+ Antworten
Seite 154 von 163 ErsteErste ... 54104144151152153154155156157 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.826 bis 3.850 von 4060
  1. #3826
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    18.158
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    896
    'Gefällt mir' erhalten
    1.969

    Standard

    Wieder MD angefangen:
    5x300 TWL 50-50 mit 4'P
    Wie immer bei ersten mal schlecht. Auch die Sprints davor hat mich meine Frau wieder ausgelacht... die Hexe.

    Gelaufen in 48, 47, 50, 49, 50.
    Die 50, weil ich bis Ende locker laufen wollte, was so oder so nicht locker war. Allgemein zufrieden, weil ich 1x 47 gesehen habe.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  2. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    badrunner (02.06.2020), RunSim (02.06.2020)

  3. #3827

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    414
    'Gefällt mir' gegeben
    185
    'Gefällt mir' erhalten
    335

    Standard

    Hab gestern 4x300+1x500 gemacht. Aber am Berg. Erstes Mal wieder sowas wie eine QTE. Über Zeiten brauchen wir nicht sprechen, hab aber 70KM Wandern in drei Tagen als Ausrede.
    Mmh, Wiedereinstieg ist schwerer als gedacht. Bisher max 7KM gelaufen, nur alle zwei Tage. Will nicht wahrhaben, dass die Ausdauer weg ist, deswegen immer im alten DL Tempo (4:15-4:30). Puls sagt dann aber leider TDL. Egal, kommt Zeit, kommt Fitness.
    600m (TimeTrial): 1:27,8 (August 2019)
    1500m: 4:20,53 (August 2019)
    3000m: 9:45 (Juni 2019)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10000m (TimeTrial): 34:50 (März 2020)

  4. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von hbef:

    leviathan (02.06.2020), Rolli (02.06.2020), RunSim (02.06.2020)

  5. #3828

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.489
    'Gefällt mir' gegeben
    2.953
    'Gefällt mir' erhalten
    1.389

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Wieder MD angefangen:
    5x300 TWL 50-50 mit 4'P
    Wie immer bei ersten mal schlecht. Auch die Sprints davor hat mich meine Frau wieder ausgelacht... die Hexe.

    Gelaufen in 48, 47, 50, 49, 50.
    Die 50, weil ich bis Ende locker laufen wollte, was so oder so nicht locker war. Allgemein zufrieden, weil ich 1x 47 gesehen habe.
    +1
    Jetzt weiter ausbauen und dann können die Wettkämpfe doch in 6 Wochen kommen


    Zitat Zitat von hbef Beitrag anzeigen
    Will nicht wahrhaben, dass die Ausdauer weg ist, deswegen immer im alten DL Tempo (4:15-4:30). Puls sagt dann aber leider TDL. Egal, kommt Zeit, kommt Fitness.

    Genau so bin ich auch immer wieder eingestiegen. Einfach altes DL-Tempo genommen und 1-2 Wochen gegen die Wand gelaufen
    Hab das hier im Forum genau so beschrieben, bei mir fühlte es sich auch wie TDLs an. Ernsthaft, ich kann dir versichern, dass das wirklich nur ein temporäres Gefühl ist.
    Mien Tipp (auch wenn ich es selber wohl nie schaffen würde so durchzuziehen): einfach entspannt bleiben und langsam aufbauen. Es kommt alles schnell genug wieder, wirklich!
    Mach nicht zuviel Intensität am Anfang. Wenige lockere km reichen vollkommen aus.

    Freu dich lieber, dass es bald wieder richtig losgehen kann

  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von RunSim:

    hbef (02.06.2020)

  7. #3829

    Im Forum dabei seit
    08.06.2017
    Beiträge
    156
    'Gefällt mir' gegeben
    115
    'Gefällt mir' erhalten
    99

    Standard

    10er am Wochenende war total für die Katz. 38:30 egal weitermachen.

    Heute 10x 300m mit 2 Minuten Pause in 51-49 Sekunden. Letzte 2 in 47 bzw. 46 damit bin ich sehr zufrieden.

    @RunSim: Schöne Sprinteinheit. Super als Referenzwert.
    800m: 2:10min
    3000m: 10:05min
    5k: 18:21min
    10k : 38:19min

  8. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von badrunner:

    Hagenthor (03.06.2020), Rajazy (14.06.2020), Rolli (03.06.2020), RunSim (03.06.2020), Unwucht (03.06.2020)

  9. #3830
    Clean Heels Avatar von Unwucht
    Im Forum dabei seit
    05.02.2013
    Beiträge
    1.141
    'Gefällt mir' gegeben
    172
    'Gefällt mir' erhalten
    122

    Standard

    Argh... Bahn ja wieder offen, aber nachdem kein WK ansteht wollte ich doch noch einen 3er Block 12-15x 100m schnell / 300m TP einschieben um mich auf gute 200er vorzubereiten. Die Einheit hab ich schon lange am Radar aber noch nie ernsthaft durchgezogen. Aufgewärmt und echt sachte begonnen, leider bei der 3. WH (vermutlich) eine kleine Muskelverhärtung hinten im Oberschenkel eingefangen. Ärgerlich weil keine offensichtlichen Fehler, gut erholt, super Beine, aufgewärmt... hoffe ich kann nach 2 Tagen Pause zumindest wieder joggen.
    Let fitness naturally occur. Don't force it or chase times. - @stevemagness

  10. #3831

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.489
    'Gefällt mir' gegeben
    2.953
    'Gefällt mir' erhalten
    1.389

    Standard

    Zitat Zitat von badrunner Beitrag anzeigen
    10er am Wochenende war total für die Katz. 38:30 egal weitermachen.

    Heute 10x 300m mit 2 Minuten Pause in 51-49 Sekunden. Letzte 2 in 47 bzw. 46 damit bin ich sehr zufrieden.

    @RunSim: Schöne Sprinteinheit. Super als Referenzwert.
    Genau, is kein Beinbruch! 10er alleine laufen is eh ne Sache für sich, finde ich.
    Die 300er sind zügig, sehr schön! Weiter



    Zitat Zitat von Unwucht Beitrag anzeigen
    Argh... Bahn ja wieder offen, aber nachdem kein WK ansteht wollte ich doch noch einen 3er Block 12-15x 100m schnell / 300m TP einschieben um mich auf gute 200er vorzubereiten. Die Einheit hab ich schon lange am Radar aber noch nie ernsthaft durchgezogen. Aufgewärmt und echt sachte begonnen, leider bei der 3. WH (vermutlich) eine kleine Muskelverhärtung hinten im Oberschenkel eingefangen. Ärgerlich weil keine offensichtlichen Fehler, gut erholt, super Beine, aufgewärmt... hoffe ich kann nach 2 Tagen Pause zumindest wieder joggen.
    Ey, mach doch nicht sowas... Ist hoffentlich nichts schlimmes und bald wieder weg. Die Bahn muss brennen

  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von RunSim:

    Unwucht (03.06.2020)

  12. #3832
    Avatar von Hagenthor
    Im Forum dabei seit
    23.09.2019
    Beiträge
    41
    'Gefällt mir' gegeben
    41
    'Gefällt mir' erhalten
    25

    Standard

    Wow die 300er sind brutal schnell. Hast du eine Strategie, wie du die Diskrepanz zwischen 10er- und Intervall-Pace etwas ausbügeln kannst?

    Ich frage weil ich die Intervalle < 1000m auch einiges schneller laufen kann als die Pace über 10km erahnen lässt.

  13. #3833
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    18.158
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    896
    'Gefällt mir' erhalten
    1.969

    Standard

    Zitat Zitat von Hagenthor Beitrag anzeigen
    Wow die 300er sind brutal schnell. Hast du eine Strategie, wie du die Diskrepanz zwischen 10er- und Intervall-Pace etwas ausbügeln kannst?

    Ich frage weil ich die Intervalle < 1000m auch einiges schneller laufen kann als die Pace über 10km erahnen lässt.
    Muss man das?
    Es ist einfach die Schnelligkeitsfähigkeit, die bei Badrunner Zielen zu pflegen sind.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  14. #3834
    Avatar von Hagenthor
    Im Forum dabei seit
    23.09.2019
    Beiträge
    41
    'Gefällt mir' gegeben
    41
    'Gefällt mir' erhalten
    25

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Muss man das?
    Es ist einfach die Schnelligkeitsfähigkeit, die bei Badrunner Zielen zu pflegen sind.
    Muss man selbstverständlich nicht. Ich frage nur. Wenn jemand ein 10km Test macht, gehe ich davon aus, dass er auf dieser Distanz auch schneller werden möchte.

  15. #3835
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    18.158
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    896
    'Gefällt mir' erhalten
    1.969

    Standard

    Zitat Zitat von Hagenthor Beitrag anzeigen
    Muss man selbstverständlich nicht. Ich frage nur. Wenn jemand ein 10km Test macht, gehe ich davon aus, dass er auf dieser Distanz auch schneller werden möchte.
    Wir wollen doch immer auf allen Distanzen schneller werden, oder? Praktisch müssen wir immer Prioritäten im Training setzen und uns auf unsere Hauptziele konzentrieren.

    Eigentlich sollte man das andersrum sehen, er hat sehr gute MD-Zeiten, trotz 10km-PB.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  16. #3836
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    18.158
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    896
    'Gefällt mir' erhalten
    1.969

    Standard

    Übrigens...
    Wie groß ist der Unterschied zwischen euren 5x1000-Zeiten und aktuellen 10km-Zeit.

    Bei mir ist das 28s.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  17. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    badrunner (05.06.2020)

  18. #3837

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    414
    'Gefällt mir' gegeben
    185
    'Gefällt mir' erhalten
    335

    Standard

    Kommt auf die Pausen an. Ich hatte meine wohl beste Einheit im Februar. 8x1000 in 3:15 m. 2'GP. Das wären 14s Differenz zu meiner 10KM Zeit, die allerdings auch alleine gelaufen. Bei gleicher Pausenlänge hätte ich 5x1000 schneller als 3:10 wohl auch nicht geschafft, das wären dann 19s.
    600m (TimeTrial): 1:27,8 (August 2019)
    1500m: 4:20,53 (August 2019)
    3000m: 9:45 (Juni 2019)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10000m (TimeTrial): 34:50 (März 2020)

  19. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von hbef:

    badrunner (05.06.2020)

  20. #3838
    Avatar von Hagenthor
    Im Forum dabei seit
    23.09.2019
    Beiträge
    41
    'Gefällt mir' gegeben
    41
    'Gefällt mir' erhalten
    25

    Standard

    Bei mir sind das auch 30sek. 3.15 für die 5x1000 (2' TP) und 3.45 über 10k.

  21. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Hagenthor:

    badrunner (05.06.2020)

  22. #3839

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.489
    'Gefällt mir' gegeben
    2.953
    'Gefällt mir' erhalten
    1.389

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Übrigens...
    Wie groß ist der Unterschied zwischen euren 5x1000-Zeiten und aktuellen 10km-Zeit.

    Bei mir ist das 28s.
    Kann dazu leider nichts konkretes zusteuern, da
    1. "aktuelle" 10km Zeit aus Oktober 2018
    2. auch schon länger nicht mehr 5x1000m/400m TP im Training gelaufen

    Es wäre ein Blick in die Glaskugel, wenn ich eine mögliche aktuelle 10km Zeit sowie mögliche 1000er Trainingszeiten nennen würde ;-)

    25-30s Differenz finde ich arg krass, zumindest für mich persönlich kaum vorstellbar.
    Derjenige hat entweder eine sehr "schlechte" Ausdauer für die 10km oder ist die 10km unter Wert gelaufen.
    Oder derjenige kann die 1000er drücken ohne Ende bzw. hat eine gute Schnelligkeit um da immer nochmal ein paar Reserven zu mobilisieren.

    Bei dir, Rolli, tippe ich auf letzteres (hoffe, dass ich das so direkt sagen darf )
    Im gemeinsamen Training mit dir müsste ich mich bei 5x1000m schon gewaltig anstrengen um nicht von dir abgehängt zu werden.

    Vielleicht liegt es aber auch daran, dass du 5x1000m für VO2max läufst und ich bislang sowas eher nicht allzu hart gelaufen bin.

  23. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von RunSim:

    badrunner (05.06.2020), Hagenthor (05.06.2020)

  24. #3840

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.489
    'Gefällt mir' gegeben
    2.953
    'Gefällt mir' erhalten
    1.389

    Standard

    Heute habe ich gemerkt, dass ich in letzter Zeit sehr wenig schnelle IVs gelaufen bin.
    8x300m in 57" mit 100m TP in ca. 35".
    Hatte mir eigentlich 12x vorgenommen, aber konnte den inneren Schweinehund heute irgendwie nicht überwinden.
    Naja, dann war das halt der Anfang der Progression ;-)
    Nicht ganz zufrieden, aber egal, weiter geht's.

    Danach noch 8 Rasenrunden ohne Spikes und 8 Rasenrunden mit Spikes. Wenn ich anfange über Lauftechnik nachzudenken, ist das nix. Läuft dann nicht locker.
    Aber zumindest habe ich versucht das Training etwas facettenreicher zu gestalten.

  25. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von RunSim:

    badrunner (06.06.2020), Rolli (06.06.2020)

  26. #3841

    Im Forum dabei seit
    08.08.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.252
    'Gefällt mir' gegeben
    438
    'Gefällt mir' erhalten
    223

    Standard

    Das jetzt überall 300er anstehen
    Bei mir gab es auch 300er vor ein paar Tagen. Zwölf insgesamt. Aber ganz nicht so schnell wie bei dir.
    Die ersten Zehn in 62, die letzten beiden in 56. Wobei ich bei den beiden letzten jeweils auf der Schlussgeraden Gas gegeben habe.
    Dazwischen allerdings 100m Gehpause.
    5000m: 19:54 | Mai 20 --- 7,33 km (Alsterrunde): 30:27 | Jun 20 --- 10 km: 42:35 | Mai 20 ---
    10Meilen / 16,1 km: 1:12:53 | Sep 19 --- 21,1 km: 1:37:22 | Apr 19 --- 25 km: 2:02:17 | Nov 18 --- 42,2 KM: 3:40:05 | Apr 19

  27. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von emel:

    badrunner (06.06.2020), Rolli (06.06.2020), RunSim (06.06.2020)

  28. #3842

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.489
    'Gefällt mir' gegeben
    2.953
    'Gefällt mir' erhalten
    1.389

    Standard

    300er sind ja auch was feines und sehr universell einsetzbar! :-)

    Die Pausengestaltung verändert den Zweck der Einheit natürlich enorm:
    Badrunner: MD lastig mit 2'P
    Emel: "Tempogewöhnung" mit ca. 1' GP
    Runsim: VO2max (zumindest geplant) mit ca. 30-35" TP.

    Weiterer Vorteil: wenn eine Fußballmannschaft trainiert, kann man hinter dem Tor in der Kurve immer Pause machen. Gestern die Truppe war sehe nett aber das Treffen des Tores glich doch eher einem Glücksspiel :-)


    Rolli! Habe ich das richtig verstanden, dass in FLVW ab September zwar ein paar Meisterschaften stattfinden, aber nix für Hauptklasse und älter?
    LVN hat für 2020 alles abgesagt.

    Ist unsere Senioren Saison damit dann endgültig gestrichen?
    Oder müssen wir auf Niedersachsen und so hoffen?

  29. #3843
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    18.158
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    896
    'Gefällt mir' erhalten
    1.969

    Standard

    Zitat Zitat von RunSim Beitrag anzeigen
    Rolli! Habe ich das richtig verstanden, dass in FLVW ab September zwar ein paar Meisterschaften stattfinden, aber nix für Hauptklasse und älter?
    LVN hat für 2020 alles abgesagt.

    Ist unsere Senioren Saison damit dann endgültig gestrichen?
    Oder müssen wir auf Niedersachsen und so hoffen?
    Wahrscheinlich "ja". Vor allem alles ab 800m wurde gestrichen.
    Ich habe noch die Hoffnung nicht verloren.

    Ich beobachte, dass einige Sportler organisieren sich selbst und machen "private" Wettkämpfe. DLV muss aufpassen, dass da nicht noch mehr in die "Wildnis" abdriften.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  30. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    RunSim (06.06.2020)

  31. #3844
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    3.333
    'Gefällt mir' gegeben
    51
    'Gefällt mir' erhalten
    393

    Standard

    Problem ist halt, dass die Sportverbände bei den Konzepten den Vorgaben der Politik Rechnung tragen müssen und diese gehen halt eher von schärferen Maßnahmen aus. Praktikabilität bleibt da evtl. auf der Spur, auch wenn ich die Argumentation z.B. bzgl. Mittel- und Langstrecke nachvollziehen kann.

    Ich bräuchte mal bitte eine Einschätzung meiner heutigen Einheit, hinsichtlich der Sinnhaftigkeit von Umfang und Pausenlänge. Bin mir nicht sicher, ob die Einheit sinnvoll gestaltet war.

    4x (400m/600m/400m) mit 200m Intervallpause und 600m Serienpause, Pause im lockeren Trab. Zielpace für die jeweiligen Abschnitte 5k-RT-5s/km.
    Die Einheit soll eine Alternative zu 5-6x 800m-1000m bilden. Ziel: Verbesserung der max. Sauerstoffaufnahme. Verstärkung des Reizes durch unvollständige Erholung innerhalb der Intervalle.

    Die ersten beiden Intervalle gingen gut durch, im dritten bin ich zwischen 5k und 10k-RT gefallen und der letzte ging nur noch im 10k-RT (auch wg. Gegenwind). Jetzt bin ich gerade am zweifeln.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  32. #3845

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.489
    'Gefällt mir' gegeben
    2.953
    'Gefällt mir' erhalten
    1.389

    Standard

    Mike, wenn du am Ende abgek....t bist, wirst du dich in den ersten beiden Serien sicherlich für einige Zeit im VO2max Bereich aufgehalten haben ;-)

  33. #3846
    Jeder hat nur einen Joker! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.832
    'Gefällt mir' gegeben
    567
    'Gefällt mir' erhalten
    638

    Standard Ein kurzes Corona-Fazit

    Wir stehen noch am Anfang der Pandemie, aber ich bin Ende Juni voll da!

    Sicher bin ich mir noch nicht, ob ich bei dem Sportfest Anfang Juli (Modalitäten werden noch geklärt, ich gehe davon aus, dass es stattfindet) über 1500m oder 5000m starten soll. Nach einer gemeinsamen TE bemerkte mein Trainer, dass die 5000m für mich fast zu lang wären, ich wusste es schon immer! Meine Disziplinen sind 1500m und 3000m, dafür bin ich geschaffen. Dennoch komme ich nicht von der Temposeite, sondern von der Ausdauerseite. Auf diesen Strecken sind mir die größten Erfolge gelungen, mit Abstrichen gilt das auch für die 5000m und natürlich Cross. Ein hohes Tempo lange durchzuhalten und gegen Ende schneller zu werden, auch wenn scheinbar nichts mehr geht, das ist mein Ding! Nur weiß ich nicht, ob ich schon das Tempo für 1500m mitbringe, also doch 5000m? Die 17:30min (pers. Bestzeit) wären das Ziel.

    25.5. 5km-Testlauf in 18:10min (Hf 162/171)
    1.6. 6X400m, 4x300m, 2x200m, 1min Gp/Tp (Hf 148/179)
    1:17,0/1:18,5/1:19,9/1:20,6/1:19,9/1:21,5min
    59,0/59,7/59,7/57,5sek
    36,5/36,2sek
    Einheit war nicht so schnell, dennoch wegen der kurzen Pausen hart!
    6.6. 4x1500m, 2min Gp/Tp
    5:24,2/5:28,5/5:28,2/5:30,0min
    7.6. 20km schneller langer Dauerlauf in 4:23/km (Hf 147/156)

    Meine Ausdauerwerte sind top! Die 4x1500m in 5:30min am Samstag waren schon sehr hart, gestern habe ich eine Einheit mit einem jüngeren Vereinskollegen abgespult, dabei habe ich fast mein Marathonrenntempo von 2015 erreicht. Das Tempo ging mühelos, mein Kumpel hielt mich allerdings auf Trab. Ein Puls von durchschnittlich 147 ist lächerlich niedrig. Bei meinem U3h-Marathon von 2015 waren es im Schnitt 170 Schläge pro Minute. Wegen Corona hat sich das Thema Marathon für 2020 sowieso erledigt. 1500m oder 5000m?

    Meine Vereinskollegen fragten mich, wofür ich diesen Aufwand betreibe. Ich entgegnete: man kann sich auch in Corona-Zeiten verbessern!

    Eine 18:10min über 5000m im Training habe ich noch nie geschafft! Nun freue ich mich auf 2021!

    Trotz alledem: Man sollte nicht das Risiko unterschätzen, dem wir aktiven Leistungssportler uns aussetzen:

    https://www.tagesspiegel.de/wissen/j.../25861740.html

    No risk, no fun!
    Zuletzt überarbeitet von Maddin85 (08.06.2020 um 08:43 Uhr)
    https://projekte.sueddeutsche.de/art...autologin=true

    https://www.tagesspiegel.de/wissen/j.../25861740.html

    Neues Spiel, neues Glück!

    Wenn man nicht unglücklich ist, vergisst man, dass man nicht glücklich ist!

    https://forum.runnersworld.de/forum/...96#post2635796

  34. #3847
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    18.158
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    896
    'Gefällt mir' erhalten
    1.969

    Standard

    Zitat Zitat von MikeStar Beitrag anzeigen
    Problem ist halt, dass die Sportverbände bei den Konzepten den Vorgaben der Politik Rechnung tragen müssen und diese gehen halt eher von schärferen Maßnahmen aus. Praktikabilität bleibt da evtl. auf der Spur, auch wenn ich die Argumentation z.B. bzgl. Mittel- und Langstrecke nachvollziehen kann.

    Ich bräuchte mal bitte eine Einschätzung meiner heutigen Einheit, hinsichtlich der Sinnhaftigkeit von Umfang und Pausenlänge. Bin mir nicht sicher, ob die Einheit sinnvoll gestaltet war.

    4x (400m/600m/400m) mit 200m Intervallpause und 600m Serienpause, Pause im lockeren Trab. Zielpace für die jeweiligen Abschnitte 5k-RT-5s/km.
    Die Einheit soll eine Alternative zu 5-6x 800m-1000m bilden. Ziel: Verbesserung der max. Sauerstoffaufnahme. Verstärkung des Reizes durch unvollständige Erholung innerhalb der Intervalle.

    Die ersten beiden Intervalle gingen gut durch, im dritten bin ich zwischen 5k und 10k-RT gefallen und der letzte ging nur noch im 10k-RT (auch wg. Gegenwind). Jetzt bin ich gerade am zweifeln.
    Für mich gibt es keine "sinnlose" Trainingseinheit... nur manchmal erreichst Du mit einer Einheit was anderes, als Du geplant hast.

    Aber...
    Ich glaube, Du musst Deine Zeiten korrigieren, weil so eine Einheit immer schneller als 5kmT gelaufen werden kann.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  35. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    RunSim (08.06.2020)

  36. #3848
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    1.022
    'Gefällt mir' gegeben
    2.081
    'Gefällt mir' erhalten
    526

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin85 Beitrag anzeigen
    Meine Vereinskollegen fragten mich, wofür ich diesen Aufwand betreibe. Ich entgegnete: man kann sich auch in Corona-Zeiten verbessern!
    Sicher nicht alle, denn soweit ich das hier im Ort ständig sehe, prügeln 2-6 deiner Kollegen/innen und Trainer voll durch und verbessern sich in ihren Leistungsklassen.
    Siehe am Woe die 68 Sek Verbesserung auf easy Sub30.

    Keep on running Maddin!

  37. #3849
    Jeder hat nur einen Joker! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.832
    'Gefällt mir' gegeben
    567
    'Gefällt mir' erhalten
    638

    Standard

    Zitat Zitat von Kerkermeister Beitrag anzeigen
    Sicher nicht alle, denn soweit ich das hier im Ort ständig sehe, prügeln 2-6 deiner Kollegen/innen und Trainer voll durch und verbessern sich in ihren Leistungsklassen.
    Siehe am Woe die 68 Sek Verbesserung auf easy Sub30.

    Keep on running Maddin!
    Washastendudafüreinenavatar?

    Ich starte nicht mehr für Hannover, die 29:xxmin von R. Mzl für die 10km habe ich aber mit Freude registriert. Da geht noch Einiges!

    Ich selbst werde Taten sprechen lassen! Im Alter bin ich besser als je zuvor, wer hätte das gedacht?
    Zuletzt überarbeitet von Maddin85 (08.06.2020 um 10:21 Uhr)
    https://projekte.sueddeutsche.de/art...autologin=true

    https://www.tagesspiegel.de/wissen/j.../25861740.html

    Neues Spiel, neues Glück!

    Wenn man nicht unglücklich ist, vergisst man, dass man nicht glücklich ist!

    https://forum.runnersworld.de/forum/...96#post2635796

  38. #3850
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    7.245
    'Gefällt mir' gegeben
    3.060
    'Gefällt mir' erhalten
    4.031

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin85 Beitrag anzeigen
    Volksläufe interessieren mich gar nicht mehr. Top-Platzierungen bei DM und Co. sind viel geiler!
    Ich hoffe, daß wir Volksläufer hier dennoch schreiben dürfen. Oder ist das nun ein reiner Elite Faden, wo wir nur noch lesen dürfen?
    nix is fix

  39. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Kerkermeister (08.06.2020), Major_Healey (09.06.2020), RunSim (08.06.2020)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.09.2013, 11:52
  2. Läuferknie: Die ersten 10 km gehen aber
    Von ThomKat im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 08:56
  3. DS-Trainer auch für längere Läufe?
    Von lauftrine im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 24.02.2006, 13:59
  4. Längere distanzen - trinken?
    Von stefan.hanf im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 15:12
  5. ...sage auch mal hallo an alle
    Von pits im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.05.2004, 15:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •