Forum - RUNNER'S WORLD

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    04.07.2014
    Beiträge
    9
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Alternative zu Adidas Adizero Adios

    Hallo zusammen,
    ich laufe seit nun 3 Jahren durchweg den Adidas Adizero Adios. Vorwiegend laufe ich auf leichtem Schotterweg/Waldweg und Straße (ca. 70km die Woche, leichte Läuferin). Mir gefällt besonders die Schnelligkeit und der direkte Bodenkontakt. Als Zweitschuhe habe ich immer wieder andere Modelle getestet. (ASICS DS Trainer, Nike Fresh Foam, Brooks PureGrid). Doch ich konnte mich mit keinem so richtig anfreunden. Oft war mir die Dämpfung zu viel, der Schuh zu schwer oder das Laufgefühl sehr schwammig.
    Da ich seit einiger Zeit aber Probleme mit dem Fußspann habe, bin ich auf der Suche nach einer Alternative mit breiterer Fußbox als der Adios.

    Ich suche einen leichten, direkten, nicht zu viel gedämpften Schuh für Asphalt und Waldwege, der auch bei Nässe seinen Dienst leistet. Habt ihr eine Idee?


    Vielen Dank für eure Mithilfe!

  2. #2
    Avatar von Tvaellen
    Im Forum dabei seit
    18.03.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.443
    'Gefällt mir' gegeben
    1.207
    'Gefällt mir' erhalten
    2.079

    Standard

    New Balance 1400 wird immer mal wieder als Alternative genannt.
    Oder der neue Nike von Kipchoge zum Bordellpreis ;)

  3. #3
    Avatar von spaceman_t
    Im Forum dabei seit
    30.11.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    777
    'Gefällt mir' gegeben
    364
    'Gefällt mir' erhalten
    279

    Standard

    Mal Salming versucht? Keine Ahnung wie viel Dämpfung der Adios hat, der Race6 hat recht wenig aber breitere Zehenbox, der Speed6 hat etwas mehr Material unterm Fuss aber immer noch direkt. Beide leicht (185 bzw. 220g) und mit gutem Grip auch bei Nässe und auf festen Waldwegen. Sprengung allerdings bei 5 resp. 6 mm.

    Nachteil: Kaum Händler zum Anprobieren. Man kann aber direkt bei Salming mit Rückgabemöglichkeiten bestellen. Ab und an gibts auch Aktionen mit ordentlich Preisreduktion.

  4. #4
    Avatar von Noizy75
    Im Forum dabei seit
    11.11.2012
    Ort
    Paris / Siegen, NRW
    Beiträge
    707
    'Gefällt mir' gegeben
    15
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Ich würde dir ja sofort den Kinvara empfehlen, allerdings bietet er recht viel Dämpfung trotz sehr viel Direktheit. Vermutlich für dich zu viel Dämpfung. Breit ist er aber!
    3000m 11:09min l 5km 18:50min l 10km 38:44min




  5. #5

    Im Forum dabei seit
    04.07.2014
    Beiträge
    9
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Vielen Dank schon einmal für eure Tipps! Ja, ich glaube ich tendiere zu möglichst wenig Dämpfung (also scheitet der Kinvara aus). War heute nochmal in den Asics DS Trainers laufen....Uf, ich kam mir vor wie ein Elefant auf zwei Beinen. Ich versuche meist mit Vorfußtechnik zu laufen, in den Adios klappt das recht gut, in den anderen patsche ich hingegen deutlich mit dem ganzen Fuß auf. Mit Knieschmerzen, Sehnen usw. habe ich sehr selten zu tun, ich kämpfe jedoch seit längerem mit Fußschmerzen (auf Fußrücken). Da ich einen ziemlich breiten Fuß habe, schiebe ich es auf die zu engen Adios...Aber es scheint wohl wenig Alternative mit breiter Fußbox, geringer Dämpfung und einer moderaten Sprengung zu geben.

  6. #6
    Avatar von Noizy75
    Im Forum dabei seit
    11.11.2012
    Ort
    Paris / Siegen, NRW
    Beiträge
    707
    'Gefällt mir' gegeben
    15
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Der Kinvara eignet sich in der Tat eher für Mittelfußläufer. Darf ich fragen, wieviel Paar Schuhe du benutzt zum Laufen? Bei 70km die Woche vorwiegend einen einzigen Schuh zu laufen ist schon Ursache genug deiner Probleme. Wie oft läufst du pro Woche? 5 Mal? Dann bitte mindestens 3, besser 4 verschiedene Paar Schuhe laufen, die alle die Muskulatur ein wenig anders fordern.

    Ich habe früher auch nur einen Schuh gelaufen, hatte auch später Probleme bekommen. Seit ich die Schuhe durchwechsel, kein Problem. Würde also hier nicht den Adidas Schuh als Problem sehen, sondern (wenn ich es richtig verstanden habe), die Tatsache, dass du nur einen Schuh läufst. Wenn du jetzt einen neuen Schuh auch alleine auf 70km pro Woche läufst, werden auch Probleme kommen.
    3000m 11:09min l 5km 18:50min l 10km 38:44min




  7. #7
    Avatar von spaceman_t
    Im Forum dabei seit
    30.11.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    777
    'Gefällt mir' gegeben
    364
    'Gefällt mir' erhalten
    279

    Standard

    Wie gesagt, solltest Du in die Gelegenheit kommen die Salmings testen zu können, solltest Du das tun. Mit der geringen Sprengung und der gesamten Geometrie auf Vor/Mittelfußlauf ausgerichtet, ordentlich Platz und dazu guter Grip und bei Speed und vor allem Race Modell auch direkt.
    Der DS Trainer geht zwar auch auf Vorfuß zu laufen (und hat da gigantischen Grip), ist aber mit 10mm Sprengung und der weicheren Ferse etwas mehr auf Fersenlauf ausgelegt. Ist dazu auch nicht besonders flexibel im Vorfuß dank des Hartplastiks. Dafür aber ziemlich stabil und leicht.
    In nem anderen Thread geisterte noch der Reebok Floatride Run Fast rum (gerade wohl auch im Angebot auf der Reebok Seite). Wohl auch recht direkt mit enormem Grip und ziemlich leicht. Hat 10mm Drop der wohl aber eher Richtung 8 tendiert, wenn man Testberichten vertrauen kann. Den habe ich aber selbst nicht gelaufen.

  8. #8

    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Beiträge
    1.524
    'Gefällt mir' gegeben
    1.169
    'Gefällt mir' erhalten
    1.235

    Standard

    Keine Ahnung wo bei dir der Span sitzt, aber eine breitere Zehenbox hilft dir da garnichts aus meiner Sicht. Das Ding heißt ja nicht Spanbox. Das ist ja eher ein Problem im Bereich Mittelfuß.
    Dehnst du den Fußstrecker (Extensor dig longus)? Ist deine Schnürung sehr fest?

    Dauernd Adios laufen stelle ich mir auch schwierig vor aber naja. Hauptproblem dürfte werden: Adios ist Adios und alle anderen Schuhe sind kein Adios und werden auch keiner.
    Aus meiner Sicht kann etwas Abwechslung ja nicht schaden. Ist aber schwierig, wenn man sagt "das ist das Laufgefühl das ich will und kein anderes".

    NB Zante v4 fällt wohl flache nach deiner Beschreibung, da schon getestet (v3 gilt dann wohl auch). Wobei ich den (die) nicht weicher finde als den Adios.

    NB 1400 könnte eine Option sein, wobei der aus meiner Sicht recht eng geschnitten ist. Den muß man aber erstmal ~50km laufen um ihn etwas weich zu bekommen.

    Nike Streak 6 wäre vielleicht was. Sehr leicht und hart wie ein Brett. Dazu eine wirklich enorme Zehenbox, auch wenn ich nicht so recht glaube, dass das wirklich dein Problem ist, wenn der Fußspan Probleme macht.

    Nike Elite 9 wäre auch eine Option, da ebenfalls recht breite Zehenbox und mit dem Luftpolster vorne klar auf Mittelfuß und Vorfuß ausgelegt. Könnte dir aber schon wieder zu weich sein.

    Kinvara würde ich abraten, weil du immer mit 10mm Sprengung läufst und dann gleich auf 4mm runter ist vielleicht etwas arg. Dazu wirklich recht weich. Finde ich ja ganz nett so für gemütliche (aber nicht komplett schlurfige) Tage.

    Edit:
    Vom vorherigen Schreiber angeführt: Reebok Run Fast. Passt ins Profil, ist aber auch kein Adios. Wäre aber einen Versuch wert.
    Zuletzt überarbeitet von Dirk_H (06.10.2018 um 09:34 Uhr)

  9. #9

    Im Forum dabei seit
    04.07.2014
    Beiträge
    9
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Der Reebook Run Fast ist auf dem Weg zu mir. Den Salming schaue ich mir die Tage mal beim Händler an.
    Vielen Dank für eure Tipps!

  10. #10
    Avatar von Noizy75
    Im Forum dabei seit
    11.11.2012
    Ort
    Paris / Siegen, NRW
    Beiträge
    707
    'Gefällt mir' gegeben
    15
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Wie ist der Schuh? Ich habe den Adizero Adios 3 erhalten und bin sehr zufrieden. Weiß eigentlich jemand, ab welcher Größe die Hersteller aufhören? Ich brauche 48, alles andere ist zu eng in Laufschuhen, das ist schon recht schwer zu finden. Was macht jemand mit Größe 50, der den Adios will?
    3000m 11:09min l 5km 18:50min l 10km 38:44min




Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Adidas adizero Adios Boost
    Von weißefrettchen im Forum Laufschuhe
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.09.2013, 13:59
  2. Adidas Adizero Adios 2 zu verkaufen!
    Von Andreas_Koch im Forum Flohmarkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.10.2012, 10:00
  3. Adidas Adizero Adios 44,5EU
    Von Scharfineger im Forum Flohmarkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.09.2012, 17:59
  4. Adidas Adizero Adios 7 1/2 (UK)
    Von hansnorbert im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 11:36
  5. Hat jemand Daten zu Adidas Adizero Adios
    Von alexb im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 16:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •