+ Antworten
Seite 116 von 131 ErsteErste ... 1666106113114115116117118119126 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.876 bis 2.900 von 3274
  1. #2876

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.057
    'Gefällt mir' gegeben
    2.328
    'Gefällt mir' erhalten
    1.092

    Standard

    Zitat Zitat von Dartan Beitrag anzeigen
    ...
    Danke, Dartan, für die nähere Erläuterung.



    Wie fällt denn der next% oder der Zoom Fly 3 größentechnisch aus?
    Im Pegasus Turbo 35 passt mir 42 / 1/2.

    Um ehrlich zu sein bin ich jetzt etwas angefixt und würde mir die beiden vielleicht mal zuschicken lassen.
    Bestenfalls für einen Test in der Halle, wenn es zeitlich passt.

  2. #2877
    Coxarthrose Avatar von tt-bazille
    Im Forum dabei seit
    01.05.2012
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    1.459
    'Gefällt mir' gegeben
    2.199
    'Gefällt mir' erhalten
    1.997

    Standard

    Zitat Zitat von RunSim Beitrag anzeigen
    Wie fällt denn der next% oder der Zoom Fly 3 größentechnisch aus?
    Im Pegasus Turbo 35 passt mir 42 / 1/2.
    Ich habe wie geschrieben bei adidas 44 2/3 und bei Nike (Zoom Fly FK und Next%) 44,5.

    5km (2019): 18:21 || 10km (2019): 37:16 || HM (2019): 01:22:06 || M (2019): 02:51:35

  3. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von tt-bazille:

    RunSim (17.12.2019)

  4. #2878
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    3.716
    'Gefällt mir' gegeben
    3.123
    'Gefällt mir' erhalten
    2.049

    Standard

    Zitat Zitat von RunSim Beitrag anzeigen
    Wie fällt denn der next% oder der Zoom Fly 3 größentechnisch aus?
    Im Pegasus Turbo 35 passt mir 42 / 1/2.
    Da das mein erster Nike Schuh überhaupt ist, kann ich leider mit keinem Größenvergleich zu deren restlichen Programm aufwarten. Eventuell können da andere mehr zu sagen?

    Im Vergleich zum Adidas Adios würde ich sagen, der Next% fällt recht ähnlich aus, und somit recht klein. Meine Adios laufe ich in 45 1/3, die Nike jetzt in 44.5, was gerade noch so geht. Dank Privatverkauf hatte ich bei der Größe nicht die Wahl, im Laden hätte ich vermutlich zum nächstgrößeren Modell gegriffen.

  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dartan:

    RunSim (17.12.2019)

  6. #2879
    It's Showtime! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.272
    'Gefällt mir' gegeben
    504
    'Gefällt mir' erhalten
    550

    Standard

    Es gibt ihn tatsächlich in 49,5 - guckstu!

    https://www.nike.com/de/cart

    Ihr könnt für mich sammeln, mir die Schuhe schenken und ich würde sie sogar tragen, auch in dieser sch... Farbe. Auch wenn ich mich in meiner Heimatstadt dann nirgends mehr blicken lassen kann.

    Dann sach icke auch nichts Schlechtes mehr drüber!
    M50 Runner's World Weltrekorde, bestenlistenfähige Strecken:
    800m in 2:08,91min (Sprinter)
    1500m in 4:43,29min (icke)
    3000m in 9:58min (Rolli)
    5000m in 17:32min (Rolli)
    10000m in 37:17min (Rolli)
    10km Strasse 36:48min (icke)
    Halbmarathon 1:21:52h (icke)
    Marathon? Keine Ahnung!

  7. #2880
    Coxarthrose Avatar von tt-bazille
    Im Forum dabei seit
    01.05.2012
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    1.459
    'Gefällt mir' gegeben
    2.199
    'Gefällt mir' erhalten
    1.997

    Standard

    Du kannst dir die Farbe doch sogar aussuchen. Sowohl in Pink als auch in Weiß gibt es den in 49,5.

    5km (2019): 18:21 || 10km (2019): 37:16 || HM (2019): 01:22:06 || M (2019): 02:51:35

  8. #2881
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.990
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    649
    'Gefällt mir' erhalten
    1.467

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin85 Beitrag anzeigen
    Wir können sowieso nur spekulieren. Verwertbare Fakten stehen nicht zur Verfügung. Bei Weltklasseathleten ist es egal, wie der Schuh heißt. Der Hersteller bekommt den Zuschlag, der am meisten zahlt. Vor wenigen Jahren war es Adidas, zur Zeit ist es Nike und morgen?

    Vermutlich liegt der Erfolg des Nike am geringen Gewicht (200g) in Kombination mit dem Material, das dem Boost-Material ähnlich ist. Hier würde mich der Vergleich mit dem Reebok Run Fast Pro interessieren.
    Maddin, Du behauptest wieder Sachen, die einfach nicht stimmen.
    Es gibt die "verwertbare Fakten", die Du nicht akzeptieren willst. Lese mal den Artikel, was ich reingestellt habe.
    Fack ju cencer!
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  9. #2882
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.990
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    649
    'Gefällt mir' erhalten
    1.467

    Standard

    Zitat Zitat von RunSim Beitrag anzeigen
    Danke, Dartan, für die nähere Erläuterung.



    Wie fällt denn der next% oder der Zoom Fly 3 größentechnisch aus?
    Im Pegasus Turbo 35 passt mir 42 / 1/2.

    Um ehrlich zu sein bin ich jetzt etwas angefixt und würde mir die beiden vielleicht mal zuschicken lassen.
    Bestenfalls für einen Test in der Halle, wenn es zeitlich passt.
    Ich trage normalerweise 44,5 und die Next habe ich auch so bestellt. Passt.
    Fack ju cencer!
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  10. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    RunSim (17.12.2019)

  11. #2883
    It's Showtime! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.272
    'Gefällt mir' gegeben
    504
    'Gefällt mir' erhalten
    550

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Maddin, Du behauptest wieder Sachen, die einfach nicht stimmen.
    Es gibt die "verwertbare Fakten", die Du nicht akzeptieren willst. Lese mal den Artikel, was ich reingestellt habe.
    Du solltest nicht so viel rumquatschen, sondern lieber trainieren, damit Du gegen mich nicht das Nachsehen hast. Ich bin heute 8x400m BAL gelaufen bei 5% Steigung, und Du?

    Da helfen Dir auch keine schicken Schuhe in pink!
    M50 Runner's World Weltrekorde, bestenlistenfähige Strecken:
    800m in 2:08,91min (Sprinter)
    1500m in 4:43,29min (icke)
    3000m in 9:58min (Rolli)
    5000m in 17:32min (Rolli)
    10000m in 37:17min (Rolli)
    10km Strasse 36:48min (icke)
    Halbmarathon 1:21:52h (icke)
    Marathon? Keine Ahnung!

  12. #2884
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.990
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    649
    'Gefällt mir' erhalten
    1.467

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin85 Beitrag anzeigen
    und Du?
    Nicht schlecht!!!

    Ich habe heute klassischen Training gemacht... Ruhetag.
    Fack ju cencer!
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  13. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    Maddin85 (18.12.2019)

  14. #2885
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.990
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    649
    'Gefällt mir' erhalten
    1.467

    Standard

    Man! Mich hat's Weinachtsfeierschwäche voll erwischt... Nur nach 2 Wochen, dann ist die sehr böse Jahreszeit zu Ende!
    Fack ju cencer!
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  15. #2886

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    284
    'Gefällt mir' gegeben
    143
    'Gefällt mir' erhalten
    226

    Standard

    Ich hab die letzten zwei Wochen nur sporadisch trainiert, bzw trainieren können. Viel Arbeit und Probleme mit dem Knie. Ist aber auch nicht so wichtig, steht ja nichts wichtiges an. Heute dann trotzdem für den Crosslauf nachgemmeldet. Mitteldistanz über 4,2KM dann auch souverän gewonnen, allerdings auch keine schnellen Leute dabei gewesen. Kurs ist ziemlich knackig. 15s langsamer als letztes Jahr, da war aber der Boden nicht so weich wie heute. Bin aufgrund einiger Asphaltpassagen nicht mit Spikes gelaufen. An dem einen Schlammhügel stand ich dann kurz, so rutschig war es. War trotzdem ein guter Jahresabschluss.
    600m (TimeTrial): 1:27,8 (August 2019)
    1500m: 4:20:53 (August 2019)
    3000m: 9:45 (Juni 2019)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10KM: 35:25 (November 2019)

  16. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von hbef:

    Rajazy (27.12.2019), Rolli (27.12.2019), RunSim (27.12.2019)

  17. #2887

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.688
    'Gefällt mir' gegeben
    92
    'Gefällt mir' erhalten
    289

    Standard

    Klingt sympathisch.

  18. #2888
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.990
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    649
    'Gefällt mir' erhalten
    1.467

    Standard

    Test Nr 2
    4x1000 mit 85s TP (200) mit Spikes
    Wie immer zu schnell gestartet in 3:23, 3:33, 3:36, 3:46
    Schuhwechse (125s) und mit Next% weiter 3:23, 3:31 mit 80sTP
    Hm....
    danach (7') mit Spikes 200m in 29,8

    Next% scheinen auch bei VO2max Intervallen um 5-6s schneller zu sein.
    Fack ju cencer!
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  19. #2889

    Im Forum dabei seit
    24.09.2018
    Beiträge
    430
    'Gefällt mir' gegeben
    183
    'Gefällt mir' erhalten
    307

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Test Nr 2
    4x1000 mit 85s TP (200) mit Spikes
    Wie immer zu schnell gestartet in 3:23, 3:33, 3:36, 3:46
    Schuhwechse (125s) und mit Next% weiter 3:23, 3:31 mit 80sTP
    Hm....
    danach (7') mit Spikes 200m in 29,8

    Next% scheinen auch bei VO2max Intervallen um 5-6s schneller zu sein.
    Das kann ich jetzt daraus nicht unbedingt herauslesen. Mit dem Schuhwechsel hattest du ja eine deutlich längere Pause als davor zwischen den Sätzen. Da wäre es vlt. besser ein ganzes Training mit den Spikes zu absolvieren und dann 1-2 Wochen später das gleiche nochmal mit den Next %?
    Aber mehr 20 Sekunden Unterschied zwischen dem schnellsten und dem langsamsten Satz? Und ich dachte schon ich gehe es oftmals zu schnell an wenn ich da 10-12 Sekunden Unterschied habe

  20. #2890
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.990
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    649
    'Gefällt mir' erhalten
    1.467

    Standard

    Ich weiß nicht, aber bei dem 4ten Abschnitt ist mir die Saft ausgegangen und 2' Pause ist für mich zu kurz, um mich so zu erholen, dass ich wieder das Tempo von Nr. 1 erreichen kann.

    Warum ich so die Intervalle laufe... lange Geschichte.
    Fack ju cencer!
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  21. #2891
    It's Showtime! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.272
    'Gefällt mir' gegeben
    504
    'Gefällt mir' erhalten
    550

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Test Nr 2
    4x1000 mit 85s TP (200) mit Spikes
    Wie immer zu schnell gestartet in 3:23, 3:33, 3:36, 3:46
    Schuhwechse (125s) und mit Next% weiter 3:23, 3:31 mit 80sTP
    Hm....
    danach (7') mit Spikes 200m in 29,8

    Next% scheinen auch bei VO2max Intervallen um 5-6s schneller zu sein.
    Das ist nicht signifikant, zu wenig Stichproben. Aber der Glaube kann Berge versetzen, deshalb glaube ich an Dich, Rolli!
    M50 Runner's World Weltrekorde, bestenlistenfähige Strecken:
    800m in 2:08,91min (Sprinter)
    1500m in 4:43,29min (icke)
    3000m in 9:58min (Rolli)
    5000m in 17:32min (Rolli)
    10000m in 37:17min (Rolli)
    10km Strasse 36:48min (icke)
    Halbmarathon 1:21:52h (icke)
    Marathon? Keine Ahnung!

  22. #2892
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.990
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    649
    'Gefällt mir' erhalten
    1.467

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin85 Beitrag anzeigen
    Das ist nicht signifikant, zu wenig Stichproben.
    Ich glaube, Du siehst das falsch. Es reicht nur eine Stichprobe "mich" und es für "mich" als OK zu bewerten.
    Fack ju cencer!
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  23. #2893
    It's Showtime! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.272
    'Gefällt mir' gegeben
    504
    'Gefällt mir' erhalten
    550

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Ich glaube, Du siehst das falsch. Es reicht nur eine Stichprobe "mich" und es für "mich" als OK zu bewerten.
    Das ist sowieso das Allerwichtigste!
    M50 Runner's World Weltrekorde, bestenlistenfähige Strecken:
    800m in 2:08,91min (Sprinter)
    1500m in 4:43,29min (icke)
    3000m in 9:58min (Rolli)
    5000m in 17:32min (Rolli)
    10000m in 37:17min (Rolli)
    10km Strasse 36:48min (icke)
    Halbmarathon 1:21:52h (icke)
    Marathon? Keine Ahnung!

  24. #2894

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    284
    'Gefällt mir' gegeben
    143
    'Gefällt mir' erhalten
    226

    Standard

    Rolli, hab in einem alten Thread gesehen, dass du in der direkten 800m-Vorbereitung immer gerne 400+200 Steigerungsläufe gemacht hast. Wie schnell sollte man die laufen, für 1:59? (für nicht Trainingsweltmeister )
    600m (TimeTrial): 1:27,8 (August 2019)
    1500m: 4:20:53 (August 2019)
    3000m: 9:45 (Juni 2019)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10KM: 35:25 (November 2019)

  25. #2895
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.990
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    649
    'Gefällt mir' erhalten
    1.467

    Standard

    4x 400-200 in 65-30 mit 8' GP

    So was musst Du aber mit mehreren Anläufen vorbereiten.
    Fack ju cencer!
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  26. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    hbef (28.12.2019), RunSim (28.12.2019)

  27. #2896

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    284
    'Gefällt mir' gegeben
    143
    'Gefällt mir' erhalten
    226

    Standard

    Danke, klingt knackig. Klar, ist auch erst für Mai angedacht. Würde das mit sowas wie 6x200, 4x400, 3x600 vorbereiten. Die 200er wahrscheinlich so in 29, die 400er in 60, 600er in 1:33. Später dann auch noch ssowas wie 4-5x200 im RT mit sehr kurzen Pausen.
    600m (TimeTrial): 1:27,8 (August 2019)
    1500m: 4:20:53 (August 2019)
    3000m: 9:45 (Juni 2019)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10KM: 35:25 (November 2019)

  28. #2897
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.990
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    649
    'Gefällt mir' erhalten
    1.467

    Standard

    Zitat Zitat von hbef Beitrag anzeigen
    Danke, klingt knackig. Klar, ist auch erst für Mai angedacht. Würde das mit sowas wie 6x200, 4x400, 3x600 vorbereiten. Die 200er wahrscheinlich so in 29, die 400er in 60, 600er in 1:33. Später dann auch noch ssowas wie 4-5x200 im RT mit sehr kurzen Pausen.
    Ich würde Dir mehre TWL vorschlagen. 4x400 als 50-50 TWL oder 200-100-200. Auch Überlänge mit 300-300-300-300 oder 1000m als 200-200. Alles in der näher des ZT und die langsame Abschnitte als weiter schnell ohne Druck.

    Vor kurzen habe ich ein Interview gelesen, wo es unterstrichen wurde, dass man besondere Bedeutung der Abschnitten "ohne Druck" bei TWL beimessen sollte, weil erst da werden die schnelle, lockere Laufschritte im Kleingehirn gespeichert. Beim Schritten, die mit "Druck" gelaufen werden, arbeitet man gegen die gespeicherte Schrittmuster im Kleingehirn und es dauert viel länger um alles umzuschreiben.
    Fack ju cencer!
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  29. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    RunSim (28.12.2019)

  30. #2898

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    284
    'Gefällt mir' gegeben
    143
    'Gefällt mir' erhalten
    226

    Standard

    Die TWL klingen gut, hab gerade von den 400 50/50 schon viel gelesen. Ich frage mich jedoch, ob ich das vom Kopf her hinbekomme. Gerade wenn man sowas alleine läuft. Ich weiß doch nicht mal, wo die 50m-Markierungen sind. Zudem bleibt ja auch in der WK Phase gar nicht mehr viel Zeit für viele QTE. Aber ich werde das auch für die 1500 auf jeden Fall versuchen zu integrieren.
    600m (TimeTrial): 1:27,8 (August 2019)
    1500m: 4:20:53 (August 2019)
    3000m: 9:45 (Juni 2019)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10KM: 35:25 (November 2019)

  31. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von hbef:

    RunSim (28.12.2019)

  32. #2899

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.057
    'Gefällt mir' gegeben
    2.328
    'Gefällt mir' erhalten
    1.092

    Standard

    Schöne Einheiten!

    Bei den 50-50 TWLs heißt es wohl am Anfang try'n'error, man wird ja nicht jede 50m mitstoppen und muss wohl einfach laufen und schauen, ob es passt.

    Dass die leichten rolllenden Abschnitte wichtig sind und die Fortschritte bringen, klingt einleuchtend.

    Hbef, jau sowas alleine laufen, ist sicherlich mental fordernd.
    Ich muss die Kerneinheiten auch alleine laufen, andere Leute laufen höchstens im Stadion rum und motivieren beim Vorbeilaufen.
    In einem komplett leeren Stadion zu laufen finde ich persönlich schwer. Wenn da zumindest ein paar Leute rumlaufen, finde ich es erträglicher.


    So, ich lese weiter im Pöhlitz Buch rum. Ist sehr spannend in Sachen Mittelstrecken und Langstrecken Training.

  33. #2900
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.990
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    649
    'Gefällt mir' erhalten
    1.467

    Standard

    Zitat Zitat von hbef Beitrag anzeigen
    Die TWL klingen gut, hab gerade von den 400 50/50 schon viel gelesen. Ich frage mich jedoch, ob ich das vom Kopf her hinbekomme. Gerade wenn man sowas alleine läuft. Ich weiß doch nicht mal, wo die 50m-Markierungen sind. Zudem bleibt ja auch in der WK Phase gar nicht mehr viel Zeit für viele QTE. Aber ich werde das auch für die 1500 auf jeden Fall versuchen zu integrieren.
    Wie schon Simon beschrieben hat, die Zwischenzeiten werden dabei gar nicht mitgestoppt, sondern nur die Endzeit. Als Erklärung für die Neuen bei uns, sind die 50-50 Wechselläufe zwischen "schnell und sehr schnell" oder "mit Druck ohne Druck schnell laufen".

    Zeit am Ende ist 800mT.
    Fack ju cencer!
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.09.2013, 11:52
  2. Läuferknie: Die ersten 10 km gehen aber
    Von ThomKat im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 08:56
  3. DS-Trainer auch für längere Läufe?
    Von lauftrine im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 24.02.2006, 13:59
  4. Längere distanzen - trinken?
    Von stefan.hanf im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 15:12
  5. ...sage auch mal hallo an alle
    Von pits im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.05.2004, 15:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •