+ Antworten
Ergebnis 1 bis 19 von 19

Baum-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    26.06.2018
    Beiträge
    41
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    8

    Standard Mal wieder ein Laufanfänger

    Hi,
    kurz zu mir, 49, und seit Mai unter den Laufanfängern.
    Begonnen halt alles vor, haltet Euch fest, 10 Jahren mit dem „festen“ Vorsatz mehr für meine FItness tun zu wollen.

    Doch wie das gerne mal so ist… Familie Job, echt dramatische und lebensverändernde Krisen später, stand der Vorsatz Oktober 2017 zusammen mit +8kg Körpergewicht mal wieder an. Dieses Mal sollte es ernst werden und wurde mit einer Anmeldung für den hiesigen b2run im Juni 2018 besiegelt.

    Zuerst mal gings an Gewicht, mit einer klassischen FDH (Gesund gegessen hatte ich schon seit langem, das „Bewusste“ ging zwischenzeitlich verloren). Das Abnehmen lief ganz gut und im Januar war das Zielgewicht von 70 kg bei 178 cm Körpergröße erreicht.
    Laufen: Fehlanzeige … das blieb so bis Mai und der Feststellung „ups, nur noch knapp 5 Wochen“ bis zum WK.
    Na dann mal los….
    km 0: Voll motiviert und ui das klappt ia prima
    km 1: ist ja easy
    km 2: Holy smoke holt mir Sauerstoff, und ‘nen Stuhl
    Zurück nach Haus gekrochen, gegoogelt, runnersworld, den 5 km Einsteigerplan gefunden und parallel einen Pulssensor gekauft.
    Nächster Versuch: Schuhe anziehen…. Ups… die über 20 Jahre alten Dinger hat es quasi unter meinen Fingern zerbröselt. Was musste ich mir anhören, „kaum gelaufen, schon muss er shoppen“ …
    Egal, am nächsten Tag ab zum Laufshop und danach ging es sofort an die erste Einheit nach Plan und das hat sich gleich richtig angefühlt.
    Geworden ist es dann 4 Wochen später eine Zeit von knapp 33:40 min (5:40 min/km).
    Seither trainiere ich nach den Einsteigerplänen von Lauftipps.ch und halte mittlerweile eine 6:20 min/km Pace bei knapp 75% max HF und werde die nächstes Wochenende das erste Mal 90 min am Stück laufen.

    Wie es dann weitergehen soll ist mir noch etwas unklar, Ziel wäre jedoch beim nächsten B2run eine ~4:00 min pace zu laufen.

    Doch jetzt erst mal Fit für den Winter machen und diesen durchhalten. Die vorletzte Woche war da ja schon mal ein guter Vorgeschmack mit gefühlten 20 Grad weniger. Und da ich meine 2 Wocheneinheiten erst ab 20 Uhr einplanen kann, war meine Hausstrecke durch den Wald eine echte Herausforderung.

    Aber das lässt sich ja lösen!
    Viel Spaß Euch und danke an alle für die hilfreichen Beiträge, die mir schon gut geholfen haben.
    Zuletzt überarbeitet von yggde (08.10.2018 um 16:23 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mal wieder ein Anfänger
    Von Tangun im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.04.2016, 21:37
  2. Wieder mal ein Laufanfänger
    Von Little_Mike im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 18.05.2015, 12:32
  3. Mal wieder ein Neuer!
    Von Deluxe im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.03.2007, 17:00
  4. Mal wieder ein erstes Mal ...
    Von Mitch im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.11.2006, 11:26
  5. Wieder mal ein Witz...
    Von Ishimori im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.10.2004, 13:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •