Liebe Experten,

ich möchte zum Abschluss dieser Saison noch einen Halbmarathon im Bereich von sub 1:30 laufen.
Ich habe den Marathon in Berlin gemacht und den Tegernseelauf - sehr entspannt - quasi als Regenerationslauf gelaufen.

Ich schwanke jetzt einerseits zwischen München 14.10 (also gut 3 Wochen nach Berlin) oder Riva del Garda (11.11) also gut 5 Wochen nach Berlin.

Frage 1: Was tun?

Frage 2: Ein bisschen Training soll ja auch noch erfolgen. Ich hatte mir vorgestellt die jetzige Woche nochmal regenerativ zu laufen und zum Ende eine Einheit im Dauerlauf Tempo. Und ab kommenden Woche dann wieder ganz normal zu trainieren natürlich in Abhängigkeit vom anstehenden Wettkampf - je nach dem was ihr für sinnvoller erachtet.