Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    10.09.2014
    Beiträge
    14
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Alternative Asics DS Trainer

    Hallo,

    ich laufe den Asics DS Trainer (23, 20) und bin voll zufrieden. Ich möchte mir aber ein Modell zum Abwechseln raussuchen.

    Ich verwende den Schuh im Training für für Halbmarathons. Mit HM Zielzeiten von <1:30 möchte ich einen Schuh, der in gewisser weise speed-lastig ist.

    meine Gegebenheiten:


    • ich bin starker Pronierer, daher brauche ich eine Pronationsstütze. Zusätzlich trage ich momentan Einlagen (CUREX - bin hoch zufrieden)
    • Gewicht: 68 kg
    • schmaler Fuß
    • niederer Fuß


    Der Schuh sollte daher folgende Merkmale haben:


    1. Pronationsstütze
    2. schneller Schuh
    3. schmaler Schnitt


    Welche Modelle sollte ich mir ansehen?

    Danke + Lg,

    Willi

  2. #2
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.196
    'Gefällt mir' gegeben
    359
    'Gefällt mir' erhalten
    766
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    10.09.2014
    Beiträge
    14
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Bones,

    danke für den Link - habe ich mir natürlich im Vorfeld angeschaut.

    Welche der angeführten Marken schneidet denn eher eng?

    Ich habe aucheinen Adidas Adizero Tempo 7. Daher gefällt mir der Adidas Adios3 auch gut - er hat aber soweit ich weiß, keine Pronationsstütze?

    Danke + Lg,

    Willi

  4. #4
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    4.480
    'Gefällt mir' gegeben
    1.347
    'Gefällt mir' erhalten
    785

    Standard

    Ich werfe mal ganz unbedarft den Brooks Asteria ein.

  5. #5
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.196
    'Gefällt mir' gegeben
    359
    'Gefällt mir' erhalten
    766

    Standard

    "Schneller", leichter Schuh mit Stabilitätsmaterial und Einlegesohle ist für mich ein Widerspruch in sich. Ab einer gewissen Leistungsklasse sollten Laufstil und Muskulatur soweit entwickelt sein, dass eine Stütze überflüssig ist.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  6. #6
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.213
    'Gefällt mir' gegeben
    109
    'Gefällt mir' erhalten
    398

    Standard

    Naja... Ich habe ja jetzt den Salming Speed. Soll also ein schneller Schuh sein - dem Namen nach.
    Im Vergleich zum Race fühlt sich der Speed allerdings wie ein harter und fester Stabilschuh an.
    Somit scheint sich das nicht auszuschließen. Ist aber auch alles wieder relativ und kommt drauf an, womit man vergleicht.
    Andere würden mir vermutlich einen Vogel zeigen, wenn ich sage, dass der Speed sich vergleichsweise schwer, stabil, dick und fest anfühlt.

  7. #7
    Avatar von spaceman_t
    Im Forum dabei seit
    30.11.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    750
    'Gefällt mir' gegeben
    348
    'Gefällt mir' erhalten
    263

    Standard

    @ Salming Speed: Klar ist der Race nochmal ein gutes Stück leichter und flexibler. Ist ja nicht mehr viel dran an dem Teil was es stabil macht
    Daher eher nicht als Schuh mit dem Anforderungsprofil gestützter Schuh. Zumal, zumindest der 6er Speed auch nicht den Anforderungen nach schmalem Schnitt nachkommt, der ist nämlich sehr luftig im Zehenbereich und daher für breitere Füße geeignet.

    Der DS Trainer kommt dem TE Profil sicherlich sehr nahe, aber den hat er ja. Eventuell mal bei NB und Adidas bei den gestützten Light-Trainern bzw. Racern vorbeischaun, die sind glaube ich recht schmal geschnitten und haben in dem Bereich mehrere Schuhe.

    Mizuno könnte man mal probieren (Sonic z.B. , der Catalyst ist im Vergleich zum DS Trainer schon wieder zu schwer), deren Wave Platte hat eine stabiliserende Wirkung ohne gleich ne fette Stütze im Schuh zu haben. Sind auch nicht die allerengsten, aber wozu gibt es ein Schnürsystem

  8. #8
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.196
    'Gefällt mir' gegeben
    359
    'Gefällt mir' erhalten
    766

    Standard

    Bei mir war ja nun aktuell der DS Trainer die Alternative und nicht umgekehrt. Allerdings laufe ich wenig, dafür aber langsam. Meine NB Fresh Foam Zante sind mir aber wesentlich lieber (keine harte Sohle im Vorfuß, weniger Sprengung). Aber schmal und leicht sind sie beide.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  9. #9

    Im Forum dabei seit
    10.09.2014
    Beiträge
    14
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Leute!

    danke für eure Tipps! Ich lese natürlich mit und werde mir die Schuhe am WE, wenn ich mehr Zeit habe ansehen!

    Danke + Lg,

    Willi

  10. #10
    Avatar von DrProf
    Im Forum dabei seit
    11.05.2016
    Beiträge
    398
    'Gefällt mir' gegeben
    458
    'Gefällt mir' erhalten
    97

    Standard

    Ok, ich bin nicht so fett,wiege ca.1 Kg weniger, bin von Asics ganz weg. Ich habe den Trainer und Racer lange Zeit gelaufen, jetzt bin ich auf Adidas unterwegs, bis Marathon geht das schon. Schau die dir mal an.

  11. #11

    Im Forum dabei seit
    10.09.2014
    Beiträge
    14
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo,

    danke für euch allen für die Tipps.

    @spaceman_t: Vielen, vielen Dank, du hast genau das gefunden, was ich suche!

    - der NB 1500 v4 schaut super aus Stabil und schnell.
    - Adidas Adizero Tempo 9 gebe ich vl. nochmal eine Chance.
    - der Mizuno Wave Sonic schaut auch super aus

    NB Fresh Foam Zante schaut interessant aus - aber keine Pronationsstütze und könnte etwas weich werden.

    @DrProf: jetzt bist du das Dickerchen - seit ich in meinem Marathon-Training bin habe ich 2 kg abgespeckt ;) --> Deine Adidas schauen auch super aus!

    Lg,

    Willi

  12. #12

    Im Forum dabei seit
    10.09.2014
    Beiträge
    14
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo,

    ich habe mir jetzt den

    • Mizuno Wave Sonic und den
    • New Balance M 1500v4 bestellt.


    Ich bin vom New Balance begeistert und werde ihn mir behalten. Gleich beim reinschlüpfen habe ich gemerkt, dass er wie angegossen passt. Der schnitt ist schön schmal.

    Der Mizuno war hingegen wesentlich breiter und ich musste die Schnürung so weit zuziehen, dass der Schuh Falten wirft --> zu breit für mich. Ausserdem ist der Mizuno wesentlich weniger gedämpft --> Ausrichtung noch stärker als Rennschuh.

    Aber sobald der neue DS Trainer kommt, werde ich mir auch diesen wieder schnappen

    Danke für eure Tipps - das war Besser als in jedem Laufshop, da hier alle Marken genannt wurden!

    Lg, Willi

  13. #13

    Im Forum dabei seit
    10.09.2014
    Beiträge
    14
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo,

    Wollte mich nur mit meinem Langzeit-Fazit nochmal melden:

    Ich hab mit dem New Balance M 1500v4 jetzt 300 km runtergelaufen und bin nach wie vor hellauf begeistert. Ich weiß nicht, ob ich mir den Asics überhaupt nochmal holen werde (warscheinlich schon ;) ).

    Lg,

    Willi

  14. #14
    Coxarthrose Avatar von tt-bazille
    Im Forum dabei seit
    01.05.2012
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    1.117
    'Gefällt mir' gegeben
    1.657
    'Gefällt mir' erhalten
    1.430

    Standard

    Wenn dir der NB 1500 so gut gefällt, dann ist der Saucony Fastwitch eventuell auch etwas für dich.

    5km (2019): 18:21 || 10km (2013): 37:35 || HM (2013): 01:23:07 || M (2018): 03:17:28 || Hermannslauf (31,1km; +568m/-774m) (2013): 02:14:40

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Suche Alternative zum Asics Gel DS Trainer
    Von horatio_h im Forum Laufschuhe
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.07.2018, 11:07
  2. Unterschied asics DS Trainer zu asics Noosa???
    Von Quintana im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.12.2009, 17:18
  3. Alternative zum Asics Ds Trainer 14 ??
    Von Gehirnkaries im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.03.2009, 18:46
  4. Alternative DS Trainer ohne Pronations.
    Von Nils215 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.02.2007, 19:55
  5. Asics DS Trainer
    Von Run&Fun im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 01.12.2005, 23:07

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft