2015
    Beiträge
    422
    'Gefällt mir' gegeben
    22
    'Gefällt mir' erhalten
    45

    Standard

    Ja, und wenn man es dann nur in 5:02h schafft, dann sagt man sicherlich: "Das war mein letzter Marathon, ich habs einfach nicht drauf"?
    Und wenn man es in 4:59:59 schafft: "Ey, ich bin den Marathon in Sub5 gelaufen. Aber ohne den Pacemaker hätte ich es nicht geschafft..."

    Warum es einen Pacemaker gibt ist mir durchaus bewusst. Aber mir persönlich wäre es, wenn ich einen Marathon ohne ausreichendes Training laufe, egal ob ich 3 Minuten schneller oder langsamer bin. In der Region ist doch zu 99% das Ziel: Ankommen.
    PB:
    10km 42:49
    HM 1:35:15
    M 3:17:30




    https://forum.runnersworld.de/forum/...Lauferlebnisse

  29. #524
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.563
    'Gefällt mir' gegeben
    1.683
    'Gefällt mir' erhalten
    1.098

    Standard

    Vielleicht betrachtest du es einfach falsch. 5h brauchen nicht nur Untrainierte und Genußläufer. Es gibt auch Leute, die können nicht schneller, z.B. weil sie alt oder dick sind und/oder auch orthopädische Probleme habe. Schlecht trainiert sein ist nur einer von vielen Gründen für eine langsame Pace/Zielzeit, aber nicht der einzige.
    So ein Pacemaker ist aber auch immer Orientierung im Feld, auch wenn man ihm nicht folgt und auch für die Zuschauer.

  30. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    Kaizersosse (17.09.2019)

  31. #525

    Im Forum dabei seit
    30.10.2015
    Beiträge
    422
    'Gefällt mir' gegeben
    22
    'Gefällt mir' erhalten
    45

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Vielleicht betrachtest du es einfach falsch. 5h brauchen nicht nur Untrainierte und Genußläufer. Es gibt auch Leute, die können nicht schneller, z.B. weil sie alt oder dick sind und/oder auch orthopädische Probleme habe. Schlecht trainiert sein ist nur einer von vielen Gründen für eine langsame Pace/Zielzeit, aber nicht der einzige.
    So ein Pacemaker ist aber auch immer Orientierung im Feld, auch wenn man ihm nicht folgt und auch für die Zuschauer.
    Ok, mag sein. Alt, dick, orthopädische Probleme.
    Nun, ob ich "dick" dann nicht zu den Untrainierten stecken würde?
    Egal.
    Es geht mir auch nicht darum die langsame Zielzeit zu verteufeln, gerade der BM lebt davon dass viele das eben als ihren einzigen Marathon im Leben laufen wollen. Sondern es geht mir darum zu verstehen, warum man in dieser Zeitregion so fixiert auf eine Zeit ist, um einem Pacemaker hinterherzulaufen, mit allen Nachteilen.
    Die Orientierung, wo ich im "Feld" bin habe ich am Handgelenk. Gut, vielleicht haben 0,01% keine Uhr dabei und freuen sich dann, wenn die Uhr an ihnen vorbeiläuft.
    Den Punkt für die Zuschauer sehe ich ein.
    PB:
    10km 42:49
    HM 1:35:15
    M 3:17:30




    https://forum.runnersworld.de/forum/...Lauferlebnisse

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Biete: Startplatz Berlin Marathon am 29.09.2013
    Von kutama im Forum Flohmarkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.09.2013, 19:03
  2. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.07.2013, 19:42
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.2013, 09:10
  4. Biete: Startnummer Berlin Marathon 20.09.09
    Von martina78 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 08:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •