+ Antworten
Seite 203 von 205 ErsteErste ... 103153193200201202203204205 LetzteLetzte
Ergebnis 5.051 bis 5.075 von 5120
  1. #5051
    Avatar von Albatros
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    763
    'Gefällt mir' gegeben
    205
    'Gefällt mir' erhalten
    241

    Standard

    Zitat Zitat von pat7 Beitrag anzeigen
    Ich muss dazu sagen, dass der Tempodauerlauf mit 3:40 pace auf dem Laufband gelaufen wurde und dadurch relativ "chillig" ist (156HF im Schnitt).
    Wie hast du die Pace vom Band ermittelt? Ist das Teil dahingehend geeicht? Die Dinger schwanken zum Teil extrem was das Tempo angeht...

  2. #5052
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    19.310
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.140
    'Gefällt mir' erhalten
    2.465

    Standard

    Zitat Zitat von pat7 Beitrag anzeigen
    yes, die 3:30 pace 1000m Intervalle kann ich erst seit 2 Wochen (letzte Woche 400m) auf der Bahn außen laufen, weil diese vorher gesperrt war. Ich muss dazu sagen, dass der Tempodauerlauf mit 3:40 pace auf dem Laufband gelaufen wurde und dadurch relativ "chillig" ist (156HF im Schnitt).
    Laufband hat leider sehr wenig Aussagekraft. Ich würde also 5km TDL in 3:50-3:55 tippen.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  3. #5053

    Im Forum dabei seit
    12.08.2019
    Ort
    Nürnberger Land
    Beiträge
    385
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Zitat Zitat von Albatros Beitrag anzeigen
    Wie hast du die Pace vom Band ermittelt? Ist das Teil dahingehend geeicht? Die Dinger schwanken zum Teil extrem was das Tempo angeht...
    yes da hast du Recht, da gibt es echt ne gute Abweichung leider.

    Ich habe dasselbe Laufband wie der Daniel Pugge von Youtube der einen ausführlichen Test gemacht hat:
    Das Laufband ist ZU LANGSAM !!! kalibrieren und richtige Geschwindigkeit berechnen - YouTube

    Die 3:40 werden in Realität wahrscheinlich eher eine 3:50er Pace sein - wenn die Laufbahn, welche näher bei mir Zuhause liegt fertiggestellt wird von dem Laufverein werde ich meine Tempodauerläufe natürlich dort absolvieren, bis dahin bin ich noch mit dem Laufband - trotz Ungenauigkeit - zufrieden.

    Es ist ja Pulstechnisch bis zur Schwelle auch noch Luft nach oben.

    Da ich erst seit November / Dezember wieder am Laufen bin, sind aktuell sie Steigerungen von Woche zu Woche noch relativ krass und es wird noch ein paar Wochen dauern bis ich eine gute Pace gefunden habe
    stay hungry - stay foolish

  4. #5054

    Im Forum dabei seit
    12.08.2019
    Ort
    Nürnberger Land
    Beiträge
    385
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Laufband hat leider sehr wenig Aussagekraft. Ich würde also 5km TDL in 3:50-3:55 tippen.
    yes sehe ich genauso

    Da mein Maximalpuls ca bei 202 liegt (noch nicht genau ermittelt!) sollte ich den Tempodauerlauf wahrscheinlich auch mit nem Puls von 170-176 laufen oder, statt bisher mit Durchschnittspuls von 156?
    stay hungry - stay foolish

  5. #5055
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    19.310
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.140
    'Gefällt mir' erhalten
    2.465

    Standard

    Ja. TDL soll schon 85-90% der HF intensiv sein.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  6. #5056

    Im Forum dabei seit
    12.08.2019
    Ort
    Nürnberger Land
    Beiträge
    385
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Ja. TDL soll schon 85-90% der HF intensiv sein.
    Ok, dann geh ich morgen mal auf 3:30 Pace auf dem Laufband

    Ich bin mehr der "Sprintertyp" deswegen sind die Leistungssteigerungen durch die 90-100km Wochen aktuell sowieso sehr stark und die verschiedenen Pace's noch nicht gefestigt, aber vielen Dank schonmal für die Tipps!
    stay hungry - stay foolish

  7. #5057

    Im Forum dabei seit
    19.02.2021
    Ort
    München
    Beiträge
    46
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Laufband ist meistens 10 bis 15 Sekunden langsamer als auf der Straße.
    Kann auf dem Laufband ne 3:08 über 5 km halten.
    Auf der Straße bin ich aber nur bei knapp 3:20 auf 5 km.
    Würde auch ne Steigung von mindestens 1,5% einstellen, und mindestens 10 - 15 Sekunden schneller pro km für die gewünschte Geschwindigkeit.

  8. #5058

    Im Forum dabei seit
    12.08.2019
    Ort
    Nürnberger Land
    Beiträge
    385
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Zitat Zitat von Blackmozart89 Beitrag anzeigen
    Laufband ist meistens 10 bis 15 Sekunden langsamer als auf der Straße.
    Kann auf dem Laufband ne 3:08 über 5 km halten.
    Auf der Straße bin ich aber nur bei knapp 3:20 auf 5 km.
    Würde auch ne Steigung von mindestens 1,5% einstellen, und mindestens 10 - 15 Sekunden schneller pro km für die gewünschte Geschwindigkeit.

    Ok alles klar, danke für den Tipp!


    Starke Zeiten, die du da läufst!
    stay hungry - stay foolish

  9. #5059

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.946
    'Gefällt mir' gegeben
    3.659
    'Gefällt mir' erhalten
    1.668

    Standard

    Leute, bald sind die Stadien wieder geöffnet!

    Ok, unsere Stadt ist so dermaßen besch...ert... die haben bislang immer irgendwas gefunden um es "anders" zu machen als alle anderen Städte...
    Wahrscheinlich muss ich dann ein paar km fahren um in ein öffentliches Stadion zu kommen, aber egal.

    Bei mir nix neues, abwarten und Tee trinken


    Habt ihr die DM dieses Wochenende mitverfolgt?

    Tesfaye wurde auf den 1500m noch ganz am Ende abgefangen. Das sehr frühe Antreten fand ich zwar auf der einen Seite bewundernswert, aber irgendwie hat er bei mir bislang noch keine Sympathiepunkte sammeln können.

    800m Frauen, beherzter Auftritt von Tanja Spill. Gönne ich ihr sehr, vor allem in Hinsicht auf das Verletzungspech der letzten Zeit.

    800m Männer, schade für Marc Reuther. Natürlich klug gemacht von den anderen. Aber manchmal wünsche ich mir, dass das Frontrunning auch mal "belohnt" wird.
    Es gab in den letzten Jahren ein paar Meisterschaftsrennen, die wirklich extrem langsam waren. Und das war echt schwer anzusehen, langweilig ohne Ende.
    Ich tippe aber, dass Reuther bei der EM noch etwas von seiner Klasse zeigen wird.

  10. #5060

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    618
    'Gefällt mir' gegeben
    244
    'Gefällt mir' erhalten
    494

    Standard

    Mein Gefühl ist auch, dass man mit Frontrunning in Meisterschaftsrennen keinen Blumentopf gewinnt. Gelegentliche Ausnahmen bei den Frauen, und da vor allem bei den längeren Strecken, mal außen vor gelassen. Aber MD? Gefühlt werden alle am Ende abgefangen. Einzige Ausnahme, an die ich mich erinnern kann, war Rudisha. Und der war einfach eine Nummer besser als der Rest. Man muss aber auch sagen, dass jetzt bei der DM Reuther und Hering einfach nicht die Form hatten. War jetzt ja auch nicht so, dass sie super schnell angegangen sind. Zwar vorne, aber Tempo eher moderat.
    800m: 2:04,42 (August 2020)
    1500m: 4:18,67 (August 2020)
    3000m: 9:45 (Juni 2019)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10000m (TimeTrial): 34:50 (März 2020)

  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von hbef:

    RunSim (22.02.2021)

  12. #5061
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    19.310
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.140
    'Gefällt mir' erhalten
    2.465

    Standard

    Mit langgezogenen Endspurt hast du gegen Sprinter gar keine Chance. Deswegen finde ich Flucht nach Vorne durchaus sinnvoll. Vor allem, wenn dass Renne in Sneckentempo zu 3/4 der Strecke ausgetragen wird. Man muss immer versuchen die Sprinter müde zu laufen. Leider muss man da auch das Tempo 1200m gehen und am Ende trotzdem etwas anziehen können.

    Ich finde schon blöd, wenn alle den Sprintern die Initiative überlassen und erste 1000m in 3:00 laufen. Da kann nur ein Sprinter gewinnen.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  13. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    RunSim (22.02.2021)

  14. #5062

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    914
    'Gefällt mir' gegeben
    228
    'Gefällt mir' erhalten
    470

    Standard

    Bei Hering war j awirklich das Problem, dass sie auf den letzten 150m komplett explodiert ist und auch keine annähernd akzeptable Zeit gelaufen ist. Wenn sie ihr normales Leistungsniveau hätte abrufen können wäre es hinten raus halt eng gegen Spill geworden, aber das war ja nicht mal irgendwie knapp.

    Bei den Herren über 800m etwas anders, aber man muss hier neidlos anerkennen, dass die "Sprinter" einfach auch gut performt haben. Die Zeiten waren ganz oK aus meiner Sicht.

    Tesfaye ist wirklich irgendwie ein komischer Typ. Aber dass er den Vorsprung noch weggeben musste war wirklich eine Überraschung und das war ja auch kein klassichen Forntrunning mehr sonder er konnte ja wirklich eine dicke Lücke reißen. Das war für eine DM ein wirklich interessantes Rennen.

    Damen 1500m war für mich eine echte Überrachunng, aber die liebe Gesa ist wirklich immer wieder eine Wettkampfsau. Vom Laufstil finde ich sie auch nicht die pure eleganz, aber wenn es auf der letzten Runde eng her geht ist sie immer "on fire". Ich hatte auch damit gerechnet, dass in diesem Rennszenario Katharina Trost die besten Chancen hat, aber hier war das Tempo (überraschenderweise) dann wohl doch zu hoch. Da war das Frontrunning zumindest "teilerfolgreich".

  15. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von DoktorAlbern:

    RunSim (22.02.2021)

  16. #5063

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.946
    'Gefällt mir' gegeben
    3.659
    'Gefällt mir' erhalten
    1.668

    Standard

    Zitat Zitat von DoktorAlbern Beitrag anzeigen
    Tesfaye ist wirklich irgendwie ein komischer Typ. Aber dass er den Vorsprung noch weggeben musste war wirklich eine Überraschung und das war ja auch kein klassichen Forntrunning mehr sonder er konnte ja wirklich eine dicke Lücke reißen. Das war für eine DM ein wirklich interessantes Rennen.
    Er hat damit das Rennen definitiv spannend gemacht. Der Angriff kam für alle sehr überraschend, da er so früh damit gestartet hat.
    Dieses dauernede Umdrehen....das ist für die Verfolger halt ein zeichen für Schwäche. Sogar auf den letzten 50m hat er sich noch mit dem Kopf umgedreht.
    Och frage mich da immer, wie man mit gedrehtem Kopf (und damit zwangsweise auch immer zu Teilen mit gedrehtem Oberkörper) noch vernünftig laufen kann. Da muss man sich nur noch auf sich und das Laufen konzentrieren. Alles andere hat man ja eh nicht in der Hand...


    Zitat Zitat von DoktorAlbern Beitrag anzeigen
    Damen 1500m war für mich eine echte Überrachunng, aber die liebe Gesa ist wirklich immer wieder eine Wettkampfsau. Vom Laufstil finde ich sie auch nicht die pure eleganz, aber wenn es auf der letzten Runde eng her geht ist sie immer "on fire". Ich hatte auch damit gerechnet, dass in diesem Rennszenario Katharina Trost die besten Chancen hat, aber hier war das Tempo (überraschenderweise) dann wohl doch zu hoch. Da war das Frontrunning zumindest "teilerfolgreich".
    Was mir bei ihr besonders auffällt sind die nach außen gerichteten Füße. Das ist nicht der grazilste Laufstil. Aber den Ansatz von ihr bzw. ihrem Trainer Wolfgang Heinig finde ich ganz gut.
    Jetzt, noch ein paar Monate weg von Olympia, läuft sie auch mal andere Strecken als 3000m Hindernis, vor allem 800m und 1500m flach und arbeitet etwas an ihren Fähigkeiten für den Schlussspurt. Den Wettkampfergebnissen zufolge läst sie sich für die kommenden Monate noch etwas Luft bei der Trainingsbelastung.
    Wenn man sich das leisten kann, ist das durchaus klug. Man kann nicht ein ganzes Jahr traineren wie ein wilder. In den letzten Jahren hat Heinig es immer geschafft, dass sie genau am Leistungshöhepunkt richtig gut peakt.
    Eine gute Platzierung bei der Hallen EM dieses Jahr wird eine absolut untergeordnete Rolle bei der Planung spielen.
    Bin sehr gespannt, was sie bei einer möglichen Olympiade in ihrer Paradedisziplin raushaut :-)

  17. #5064
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    14.766
    'Gefällt mir' gegeben
    997
    'Gefällt mir' erhalten
    2.057

    Standard

    Auch wenn sie keine Chance gehabt hätte, das war kein Glanzstück von Verband:

    https://www.sportbuzzer.de/artikel/l...nk-veraeppelt/
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  18. #5065

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.946
    'Gefällt mir' gegeben
    3.659
    'Gefällt mir' erhalten
    1.668

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Auch wenn sie keine Chance gehabt hätte, das war kein Glanzstück von Verband:

    https://www.sportbuzzer.de/artikel/l...nk-veraeppelt/
    Sowas ist immer sehr schade für die/den betreffenden Sportler/in.
    Und Familie Pingpank ist ja jetzt auch kein Synonym für Freizeitsport...

  19. #5066
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    19.310
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.140
    'Gefällt mir' erhalten
    2.465

    Standard

    Zitat Zitat von RunSim Beitrag anzeigen
    Sowas ist immer sehr schade für die/den betreffenden Sportler/in.
    Und Familie Pingpank ist ja jetzt auch kein Synonym für Freizeitsport...
    ... und man hat den Eindruck irgendwie immer uneins mit dem Verband.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  20. #5067
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    1.134
    'Gefällt mir' gegeben
    2.447
    'Gefällt mir' erhalten
    635

    Standard

    Meinem geliebten Verein erging es nach seinem Abgang und aller Sportsöldner ja nicht anders.
    Immer für Trouble gut...

  21. #5068
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    19.310
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.140
    'Gefällt mir' erhalten
    2.465

    Standard

    Hallo zusammen,
    ich bin gerade mit dem Laufen angefangen, deswegen frage ich die Erfahrenen hier:
    Gestern bin ich mit Spikes 8x600m mit 2'P gelaufen
    in 1:58-2:00
    letzte 2 in 1:56 und 1:51.

    Ist das jetzt gut? Wie schnell kann ich damit 3000m laufen?
    Danke für die Antworten.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  22. #5069

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    618
    'Gefällt mir' gegeben
    244
    'Gefällt mir' erhalten
    494

    Standard

    11:37.
    Wenn du schnell werden willst, musst du schnell laufen.

    LG Rolli
    800m: 2:04,42 (August 2020)
    1500m: 4:18,67 (August 2020)
    3000m: 9:45 (Juni 2019)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10000m (TimeTrial): 34:50 (März 2020)

  23. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von hbef:

    emel (26.02.2021)

  24. #5070
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    19.310
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.140
    'Gefällt mir' erhalten
    2.465

    Standard

    Zitat Zitat von hbef Beitrag anzeigen
    11:37.
    Wenn du schnell werden willst, musst du schnell laufen.

    LG Rolli
    Ja, aber mein Nachbar sagt, wenn ich schneller laufen will, muss ich immer in 7:30/km laufen. Und er muss ja wissen, er ist schon 3 Marathons gelaufen in 6 Stunden. Auch in New York.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  25. #5071

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    618
    'Gefällt mir' gegeben
    244
    'Gefällt mir' erhalten
    494

    Standard

    Marathon ist Königsdisziplin, davon verstehe ich nichts. Laufe maximal 1500m, mehr geht noch nicht. Also hör doch lieber auf ihn.
    800m: 2:04,42 (August 2020)
    1500m: 4:18,67 (August 2020)
    3000m: 9:45 (Juni 2019)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10000m (TimeTrial): 34:50 (März 2020)

  26. #5072
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    19.310
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.140
    'Gefällt mir' erhalten
    2.465

    Standard

    Wie viel mal soll ich 1500m laufen um 3000m laufen zu können?
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  27. #5073

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    618
    'Gefällt mir' gegeben
    244
    'Gefällt mir' erhalten
    494

    Standard

    Ungefähr 2 mal.
    800m: 2:04,42 (August 2020)
    1500m: 4:18,67 (August 2020)
    3000m: 9:45 (Juni 2019)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10000m (TimeTrial): 34:50 (März 2020)

  28. #5074
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    19.310
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.140
    'Gefällt mir' erhalten
    2.465

    Standard

    Zitat Zitat von hbef Beitrag anzeigen
    Ungefähr 2 mal.
    Hast du überhaupt Ahnung vom Laufen? Bist du schon mal in New York gelaufen?
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  29. #5075

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    618
    'Gefällt mir' gegeben
    244
    'Gefällt mir' erhalten
    494

    Standard

    Wollte ich, aber nach 400m ausgestiegen. Puls zu hoch.
    800m: 2:04,42 (August 2020)
    1500m: 4:18,67 (August 2020)
    3000m: 9:45 (Juni 2019)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10000m (TimeTrial): 34:50 (März 2020)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.09.2013, 11:52
  2. Läuferknie: Die ersten 10 km gehen aber
    Von ThomKat im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 08:56
  3. DS-Trainer auch für längere Läufe?
    Von lauftrine im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 24.02.2006, 13:59
  4. Längere distanzen - trinken?
    Von stefan.hanf im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 15:12
  5. ...sage auch mal hallo an alle
    Von pits im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.05.2004, 15:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •