Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 46 von 46
  1. #26
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    3.102
    'Gefällt mir' gegeben
    791
    'Gefällt mir' erhalten
    410

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Der umgekehrte Fall, in dem die Laufschuhe an den Nagel gehängt werden, weil einen der "zu hohe Puls" gar nicht erst laufen lässt, scheint mir aber deutlich häufiger.
    Jupp, das ist wohl der Punkt. Die Leute denken sie dürften nur gehen da sie ansonsten vermeintlich kurz vor einem Herzkasper stehen. Dabei habe sie einfach nur einen falschen Fixwert verwendet.

  2. #27
    ehemals "undläuftundläuft" Avatar von Schlaks
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Beiträge
    709
    'Gefällt mir' gegeben
    38
    'Gefällt mir' erhalten
    28

    Standard

    Naja, nicht ganz. Ich versuche, das mal mit einem Beispiel zu verdeutlichen:

    Angenommen, Max Mustermann kennt seine HFMax genau (ein Engel des Herrn erschien ihm des Nachts und flüsterte sie ihm). Max ist allerdings dank TV- und Chipsmissbrauch sowohl fett als auch unbeweglich. An der anaeroben Schwelle kann man gepflegt eine halbe bis dreiviertel Stunde ein konstantes Tempo halten. Versucht nun Max diese Zeit mit 90 % HFMax (Faustformel für die Anerobe Schwelle ist 85-95 HFMax) zu laufen, bringt er sich sehr wahrscheinlich fast um oder bricht mit hochrotem Kopf ab.

    Seine tatsächliche anaerobe Schwelle liegt vermutlich dank mangelndem Training deutlich drunter, so dass ihn das HFMax gesteuerte Training ebenso deutlich überfordern sollte. Kenn man die Schwelle (und überprüft sie regelmäßig), kann man das Training besser auf den eigenen Fitnesszustand abstimmen, als wenn man nur die starre HFMax als Basis heranzieht. Nicht umsonst kann man z.B. bei Garminuhren als Basis für die ganzen Prozente auch die anaerobe Schwelle eintragen.

    Oder man vergisst natürlich den ganzen Käse und läuft nach Gefühl ;-)
    Viele Grüße
    Schlaks

  3. #28
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    7.055
    'Gefällt mir' gegeben
    827
    'Gefällt mir' erhalten
    1.189

    Standard

    Zitat Zitat von Schlaks Beitrag anzeigen
    Versucht nun Max diese Zeit mit 90 % HFMax (Faustformel für die Anerobe Schwelle ist 85-95 HFMax) zu laufen, bringt er sich sehr wahrscheinlich fast um oder bricht mit hochrotem Kopf ab.
    Warum sollte er sich fast umbringen (sofern er nicht irgendeinen Herzschaden o.ä. hat)?

    Er wird leiden ohne Ende, die Pace nicht mehr halten können und entweder abbrechen oder langsam werden. Aber nicht mehr.

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:37:53 (10/18)

  4. #29

    Im Forum dabei seit
    07.09.2007
    Ort
    D-35***
    Beiträge
    826
    'Gefällt mir' gegeben
    12
    'Gefällt mir' erhalten
    184

    Standard

    Es hindert Leute tendenziell daran, ein Körpergefühl zu entwickeln. (Das wird dadurch verschärft, dass heute viel mehr Leute nach jahr(zehnt)elangen Sportpausen beginnen als noch in den entsprechenden Fitnesswellen der 70er und 80er Jahre. Wer keinen Herzfehler u.ä. kippt nicht so schnell um, sondern wird längst vorher stehen bleiben oder gehen. Früher gab es die Faustregel "Laufen ohne zu Schnaufen", aber das gilt natürlich nicht für fordernde Einheiten.

    Dass jemand sich massiv orthopädisch überfordert, weil er wegen falschen Pulswerten immer zu schnell läuft, halte ich auch für sehr unwahrscheinlich. Erstens merkt man Zwicken/Schmerzen am Bewegungsapparat relativ schnell und könnte entsprechend reagieren, also reduzieren. Zweitens ist das eher ein mögliches Problem bei Leuten mit schon guter Ausdauer (durch Radfahren, Schwimmen o.ä.), die nur das Laufen nicht gewöhnt sind, nicht bei absoluten Einsteigern. Bei letzteren gibt es typischerweise nicht so eine krasse Diskrepanz zwischen der Leistungsfähigkeit nach "Puste", nach Muskeln und nach Gelenken. (Freilich können kleine Diskrepanzen, die es meistens gibt, auch schon Verletzungen hervorbringen.)
    Mein Schulweg war zu kurz...

  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von mountaineer:

    JoelH (18.10.2018)

  6. #30

    Im Forum dabei seit
    07.12.2010
    Beiträge
    130
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Ich versteh überhaupt nicht weshalb du so fixiert bist auf den Puls?
    Ich habe am Anfang auch nach Puls-Bereichen trainiert, das wir man dann zu dumm und nun trainiere ich einfach nach pace Bereichen basierend auf VDOT.

    Um eine Ermittlung deines VDOT wirst du halt dann nicht herumkommen. Einmal Cooper Test laufen und du weißt bescheid.
    Dann kannst auf der Seite die JoelH geposted hat dir deine Trainingsbereiche anschauen. Alle 4-6 Wochen neuer Test um den aktuellen Bereich festzulegen und gut ist.

  7. #31
    MAKE THE HIPS GREAT AGAIN Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.010
    'Gefällt mir' gegeben
    77
    'Gefällt mir' erhalten
    286

    Standard

    Zitat Zitat von wAv3 Beitrag anzeigen
    Ich versteh überhaupt nicht weshalb du so fixiert bist auf den Puls?
    Das ist die mediale Berichterstattung. Ich bin froh, dass ich damals einfach so begonnen habe, zu laufen.
    Und erst ein ganz Stück später, als ich schon einigermaßen gefestigt war mit ersten Lauferfahrungen, Berichte und Trainingspläne gegoogelt habe.

    Man findet doch in jedem Artikel den Hinweis, sich vorher ärztlich untersuchen zu lassen.
    Komischerweise nur in Laufartikeln. Ich wüsste nicht, dass die breite Bevölkerung so belabert wird, sich erst ärztlich untersuchen zu lassen, wenn jemand sich Inline-Skates oder ein Rennrad kauft oder sich beim örtlichen Tennis-/Fussball-/Volleyball-/Handballverein anmeldet.

    Zudem habe ich kaum Trainingspläne ohne Pulsangabe gefunden. Und in jedem Artikel steht irgendein Pulsmist. Wenn sowas so oft und in dieser Breite veröffentlicht wird, ist das alles kein Wunder.

    Und nun gibt es auch noch diese Wearables/Fitnessuhren-Schwemme, die alle irgendwas raten oder schätzen und die Leute verrückt machen.
    Technik sollte uns helfen und unterstützen, tatsächlich sind die meisten davon überfordert und es trägt nur zur allgemeinen Verwirrung statt zur Aufklärung bei.

    Gott behüte uns vor den Allround-Fahrassistenzsystemen im Autoverkehr...

  8. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Lilly*:

    JoelH (18.10.2018)

  9. #32
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.113
    'Gefällt mir' gegeben
    32
    'Gefällt mir' erhalten
    20

    Standard

    Zitat Zitat von Lilly* Beitrag anzeigen
    Gott behüte uns vor den Allround-Fahrassistenzsystemen im Autoverkehr...

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  10. #33

    Im Forum dabei seit
    07.09.2007
    Ort
    D-35***
    Beiträge
    826
    'Gefällt mir' gegeben
    12
    'Gefällt mir' erhalten
    184

    Standard

    Fürs Rennradfahren muss man immerhin ein Rad kaufen. Fürs Laufen muss man einfach zu wenig kaufen, wenn nicht eine GPS-Pulsuhr dabei ist...
    Mein Schulweg war zu kurz...

  11. #34
    ehemals "undläuftundläuft" Avatar von Schlaks
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Beiträge
    709
    'Gefällt mir' gegeben
    38
    'Gefällt mir' erhalten
    28

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Warum sollte er sich fast umbringen (sofern er nicht irgendeinen Herzschaden o.ä. hat)?

    Er wird leiden ohne Ende, die Pace nicht mehr halten können und entweder abbrechen oder langsam werden. Aber nicht mehr.
    Das "fast umbringen" war mein sehr subtiler Humor.
    Das "bricht mit hochrotem Kopf ab" war der wahrscheinliche Ausgang meines Gedankenexperiments.
    Viele Grüße
    Schlaks

  12. #35
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    7.055
    'Gefällt mir' gegeben
    827
    'Gefällt mir' erhalten
    1.189

    Standard

    Zitat Zitat von Schlaks Beitrag anzeigen
    Das "fast umbringen" war mein sehr subtiler Humor.
    Tja, nur gibt es etliche Leute, die wirklich glauben, dass man bei Puls > HfMax tot umkippt. Daher finde ich es hier wirklich unpassend.

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:37:53 (10/18)

  13. #36
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    3.102
    'Gefällt mir' gegeben
    791
    'Gefällt mir' erhalten
    410

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Tja, nur gibt es etliche Leute, die wirklich glauben, dass man bei Puls > HfMax tot umkippt.
    Zum Glück ist dieser Zustand per Definition ausgeschlossen.

  14. #37
    MAKE THE HIPS GREAT AGAIN Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.010
    'Gefällt mir' gegeben
    77
    'Gefällt mir' erhalten
    286

    Standard

    Hier kann man gesammelten Quatsch lesen:

    https://www.apotheken-umschau.de/Spo...lt-411581.html

    Wer diesen Artikel liest, muss doch hinterher komplett verwirrt sein... Der widerspricht sich ja auch dauernd..

  15. #38
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    10.177
    'Gefällt mir' gegeben
    231
    'Gefällt mir' erhalten
    483
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  16. #39
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    7.055
    'Gefällt mir' gegeben
    827
    'Gefällt mir' erhalten
    1.189

    Standard

    [Hf über Hfmax]
    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Zum Glück ist dieser Zustand per Definition ausgeschlossen.
    Ich weiß das, Du weißt das. Aber:

    [1000m volle Pulle laufen und per Hand den Puls messen]
    Zitat Zitat von fosorom Beitrag anzeigen
    Habe ich schon mehrfach gemacht. Zwischen 165 und 170 +/-5

    Ich kenne meine HFMax nicht. Ich geh von dem Wert aus, der durch die Faustformeln herauskommt.
    Also bei mir: 220 - 54 = 166.
    Also auch das eine oder andere Mal über 166. Und nix fällt auf.

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:37:53 (10/18)

  17. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    JoelH (18.10.2018)

  18. #40

    Im Forum dabei seit
    07.09.2007
    Ort
    D-35***
    Beiträge
    826
    'Gefällt mir' gegeben
    12
    'Gefällt mir' erhalten
    184

    Standard

    Mit hochrotem Kopf abbrechen funktioniert aber fast immer, lange bevor es wirklich gesundheitschädlich werden könnte. Ich will ja nicht ausschließen, dass sich manche in schädliche Bereiche reinquälen können. Gerade beim Anfänger ist das aber sehr unwahrscheinlich, denn der kann sich nicht normalerweise nicht genügend quälen. Kritisch werden kann es mit erschöpften Anfängern weit eher in den Bergen oder beim Skilanglauf, wenn sie unter ungünstigen Wetterbedingungen noch irgendwohin müssen, um nicht zu erfrieren o.ä.
    Es kann aber sicher nicht schaden, wenn man als Anfänger oder bei langen Läufen erstmal kürzere/mittlere Runden läuft, dafür ggf. zwei, drei oder mehr, um nicht irgendwo erschöpft zu stranden.
    Mein Schulweg war zu kurz...

  19. #41

    Im Forum dabei seit
    14.09.2016
    Ort
    Rübensteppe
    Beiträge
    553
    'Gefällt mir' gegeben
    15
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard

    Wenn der TE wirklich unter 1:45 in Hannover laufen will, kann er ja zu unserem Training kommen. Kein Pulser und kein Plan nötig.
    Einfach machen was der Trainer sagt und sich nen bisschen anstrengen ...
    Remember pain is just the french word for bread

  20. #42

    Im Forum dabei seit
    12.07.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    192
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    Hi fosorom!

    Zitat Zitat von fosorom Beitrag anzeigen
    Aber genau darum ging es mir eigentlich. Nämlich um die Frage ob ich daran arbeiten sollte auch Trainingsläufe zu absolvieren mit einen sehr geringen Puls.
    Wieso sich das ganze hier zu einer HFMax Diskusion entwickelt hat weiß ich nicht.
    Ja, solltest Du - Auch bei mir hat sich früher jeder Trainings-Lauf so entwickelt, wie bei Dir und meine Fortschritte waren eher enttäuschend. Nun halte ich aber seit Mai den Puls-Bereich, ganz speziell bei den langen, langsamen Dauerläufen ein, was ich früher nicht getan habe und mache seither echte Fortschritte.
    Zuletzt überarbeitet von Donauinsel (18.10.2018 um 18:17 Uhr)
    keuchende Grüße von der Insel ...

  21. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Donauinsel:

    fosorom (21.10.2018)

  22. #43
    Avatar von Malu68
    Im Forum dabei seit
    25.04.2017
    Ort
    Bei den 7 Bergen...
    Beiträge
    1.029
    'Gefällt mir' gegeben
    94
    'Gefällt mir' erhalten
    136

    Standard

    Wie geil....
    laut ApothekenUmschau: 180 minus Lebensalter = 131 bei mir (und in 29 Tagen nur noch 130...)

    Gestern auf dem Crosstrainer wäre ich dann nach 3:41 Min(!) (nicht Stunden!!!) in die Überlastung geschliddert mit sagenhaften 135 beats per minute..... so schnell kann Training fertig sein....
    Wir sind vom Leben gezeichnet in den buntesten Farben, und wir tragen sie mit Stolz, unsere Wunden und Narben (SDP)

    Dieser Weg wird kein leichter sein...(Teil 1)
    In Ruhe alt werd´ich später.....(Forts.)

    Kölner Zoolauf 07/2017 8,6 km
    Kölner Brückenlauf 09/2017 15,65 km 1:43:xx
    HM Köln 10/2017. 21,1 km 2:18.xx

  23. #44
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    16.054
    'Gefällt mir' gegeben
    29
    'Gefällt mir' erhalten
    158

    Standard

    Zitat Zitat von Malu68 Beitrag anzeigen
    Wie geil....
    laut ApothekenUmschau: 180 minus Lebensalter = 131 bei mir (und in 29 Tagen nur noch 130...)
    .
    Neuer Wettbewerb hier unter den Foris: wer bietet weniger .

    Gegen mich, liebe Sportkameradin, siehst Du keine Sonne: 105! Alles , oder was?

    Knippi

  24. #45
    Avatar von Malu68
    Im Forum dabei seit
    25.04.2017
    Ort
    Bei den 7 Bergen...
    Beiträge
    1.029
    'Gefällt mir' gegeben
    94
    'Gefällt mir' erhalten
    136

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    Neuer Wettbewerb hier unter den Foris: wer bietet weniger .

    Gegen mich, liebe Sportkameradin, siehst Du keine Sonne: 105! Alles , oder was?

    Knippi
    105!!!! die hab ich morgens, wenn ich mich erschrecke, weil der Wecker klingelt.....
    Wir sind vom Leben gezeichnet in den buntesten Farben, und wir tragen sie mit Stolz, unsere Wunden und Narben (SDP)

    Dieser Weg wird kein leichter sein...(Teil 1)
    In Ruhe alt werd´ich später.....(Forts.)

    Kölner Zoolauf 07/2017 8,6 km
    Kölner Brückenlauf 09/2017 15,65 km 1:43:xx
    HM Köln 10/2017. 21,1 km 2:18.xx

  25. #46
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    753
    'Gefällt mir' gegeben
    39
    'Gefällt mir' erhalten
    108

    Standard

    @fosorom: Ich habe nicht die Absicht, eine HFmax - Diskussion zu führen und ich habe auch nicht die Absicht, Dir ein Training nach HF - Bereichen auszureden. (Wer wie ich außer den Runden auf dem Sportplatz von Höhenmetern umzingelt ist, kommt mit pace auch nicht weit...) Ich versuche mal nur, Deine Frage zu beantworten...

    Mir ist auch völlig wurscht, nach welchem Trainingsplan Du die 1:45 angehst, so lange Du Dich an einen Plan dafür machst und nicht nur so im Wohlfühltempo GA 1/2 (was wahrscheinlich Deine pace bei HF 145 ist) herumläufst.

    Ein seriöses Training nach HF nach einem der Trainingspläne etwa hier auf Runnersworld erfordert eine Kenntnis der eigenen HFmax. Ein Läufer mit Deiner grundsätzlich ja vorhandenen Lauferfahrung sollte in der Lage sein, sich so zu "quälen", daß er an seinen Anschlag läuft. Also ermittle Deine HFmax, halte Dich an einen Plan und dann wird das.

    Ich persönlich erreiche den beim Zielsprint nach 3K oder 5k - Wettkampf "All in". Es gibt auch andere Rezepte dafür.

    Die bescheuerte Formel 220 - Alter gesteht mir 175 HFmax zu. Tatsächlich habe ich aber etwa 205...

    Viel Erfolg!
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

  26. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Czynnempere:

    fosorom (21.10.2018)

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wie oft sollte ich trainieren?
    Von Knuti09 im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.05.2015, 16:12
  2. Mit welchem Schuh laufe ich meinen 5k Wettkampf?
    Von Laufmuddi im Forum Laufschuhe
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.08.2014, 22:28
  3. Sollte ich mit Krampfadern joggen
    Von Mrgoldeneyj im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.04.2014, 21:13
  4. Sollte ich besser mit Prozenten planen?
    Von hardlooper im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 12:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft