+ Antworten
Seite 148 von 162 ErsteErste ... 4898138145146147148149150151158 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.676 bis 3.700 von 4046
  1. #3676
    multi-pacing
    Im Forum dabei seit
    16.08.2014
    Ort
    Aleppo nicht mehr
    Beiträge
    1.667
    'Gefällt mir' gegeben
    1.876
    'Gefällt mir' erhalten
    790

    Standard

    Zitat Zitat von Rajazy Beitrag anzeigen
    Am Samstag gibt es bei mir auch ca 6,5 km Gesamtbelastung Fahrtspiel, allerdings in mehreren Intervallen gesplittet und somit etwas schneller (ca 5k-RT): 1:30, 3:00, 4:30, 6:00, 4:30, 3:00, 1:30 min mit 1, 2, 3, 4, 3, 2, 1 min TP. Ziel für mich wäre ca 3:40er Pace
    Leider hat es nicht ganz für 3:40 gereicht sondern 3:43/km im Schnitt für die 24 min Belastung.
    Der 6' Abschnitt der langsamste in 3:47/km und die 1:30 Abschnitte in ca 3:33/km.

    Nicht zufrieden, um ehrlich zu sein. Normalerweise kann ich diese Einheit (allerdings auf der Bahn) in 5k-RT durchdrücken.
    Nehme es dann aber als Motivation für Dienstag für die nächste QTE in 1500m-RT wieder zufrieden zu sein

    Mir fehlt die Bahn und derer Stimmung leider sehr, um sich bei Intervallen richtig zu belasten. Heute max Puls gerade so 176, normalerweise auf der Bahn fast immer über 180, eher Richtung 185. Alle 4 QTEs im 3k-10k RT Bereich liefen bei mir ohne Bahn für meine Verhältnisse nicht zufrieden stellend. Bei Dauerbelastungen wie TDLs/Testläufen (eigentlich bis jetzt meine Schwäche) dagegen besser. Vielleicht Kopfsache aber ich werde daran - wie auch immer wie - arbeiten. Oder ich bin einfach ein Dauerläufer geworden?

    Morgen dann wieder lang (mache ich aktuell alle 2-3 Wochen nur - im Abwechslung mit langer Radtour).

    Wünsche euch ein schönes Wochenende.
    "Start lines: kind of scary but also kind of a beautiful moment of crystallized hope" - Molly Huddle.

  2. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rajazy:

    badrunner (02.05.2020), D.edoC (02.05.2020), Rolli (02.05.2020)

  3. #3677

    Im Forum dabei seit
    08.06.2017
    Beiträge
    156
    'Gefällt mir' gegeben
    115
    'Gefällt mir' erhalten
    99

    Standard

    Kopf hoch! Trotzdem starke Einheit! Hauptsache Reiz gesetzt und wenn man wieder auf die Bahn darf, brennst du eben ein Feuerwerk ab

    War nach dem 1000er gestern noch motiviert und habe heute gleich ein Fahrtspiel drangehängt.
    1`schnell 1` locker immerhin noch knapp unter 4 er Schnitt für 10 Kilometer.
    Soweit alles bestens- freue mich ebenfalls auf die Bahn. Kann nicht mehr lange dauern.
    800m: 2:10min
    3000m: 10:05min
    5k: 18:21min
    10k : 38:19min

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von badrunner:

    Rajazy (02.05.2020)

  5. #3678
    multi-pacing
    Im Forum dabei seit
    16.08.2014
    Ort
    Aleppo nicht mehr
    Beiträge
    1.667
    'Gefällt mir' gegeben
    1.876
    'Gefällt mir' erhalten
    790

    Standard

    Danke badrunner für die motivierenden Worten!

    Cooles und starkes Fahrtspiel von dir heute! 1'/1' wie bei dir heute oder bei Ethan habe ich noch nie probiert, dafür 30"/30" oft. Müsste ich auch mal probieren
    "Start lines: kind of scary but also kind of a beautiful moment of crystallized hope" - Molly Huddle.

  6. #3679

    Im Forum dabei seit
    08.06.2017
    Beiträge
    156
    'Gefällt mir' gegeben
    115
    'Gefällt mir' erhalten
    99

    Standard

    Habe ich auch das erste Mal gemacht.
    War ganz cool und die Zeit verfliegt, da man nur an das nächste Intervall denkt
    Allerdings war es eher als Schwellentraining gelaufen, knapp unter und über der Schwelle.
    30/30 möchte ich demnächst auch mal probieren. Dann aber als Billats.
    800m: 2:10min
    3000m: 10:05min
    5k: 18:21min
    10k : 38:19min

  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von badrunner:

    Rajazy (02.05.2020)

  8. #3680
    multi-pacing
    Im Forum dabei seit
    16.08.2014
    Ort
    Aleppo nicht mehr
    Beiträge
    1.667
    'Gefällt mir' gegeben
    1.876
    'Gefällt mir' erhalten
    790

    Standard

    Ah ok, danke für die Erklärung!
    Ethan lief, soweit ich mich erinnere als ca 5k-RT in den Belastungen. Deine war wohl eher als Tempowechsellauf

    Simon dürfte heute Billat-mäßig unterwegs sein denke ich.
    Mal schauen, was er dann so berichten wird
    "Start lines: kind of scary but also kind of a beautiful moment of crystallized hope" - Molly Huddle.

  9. #3681

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.483
    'Gefällt mir' gegeben
    2.940
    'Gefällt mir' erhalten
    1.385

    Standard

    Fein, ihr beiden! :-)
    Kamal, sehe es wie Badrunner, ist scjon alles im Lot für ne Einheit auf der Straße :-)


    Ich bin leider DUMM und dazu auch noch lernresistendt!
    Gestern war nur ein lockerer DL geplant...
    Tempo war ok, 4:45, aber als es dann flüssig lief und die Sonne rauskam, kam ich auf die grandiose Idee zu verlängern. Anstatt 12 kann man ja auch mal 17 km laufen...
    Andere werden mich auslachen, aber bei den für mich langen Läufe habe ich mich schon ein paar Mal orthopädisch selber angeschossen. Mein Trainer hat mir von Läufen länger als 13km abgeraten. Aber man ist ja selber immer schlauer...
    Jetzt tut mir ein Fuß weh, daher musste ich heute die geplante QTE weglassen.

    Da ich die Schnelligkeitseinheit am Montag beibehalten möchte, kann und will ich die QTE morgen nicht nachholen.

    Naja, ist eigentlich kein Beinbruch.
    Aber langfristig sollte ich mal etwas intelligenter laufen und nicht so kurzfristig denken.

    Egal, geht weiter :-)


    Billat: ja so ähnliche Dinger wollte ich wieder laufen. Sind nicht ganz 30/30 aber 200m/100m sind da sehr nah dran.
    Ggf. ändere ich auch auf Sekunden anstatt Distanz.

  10. #3682

    Im Forum dabei seit
    08.06.2017
    Beiträge
    156
    'Gefällt mir' gegeben
    115
    'Gefällt mir' erhalten
    99

    Standard

    Zitat Zitat von Rajazy Beitrag anzeigen
    Ah ok, danke für die Erklärung!
    Ethan lief, soweit ich mich erinnere als ca 5k-RT in den Belastungen. Deine war wohl eher als Tempowechsellauf

    Simon dürfte heute Billat-mäßig unterwegs sein denke ich.
    Mal schauen, was er dann so berichten wird

    Alles klar. Ja bei mir waren die schnellen Abschnitte circa 10km-RT und die langsamen in etwa M-RT.

    Genau. 200/100m würde ich auf der Bahn laufen und sofern weiterhin keine Bahn möglich würde ich die Intervall dann nach Zeit auf der Straße laufen, also 30/30 oder 30/15 nach Ronnestad.


    @RunSiM: Schnelle Genesung!
    800m: 2:10min
    3000m: 10:05min
    5k: 18:21min
    10k : 38:19min

  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von badrunner:

    Rajazy (02.05.2020)

  12. #3683
    multi-pacing
    Im Forum dabei seit
    16.08.2014
    Ort
    Aleppo nicht mehr
    Beiträge
    1.667
    'Gefällt mir' gegeben
    1.876
    'Gefällt mir' erhalten
    790

    Standard

    Schnelle Genesung Simon!

    Schade :-( Im Nachhinein sind wir immer schlauer... Du reagierst gut, dass du erstmal mit der QTE abwartest. Lieber eine Einheit zu wenig als eine zu viel. Ich drücke die Daumen.
    "Start lines: kind of scary but also kind of a beautiful moment of crystallized hope" - Molly Huddle.

  13. #3684
    multi-pacing
    Im Forum dabei seit
    16.08.2014
    Ort
    Aleppo nicht mehr
    Beiträge
    1.667
    'Gefällt mir' gegeben
    1.876
    'Gefällt mir' erhalten
    790

    Standard

    Neulich bin ich auf dieses Artikel über "gesunde und starke Läuferfuße" von Pöhlitz gestoßen, dann habe ich an dich gedacht. Aber wahrscheinlich kennst du schon...

    http://www.la-coaching-academy.de/in...-laeuferfuesse
    "Start lines: kind of scary but also kind of a beautiful moment of crystallized hope" - Molly Huddle.

  14. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rajazy:

    RunSim (03.05.2020)

  15. #3685
    multi-pacing
    Im Forum dabei seit
    16.08.2014
    Ort
    Aleppo nicht mehr
    Beiträge
    1.667
    'Gefällt mir' gegeben
    1.876
    'Gefällt mir' erhalten
    790

    Standard

    Diese Woche kein gutes Radwetter und irgendwie keine Lust auf Rad so wirklich, deshalb nur Laufen und somit deutlich mehr WKM als die letzten 4-5 Wochen (fast doppel so viel, aber fast Drittel davon langsamer als 6er Pace Begleitungsläufe oder Auslaufen): ca 100 WKM, 600 hm.

    Mo DL flach nüchtern ca 43', 7k, 6:10/km. HF121, max134.

    Di
    Einheit 1 (VM): FS flach (HM- & 800m-RT) 5k in 19:35 min. HF172, max182. 10x(300m@HM-RT/100m@800m-RT/100m@TP) in ca (72''/17''/29''). Belastungsgefühl sehr hart.
    Einheit 2 (NM): DL flach ca 63', 10k, 6:15/km. HF124, max138.

    Mi DL flach ca 68', 13k, 5:15/km. HF140, max153.

    Do
    Einheit 1: Sprinttraining ca 30' Laufschule mit 4x(30m/60m/85m) ansteigend. Belastungsgefühl moderat hart.
    Einheit 2 (im Anschluss): DL2 flach ca 43:30, 10k, 4:20/km. HF163, max175. Belastungsgefühl moderat.

    Fr DL flach ca 67', 11k, 6:05/km inkl. 3x15'' Steigerungen. HF119, max150.

    Sa FS flach (5k-RT) ca 9k in 4:28/km, 3x15'' Steigerungen dann 1:30-3:00-4:30-6:00-4:30-3:00-1:30 min @ ~3:43/km mit 2/3-Intervalldauer TP. HF158, max176. Belastungsgefühl hart.

    So LDL HM hügelig ansteigend von sehr locker bis moderat ca 1:50h, 21.1k, 450 hm, 5:15/km. HF144, max171. Belastungsgefühl in Summe zwischen locker und moderat.

    Max-HF dürfte bei ca 190 liegen und Ruhe-HF bei ca 47.
    "Start lines: kind of scary but also kind of a beautiful moment of crystallized hope" - Molly Huddle.

  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rajazy:

    RunSim (03.05.2020)

  17. #3686

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.483
    'Gefällt mir' gegeben
    2.940
    'Gefällt mir' erhalten
    1.385

    Standard

    Zitat Zitat von Rajazy Beitrag anzeigen
    Neulich bin ich auf dieses Artikel über "gesunde und starke Läuferfuße" von Pöhlitz gestoßen, dann habe ich an dich gedacht. Aber wahrscheinlich kennst du schon...

    http://www.la-coaching-academy.de/in...-laeuferfuesse
    Jau, aber trotzdem danke für die Erinnerung! Hab mir auch so ein Band geholt, damit ich solche Spezialübungen machen kann.
    Leider wie so oft, langfristig habe ich es noch nicht implementiert. Eher immer mal wieder Zuhause während des Regenerationstrainings (aktives Couchen ).

  18. #3687

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.483
    'Gefällt mir' gegeben
    2.940
    'Gefällt mir' erhalten
    1.385

    Standard

    Hier meine letzte Woche:

    Mo: Schnelligkeit
    4x50m / 4x30m / 2xca. 90m-100m / 3-4´P
    Di: -
    Mi: 4 x ca. 1,65km@3:37 mit 3´TP
    Do: 11,1km@4:45
    Fr: 17,4km@4:43
    Sa: -
    So: 13,1km@4:40

    Gesamt: 60km


    Eine QTE weniger als geplant, aber kein Beinbruch. 1 x Schnelligkeit, 1x Tempo, 3 x DL. Gute Relation für die aktuelle Zeit, finde ich. Die Woche sieht sehr unspektakulär aus, und das ist sie auch
    Ich bin aber zufrieden, da jede Woche ohne große Zwangspausen eine gute Woche ist

    Gestern Hf niedriger als Do und Fr, also alles im wirklich lockeren Tempo.
    Mein Kopf wehrt sich bei Dauerläufen leider immer noch nach 40 Minuten aufzuhören. Warum diese "magischen" 60 Minuten so sehr verankert sind, ich weiß es nicht.

  19. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von RunSim:

    emel (04.05.2020), Rajazy (04.05.2020)

  20. #3688
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    18.139
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    893
    'Gefällt mir' erhalten
    1.959

    Standard

    Schlechte Nachrichten, aktuelle Info des Verbandes:
    1. wir warten auf den 06.05. und hoffen dass dort eine Entscheidung über Bahnöffnung getroffen wird
    2. Danach müssen Sportabteilungen die Vorgaben umsetzen und alles vorbereiten (Desinfektionsmittel, Belegungspläne usw.)

    ... und jetzt:
    3. Wahrscheinlich in der Übergangsphase wird Training in kleinen Gruppen (Leistungsgruppen) nur unter Trainerbetreuung 1:1 oder eventuell 1:5 möglich sein. Somit ist Gruppentraining, Kindertraining und Seniorentraining kaum vorstellbar...
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  21. #3689

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.483
    'Gefällt mir' gegeben
    2.940
    'Gefällt mir' erhalten
    1.385

    Standard

    Bei einem Trainer und 5 Sportlern wäre ich persönlich schon zufrieden und man könnte wenigstens wieder auf der Bahn ballern.

    Aber Kindertraining im Verein bleibt dann natürlich weiterhin nicht möglich und wenn die Kids aufhören ist das langfristig das größte Problem für die Vereine....

  22. #3690
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    18.139
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    893
    'Gefällt mir' erhalten
    1.959

    Standard

    Kindertraining wahrscheinlich auch in 1:5 Gruppen. Dann muss man die Kindergruppen trennen. Wer will das entscheiden? Nach Leistung? Nach Nase? Wer soll das 1:5 betreuen? Vereinsleben stirbt!
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  23. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    RunSim (04.05.2020)

  24. #3691

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.483
    'Gefällt mir' gegeben
    2.940
    'Gefällt mir' erhalten
    1.385

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Wer soll das 1:5 betreuen? Vereinsleben stirbt!
    Ja leider....
    Und ein Neuaufbau von Kindergruppen dauert... Jahre....
    und in der Zwischenzeit haben sich die Nachwuchstrainer in den Vereinen (bei uns oftmals ja ehemalige 16-18 Jährige Sportler/innen) andere Hobbies gesucht und fallen in Zukunft als Trainer weg...
    Es werden noch harte Zeiten auf die Vereine zukommen.

  25. #3692
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    18.139
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    893
    'Gefällt mir' erhalten
    1.959

    Standard

    Paper bekannt, oder?
    https://www.leichtathletik.de/filead...ieb_Corona.pdf

    Normaler Training ist das nicht, aber besser als gar nix.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  26. #3693

    Im Forum dabei seit
    02.01.2015
    Beiträge
    187
    'Gefällt mir' gegeben
    91
    'Gefällt mir' erhalten
    100

    Standard

    So richtig sinnvoll finde ich den Abschnitt zu "Eigenständige Ausübung" ja nicht. In Berlin, klar. In Unistädten, in denen viel gelaufen wird, bitte.
    Vereinstraining ist schön, in Kleingruppen läuft man schneller als allein, wissen wir alle.
    In meiner Kleinstadt hätte ich die Bahn aber von 24 Stunden 22 Stunden für mich allein. Sehe ich jetzt nicht, dass da ein Trainer dabei sein sollte. Gut, muss ich wohl mein eigener Trainer sein, wenn ich mal Sprinttraining machen möchte. Oder verstehe ich da etwas falsch?

  27. #3694
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    18.139
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    893
    'Gefällt mir' erhalten
    1.959

    Standard

    Ab 30.05. sollten in NRW wieder Wettkämpfe erlaubt werden !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  28. #3695
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    18.139
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    893
    'Gefällt mir' erhalten
    1.959

    Standard

    Zitat Zitat von Werderaner Beitrag anzeigen
    So richtig sinnvoll finde ich den Abschnitt zu "Eigenständige Ausübung" ja nicht. In Berlin, klar. In Unistädten, in denen viel gelaufen wird, bitte.
    Vereinstraining ist schön, in Kleingruppen läuft man schneller als allein, wissen wir alle.
    In meiner Kleinstadt hätte ich die Bahn aber von 24 Stunden 22 Stunden für mich allein. Sehe ich jetzt nicht, dass da ein Trainer dabei sein sollte. Gut, muss ich wohl mein eigener Trainer sein, wenn ich mal Sprinttraining machen möchte. Oder verstehe ich da etwas falsch?
    Das ist ein Plan von Sportbund. Der sieht nur Kleingruppen mit Betreuung vor. Der Betreuer hat die Aufgabe die Anhaltung der Hygieneregel, Meldung der Teilnehmer und Beachtung der Belegungsplanes... Also nix mit alleine trainieren.

    Wir müssen noch abwarten was der Sportamt für Auflagen verlangt.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  29. #3696

    Im Forum dabei seit
    02.01.2015
    Beiträge
    187
    'Gefällt mir' gegeben
    91
    'Gefällt mir' erhalten
    100

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Das ist ein Plan von Sportbund. Der sieht nur Kleingruppen mit Betreuung vor. Der Betreuer hat die Aufgabe die Anhaltung der Hygieneregel, Meldung der Teilnehmer und Beachtung der Belegungsplanes... Also nix mit alleine trainieren.

    Wir müssen noch abwarten was der Sportamt für Auflagen verlangt.
    Das mit "nix mit alleine trainieren" meinte ich ja. Das finde ich halt nicht so toll und die genannten Argumente, wie soll ich es sagen, scheinen mir leicht
    übergeneralisiert und ein kleines bisschen selbstinteressiert zu sein. Wie geschrieben, ich laufe auch im Verein. In der Kleinstadt gibt es aber nur eine Bahn. Die soll dann nicht genutzt werden? Die Infektionsketten sind beim Laufen im Wald auch nicht besser nachvollziehbar. Oder an einem der vielen Orte, an denen ich sonst laufe und wesentlich eher Leuten begegne.

  30. #3697
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    3.331
    'Gefällt mir' gegeben
    51
    'Gefällt mir' erhalten
    392

    Standard

    Bei uns ist es noch "lustiger"... mein Verein hat gar keine Bahn und ich bin der einzige Leichtathlet. Ich trainiere normalerweise im Stadion meines Wohnorts, welches zwar dem Verein gehört, per Gemeindeordnung aber öffentlich zugänglich sein muss.
    Öffnet die Gemeinde also das Stadion für die Öffentlichkeit, dürfte man nach meinem Verständnis auch alleine trainieren, denn Individualsport unter Beachtung der Maßnahmen im öffentlichen Raum war ja schon vorher erlaubt.
    Gleichzeitig müsste der Verein aber sicherstellen, dass auch jeder der im Stadion trainiert und nicht zum Verein gehört nach dem DLV Konzept belehrt und gemeldet wird.
    Bin mal gespannt, ob und wie das umgesetzt werden kann.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  31. #3698
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.358
    'Gefällt mir' gegeben
    2.447
    'Gefällt mir' erhalten
    1.622

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Ab 30.05. sollten in NRW wieder Wettkämpfe erlaubt werden !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ob das was an diesem Beschluss ändert? -> https://lvnordrhein.de/update-corona...en-bis-15-juli
    Dadurch wurden hier schon fast alle WK in dem Zeitraum abgesagt

  32. #3699
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    18.139
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    893
    'Gefällt mir' erhalten
    1.959

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Ob das was an diesem Beschluss ändert? -> https://lvnordrhein.de/update-corona...en-bis-15-juli
    Dadurch wurden hier schon fast alle WK in dem Zeitraum abgesagt
    Naja... dann eben warten wir 6 Wochen länger. Vielleicht ändert sich das noch.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  33. #3700

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.483
    'Gefällt mir' gegeben
    2.940
    'Gefällt mir' erhalten
    1.385

    Standard

    Heute TDL:
    6,14km@3:35

    Habe mich ausgiebig aufgewärmt und aktiviert, das war eine gute Idee, glaube ich.
    Der TDL lief irgendwie von Anfang total locker.
    Hatte eigentlich 3:45 angepeilt, aber als ich losgepeest bin, stand eine 3:34 beim ersten km auf der Uhr und es kam mir nicht wirklich anstrengend vor. Also einfach weiter. Km2 auch noch absolut locker, also einfach immer weiter. Klar wurde es dann schon noch anstrengend aber ich musste zum Ende hin nicht drücken und nach dem Lauf musste ich nicht sofort anhalten sondern konnte langsam ein bisschen weitertraben.
    Km:
    3:34
    3:33
    3:35
    3:35
    3:34
    3:35

    War eine ganz flache Wendestrecke, aber an den konstanten Zeiten merkt man glaube ich ganz gut, dass es nicht auf letzter Rille gelaufen ist.
    Jetzt weiter :-)

  34. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von RunSim:

    badrunner (09.05.2020), emel (09.05.2020), Rajazy (08.05.2020), Rolli (08.05.2020), V-Runner (09.05.2020), Werderaner (09.05.2020)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 28 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 28)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.09.2013, 11:52
  2. Läuferknie: Die ersten 10 km gehen aber
    Von ThomKat im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 08:56
  3. DS-Trainer auch für längere Läufe?
    Von lauftrine im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 24.02.2006, 13:59
  4. Längere distanzen - trinken?
    Von stefan.hanf im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 15:12
  5. ...sage auch mal hallo an alle
    Von pits im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.05.2004, 15:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •