+ Antworten
Seite 140 von 154 ErsteErste ... 4090130137138139140141142143150 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.476 bis 3.500 von 3840
  1. #3476

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    390
    'Gefällt mir' gegeben
    176
    'Gefällt mir' erhalten
    316

    Standard

    Habs verkackt
    7,18KM 3:29, dann Abbruch. Die Verlockung ist so riesengroß l, einfach stehenzubleiben. Auch heute wieder 30KM/h Wind, jede Runde immer 100m lang voll reingelaufen. 5-6 mal habe ich widerstanden, dann bim ich einfach raus aufs Gras. Das ging so schnell, das ich mich gar nicht dagegen aufbäumen konnte.
    600m (TimeTrial): 1:27,8 (August 2019)
    1500m: 4:20,53 (August 2019)
    3000m: 9:45 (Juni 2019)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10000m (TimeTrial): 34:50 (März 2020)

  2. #3477
    Jeder hat nur einen Joker! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.678
    'Gefällt mir' gegeben
    541
    'Gefällt mir' erhalten
    605

    Standard

    Zitat Zitat von hbef Beitrag anzeigen
    Habs verkackt
    7,18KM 3:29, dann Abbruch. Die Verlockung ist so riesengroß l, einfach stehenzubleiben. Auch heute wieder 30KM/h Wind, jede Runde immer 100m lang voll reingelaufen. 5-6 mal habe ich widerstanden, dann bim ich einfach raus aufs Gras. Das ging so schnell, das ich mich gar nicht dagegen aufbäumen konnte.
    Ist eh wurscht, bleib gesund!
    Hier sind allgemeine und sportbezogene Links zur aktuellen Corona-Diskussion zu finden:

    https://forum.runnersworld.de/forum/...76#post2630376

    M50 Runner's World Weltrekorde, bestenlistenfähige Strecken:
    800m in 2:08,91min (Sprinter)
    3000m in 9:58min (Rolli)
    5000m in 17:32min (Rolli)
    10km Strasse 36:48min (icke)

    https://germanroadraces.de/?p=105366

  3. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Maddin85:

    hbef (21.03.2020)

  4. #3478

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.395
    'Gefällt mir' gegeben
    2.796
    'Gefällt mir' erhalten
    1.306

    Standard

    Schade, hätte dir einen Alleingang mit positivem Ausgang sehr gewünscht...
    Es war ein Versuch die exzellente Form zu nutzen.
    Mach dir aber keinen Kopf drum. Du bist in einer saustarken Verfassung!

    Wir alle müssen jetzt schauen, dass wir ohne Wettkämpfe so gut wie möglich weitertrainieren. Wenn du so weitermachst und die äußeren Umstände sich bis zum Herbst wieder etwas verbessern, wirst du nicht mehr um Sub35 kämpfen sondern dir schon höhere Ziele vornehmen können.
    Ich sags so wie es ist ;-) Sub35 ist deine aktuelle Form unter WK-Bedingungen.
    Wer was anderes sagt, lügt ;-)
    Wer 7km@3:29 als richtig hart gelaufenen TDL laufen kann, der hat einiges drauf! #isso...

    Wir müssen natürlich stets unter der Bedingung trainieren andere nicht zu gefährden.
    Ich z.B. wähle zurzeit Laufstrecken auf Wegen aus, die nicht so stark von Ausflüglern frequentiert sind.
    Die typischen schönen Strecken überlasse ich dann halt den Leuten, die immer noch zu dritt nebeneinander mit Kinderwagen unterwegs sein wollen.
    Hier werde ich nicht versuchen erzieherisch wirken zu wollen sondern einfach nachzugeben ohne mich zu beschweren.

    Bei mir ist heute ein spontanes Fahrtspiel geplant ;-) Ich werde mich 1km Einlaufen und dann das Tempo anziehen. Dann ein bisschen lockerer laufen und wieder Gas geben etc. Ohne Tempovorgabe. So schnell und lange wie ich Bock habe.
    Einmal pro Woche werde ich Sprints laufen, das geht auf Wegen ohne viel 'Publikumsverkehr'. Montag ist bei mir jetzt immer Sprinttag :-)

  5. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von RunSim:

    Rolli (21.03.2020), V-Runner (21.03.2020)

  6. #3479

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    390
    'Gefällt mir' gegeben
    176
    'Gefällt mir' erhalten
    316

    Standard

    Danke Leute. Natürlich zählt hätte, wenn und wäre nicht, aber ja: Im WK wäre ich heute Sub35 gelaufen. Mir hat einfach ein Gegner gefehlt, um bis KM 9 durchzustehen. Der letzte geht immer noch irgendwie. Vielleicht hätte ich es auf meiner asphaltierten und geraden Strecke heute auch alleine geschafft die Sub35 zu laufen, aber ich wollte der Genauigkeit wegen auf die Bahn.

    Ich konnte mich einfach nicht zu 100 Prozent wie im WK belasten. Das sagt der Puls, der nicht ansatzweise auf WK-Niveau war. Ich bin auch nach zehn Minuten Pause mit Frust noch einen KM in 2:55 gelaufen. Das wäre nach 10KM WK nicht mehr möglich.

    Eigentlich bin ich gar nicht so unzufrieden, mir war klar, dass es hart wird. Was mich allerdings stört ist natürlich der Ausstieg. Leider bin ich ein bisschen der alles oder nichts Typ. Hätte ich die letzten 3KM auf 3:39 abgebremst, wäre ich immerhin noch alleine auf der Bahn PB gelaufen. Ich war beim Ausstieg ja auch nicht langsamer geworden. Konnte die 200m Abschnitte immer konstant in 42s laufen. Daran muss ich arbeiten.

    Ansonsten bin ich ganz froh, dass ich mit der Strecke jetzt erstmal bis Herbst nichts zu tun habe. So richtig Spaß macht das nicht, aber das Training hat mich sicherlich voran gebracht. Aber der 1000er hat mir gezeigt, was wirklich Spaß macht: Schnell - und schnell vorbei.
    600m (TimeTrial): 1:27,8 (August 2019)
    1500m: 4:20,53 (August 2019)
    3000m: 9:45 (Juni 2019)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10000m (TimeTrial): 34:50 (März 2020)

  7. #3480

    Im Forum dabei seit
    24.09.2018
    Beiträge
    497
    'Gefällt mir' gegeben
    236
    'Gefällt mir' erhalten
    408

    Standard

    Schade hbef, aber als Trainingseinheit war das ja dann trotzdem richtig stark!

    Alleine so viele Runden am Stück auf der Bahn zu laufen, ist natürlich ziemlich hart, nicht nur für die Beine. Und gerade wenn man das nicht gewohnt ist. Ich mache ja ganz gerne ab und zu Tempoläufe (8-15 km) auf der Bahn und das so gut wie immer alleine. Und wenn ich mir da an einem Tag etwa 12 km vornehme, ist es häufig so dass ich spätestens zur Hälfte ans aufhören denke. Was ich auch schon mal getan habe. Man darf halt nicht zu früh mit dem Rundenzählen anfangen, sondern sollte versuchen sich die Strecke irgendwie in machbare Abschnitte einzuteilen, was du mit den 200ern ja schon ein wenig getan hast. Das ist dann zeitgleich allerdings wie ich finde eine der besten Möglichkeiten die mentale Stärke zu trainieren.

    Na ja, wie Simon schon schrieb, wenn du so weitermachst wie bisher und dann hoffentlich irgendwann mal wieder Wettkämpfe möglich sein sollten, läufst du die Sub 35 ganz bestimmt.

  8. #3481
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    17.875
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    834
    'Gefällt mir' erhalten
    1.854

    Standard

    Zitat Zitat von hbef Beitrag anzeigen
    Habs verkackt
    7,18KM 3:29, dann Abbruch. Die Verlockung ist so riesengroß l, einfach stehenzubleiben. Auch heute wieder 30KM/h Wind, jede Runde immer 100m lang voll reingelaufen. 5-6 mal habe ich widerstanden, dann bim ich einfach raus aufs Gras. Das ging so schnell, das ich mich gar nicht dagegen aufbäumen konnte.
    Schade. Versuche in einer Woche wieder. Das heute müsste Dir dabei helfen.

    (und eine Sachen noch, denke immer dran, 1x DNF ist nicht schliem, 2x sehr schlecht, aber schon 3x = immer DNF, das zu wissen hilft weiter zu laufen)
    Fack ju cencer!
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  9. #3482
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    17.875
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    834
    'Gefällt mir' erhalten
    1.854

    Standard

    Zitat Zitat von RunSim Beitrag anzeigen
    Wer 7km@3:29 als richtig hart gelaufenen TDL laufen kann, der hat einiges drauf! #isso...
    Isso... 4 Wochen nach 36:20 alleine auf der Bahn (nicht komplett alleine, weil damals hat mich meine Frau immer für 400m alle 800m begleitet) bin ich 33:52 im Wettkampf gerannt.
    Fack ju cencer!
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  10. #3483
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    17.875
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    834
    'Gefällt mir' erhalten
    1.854

    Standard

    Zitat Zitat von RunSim Beitrag anzeigen
    Einmal pro Woche werde ich Sprints laufen, das geht auf Wegen ohne viel 'Publikumsverkehr'. Montag ist bei mir jetzt immer Sprinttag :-)
    Fack ju cencer!
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  11. #3484

    Im Forum dabei seit
    08.06.2017
    Beiträge
    137
    'Gefällt mir' gegeben
    79
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    Starke Einheit hbef: Vor allem den 1000er nach dem Versuch finde ich beeindruckend. Zeigt dein großes Potenzial!

    Ich versuche jetzt wieder zurück zu den Basics zu gehen, nachdem ich bereits mit der ersten Mittelstreckeneinheit meines Lebens begonnen haben

    Zusätzlich zum Laufen versuche ich auf der Rolle einige Reize zu setzen.

    Bleibt gesund!
    800m: 2:10min
    3000m: 10:05min
    5k: 18:21min
    10k : 38:19min

  12. #3485
    Jeder hat nur einen Joker! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.678
    'Gefällt mir' gegeben
    541
    'Gefällt mir' erhalten
    605

    Standard

    @hbef: sehr respektabel!

    Allerdings setzt sich bei mir mittlerweile die Erkenntnis durch, dass erhöhte sportliche Aktivitäten das Immunsystem schwächen. Derartige Belastungen, wie von Dir gerade praktiziert, sind für mich zur Zeit tabu - aus Selbstschutz!

    Nächste Woche sind es bei mir ca. 80km Umfang, eine TE: 10x1min schnell/langsam im Wechsel, bei 2 TE: 3x2min schnell. Das war es mit den Tempoeinheiten nächste Woche. Ohne die Ermahnung meines Trainers hätte ich wahrscheinlich normal weiter trainiert.

    Dass die Situation derzeit eine andere ist, als noch vor 6 Wochen, sollten wir alle zur Kenntnis nehmen.

    Bitte bleibt gesund!
    Zuletzt überarbeitet von Maddin85 (22.03.2020 um 09:31 Uhr)
    Hier sind allgemeine und sportbezogene Links zur aktuellen Corona-Diskussion zu finden:

    https://forum.runnersworld.de/forum/...76#post2630376

    M50 Runner's World Weltrekorde, bestenlistenfähige Strecken:
    800m in 2:08,91min (Sprinter)
    3000m in 9:58min (Rolli)
    5000m in 17:32min (Rolli)
    10km Strasse 36:48min (icke)

    https://germanroadraces.de/?p=105366

  13. #3486

    Im Forum dabei seit
    08.06.2017
    Beiträge
    137
    'Gefällt mir' gegeben
    79
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    Hat jemand Erfahrungen mit Barfußschuhen gemacht? Bin schwer am überlegen, ob ich mich da rantasten soll.
    Natürlich zu Beginn mit sehr geringen Umfängen.
    800m: 2:10min
    3000m: 10:05min
    5k: 18:21min
    10k : 38:19min

  14. #3487

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.395
    'Gefällt mir' gegeben
    2.796
    'Gefällt mir' erhalten
    1.306

    Standard

    Ich persönlich würde wenn, dann komplett barfuß, dann aber zunächst auf dem Rasen auf dem Innenplatz des Stadions in geringem Umfang starten.
    Zum Auslaufen, teilweise das Lauf ABC auf dem Rasen barfuß. Sowa halt.

    Mit Barfußschuhen kenne ich mich nicht aus.

  15. #3488

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    390
    'Gefällt mir' gegeben
    176
    'Gefällt mir' erhalten
    316

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Schade. Versuche in einer Woche wieder. Das heute müsste Dir dabei helfen.

    (und eine Sachen noch, denke immer dran, 1x DNF ist nicht schliem, 2x sehr schlecht, aber schon 3x = immer DNF, das zu wissen hilft weiter zu laufen)
    Ich habe darüber nachgedacht und mit meinem Trainer Rücksprache gehalten. Er hat es mir freigestellt, ob ich es am Wochenende nochmal probiere. Einerseits würde ich die Sub35 gerne abhaken, andererseits habe ich jetzt schon ein bisschen Angst vor dem Leiden - und auch vor einem Ausstieg.

    Was meint ihr?

    Ansonsten habe ich heute erfahren, dass ich so schnell wie möglich Resturlaub und Überstunden abbauen muss. Das heißt, ich habe nächste Woche komplett frei. Da man ansonsten eh nichts machen kann, denke ich über ein Heim-Trainingslager nach. Im Kopf habe ich so 8-10 TE, möchte Doppeln ausprobieren. Muss ich aber noch mit dem Trainer abklären.
    600m (TimeTrial): 1:27,8 (August 2019)
    1500m: 4:20,53 (August 2019)
    3000m: 9:45 (Juni 2019)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10000m (TimeTrial): 34:50 (März 2020)

  16. #3489
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    17.875
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    834
    'Gefällt mir' erhalten
    1.854

    Standard

    Zitat Zitat von hbef Beitrag anzeigen
    Ich habe darüber nachgedacht und mit meinem Trainer Rücksprache gehalten. Er hat es mir freigestellt, ob ich es am Wochenende nochmal probiere. Einerseits würde ich die Sub35 gerne abhaken, andererseits habe ich jetzt schon ein bisschen Angst vor dem Leiden - und auch vor einem Ausstieg.

    Was meint ihr?

    Ansonsten habe ich heute erfahren, dass ich so schnell wie möglich Resturlaub und Überstunden abbauen muss. Das heißt, ich habe nächste Woche komplett frei. Da man ansonsten eh nichts machen kann, denke ich über ein Heim-Trainingslager nach. Im Kopf habe ich so 8-10 TE, möchte Doppeln ausprobieren. Muss ich aber noch mit dem Trainer abklären.
    (Home) Trainingslager wäre besser.
    Fack ju cencer!
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  17. #3490

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.395
    'Gefällt mir' gegeben
    2.796
    'Gefällt mir' erhalten
    1.306

    Standard

    Ja, würde ich auch sagen. Wenn du Zeit hast, lieber Heim TL anstatt Time Trial.

    Bei mir hat ein einwöchige TL nach ca. 2 Wochen eine gute Formentwicklung gebracht, die dann aber nicht sofort wieder weg ist sondern bleibt. Danach noch etwas trainieren und wenn du willst, könntest du dann einen weiteren Zeitversuch starten.

  18. #3491

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    390
    'Gefällt mir' gegeben
    176
    'Gefällt mir' erhalten
    316

    Standard

    Achso, das war gar nicht als entweder oder gedacht. Trainingslager wäre unabhängig davon, ob ich es nochmal probiere. Ich habe diese Woche eh nur ruhige Sachen im Plan, werde dann wohl Donnerstag oder Freitag entscheiden.
    Ein späterer Versuch kommt nicht in Frage, ich will 10k jetzt abschließen und das Training für 5000/3000m starten.
    600m (TimeTrial): 1:27,8 (August 2019)
    1500m: 4:20,53 (August 2019)
    3000m: 9:45 (Juni 2019)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10000m (TimeTrial): 34:50 (März 2020)

  19. #3492

    Im Forum dabei seit
    08.06.2017
    Beiträge
    137
    'Gefällt mir' gegeben
    79
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    @hbef: Viel Erfolg falls du es nochmal versuchen solltest! Erzwingen macht in der derzeitigen Situation meiner Meinung nach nicht so viel Sinn.

    Habe ein Video zur Lauftechnik hochgeladen. Wäre nett, wenn ihre eure Fachkompetenz einsetzt und etwas Kritik dazu äußern könntet
    Der Lauf war im Juni vergangenen Jahres und mein bisher einziger 3000m Lauf.
    https://www.youtube.com/watch?v=S_l_C6eAb4E
    800m: 2:10min
    3000m: 10:05min
    5k: 18:21min
    10k : 38:19min

  20. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von badrunner:

    Rajazy (26.03.2020)

  21. #3493

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.395
    'Gefällt mir' gegeben
    2.796
    'Gefällt mir' erhalten
    1.306

    Standard

    Zitat Zitat von hbef Beitrag anzeigen
    Achso, das war gar nicht als entweder oder gedacht. Trainingslager wäre unabhängig davon, ob ich es nochmal probiere. Ich habe diese Woche eh nur ruhige Sachen im Plan, werde dann wohl Donnerstag oder Freitag entscheiden.
    Ein späterer Versuch kommt nicht in Frage, ich will 10k jetzt abschließen und das Training für 5000/3000m starten.
    Ah verstehe. Ich persönlich würde dann eher dazu tendieren jetzt auf 3.000m/5.000m zu konzentrieren.
    Die Form für 10km/10.000m wird bei dir im Herbst wieder sehr gut sein, da du dir ja Schnelligkeit im Sommer geholt hast und binnen weniger Wochen kannst du dir dann ein bisschen Ausdauer ranschaffen um diese elendig langen 10km zu überleben
    Und machen wir uns nix vor. Bei dir ist Sub35 eher so ein Übergangsziel. Bei deinen Voraussetzungen würde ich für "sowas" jetzt nicht zu viele Körner verschiessen sondern lieber weitermachen

  22. #3494

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.395
    'Gefällt mir' gegeben
    2.796
    'Gefällt mir' erhalten
    1.306

    Standard

    Zitat Zitat von badrunner Beitrag anzeigen
    Habe ein Video zur Lauftechnik hochgeladen. Wäre nett, wenn ihre eure Fachkompetenz einsetzt und etwas Kritik dazu äußern könntet
    Der Lauf war im Juni vergangenen Jahres und mein bisher einziger 3000m Lauf.
    https://www.youtube.com/watch?v=S_l_C6eAb4E
    Fachkompetenz in Sachen Lauftechnik kannst du bei mir als "Lauftechnik-Tölpel" nicht erwarten, einen Fachblick habe ich nicht. Ich bin mir aber sicher, dass andere dazu mehr sagen können.
    Ich persönlich finde, dass das allgemein schön anzusehen ist
    Eine Sache nur: bin mir nicht sicher, ob das an der Zeitlupe liegt, aber ich habe das Gefühl, dass du etwas "bounct", also dass die vertikale Bewegung etwas zu groß ist. Ob das bei dir im Rahmen ist oder sogar normal, das werden dir hoffentlich andere sagen können

  23. #3495

    Im Forum dabei seit
    08.06.2017
    Beiträge
    137
    'Gefällt mir' gegeben
    79
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    Danke für deine Einschätzung. Ich glaube du unterschätzt dich ein bisschen- du hast sicherlich viele Kompetenzen rund ums Laufen und die Trainingslehre. Damit hat man dann bestimmt auch kein ganz ungeschultes Auge bezüglich des Laufstils
    Sehr interessanter Input von dir, da eine Kollege von mir auch schon ähnliches erwähnt hat. Er meinte mein Schritt wäre zu kraftraubend und ich soll versuchen diesen vor allem für längere Strecken deutlich zu ökonomisieren.
    Gut, den Laufstil zu ökonomisieren hat wohl jeder als Ziel
    800m: 2:10min
    3000m: 10:05min
    5k: 18:21min
    10k : 38:19min

  24. #3496
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    17.875
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    834
    'Gefällt mir' erhalten
    1.854

    Standard

    Zitat Zitat von badrunner Beitrag anzeigen
    @hbef: Viel Erfolg falls du es nochmal versuchen solltest! Erzwingen macht in der derzeitigen Situation meiner Meinung nach nicht so viel Sinn.

    Habe ein Video zur Lauftechnik hochgeladen. Wäre nett, wenn ihre eure Fachkompetenz einsetzt und etwas Kritik dazu äußern könntet
    Der Lauf war im Juni vergangenen Jahres und mein bisher einziger 3000m Lauf.
    https://www.youtube.com/watch?v=S_l_C6eAb4E
    Was sofort auffällt:
    Asymmetrisch. Dein linke Knie hebst du nicht so hoch wie rechtes. Somit rechts deutlich längere Schritt als links (Probleme mit linken Hamstring?)
    Zu kurze Schritte. Mehr Kniehub wäre vorteilhaft.

    Gute Oberkörperspannung bist auf Kopf. Du schiebst Kopf in den Nacken.

    Allgemein aber recht gut.
    Fack ju cencer!
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  25. #3497

    Im Forum dabei seit
    08.06.2017
    Beiträge
    137
    'Gefällt mir' gegeben
    79
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    Danke Rolli!
    Jetzt fällt mir es auch auf. Ich hatte immer schon das Gefühl, dass der Schritt auf einer Seite deutlich besser ist.
    Bisher hatte ich noch keine Probleme mit den Hamstrings. Werde in nächster Zeit vermehrt daran arbeiten. Natürlich auch am Kniehub. Da fehlt mir sowohl Kraft als auch Beweglichkeit.
    800m: 2:10min
    3000m: 10:05min
    5k: 18:21min
    10k : 38:19min

  26. #3498

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    390
    'Gefällt mir' gegeben
    176
    'Gefällt mir' erhalten
    316

    Standard

    17:38/17:12. Letzten KM in 3:13. Bin extra konservativ angelaufen. Ich wusste, wenn ich bis KM8 komme, kann ich immer noch was draufpacken.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    600m (TimeTrial): 1:27,8 (August 2019)
    1500m: 4:20,53 (August 2019)
    3000m: 9:45 (Juni 2019)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10000m (TimeTrial): 34:50 (März 2020)

  27. Folgenden 8 Foris gefällt oben stehender Beitrag von hbef:

    badrunner (28.03.2020), D.edoC (28.03.2020), emel (28.03.2020), leviathan (28.03.2020), Rajazy (28.03.2020), Rolli (28.03.2020), RunSim (28.03.2020), V-Runner (28.03.2020)

  28. #3499

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.395
    'Gefällt mir' gegeben
    2.796
    'Gefällt mir' erhalten
    1.306

    Standard

    Ganz starke Sache!!! Sauber, dass du Sub35 im Alleingang abfertigen konntest, auch mental eine klasse Leistung! :-)

    Jetzt kannst du ja richtig entspannt auf die anderen Distanzen gehen :-)

    Aber erstmal gute Erholung für die nächsten Tage, haste dir verdient :-)

  29. #3500
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    17.875
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    834
    'Gefällt mir' erhalten
    1.854

    Standard

    Klasse!!!
    Wirklich gute Zeit im Alleingang.
    Fack ju cencer!
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.09.2013, 11:52
  2. Läuferknie: Die ersten 10 km gehen aber
    Von ThomKat im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 08:56
  3. DS-Trainer auch für längere Läufe?
    Von lauftrine im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 24.02.2006, 13:59
  4. Längere distanzen - trinken?
    Von stefan.hanf im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 15:12
  5. ...sage auch mal hallo an alle
    Von pits im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.05.2004, 15:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •