Forum - RUNNER'S WORLD

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    27.02.2017
    Beiträge
    103
    'Gefällt mir' gegeben
    46
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard Marathon in Venedig

    Beim Marathon in Venedig waren die Straßen überflutet:

    https://www.welt.de/sport/leichtathl...mpf-wurde.html

    Da hätte ich nicht laufen mögen

  2. #2
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.432
    'Gefällt mir' gegeben
    2.477
    'Gefällt mir' erhalten
    1.431

    Standard

    Ich war schon Laufen in Venedig und war auch schon zum Aqua Alta in Venedig. Beides gemeinsam hätte ich aber wohl auch nicht haben wollen.

  3. #3
    Avatar von severin2.
    Im Forum dabei seit
    06.02.2018
    Beiträge
    117
    'Gefällt mir' gegeben
    23
    'Gefällt mir' erhalten
    34

    Standard

    Ich war gesten in Ljubljana laufen,da hat es auch Katzen und Hunde geregnet,wenn ich aber das hier sehe, war bei mir schönes Wetter.

    Alerdings haben die Läufer etwas zu erzählen, sowas erlebt man ja nicht jeden Tag

  4. #4
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    9.381
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    198

    Standard

    Hallo Leute,

    Hochwasser ist in Venedig wohl keine Seltenheit, schon gar nicht im November. Meine Frau und ich liefen den Venedig Marathon 2006. Auch damals war der Wasserstand erhöht und an mindestens einer Stelle (erinnere mich nicht mehr so genau) schwappte die Lagune über die Brüstung. Allerdings blieb damals ein Streifen trocken, auf dem man unbeschadet laufen konnte. Nicht vergleichbar natürlich mit den Verhältnissen in diesem Jahr, die uns diesen unvergleichlichen Lauf sicher vergällt hätten.

    Ich weiß nicht, ob das jedem klar ist: Der Venedig Marathon verläuft nur auf den letzten Kilometern tatsächlich in Venedig. Den weitaus längsten Teil der Strecke "arbeitet" man auf dem Festland und über den Damm nach Venedig ab. In Venedig selbst sind die letzten etwa zwei Kilometer der absolute Traum. Allein für diese zwei Kilometer lohnt sich jede Mühe. Man erhält An- und Einsichten, die nirgendwo sonst auf der Welt möglich sind. Läufer werden sogar mit einer Perspektive belohnt, die niemandem sonst zuteil wird. Nur für den Tag des Marathons wird eine Pontonbrücke über den Canale Grande gebaut. Die muss so hoch sein, dass Schiffe drunter durch passieren können. Von dort oben genießt man dann einen atemberaubenden Blick in die Stadt. Fantastisch! Das ist jetzt 12 Jahre her und wir schwärmen immer noch davon ...

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von U_d_o:

    Kathrine143 (19.11.2018)

  6. #5
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.212
    'Gefällt mir' gegeben
    109
    'Gefällt mir' erhalten
    398

    Standard

    Und ich war nicht dabei....

  7. #6
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    875
    'Gefällt mir' gegeben
    87
    'Gefällt mir' erhalten
    66

    Standard

    Es gibt viele gute Gründe mal nach Venedig zu fahren. Ob Aquajogging dazugehört? Meiner Meinung nach nicht.

    Bei mir war es eine Prämie "3 Tage in einer europäischen Stadt der Wahl mit Begleitung". Gesetzt war bei mir die Maßgabe, mal wohin zu fahren, wo ich nicht dienstlich hinkommen werde. Nicht ganz einfach und für Island konnte ich die Begleitung nicht begeistern... Letztlich eine gute Wahl, aber da sollte man sich eher etwas mehr Zeit nehmen und nicht nur durchrennen.
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  8. #7
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    9.381
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    198

    Standard

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    Letztlich eine gute Wahl, aber da sollte man sich eher etwas mehr Zeit nehmen und nicht nur durchrennen.
    Kann sein ich verrate dir jetzt ein Geheimnis: Man kann in einer Gegend, Stadt, wo immer auch nach dem Marathon noch eine Weile bleiben, tatsächlich auch lange vorher anreisen. Ich wage es kaum auszusprechen: Sogar ein längerer Urlaub lässt sich mit der Laufveranstaltung verbinden. Ist das nicht fantastisch? Der völlige Wahnsinn, oder?


    Gewagt, ich weiß. Der Normalfall dürfte sein, dass jemand nach Übersee fliegt, (seinem Laufvermögen entsprechend) kurz rennt und sofort wieder heimfliegt
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von U_d_o:

    todmirror (18.11.2018)

  10. #8
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    875
    'Gefällt mir' gegeben
    87
    'Gefällt mir' erhalten
    66

    Standard

    Der völlige Wahnsinn, oder?
    In Venedig bei dem Wetter ganz sicher. Das muss man sich doch nicht in der saure Gurken Zeit antun.

    Der Normalfall dürfte sein, dass jemand nach Übersee fliegt, kurz rennt und sofort wieder heimfliegt
    Genau so ist es nur allzu oft. Den Stress alles noch mit einer Laufveranstaltung abzustimmen, tu ich mir ganz bestimmt nicht an. Es hat ja seinen eigenen Reiz exotische Orte mal im Laufschritt zu erkunden, auch wenn nur wenig Zeit ist. Den WK dann doch lieber vor der Haustür. Da sind meine persönlichen Ansätze und Voraussetzungen halt von Grund auf verschieden.

    Deinen Ansatz kann ich ja verstehen. Wenn man sonst eher wenig unterwegs ist und die WK nutzt und mit dem Urlaub verbindet ist das ja ok. Aber Venedig bei dem Wetter ohne Straßencafes durch die Pfützen waten? Da gibt es sicher interessantere Alternativen.
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  11. #9
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.432
    'Gefällt mir' gegeben
    2.477
    'Gefällt mir' erhalten
    1.431

    Standard

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    Aber Venedig bei dem Wetter ohne Straßencafes durch die Pfützen waten? Da gibt es sicher interessantere Alternativen.
    Ich für mich würde sagen, Februar und November sind die besten Monate für Venedig. Nie im Leben würde ich im Sommer dahin fahren und mich mit zigtausend anderen Touristen durch die engen Gassen drängeln. Ich war jetzt vier oder fünf Mal im Februar und November dort und würde nie eine andere Jahreszeit wählen. Auch im Februar und ich meine auch im November haben wir übrigens schon draußen bei Gianni gesessen und hervorragend gespeist. Und auch das Hochwasser hat durchaus seinen Reiz (die beiden Bilder sind aus dem November 2017).

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Venedig10001.jpg 
Hits:	37 
Größe:	295,8 KB 
ID:	68989

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Venedig10001-2.jpg 
Hits:	39 
Größe:	590,2 KB 
ID:	68990

  12. #10
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    875
    'Gefällt mir' gegeben
    87
    'Gefällt mir' erhalten
    66

    Standard

    Deine Fotos der Architektur überzeugen mich nicht.

    Ok. Auch in der grauen und dunklen Jahreszeit kann man mal mit etwas Glück Sonnenschein erwischen. Wenn man 3 Tage in der Stadt bleibt ist dies unwahrscheinlich. Insbesondere wenn die weibliche Begleitung nicht in Goretex Trailrunning Schuhen unterwegs ist, stört das Wasser und Gondel fahren im Februar????

    Die Fotos fallen in luftiger Sommerbekleidung zudem wesentlich attraktiver aus. Na ja - ich möchte mich hier nicht in Details verlieren und privat ist privat... ... ...

    Gerade in der Vorsaison Ende Mai kannst Du abends lange draußen bleiben. Die meisten Touris übernachten ja nicht mal in der Stadt. Wenn die in der Vorsaison moderate Menge am späten Vormittag in die Stadt kommt, kann man zudem nach Lido an den Strand ausweichen... und am späten Nachmittag sind die meisten wieder weg. Gut dass die Geschmäcker verschieden sind.
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  13. #11
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.432
    'Gefällt mir' gegeben
    2.477
    'Gefällt mir' erhalten
    1.431

    Standard

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    Deine Fotos der Architektur überzeugen mich nicht.
    Damit war auch nicht zu rechnen.

    Mir ist das aber zugleich auch ganz recht. Fahrt ruhig alle im Sommer, das macht den Februar und November ja gerade so lebenswert.

    Du hast völlig recht: Gut, dass unsere Geschmäcker verschieden sind. Nach Venedig zu fahren, um dann auf meinen Fotos Menschen in luftiger Sommerbekleidung wiederzufinden ... auf die Idee bin ich noch nicht gekommen. Noch fernliegender ist für mich die Idee, mit einer Gondel durch Venedig zu schippern.

    Wäre für Dich vielleicht das "Venetian" in Las Vegas etwas?

  14. #12
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    875
    'Gefällt mir' gegeben
    87
    'Gefällt mir' erhalten
    66

    Standard

    Wäre für Dich vielleicht das "Venetian" in Las Vegas etwas?
    Nein. Ich bin weder Stadt- noch Wüstenläufer. Bevorzugte Laufstrecken liegen drüben an anderer Stelle. Die Diskussion entfernt sich jedoch etwas vom ursprünglichen Thema...

    Hier schneit es gerade stark und ich freue mich schon auf ein schönes Läufchen durch die Berge...
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  15. #13
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    9.381
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    198

    Standard

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    Nein. Ich bin weder Stadt- noch Wüstenläufer. Bevorzugte Laufstrecken liegen drüben an anderer Stelle. Die Diskussion entfernt sich jedoch etwas vom ursprünglichen Thema...
    Was vor allem deinen Einwürfen geschuldet war ...
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  16. #14
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    9.381
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    198

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    Ich für mich würde sagen, Februar und November sind die besten Monate für Venedig. Nie im Leben würde ich im Sommer dahin fahren und mich mit zigtausend anderen Touristen durch die engen Gassen drängeln.
    Hallo todmirror,
    ich habe Venedig zu allen Jahreszeiten erlebt und pflichte dir deshalb bei. Die mit Abstand schlechteste Alternative für einen Besuch der immer noch unvergleichlich schönen Stadt ist der Sommer, da viel zu heiß. Auch die Monate davor und danach ist die Stadt noch mit Touristen aufgeladen. In den kälteren Monaten kann es einem dagegen durchaus passieren in der einen oder anderen Gasse für eine Minute auch Mal ganz alleine zu sein und die Atmosphäre auf sich wirken zu lassen ...

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  17. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von U_d_o:

    todmirror (10.12.2018)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Venedig Marathon
    Von canan im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.12.2017, 05:24
  2. Venedig Marathon 2014
    Von taube.sauer im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.12.2013, 23:38
  3. Venedig Marathon 2011
    Von Laufheidi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.02.2011, 18:50
  4. Venedig Marathon
    Von liane im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.09.2007, 19:13
  5. Venedig-Marathon
    Von Katsche im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.08.2007, 20:00

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •