+ Antworten
Seite 151 von 163 ErsteErste ... 51101141148149150151152153154161 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.751 bis 3.775 von 4065
  1. #3751
    Avatar von spaceman_t
    Im Forum dabei seit
    30.11.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.040
    'Gefällt mir' gegeben
    515
    'Gefällt mir' erhalten
    383

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    So sehe ich das auch. 3 Tage QTE hintereinander hält er so wie so nicht aus.
    Gebe Euch recht und werde nur 2 QTE in den 4 Tagen laufen.
    Gestern nen DL gemacht, aber die beine waren total Brei nach Sprint am Sonntag (ging vermutlich für sich genommen noch, Montag waren die Beine eigentlich ok) und dem Kraft/Stabi/Dehn-Programm am Montag (dummerweise viel Gehüpfe dabei). War gut dass ich gestern keine anspruchsvolle Einheit gemacht habe.

    Plan ist nun, soweit es heute zeitlich passt, die 400er relativ gemütlich auf der Straße zu laufen und dann Freitag die 1000er auf der Bahn und Sonntag die Sprints. Samstag maximal ganz lockerer DL oder sogar gar nix.
    Wird es heute nix, zieh ich die MD-Einheit auf Do oder Fr und mache die dann etwas anspruchsvoller und Sa reps. So dann die Sprints...und VO2max dann erst wieder Mitte nächste Woche.

    Denke das ist besser zu verkraften.

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von spaceman_t:

    RunSim (20.05.2020)

  3. #3752

    Im Forum dabei seit
    08.06.2017
    Beiträge
    156
    'Gefällt mir' gegeben
    115
    'Gefällt mir' erhalten
    99

    Standard

    So ich habe es gestern auch geschafft und war nach ziemlich genau 2 Monaten wieder auf der Bahn.

    Dacht ich mache mal zum Einstieg nicht ganz so heftiges und 10x200m, wobei ich das Programm davor noch nie gelaufen bin.

    Tja, hätte nicht gedacht, dass es doch auch ein Reiz für das aerobe System ist. Da ich mich bei den 60-80 Sekunden Trabpause nicht wirklich erholen konnte.

    Lief aber trotzdem zufriedenstellend: Alle in 32-35 Sekunden.

    Reiz für FT-Fasern und Laufökonomie auf jeden Fall gesetzt + ein wenig Vo2 Max.

    Die Einheit möchte ich nun ab und zu mal einbauen und in Zukunft auf alle in 33-32 Sekunden laufen.
    800m: 2:10min
    3000m: 10:05min
    5k: 18:21min
    10k : 38:19min

  4. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von badrunner:

    Rajazy (20.05.2020), RunSim (20.05.2020)

  5. #3753
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    18.165
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    897
    'Gefällt mir' erhalten
    1.970

    Standard

    Zitat Zitat von Unwucht Beitrag anzeigen
    Ist das deine Bestzeit? Dann hätten wir ja dieselbe...
    (Meine aber von 1995 ) Hätte glaub ich nicht mal sub-13 geschafft, Sprint immer schlecht, keine Power. Jetzt Power, dafür Gewicht 80+
    Meine PB ist vom 2011... also relativ frisch! Nur ich bin nicht mehr so "frisch".
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  6. #3754
    Clean Heels Avatar von Unwucht
    Im Forum dabei seit
    05.02.2013
    Beiträge
    1.155
    'Gefällt mir' gegeben
    178
    'Gefällt mir' erhalten
    132

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Meine PB ist vom 2011... also relativ frisch! Nur ich bin nicht mehr so "frisch".
    Naja, immerhin hast du noch Haare am Kopf und bist nicht fett wie ich.

    Aber nächstes Jahr lauf ich 1500, da ist noch ne Rechnung offen. Diese Woche schon 2 Paar Spikes gekauft (ok 1x gebraucht für Cross & Regentraining).
    Let fitness naturally occur. Don't force it or chase times. - @stevemagness

  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Unwucht:

    Werderaner (23.05.2020)

  8. #3755
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    18.165
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    897
    'Gefällt mir' erhalten
    1.970

    Standard

    Zitat Zitat von Unwucht Beitrag anzeigen
    Naja, immerhin hast du noch Haare am Kopf und bist nicht fett wie ich.
    Naja... Fett... ich wiege auch schon 800m-PB + 5kg !!!!
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  9. #3756
    Clean Heels Avatar von Unwucht
    Im Forum dabei seit
    05.02.2013
    Beiträge
    1.155
    'Gefällt mir' gegeben
    178
    'Gefällt mir' erhalten
    132

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Naja... Fett... ich wiege auch schon 800m-PB + 5kg !!!!
    Hahahahah bei mir sinds 15kg ... nur Muskeln natürlich . Bin übrigens wieder beim selben Trainer wie damals. Er (ex Mehrkämpfer) sagt ich seh schon aus wie ein Zehnkämpfer -- wäre super Kompliment, aber Club Tshirt hatte ich ne Nummer größer als bestellt gekriegt. War wohl n Wink mitm Zaunpfahl...

    Aber heuer ist soweit nicht schlecht gelaufen, hab wieder etwas trainiert Corona sei Dank. Etwas Umfang und 5kg weg dann kann ich mich wieder Läufer nennen.
    Let fitness naturally occur. Don't force it or chase times. - @stevemagness

  10. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Unwucht:

    RunSim (20.05.2020)

  11. #3757

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    416
    'Gefällt mir' gegeben
    185
    'Gefällt mir' erhalten
    336

    Standard

    Eben 2KM in 10 Minuten. Geile Einheit, weil meine Füße dabei wieder den Boden anstatt die Pedale berührt haben.
    600m (TimeTrial): 1:27,8 (August 2019)
    1500m: 4:20,53 (August 2019)
    3000m: 9:45 (Juni 2019)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10000m (TimeTrial): 34:50 (März 2020)

  12. Folgenden 7 Foris gefällt oben stehender Beitrag von hbef:

    emel (21.05.2020), leviathan (20.05.2020), Rajazy (20.05.2020), Rolli (20.05.2020), RunSim (20.05.2020), V-Runner (20.05.2020), Werderaner (20.05.2020)

  13. #3758
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    18.165
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    897
    'Gefällt mir' erhalten
    1.970

    Standard

    Zitat Zitat von hbef Beitrag anzeigen
    Eben 2KM in 10 Minuten. Geile Einheit, weil meine Füße dabei wieder den Boden anstatt die Pedale berührt haben.
    Du kommst schneller als Du denkst!
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  14. #3759
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    18.165
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    897
    'Gefällt mir' erhalten
    1.970

    Standard

    Nach einigen Wochen wieder MD !!!!
    Zwar locker vor dem Wettkampf, aber die Bahn brannte wieder!

    2x100 + 2x200 + 1x400 + 200 + 100
    Nicht so schnell (30,5/200 und 66/400) aber schön sauber und schön in der Gruppe mitgehen können.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  15. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    badrunner (21.05.2020), Marsupilami82 (21.05.2020), Rajazy (20.05.2020), RunSim (20.05.2020), Werderaner (20.05.2020)

  16. #3760

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.497
    'Gefällt mir' gegeben
    2.958
    'Gefällt mir' erhalten
    1.390

    Standard

    Zitat Zitat von hbef Beitrag anzeigen
    Eben 2KM in 10 Minuten. Geile Einheit, weil meine Füße dabei wieder den Boden anstatt die Pedale berührt haben.
    Und ich dachte ich bekomme noch ein paar Wochen die Chance Land gut zu machen, aber das wird jetzt wohl nix ;-)

    Neeeee, freut mich für dich, is doch top, du bist gefühlt viel schneller wieder da als ich gedacht habe.
    Ist ja jetzt quasi nur ne Saisonpause.
    Wie sollst du wieder starten? Erstmal für ein paar Wochen wenige lockere km am Stück?


    Unwucht, Schwungmasse ist beim Zieleinlauf extrem wichtig. Da machst du mit ner ordentlichen Plautze nochmal ein paar Hundertstel gut ;-)

    Und Rolli, 'frisch' warst du doch eh nie so ganz, oder? ;-)

  17. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von RunSim:

    Rolli (21.05.2020), Unwucht (21.05.2020)

  18. #3761

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    416
    'Gefällt mir' gegeben
    185
    'Gefällt mir' erhalten
    336

    Standard

    Waren jetzt 6 Wochen ohne Laufen, also schon eine recht lange Saisonpause. So 100 Prozent traue ich dem Braten noch nicht. Arzt hat gestern das OK gegeben, die 2KM gingen auch schmerzfrei, aber etwas Bedenken schwingen noch mit. Werde bis Ende des Monats nur ein paar lockere KM joggen, alle zwei Tage. Danach will ich drei, vier Wochen die Umfänge steigern, aber auch bis maximal 60KM. Dann soll mehr Tempo dazukommen. Ich brauche erfahrungsgemäß nicht lange, um im Form zu kommen. Ich möchte im August kompetitiv 800m-3000m laufen können. Darauf arbeite ich hin.
    600m (TimeTrial): 1:27,8 (August 2019)
    1500m: 4:20,53 (August 2019)
    3000m: 9:45 (Juni 2019)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10000m (TimeTrial): 34:50 (März 2020)

  19. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von hbef:

    badrunner (21.05.2020), Rajazy (21.05.2020), Rolli (21.05.2020)

  20. #3762
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    18.165
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    897
    'Gefällt mir' erhalten
    1.970

    Standard

    https://www.youtube.com/watch?time_c...ature=emb_logo

    Corona hin oder her... Sie rennen wieder! Und wie!!!
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  21. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    badrunner (21.05.2020)

  22. #3763
    Avatar von spaceman_t
    Im Forum dabei seit
    30.11.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.040
    'Gefällt mir' gegeben
    515
    'Gefällt mir' erhalten
    383

    Standard

    Name:  Screenshot_20200521_151233.jpg
Hits: 246
Größe:  709,8 KB

    Heute, irgendwo in Nord(Ost-)Deutschland
    Mehr dazu im 1000er Faden, bei den Cracks hier sind mir die Details zu peinlich.

  23. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von spaceman_t:

    Rolli (22.05.2020), RunSim (21.05.2020)

  24. #3764
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    18.165
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    897
    'Gefällt mir' erhalten
    1.970

    Standard

    Ohne Spikes?
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  25. #3765
    Avatar von spaceman_t
    Im Forum dabei seit
    30.11.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.040
    'Gefällt mir' gegeben
    515
    'Gefällt mir' erhalten
    383

    Standard

    Hab ich doch gar nicht. Lohnt bei mir nicht, komme doch nur alle Jubeljahre auf die Bahn. Aber die Run Fast sind nicht weit von Spikes weg: 200g und unglaublich Grip.
    So völlig ohne Eingewöhnung wären Spikes vermutlich kaum von Vorteil gewesen. Habe vor knapp 30 Jahren zuletzt welche angehabt.
    Windstille hätte mehr gebracht als Spikes

  26. #3766

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.497
    'Gefällt mir' gegeben
    2.958
    'Gefällt mir' erhalten
    1.390

    Standard

    Spaceman, ich habe noch komplett anbenutzte Spikes hier, die mir zu groß sind, die ich aber vergessen habe zurück zu schicken. Könnte ich dir zu Sonderpreisen zur Verfügung stellen ;-)
    Welche Größe hast du nochmal bei Adidas und Co.?

    Spikes habe ich mit 33 Jahren das erste Mal angezogen. Das Argument 'zu spät' gilt also nicht ;-)

  27. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von RunSim:

    spaceman_t (22.05.2020)

  28. #3767
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    18.165
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    897
    'Gefällt mir' erhalten
    1.970

    Standard

    Zitat Zitat von RunSim Beitrag anzeigen
    Spikes habe ich mit 33 Jahren das erste Mal angezogen. Das Argument 'zu spät' gilt also nicht ;-)
    +1

    Ich habe meine ersten mit 40 angezogen.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  29. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    RunSim (22.05.2020)

  30. #3768
    multi-pacing
    Im Forum dabei seit
    16.08.2014
    Ort
    Aleppo nicht mehr
    Beiträge
    1.668
    'Gefällt mir' gegeben
    1.897
    'Gefällt mir' erhalten
    790

    Standard

    Heute 2 Möglichkeiten für den 15k-TT:
    1. Mit dem Verein Vormittag auf einer leicht langsameren Strecke (überwiegend Schotter) und bei tropischen Bedingungen bei >20 °C
    2. Alleine am Abend auf meiner 100% asphaltierten Hausrunde nach dem Regen (und wahrscheinlich ohne Pollen) und bei voraussichtlich ca 10 °C

    Auch wenn die zweite Option für eine schnelle Zeit deutlich geeigneter ist, habe ich mich der Gruppe angeschlossen und bin am Vormittag mit gelaufen. Wollte nicht als Einzelgänger glänzen und habe die Gruppenentscheidung akzeptiert.

    Bereits beim Einlaufen gemerkt wie schwül und warm das Wetter ist, irgendwie tropisch und vor allem ungewöhnt.. Deshalb habe ich meinen Plan angepasst und bin erstmal ca 4:05/km angegangen. Selbst das hat sich für HM-RT zu hart angefühlt. Deshalb im zweiten KM gleich auf ca 4:10 angepasst und dass bis zum Ende quasi durchgezogen. Der Puls stieg immer weiter bei konstanter Pace, so dass das letzte Drittel doch härter würde, als ich wollte (7,5 km hin sehr leicht abfallen, dann die gleiche Strecke zurück). Laut Uhr:

    1ste 5k: 20:45 min, 4:09/km, HF164, max171.
    2te 5k: 20:50 min, 4:10/km, HF171, max176.
    3te 5k: 20:55 min, 4:11/km, HF174, max181.

    Gesamt 1:02:28, 4:10/km, HF170, max181.

    War ein guter Trainingsreiz bei zu hohem Puls und ein wenig akklimatisierung aber mehr nicht.

    Ab jetzt im Sommer dann nur noch kurze Time Trails
    Das Training wird eh MD/kurz-LD lastiger...

    Schönes Wochenende
    "Start lines: kind of scary but also kind of a beautiful moment of crystallized hope" - Molly Huddle.

  31. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rajazy:

    emel (24.05.2020), Hagenthor (24.05.2020), Marsupilami82 (23.05.2020), Rolli (23.05.2020), RunSim (23.05.2020), spaceman_t (23.05.2020)

  32. #3769

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.497
    'Gefällt mir' gegeben
    2.958
    'Gefällt mir' erhalten
    1.390

    Standard

    Kamal, die Bedingungen waren heute Mittag sicher nicht optimal, daher war das schon okay. Aber du hast mehr drauf :-)
    Und an die Zeit eines 15k Timetrial erinnert man sich eh nicht. Wettkämpfe sind da was anderes. Die kommen hoffentlich bald :-)

  33. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von RunSim:

    Rajazy (24.05.2020)

  34. #3770

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.497
    'Gefällt mir' gegeben
    2.958
    'Gefällt mir' erhalten
    1.390

    Standard

    Ich bin gestern wieder ANC nach Olbrecht gelaufen, 6x30" mit je 3:30" DL Tempo.
    Ist eine echt nette Einheit, wenn man zwischendurch das schnelle Laufen ansprechen will.

    30"@2:46
    3:30"@4:36

    2km EL + 5km DL direkt im Anschluss. Gesamt 12,3km.

    Die kurzen zügigen Abschnitte waren dieses Mal schneller gelaufen als letztes Mal, das habe ich während der 3:30" Abschnitte und bei den anschließenden 5km gemerkt.
    Die Schrittfrequenz bei den 30" war höher als letztes Mal und Schrittlänge war gefühlt weiterhin recht gut/groß.

    2 Fragen:

    1. Darf/soll man bei dieser Einheit bei den 30"ern auch schon mal etwas Laktat spüren oder ist das nicht gewollt?
    Dieses Mal habe ich das nämlich schon ein bisschen gemerkt (natürlich nicht so stark wie nach MD Einheiten).
    Prinzipiell hat sich Laktat akkumuliert und die 3:30 reichten nicht aus um es wieder vollständig abzubauen.

    2. Wird durch viel ANC Training die aerobic capacity verringert?

  35. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von RunSim:

    Rajazy (24.05.2020)

  36. #3771
    multi-pacing
    Im Forum dabei seit
    16.08.2014
    Ort
    Aleppo nicht mehr
    Beiträge
    1.668
    'Gefällt mir' gegeben
    1.897
    'Gefällt mir' erhalten
    790

    Standard

    Zitat Zitat von RunSim Beitrag anzeigen
    Kamal, die Bedingungen waren heute Mittag sicher nicht optimal, daher war das schon okay. Aber du hast mehr drauf :-)
    Und an die Zeit eines 15k Timetrial erinnert man sich eh nicht. Wettkämpfe sind da was anderes. Die kommen hoffentlich bald :-)
    Danke Simon für die motivierenden Worte!
    Natürlich ist man etwas enttäuscht aber ich weiß, dass ich mehr drauf habe
    Das hat mich gestern ein bisschen an das Stadt-Halbmarathon von 2018 erinnert, wo ich bei sehr ähnlichen ungewöhnlichen Bedingungen ca 5 min langsamer lief als im gleichen Jahr ein Halbmarathon ein paar Wochen davor bei idealen Bedingungen.

    Gestern Abend hat wie erwartet stark abgekühlt und geregnet, so dass heute die Pollen und die Schwüle weg waren und die Luft viel angenehmer und die Temperatur über 10 Grad kühler geworden ist. Etwas schade, dass der TT nicht heute war. Der lockere lange Lauf (>2h) lief vorhin entsprechend besser und ich hatte trotz Nüchtern, Vorbelastung und schweren stabilen Schuhe (fast 400g schweren Brooks) fast den gleichen effektiven Vo2max in Runalyze wie gestern beim TT. Normalerweise habe ich bei TDLs und WKs deutlich besseren Vo2max in Runalyze als bei Easy und v.a. als bei langen Läufen.

    Meine Woche (ca 70 km)

    Mo Ruhetag
    Di 2x10 Rasendiagonalen, erste Serie zügig, zweite etwas schneller. Davor etwas ABC.
    Belastungsgefühl moderat.
    Mi DL nüchtern ca 52', 10km, 5:02/km. HF147, max162.
    Do RL mit Begleitung ca 50' mit 3x15'' lockeren Steigerungen, 7k, 6:30/km. HF116, max152.
    Fr DL ca 22' mit 3x15'' Steigerungen, 4k, 5:22/km. HF141, max165.
    Sa 15k TT, 62.5', 4:10/km. HF170, max181. Belastungsgefühl hart bis sehr hart gegen Ende.
    So LDL nüchtern locker, ca 128', 5:20/km. HF138, max161.

    Schönen Sonntag
    "Start lines: kind of scary but also kind of a beautiful moment of crystallized hope" - Molly Huddle.

  37. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rajazy:

    RunSim (24.05.2020)

  38. #3772
    multi-pacing
    Im Forum dabei seit
    16.08.2014
    Ort
    Aleppo nicht mehr
    Beiträge
    1.668
    'Gefällt mir' gegeben
    1.897
    'Gefällt mir' erhalten
    790

    Standard

    @ Simon,
    schöne Einheit von dir gestern!
    Ich versuche später was dazu zu schreiben, denn genau diese Fragen beschäftigten mich diese Woche irgendwie auch.
    Vor allem, dass ich spüre, dass ich aktuell durch das steigende anaerobe Training im vergangenen Block (2-3 Wochen), auf die (sehr) kurzen Strecken (deutlich) besser geworden bin als vor Corona aber auf die langen Ecken eher schlechter.
    Außerdem wollte ich die Tabelle von Olbrecht, die Rolli nicht verstanden hat, hier umschreiben und vielleicht mit diskutieren wer Lust hat.
    Aber leider diese Woche keine Zeit wirklich gehabt mit viel Stress auf Arbeit aber nächste Woche habe ich frei!
    Jetzt muss ich erstmal leider weg, sonst wird geschimpft nicht beim Kochen helfen und zu spät zum Mittagsessen
    "Start lines: kind of scary but also kind of a beautiful moment of crystallized hope" - Molly Huddle.

  39. #3773
    Avatar von alcano
    Im Forum dabei seit
    06.05.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    4.969
    'Gefällt mir' gegeben
    512
    'Gefällt mir' erhalten
    1.816

    Standard

    Zitat Zitat von RunSim Beitrag anzeigen
    1. Darf/soll man bei dieser Einheit bei den 30"ern auch schon mal etwas Laktat spüren oder ist das nicht gewollt?
    Dieses Mal habe ich das nämlich schon ein bisschen gemerkt (natürlich nicht so stark wie nach MD Einheiten).
    Prinzipiell hat sich Laktat akkumuliert und die 3:30 reichten nicht aus um es wieder vollständig abzubauen.
    Eigentlich ist das ja nicht so richtig ANC-Training nach Olbrecht. Für dieses empfiehlt er nämlich passive Pausen. Das ist – jetzt wo ich darüber nachdenke – auch logisch, da eine aktive Pause ja unter anderem dafür sorgt, dass während der schnellen Abschnitte der aerobe Anteil deutlich höher ist.

    Beim Training der anaeroben Kapazität geht es ihm ja darum, was Sebastian Weber VLamax nennt, nämlich die maximale Laktatbildungsrate (also Volumen pro Zeiteinheit) oder in anderen Worten die Effektivität der Energiegewinnung aus der Glykolyse. Um das zu erreichen will man den Körper natürlich dazu zwingen, möglichst schnell möglichst viel Energie zu "produzieren" und zwar – und das ist wichtig – möglichst ausschließlich anaerob, also über die Glykolyse.

    Zitat Zitat von RunSim Beitrag anzeigen
    2. Wird durch viel ANC Training die aerobic capacity verringert?
    Wenn du gleichzeitig genug Training für die aerobic capacity durchführst nicht. Allerdings kann eine hohe anaerobic capacity laut Olbrecht zur Folge haben, dass es schwieriger wird, die aerobic power zu erhöhen. Vermutlich weil dadurch bei schnelleren Einheiten der anaerobe Anteil deutlich höher ist als für ein Training der aerobic power optimal wäre.
    "The idea that the harder you work, the better you're going to be is just garbage. The greatest improvement is made by the man or woman who works most intelligently." Bill Bowerman

    "It is remarkable how much long-term advantage people like us have gotten by trying to be consistently not stupid, instead of trying to be very intelligent." Charlie Munger

    "Don’t go there until you need to go there." Steve Magness

  40. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von alcano:

    badrunner (24.05.2020), leviathan (24.05.2020), Rajazy (24.05.2020)

  41. #3774

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.497
    'Gefällt mir' gegeben
    2.958
    'Gefällt mir' erhalten
    1.390

    Standard

    Zitat Zitat von alcano Beitrag anzeigen
    Eigentlich ist das ja nicht so richtig ANC-Training nach Olbrecht. Für dieses empfiehlt er nämlich passive Pausen. Das ist – jetzt wo ich darüber nachdenke – auch logisch, da eine aktive Pause ja unter anderem dafür sorgt, dass während der schnellen Abschnitte der aerobe Anteil deutlich höher ist.


    Beim Training der anaeroben Kapazität geht es ihm ja darum, was Sebastian Weber VLamax nennt, nämlich die maximale Laktatbildungsrate (also Volumen pro Zeiteinheit) oder in anderen Worten die Effektivität der Energiegewinnung aus der Glykolyse. Um das zu erreichen will man den Körper natürlich dazu zwingen, möglichst schnell möglichst viel Energie zu "produzieren" und zwar – und das ist wichtig – möglichst ausschließlich anaerob, also über die Glykolyse.
    Mmmh, dann hab ich das mit Lydiard verwechselt...?
    Jetzt bin ich etwas verwirrt ;-)
    Levi ist doch so Sachen auch mal in der Vorbereitung gelaufen, oder?
    6x30" schnell mit 3:30" DL Pause... oder?

  42. #3775
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    7.274
    'Gefällt mir' gegeben
    3.105
    'Gefällt mir' erhalten
    4.067

    Standard

    Zitat Zitat von RunSim Beitrag anzeigen
    Mmmh, dann hab ich das mit Lydiard verwechselt...?
    Jetzt bin ich etwas verwirrt ;-)
    Levi ist doch so Sachen auch mal in der Vorbereitung gelaufen, oder?
    6x30" schnell mit 3:30" DL Pause... oder?
    Ja ist er, z.B. gestern. Allerdings mit 4min DL Pause. Wenn man den maximale Effekt erzielen will, macht die passive Pause sicher Sinn. Ich bin aber überzeugt, daß man auch so den Großteil des Effektes mitnimmt. Und ehrlich gesagt, hätte ich gestern keine Lust gehabt mich bei böigem Wind in den Regen zu stellen. Aber auch ohne Regen wäre ich in der Pause locker weitergelaufen.
    nix is fix

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.09.2013, 11:52
  2. Läuferknie: Die ersten 10 km gehen aber
    Von ThomKat im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 08:56
  3. DS-Trainer auch für längere Läufe?
    Von lauftrine im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 24.02.2006, 13:59
  4. Längere distanzen - trinken?
    Von stefan.hanf im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 15:12
  5. ...sage auch mal hallo an alle
    Von pits im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.05.2004, 15:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •