+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Zu schnell?

  1. #1

    Im Forum dabei seit
    18.09.2018
    Beiträge
    16
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard Zu schnell?

    Hallo, ich bin neu (alt) ..
    Vor fast 20 Jahren lag meine Bestzeit 10K bei 37min und paar Sekunden.
    Inzwischen bin ich 43 Jahre, hab zwei niedliche Jungs von 20 Monaten und beschlossen ich muss wieder was tun.

    Ich hab mir den Trainingsplan 10K Quereinsteiger vorgenommen. Tag 1 lief ich 30 min am Stück ohne die Laufpausen. Nach Ruhetagen lief ich in 22:26, 2,82 Kilometer.

    Natürlich noch Meilenweit von alten Zeiten entfernt und ich bin ehrgeizig 😔

    Glaubt ihr ich will zu schnell Zuviel und sollte es langsamer angehen oder ist der Plan und die Pace ok?

    Vorab schon vielen Dank für Tipps!
    Sascha

  2. #2
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.273
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    388

    Standard

    Zitat Zitat von Yoshua75 Beitrag anzeigen
    Nach Ruhetagen lief ich in 22:26, 2,82 Kilometer.
    Hallo Sascha,

    hattest Du Deine zwei Junkz dabei auf dem Arm?

    Hau rein - alles wird gut und richtig, wenn Du "dran" bleibst.

    Knippi

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    18.09.2018
    Beiträge
    16
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Meine Beine und die Zeit fühlen sich so an Knippi 😂👍

  4. #4
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.750
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    606
    'Gefällt mir' erhalten
    1.341

    Standard

    Zu schnell? Wobei?
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  5. #5
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.020
    'Gefällt mir' gegeben
    2.077
    'Gefällt mir' erhalten
    1.267

    Standard

    Du weißt ja was du früher gemacht hast für deine Zeiten. Da willst du wieder hin, allerdings werden die Knochen natürlich nicht jünger, du musst mehr investieren. Aber erreichen kannst du das Niveau m.E. durchaus wieder. Allerdings dauert das sicher etwas. Ich war nicht ganz so schnell wie du damals, dafür aber etwas Jünger aufgehört. Wie ich meine Form wieder aufgebaut habe und jetzt langsam wieder an der sub40 kratze kannst du in den runalyze Link in meiner Signatur anschauen. Zuerst einiges an Speed über 5k aufgebaut, dann wieder die Distanz erweitert usw. Also gar kein spezieller Plan sondern einfach geschaut was der Körper so hergibt.

  6. #6
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.450
    'Gefällt mir' gegeben
    394
    'Gefällt mir' erhalten
    1.497

    Standard

    Du bist praktisch ein Neuanfänger. Nach so langer Zeit erinnert sich maximal dein Gedächtnis an deine alten Leistungen. Die Orthopädie weiß nix mehr und ist zudem gealtert. Darauf musst du mehr aufpassen, als damals, wenn du deine Umfänge steigerst.

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  7. #7

    Im Forum dabei seit
    18.09.2018
    Beiträge
    16
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Ich danke euch! Ich halte mich an den Plan und wenn die „alten Knochen“ sich bemerkbar machen bin ich vorsichtig. Anfang Dezember hab ich mich für einen 5K angemeldet. Ziel ankommen und schön wäre Sub40. Wenn es mir dabei gut geht will ich erst aufs Tempo drücken bevor ich auf 10K und Tempo gehe. Ich hoffe es klappt alles so wie ich es mir vorstelle..

    LG Sascha

  8. #8
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.020
    'Gefällt mir' gegeben
    2.077
    'Gefällt mir' erhalten
    1.267

    Standard

    Einfach nicht locker lassen und vor allem dran bleiben. Das wird schon wieder.

  9. #9
    Back on track...
    Im Forum dabei seit
    20.02.2014
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    658
    'Gefällt mir' gegeben
    22
    'Gefällt mir' erhalten
    33

    Standard

    Bis Dezember ist noch lang hin. Dann läufst du die 5km in unter 30min. Mit den Jungs auf dem Arm.
    Denke nicht über die Lösung nach, sondern über das Problem. Die Lösung ergibt sich dann von selbst.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Intervalltraining - bin ich zu langsam oder zu schnell?
    Von LutzHamburg im Forum Trainingsplanung für 10 km
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.02.2014, 20:59
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.07.2009, 19:25
  3. Zu schlau um schnell zu sein.
    Von ahkah im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.04.2007, 20:57
  4. Zu schnell?Zu langsam?Oder wie?
    Von funkycat13 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.08.2005, 14:57
  5. Vielleicht zu schnell zu viel ?
    Von Andre1271 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2005, 22:14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •