Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    21.09.2018
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Vitaldaten tracken während der Arbeitszeit.

    Hallo,

    ich nutze seit geraumer Zeit recht intensiv eine Fenix 5x.
    Um einen Überblick über meine Ø-Daten zu erhalten möchte ich meine Werte gerne lückenlos über einen längeren Zeitraum aufzeichnen. Leider kann ich die Uhr branchenbedingt nicht wärend der Arbeit tragen, so fehlen mir entscheidende Daten, zB beim Durchschnittspuls, gesamt-Kalorienverbrauch, Schrittzahl ect.

    Gibt es eine Möglichkeit wärend dieses Zeitraumes die Vitaldaten, oder einen Teil davon mit anderen Geräten aufzuzeichnen und nach Feierabend mit Garmin Connect zu synchronisieren? (zB. mit smartem Brustgurt und oder Footpod?)

    Wenn nicht wäre notfalls auch eine Aufzeichnung in Kombination mit dem Smartphone möglich, sofern mit Garmin Connect synchronisierbar.

  2. #2
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    14.734
    'Gefällt mir' gegeben
    150
    'Gefällt mir' erhalten
    500

    Standard

    Autsch! Ichsachliebernix


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    21.09.2018
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Autsch! Ichsachliebernix
    Dann lass es doch wenn du nix vernünftiges beizutragen hast.

  4. #4
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.847
    'Gefällt mir' gegeben
    720
    'Gefällt mir' erhalten
    1.057

    Standard

    Mal andersrum:

    - Was willst Du mit den Bewegungsdaten genau anfangen? Wenn es Dir hauptsächlich nur darum geht, die "magischen" 10.000 Schritte zu zählen, schau Dir mal Dein Handy genau an, vermutlich ist die Funktion da längst eingebaut (das darfst Du anscheinend ja auf der Arbeit dabeihaben) und aktiv. Ja, das ist nicht in Garmin Connect. Ist das aber sooo schlimm?

    - Was willst Du mit den Pulsdaten genau anfangen? Wie genau brauchst Du sie, kannst Du damit leben, wenn mal statt 120 140 aufgezeichnet wird?

    - Wenn Du nicht auf die Daten verzichten kannst: Wäre sonst ein Fitnesstracker oder eine dezentere Uhr als die 5X erlaubt?

    Die mir bekannten Brustgurte und Foopods sind nur für das Training selbst geeignet. Außerhalb der Trainings werden sie gar nicht abgefragt.

    Mein simpler Vorschlag: Mal ein paar Referenztage tracken: An einem Arbeitstag Brustgurt anlegen, Training auf der 5x starten und sie dezent in der Hosentasche o.ä. verschwinden lassen. Dann später in Ruhe die Daten anschauen. Ich denke, die Neugier ist dann gestillt und Du kannst Dir weiteren Aufwand sparen.

    Planung 2018: 28.10.: Marathon Frankfurt (Vorbereitung 23.9.: HM HH-Wandsbek)
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:38:02 (4/18)


  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Used.Luk (21.09.2018)

  6. #5
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    2.867
    'Gefällt mir' gegeben
    685
    'Gefällt mir' erhalten
    338

    Standard

    Also wenn es nur um die HF ginge könnte ich den Polar OH1 enfehlen.

    Ansonsten, ein wenig netter ginge schon, ansonsten bist du als Troll hier ziemlich schnell unten durch!

  7. #6
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    9.945
    'Gefällt mir' gegeben
    203
    'Gefällt mir' erhalten
    429

    Standard

    Die Vitaldaten während der Arbeitszeit zu tracken ist doch auch im Sinne des Arbeitgebers. Da kann er die Daten aller Arbeitnehmer vergleichen und bei der nächsten Kündigungswelle die Spreu vom Weizen trennen.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  8. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    Spandelles (21.09.2018), Used.Luk (21.09.2018)

  9. #7

    Im Forum dabei seit
    21.09.2018
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Mal andersrum:

    - Was willst Du mit den Bewegungsdaten genau anfangen? Wenn es Dir hauptsächlich nur darum geht, die "magischen" 10.000 Schritte zu zählen, schau Dir mal Dein Handy genau an, vermutlich ist die Funktion da längst eingebaut (das darfst Du anscheinend ja auf der Arbeit dabeihaben) und aktiv. Ja, das ist nicht in Garmin Connect. Ist das aber sooo schlimm? Was willst Du mit den Pulsdaten genau anfangen? Wie genau brauchst Du sie, kannst Du damit leben, wenn mal statt 120 140 aufgezeichnet wird?
    Ich bin schlicht neugierig wie meine körperliche Belastung aussieht. Wie viel ich mich wärend der Arbeit bewege, wie sich Stress auf meinen Puls auswirkt. Kalorienverbrauch ect. Mit irgendeinem Tagesziel hat das nichts zu tun.

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    - Wenn Du nicht auf die Daten verzichten kannst: Wäre sonst ein Fitnesstracker oder eine dezentere Uhr als die 5X erlaubt?
    An den Händen/Armen ist tätigkeitsbedingt (Labor) nichts möglich.

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Die mir bekannten Brustgurte und Foopods sind nur für das Training selbst geeignet. Außerhalb der Trainings werden sie gar nicht abgefragt.
    Genau darauf wollte ich mit meiner Frage hinaus. Im Endefekt suche ich einen Fitnesstracker den man nicht am Handgelenk trägt.

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Mein simpler Vorschlag: Mal ein paar Referenztage tracken: An einem Arbeitstag Brustgurt anlegen, Training auf der 5x starten und sie dezent in der Hosentasche o.ä. verschwinden lassen. Dann später in Ruhe die Daten anschauen. Ich denke, die Neugier ist dann gestillt und Du kannst Dir weiteren Aufwand sparen.
    Gute Idee, werde ich so mal Umsetzen. Aber dass meine Neugierde dann gestillt ist glaube ich nicht.



    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Also wenn es nur um die HF ginge könnte ich den Polar OH1 enfehlen.

    Ansonsten, ein wenig netter ginge schon, ansonsten bist du als Troll hier ziemlich schnell unten durch!
    Danke für den Tipp, werde ich mir anschauen. Beziehst du dich mit deinem "ein wenig netter" auf meine Reaktion in richtung dicke_Wade? Tut mir leid, aber auf dämliche Kommentare bekommt man auch dämliche Antworten und das hat nichts mit Trollerei zu tun.

  10. #8
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.847
    'Gefällt mir' gegeben
    720
    'Gefällt mir' erhalten
    1.057

    Standard

    Zitat Zitat von Used.Luk Beitrag anzeigen
    Ich bin schlicht neugierig wie meine körperliche Belastung aussieht. Wie viel ich mich wärend der Arbeit bewege, wie sich Stress auf meinen Puls auswirkt. Kalorienverbrauch ect.
    Tja, Du wirst da aber nicht viel erfahren. Jeder Tracker liefert andere Ergebnisse, viel mehr als wieviel Du Dich an dem Tag relativ zu anderen Tagen bewegt hast, wirst Du kaum herausfinden können. Und aus den ungenauen Messungen wird dann der Kalorienverbrauch "errechnet" (Geraten würde es besser treffen).

    Genau darauf wollte ich mit meiner Frage hinaus. Im Endefekt suche ich einen Fitnesstracker den man nicht am Handgelenk trägt.
    Fitbit Zip.

    Planung 2018: 28.10.: Marathon Frankfurt (Vorbereitung 23.9.: HM HH-Wandsbek)
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:38:02 (4/18)


  11. #9
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    14.734
    'Gefällt mir' gegeben
    150
    'Gefällt mir' erhalten
    500

    Standard

    Zitat Zitat von Used.Luk Beitrag anzeigen
    Danke für den Tipp, werde ich mir anschauen. Beziehst du dich mit deinem "ein wenig netter" auf meine Reaktion in richtung dicke_Wade? Tut mir leid, aber auf dämliche Kommentare bekommt man auch dämliche Antworten und das hat nichts mit Trollerei zu tun.
    Wenn du nicht anders kannst oder es dir gefällt, anderslautenden Meinungen (auch wenn sie so kurz wie möglich ausfallen) mit Beleidigungen entgegen zu treten, dann kannst du wahrscheinlich nichts dafür. Friede sei mit dir

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  12. #10
    ...formerly known as LiveLoveRun Avatar von Gid
    Im Forum dabei seit
    08.08.2014
    Ort
    an der Mosel
    Beiträge
    1.837
    'Gefällt mir' gegeben
    43
    'Gefällt mir' erhalten
    78

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Die mir bekannten Brustgurte und Foopods sind nur für das Training selbst geeignet. Außerhalb der Trainings werden sie gar nicht abgefragt.
    Da bin ich mir nicht sicher. Hatte ich letztens nach dem Training als die Uhr (Fenix 3) schon wieder im Uhrmodus war ich den Puls aber angeschaut habe. Da waren ganz unregelmäßige, unplausible Werte. Nach dem ich den Gurt (HRM Tri) wieder angezogen hatte, waren sie wieder normal. Ist vielleicht eine Lösung. Gurt anziehen, Uhr in die Tasche. Das sollte auch die Schritte zählen.

  13. #11

    Im Forum dabei seit
    21.09.2018
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Wenn du nicht anders kannst oder es dir gefällt, anderslautenden Meinungen (auch wenn sie so kurz wie möglich ausfallen) mit Beleidigungen entgegen zu treten, dann kannst du wahrscheinlich nichts dafür. Friede sei mit dir

    Gruss Tommi
    Dein Beitrag war keine "Meinung" sondern lediglich Spam und als solchen habe ich ihn auch bezeichnet. Wenn du dich dadurch persönlich beleidigt fühlst hast du es schlicht falsch verstanden oder bist etwas zart besaitet.

  14. #12
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.847
    'Gefällt mir' gegeben
    720
    'Gefällt mir' erhalten
    1.057

    Standard

    Ich empfehle Dir mal dringend, sich zu informieren, was Spam ist und was nicht. Nicht, dass Du Dich in anderen Foren auch noch ähnlich lächerlich machst wie hier.

    Planung 2018: 28.10.: Marathon Frankfurt (Vorbereitung 23.9.: HM HH-Wandsbek)
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:38:02 (4/18)


  15. #13
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    2.867
    'Gefällt mir' gegeben
    685
    'Gefällt mir' erhalten
    338

    Standard

    Zitat Zitat von Used.Luk Beitrag anzeigen
    Dein Beitrag war keine "Meinung" sondern lediglich Spam und als solchen habe ich ihn auch bezeichnet.
    Nur weil du die Botschaft nicht verstehst macht das ein Posting noch nicht zum Spam! Denn

    Zitat Zitat von Used.Luk Beitrag anzeigen
    [..] entscheidende Daten [..]gesamt-Kalorienverbrauch, Schrittzahl [..]
    sind weshalb genau entscheidend? Und was willst du tun, was die Daten nicht deinen Wünschen entsprechen? Zum Boss gehen? In der Art: "Hey Chef, ich kann so nicht arbeiten, ich verbrauche viel zu viele Kalorien, weil der Weg zum Drucker entscheidend zu weit ist und meine Kalorien/Schritt-Bilanz komplett kaputt macht!"

    Von daher ist

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Autsch! Ichsachliebernix
    für viele hier eine klar verständliche Botschaft und alles andere als Spam, sondern eher allgemeiner Konsens.

  16. #14
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    15.847
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    125

    Standard



    Außerdem ist dies hier ein Forum, deren User sich "vor allem" über das Laufen austauschen - nicht irgendwelche Labor - oder Bürohengste.

    Bei diesem Tommi bin ich mit Kommentaren immer seeeehr vorsichtig - der wees, wo ick samstags uffe Neese getroffen werden kann .

    Knippi

  17. #15
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    14.734
    'Gefällt mir' gegeben
    150
    'Gefällt mir' erhalten
    500

    Standard

    So ist das halt, hat man keine Ahnung und versteht nix, dann wird einfach wahllos um sich geschossen

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    Bei diesem Tommi bin ich mit Kommentaren immer seeeehr vorsichtig - der wees, wo ick samstags uffe Neese getroffen werden kann .

    Knippi
    Und in nichma ner Stunde wäre ich bei dir

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  18. #16
    MAKE THE HIPS GREAT AGAIN Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    6.859
    'Gefällt mir' gegeben
    53
    'Gefällt mir' erhalten
    209

    Standard

    Zitat Zitat von Used.Luk Beitrag anzeigen
    Ich bin schlicht neugierig wie meine körperliche Belastung aussieht. Wie viel ich mich wärend der Arbeit bewege, wie sich Stress auf meinen Puls auswirkt. Kalorienverbrauch ect. Mit irgendeinem Tagesziel hat das nichts zu tun.
    Ich bin ja etwas besorgt wegen diesem ganzen Tracking-Wahn, dem stetigen und ständigen Messen und Vermessen und dass nahezu alles automatisiert und digitalisiert wird. Ich glaube, damit verlieren Menschen zunehmend ihr Körpergefühl und ihre Selbstwahrnehmnung.
    Wir können hören, sehen, riechen, schmecken, fühlen, tasten - aber unsere Sinne scheinen mehr und mehr zu degenerieren und vernachlässigt zu werden.

    Spürst du deine körperliche Belastung nicht auch so? Hat dein Körper nicht viel mehr Features, um dir Dinge mitzuteilen, als das beste Wearable auf dem Markt? Oder wie sich Stress bei dir körperlich auswirkt? Dies kannst du durch deine Selbstwahrnehmung deutlich zuverlässiger bestimmen als durch Geräte, die nicht unbedingt zuverlässig messen, die schätzen und/oder falsche Ableitungen daraus ziehen oder bestimmt Aspekte nicht miteinbeziehen, weil sie sie nicht kennen.

    Oder sind dir Probleme bewusst und du willst sie bestätigt haben?

    Ich hab ja eine Forerunner, um Tempo und Distanz aufzunehmen. Für 2 Faktoren nutze ich sie also. Über beide trainiere ich aber auch meine Wahrnehmung. Ich versuche, ein vorgegebenes Tempo zu treffen und gleich das ab, ob es passt. Und ich versuche, Distanzen und Streckenlängen zu schätzen. Das funktioniert mittlerweile sogar ohne Uhr ganz gut, dass ich es z.B. bei einem geplanten Spaziergang recht exakt vorhersagen kann, wie lang die Strecke ist und wie lange wir wohl benötigen werden.

    Falls du allerdings die von dir o.g. Werte bestimmen möchtest, würde ich dir nicht empfehlen, ein Gerät zu kaufen, sondern das Equipment zu nutzen, welches du schon besitzt: Deinen Körper.

  19. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Lilly*:

    binoho (05.10.2018), JoelH (05.10.2018), klnonni (05.10.2018)

  20. #17
    alter Sack Avatar von Tvaellen
    Im Forum dabei seit
    18.03.2013
    Ort
    Mittelthüringen
    Beiträge
    2.059
    'Gefällt mir' gegeben
    700
    'Gefällt mir' erhalten
    1.144

    Standard

    es gibt neuerdings Armbänder für Unter- bzw Oberarm, die Puls messen und die Daten via Bluetooth weitergeben. Vielleicht wäre das eine Option, wenn du die Uhr in deinem Labor irgendwo an einen geschützten Ort hinlegen darfst.
    Das hier ist von Polar https://www.amazon.de/POLAR-Optische...essung+armband es gibt aber auch von anderen Herstellern, die dann auch mit Garmin & Co zusammenspielen.

    Edith schreibt:
    "Nutzung ohne App und Sportuhr

    Training ohne Smartphone oder Sportuhr! Der OH1 ist im Training auch einzeln, ohne zusätzliche Geräte, nutzbar und speichert bis zu 200 Trainingsstunden im integrierten Speicher. "



    Uhr/Handy müssen nicht mal im Raum sein.

  21. #18
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    2.867
    'Gefällt mir' gegeben
    685
    'Gefällt mir' erhalten
    338

    Standard

    Zitat Zitat von Tvaellen Beitrag anzeigen
    es gibt neuerdings Armbänder für Unter- bzw Oberarm, die Puls messen
    darum schrieb ich vor drei Wochen schon

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Also wenn es nur um die HF ginge könnte ich den Polar OH1 enfehlen.

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Knieschmerzen während der Taperingphase
    Von Duriel im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 20:52
  2. Hungern während der Marathonvorbereitung
    Von frittenkrieger im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 18:35
  3. Bronchitis während der Marathonvorbereitung
    Von commander78 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 16:09
  4. Urlaub während der Marathonvorbereitung
    Von Gast im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.07.2003, 10:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

AUS ANDEREN RUBRIKEN
Alina Reh triumphiert mit 10-km-Topzeit
The Bridgestone Great 10k in Berlin.

Foto: BERLIN LÄUFT/Action Photo

Alina Reh ist beim „The Bridgestone Great 10k“ in Berlin am Sonntag in die europäische Spi... ...mehr

Herbst-Hitze in München
Der München-Marathon 2018.

Foto: Norbert Wilhelmi

Die 33. Auflage des München-Marathons überraschte bei hohen Temperaturen mit einem Teilneh... ...mehr

Herbst-Halbmarathon bei Sommerwetter
Der VIACTIV Rhein-City-Run 2018.

Foto: Ortwin Roye

Von Düsseldorf nach Duisburg führte die Strecke beim 3. Rhein City Run. 2018 rannten Andre... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft