+ Antworten
Seite 108 von 109 ErsteErste ... 85898105106107108109 LetzteLetzte
Ergebnis 2.676 bis 2.700 von 2701
  1. #2676

    Im Forum dabei seit
    16.09.2010
    Beiträge
    620
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    151

    Standard

    Gut gemacht, Maddin!
    Jetzt nimm deine Ausdauerseite mit in den herbstlichen Aufbau...

    Zu mir: 400m-Vorlauf überstanden. Es war Sturm auf der Zielgeraden (die 100er hatten 3-5m Gegenwind und heute wars wilder).
    Das war wie eine Mauer!
    Zeit von 56.67 ist nebensächlich, da ich nach 300m merkte, dass es über den Vorlauf-Platz 2 reichen wird.
    Auf Bahn 8 musste ich ja auch ein wenig treiben lassen und so war ich mit dem 3. der Hallen-WM gleichzeitig bei 300m ... er ist dann noch ein wenig weggelaufen und ich konnte nach hinten absichern.

    Im Halbfinale nachher muss ich voll durchziehen, um meine kleine Chance zu wahren!
    PB: 60m 7.71, 100m 12.21, 200m 24.69, 400m 53.78, 800m 2:05,73, 3K 9:59; 4.8K 16:37; 10K 37:05; 15K 58:43; HM 1:27:20; M:3:17:41

  2. #2677
    Stockente
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    1.872
    'Gefällt mir' gegeben
    481
    'Gefällt mir' erhalten
    494

    Standard

    Ich, Running Maddin habe ein Photo mit Rosa Mota ergattert, die große Rosa Mota und ich auf einem Photo, ganz ganz großes Kino!

    Sie wurde Siegerin in der AK W60 im Crosslauf.

    Gerade muss ich weinen! Es sind bewegende Momente!
    Zuletzt überarbeitet von Tim (10.09.2019 um 10:26 Uhr)
    persönliche Bestzeiten:

    200m: 33sek, Durchgangszeit bei 800m-Wettkampf (2019), 400m: 68sek Durchgangszeit bei 800m-Wettkampf (2019), 800m: 2:24,16 (2019), 1500m: 4:43,29min (2018), 3000m: 10:25,01min (2019), 5000m: 17:47,65min (2018), 5km: 27:05min (2010), 10km: 41:54min (2011), Halbmarathon: 1:43:17h (2011), Marathon: 3:27:45h (2011)

    http://zwischenzeitentabelle.de/

    http://www.fu-mathe-team.de/daniels....tman=berechnen

    https://www.yumpu.com/de/document/vi...iel-wienbreier

  3. #2678

    Im Forum dabei seit
    16.09.2010
    Beiträge
    620
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    151

    Standard

    Mein 400m-Halbfinale lief etwas anders ...
    Totales Sterben auf der Zielgeraden war angesagt. 2 mal 400 an einem Tag hatte ich auch noch nie ... und die Mitlaufer haben mich so richtig versägt!
    Andererseits: als 4. in meinem HF noch über die Zeit ins Finale gerutscht. Und 55.37 sind klare Saison-BL! So soll es ja beim Haupt-WK auch sein. Maximalziele erreicht.
    Morgen kann ich im Finale als HF-7. ohne Aussichten auf bessere Platzierung ganz locker rangehen ... ggf klappt bei Sonnenschein ja nochmal eine gute Zeit!
    PB: 60m 7.71, 100m 12.21, 200m 24.69, 400m 53.78, 800m 2:05,73, 3K 9:59; 4.8K 16:37; 10K 37:05; 15K 58:43; HM 1:27:20; M:3:17:41

  4. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Ex_Sprinter:

    emel (10.09.2019), listrahtes (11.09.2019), Rajazy (08.09.2019), RunSim (08.09.2019)

  5. #2679
    Stockente
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    1.872
    'Gefällt mir' gegeben
    481
    'Gefällt mir' erhalten
    494

    Standard

    Gratuliere!
    persönliche Bestzeiten:

    200m: 33sek, Durchgangszeit bei 800m-Wettkampf (2019), 400m: 68sek Durchgangszeit bei 800m-Wettkampf (2019), 800m: 2:24,16 (2019), 1500m: 4:43,29min (2018), 3000m: 10:25,01min (2019), 5000m: 17:47,65min (2018), 5km: 27:05min (2010), 10km: 41:54min (2011), Halbmarathon: 1:43:17h (2011), Marathon: 3:27:45h (2011)

    http://zwischenzeitentabelle.de/

    http://www.fu-mathe-team.de/daniels....tman=berechnen

    https://www.yumpu.com/de/document/vi...iel-wienbreier

  6. #2680
    Stockente
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    1.872
    'Gefällt mir' gegeben
    481
    'Gefällt mir' erhalten
    494

    Standard

    Gratuliere!
    persönliche Bestzeiten:

    200m: 33sek, Durchgangszeit bei 800m-Wettkampf (2019), 400m: 68sek Durchgangszeit bei 800m-Wettkampf (2019), 800m: 2:24,16 (2019), 1500m: 4:43,29min (2018), 3000m: 10:25,01min (2019), 5000m: 17:47,65min (2018), 5km: 27:05min (2010), 10km: 41:54min (2011), Halbmarathon: 1:43:17h (2011), Marathon: 3:27:45h (2011)

    http://zwischenzeitentabelle.de/

    http://www.fu-mathe-team.de/daniels....tman=berechnen

    https://www.yumpu.com/de/document/vi...iel-wienbreier

  7. #2681
    Stockente
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    1.872
    'Gefällt mir' gegeben
    481
    'Gefällt mir' erhalten
    494

    Standard Abschlussbericht

    Der Geist Europas schwebte über dieser großartigen Veranstaltung und ich durfte ihn inhalieren als aktives Mitglied der großen Familie der Athleten Europas.

    Hier ist mein Bericht:

    Mein Abschneiden bei den diesjährigen European Masters Athletics Championchips, der Europameisterschaft der Master in Venedig stellt mich sehr zufrieden.

    Vom 1500m-Wettkampf habe ich mir nach meiner 4:43,29min 2018 zwar mehr versprochen, muss mir aber eingestehen, dass ich mich mit meinem 22. Platz im Rahmen meiner diesjährigen Möglichkeiten bewegt habe, meine Zeit: 4:55,28min.

    Besser lief es für mich im 4km Crosswettkampf, denn meine Zeit von 14:13min ist höher einzuschätzen als meine 1500m-Zeit, auch wenn man es an der Platzierung nicht ablesen kann. Auf den Punkt genau war ich topfit. Der Crosspacour war durchaus anspruchsvoll: sehr eng gesteckt, er enthielt zwei kurze, giftige Anstiege, der Untergrund war etwas seifig. Aufgrund meiner Länge von 1,92m hatte ich Gleichgewichts- und Koordinationsprobleme. In meiner Altersklasse konnte ich den 21. Platz belegen, in Anbetracht der ausgesprochen starken Konkurrenz bei dieser europäischen Topveranstaltung, ein respektables Abschneiden. Der Sieger in meiner Altersklasse M50, Joaquim Figueiredo aus Portugal konnte den Lauf in einer Zeit von 12:19min für sich entscheiden und erreichte damit die elftschnellste Zeit insgesamt über alle Altersklassen.

    Für unser M50-Team reichte es leider nur für den undankbaren 6. Platz von sechs Teams. Von den viertplatzierten Iren trennten uns allerdings nur wenige Wimpernschläge, so dicht gestaffelt war das Feld. Ein oder zwei stärkere Starter hätte dem Team gut getan. Es sagt sehr viel aus über den Stellenwert, den derartige Veranstaltungen hierzulande haben. Aus Ländern wie Italien, Spanien und Portugal waren die Besten der Besten am Start, teilweise müssen es Halbprofis gewesen sein.

    Meine Begegnung mit der großen Rosa Mota, Olympiasiegerin im Marathon 1980 in Athen und 1988 in Seoul. rundete das Ereignis ab, diese bewegenden Momente bleiben für immer in meiner Erinnerung. Auch Rosa Mota nahm am Crosswettkampf teil und gewann in der Altersklasse W60 in einer respektablen Zeit von 15:14min.

    Mit meinen Worten vermag ich leider nur sehr unzureichend die großartige Athmosphäre, die friedliche Stimmung, die Fröhlichkeit und die Herzlichkeit der Gastgeber zu beschreiben.

    Für mich die Note für den Veranstalter:

    +1
    Zuletzt überarbeitet von Maddin85 (09.09.2019 um 09:31 Uhr)
    persönliche Bestzeiten:

    200m: 33sek, Durchgangszeit bei 800m-Wettkampf (2019), 400m: 68sek Durchgangszeit bei 800m-Wettkampf (2019), 800m: 2:24,16 (2019), 1500m: 4:43,29min (2018), 3000m: 10:25,01min (2019), 5000m: 17:47,65min (2018), 5km: 27:05min (2010), 10km: 41:54min (2011), Halbmarathon: 1:43:17h (2011), Marathon: 3:27:45h (2011)

    http://zwischenzeitentabelle.de/

    http://www.fu-mathe-team.de/daniels....tman=berechnen

    https://www.yumpu.com/de/document/vi...iel-wienbreier

  8. #2682

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.633
    'Gefällt mir' gegeben
    1.836
    'Gefällt mir' erhalten
    936

    Standard

    Da das Forum sponn...
    Sprinter, hoffentlich noch nicht zu spät: drücke dir die Daumen für das heutige Finale!
    Geile Sache auch mit der Saison BL zur richtigen Zeit! :-)

  9. #2683

    Im Forum dabei seit
    16.09.2010
    Beiträge
    620
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    151

    Standard

    Danke!
    Es wurde dann Platz 7 wie erhofft. Bahn 1 war etwas allein auf weiter Flur. Dafür war es sonnig bei 22 Grad!
    In 55.08 nochmal eine Saison-BL. Eine ganze Sekunde seit den DM gut gemacht. Das zeigt, dass gesund bleiben unheimlich viel wert ist - auch ohne Maximal-hartes Training.
    Jetzt ein Ruhetag und dann mal ganz relaxed an die 800 :-)

  10. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Ex_Sprinter:

    Maddin85 (09.09.2019), Rajazy (09.09.2019), RunSim (09.09.2019), Schiese (10.09.2019)

  11. #2684

    Im Forum dabei seit
    05.08.2011
    Beiträge
    220
    'Gefällt mir' gegeben
    9
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Standard

    Zitat Zitat von Ex_Sprinter Beitrag anzeigen
    Das zeigt, dass gesund bleiben unheimlich viel wert ist - auch ohne Maximal-hartes Training.

  12. #2685
    Avatar von RennFuchs
    Im Forum dabei seit
    08.09.2012
    Beiträge
    3.185
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    40

    Standard

    Hallo zusammen.

    Verfolge den Faden jetzt schon länger mit Interesse.

    Hab mal 2 allgemeine Fragen zum Thema MD (als Langdistanzler) bzw insbesonsere zu den 800m.

    1) macht es Sinn für x Monate mal ein reines MD Training zu absolvieren (mit allem was dazu gehört), quasi um zu schauen ob dies "anschlägt" (auch unter Inkaufnahme von Einbußen auf Strecken >5000m) oder ist das muskulär ein zu großer Unterschied und zu riskant was Verletzungen angeht?

    2) wie lange nach dem Herbstmarathon kann man all out 200er oder 400er im Training laufen damit diese aussagekräftig sind hinsichtlich der Leistungsfähigkeit.?
    2b) was wären z. B. für einen 1:30h HM Läufer aus MD Sicht "schnelle 400m", bzw PBs über welche Distanzen (100m, 200m, 400m, 800m?) kann man sinnvoll ins Verhältnis setzten, um zu sehen wie "begabt" man auf den kurzen Sachen ist?

  13. #2686

    Im Forum dabei seit
    16.09.2010
    Beiträge
    620
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    151

    Standard

    sorry Rennfuchs , ich melde noch kurz dazwischen....

    Habe mich im 800m Vorlauf als 2. fürs Finale qualifiziert. Zeit 2:08,91 - wiederum Saison-BL. Von allen Vorläufen bin ich aktuell Gesamt-7. .
    Der amtierende Europameister ging zügig in 62.8 durch und ich als dritter in ca 63.5. Habe dann bei 500-600 gefighted, damit keine Lücke entsteht und dann sind wir zu dritt im knappen Abstand bis zum Ziel. 30m vorher dachte ich ‚überrasche ihn‘ und mit 10-Turboschritten kam ich noch an einem 2:05 Läufer vorbei.
    Der Lauf war sehr nahe am Maximum mit 63.5 / 65.5. Das Saisonziel von 2:08 ist fast erreicht und ich habe noch das Finale und die Team-DM nächste Woche :-)

  14. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Ex_Sprinter:

    Maddin85 (11.09.2019), Rajazy (11.09.2019), RennFuchs (11.09.2019), RunSim (11.09.2019), Schiese (11.09.2019)

  15. #2687

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.633
    'Gefällt mir' gegeben
    1.836
    'Gefällt mir' erhalten
    936

    Standard

    Ganz stark, Sprinter! Großes Tennis! Weiter so :-)
    Wenn's einmal läuft... ;-)
    Freitag ist Finale, wa?

  16. #2688

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.633
    'Gefällt mir' gegeben
    1.836
    'Gefällt mir' erhalten
    936

    Standard

    Rennfuchs, sorry fürs späte antworten...

    Zu 1)
    Als Neueinsteiger habe ich eine Saison gebraucht um eine einigermaßen aussagekräftige MD Leistung zu bringen. Die Anstrengung finde ich persönlich anders als z.B. 5km oder 10km.
    Aber ich komme nicht von den längeren Strecken, daher kann ich nicht sagen, wie das dann so ist.

    Wenn du von heute auf morgen auf MD gehen würdest, bräuchtest du mMn einen Trainer, der sich damit ein bisschen auskennt.
    Einfach nur ein paar MD Intervalle auf de Bahn zu ballern, könnte etwas bringen, aber ich persönlich schätze den Erfolg nicht allzu hoch ein.
    Rolli spricht ja immer von Systemwechsel, und den alleine ohne externe Hilfe hinzukriegen... das stelle ich mir schwierig vor.

    2) wie lange man nach einem Halbmarathon Pause machen sollte um volle 200er oder 400er zu laufen weiß ich nicht.
    Ich würde mir zudem nicht zutrauen von einem gelaufenen 200er all out einzuschätzen, ob jemand MD fähig wäre oder nicht.
    Meiner Meinung nach müsste man dafür ein paar Monate entsprechend trainieren und dann schauen, wie groß die Fortschritte sind, die man macht.

    Hättest du denn die Möglichkeit bei einem Verein MD zu trainieren oder würdest du das alleine durchziehen wollen?

  17. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von RunSim:

    RennFuchs (11.09.2019)

  18. #2689
    Avatar von RennFuchs
    Im Forum dabei seit
    08.09.2012
    Beiträge
    3.185
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    40

    Standard

    Zitat Zitat von RunSim Beitrag anzeigen
    Rennfuchs, sorry fürs späte antworten...

    Zu 1)
    Als Neueinsteiger habe ich eine Saison gebraucht um eine einigermaßen aussagekräftige MD Leistung zu bringen. Die Anstrengung finde ich persönlich anders als z.B. 5km oder 10km.
    Aber ich komme nicht von den längeren Strecken, daher kann ich nicht sagen, wie das dann so ist.

    Wenn du von heute auf morgen auf MD gehen würdest, bräuchtest du mMn einen Trainer, der sich damit ein bisschen auskennt.
    Einfach nur ein paar MD Intervalle auf de Bahn zu ballern, könnte etwas bringen, aber ich persönlich schätze den Erfolg nicht allzu hoch ein.
    Rolli spricht ja immer von Systemwechsel, und den alleine ohne externe Hilfe hinzukriegen... das stelle ich mir schwierig vor.

    2) wie lange man nach einem Halbmarathon Pause machen sollte um volle 200er oder 400er zu laufen weiß ich nicht.
    Ich würde mir zudem nicht zutrauen von einem gelaufenen 200er all out einzuschätzen, ob jemand MD fähig wäre oder nicht.
    Meiner Meinung nach müsste man dafür ein paar Monate entsprechend trainieren und dann schauen, wie groß die Fortschritte sind, die man macht.

    Hättest du denn die Möglichkeit bei einem Verein MD zu trainieren oder würdest du das alleine durchziehen wollen?
    danke fürs feedback. Bin froh dass den kryptischen Text überhaupt wer lesen konnte ;-)



    bzgl Verein:
    gibt bei uns mehrer Vereine, aber weitestgehend Jugend. Bei meinem "Heim-Verein" habe ich vor 3 Jahren sogar 1x mittrainiert und war mit meinen damals 36 Lenzen wahrscheinlich doppelt so alt wie der Rest. (von den jugentlichen Sprintern und deren Tarinerin werde ich bei meinen langen-IVs auf der Bahn immer bemitleidet). Gibt zwar auch eine Freizeitgruppe der LA-Abteilung (ü16 bis Aktive/Senioren) aber die ist sehr Werfer orientiert - galube da läuft überhaupt niemand.
    Also Trainerjob muss wohl Rolli übernhemen
    was willste machen, nützt ja nichts

  19. #2690

    Im Forum dabei seit
    16.09.2010
    Beiträge
    620
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    151

    Standard

    Ok - Finale verk...t als Letzter in der 2:12,56
    Bei 600 war der Ofen aus, obwohl die erste Runde in 64.1 perfekt für mich war.
    Tribut gezollt an die 4 Rennen zuvor!

  20. #2691
    Stockente
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    1.872
    'Gefällt mir' gegeben
    481
    'Gefällt mir' erhalten
    494

    Standard

    Das ist keine Schande, denn Du bist gegen die Besten der besten Athleten Europas angetreten und hast Dich sensationell geschlagen. Klasse!
    persönliche Bestzeiten:

    200m: 33sek, Durchgangszeit bei 800m-Wettkampf (2019), 400m: 68sek Durchgangszeit bei 800m-Wettkampf (2019), 800m: 2:24,16 (2019), 1500m: 4:43,29min (2018), 3000m: 10:25,01min (2019), 5000m: 17:47,65min (2018), 5km: 27:05min (2010), 10km: 41:54min (2011), Halbmarathon: 1:43:17h (2011), Marathon: 3:27:45h (2011)

    http://zwischenzeitentabelle.de/

    http://www.fu-mathe-team.de/daniels....tman=berechnen

    https://www.yumpu.com/de/document/vi...iel-wienbreier

  21. #2692

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.633
    'Gefällt mir' gegeben
    1.836
    'Gefällt mir' erhalten
    936

    Standard

    Schade, Sprinter... .trotzdem eine bislang tolle Saison von dir! :-) :-)

  22. #2693

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.633
    'Gefällt mir' gegeben
    1.836
    'Gefällt mir' erhalten
    936

    Standard

    Ey Mädels, was is los?

    Bevor hier alles einschläft, ein kurzes Lebenszeichen von mir:
    Ich hasse es geduldig zu sein. Nicht laufen macht schlechte Stimmung.
    Heute aber ein Hoffnungsschimmer am Horizont, hatte gerade einen Physiotermin.
    Der Piriformis scheint der Übeltäter bei mir zu sein. Und daran hängen wahrscheinlich die anderen Probleme.
    Der untere Rücken schien bei mir ja blockiert zu sein und der Physio meinte, dass das mit dem Piriformis zusammen hängen wird.
    Übrigens ein sehr guter Physio, den ich da habe

    Habe dem Physio auch gesagt, dass ein Arzt meinte, dass ich Probleme mit Krampfadern habe. Die Schmerzen neben dem Schienbein sind wohl mögliche Folgen und ich solle die orthopädischen Kompressionssocken schön regelmäßig tragen. Das wäre also auch geklärt. Meine Mutter meinte, dass mein Opa schon früh damit Probleme hatte, und da schwaches Bindegewebe oftmals erblich bedingt ist, scheint das also sehr naheliegend zu sein.
    Jetzt muss ich mich damit abfinden diese Scheiß Kompressionssocken regelmäßig im Alltag zu tragen. Bei langen Hosen fällt es ja eh nicht auf, aber es nervt mich einfach, dass ich Alterungsprozesse durchmache ;-) (auch wnen das ja jeder von uns ertragen muss)
    Beim Sport wäre es wohl nicht notwendig, aber jetzt habe ich ein Scheinargument um mir Kompressionssocken für den Sport zu kaufen. Vielleicht heute Frustkauf, da ich in letzter Zeit nicht laufen konnte

    Ich hatte ja viel Zeit um mir über das Training Gednaken zu machen und ich bin heiß wie Frittenfett und würde diesen Winter am liebsten ordentlich trainieren. Ich hoffe, dass mein Körper orthopädisch mitmacht, im Vergleich zu anderen hier scheine ich eher vom Kaliber "Weichei" bzw. "Körper macht nicht mit" zu sein.

    Wenn ich es finanziell hinbekomme, würde bei mir wohl eine wöchentliche Massage sehr viel helfen, vielleicht investiere ich da mal 3 Monate und schaue, ob das merklich hilft.
    Jetzt werde ich zur Sicherheit wahrscheinlich noch ein paar Tage pausieren und dann endlich wieder die Laufschuhe schnüren.


    Rolli, was geht bei dir ab? Kannst du regelmäßig trainieren?

    Sprinter macht jetzt ja Pause.

    Maddin zwangsweise auch.

    Was machen die anderen? Schon große Pläne für die kommende Saison oder steht noch etwas in 2019 an?

  23. #2694
    Stockente
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    1.872
    'Gefällt mir' gegeben
    481
    'Gefällt mir' erhalten
    494

    Standard

    Gibt es um den 25.9. rum einen Wettkampf über 3000m, gerne im Norden, Region Bielefeld, Hannover, Hamburg?

    Morgen nehme ich das Training wieder auf mit 8km in 4:35/km, am Donnerstag folgen 6x150m-Sprints und am Samstag meine Lieblingseinheit:

    1000m in 3:10min
    600m in 1:53min
    400m in 1:12min

    Damit keiner auf die Idee kommt, ich wäre eine Heulsuse!
    persönliche Bestzeiten:

    200m: 33sek, Durchgangszeit bei 800m-Wettkampf (2019), 400m: 68sek Durchgangszeit bei 800m-Wettkampf (2019), 800m: 2:24,16 (2019), 1500m: 4:43,29min (2018), 3000m: 10:25,01min (2019), 5000m: 17:47,65min (2018), 5km: 27:05min (2010), 10km: 41:54min (2011), Halbmarathon: 1:43:17h (2011), Marathon: 3:27:45h (2011)

    http://zwischenzeitentabelle.de/

    http://www.fu-mathe-team.de/daniels....tman=berechnen

    https://www.yumpu.com/de/document/vi...iel-wienbreier

  24. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Maddin85:

    RunSim (17.09.2019)

  25. #2695
    Stockente
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    1.872
    'Gefällt mir' gegeben
    481
    'Gefällt mir' erhalten
    494

    Standard

    Tut mir leid Simon, dass Du so unschöne Problemzonen hast, ich selbst bin mit meinen zarten 53 Jahren davon verschont!

    Piriformisprobleme können viele Ursachen haben, liest man. Liegt es vielleicht an einer fehlenden Hüftstabilität? Dann gäbe es nette Übungen mit dem Miniband.
    Zuletzt überarbeitet von Maddin85 (17.09.2019 um 16:40 Uhr)
    persönliche Bestzeiten:

    200m: 33sek, Durchgangszeit bei 800m-Wettkampf (2019), 400m: 68sek Durchgangszeit bei 800m-Wettkampf (2019), 800m: 2:24,16 (2019), 1500m: 4:43,29min (2018), 3000m: 10:25,01min (2019), 5000m: 17:47,65min (2018), 5km: 27:05min (2010), 10km: 41:54min (2011), Halbmarathon: 1:43:17h (2011), Marathon: 3:27:45h (2011)

    http://zwischenzeitentabelle.de/

    http://www.fu-mathe-team.de/daniels....tman=berechnen

    https://www.yumpu.com/de/document/vi...iel-wienbreier

  26. #2696
    Stockente
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    1.872
    'Gefällt mir' gegeben
    481
    'Gefällt mir' erhalten
    494

    Standard

    Tut mir leid Simon, dass Du so unschöne Problemzonen hast, ich selbst bin mit meinen zarten 53 Jahren davon verschont!

    Piriformisprobleme können viele Ursachen haben, liest man. Liegt es vielleicht an einer fehlenden Hüftstabilität? Dann gäbe es nette Übungen mit dem Miniband.

    Noch einmal zu meiner Frage von eben:
    Zitat Zitat von Maddin85 Beitrag anzeigen
    Gibt es um den 25.9. rum einen Wettkampf über 3000m, gerne im Norden, Region Bielefeld, Hannover, Hamburg?
    persönliche Bestzeiten:

    200m: 33sek, Durchgangszeit bei 800m-Wettkampf (2019), 400m: 68sek Durchgangszeit bei 800m-Wettkampf (2019), 800m: 2:24,16 (2019), 1500m: 4:43,29min (2018), 3000m: 10:25,01min (2019), 5000m: 17:47,65min (2018), 5km: 27:05min (2010), 10km: 41:54min (2011), Halbmarathon: 1:43:17h (2011), Marathon: 3:27:45h (2011)

    http://zwischenzeitentabelle.de/

    http://www.fu-mathe-team.de/daniels....tman=berechnen

    https://www.yumpu.com/de/document/vi...iel-wienbreier

  27. #2697
    Stockente
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    1.872
    'Gefällt mir' gegeben
    481
    'Gefällt mir' erhalten
    494

    Standard Saisonabschluss: 3000m-Wettkampf am 29.09.

    Ziel: Verbesserung meiner 10:25,01 auf 10:25,00min!

    Wahrscheinlich werde ich allein auf weiter Flur starten müssen. Vielleicht habe ich Glück und finde einen Pacemaker.

    Heute: 8km lockerer Dauerlauf in 4:36/km - keine Probleme!

    Ich habe unbeschreibliches Glück gehabt! Was hätte bei meinem üblen Sturz von Sonntag alles passieren können? Eine leichte Rippenprellung hat sich zwar noch etwas bemerkbar gemacht, mich aber nicht behindert.

    Noch einmal kurz auf den kommenden Wettkampf fokussiert, dann ist endlich Saisonpause.
    Zuletzt überarbeitet von Maddin85 (18.09.2019 um 14:18 Uhr)
    persönliche Bestzeiten:

    200m: 33sek, Durchgangszeit bei 800m-Wettkampf (2019), 400m: 68sek Durchgangszeit bei 800m-Wettkampf (2019), 800m: 2:24,16 (2019), 1500m: 4:43,29min (2018), 3000m: 10:25,01min (2019), 5000m: 17:47,65min (2018), 5km: 27:05min (2010), 10km: 41:54min (2011), Halbmarathon: 1:43:17h (2011), Marathon: 3:27:45h (2011)

    http://zwischenzeitentabelle.de/

    http://www.fu-mathe-team.de/daniels....tman=berechnen

    https://www.yumpu.com/de/document/vi...iel-wienbreier

  28. #2698

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.633
    'Gefällt mir' gegeben
    1.836
    'Gefällt mir' erhalten
    936

    Standard

    Maddin, schön dass du noch etwas gefunden hast, um deine Saison abzuschließen!



    Ich hoffe, dass meine Seuchenzeit nun wirklich überstanden ist...
    Gestern lockere 5x1000m@3:50 mit 400m TP (=2:00). Konnte mich dabei noch unterhalten, so schlimm kann es also nicht gewesen sein. Nix zu merken von Laktat.
    Ich muss jetzt wahrscheinlich einfach geduldig bleiben und anfangen eine ordentliche Grundlage zu schaffen.
    Hoffe es wra kein Strohfeuer....

  29. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von RunSim:

    Maddin85 (19.09.2019)

  30. #2699
    Stockente
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    1.872
    'Gefällt mir' gegeben
    481
    'Gefällt mir' erhalten
    494

    Standard Die Entdeckung der Langsamkeit

    6 x 150m Sprinttempo, 6min Pause:

    25,4/26,3/26,3/26,8/26,6sek

    Vor wenigen Wochen ging das noch in 24sek! Aber vielleicht liegt es auch an meinem Sturz, dass mir etwas die Spritzigkeit fehlt.
    persönliche Bestzeiten:

    200m: 33sek, Durchgangszeit bei 800m-Wettkampf (2019), 400m: 68sek Durchgangszeit bei 800m-Wettkampf (2019), 800m: 2:24,16 (2019), 1500m: 4:43,29min (2018), 3000m: 10:25,01min (2019), 5000m: 17:47,65min (2018), 5km: 27:05min (2010), 10km: 41:54min (2011), Halbmarathon: 1:43:17h (2011), Marathon: 3:27:45h (2011)

    http://zwischenzeitentabelle.de/

    http://www.fu-mathe-team.de/daniels....tman=berechnen

    https://www.yumpu.com/de/document/vi...iel-wienbreier

  31. #2700

    Im Forum dabei seit
    16.09.2010
    Beiträge
    620
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    151

    Standard

    So - heute Saisonabschluss bei der Team DM:

    800 ganz alleine in 2:10.02. Bin ich sehr zufrieden mit. Mutig los in 62 und dann Augen zu und durch. 600 in 1:36 und dann nur noch beissen.
    So hab ich mal einen Benchmark ohne andere Läufer, die mich ziehen.
    Später die 100m mit 12.47 so schnell wie seit 30 Jahren nicht. Trotz Null Sprinttaining. Ein guter Tag!

    Die Saison ist rum. Ich habe alle Zoele erreicht und bin von 2:40 vor 10 Monaten und 2:21 mit einigem Training im Januar bei sub 2:10 gelandet. Es war ein perfekt getimtes Jahr ohne nennswerte Verletzungen.
    Jetzt geht es in die Ausdauer- und Krafttrainingephaae. Nächstes Ziel ist das 1500m Rennen im Dezember gegen die Forumskollegen!

  32. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Ex_Sprinter:

    alcano (21.09.2019), Ethan (21.09.2019), Rajazy (21.09.2019), Rolli (Gestern)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.09.2013, 11:52
  2. Läuferknie: Die ersten 10 km gehen aber
    Von ThomKat im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 08:56
  3. DS-Trainer auch für längere Läufe?
    Von lauftrine im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 24.02.2006, 13:59
  4. Längere distanzen - trinken?
    Von stefan.hanf im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 15:12
  5. ...sage auch mal hallo an alle
    Von pits im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.05.2004, 15:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •