+ Antworten
Seite 161 von 166 ErsteErste ... 61111151158159160161162163164 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.001 bis 4.025 von 4146
  1. #4001

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    420
    'Gefällt mir' gegeben
    186
    'Gefällt mir' erhalten
    338

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Jopp!!! Sehr gute Idee Aber nur dann, wenn er nach 2:08 stehen kann.
    Er darf sogar 10s Liegepause machen.
    600m (TimeTrial): 1:27,8 (August 2019)
    1500m: 4:20,53 (August 2019)
    3000m: 9:45 (Juni 2019)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10000m (TimeTrial): 34:50 (März 2020)

  2. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von hbef:

    Rolli (02.07.2020), RunSim (02.07.2020)

  3. #4002
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    18.167
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    897
    'Gefällt mir' erhalten
    1.988

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Hier unterscheide ich zwischen Laktat, was direkt in den Muskeln/benachbarten Muskeln verarbeitet wird (SIT+TDL) und Laktat, der in anderen Organen (auch Muskeln) transportiert und verarbeitet wird (HIIT+P+TDL).
    Ich weiß nicht warum schreiben wir immer noch von Laktat und können uns davon nicht trennen. Es geht nicht um Laktat sondern H+->pH (intrazellulär und ph-Blut) und um Ca+, der sich nicht rechtzeitig erholen kann.

    Gut... Laktat ist dabei die am einfachsten messbare Größe, die mit pH korrelieren kann (kann!!)
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    RunSim (02.07.2020)

  5. #4003

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.592
    'Gefällt mir' gegeben
    3.086
    'Gefällt mir' erhalten
    1.465

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht warum schreiben wir immer noch von Laktat und können uns davon nicht trennen.
    Das Problem finde ich z.B. dass es ansonsten einer sehr komplexen Betrachtung bedarf.
    Ich selber taste mich aktuell erstmal an diese ganzen theoretischen Sachen ran wie ph-Wert, Ca+ etc und aktuell habe ich es ehrlich gesagt noch nicht verstanden.

    Laktat hingegen kann man auch als "Normalo" verstehen

  6. #4004
    multi-pacing
    Im Forum dabei seit
    16.08.2014
    Ort
    Aleppo nicht mehr
    Beiträge
    1.690
    'Gefällt mir' gegeben
    1.952
    'Gefällt mir' erhalten
    823

    Standard

    Zitat Zitat von badrunner Beitrag anzeigen
    In genau einer Woche steht dann der 1000m Testwettkampf mit zwei Freunden an. Ziel wäre sub 2:50. Nach der heutigen Einheit sollte das drin sein.

    Naja wie immer alles Spekulation, was denkt ihr?
    Viel Erfolg für die Sub2:50 badrunner!

    Morgen steht bei mir mein erster 1000m WK an und bin natürlich aufgeregt wie lange nicht mehr

    Da ich noch nie 1000m im WK gelaufen bin, hättet ihr vielleicht irgendwelche Tipps für mich?

    Ich starte logischerweise im langsamsten Lauf mit.
    Ich denke in meinem Lauf sind nur 4 Athleten, die schneller als ich sein sollten und der Rest langsamer.
    Von den 4 schnelleren hat nur einer eine 1000m Zeit stehen: 2:47 (vom letzten Jahr), hat sich allerdings mit 2:55 für morgen angemeldet...
    Die anderen 3 schnellen haben nur 800m Zeiten die zwischen 2:10 und 2:15 sind.

    Ich bin bis jetzt nur 2 mal 1000m im Test WK mit dem Verein gelaufen und beide Male ziemlich konstant gelaufen vom Beginn an, konnte aber am Ende nicht wirklich zulegen (3:06 und 3:10, sprich ca 18,5er und 19er Tempo). Beide Male war ich alleine vorne.

    Soll ich morgen einfach mit ausgeschaltetem Kopf mit dem Feld einfach mit Rennen und langsam sterben? Oder auf irgendwelche Zwischenzeiten achten? Ab wann soll bei 1000m WK hart werden? Bei 800m war bei mir immer so ab ca 500-550m, wo ich mich motivieren musste, nicht langsamer zu werden. 1000m sind zwar nur 200m länger als 800m, aber ich habe viel Respekt vor diesen 200m länger beim zu schnellen Angehen.

    Ich sehe, ich mache mir wieder zu viele Gedanken und wahrscheinlich lass ich morgen meinen Kopf einfach zuhause und nehme nur die Beine mit!!
    "Start lines: kind of scary but also kind of a beautiful moment of crystallized hope" - Molly Huddle.

  7. #4005
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    18.167
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    897
    'Gefällt mir' erhalten
    1.988

    Standard

    Verdammt!!! Durch die Siedlung und alleine!
    https://www.youtube.com/watch?v=aOm6YjNeeVE

    Und diese Oberschenkel!
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  8. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    badrunner (03.07.2020), Rajazy (03.07.2020), RunSim (03.07.2020)

  9. #4006
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    18.167
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    897
    'Gefällt mir' erhalten
    1.988

    Standard

    Zitat Zitat von Rajazy Beitrag anzeigen
    Da ich noch nie 1000m im WK gelaufen bin, hättet ihr vielleicht irgendwelche Tipps für mich?
    Nicht an das Ende, oder besser gesagt, dass es noch so viel bis Ende ist, denken!!!
    Alle gemeldeten sind schneller als Du (auch 2:15/800 müsste für deutliche sub3 reichen) also Du hast nur eine Aufgabe: so lange wie möglich hinter der Gruppe bleiben. Wenn es sehr schwer wird, einfach nur noch 30m hinter der Gruppe versuchen, dann wieder 30m, dann wieder 30m... Wenn die Gruppe weg geht, mit schnellen 5 Schritten wieder aufschließen, und nur an die 5 Schritte denken.

    Nicht nach Vorne schauen!!! Nicht abschätzen wie weit das ist, einfach volle Konzentration auf die Gruppe und Kopf nicht mit der "noch so viel" Gedanken belasten!

    Viel Erfolg.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  10. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    Marsupilami82 (04.07.2020), Rajazy (03.07.2020), RunSim (03.07.2020)

  11. #4007
    multi-pacing
    Im Forum dabei seit
    16.08.2014
    Ort
    Aleppo nicht mehr
    Beiträge
    1.690
    'Gefällt mir' gegeben
    1.952
    'Gefällt mir' erhalten
    823

    Standard

    Danke Rolli!! Dann werde ich es so versuchen!
    "Start lines: kind of scary but also kind of a beautiful moment of crystallized hope" - Molly Huddle.

  12. #4008

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.592
    'Gefällt mir' gegeben
    3.086
    'Gefällt mir' erhalten
    1.465

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Verdammt!!! Durch die Siedlung und alleine!
    https://www.youtube.com/watch?v=aOm6YjNeeVE

    Und diese Oberschenkel!




    Rajazy, bin da voll bei Rolli!
    Überlege dir nicht vorher, ab wann es im Rennen anstrengend werden könnte. Denn dann wird es da nämlich auch anstrengend
    Mitlaufen und scheiß auf irgendwelche Zwischenzeiten!!!!!
    Kopf aus und laufen!

    Mir hilft es, wenn ich in mental schweren Zeiten an bestimmte vorher überlegte Techniktipps achte. Bei mir z.B. "Kopf runter".
    Aber wenn du sowas nicht vorab einstudiert hastm, würde ich mich damit nichtunbedint einen Tag vor dem rennen beschäftigen. Sowas dann besser im Training einüben und langfristig implementieren.

    Lauf, Rajazy, lauf!
    Drücke dir die Daumen! Bin zuversichtlich, dass du eine gute Zeit hinlegst

  13. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von RunSim:

    Rajazy (03.07.2020)

  14. #4009

    Im Forum dabei seit
    08.06.2017
    Beiträge
    165
    'Gefällt mir' gegeben
    138
    'Gefällt mir' erhalten
    116

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Verdammt!!! Durch die Siedlung und alleine!
    https://www.youtube.com/watch?v=aOm6YjNeeVE

    Und diese Oberschenkel!
    Rolli schaue dir seinen 3000m Test ein paar Wochen später an! Noch beeindruckender als Triathlet...
    800m: 2:10min
    3000m: 10:05min
    5k: 17:59min
    10k : 38:19min

  15. #4010

    Im Forum dabei seit
    08.06.2017
    Beiträge
    165
    'Gefällt mir' gegeben
    138
    'Gefällt mir' erhalten
    116

    Standard

    @Rajazy: Viel Erfolg!!!
    800m: 2:10min
    3000m: 10:05min
    5k: 17:59min
    10k : 38:19min

  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von badrunner:

    Rajazy (03.07.2020)

  17. #4011

    Im Forum dabei seit
    16.09.2010
    Beiträge
    634
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    162

    Standard

    Zitat Zitat von badrunner Beitrag anzeigen
    Rolli schaue dir seinen 3000m Test ein paar Wochen später an! Noch beeindruckender als Triathlet...
    Geil!
    Sein Zielhinlegen erinnert mich an meine 800er WK

    Und man merkt den Nicht-Leichtathleten ... alle 5sec ein Blick auf die Uhr!

    Danke dafür - ich glaube, ich werde doch noch einmal mit dem Laufsport beginnen
    PB: 60m 7.71, 100m 12.21, 200m 24.69, 400m 53.78, 800m 2:05,73, 3K 9:59; 4.8K 16:37; 10K 37:05; 15K 58:43; HM 1:27:20; M:3:17:41

  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Ex_Sprinter:

    badrunner (04.07.2020)

  19. #4012
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    18.167
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    897
    'Gefällt mir' erhalten
    1.988

    Standard

    Zitat Zitat von Ex_Sprinter Beitrag anzeigen
    Geil!
    Sein Zielhinlegen erinnert mich an meine 800er WK

    Und man merkt den Nicht-Leichtathleten ... alle 5sec ein Blick auf die Uhr!

    Danke dafür - ich glaube, ich werde doch noch einmal mit dem Laufsport beginnen
    Nur wegen dem Sterben hinter der Linie? Du Masochist!
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  20. #4013

    Im Forum dabei seit
    16.09.2010
    Beiträge
    634
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    162

    Standard

    Nix Maso ... ich finde, nach einem geglückten Lauf vollkommen ausgepowert und bewegungsunfähig da zu liegen und nach ein paar Minuten zu spüren, wie Endorphine und Dopamin den Schmerz und die Erschöpfung rasch in den Hintergrund drängen ... DAS ist der Rausch...
    Manchmal grinse ich 15 Minuten danach wie ein Honigkuchenpferd!
    PB: 60m 7.71, 100m 12.21, 200m 24.69, 400m 53.78, 800m 2:05,73, 3K 9:59; 4.8K 16:37; 10K 37:05; 15K 58:43; HM 1:27:20; M:3:17:41

  21. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Ex_Sprinter:

    badrunner (04.07.2020), Lahme.Ente (03.07.2020), Maddin85 (03.07.2020)

  22. #4014
    Jeder hat nur einen Joker! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.881
    'Gefällt mir' gegeben
    582
    'Gefällt mir' erhalten
    649

    Standard

    Zitat Zitat von Rajazy Beitrag anzeigen
    Morgen steht bei mir mein erster 1000m WK an und bin natürlich aufgeregt wie lange nicht mehr.
    Ich drücke die Daumen, eine Woche später habe ich meine Premiere, ein Bericht folgt in meinem Faden.
    https://projekte.sueddeutsche.de/art...autologin=true

    https://www.tagesspiegel.de/wissen/j.../25861740.html

    Neues Spiel, neues Glück!

    Wenn man nicht unglücklich ist, vergisst man, dass man nicht glücklich ist!

    https://forum.runnersworld.de/forum/...96#post2635796

  23. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Maddin85:

    Rajazy (03.07.2020)

  24. #4015

    Im Forum dabei seit
    08.06.2017
    Beiträge
    165
    'Gefällt mir' gegeben
    138
    'Gefällt mir' erhalten
    116

    Standard

    Maddin und Rayzay, ich drücke euch die Daumen!!!

    Heute gab es bei mir die letzte Standortbestimmung vor nächster Woche Mittwoch.
    Ungewöhnlich früh haben wir uns bereits um 9:00 Uhr getroffen und sind das Programm von Nick Symmonds als 800m Test gelaufen.

    3x400m mit 4 Minuten Pause als best average.

    War von gestern noch ziemlich müde, da 40 Km Arbeitsweg mit dem Rad + 8km DL + 2,5 km Schwimmen.

    Habe vor der Einheit mit 63-63 Runden geliebäugelt und es lief dann erstaunlich gut.

    61,7 / 62,1 / 62,6 beim letzten 400er bin ich fast gestorben, aber war überrascht von der guten Zeit.

    Nach Nick Symmonds sollte bei mit jetzt eine 2:04-2:05 auf 800m möglich sein. Ich würde mich aber eher bei 2:06-2:08 sehen.

    Hat jemand Erfahrungen mit der Einheit von Symmonds? Hier noch der Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=czGDbb5EFb4
    800m: 2:10min
    3000m: 10:05min
    5k: 17:59min
    10k : 38:19min

  25. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von badrunner:

    Maddin85 (04.07.2020), V-Runner (04.07.2020)

  26. #4016
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    18.167
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    897
    'Gefällt mir' erhalten
    1.988

    Standard

    Zitat Zitat von badrunner Beitrag anzeigen
    61,7 / 62,1 / 62,6 beim letzten 400er bin ich fast gestorben, aber war überrascht von der guten Zeit.

    Nach Nick Symmonds sollte bei mit jetzt eine 2:04-2:05 auf 800m möglich sein. Ich würde mich aber eher bei 2:06-2:08 sehen.
    Ich würde hier nur eine 2:09 prognostiziert, aber Du überrascht mich immer wieder mit Deiner Fähigkeit im Wettkampf bessere Zeiten als im Training zu erreichen... also 2:07,6!
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  27. #4017

    Im Forum dabei seit
    08.06.2017
    Beiträge
    165
    'Gefällt mir' gegeben
    138
    'Gefällt mir' erhalten
    116

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Ich würde hier nur eine 2:09 prognostiziert, aber Du überrascht mich immer wieder mit Deiner Fähigkeit im Wettkampf bessere Zeiten als im Training zu erreichen... also 2:07,6!
    Dann gibst du aber auf die Einheit von Symmonds als Prognose nicht viel oder?

    War auch lediglich meine dritte richtige MD Einheit für dieses Jahr und davor habe ich noch nie richtig MD Training gemacht....
    800m: 2:10min
    3000m: 10:05min
    5k: 17:59min
    10k : 38:19min

  28. #4018
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    18.167
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    897
    'Gefällt mir' erhalten
    1.988

    Standard

    Zitat Zitat von badrunner Beitrag anzeigen
    Dann gibst du aber auf die Einheit von Symmonds als Prognose nicht viel oder?
    Ich spreche hier nicht von Symmonds sonder von meiner Erfahrung: keiner von meinen Schützlingen konnte Zeiten von vergleichbaren Einheiten so im Wettkampf umsetzen.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  29. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    badrunner (04.07.2020)

  30. #4019

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.592
    'Gefällt mir' gegeben
    3.086
    'Gefällt mir' erhalten
    1.465

    Standard

    Badrunner: 3x400m bin ich vor meiner 2:04 gelaufen. Die Zeiten waren deinen sehr ähnlich ;-)
    Ich halte daher viel von Symmonds Prognose :-) aber es wird Leute geben, bei denen das nicht hinhaut. Ob die oder ich die Ausnahme sind, das weiß ich natürlich nicht. Wie immer ist das wohl sehr individuell...

    Rajazy! Kannst du dich nicht mal ordentlich ins Ziel schmeißen? Nenene ;-)

  31. #4020
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    18.167
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    897
    'Gefällt mir' erhalten
    1.988

    Standard

    Na dann starte ich mal.
    Kein Wettkampf, aber schon Wettkampfbelastung mit allen damit verbundenen Vorbereitungen. Nur, wie fast immer, kein Tapering.

    1000m in 2:58,40

    M50 PB

    Das erste mal seit 4 Jahren wieder sub3.

    Gelaufen mit der Gruppe, die 3x1000 machen musste. Beim Start schön dahinter eingeordnet und so lange wie möglich locker bleiben versucht. Da ich immer in 2ter Reihe gelaufen bin (also so 3m/Runde länger) kann ich davon ausgehen, dass ich damit die Positionskämpfe und den Windschutz ausgleichen könnte. Split habe ich nicht kontrolliert sonder mich voll auf das Gruppenrhythmus verlassen. 200m sind wir in 32 durch, 800m in 2:21. Nach 900m aus der Kurve heraus, habe ich 1m verloren und beim Versuch wieder dran zu kommen, bekam ich zusehend Betonbeine. Trotzdem verlor ich auf die Gruppe (2:57) nur 3m... Danach 4' horizontale Pause.

    Natürlich super zufrieden!
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  32. Folgenden 9 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    badrunner (04.07.2020), D.edoC (05.07.2020), hbef (04.07.2020), Kerkermeister (06.07.2020), leviathan (05.07.2020), Marsupilami82 (05.07.2020), Rajazy (04.07.2020), RunSim (05.07.2020), V-Runner (05.07.2020)

  33. #4021

    Im Forum dabei seit
    08.06.2017
    Beiträge
    165
    'Gefällt mir' gegeben
    138
    'Gefällt mir' erhalten
    116

    Standard

    Zitat Zitat von RunSim Beitrag anzeigen
    Badrunner: 3x400m bin ich vor meiner 2:04 gelaufen. Die Zeiten waren deinen sehr ähnlich ;-)
    Ich halte daher viel von Symmonds Prognose :-) aber es wird Leute geben, bei denen das nicht hinhaut. Ob die oder ich die Ausnahme sind, das weiß ich natürlich nicht. Wie immer ist das wohl sehr individuell...

    Rajazy! Kannst du dich nicht mal ordentlich ins Ziel schmeißen? Nenene ;-)
    Danke für den Hinweis. Welche Zeiten bist du bei der Einheit gelaufen?

    @Rolli: Glückwunsch zur M50 PB!
    800m: 2:10min
    3000m: 10:05min
    5k: 17:59min
    10k : 38:19min

  34. #4022
    multi-pacing
    Im Forum dabei seit
    16.08.2014
    Ort
    Aleppo nicht mehr
    Beiträge
    1.690
    'Gefällt mir' gegeben
    1.952
    'Gefällt mir' erhalten
    823

    Standard

    Glückwunsch Rolli!

    Bin zwar PB gelaufen, leider aber die sub3 sehr knapp verpasst. Bin leider zu spät gestartet (keine Ahnung warum) und die Gruppe gleich verloren. War dann mit der zweiten Gruppe. Nach der ersten Kurve gleich einen überholt und dann bei 400m den zweiten. Ich habe versucht dann auf die erste Gruppe aufzuschließen, zumindest dann auf die zurückfallenden, konnte ich irgendwie aber nicht. Somit liefe ich die letzten 600m wieder mal alleine aber immer hin konstant ohne eingehen: 72/72/36" = 3:00.6. Somit PB um exakt 6.0 Sek aber diese 0.6 Sek zu sub3... :(

    Eine Stunde später durfte ich nochmal als Hase für eine Vereinskollegin von mir bei den 3000m ran. Meine Aufgabe war sie auf 10:40-10:45 min zu ziehen, zumindest in der ersten Hälfte. Ich habe die Pace in den ersten 2 km ziemlich genau getroffen (3:33/km), konnte aber im dritten tatsächlich nicht schneller aber auch nicht langsamer und somit 10:39.03 ins Ziel. Die 0.6 Sek bei den 1000m habe ich wieder gut gemacht und 3000m PB um 0.6 Sek gelaufen Es war sehr heiß und windig, deshalb sind viele eingegangen - leider auch meine Vereinskollegin.
    Später in den Abend wurde immer weniger warm und somit besser für die restlichen 3000m Läufe. Gleich beginnt der letzte Lauf und wahnsinnig viele schneller Läufer. Sehr schön anzuschauen. Sehr schöne Veranstaltungen und top organisiert. Ein sehr schöner Tag geht langsam zu Ende.
    "Start lines: kind of scary but also kind of a beautiful moment of crystallized hope" - Molly Huddle.

  35. Folgenden 7 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rajazy:

    badrunner (04.07.2020), hbef (04.07.2020), Lahme.Ente (06.07.2020), leviathan (05.07.2020), Rolli (04.07.2020), RunSim (05.07.2020), V-Runner (05.07.2020)

  36. #4023
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    18.167
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    897
    'Gefällt mir' erhalten
    1.988

    Standard

    Zitat Zitat von Rajazy Beitrag anzeigen
    Bin zwar PB gelaufen, leider aber die sub3 sehr knapp verpasst.
    Sehr knapp!!! Sehr!!! Trotzdem Glückwunsch zu PB! Und PB ist PB.

    Bin leider zu spät gestartet (keine Ahnung warum) und die Gruppe gleich verloren.
    Wie könnte das passieren?
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  37. #4024
    multi-pacing
    Im Forum dabei seit
    16.08.2014
    Ort
    Aleppo nicht mehr
    Beiträge
    1.690
    'Gefällt mir' gegeben
    1.952
    'Gefällt mir' erhalten
    823

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Sehr knapp!!! Sehr!!! Trotzdem Glückwunsch zu PB! Und PB ist PB.
    Danke Rolli!

    Wie könnte das passieren?
    Das habe ich mich auch gefragt, warum ich den Start verschlafen habe! Meine Erinnerung: der Startschuss kam für mich sehr überraschend. Ich hätte noch ein Wort davor erwartet dann Pistole. Aber Selbstschuld auch wenn wahrscheinlich die Aufregung war, ich hätte konzentrierter auf die Hinweise vor dem Start hören müssen, v.a. dass ich seit einem halben Jahr keinen Bahnwettkampf gelaufen bin.
    Im Nachhinein bin ich die 1000m eigentlich wie ein Langstreckler mit sehr konstanten Splits gelaufen
    Zumindest weiß ich jetzt dass ich im Bereich 3 min auf 1 km kann. Nach 3:10, 3:06 und 3:00 folgt jetzt dann die sub3! Und hoffentlich auf die 800m sub2:20!! Da bin ich letztes sogar 2 mal sehr knapp wie gestern daran gescheitert. Wie schaffe ich das immer +0.x Sek zu laufen? :(
    Leider sind die Bahnwettkämpfe sehr knapp diese Saison. Ich habe aber noch 2 bis 3 Möglichkeiten, falls sie nicht abgesagt werden. Am 22.7. 800m und am 5.8. wieder 1000m! Die 1000m werde ich definitiv laufen aber die 800m (nicht am Wochenende) mit über 150 km Fahrt wird schwierig. Müsste dafür einen halben Tag freinehmen. Mal schauen.
    "Start lines: kind of scary but also kind of a beautiful moment of crystallized hope" - Molly Huddle.

  38. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rajazy:

    badrunner (05.07.2020), RunSim (05.07.2020)

  39. #4025

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.592
    'Gefällt mir' gegeben
    3.086
    'Gefällt mir' erhalten
    1.465

    Standard

    Rolli, Glückwunsch zur Sub3 im Training, stark!
    Jetzt such dir einen Wettkampf und meißel die Zeit in Stein :-)

    Rajazy, auch Glückwunsch zur PB! Hab die Ergebnisse gesehen und dachte mir, dass doch irgendwo auf dem Weg diese verflixten 6 Zehntel zu finden gewesen wären ;-)
    Ich persönlich brauche immer ein paar MD Rennen um mit der Belastung zurecht zu kommen. Und da du ja noch ein 1000er Rennen hast, wird da die Sub3 fallen, da bin ich mir sicher :-)

    Stark auch, dass du danach noch 3000m gelaufen bist mit PB! Unter 10:30 kannst du jetzt garantiert auch schon laufen!

    Geht bei euch beiden aufwärts! :-)



    Badrunner, hane gerade für dich nachgesehen. Die 3x400m mit 5'P bin ich in 63/60/61 gelaufen. Runalyze zeigt mir leider nur die vollen Sekunden an, rundet aber meistens eher auf.
    Die Einheit bin ich eine Woche vor der 2:04 gelaufen, also wirklich am Zenit von der Leistungsfähigkeit und als letzte MD Einheit vor dem Wettkampf.

    Wenn man es ganz genau nimmt, hat Rolli vielleicht auch nicht ganz unrecht, wenn er noch etwas 'draufschlägt' bei der Prognose.
    Aber irgendwann rechnet man vor dem Rennen mMn auch zuviel.
    Und das limitiert einen dann vielleicht.

    800m/1000m sind schnell vorbei.
    Prognosen können grobe Anhaltspunkte sein, aber im Rennen ist eine Sache viel wichtiger: Mut - Mut haben mitzugehen!
    Und vor dem Rennen muss man seinen Kopf programmiert haben, dass man im Zweifel eher mitgeht und es versucht :-)

  40. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von RunSim:

    badrunner (05.07.2020), Rajazy (05.07.2020), Rolli (05.07.2020)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 4 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 4)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.09.2013, 11:52
  2. Läuferknie: Die ersten 10 km gehen aber
    Von ThomKat im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 08:56
  3. DS-Trainer auch für längere Läufe?
    Von lauftrine im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 24.02.2006, 13:59
  4. Längere distanzen - trinken?
    Von stefan.hanf im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 15:12
  5. ...sage auch mal hallo an alle
    Von pits im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.05.2004, 15:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •