+ Antworten
Seite 292 von 298 ErsteErste ... 192242282289290291292293294295 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.276 bis 7.300 von 7445
  1. #7276

    Im Forum dabei seit
    22.09.2015
    Beiträge
    1.494
    'Gefällt mir' gegeben
    519
    'Gefällt mir' erhalten
    1.081

    Standard

    @Albatros: Echt cool, dass du dich auch so richtig auf die kurzen schnellen Sachen einlässt. Ich bin tierisch gespannt wie dich das weiterbringt. Die 150er Einheit würde ich mir so auch zutrauen. Ergo bin ich entweder etwas grundschneller in Realtion oder du hast da noch brachliegendes Potenzial. Ich bin gespannt was bei dir so in den Rennen jetzt rumkommt.

    Bei mit gab es heute das erste Mal seit Ewigkeiten einen "QTE-Abbruch". Wollte heute nach der Arbeit 8x 400m im 1500er Renntempo laufen, aber auf der Straße. Hab mich gegen GPS entschieden und Laternen abgemssen. Nach Auswertung der Daten schein die Strecke 10m zu lang gewesen zu sein. Jedenfalls musste ich von Anfang recht hart um die (vermeintliche) 3:10er Pace kämpfen. 10m mehr + Asphalt + "normale" Schuhe (alte Adios) + Hitze + doch etwas schwere Beine noch vom Dienstag haben dazu gefüht, dass ich trotz 2,5'GP/TP nach dem vierten Durchgang erst das Tempo etwas reduziert habe und dann nach dem sechsten Durchgang ganz aufgegeben habe. Die letzten 100m immer so üble Betonbeine.

    Wäre besser gewesen noch zumindest eine Nacht zu regenerieren. Morgen hab ich aber die Chance auf ne ordentliche Rennradtour, die ich mir nicht entgehen lassen will. Abgesehen davon bin bei einer 12 Tage Streak aus Laufen/Rennrad. So allmählich muss ich mal wieder ein paar richtige Regenerationstage einbauen. Nächste Woche Donnerstag geht's in den Urlaub. Da wird es eine gute Woche lauftechnisch etwas ruhiger und sicher mehr MTB und Rennrad gefahren. Mal sehen wie die Kinderbetreuung im Familenhotel so ist. Ich hoffe ich komme viel zum Sporteln, vielleicht sogar mal wieder Schwimmen. Groß QTEs werde ich da aber ziemlich sicher nicht reißen. Und ich habe große Angst vor dem guten Essen. Ob ich in 9 Tagen 2kg schaffe???

  2. #7277
    Avatar von Albatros
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    1.464
    'Gefällt mir' gegeben
    727
    'Gefällt mir' erhalten
    806

    Standard

    Zitat Zitat von DoktorAlbern Beitrag anzeigen
    @Albatros: Echt cool, dass du dich auch so richtig auf die kurzen schnellen Sachen einlässt.
    Das "sich darauf einlassen" fällt mir aktuell gar nicht schwer - im Gegenteil, bei der gegenwärtigen Witterung mit Temperaturen über 25°C empfinde ich es als Vorteil Wiederholungen und Dauerläufe etwas kürzer als bisher zu gestalten.

    Zitat Zitat von DoktorAlbern Beitrag anzeigen
    Und ich habe große Angst vor dem guten Essen. Ob ich in 9 Tagen 2kg schaffe???
    Bei war's im gleichen Zeitraum gut ein Kilogramm... Also streng Dich an...

  3. #7278

    Im Forum dabei seit
    22.09.2015
    Beiträge
    1.494
    'Gefällt mir' gegeben
    519
    'Gefällt mir' erhalten
    1.081

    Standard

    Zitat Zitat von Albatros Beitrag anzeigen
    Das "sich darauf einlassen" fällt mir aktuell gar nicht schwer - im Gegenteil, bei der gegenwärtigen Witterung mit Temperaturen über 25°C empfinde ich es als Vorteil Wiederholungen und Dauerläufe etwas kürzer als bisher zu gestalten.
    Das ist tatsächlich auch bei mir ein ganz gewichtiges Argument. Längere Läufe und auch alles was längere Abschnitte mit höherer Belastung betrifft macht bei dem Wetter einfach keinen Spaß. Also warum nicht aus dieser Not eine Tugend machen. Und mittlerweile machen mir diese Einheiten auch echt richtig Spaß.
    Gerade auch die langen Läufe mache ich im Sommer so gut wie gar nicht, auch weil ich da viel lieber Rennrad fahre als mich da durch die Wärme zu quälen. Ich "muss" ja irgendwann auch mal einen Marathon laufen. Da kommt für mich eigentlich nur das Frühjahr in Frage, weil ich keinen Bock auf lange Kanten im August habe.

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von DoktorAlbern:

    Albatros (20.05.2022)

  5. #7279
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    21.657
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.888
    'Gefällt mir' erhalten
    3.813

    Standard

    Deutsche Schule:
    3x400m TWL 50-50, 1s schneller als 800mT mit 15'P
    https://www.youtube.com/watch?v=cVVfuQVNvVE

    Dagegen Canova's 800m Philosophie von der 800m von der spezifischer Ausdauer anzugehen:
    https://www.letsrun.com/forum/flat_r...thread=6487457
    https://www.youtube.com/watch?v=WlTR4kGYKZI

    Was ich daran lustig finde, dass die Welt immer die letzte Einheit immer viel zu schnell läuft (Vorgabe 200m in 28 und er rennt das in 23... tssss!!! DREIUNDZWANZIG!!!)
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    Rajazy (20.05.2022)

  7. #7280
    back to MD Avatar von Rajazy
    Im Forum dabei seit
    16.08.2014
    Ort
    Aleppo nicht mehr
    Beiträge
    1.936
    'Gefällt mir' gegeben
    2.883
    'Gefällt mir' erhalten
    1.143

    Standard

    Sehr schön immer die Berichte und Einheiten hier zu lesen!
    Glückwunsche an alle für die Leistungen am Anfang der MD-Saison - darauf lässt sich definitiv aufbauen!

    @hbef,
    wenn ich mich täusche, dein 1500m war eine PB oder? Glückwünsch zu sehr starken Zeit!

    @Alba,
    viel Glück bei den 800m - bin sehr gespannt.

    @Dok,
    Glückwunsch zum erneuten 5000m PB. In besseren Bedingungen und Umständen wäre die sub18 auf jeden drin.

    @Rolli,
    danke für die Videos - die beste Motivation!

    @me,
    Aktuell bin ich beruflich und privat sehr angespannt.
    Vor zwei Wochen war ich auf einer schönen aber stressigen Dienstreise, wo ich versucht habe weiterhin ab und zu zu laufen, immer wo eine Zeitlücke war. War aber gar nicht so einfach mit den ganzen Verabredungen danach am Abend. Danach hatte mein Kollege, mit dem ich auf der Dienstreise unterwegs war, Corona und ich war entsprechend die Woche drauf krank. Diese Woche wieder viel Stress auf der Arbeit und nächste Woche wieder Dienstreise. So alles in allem habe ich aktuell nicht so viel Energie und Kopf für harte Einheiten bzw. regelmäßiges hartes Training. Nichtdestotrotz versuche ich zum Vereinstraining vorbeizuschauen, wenn es passt und die eine oder andere Bahneinheit mitzunehmen. Bei der Hitze zieht mich aktuell das Freibad oder eine lockere Radtour mehr an als DLs Trotzdem bin ich irgendwie entspannt und nehme es wie es ankommt. Sonst stresse ich mich umso mehr, weil ich das Training wie im Plan nicht schaffe. Immerhin konnte ich im Vergleich zum letzten Jahr 6 Monate durchtrainieren (auch wenn nicht so hart wie früher) mit einem guten Abschluss mit dem HM-PB in Berlin. Dann geht die Welt nicht unter, wenn ich jetzt einen Monat Gas rausnehme. Hoffentlich wird bald wieder besser.

    Die letzten drei Einheiten auf der Bahn sahen eigentlich gar nicht so schlecht aus (alles ohne Spikes oder Carbon aber schon hart):
    3 Serien 150m/250m/150m/250m in ca 23-24/42-43'' mit gleichlanger TP und 6' SGP
    1600m in ca 3:45/km (während der Dienstreise, wo ich nur eine halbe Stunde Zeitfenster hatte)
    3 Serien 4x400m in 78-80'' mit 200m TP und 6' STP.

    Morgen bin ich endlich wieder mal am Wochenende nicht unterwegs. Ich werde wahrscheinlich die Pyramide 100m bis 500m und zurück laufen. Passt in der Hitze ganz gut und belastet nicht zu sehr, so dass ich am letzten Tag vor der nächsten Dienstreise am Montag wieder mal lange Intervalle wie 800er oder so laufen könnte.
    "Mittelstrecke ist Selbstbewusstsein und Überzeugung. Wer zögert, verliert." - hbef.

  8. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rajazy:

    D.edoC (20.05.2022), hbef (21.05.2022), Rolli (20.05.2022), schneapfla (23.05.2022)

  9. #7281
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    21.657
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.888
    'Gefällt mir' erhalten
    3.813

    Standard

    800m in Melle in 2:17,93... nicht gut. OK... sehr schwere Trainingswoche und 800m nur als Norm-in-der-Tasche. Erledigt und weiter.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  10. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    Rajazy (23.05.2022)

  11. #7282

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    1.167
    'Gefällt mir' gegeben
    483
    'Gefällt mir' erhalten
    1.176

    Standard

    Noch 15,66 Sekunden...
    200m: 25,63 (Mai 2022)
    400m: 53,70 (Juni 2022)
    800m: 1:58,93 (Juli 2021)
    1500m: 4:07,64 (Mai 2022)
    3000m: 9:16,20 (April 2022)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10KM: 33:59 (März 2022)

  12. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von hbef:

    Rajazy (23.05.2022), Unwucht (22.05.2022)

  13. #7283
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    21.657
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.888
    'Gefällt mir' erhalten
    3.813

    Standard

    Zitat Zitat von hbef Beitrag anzeigen
    Noch 15,66 Sekunden...
    Jaja...
    Das waren Ziele vor 100 Jahren.

    Obwohl auch gestern wurde ich 26 der 59 Teilnehmern der 800m Strecke (Kleinkinder nicht gerechnet) und nur 3 Frauen vor mir.
    Sprintender Dino.

    Dafür haben wieder alle meine startende Jungs PB auf 1500m geschafft... OK... 2 sind das erste mal gelaufen und geplante Norm für NRW von F. mit 4:11 um 1,2s verfällt.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  14. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    hbef (22.05.2022), Rajazy (23.05.2022)

  15. #7284

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    1.167
    'Gefällt mir' gegeben
    483
    'Gefällt mir' erhalten
    1.176

    Standard

    Für die LM Niedersachsen/Bremen haben sie dieses Jahr massiv die Norm angepasst. Von 4:18 (2020 auf jeden Fall, letztes Jahr glaube ich auch) auf jetzt 4:08. Ich weiß nicht warum, eigentlich war der Andrang nicht so groß. Zehn oder elf Leute letztes Mal.
    200m: 25,63 (Mai 2022)
    400m: 53,70 (Juni 2022)
    800m: 1:58,93 (Juli 2021)
    1500m: 4:07,64 (Mai 2022)
    3000m: 9:16,20 (April 2022)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10KM: 33:59 (März 2022)

  16. #7285
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    21.657
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.888
    'Gefällt mir' erhalten
    3.813

    Standard

    Zitat Zitat von hbef Beitrag anzeigen
    Für die LM Niedersachsen/Bremen haben sie dieses Jahr massiv die Norm angepasst. Von 4:18 (2020 auf jeden Fall, letztes Jahr glaube ich auch) auf jetzt 4:08. Ich weiß nicht warum, eigentlich war der Andrang nicht so groß. Zehn oder elf Leute letztes Mal.
    Dir soll das egal sein. Die Norm hast Du!!!!
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  17. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    hbef (23.05.2022)

  18. #7286
    Avatar von Albatros
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    1.464
    'Gefällt mir' gegeben
    727
    'Gefällt mir' erhalten
    806

    Standard 800m Wettkampf

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Da ich Dich schon etwas kenne, würde ich 2:15 sagen...
    Fast Rolli, geworden sind es gestern Abend 2:16,9 (32"/34"/35"/36")

    Platz 5 von 10 Teilnehmern, bis auf einen AK50 Athleten alles U20. Gestartet wurde in Bahnen und ich durfte mir Bahn drei mit einem 16 jährigen teilen, der am Ende als zweiter in 2:10,6 das Ziel erreichte. Entsprechend flott ging er die erste 200m auch an. Ich hab versucht Schritt zu halten und bin mit 32" die ersten 200m vermutlich viel zu schnell angegangen...
    Bei ca. 350m ging ich noch relativ euphorisch am vor mir platzierten AK50 Teilnehmer (PB 2:12) vorbei und beendete Runde eins nach 66".

    Bis 600m habe ich mich gut Gefühlt, konnte die Pace halten, doch dann ging die sprichwörtliche Scheiße los... Ausgangs der Start/Ziel Geraden lag ich noch auf Platz drei, 50m vorm Ziel ging quasi nichts mehr - es fühlte sich mehr nach stehen als nach laufen an und ich wurde kurz vorm Ziel noch vom AK50 Läufer und einem weiteren Teilnehmer "Kassiert"...
    Der Kopf wollte, die Beine haben nix mehr hergegeben - in alle den Wettkämpfen, die ich bis gestern Abend bestritt, habe ich ein derartiges Gefühl noch nie erlebt und ich fand mich tatsächlich das erste mal nach einem Zieleinlauf liegend auf der Tartanbahn wieder.

    Während ich da so lag und mich darüber ärgerte, dass die beiden mich noch überholt haben, musste ich an mein Vorhaben denken noch die anschließenden 5k zu laufen - was für eine absurde Vorstellung...

    Was nehme ich nun aus meinem ersten 800m WK mit?
    Ich bin um eine Erfahrung reicher, mit der Zeit kann ich glaube ich zufrieden sein, meine Laktattoleranz und Renneinteilung sind ausbaufähig...
    Fortsetzung nicht ausgeschlossen, ob's meine neue Lieblingsstrecke wird? Für's erste wohl nicht, aber wer weiß...

  19. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Albatros:

    Rajazy (23.05.2022), Rolli (23.05.2022), schneapfla (23.05.2022), V-Runner (23.05.2022)

  20. #7287
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    21.657
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.888
    'Gefällt mir' erhalten
    3.813

    Standard

    Zitat Zitat von Albatros Beitrag anzeigen
    Der Kopf wollte, die Beine haben nix mehr hergegeben - in alle den Wettkämpfen, die ich bis gestern Abend bestritt, habe ich ein derartiges Gefühl noch nie erlebt und ich fand mich tatsächlich das erste mal nach einem Zieleinlauf liegend auf der Tartanbahn wieder.
    Willkommen bei der Mittelstrecke!!!

    Du hast absolut keinen Fehler gemacht. Es war nicht zu schnell am Anfang. Durchgang in 66" war auch perfekt. Und die Betonbeine am Ende! Einfach perfekt! Die anderen waren einfach stärker.

    Ja... es ist schon was anderes, als lange, lange laufen und am Ende etwas müde sein.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  21. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    Albatros (23.05.2022), Rajazy (23.05.2022)

  22. #7288

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    1.167
    'Gefällt mir' gegeben
    483
    'Gefällt mir' erhalten
    1.176

    Standard

    +1 zu Rolli. Ich musste schmunzeln, weil der Bericht zu meiner damaligen 800m-Premiere genauso ausgefallen ist.

    Glückwunsch zur Zeit!
    200m: 25,63 (Mai 2022)
    400m: 53,70 (Juni 2022)
    800m: 1:58,93 (Juli 2021)
    1500m: 4:07,64 (Mai 2022)
    3000m: 9:16,20 (April 2022)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10KM: 33:59 (März 2022)

  23. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von hbef:

    Albatros (23.05.2022)

  24. #7289
    Avatar von schneapfla
    Im Forum dabei seit
    19.09.2009
    Ort
    Nähe Regensburg
    Beiträge
    2.085
    'Gefällt mir' gegeben
    319
    'Gefällt mir' erhalten
    253

    Standard

    Zitat Zitat von hbef Beitrag anzeigen
    +1 zu Rolli. Ich musste schmunzeln, weil der Bericht zu meiner damaligen 800m-Premiere genauso ausgefallen ist.

    Glückwunsch zur Zeit!
    Glückwunsch auch von mir - so lief meine 400m-Premiere auch!
    Bei 300m hatte ich noch den vor mir im Visier und dann war auf einmal Blei in den Beinen (und im Ziel Metallgeschmack im Mund)...
    Grüße

    schneapfla

    I was running so fast - it was like the trees were standing still!

  25. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von schneapfla:

    Albatros (23.05.2022), Rajazy (23.05.2022), Rolli (23.05.2022)

  26. #7290
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    21.657
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.888
    'Gefällt mir' erhalten
    3.813

    Standard

    Zeit?
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  27. #7291
    Avatar von schneapfla
    Im Forum dabei seit
    19.09.2009
    Ort
    Nähe Regensburg
    Beiträge
    2.085
    'Gefällt mir' gegeben
    319
    'Gefällt mir' erhalten
    253

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Zeit?
    Das war vor ~10 Jahren - die Zeit weiß ich nicht mehr, an die Betonbeine und den Geschmack im Mund kann ich mich immer noch erinnern!
    Grüße

    schneapfla

    I was running so fast - it was like the trees were standing still!

  28. #7292
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    21.657
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.888
    'Gefällt mir' erhalten
    3.813

    Standard

    Zitat Zitat von schneapfla Beitrag anzeigen
    Das war vor ~10 Jahren - die Zeit weiß ich nicht mehr, an die Betonbeine und den Geschmack im Mund kann ich mich immer noch erinnern!
    Achsooooo
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  29. #7293
    back to MD Avatar von Rajazy
    Im Forum dabei seit
    16.08.2014
    Ort
    Aleppo nicht mehr
    Beiträge
    1.936
    'Gefällt mir' gegeben
    2.883
    'Gefällt mir' erhalten
    1.143

    Standard

    Genau, MD und schneller ist heavy metal

    @Rolli, Glückwunsch zur Norm aus der harten Woche!

    @Alba,
    sehr cool, Glückwunsch zur starken Zeit für die 800m Premiere! Sehr gut gelaufen wie ich finde (+1 @Rolli).

    @me,
    Die Pyramide 100-500-100m am Samstag lief für meine aktuelle Verhältnisse ganz ok. Ich konnte bei allen Wiederholungen unter 18/100m" bleiben - die 500m geradeso in einer hohen 89er Zeit. Die 400er beide exakt 70" , die 300er ca 51", die 200er ca 32" und die 100er ca 15". Im Schnitt exakt 17"/100m. Vor den letzten 200m und 100m hatte ich betonbeine vor dem Start jeweils und sie waren sehr mühsam nicht wie am Anfang.

    Heute wollte ich 8x800m in ca 3' mit 200m TP laufen, musste aber nach dem vierten von der Bahn wegen Schulsport. Dann habe ich nach dem vierten 800m 12x Diagonalen mit kurzen Pausen gemacht.

    Edit: bei der Pyramide hatte ich lange Geh/Stehpausen von ca 90"/100m (d.h. nach den 400ern z.B. ca 6').
    "Mittelstrecke ist Selbstbewusstsein und Überzeugung. Wer zögert, verliert." - hbef.

  30. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rajazy:

    Albatros (23.05.2022)

  31. #7294
    back to MD Avatar von Rajazy
    Im Forum dabei seit
    16.08.2014
    Ort
    Aleppo nicht mehr
    Beiträge
    1.936
    'Gefällt mir' gegeben
    2.883
    'Gefällt mir' erhalten
    1.143

    Standard

    Vergessen die Lange Laufnacht in Karlsruhe zu erwähnen. Von uns im Verein sind ein paar mitgelaufen. Da gab es einige schöne Rennen, v.a. die 800m und 1500m (mit z.B. Kessler und Thorwirth) und man konnte alles live in Youtube mit Robert Baumann als Kommentator sehen
    Etwas zu spät aber hier der Link zum Youtube, falls jemand als Wiederholung was sehen möchte:
    https://youtu.be/H0abml3gEIQ
    "Mittelstrecke ist Selbstbewusstsein und Überzeugung. Wer zögert, verliert." - hbef.

  32. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rajazy:

    Albatros (23.05.2022), hbef (23.05.2022), Rolli (23.05.2022)

  33. #7295

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    1.167
    'Gefällt mir' gegeben
    483
    'Gefällt mir' erhalten
    1.176

    Standard

    Wie es aussieht, muss ich am Mittwoch die 1500m alleine vorneweg laufen. Schade, aber ich werde trotzdem eine weitere PB versuchen. Gestern noch mal 400/300/200 66/43/28 auf der Straße mit 2'GP. Genaugenommen bin ich seit dem 22.4 keine richtige QTE mehr gelaufen, nur noch WK.
    200m: 25,63 (Mai 2022)
    400m: 53,70 (Juni 2022)
    800m: 1:58,93 (Juli 2021)
    1500m: 4:07,64 (Mai 2022)
    3000m: 9:16,20 (April 2022)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10KM: 33:59 (März 2022)

  34. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von hbef:

    Albatros (24.05.2022), D.edoC (24.05.2022), leviathan (23.05.2022), Rolli (23.05.2022)

  35. #7296

    Im Forum dabei seit
    22.09.2015
    Beiträge
    1.494
    'Gefällt mir' gegeben
    519
    'Gefällt mir' erhalten
    1.081

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Das gehört wahrscheinlich etwas besser hierhin:
    Bewertung der TE: 4x400 in 800mT (3'P) + 4x1000 in 10kmT (90sP)
    https://forum.runnersworld.de/forum/...=1#post2747064
    Ich gehe heute nochmal vor dem Urlaub ins Vereinstraining und möchte es mir da nochmal etwas einschenken. Auf dem Programm stehen zum Ende der Progression jetzt noch 2x (400m + 200m). Ich schätze nach der letzten Woche, dass das bei mir etwa 66"/31" werden. Nachdem das Programm so kurz ist habe ich mir überlegt da vergleichbar zur obigen Einheit noch was nachzuschieben. Ich würde es mit 4-5x 800m versuchen. Im 10k Tempo starten und dann mal schauen wie es von Wiederholung zu Wiederholung läuft.

    Gibt es Einwände gegen den Plan?

    Übermorgen geht es dann für 10 Tage nach Südtirol. Ich hoffe, zwei bis vier Läufchen sind drin. Rennrad und MTB werden aber sehr verlockend sein. Immerhin gibt es auch ein Gym. Von demher werde ich mich auf jeden Fall austoben können. Nach meiner Rückkehr werde ich wahrscheinlich dann ziemlich schnell einen 1500m Test-Wk machen und dann schauen wie es weiter geht.

  36. #7297
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    21.657
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.888
    'Gefällt mir' erhalten
    3.813

    Standard

    2x (400m + 200m). Ich schätze nach der letzten Woche, dass das bei mir etwa 66"/31"
    Also sub2:04?

    Gibt es Einwände gegen den Plan?
    Nichts!
    Es sind 2 nur 2 Wiederholungen und es wird erst beim dritten so richtig schwer. Trotzdem, wenn Du es schaffst, dann werden die nachfolgende Ausdauereinheiten so richtig zäh.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  37. #7298

    Im Forum dabei seit
    22.09.2015
    Beiträge
    1.494
    'Gefällt mir' gegeben
    519
    'Gefällt mir' erhalten
    1.081

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Also sub2:04?
    Nee nee ... wir machen zwischen den 400 und 200 schon 200m TP. Sonst würde ich auf der Stelle auf die MD wechseln und LD nie mehr anfassen

  38. #7299
    Avatar von Albatros
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    1.464
    'Gefällt mir' gegeben
    727
    'Gefällt mir' erhalten
    806

    Standard 2.000m (6‘P) + 3x200m (3‘GP)

    6:50/32,9/33,0/32,5

    Die 2k sollten eigentlich in Richtung 6:40 vonstatten gehen.
    Das ging vorhin nicht so wirklich fluffig - so richtig quälen wollte/konnte ich mich irgendwie nicht. Immerhin waren die Runden relativ konstant…
    Naja, weiter gehts…

  39. #7300
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    21.657
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.888
    'Gefällt mir' erhalten
    3.813

    Standard

    Zitat Zitat von Albatros Beitrag anzeigen
    6:50/32,9/33,0/32,5

    Die 2k sollten eigentlich in Richtung 6:40 vonstatten gehen.
    Das ging vorhin nicht so wirklich fluffig - so richtig quälen wollte/konnte ich mich irgendwie nicht. Immerhin waren die Runden relativ konstant…
    Naja, weiter gehts…
    hihihi
    Wir gestern
    2x2000 + 2x200

    Leider am Sonntag noch viel mehr gemacht, als geplant. Deswegen gestern schon recht müde.
    Deswegen nur 2x1600 (in 3:32/km)
    Aber die 200er gingen wieder sehr gut: 29,7 + 28,6... Vorteile der Gruppe! Und, da wir 2 Neue aus dem Fußball-Welt dabei haben, haben sie uns wieder zusätzlich gepusht. Fußballer trotzdem 200m in 27,1!!!
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.09.2013, 10:52
  2. Läuferknie: Die ersten 10 km gehen aber
    Von ThomKat im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 07:56
  3. DS-Trainer auch für längere Läufe?
    Von lauftrine im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 24.02.2006, 12:59
  4. Längere distanzen - trinken?
    Von stefan.hanf im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 14:12
  5. ...sage auch mal hallo an alle
    Von pits im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.05.2004, 14:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •